• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.03.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




28.03.2015

Grünes Licht im zweiten Anlauf

Ein Wohn- und Geschäftshaus ist an der Ecke Schönauer und Lengfelder Straße geplant. Der Bauausschuss hat nun grünes Licht für das Projekt gegeben, da der Bauherr nachgebessert hat. Entgegen der ursprünglichen Planung entstehen nun zwei Drittel der Parkplätze in einer Tiefgarage. − Fotos: Schön

Eggenfelden. Erneut hat sich der Bauausschuss mit der geplanten Bebauung in der Schönauer Straße 10 (früher eine Schreinerei und in der Folge eine Motorenwicklerei) beschäftigt. In der Februar-Sitzung hatte das Gremium zwar nichts gegen die Wohnanlage einzuwenden gehabt, jedoch gegen die geplanten 34 oberirdischen Stellplätze...





28.03.2015

Kliniken unter neuer Geschäftsführung

Landrat Michael Fahmüller (r.) begrüßte gestern bereits den neuen Kliniken-Geschäftsführer Alexander Zugsbradl. − Foto: red

Pfarrkirchen. Die Krankenhäuser im Landkreis kommen nicht aus den wirtschaftlichen Problemen und damit verbundenen negativen Schlagzeilen. Dementsprechend wurde in jüngster Zeit hinter vorgehaltener Hand auch schon immer öfter über die weitere Zukunft des Geschäftsführers Dr. Robert Riefenstahl (57) spekuliert...





28.03.2015

Wer möchte das Gerner Paar sein?

Wer ist das Gerner Paar 2015? Die Initiatorin, Festwirtin Andrea Gräfin von Lösch, freut sich auf viele Teilnehmer. Das Gewinnerpaar wird von der Trachtenerlebniswelt Gamsnberger von Kopf bis Fuß eingekleidet – im Wert von 1000 Euro. – F.: red

Eggenfelden. In drei Wochen ist es wieder so weit, dann geht sie los, die elftägige Gerner Dult (17 bis 27. April). Um die Vorfreude auf das erste große Volksfest in der Region anzukurbeln, hat sich Festwirtin Andrea Gräfin von Lösch wieder etwas einfallen lassen. "Nachdem wir im vergangenen Jahr das Gerner Gesicht gesucht haben...





28.03.2015

Perverser belästigt Mädchen

Eggenfelden. Eine 16-jährige Schülerin des Gymnasiums hat am Donnerstag Nachmittag eine Begegnung der höchst unappetitlichen Art erdulden müssen: Wie die Polizei mitteilt, ist sie gegen 14.25 Uhr im Closenanger von einem Exhibitionisten belästigt worden. Als sie an einem Mann vorbei gehen wollte, lüftete jener unvermittelt die Jacke und zeigte...





28.03.2015

Förderverein tut letztmals Gutes

Übergabe der Spenden mit Bürgermeister Matthäus Mandl (4. von rechts) und der ehemaligen Vorstandschaft des Fördervereins. − Foto: Bichlmeier

Gangkofen. Da Wachkomapatient Manfred Moser überraschend am 18. März 2014 starb, ist der Förderverein für Wachkomapatienten aufgelöst worden (wir berichteten). In einer Feierstunde im Sitzungssaal des Rathauses wurde nun das Vereinsvermögen in Höhe von 93000 Euro an die Wachkoma-Spezialeinrichtung St...





28.03.2015

KIRCHLICHE NACHRICHTEN

Zum Sonntag "Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlaß, seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus an euch." (Psalm 34,2)





28.03.2015

NOTIZBLOCK−TERMINE AUF EINEN BLICK

Vereine/Verbände ROTTAL-INN Verein der Heimatfreunde: Montag, 30. März, Besuch der Jubiläumsausstellung von Werner Meier im Egglhamer Rathaus. Anschließend Besprechung der nächsten Veranstaltungen und Informationsfahrten. Treffpunkt: 19 Uhr am Rathaus in Egglham. Gebrauchtmöbelmarkt "Erwagus": Nächster verkaufsoffener Samstag ist nicht der 4...





28.03.2015

SERVICE KOMPAKT

Namenstage Samstag, 28. März: Guntram, Willy Sonntag, 29. März (Anfang der Sommerzeit): Berthold, Helmut Heute im Jahre... 1797: Der US-Amerikaner Nathaniel Briggs erhält das erste Patent auf eine Waschmaschine. Seine Erfindung ähnelt einem Waschbrett mit Kurbel. 1882: In Frankreich wird die Schulpflicht eingeführt...





28.03.2015

Budgetplanung am Kilimandscharo

Diese Aussicht auf den Kilimandscharo hat Florian Richter täglich auf seinem Arbeitsweg.

Julbach/Moshi. Wenn Florian Richter (21) morgens aus dem Haus geht, schweift sein Blick nicht über die sanften Hügel des Schlossberges, sondern richtet sich auf ein gewaltiges Bergmassiv mit schneebedecktem, kraterförmigem Gipfel: den Kilimandscharo. Denn der Julbacher befindet sich seit 5. März fernab von seiner niederbayrischen Heimat am Fuße...





28.03.2015

Neue Stellvertreter für das Führungsduo

Die Vorstandschaft der Feuewehr nach der Neuwahl: sitzend (von links) 2.Kommandant Florian Hauser, 1. Kommandant Michael Fuchs, Bürgermeister Karl Hendlmeier, 1.Vorsitzender Reiner Friedlmeier, Kreisbrandmeister Peter Strobl; stehend (von links) die Beisitzer Johann Schnellberger und Achim Müller, 2.Schriftführer Christoph Maier, Atemschutzwart Martin Unverricht, 2.Vorsitzender Patrick Edmaier, Kassierin Gisela Westenhuber, Beisitzerin Verena Dietmannsberger, Beisitzer Heinz Edmaier, Jugendwart Alexander Westenhuber, Atemschutzwart Christian Wollinger, Kassier Albert Westenhuber, Beisitzer Michael Stauber. − F.: Krivian

Hebertsfelden. Reiner Friedlmeier bleibt Vorstand und Michael Fuchs Kommandant: Ihr Führungsduo hat die Feuerwehr bei den turnusmäßigen Neuwahlen für weitere sechs Jahre bestätigt. Als Nachfolger von Heinz Edmaier wurde Florian Hauser zum 2. Kommandanten gewählt. Das Amt des 2. Vorsitzenden übernahm Patrick Edmaier von Achim Müller...





28.03.2015

Disco-Türsteher agieren bisweilen auf schmalem Grat

Arnstorf/Landshut. Disco-Türsteher leben gefährlich: Nicht nur, wenn sie gegen betrunkene, aggressive Gäste einzuschreiten haben, sondern sie stehen auch mit einem Bein im Knast, wenn sie bei der Wahl ihrer Mittel übertreiben. Glück hatten jetzt ein Osterhofener Elektriker (32), der einen Arnstorfer Maurer verprügelte...





28.03.2015

Liedertafel heuer im Zeichen der Zahl 90

Massing. Vor 90 Jahren wurde im damaligen Café Rosenheimer ein Männerchor gegründet, der sich den Namen "Liedertafel Massing" gab und bis zum heutigen Tage ein wichtiger Teil der Kulturarbeit der Marktgemeinde geblieben ist. An diese Tatsache erinnerte Vorsitzender Georg Marchner in der Generalversammlung im Gasthaus Rupertuskeller...





28.03.2015

Musikalische "Frühblüher"

Die Teilnehmer des Frühjahrskonzerts mit (vorne, von links) Musikschulleiterin Oxana Berchein, Dr. Louis Batrice, der Vorsitzenden des Fördervereins, Monika Haderer, Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler sowie dem Vorsitzenden des Beirats, Rudolf Pfeffereder (3. von rechts). − Foto: red

Eggenfelden. Kurzweilig und originell führte Gesangslehrerin Gudrun Brust durch das bunte Programm beim Frühjahrskonzert der Musikschule. 30 Finger perlen zu Beginn über die Tasten. Das sechshändige Kla- vierstück mit Variationen über "Hänschen klein" bewältigen Bastian Grebmeier, Leon Speckmaier und Oxana Berchein mit Bravour...





28.03.2015

Keine Chance für eine "Bunte Liste"

Frauen mit Stehvermögen drängen auch schon mal einen Bürgermeister an den Rand. Von links: Rimbachs Gemeindechef Otto Fisch, Grünen-Kreisrätin und "Lebensraum Rottal"-Geschäftsführerin Mia Pöltl, FfuG-Vorsitzende Sabine Stöger-Kopp, Petra Wagner von der Frauenliste Wallersdorf und Renate Wimmer, 2. Vorsitzende der FfuG. − F.: Diehl-Zahner

Rimbach. Die große wie die kleine Politik lebt von neuen Ideen. So experimentierten die "Frauen für unsere Gemeinde" (FfuG) vor zwei Jahren mit dem Veranstaltungsformat einer Einladung zu einem Frühstück. Nachdem damals der Besuch eher spärlich war, erging jetzt eine Einladung zu einer Abendveranstaltung...





28.03.2015

Mit Nachbargemeinde auf die Daten-Autobahn

Massing. Der Breitbandausbau in der Gemeinde nimmt Fahrt auf. Der Marktrat hat in der jüngsten Sitzung entschieden, in welchem Umfang er vorangetrieben wird. Dazu stellte Monika Hiebl vom Landratsamt die Erschließungsgebiete und die Grobkosten vor. Für sechs Erschließungsgebiete – Ortsgebiet Massing, Gewerbegebiet Morolding...





28.03.2015

Gratis-CDs von Rainhard Fendrich

Zu seinem 60. Geburtstag hat Rainhard Fendrich zwei Doppel-CD´s herausgebracht (siehe rechts). Mit den beiden Liedersammlungen geht man auf Zeitreise durch Fendrichs musikalisches Schaffen. − Fotos: red

Simbach. 1980 unterschrieb Rainhard Fendrich seinen ersten Plattenvertrag, ein Jahr später folgte mit "Strada del Sole" der große Durchbruch und eine besondere Karriere begann. Am 27. Februar ist der österreichische Liedermacher und Kultsänger 60 Jahre alt geworden. Grund genug für ihn, diesen Ehrentag auch musikalisch zu verewigen...





28.03.2015

Diplome für den grünen Daumen

In der Jahresversammlung wurden langjährige Mitglieder geehrt und Diplome für herausragenden Blumenschmuck überreicht: sitzend, von links Ehrenmitglied Anna Seibert (Dankurkunde für Marterlpflege), Therese Weislmaier (50 Jahre) und Franziska Fischer (Dankurkunde für Marterlpflege); mittlere Reihe, von links Martina Wimmer (15 Jahre), Vorsitzende Helene Zellhuber, Angelika Bader (15 Jahre), Bürgermeister Robert Putz und Pfarrer Dr. Joseph Peedikaparambil; hinten, von links Brigitte Zellner (Blumendiplom), Ingrid Kanert-Stoklossa (Blumendiplom) und Beisitzer Dieter Stoklossa. − Foto: Noder

Schönau. In der Jahresversammlung des Obst- und Gartenbauvereins im Gasthaus Oberwirt informierte Vorsitzende Helene Zellhuber über das abgelaufene Vereinsjahr. In den Reihen der jetzt 180 Mitglieder hieß sie herzlich Elisabeth Korneller-Hofer als Neumitglied willkommen. Zellhuber erinnerte unter anderem an den Pflanzentauschtag...





28.03.2015

Spott, Gemütlichkeit und Stimmung

Drei handwerklich begabte Herren aus der Blaskapelle, (von links) Stefan Kolbeck, Joseph Wiesmeier und Hermann Schreibauer, haben die Hinweisschilder für das Großereignis aufgestellt. − Foto: red

Wurmannsquick. Das Musikfestival wirft seine Schatten voraus, und das im wahrsten Sinne des Wortes. An allen Ortseingängen stehen über zweieinhalb Meter hohe Schilder, die auf das Großereignis zum 25-jährigen Bestehen der Blaskapelle hinweisen. Bereits zum 20. Gründungsjubiläum im Jahr 2010 hatte die Blaskapelle das Musikfest des Bezirks...





28.03.2015

Tobias Stömmer mit vollem Dienstbuch

Arnstorf. Die 73 Einsatzkräfte der Feuerwehr Hainberg-Neukirchen waren im letzten Jahr drei Mal bei Ernstfällen gefordert. Dafür haben sie sich bei Schulungen, zwei Großübungen, Gemeinschaftsübungen mit anderen Wehren, Übungen im eigenen Bereich und drei Funkübungen fit gemacht. In Tobias Stömmer hat Hainberg-Neukirchen den ersten...





28.03.2015

KOMMENTAR

Eigentlich nur eine Randnotiz Die Sprachwahl ist standardisiert und wird bei solchen und ähnlichen Anlässen in allen zivilisierten Gesellschaften so gewählt: Der Landkreis trennt sich "im besten gegenseitigen Einvernehmen" von seinem Kliniken-Geschäftsführer Dr. Robert Riefenstahl (siehe nebenstehenden Bericht)...





28.03.2015

Rückblick auf ereignisreiches Jahr

Feuerwehrführung, Ehrengäste und Geehrte: vorne, links Kreisbrandmeister Johann Schachtner, von rechts Bürgermeisterin Anna Nagl und stellvertretender Landrat Helmuth Lugeder. − Foto: red

Fünfleiten. Vorstand Roland Sichart und Kommandant Christian Huber ließen in der Jahresversammlung der Feuerwehr ein ereignisreiches Jahr Revue passieren. Im Mittelpunkt der Versammlung standen Ehrungen. Als Highlights des vergangenen Jahres bezeichnete Sichart die Teilnahme an den Gründungsfesten der FFW Hickerstall und der KLJB Unterrohrbach...





28.03.2015

Der Tradition fest verbunden

Die alte und neue Vorstandschaft des Heimatvereins: von links Vorsitzender Rainer Freilinger, der geehrte Kurt Manetsberger, Beirätin Christa Wenzeis, 2. Vorsitzender Lorenz Wagner, Schriftführer Christian Brunner, die Beiräte Peter Martin, Josef Strobl und Fritz Mitterer, Kassier Franz Alram und Bürgermeister Georg Thurmeier. − Foto: Reichenwallner

Hirschhorn. Turnusgemäß wurde die Vorstandschaft des Heimatvereins Hirschhorn-Hammersbach in der Jahresversammlung im Landgasthof Freilinger neu gewählt. Bis auf Rosemarie Berghammer und Franz Huber, die sich nicht mehr der Wahl stellten, ist die alte Vorstandschaft auch die neue, für Reichenwallner wurde Josef Strobl als Beirat gewählt...





28.03.2015

Bemerkenswerter Übungsfleiß

Ehrende und Geehrte: vorne, von links Bürgermeister Otto Fisch, Vorstand Markus Plötz, Florian Stögbauer, Alexander Goldbrunner und Irmgard Fellner; 2. Reihe, von links Tobias Maier, Simon Plötz und Dominik Mohler; 3. Reihe, von links Alexander Haidlinger, Ernst Hecht, Mathias Hirl und Johannes Fisch; 4. Reihe, von links Kommandant Josef Goldbrunner, Xaver Gruber, Xaver Rembeck, Kreisbrandmeister Josef Holzhauser und Johann Hanseder jun. − Foto: Schuder

Rattenbach. Die Überreichung von Urkunden für erfolgreiche Lehrgangsteilnahmen, Beförderungen, Verabschiedungen, aber auch Neuaufnahmen standen im Mittelpunkt der Generalversammlung der Feuerwehr im Gasthaus Forstner in Rimbach. Wie Kommandant Josef Goldbrunner ausführte, wurde die Wehr im Berichtszeitraum zu sechs Einsätzen alarmiert – fünf...





28.03.2015

KOMPAKT

Polizei fasst vierjunge Zechpreller Pfarrkirchen. Gut ließen es sich vier Jugendliche im Asia-Imbiss in der Lindnerstraße gehen. Das Quartett aus Eggenfelden machte eine Zeche von 48,80 Euro, verließ aber vor dem Bezahlen fluchtartig das Lokal. Passanten machten eine Polizeistreife auf die davon laufenden Jugendlichen und den Wirt...





28.03.2015

8500 Schnäppchen für Leseratten

Initiatorin Annemarie Hecker (links) und Lesefreunde aus nah und fern stöberten eifrig im riesigen Angebot von über 8500 Büchern aus jedem nur denkbaren Bereich. − Fotos: Machtl

Malgersdorf. Am Anfang stand eine Idee von Annemarie Hecker – am Ende die Freude beim Altenclub und seiner rührigen Vorsitzenden ebenso wie bei der Vielzahl der Bücherfreunde aus nah und fern, die sich bei der Gebrauchtbuchmesse mit neuem Lesestoff versorgt haben. "Den ganzen Tag über herrschte reger Andrang...





28.03.2015

Neuwahl, Gratulation und Ehrung

Ehrungen: vorne, von links Anna Kirschner, Carola Limmer (2. Vorsitzende), Theresa Kaltenecker, Michael Stadler und Martina Seiler (2. Dirigentin); 2. Reihe, von links Rainer Hirsch (Dirigent), Bürgermeister Josef Auer, Stefan Seiler, 2. Bürgermeister Christian Thiel, Josef Aigner (Vorsitzender), Sonja Römelsperger und Hans-Jürgen Hirsch (2. Fähnrich). − Foto: red

Massing. In einem außertourlichen Wahlgang hat der Musikverein die Posten des 2. Vorsitzenden und des 2. Fähnrichs besetzt, und zwar mit Carola Limmer und Hans-Jürgen Hirsch. Vorsitzender Josef Aigner und Bürgermeister Josef Auer würdigten das Engagement der beiden Mitglieder. Neben dieser Wahl standen in der Jahresversammlung im Gasthaus...





28.03.2015

SL: Gruppe Tann löst sich auf

Pfarrkirchen. Die Kreishauptversammlung der Sudetendeutschen Landsmannschaft fand im "Spatzl" statt. Kreisobmann Hermann Hampel erinnerte beim Totengedenken stellvertretend für alle Verstorbenen an Margit Reincke, Gründungsmitglied der SL Simbach am Inn und viele Jahre auf Landkreis- und Landesebene als Kulturreferentin tätig, sowie an Karl Wild...





28.03.2015

Spaß für ein ganzes Jahr

Der Leiter des Amtes für Jugend und Familie Manfred Weindl (r.) sowie die Jugendpflegerinnen (v.l.) Renate Auer und Isabella Maier präsentierten das "Freizeitheftl" Landrat Michael Fahmüller. − Foto: red

Pfarrkirchen. 14500 Stück: So hoch ist die Auflage des "Freizeitheftl", das derzeit wieder an alle Kinder bis einschließlich der 9. Klasse im Landkreis kostenlos verteilt wird. In der handlichen Broschüre finden sich wieder viele Ideen zur Freizeitgestaltung für Kinder und Familien und dazu Gutscheine für Ermäßigungen und kostenlose Eintritte...





28.03.2015

KOMPAKT

Beim Linksabbiegen Gegenverkehr übersehen Wurmannsquick. Ein 83-jähriger Autofahrer aus Wurmannsquick hat am Donnerstag gegen 12.45 Uhr durch Unachtsamkeit einen Unfall verursacht. Laut Polizei wollte der Mann, mit seinem Pkw auf der Öttinger Straße ortsauswärts unterwegs, links in die Weningstraße abbiegen...





28.03.2015

244814 Euro für Funkgeräte der Feuerwehren

Pfarrkirchen. Abhörsicher und mit besserer Empfangsqualität können sich Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr künftig untereinander verständigen. Die Regierung von Niederbayern fördert den Kauf von digitalen Hand- und Fahrzeugfunkgeräten für die Feuerwehren folgender Gemeinden im Landkreis Rottal-Inn: 9588 Euro für den Kauf von 13 digitalen...





AUS DEM GESCHÄFTSLEBEN  |  28.03.2015

VR Bank Rottal-Inn unterstützt Vereine und Institutionen

Johanniskirchen. Auch in diesem Jahr unterstützt die VR-Bank Rottal-Inn ortsansässige Vereine und Institutionen mit Spenden aus dem Gewinnspar-Zweckertrag. Auf die Geschäftsgebiete Johanniskirchen, Nöham und Baumgarten entfielen 6850 Euro. Direktor Albert Griebl, Mitglied des Vorstandes, und Franz Zehentreiter, Marktbereichsleiter Nord...





28.03.2015

Meisterband für Franz Schreiner und Steffi Peterlik

Die Vereinsmeister Steffi Peterlik und Franz Schreiner zusammen mit 2. Vorsitzenden Albert Wimmer. − Foto: Hahn

Wurmannsquick. In der Jahresversammlung des 52 Mitglieder starken Kleintierzuchtvereines wurden Steffi Peterlik und Franz Schreiner als neue Vereinsmeister gekürt. Während Franz Schreiner beim Geflügel mit einem deutschen Reichshuhn erfolgreich war, glänzte Steffi Peterlik im Bereich der Tauben mit deutschen Modenesern...





28.03.2015

Straßenlampen: LED das Gebot der Stunde

Massing. Die Marktgemeinde wird einen Großteil ihrer Straßenbeleuchtungskörper austauschen und auf LED-Lampen umrüsten. In der jüngsten Marktratssitzung erläuterte Franz-Josef Bloier von den Bayernwerken die aktuelle Technik und die Kosten der Umstellung. Derzeit sind 550 Lampen verschiedenster Art im Marktgebiet im Einsatz...





28.03.2015

Wildschweine auf der "Durchreise"

Zell. Die Jagdgenossen des Gemeinschaftsjagdreviers trafen sich im Gasthaus Preußner zur Jahresversammlung. Nach Grußworten und Totengedenken durch Jagdvorsteher Lorenz Seidl informierte Kassier Josef Bleimbrunner über die Finanzen der Genossenschaft. Die Prüfer Josef Harreiter und Alois Schreieder bescheinigten ihm tadellose Buchführung...





28.03.2015

Hubert Gangkofer Vorsitzender von "BinaBlech"

Gewählte und ausgeschiedene Vorstandsmitglieder: von links Hildegard Häglsperger, Maria Girnghuber, musikalischer Leiter Wolfgang Hirschberger, Vorsitzender Hubert Gangkofer, Ernst Nawrat, Simone Gruber, Siegfried Herrnreiter, Rudolf Aichner, Anton Urmann und Cornelia Eckbauer. − Foto: Bichlmeier

Gangkofen. Einstimmig wurde Hubert Gangkofer bei der Generalversammlung im Gasthaus Hüllmayer in Engersdorf wieder zum Vorsitzenden der Blaskapelle "BinaBlech" gewählt. Auch 2. Vorsitzende Maria Girnghuber, Kassenverwalter Rudolf Aichner und Notenwart Ernst Nawrat bleiben im Amt. Neue Schriftführerin ist Simone Gruber...





28.03.2015

Vergaben und Verfahren

Massing. Vergeben hat der Marktrat in seiner jüngsten Sitzung (siehe auch Seite 26) die Kanal- und Wasserleitungsarbeiten in der Hochholdinger-, Germanen- und Römerstraße. Einstimmig beschloss das Gremium, die Arbeiten zum Angebotspreis von 276166 Euro an die Sem Bau GmbH zu übertragen. Wie Josef Auer berichtete...





28.03.2015

Informationen zur Aktion LAUF10!

Massing/Gangkofen. Der TSV Massing und der TSV Gangkofen beteiligen sich an der überregionalen, unter anderem vom Bayerischen Landes-Sportverband, dem Bayerischen Leichtathletik-Verband und der TU München unterstützen Fitness-Aktion LAUF10! Ziel des Trainingsprogramms für Sportmuffel ist es, einen Zehnkilometerlauf absolvieren zu können...





Herzlichen Glückwunsch  |  28.03.2015

Leidenschaftlicher Radiosammler

Kollbach . "Der älteste Kristalldetektor in meinem Museum ist aus dem Jahr 1924, das älteste Radio wurde 1929 gebaut", erzählte Leonhard Thanner an seinem 85. Geburtstag stolz mit Blick auf seine umfangreiche Radiosammlung. Der Jubilar wurde in Fatzöd geboren. Nach der Schulzeit arbeitete er in der elterlichen Landwirtschaft...





28.03.2015

Protest im Fackelschein

Brombach. Mit einer Fackeldemo und einer Kundgebung will die Bürgerinitiative "Wann Brombach" am Dienstag, 31. März, um 19.30 Uhr am Dorfplatz auf ihr großes Anliegen aufmerksam machen: auf den Bau der Umgehungsstraße, die Entlastung für den arg geschundenen Ort bringen soll. "Nach der erfolgreichen Demonstration im Oktober letzten Jahres ist es...





28.03.2015

KOMPAKT

Ausschusssitze: Verhandlungbeim VGH ist terminiert Pfarrkirchen. Ende April soll wohl die anhängige Gerichtsentscheidung über die strittige Verteilung der Sitze im Kreisausschuss fallen. Wie Werner Schießl, der als Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler die Vorgehensweise des Kreistages gerichtlich überprüfen ließ, mitteilt...





28.03.2015

Orgelmusik zur Einstimmung auf die Karwoche

Eggenfelden. Als kleines Innehalten vor der Karwoche ist das 30-minütige Orgelkonzert konzipiert, das Organist Markus Asböck in der evangelischen Reformations-Gedächtniskirche am morgigen Palmsonntag um 17 Uhr geben wird. Pünktlich zum Schluss des verkaufsoffenen Sonntags gibt es die Möglichkeit, sich unter dem Motto "Zuhören – Innehalten...





28.03.2015

Kulturfahrt ins Fürstenzeller Land

Eggenfelden. Unter dem Motto "Unbekannte Heimat" begab sich der Verein der Heimatfreunde im Landkreis Rottal-Inn unter Leitung von Lothar Müller auf eine Entdeckungsreise in die Gegend um Fürstenzell. Erstes Ziel war ein Bauernhof in der Nähe von Bad Höhenstadt, wo Josef Winkelhofer (2. von links) seine reich ausgestattete Hauskapelle und das...





NAMEN UND NOTIZEN  |  28.03.2015

"FFW-Institutionen" ausgezeichnet

Laimbach. "Ihr seid eine Institution zum Schutz der Bevölkerung", bekräftigte stellvertretende Landrätin Edeltraud Plattner, als sie im Rahmen der Generalversammlung der Feuerwehr (wir berichteten) Ehrungen vornahm. Für 25 Jahre aktiven Dienst erhielt Reinhard Sonnleitner das Feuerwehrehrenzeichen in Silber...





NAMEN UND NOTIZEN  |  28.03.2015

Tennissportler in den Bergen

Kirchberg. Kurz vor Beginn der Freiluftsaison folgten fast 30 Berg- und Skifreunde der Abteilung Tennis des FCK dem Ruf von Manfred Königseder nach Viehhofen/Österreich, um in den Bergen drei Tage mit Sport, Spiel und Spaß zu verbringen. Blauer Himmel und beste Stimmung in der Hecherhütte sorgten bei den Teilnehmern im Alter von neun bis 60 Jahren...





NAMEN UND NOTIZEN  |  28.03.2015

14 Ministranten beenden ihren Dienst

Gangkofen. Michaela Aigner, Christoph Donharl, Kilian Engelbrecht, Corinna Ketzlich, Elisabeth Poidl, Martin Prost, Michael Prost, Daniela Schick, Laura Schmid, Michaela Steiner, Thomas Steiner, Anna Vilsmaier, Franziska Vilsmaier und Daniel Wegmann verabschiedeten sich bei einem Gottesdienst vom Ministrantendienst...





NAMEN UND NOTIZEN  |  28.03.2015

Ehrenamtliche Brandschützer bei den Profis von Wacker

Lohbruck. Einen informativen Ausflug organisierte die Feuerwehr Lohbruck unter der Leitung von Kommandant Gerhard Maier mit dem Patenverein Feuerwehr Gern II zur Wacker-Werksfeuerwehr in Burghausen. Bei einer sehr interessanten Führung mit Besichtigung von Gerätehaus, Einsatzleitung und Löschfahrzeugen bekamen die Einsatzkräfte der Wehren mit...





28.03.2015

Die Passion in Mundart

Schönau. Die Pfarrkirchenstiftung versinnbildlicht am morgigen Sonntag um 14 Uhr in der Pfarrkirche die Darstellung der Leidensgeschichte Jesu. Mit der "Bayerischen Passion" des Ponzauner Wigg, der "Leidensgeschichte unseres Herrn in Rottaler Mundart", wollen die "Aidenbacher Buam" und die "Katholischen Landstreicher" auf die österliche Zeit...





28.03.2015

Menschenskinder

Schönau. Bei Familie Mehlsteibl gibt es wieder Nachwuchs. Lea ist die dritte Tochter von Tanja und Thomas . Sie wurde am 19. März um 8.48 Uhr im Krankenhaus Eggenfelden geboren. Elf Tage vor dem errechneten Termin war es soweit und Papa Thomas durfte die Nabelschnur durchtrennen. Lea wurde nach der Geburt auch gleich "vermessen"...





28.03.2015

2750 Euro für Wärmekamera

Falkenberg. Zum Kauf einer neuen Wärmebildkamera für die Feuerwehr Taufkirchen hat die Regierung von Niederbayern der Gemeinde 2750 Euro als Zuschuss bewilligt. Die Mittel stammen aus der Feuerschutzsteuer, für die der Landtag im Feuerwehrgesetz eine zweckgebundene Verwendung im Feuerschutz festgelegt hat...





28.03.2015

Die Zwirke und das Irgendetwas

Gangkofen. Im ersten Teil seiner Lesung in der Gemeindebücherei präsentierte Autor Klaus Schwarzfischer (rechts) den Inhalt des Buches "Die Zwirke und das Irgendetwas" auf Hochdeutsch und im zweiten Teil auf Bairisch, und da lautet der Titel "De Zwirke und des Irgendäpps". Mit farbenprächtig illustrierten Bildern von Andreas Hanauer...





28.03.2015

Zwölf Kinder lernen schwimmen

Mitterskirchen. Zwölf Kinder haben auf Initiative der Wasserwacht im Massinger Hallenbad einen Schwimmkurs absolviert. Vorstand Heinrich Killinger (links) freute sich über das Engagement, das seine Mitarbeiter unter der Leitung von Schwimmlehrerin Christine Huber (rechts) dabei an den Tag legten. Nach zehn Unterrichtsabenden bewegten sich alle...





28.03.2015

Bezirk fördert Mittelalterfest

Arnstorf/Landshut. Einen Zuschuss in Höhe von 6000 Euro bewilligte der Ausschuss für Kultur, Jugend und Sport des Bezirkstages der Marktgemeinde für das heuer vom 19. bis 21. Juni stattfindende Mittelalterfest "Auf Heller und Barde". Das Spektakel mit Markt, Turnier und vielem mehr feiert in einem Turnus von vier Jahren die Verleihung des...





1
2 3 ... 6












Dr. Robert Riefenstahl ist nicht mehr Geschäftsführer der Rottal-Inn-Kliniken GmbH. Er und der Landkreis haben sich einvernehmlich, so die Pressemitteilung der Kliniken, getrennt. − Foto: red

Die Krankenhäuser im Landkreis Rottal-Inn kommen seit längerer Zeit nicht aus den negativen...



Disco-Türsteher leben gefährlich: Nicht nur, wenn sie gegen betrunkene, aggressive Gäste...



Ein Wohn- und Geschäftshaus ist an der Ecke Schönauer und Lengfelder Straße geplant. Der Bauausschuss hat nun grünes Licht für das Projekt gegeben, da der Bauherr nachgebessert hat. Entgegen der ursprünglichen Planung entstehen nun zwei Drittel der Parkplätze in einer Tiefgarage. − Foto: Schön

Erneut hat sich der Bauausschuss mit der geplanten Bebauung in der Schönauer Straße 10 (früher eine...



Im Kellerraum eines Einfamilienhauses in Mooshof ist am Donnerstagabend ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehren Pfarrkirchen und Alterham waren vor Ort. − Foto: red

Sachschaden in Höhe von rund 10000 Euro ist am Donnerstag, 26. März, bei einem Brand in einem...



Disco-Türsteher leben gefährlich: Nicht nur, wenn sie gegen betrunkene, aggressive Gäste...





3500 Notärzte kümmern sich in Bayern um die Versorgung von Patienten. Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns hat zum Jahresbeginn ein neues Honorarsystem eingeführt, das weiter für Wirbel sorgt. − Foto: dpa

Der Ärger um das neue Honorarsystem für die 3500 bayerischen Notärzte geht weiter...



Das dürfte vermutlich eine Premiere sein: Von der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses gibt es...



Dr. Robert Riefenstahl ist nicht mehr Geschäftsführer der Rottal-Inn-Kliniken GmbH. Er und der Landkreis haben sich einvernehmlich, so die Pressemitteilung der Kliniken, getrennt. − Foto: red

Die Krankenhäuser im Landkreis Rottal-Inn kommen seit längerer Zeit nicht aus den negativen...



Entlang der Gollinger Straße, zwischen dem Freibad und Sportstadion, könnten drei bis vier Wohnmobil-Stellplätze zum Längsparken angelegt werden. Problem ist der Wasseranschluss. − Foto: Federl

Andere Kommunen haben bereits markierte Wohnmobil-Stellplätze und locken damit zusätzliche Urlauber...



Mit einer sogenannten Soft-Gun Pistole zielten zwei Buben aus Braunau aus einem fahrenden Auto auf Passanten. − Foto: Symbolbild Archiv dpa

Das war kein Lausbubenstreich mehr: Mit einer "Soft-Gun Pistole" haben vermutlich ein 15-Jähriger...







Anzeige