• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 6.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




06.02.2016

Zug um Zug hinein ins Vergnügen

Auf richtige Hingucker, wie die Tigerente des Burschenstammtischs aus Mehring beim Nachtfaschingszug 2015, hoffen die Besucher auch heuer bei den vielen Faschingszügen in der Region. − Foto: Hamberger

Mit Riesenschritten neigt sich der Fasching dem Ende entgegen – und damit verlagert sich das närrische Treiben üblicherweise auf Straßen und Plätze. Wo und wann an den "tollen Tagen" Umzüge und sonstige Freiluft-Feten stattfinden, haben wir in der nachfolgenden Übersicht zusammengestellt. Eggenfelden Zum 17...





06.02.2016

Mehr Vielfalt auf öffentlichen Grünflächen

Zu der Auftaktveranstaltung der Aktion "Rottal-Inn blüht auf" waren auch zahlreiche Gemeindeoberhäupter gekommen: (von links) Eggenfeldens Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler, Massings Bürgermeister Josef Auer, Falkenbergs Bürgermeisterin Anna Nagl, Rimbachs 2. Bürgermeister Markus Plötz, Zeilarns Bürgermeister Werner Lechl, Arnstorfs Bürgermeister Alfons Sittinger, Referent Dr. Reinhard Witt, BN-Kreisvorsitzender Matthias Schmöller und stellvertretender BN-Kreisvorsitzender Dr. Jürgen Riedler. − Foto: Hascher

Eggenfelden . "Rottal-Inn blüht auf – mit dieser Initiative wollen wir vor allem Kommunen ermuntern, auf öffentlichen Grünflächen mehr Blütenreichtum und Artenvielfalt mit heimischen Wildpflanzen anstatt der herkömmlichen Zierstaudenbeete zuzulassen." Mit diesen Worten begrüßte Bund-Naturschutz-Kreisvorsitzender Matthias Schmöller rund 150...





06.02.2016

Bedruckten Seiten Leben eingehaucht

Die Teilnehmer (vorne, von links) Alexander May, Julia Pongratz (2. Platz), Caroline Kelsch (Siegerin), Carolin Wörn (3. Platz), Agnes Riedel und Aaliyah Mazuru mit den Ehrengästen und der Jury (hinten, von links: Fördervereinsvorsitzende Gisela Mooser, Elternbeiratsvorsitzender Norbert Kohlhofer, Lehrerin Heidi Proske, Doris Seibold von der Buchhandlung Böhm, Lehrerin Judith Wagner, Marion Sagstetter von der Buchhandlung Rupprecht, 2. Bürgermeisterin Monika Haderer und Direktor Anton Huber. − Foto: Kreibich

Eggenfelden. Immer wieder ist die Rede davon, dass junge Menschen kein Interesse hätten am Lesen. Zumindest beim Vorlesewettbewerb für den Bereich Rottal-Inn/West ist dieses Vorurteil widerlegt worden: mit Begeisterung und viel stimmlicher Ausdruckskraft trugen die Teilnehmer, die zuvor die Wettbewerbe in ihren Schulen gewonnen hatten...





06.02.2016

Humor kennt keine Altersgrenze

Die "weinende Oma" und ihre ratlosen Enkelkinder: von links Hildegard Dennerlein, Ilse Niedermeier, Lia Schüßlburner, Heidi Gierscher und Klara Wilson. − Foto: red

Massing. In bester Faschingslaune trafen sich die Besucher der Monatsversammlung des Senioren-Treffs im Gasthaus "Bei Christian". Wer nicht selbst kostümiert erschien, wurde flugs mit einem lustigen Hütchen geschmückt, so dass "Commander Luna" alias Leiterin Elke Fischbach bei ihrer Begrüßung in lauter fröhlich gestimmte Gesichter schauen konnte...





06.02.2016

NOTIZBLOCK−TERMINE AUF EINEN BLICK

Vereine/Verbände ROTTAL-INN CSU-Kreisverband: Fastenkundgebung mit Staatssekretär und MdL Bernd Sibler am Aschermittwoch 10. Februar, ab 20 Uhr im Gasthaus Händlmaier in Dietersburg. VdK-Kreisverband: Die Außensprechstunden am Dienstag, 9. Februar, in den Rathäusern Eggenfelden und Simbach/Inn fallen aus...





06.02.2016

KIRCHLICHE NACHRICHTEN

Zum Sonntag "Gott ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln." (Galanter 6,10)





06.02.2016

SERVICE KOMPAKT

Namenstage Samstag, 6. Februar: Doris, Dorothea, Paul M. Sonntag, 7. Februar: Ava, Moses, Richard, Ronan Heute im Jahre... 1952: Elisabeth II. wird nach dem Tod ihres Vaters Georg VI. Königin und Staatsoberhaupt des Vereinigten Königreichs und verschiedener anderer Länder des Commonwealth. Sie erfährt davon...





06.02.2016

Abschied von einem "Anwalt der kleinen Leute"

Die Fahne der Gemeinde Johanniskirchen bedeckte den Sarg von Erich Gillmaier (kleines Bild), ein Meer von Kränzen und Blumenschalen schmückte das Grab des Altbürgermeisters. − Fotos: Vetter/red

Johanniskirchen. Unter großer Anteilnahme ist Altbürgermeister Erich Gillmaier zu Grabe getragen worden. Der Kommunalpolitiker und Bauunternehmer war nach langer Leidenszeit, aber dennoch unerwartet eine Woche nach seinem 74. Geburtstag im Kreise seiner Lieben gestorben. Pfarrer Hans Heindl zelebrierte zusammen mit Pfarrer i. R...





06.02.2016

KOMPAKT

Anhänger fängt Feuer: Ursache noch ungeklärt Wurmannsquick. Ein 33-Jähriger aus dem Gemeindebereich alarmierte am Donnerstag kurz vor 18 Uhr die Feuerwehr, weil ein Anhänger auf der Wiese neben seinem Hof in Brand geraten war. Versuche, die Flammen selbst zu ersticken, scheiterten. Laut Polizei lagerten etwa zwei Stunden vor der Alarmierung...





06.02.2016

Gourmet-Varieté zum Valentinstag

Treten beim Valentin-Varieté am 14. Februar im Artrium auf: (von links) Bele Turba, Christian Auer und Gerald Karrer. − Foto: red

Bad Birnbach. Dass Liebe durch den Magen geht, ist sprichwörtlich und hinlänglich bekannt. Ob Karl Valentin das auch so gesehen hat, ist nicht gesichert und darf zumindest in hohem Maße bezweifelt werden, hat er sich doch einmal selbst so charakterisiert: "Ich bin kein direkter Rüpel, aber die Brennnessel unter den Liebesblumen"...





06.02.2016

Den schwersten Kampf verloren

Über 30 Viertausender hat er bezwungen: Gerhard Rinner neben einem Gipfelkreuz. Seinen Kampf gegen eine heimtückische Krankheit hat er verloren. − Foto: red

Erlbach/Obertürken. Er hat mit seinem starken Willen, seiner Kraft und Ausdauer die höchsten Berge Europas bestiegen. Den Kampf gegen eine heimtückische Krankheit konnte er dagegen nicht gewinnen. An den Folgen eines Gehirntumors ist Gerhard Rinner im Alter von erst 48 Jahren gestorben. Von seiner Bekanntheit und Beliebtheit zeugte die...





06.02.2016

Gut, aber nicht grandios

Ohne Requisite und ohne Punkt und Komma überzeugte Günter Grünwald fast 700 Zuhörer mit seinem aktuellen Programm namens "Deppenmagnet" in der Stadthalle. − Foto: Slezak

Pfarrkirchen. In seinem neuen Soloprogramm mit dem Titel "Deppenmagnet" verkörperte Kabarettist Günter Grünwald gekonnt die Rolle des Grantlers, nach der Pause sogar die des Nörglers. Mit seinen witzigen Pointen überzeugte der sympathische Oberbayer fast 700 Besucher. Einmal mehr vermag es Günter Grünwald...





HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH  |  06.02.2016

Ehrenbürger Erwin Keiß 80 Jahre alt

An der liebevoll gestalteten Gratulationstafel der Familie für den Jubilar versammelten sich (von links) Ehrenbürger Robert Janker, Bürgermeister Christian Müllinger, 2. Bürgermeister Georg Hahn, Ehrenbürger Erwin Keiß und Ehrenbürger Altbürgermeister Georg Hölzl. − Foto: gh

Mitterskirchen . Mit Böllerschüssen um Mitternacht fing es an, wenige Stunden später setzte der Ansturm der Gratulanten ein: Alles, was in der Gemeinde Rang und Namen hat, kam zu Ehrenbürger Erwin Keiß in die Holzhamer Straße, um ihn zum 80. Geburtstag zu beglückwünschen. Ein Ständchen brachten ihm der Chor "Mirjam" und die Gerataler Musikanten...





06.02.2016

Tanz, Heiterkeit und Orden

Die Sitztanzgruppe eröffnete mit einer Choreografie zum Sportpalastwalzer den Faschingsnachmittag des Altenclubs. − Foto: Machtl

Malgersdorf. Dem Frohsinn freien Lauf lassen und dabei Wehwehchen und Sorgen des Alltags vergessen, dieser Anregung ihrer Vorsitzenden Annemarie Hecker gaben sich die Mitglieder des Altenclubs beim Faschingsnachmittag bereitwillig hin. Im Saal des Brauereigasthofs Büchner im Heilmfurt hatte sich dazu ein illustres Völkchen aus der ganzen Umgebung...





06.02.2016

Unterricht geht total in die Hose

Unterhaltsame Schulstunde: von links Irene Brandstetter, Gisela Freund, Brigitte Eder, Marianne Grötzinger und Rosi Eder sowie Lehrerin Marianne Eppner.

Mitterskirchen. Einmal mehr hat der Frauenkreis die heiße Phase des Mitterskirchner Faschings eingeläutet. Und das mit einem amüsanten Feuerwerk an fetzigen und unterhaltsamen Einlagen. "Kreszenz Scholastika Hinterhuglnapfinger aus Loambach" (Elfriede Schmidt) hieß die Hundertschaft närrischer Weiber im Rotheneichner-Saal willkommen...





06.02.2016

KOMPAKT

Mann nutzt Erotikdienste und gibt falsche Personalien an Simbach. Ein 37-Jähriger telefonierte seit Dezember 2015 mehrmals mit Erotikdiensten. Um die Kosten in Höhe von 30 bis 40 Euro pro Gespräch nicht zahlen zu müssen, gab der Mann kurzerhand als Rechnungsadresse die Daten von Bekannten und Nachbarn an...





06.02.2016

Staatskanzlei in närrischer Hand

Beim Empfang der Faschingsgesellschaften in der Staatskanzlei vertraten die Trifteraner Niederbayern: (von links) LVO-Präsident Hans Frischholz, Andrea Lager, Innenminister Joachim Herrmann, 3. Präsident Maximilian Vogl, Prinzessin Sabrina I. (Sabrina Brunnbauer), Präsident Manfred Maier, Prinz Christoph I. (Christoph Rauch), Vizepräsident Florian Feldmaier und Franziska Maier. − Foto: red

Triftern. Während Ministerpräsident Horst Seehofer in Russland weilt, hat das närrische Volk die Macht in der Staatskanzlei übernommen. Dort empfing anstelle Seehofers der bayerische Innenminister Joachim Herrmann Vertreter der närrischen Zunft. Darunter auch die Trifteraner. Sie vertraten bei der Veranstaltung Niederbayern...





06.02.2016

Tischtennisminis ganz groß

Roßbach. Zum siebten Mal wurde die TT-Minimeisterschaft als gemeinsames Projekt von Grundschule und FC-Tischtennis-Abteilung im Rahmen des Sportunterrichts durchgeführt. Die Organisation oblag Sigi Silbernagl und Johann Heiß (TT-Abteilung) sowie den Lehrerinnen Karin Hoppe und Anita Zieringer. 24 Buben und 13 Mädchen nahmen teil...





06.02.2016

KOMPAKT

Staatliche Berufsfachschuleninformieren über Angebot Pfarrkirchen. Die Staatliche Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung sowie die Staatliche Berufsfachschule für Kinderpflege Pfarrkirchen teilen mit, dass am Dienstag, 23. Februar, um 19 Uhr ein Informationsabend im Gebäude an der Max-Breiherr-Straße 30 stattfindet...





06.02.2016

"Flower-Power im Altenheim

Eggenfelden. "Love & Peace – Flower Power", unter diesem Motto haben im Christanger-Altenheim des Diakonischen Werks Pfarrkirchen Senioren und Angehörige ausgelassen gefeiert – an bunten Stirnbändern und "Blümchen mit Herzchen" geschminkt gleich ersichtlich. Alle "Hippies" und "Blumenkinder" erlebten einen unterhaltsamen Nachmittag...





NAMEN UND NOTIZEN  |  06.02.2016

Aktionstag gibt Einblick in die Altenpflege

Arnstorf. Der Aktionstag "Schüler leiten Schüler an" gehört in der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe zum jährlichen Programm. Heuer kamen gut 20 interessierte junge Leute der Mittelschulen Arnstorf und Eichendorf, um das Berufsfeld Altenpflege kennen zu lernen. Die Klasse PWS 13 gestaltete für ihre Gäste und mögliche...





06.02.2016

Landfrauen spenden

Die Spende der Landfrauen übergab Kreisbäuerin Paula Hochholzer (vorne re.) mit (hinten v.l.) Geschäftsführer Veit Hartsperger (BBV Eggenfelden), stv. Kreisbäuerin Monika Berger sowie den Kreisvorstandsmitgliedern Karin Aigner, Irmgard Plötz und Marianne Ebenhofer an stv. Landesbäuerin Christine Singer (vorne links). − Foto: Kolb

Staudach. Wenn man es sich selbst einmal gut gehen lässt, dann kann man auch für andere etwas Gutes tun. Das dachten sich die Bäuerinnen beim BBV-Landfrauentag im Gasthof Schwinghammer und beschlossen deshalb, den Erlös aus dem durchgeführten Kuchenverkauf für einen sozialen Zweck zu spenden. Empfänger ist das Projekt "MontagsTelefon – Das...





06.02.2016

Crystal und Kokain in Kleidung versteckt

Simbach. Den richtigen Riecher hatten Schleierfahnder, als sie eine 29-jährige Österreicherin auf der B12, am Parkplatz Seibersdorf, gestoppt haben. Bei der Kontrolle wurden bei der Fahrerin deutliche Anhaltspunkte auf Drogen- und Alkoholkonsum festgestellt. Bei der anschließenden Durchsuchung auf der Dienststelle wurden verschiedene...





06.02.2016

Ball mit Überraschungseffekt

Egglham . Bereits zum sechsten Mal ist am heutigen Faschingssamstag die Mehrzweckhalle der Grundschule Schauplatz des "Spritzer- und Schnalzerballs." In den vergangenen Jahren hat sich dieser Maskenball zu einem wahren Publikumsmagneten entwickelt. Die Feuerwehren aus Egglham und Martinstödling sowie die Egglhamer Goaßlschnalzer als Veranstalter...





HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH  |  06.02.2016

65 Jahre gemeinsam durchs Leben

Gangkofen . Auf 65 gemeinsame Ehejahre können Mathilde und Lorenz Wimmer aus Mitterschmiddorf zurückblicken. Die Jubelbraut, die in diesen Tagen auch ihren 90. Geburtstag feiern durfte, wurde in Mitterschmiddorf geboren. Nach dem Besuch der Volksschule war sie am elterlichen Anwesen beschäftigt. Lorenz Wimmer wurde in Breitendorf geboren...





06.02.2016

Vom Hexentanz zur schwerhörigen Oma

Die Diamond Girls begeisterten beim Seniorenfasching mit ihrem Showtanz. − Foto: Machtl

Arnstorf. Ebenso gemütliche wie humorvollen Stunden erlebten zahlreiche Senioren aus dem Pfarrverband beim Faschingsnachmittag im Pfarrzentrum. Auch Pfarrer i. R. Rudolf Hamp feierte in der Maske eines feschen Faschingspräsidenten mit prachtvoller Narrenkappe gerne mit. Zum Auftakt des bunten Programms erheiterten Pastoralreferent Lothar Wimberger...





06.02.2016

Randale in der Post

Pfarrkirchen. Weil es bei einem Bankgeschäft in der Postfiliale Probleme gab, ist ein stark alkoholisierter Iraker ausgerastet. Laut Polizei wollte sich der 39-Jährige 1500 Euro in bar abholen, die er von seiner Familie aus dem Irak per Western Union transferieren hat lassen. Doch die Personalien auf dem Transferauftrag wichen von denen auf dem...





06.02.2016

Flohmarkt rund ums Kind

Oberdietfurt. Das Flohmarkt-Team veranstaltet am Freitag, 26. Februar, im Pfarrheim einen Flohmarkt für Frühjahrs- und Sommer-Kinderkleidung mit Kuchenverkauf. Angenommen werden saubere, gut erhaltene Frühjahrs- und Sommerbekleidung bis Größe 164, Schuhe (maximal zwei Paar), Spielwaren, Bücher, Bobby Cars, Fahrräder, Kinderwägen, Autositze...





06.02.2016

Die größten Hits der Stones

Wald/Alz. Mit den Hits der "Greatest Rock’n’Roll Band on Earth", der Rolling Stones, geht die "music-night" am heutigen Samstag, 21 Uhr, im Gasthaus "Zum Bräu" in die nächste Runde. Die elfköpfige Band "The Stars" setzte das Publikum bei ihrem letzten Auftritt in Wald/Alz regelrecht unter Strom und verwandelte den "Bräusaal" in einen...





06.02.2016

Selbstverteidigung nur für Frauen

Arnstorf. Eine Frau zwingt einen um zwei Köpfe größeren Mann zu Boden. Eine andere sagt mit fester und lauter Stimme "Stopp – ich will das nicht!" und schubst jemanden selbstbewusst zur Seite. Solche Szenen spielen sich ab, wenn im Karate-Dojo "Selbstverteidigung" praktiziert wird. Immer häufiger werde nachgefragt: "Was ist zu tun...





06.02.2016

Schwangerschaft und Geburt

Eggenfelden. Im Krankenhaus Eggenfelden findet am Dienstag, 9. Februar, wieder der monatliche Informationsabend für werdende Eltern und andere Interessierte statt. Beginn ist um 19.30 Uhr im Vortragsraum der Klinik. Referenten sind Chefarzt Dr. Jürgen Terhaag, eine Hebamme und eine Krankenpflegefachkraft aus dem Geburtshilfe-Team...





06.02.2016

Rad weggeworfen und geflüchtet

Eggenfelden. Ein 49-jähriger Mann aus Gern war am Donnerstagabend mit seinem Hund spazieren. An der Unterführung bei der Kläranlage kamen ihm fünf männliche Jugendliche im Alter von ca. 16 Jahren entgegen. Sie hatten ein silberfarbenes Fahrrad bei sich. Als die Burschen den Spaziergänger bemerkten, warfen sie das Fahrrad weg und flüchteten...





06.02.2016

Ein Prost auf die "Kleinstadt"

Kleinstädtische Momentaufnahmen gibt Autor Josef Wittmann wieder. − Foto: red

Burghausen. "Die letzten fünf Gäste stoßen verschwörerisch auf die Biergartenverordnung an. So lang wir das Leben noch haben. Scheißdrauf, wir geben nicht auf. Ein Prost auf die Freiheit…", so sieht Josef Wittmann die Kleinstadt um 24 Uhr. Der Gedichtband des Tittmoningers trägt auch den Titel "Kleinstadt"...





06.02.2016

Maschkerer am Bräunlbrunnen

Am Bräunlbrunnen geht’s am Rosenmontag rund. − F.: vg

Bad Birnbach. "Rosenmontag am Bräunlbrunnen" – so lautet die Fortsetzung der Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Marktplatz". Bad Birnbach ist der einzige Kurort Deutschlands, der seinem Faschingssymbol (Bräunl) mit einem Brunnen ein Denkmal gesetzt hat. Dort treffen sich am 8. Februar von 16 bis 19 Uhr die Maschkerer...





06.02.2016

"Madln vom Jugendamt" auf Beutezug

Auch die Krawatte eines Landrats übersteht den Weiberfasching nicht, das machte Edith Waldhör Michael Fahmüller klar.

Pfarrkirchen. Auch die Krawatte des Landrates blieb beim Weiberfasching nicht verschont. Besonders aufgehübschte Damen des Jugendamtes machten sich mit Schere bewaffnet auf zum Chef-Büro. Bevor es ihrem obersten Boss Michael Fahmüller im wahrsten Sinne "an den Kragen" ging, stellten sie sich musikalisch vor...





06.02.2016

Fingerspiele und Kniereiter

Eggenfelden. Der Elterntreff lädt am Donnerstag, 18. Februar, in die Kindertagesstätte Birkenallee. Wie können Fingerspiele und Kniereiter die Entwicklung des Kindes beeinflussen? Um diese Frage geht es. Das Fingerspiel ist die erste Spielform, auf deren Grundlage sich Spielfähigkeit entwickeln kann...





06.02.2016

Tänze und Sketche im Wohnstift

Eggenfelden. Der Weiberfasching ging auch am Wohnstift "Pater Weiß" nicht spurlos vorüber: Den ganzen Nachmittag haben sich Tanzgruppen die Klinke in die Hand gegeben. Bei Kaffee, Krapfen und den Darbietungen konnten sich die Bewohner amüsieren. Aufgetreten sind die Kindertanzgruppe des Frauenbundes mit einem orientalischen Tanz zum Thema Sindbad...





06.02.2016

Attenhamer Brücke erneut Thema im Gemeinderat

Unterdietfurt. Der Gemeinderat tritt am Donnerstag, 11. Februar, um 19 Uhr im Rathaus zu einer Sitzung zusammen. Dabei geht es um den erneuten Antrag von Anton Dachs zur Aufhebung der Sperrung der Brücke Attenham und die Behandlung seines Antrages aus der Bürgerversammlung; weitere Punkte: Bauantrag; Stellungnahme zum Bebauungsplan "Sonnengarten"...





06.02.2016

Am Donnerstag im Gemeinderat

Rattenbach. Für das Baugebiet "Rattenbach-Ost" ist die Errichtung eines Regenrückhaltebeckens erforderlich. In der Sitzung des Gemeinderates am Donnerstag, 11. Februar, um 19 Uhr im Sitzungssaal der Gemeinde soll ein geeigneter Standort dafür gefunden werden. Außerdem steht die Stellungnahme der Gemeinde zur geplanten Erweiterung der Biogasanlage...





06.02.2016

Zwei Kindergärten, ein Anmeldetag

Falkenberg/Taufkirchen. Am Freitag, 12. Februar, können Eltern in der Zeit von 8.30 bis 15 Uhr ihre Kinder für Krippe, Kindergarten und Schulkind-Mitbetreuung in den beiden gemeindlichen Kindergärten in Falkenberg und Taufkirchen anmelden. Die Kindergartenleiterinnen bitten um vorherige Terminvereinbarung: in Falkenberg unter Tel...





06.02.2016

Marktrat tritt zusammen

Wurmannsquick. Marktratssitzung ist am Donnerstag, 11. Februar, um 19.30 Uhr im Rathaus. Die Tagesordnung: Dorferneuerung Hirschhorn (Entwurfsplanung); Vergabe Abwasser Hickerstall; Gebühren Kindergarten Rogglfing; Bauanträge; Sonstiges. − red





06.02.2016

Gemeinderat mit Sondersitzung

Malgersdorf. Die Vorstellung und Genehmigung der Werksplanung zur Sanierung und Erweiterung des Kindergartens ist Thema der Sondersitzung des Gemeinderates am Donnerstag, 11. Februar. Beginn ist um 19.30 Uhr im Sitzungssaal der Gemeinde. − pra





1
2 3 ... 6




Login für Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent können Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht täglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.



ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Wohlmannstetter Unte...
kfz.pnp.de - der reg...











Der 47-jährige verurteilte Eventmanager mit seinen beiden Anwälten Harald Baumgärtl und Frank Starke (l.). - dpa

Im Prozess um das Brandinferno von Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land) mit sechs Toten...



Auf richtige Hingucker, wie die Tigerente des Burschenstammtischs aus Mehring beim Nachtfaschingszug 2015, hoffen die Besucher auch heuer bei den vielen Faschingszügen in der Region. − Foto: Hamberger

Mit Riesenschritten neigt sich der Fasching dem Ende entgegen – und damit verlagert sich das...



Modernes Wohnen mitten in der Stadt: Vor 25 Jahren wurden die ersten Wohnanlagen (hinten rechts) gebaut, 2015 kamen die neuesten Bauten (hinten links) dazu, die noch nicht ganz fertig sind. Josef Mattusch, Investor aus München (li.), zeigt die Pläne für die letzten vier Wohnanlagen, die heuer noch gebaut werden sollen. Architekt Michael Kremsreiter (re.) hält ein Modell einer Fassade, die ebenfalls in der Schacht entstanden ist. Die sanierten Schachthäuser direkt an der Münchner Straße runden das Großprojekt ab. − Foto: Brodschelm

Ein Großprojekt geht nach 25 Jahren zu Ende: Heuer ist Baubeginn für die letzten vier Wohnanlagen in...



− Foto: Walter Geiring

Tagsüber mussten sich Krawatten- und Fliegenträger in Acht nehmen, am Abend kochte dann der...



Nach der Umstrukturierung bei der Stadtverwaltung: (von links) Bürgermeister Wolfgang Beißmann, Stefan Lang, der neue Abteilungsleiter Stadtentwicklung, seine Nachfolgerin als Leiterin des Hauptamts, Stefanie Kronberger, sowie Geschäftsleiter Hans Kremsreiter. − Foto: Huber

Schon im Kommunalwahlkampf 2014 war es ein Thema, das sich alle Parteien und Gruppierungen auf ihre...





Verteidiger Frank Starke (kl. Bild): "Zur vollen Wahrheit gehört auch, dass es einen Brandstifter gibt und Behörden, die ihre Amtspflichten verletzt haben." Die Brandruine von Schneizlreuth: In diesem Haus starben sechs Menschen. − Foto: Rainer Georg Zehentner/dpa

Dieser Prozess ist anders: In der Hauptverhandlung um die Brandkatastrophe von Schneizlreuth stand...



− Foto: BRK BGL

Sechs Männer kamen ums Leben, als 2015 ein alter Bauernhof in Schneizlreuth brannte...



Die Flüchtlinge(v. li.) Somar und Zaher mit Schulleiterin Ursula Pangratz. − Foto: Realschule

Gespannt lauschten die Schüler der Klasse 9b, als Somar Alkhatib und Zaher Saboni von ihrer Flucht...



Neben den Teletubbis, die heuer bereits zum fünften Mal am Nachtfaschingszug teilnehmen, freuen sich auch die FCE-Organisatoren Benjamin Hoyer, Andreas Hemmer und Christina Messner (von links) auf das Spektakel am kommenden Samstag. − Foto: red

Am kommenden Samstag schlängelt sich wieder der Nachtfaschingszug durch die Innenstadt...



Der Verkehrsunfall vom Montag auf der B20 hat ein Nachspiel. Wie berichtet, wollte ein 82-jähriger...





− Foto: BRK BGL

Sechs Männer kamen ums Leben, als 2015 ein alter Bauernhof in Schneizlreuth brannte...







Anzeige