• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Samstag, 23.05.



23.05.2015

Bürgerbewegung kämpft weiter gegen Wildnis-Idee

Dr. Hans Aschenbrenner referierte bei der Bürgerbewegung über das Auerwild im Bayerischen Wald. − F.: Kufner

Zwiesel. Der weiter andauernde Kampf gegen Naturzonen im Nationalpark Bayerischer Wald, insbesondere in den Hochlagen, war auch heuer ein großes Thema bei der Jahreshauptversammlung der Bürgerbewegung zum Schutz des Bayerischen Waldes. Im Mooshof konnte der Vorsitzende Hubert Demmelbauer über 100 Mitglieder und Gäste begrüßen...





23.05.2015

BLICK NACH BÖHMEN

Schmerzensgeld veruntreut Die Klattauer Kriminalpolizei hat Ermittlungen gegen die Eltern des kleinen Jungen eingeleitet, der im vergangenen Jahr von unbeaufsichtigten Kampfhunden in Janovice schwerst verletzt worden war.Gegenstand der Ermittlungen ist die vermutliche Veruntreuung des Schmerzensgeldes...





23.05.2015

Vom Leid des Krieges und der Gnade des Friedens

Georg Ruderer, fast 94 Jahre alt, erzählte den Gymnasiasten von seinen Kriegserinnerungen. Das kleine Bild zeigt ihn in Soldatenuniform im Alter von 19 Jahren.

Zwiesel . Können wir heute ganz ermessen, was es heißt, 70 Jahre in Frieden zu leben? Können wir uns auch nur im Entferntesten vorstellen, welches Leid der Krieg über die Soldaten bringt? Wie sehr die Angst vor feindlichen Angriffen das Herz zerfrisst? Welche Qualen Hunger und Krankheiten mit sich bringen? Wohl kaum einer von uns hat eine...





23.05.2015

Hut ab vor diesem Hutträger

Daniel Wastl mit dem Doktorhut. Das Ziel, zu promovieren hat der Zwiesler über Jahre konsequent verfolgt und es trotz vermeintlich ungünstiger Voraussetzungen auch erreicht. − F.: privat

Zwiesel . Daniel Wastl hat es allen gezeigt: Dem Berufsberater, der ihm zu Realschulzeiten keine Chancen einräumte, in die Wissenschaft zu gehen; und all den Spöttern, die dem Legastheniker keinen anspruchsvollen Job zutrauten. Seit kurzem kann der Zwiesler mit Dr. Daniel Wastl unterschreiben. Der 30-Jährige hat in Physik promoviert – und er...





23.05.2015

NOTIZBLOCK

Vereine und mehr ZWIESEL Geflügelzüchter: Heute um 19.30 Uhr Versammlung in der Anlage. Projektensemble Kleine Kantorei Zwiesel: Probe für den Evensong heute, 15 Uhr in der Kreuzkirche. Neue Mitglieder willkommen. Infos: aurelvonbismarck.jimdo.com SV 22: Die Nordic-Walking-Gruppe trifft sich am Dienstag um 19 Uhr am Kaisersteig in Rabenstein...





23.05.2015

Nächster Schritt zum schnellen Internet für alle

Zwiesel . Auf dem Weg, möglichst für das gesamte Stadtgebiet schnelles Internet zur Verfügung stellen zu können, hat der Stadtrat in der Sitzung am Donnerstagabend die nächste Etappe absolviert. Zunächst informierte Georg Hamberger von der Verwaltung über das Ergebnis der so genannten Markterkundung...





23.05.2015

Die Firmung als Auftrag zum Träumen

Abt Marianus aus der Benediktinerabtei Niederalteich war am Freitag in der Stadtpfarrkirche als Firmspender im Einsatz. Dahinter Kaplan Matthias Grillhösl. − Foto: Hackl

Zwiesel/Ludwigsthal. Ohne Wünsche, ohne Träume, ohne Visionen gibt es kein Ziel im Leben. Deshalb ist es wichtig, zu träumen, damit man sich aufmacht, seinen eigenen Lebensweg zu gehen. Diese Botschaft hat Abt Marianus Bieber am Freitag 88 jungen Frauen und Männern aus dem Pfarrverband Zwiesel-Ludwigsthal mit auf den Weg gegeben...





23.05.2015

Besuch aus Jamaika im Nationalpark

Unter der Leitung des ehemaligen Nationalpark-Chefs Karl Friedrich Sinner (l.) besuchte die Delegation auch das Hans-Eisenmann-Haus mit Baumwipfelpfad. − Foto: NPV

Ludwigsthal. Vertreter des "Blue and John Crow Mountains National Park" in Jamaika waren jetzt zu Gast im Nationalpark Bayerischer Wald. Angeführt wurde die Delegation vom ehemaligen Nationalpark-Leiter Karl Friedrich Sinner. Im Auftrag der GIZ (Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit) hatte Sinner im vergangenen Jahr den 48000 Hektar...





23.05.2015

Die Wahlen...

...stehen vor der Tür. Nein, liebe Leser, ich rede nicht von den Kommunalwahlen, da haben wir noch ein bisschen hin. Aber es geht schon um Regentschaft – Zwiesel sucht wieder zwei Glasmajestäten. Die zweijährige Amtszeit von Königin Julia und Prinzessin Verena läuft im Juli aus – was man bedauern darf...





23.05.2015

NAMEN UND NACHRICHTEN

Gipfeltreffen mit Bischof Stefan Oster auf dem Lusen Lusen . "Da braucht es schon einen Bischof, dass wir nach 13 Jahren Gipfeltreffen das erste Mal in den Bayerischen Wald kommen" – so begrüßte BR-Moderator Werner Schmidbauer seinen Gast, den Passauer Bischof Stefan Oster beim Gipfeltreffen auf dem Lusen...





23.05.2015

Zwiesel

Blau zur Polizei Zwiesel . Nicht jeder Besuch einer Polizeidienststelle bleibt ohne Folgen, diese Erfahrung hat ein 73-Jähriger aus dem Landkreis am Donnerstagnachmittag gemacht. Der Mann war mit seinem Auto zur Polizeiinspektion gefahren, um eine Auskunft zu einem Kleinunfall einzuholen. Der diensthabende Beamte stellte während des Gespräches bei...





23.05.2015

Jäger und Waldbesitzer lernen Umgang mit der Motorsäge

Die Teilnehmer des Motorsägenkurses, flankiert von den Forstwirtschaftsmeistern Reiss und Kraus . − Foto: Hohn

Zwiesel. Der Einsatz von Motorsägen im praktischen Jagdbetrieb ist heute gängige Praxis, sei es bei der Gewinnung von Stangen für den Hochsitz- und Kanzelbau oder beim Freischneiden von Schussschneisen und Pirschwegen. Arbeiten mit der Motorsäge sind immer mit einem hohen Gefahrenpotenzial verbunden...





23.05.2015

Kunstgenuss hoch drei im Schloss

Hubert Hödl neben einem seiner Objekte bei der Vernissage im Festsaal von Schloss Buchenau. − Foto: Steinmaßl

Buchenau. Glaskunst von Alexandra Geyermann aus Zwiesel und Hubert Hödl aus Lohberg sowie Malerei von Hans Welsch aus Pochermühle – all das kann man derzeit im Schloss Buchenau bewundern. "Kleinigkeiten" nennt Hans Welsch seine kleinformatigen, abstrakten Bilder, die im Palmenhaus präsentiert werden...





23.05.2015

Ein Loblied auf die Freundschaft

Bei einem Wochenende in Habischried wurde eifrig geprobt. Premiere ist im Juli. − Foto: Kufner

Zwiesel . Ein Loblied auf die Freundschaft, das will die Theatergruppe der Realschule Zwiesel anstimmen mit ihrer Arbeit an dem diesjährigen Stück "Die Bürgschaft" von Friedrich Schiller. Obwohl die Ballade fast jedem aus der Schulzeit bekannt ist, werden "die Klassiker" oft nur zu gerne als alt und verstaubt abgetan...





23.05.2015

Geschmacks-Test

Zwiesel . Es ist wohl die Prüfung an der Mittelschule, auf die sich die beteiligten Lehrer am meisten freuen: Bei der Projektprüfung im Fach Soziales sind die Testergebnisse nämlich ein kulinarischer Genuss – und werden nach Begutachtung auch verspeist. Insgesamt elf Schüler der Klasse M10 stellten diesmal ein Menü zusammen...





23.05.2015

ZAHL DES TAGES

88junge Leute aus dem Pfarrverband Zwiesel-Ludwigsthal sind am Freitag in der Stadtpfarrkirche von Abt Marianus Bieber gefirmt worden. − Bericht auf Seite 23





1
2 3 ... 6


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




SPD Podiumsdiskussio...
kfz.pnp.de - der reg...











− Foto: kamera24.tv

Ein spektakulärer Unfall hat in der Nacht auf Sonntag im Landkreis Regen ein tragisches Ende...



Daniel Wastl mit dem Doktorhut. Das Ziel, zu promovieren hat der Zwiesler über Jahre konsequent verfolgt und es trotz vermeintlich ungünstiger Voraussetzungen auch erreicht. − F.: privat

Daniel Wastl aus Zwiesel (Landkreis Regen) hat es allen gezeigt: Dem Berufsberater...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



eine Lösung, mit der alle zufrieden sind? Nein, gibt es in diesem Fall wohl nicht...



Die Kreuzung zwischen Schmid- und Staatsstraße in Viechtach ist zur Landung eines Rettungshubschraubers am Freitagnachmittag gesperrt worden. Anlass war eine heftige Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto auf der Kreuzung beim Rehau-Werk. − Foto: Klotzek

Es ist nicht so recht erklärlich, aber irgendwie hat sich das Unfallgeschehen von der einst...





Blick auf die Bundesstraße 11 auf Höhe Ruhmannsfelden: Eine Initiative aus der Wirtschaft will nun den Befürwortern eines bedarfsgerechten Ausbaus eine Plattform bieten und lädt ein zu einer Auftaktveranstaltung am 28. Mai in Teisnach. − Foto: Archiv-Schlamminger

Eine Plattform bieten für alle, die vom mangelhaften Ausbauzustand der Bundesstraße 11 zwischen...



Mögliche und zum Teil dringend notwendige Straßenbaumaßnahmen standen im Mittelpunkt eines...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



Dieses Bild wünschen sich Böbracher Bürger zurück: Das Licht soll wieder angehen in Böbrach. − Foto: Arweck

Seit Anfang 2015 sind im Gemeindegebiet Böbrach (Landkreis Regen) in der Zeit von 1 Uhr bis 5 Uhr...



Auf Kontrollen an ausgewiesenen Unfallschwerpunkten setzt Timo Payer, Präsident des Bayerischen Polizeiverwaltungsamt. "Dadurch kann die Verkehrssicherheit am effizientesten erhöht werden", sagt er. − Foto: dpa

Rasen, Alkohol am Steuer und zu geringer Abstand: Die Zahl der Verkehrsdelikte auf Bayerns Straßen...





− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



An das bestehende Produktionsgebäude der Firma Mesutronic rechts werden die neuen Gebäude angebaut. − Foto: Fuchs

Mesutronic, das Metalldetektor-Unternehmen aus Kirchberg, wird sich innerhalb eines Jahres mehr als...



Die Stahlteile der Bahnbrücken, hier die Brücke am Fällenrechen, werden sandgestrahlt und neu beschichtet. Einzelne Teile müssen auch ausgetauscht werden. − Foto: Schlenz

"Das Wetter macht uns Sorgen", sagt Markus Tempel und wirft mit gerunzelter Stirn einen Blick in den...







Anzeige