• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Dienstag, 29.07.



29.07.2014

Landratsamt stoppt Baustelle am Schloss

Die statische Sicherheit ist nicht gewährleistet, deshalb hat das Landratsamt am Freitag die Arbeiten in diesem Teil der Schloss-Baustelle eingestellt und den Gebäudetrakt wegen nicht auszuschließender Einsturzgefährdung komplett versiegelt. − Fotos: Winter

Rabenstein . Es läuft schon einiges anders als üblich auf der Baustelle beim Schloss Rabenstein: Noch ist die Kritik am unerlaubt begonnenen Bau eines Saunadorfes nicht verstummt, da gibt es schon wieder Ärger. Am vergangenen Freitag hat das Landratsamt die Arbeiten in einem Teil des früheren Klinikgebäudes einstellen lassen...





29.07.2014

AUS DEM ZWIESELER WINKEL

Stadtrat bestellt Mitglieder für Schulverbandsversammlung Zwiesel . Der Stadtrat hat jetzt die Mitglieder für die Schulverbandsversammlung des Zwieseler Mittelschulverbandes bestellt. In der Versammlung sind die 1. Bürgermeister der am Schulverband beteiligten Gemeinden vertreten; dazu stehen den Kommunen...





29.07.2014

Ein Traum aus Klängen

Federleichtund ausdrucksstark spielte Susi Knoch ihre Blockflöten-Passagen. − Foto: Proft

Frauenau . Ein Konzert einfach nur zum Genießen – das hat die Katholische Erwachsenenbildung vergangenen Sonntagabend dem Publikum ermöglicht. Mit dem Kammerorchester Regensburg und den Solisten Susi Knoch (Blockflöte), Paul Windschüttl und Stefan Binder (Trompete) hatte sie wieder ideale Partner für ein Konzert bei Kerzenschein in der...





29.07.2014

Ritt ins Reich der Nibelungen

Einige Siebtklässler und Lehrerin Stefanie Unger posierten mit den Helden Siegfried, Gernot und Giselher. − Fotos: Gym

Zwiesel . Trotz herrlichen Badewetters und Grenzlandfestverlockungen haben sich letzten Freitag 60 Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen des Gymnasiums nicht davon abhalten lassen, nachmittags mit ihren Lehrkräften eine Studienfahrt anzutreten. Mit zwei Ranzinger-Bussen ging der Ritt nach Plattling, vielmehr ins mittelalterliche "Pledelingen"...





29.07.2014

LESERMEINUNG

"DringenderHandlungsbedarf" Zum Bericht "Haushaltsdebatte, die zweite": In der Haushaltsdebatte kündigte der Bürgermeister weitere Schritte zur Konsolidierung des ZEB an. Meines Erachtens gehört dazu dringendst das gesamte Vergünstigungssystem der Eintrittsgebühren für das Hallenbad auf den Prüfstand. (...





29.07.2014

Auf Achse mit der Arberseebahn

Gut gelaunt bewältigten die Ausflügler die sechs Kilometer hinauf zum See mit der kleinen Arberseebahn. − Foto: Kraus

Zwiesel . Ihr letzter Ausflug vor der Sommerpause hat die Senioren der Pfarrei zum Kleinen Arbersee geführt. In Lohberg bestiegen die Ausflügler die kleine Arberseebahn, die die zirka sechs Kilometer hinauf zum See in 25 Minuten bewältigte. Unterwegs erklärte Fahrer Herbert die Gegend, die Berge und den See...





29.07.2014

NOTIZBLOCK

Vereine ZWIESEL Frauenbund: Heute Besuch der Glasstadt-Galerie von Christine Wudy. Treffpunkt: 14 Uhr, Realschule (Parkplatz Turnhalle); danach Einkehr im Stadtcafé. Veteraner: Am Mittwoch um 17.30 Uhr Hammelschur in der Veteranenklause. RABENSTEIN TV-Turnerdamen: Noch bis Donnerstag Anmeldung für den Vereinsausflug vom 12. bis 14...





29.07.2014

Unwetter: Kurz, aber heftig

Land unter hieß es gestern Nachmittag in der Langdorfer Straße, als sich eine Gewitterfront mit heftigem Starkregen über der Stadt entleerte. − Foto: Winter

Zwiesel . Gullys, die das Wasser nicht mehr aufnehmen können, überschwemmte Straßen und Keller, umgestürzte Bäume und laubbedeckte Fahrbahnen – kurz, aber heftig hat sich gestern Nachmittag ein Unwetter mit Blitz und Donner, Starkregen und Hagel über der Stadt entladen. Gegen 15.30 Uhr ging bei der Zwieseler Stadtfeuerwehr der erste Notruf...





29.07.2014

Schnell und direkt – 94466

Zwiesel . Egal um welches Schriftstück es sich handelt oder ob es für die Standorte der Agentur für Arbeit in Deggendorf, Straubing, Bogen, Viechtach oder Zwiesel bestimmt ist – die Anschrift lautet: Agentur für Arbeit Deggendorf, 94466 Deggendorf. "Wir bieten den Kunden diese einheitliche Adresse und Postleitzahl und machen damit den...





29.07.2014

Feuerwehr verpflegt 1000 Radler

Regenhütte . Die Feuerwehr Regenhütte hat beim Arber-Radmarathon am vergangenen Wochenende fast 1000 Radfahrer verpflegt. Nach 120 Kilometern Fahrstrecke sehnten sich die Teilnehmer bereits nach einer Stärkung vor dem bevorstehenden Anstieg zum Bretterschachten. Da sich die Radler, eine Strecke von weiteren 130 Kilometern bis Regensburg vor Augen...





29.07.2014

ZAHL DES TAGES

30 Feuerwehrler waren gestern Nachmittag im Einsatz, nachdem eine Gewitterfront mit starkem Regen über Zwiesel hinweggezogen war. − Bericht unten rechts






Montag, 28.07.



28.07.2014

Stundentakt und Stadtentwicklung

Zwiesel . Breit gefächert war einmal mehr die Themenpalette der Fragerunde am Ende des öffentlichen Teils der Stadtratssitzung. 2. Bürgermeisterin Elisabeth Pfeffer (CSU) griff die aktuelle Entwicklung in der Diskussion um die Einführung des Stundentaktes auf der Bahnstrecke Zwiesel-Grafenau auf. Sie wies darauf hin...





28.07.2014

Naturpark blickt stolz auf sein Rekordprojekt

Die Verantwortlichen beim Naturpark Bayerischer Wald (v. li.): Geschäftsführer Hartwig Löfflmann und die drei Vorsitzenden Heinrich Schmidt, Heinrich Lobmeier und Ferdinand Brandl. Rechts der stellvertretende Landrat von Deggendorf, Peter Erl. − Foto: Naturpark

Bayer. Eisenstein/Auerbach . Der Naturpark Bayer. Wald hat vor wenigen Tagen das größte Projekt seiner gesamten Vereinsgeschichte fertiggestellt: den Umbau des Eisensteiner Grenzbahnhofs zu einem beeindruckenden Ausstellungshaus. Die "NaturparkWelten" standen deshalb naturgemäß auch im Zentrum der 47...





28.07.2014

NOTIZBLOCK

Vereine/Termine ZWIESEL Fahrt zum Pichelsteinerfest : Heute um 18.30 Uhr ab Haltestelle Anger; Rückfahrt um 22.30 Uhr; kostenlos für jedermann. Veranstalter: Grenzlandfestausschuss. Wassergymnastik für Senioren : Jeden Montag um 13 Uhr im Zwieseler Hallenbad. Zitherkreis: Heute von 18 bis 20 Uhr (Auswahl) letzte Probe vor der Sommerpause...





1
2 3 ... 6


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...











Scheinbar macht Lernen auf diese Weise mehr Freude: Eifrig erproben Schüler der Viechtacher Tablet-Klasse ihre frisch erworbenen Fähigkeiten an den kleinen Computern. − Foto: Muhr

Nach einem Jahr Testphase mit einer siebten Klasse, die ihren Unterricht überwiegend mit Hilfe von...



Beim Spatenstich mit dabei waren neben Firmen-Inhaber Kurt Jander (5. v.l.) und Projektleiter Tobias Fischer (1. v.r.) auch (v.l.) Robert Bauer, Kirchbergs Bürgermeister Alois Wenig, Christina Haimerl von der Firma Doma, Ludwig Hecht von der Baufirma Hecht, Landrat Michael Adam, Planer Georg Lorenz und Bauleiter Arno Grimm. −Fotos: Neumeier

Die Umgehungsstraße kommt; und mit ihr eine rasante Erweiterung des Kirchberger Gewerbegebietes...



Land unter hieß es am Montag Nachmittag in der Langdorfer Straße, als sich eine Gewitterfront mit heftigem Starkregen über der Stadt entleerte. − Foto: Winter

Gullys, die das Wasser nicht mehr aufnehmen können, überschwemmte Straßen und Keller...



Prost der Bürgermeister: (von links) 2. Bürgermeister Josef Weiß (Regen, Bürgermeister Joachim Haller (Bodenmais), Pichelsteinerpräsident Walter Fritz, 3. Bürgermeister Andreas Kroner (Regen, Bürgermeister Hermann Brandl (Arnbruck), Bürgermeister Werner Troiber (Ruhmannsfelden), Bürgermeisterin Ilse Oswald (Regen), Bürgermeister Herbert Schreiner (Frauenau), Bürgermeister Charly Bauer (Bayerisch Eisenstein), Bürgermeisterin Gabriele Wittenzellner (Achslach), Bürgermeister Georg Fleischmann (Gotteszell), Bürgermeister Franz Wittmann (Viechtach), 3. Bürgermeisterin Regina Penn (Zachenberg), Bürgermeister Alois Wenig (Kirchberg), Bürgermeisterin Josefa Schmid (Kollnburg), Bürgermeister Michael Dachs (Zachenberg), 2. Bürgermeisterin Elisabeth Pfeffer (Zwiesel), Bürgermeister Walter Nirschl (Bischofsmais), Landrat Michael Adam, Bürgermeister Anton Seidl (Geiersthal), Bürgermeister Hans Hutter (Drachselsried), Bürgermeister Alois Wildfeuer (Kirchdorf) und Bürgermeister Michael Schaller (Rinchnach). − Foto: Lukaschik

Der Tag der guten Nachbarschaft, der Tag der Gemeinden, das ist der Montagabend auf dem Regener...



Auch Lehrerin Anke Naegeli traute sich beim Bobby-Car-Rennen ihrer Klasse an den Start. − Fotos: Ebner

Manche Buben und Mädchen gerieten beim Sommerfest der Grundschule wohl mindestens genauso ins...





Minister Helmut Brunner zeigte sich nach einer Besprechung mit Landrat Michael Adam und TDH-Präsident Peter Sperber optimistisch, dass in Viechtach eine Außenstelle der Technischen Hochschule Deggendorf angesiedelt wird. − Foto: Spranger

Die Bayerwaldstadt Viechtach (Landkreis Regen) hat nach Einschätzung von Landwirtschaftsminister...



Kahl sieht es aus in den Buchenauer Hochlagenwäldern bei Lindberg (Lkr. Regen). Anderswo, etwa am Großen Falkenstein, gibt es hingegen intakte Fichtenwälder. Um die Ausweisung von Naturzonen in den Hochlagen wird derzeit heftig diskutiert. − Foto: Kufner

Aufschub im Nationalpark-Streit: Regens Landrat Michael Adam (SPD), der mit seinem Beitritt zu einem...



Voller Einsatz Bei Bürgermeisterin Ilse Oswald, die das erste Fass Pichelsteiner-Festbier anzapfte. − Foto: Lukaschik

Zwei Schläge, der Wechsel sitzt fest im Spundloch. Regens Bürgermeisterin Ilse Oswald jubelt über...



Mitten auf der B85 hat sich am Dienstagabend das linke Vorderrad von Jakub Cernys (r.) Golf gelöst – tags darauf steht er gemeinsam mit seinem Chef, Karate-Weltmeister Tom Geiger, an der Unfallstelle und warnt vor den schlimmen Folgen. − Foto: Schlamminger

Dienstagabend, gegen 20.30Uhr. Karate-Trainer Jakub Cerny kommt vom Training in Ruhmannsfelden und...



Die Hauptstelle der Sparkasse Regen-Viechtach auf der Regeninsel in Regen. − Foto: Archiv/Fuchs

Ilse Oswald (FW), Bürgermeisterin von Regen raus; Franz Wittmann (CSU), Bürgermeister von Viechtach...





Ein Gitter versperrt bisher noch den barrierefreien Zugang zum Freibad am Pfahl. Bis Ende der Woche soll eine neue Tür mit Kamera angebracht werden. Außerdem sollen zwei bis drei zusätzliche Behindertenparkplätze in unmittelbarer Nähe entstehen. − Foto: Niedermaier

Seit Wochen warten die Viechtacher auf einen barrierefreien Zugang zum Badespaß im Freibad...



Prof. Dr. Bernd Redmann, aufgewachsen in Bodenmais, wird zum 1. Oktober Präsident der Hochschule für Musik und Theater München.

Das kleine Abc der Musik hat er in Bodenmais gelernt. Rund 40 Jahre sind vergangen...



Leere Plätze im Viechtacher Kino – wie lange noch? Kinobesitzerin Elisabeth Pittasch sucht jemanden, der ins Kinogeschäft mit einsteigt. Dann könnte der Vorhang bald wieder aufgehen – nicht nur für Filme. Auch Kleinkunst steht im Raum. − Foto: Niedermaier

"Unbedingt" will Kinobesitzerin Elisabeth Pittasch (86) das Viechtacher Kino weiterführen...



Einschöpen, hinstellen, einschöpfen, hinstelllen – im Akkord gab Pichelsteiner-Festkoch Günther Prinz am Montagmittag den schmackhaften Eintopf aus. − Foto: Lukaschik

"Alles hat wieder hervorragend geklappt", das sagte am Montagmittag Pichelsteinerkoch Günther Prinz...





Beiträge unserer Leserreporter




Anzeige