• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




21.10.2014

LESERMEINUNG

"PopulistischeAktionen" Zur Berichterstattung über die aktuellen Nationalpark-Debatten: In letzter Zeit wird wieder verstärkt in den Medien über den Nationalpark Bayerischer Wald gestritten. In der Sache geht es vermeintlich inhaltlich um die Ausweisung von Naturzonen in den Hochlagen. Doch bei einer näheren Analyse der Berichte geht es darum...





21.10.2014

BRK feiert Doppeljubiläum

Für ihre Verdienste und ihre Treue zum BRK wurden zahlreiche Mitglieder bei einem Ehrenabend ausgezeichnet. − Foto: BRK

Zwiesel. Doppelten Grund zum Feiern gab es jetzt beim BRK: Seit 125 Jahren gibt es in der Stadt Zwiesel die ehrenamtlichen Sanitäter und Helfer der Rot-Kreuz-Bereitschaft und seit 55 Jahren gibt es einen Spielmannszug, der von Mitgliedern der BRK-Bereitschaft gegründet wurde. Mit einem Ehrenabend wurden diese beiden Jubiläen gefeiert...





21.10.2014

NOTIZBLOCK

Vereine ZWIESEL Karate-Club Bayerwald: Heute Karatetraining. Spätlese: Treffen am Mittwoch, 14.30 Uhr, im Café Guglhupf. Ossilott-Freunde: Filmvortrag von Horst Wolf über die Azoren-Reise 2014 und Programmvorstellung der Katalonien-Reise 2015 am Mittwoch um 18.30 Uhr im AWO-Saal. Auch für Interessierte...





21.10.2014

Freie Wähler diskutieren über EU-Förderung für Kommunen

Die FW-Europa-Abgeordnete Ulrike Müller diskutierte in Eisenstein mit Kommunalpolitikern (v.l.): Werner Rankl (Stadtrat Regen), Michal Šnebergr (Bürgermeister Železná Ruda), MdL Alexander Muthmann, Hans-Peter Marx (Stadtrat Zwiesel), Georg Stadler (Stadtrat u. Kreisvorsitzender), Heinrich Schmidt (Bezirksrat) und Charly Bauer (Bürgermeister Bayerisch Eisenstein). − Foto: FW

Bayer. Eisenstein. Premiere im Grenzort: Die Freien Wähler mit ihrer Europaabgeordneten Ulrike Müller haben dort ihre bundesweite Veranstaltungsreihe "NEO" (Netzwerk vor Ort) gestartet. Der Zwieseler FW-Vorsitzende Hans-Peter Marx hatte zu der Veranstaltung in den historischen Grenzbahnhof eingeladen und konnte zahlreiche Politiker begrüßen...





21.10.2014

AUS DEM ZWIESELER WINKEL

Gemeinderat: Sitzungsstarterfolgt in den Hochlagen Frauenau . Ein außergewöhnlicher Sitzungsauftakt erwartet das Gremium am heutigen Dienstag: "Open Air" ist angesagt. Die Räte starten um 16 Uhr per Bus ab Rathausplatz in die Hochlagen. Dort verschafft sich der Gemeinderat einen Überblick über die bevorstehende Naturzonenausweisung im Nationalpark...





21.10.2014

Gespräch über Outlet-Center in der Innenstadt

Sprachen über Ideen zur Belebung der Innenstadt (v.l.): Bürgermeister Franz Xaver Steininger, Staatssekretär Florian Pronold, Landrat Michael Adam und Dr. Jürgen Weber von der Regierung von Niederbayern. − Foto: Büro Pronold

Zwiesel. Wie kann man die Innenstadt von Zwiesel attraktiver machen? Darüber sprach der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesbauministerium Florian Pronold (SPD) jetzt bei einem Treffen mit dem Zwieseler Bürgermeister Franz Xaver Steininger (parteifrei). Auch der Abteilungsdirektor für Landesentwicklung der Regierung von Niederbayern, Dr...





21.10.2014

Herbstliche Farbtupfer

Zwiesel . Wer zu Fuß vom Ziegelwiesenparkplatz in Richtung Stadtmitte unterwegs ist, der verlangsamt unweigerlich seine Schritte, hält inne und genießt das auffällige Farbenspiel rund um die Jubiläumslinde beim Fußgängersteg über den Schwarzen Regen. Die Kapmargeriten haben in der warmen Herbstsonne am Wochenende noch einmal ganz weit ihre...





21.10.2014

BBZ AKTUELL

Thema ÖPNV Zwiesel. Im Landkreis Regen wird derzeit ein Mobilitätskonzept für die Zukunft des ÖPNV erarbeitet. Neben einer bereits durchgeführten Fragebogen-Aktion sollen die Bürger auch in Bürgerforen die Gelegenheit erhalten, ihre Wünsche und Anregungen zu formulieren. Für die Bürger der Stadt Zwiesel sowie der Gemeinden Frauenau...





21.10.2014

PERSON DES TAGES

Michael Karl ist Leiter der BRK-Bereitschaft Zwiesel, die jetzt ihr 125-jähriges Bestehen feiern konnte. Zu dieser gelungenen Feierstunde konnte Michael Karl zahlreiche Ehrengäste begrüßen (siehe Artikel Seite 24). Zudem ist der Zwieseler Bereitschaftsleiter auch noch treuer Blutspender (Bild). Beim jüngsten Termin in Zwiesel wurde er für seine 50...






Montag, 20.10.



20.10.2014

Kolping ist in der Kirche zu Hause

Durch das Hauptportal der Kirche zogen die Fahnenträger mit den Kolpingfahnen in die Stadtpfarrkirche ein. − Fotos: Winter

Zwiesel . Kolping von A bis Z, von Altötting bis Zwiesel. 22 Kolpingfamilien aus der ganzen Diözese Passau haben am Sonntag den 150. Geburtstag der Kolpingfreunde in Zwiesel gefeiert. Bei prächtigem Herbstwetter marschierten die Abordnungen im Kirchenzug über den Stadtplatz hinauf und zogen mit den Fahnen in den Kolpingfarben Orange und Schwarz in...





20.10.2014

Schützen setzen auf den Nachwuchs

Die neu gewählte Vorstandschaft der Ludwigsthaler Schützen (v.li.) : Richard Weghofer, Alfred Baierl, Marianne Hirschbold, Heinrich Pscheidl, Liesl Baierl, Alfred Kalla, Edith Kalla und Fahnenträger Siegfried Kroiß. Nicht mit auf dem Bild: Ramona Schreindl, Stefan Steiner und Reinhold Begerl. − Foto: Hirschbold

Ludwigsthal . Traditionell wird bei den Schützen vor der Jahreshauptversammlung in der Ludwigsthaler Kirche ein Gottesdienst gefeiert, bei dem speziell den verstorbenen Mitgliedern des Vereins gedacht wird. In der anschließenden Versammlung im Gasthaus Ludwigsthal wurde Alfred Baierl erneut zum Schützenvorstand gewählt...





20.10.2014

AUS DEM ZWIESELER WINKEL

Schlägerei am Nachmittag: Vier Männer verletzt Zwiesel . Mitten am Nachmittag ist es am Freitag zu einer Massenschlägerei gekommen. Laut Polizeiangaben wurden dabei vier Männer teils schwer verletzt. Zudem gingen einige Einrichtungsgegenstände kaputt. Nach bisherigen Ermittlungen waren drei junge Männer zur Wohnung eines anderen Zwieslers unterwes...





20.10.2014

Spielplatz-Schließung sorgt für Unruhe

Zwiesel . Der Spielplatz am Sonnenhügel II soll aufgelassen werden. Aus den Reihen der Anlieger kam dazu – unterstützt von Stadtrat Alois Fuggenthaler (PWG) – heftiger Widerstand. Der Bayerwald-Bote berichtete darüber am 14. Oktober. Nun hat sich Kinder- und Jugendreferent Andreas Lobenz (SPD) dazu geäußert: "Es war keine einfache...





20.10.2014

BBZ AKTUELL

Im Gemeinderat Bayer. Eisenstein . Über die Ausweisung von Naturzonen in den Hochlagen zwischen Rachel und Falkenstein informiert Nationalpark-Chef Dr. Franz Leibl am heutigen Montag den Eisensteiner Gemeinderat. Die Sitzung in der Tourist-Info beginnt um 18.45 Uhr. Im Anschluss geht es um das Für und Wider eines kommunal betriebenen...





1
2 3 ... 6


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...











Regenhütte statt Frankenried. In dieser ehemaligen Pension sollen 80 Flüchtlinge unterkommen. − Foto: LRA Regen

Unklare Lage herrscht derzeit in Frankenried (Landkreis Regen): Werden tatsächlich bis zu 80...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



−Symbolfoto: dpa

Obwohl er nie an einem Gewinnspiel teilgenommen hat und die Gewinnspielfirma überhaupt nicht kannte...



Tag und Nacht stehen die Löschfahrzeuge und die Ehrenamtlichen der Feuerwehren im Landkreis Regen für Einsätze bereit. − Foto: FFW Teisnach

Alarm! Laut schrillt ein hoher, durchdringender Ton durch die Nacht. Eilends rücken die Feuerwehrler...



Weil die Notunterkünfte in den Erstaufnahmestellen massiv überbelegt sind, werden die Flüchtlinge aus den Kriegs- und Krisengebieten der Erde im Land verteilt. − Foto: dpa

Geiersthal. Der Landkreis ist am späten Montagvormittag, 20. Oktober, darüber informiert worden...





Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ruth Müller (2.v.l.) und Johanna Werner-Muggendorfer (l.) wollten per geheimer Anfrage wissen, ob und welche Geschäftsbeziehungen zwischen Nationalpark-Befürwortern und der Nationalparkverwaltung bestehen. Muggendorfer spricht von einer Auftragsarbeit für Landrat Adam. − Fotos: Winter, PNP

SPD-Landtagsabgeordnete haben geheime Anfragen an das Umweltministerium als Aufsichtsorgan der...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



−Symbolbild: dpa

Gelockerte Radmuttern und die Suche nach dem Täter oder den Tätern beschäftigen die...



Aus der Strafrichterin brach es während der Verhandlung heraus: "Mein Gott, was ist das für eine...



Medizinstudentin Kathrin Föger (3.v.l.) genoss das Praktikum im Bayerischen Wald und freute sich über die Unterstützung der Vermieter Thomas Kraus-Weyermann und Sabine Weyermann sowie über das Stipendium der Gemeinde, das Dr. Klaus Hofmann, Facharzt für Allgemeinmedizin, und Bürgermeister Walter Nirschl vorstellten. − Foto: Ebner

Die Gemeinde Bischofsmais versüßt Medizinstudenten der Technischen Universität (TU) München die...





−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



Noch bis Mitte nächsten Jahres dauern die Sanierungsarbeiten am Hochbehälter Reichsdorf. Wenn es nach der Viechtacher Stadtspitze geht, könnte diese bislang gemeinsam genutzte Einrichtung künftig ganz vom Waldwasser-Zweckverband betrieben werden. − Foto: Klotzek

Am Stadtrand von Viechtach wird derzeit eine der größten Baumaßnahmen der jüngeren Zeit durchgeführt...



Größenvergleich: Der dreijährige Niklas sitzt auf dem Riesen, der knapp vier Zentner schwer ist. − Foto: Eichinger

Sie haben ein Händchen für Kürbise, die Eichingers in Kirchberg, die jetzt wieder einen...



−Symbolbild: dpa

Gelockerte Radmuttern und die Suche nach dem Täter oder den Tätern beschäftigen die...



Medizinstudentin Kathrin Föger (3.v.l.) genoss das Praktikum im Bayerischen Wald und freute sich über die Unterstützung der Vermieter Thomas Kraus-Weyermann und Sabine Weyermann sowie über das Stipendium der Gemeinde, das Dr. Klaus Hofmann, Facharzt für Allgemeinmedizin, und Bürgermeister Walter Nirschl vorstellten. − Foto: Ebner

Die Gemeinde Bischofsmais versüßt Medizinstudenten der Technischen Universität (TU) München die...







Anzeige