• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.11.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




24.11.2014

Rekordverdächtige Premiere mit Reizthema

Bürgermeister Charly Bauer konnte bei seiner ersten Bürgerversammlung eine Rekordzahl an Besuchern begrüßen. Außerdem gab es eine Rekordzahl von Wortmeldungen. − Foto: Hackl

Bayer. Eisenstein. Knapp 200 Interessierte sind am Freitagabend in die Arberlandhalle zur ersten Bürgerversammlung von Rathauschef Charly Bauer (Freie Wähler) gekommen. Doch nicht nur die Zahl der Teilnehmer war rekordverdächtig, sondern auch die Zahl der Wortmeldungen. Die Finanzierung der Wasserversorgung war dabei das Reizthema...





24.11.2014

Waldheimatpreis für einen Vollblutmusikanten

Hermann Hupf bedankte sich mit seiner Lebensgefährtin Ingrid musikalisch für die Auszeichnung.

Lindberg. Eine große Auszeichnung hat Musiker Hermann Hupf aus Seiboldsried am Freitagabend im Bauer-Saal in Lindberg erhalten: Die Wald-Vereinssektion Lindberg-Falkenstein verlieh ihm, umrahmt von der Lindberger Klarinettenmusi und den Woid-Vereins-Ariensängern, den Lindberger Waldheimatpreis. Nach der Begrüßung der Ehrengäste...





24.11.2014

Weiberwalz-Werke im Museumsschlösschen

Zwei Jahre und zwei Tage waren Louise Lang und Franca Tasch (Bildmitte) in den Glashütten der Welt unterwegs. Ihre Werke zeigen sie jetzt im Museumsschlösschen. − Fotos: Haller

Zwiesel. Zwei Jahre und zwei Tage lang waren die Absolventinnen der Glasfachschule Zwiesel Franca Tasch und Louise Lang auf Weiberwalz in 22 Ländern unterwegs. Am Freitagabend luden die jungen Glasmacherinnen ins Theresienthaler Museumsschlösschen ein, um ihre Werke, die sie in verschiedenen Glashütten und Studios der Welt gefertigt haben...





24.11.2014

AUS DEM ZWIESELER WINKEL

Unbekannter Täter bricht in Werkstatt ein Frauenau. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein bisher unbekannter Täter in den Lagerraum einer Werkstatt im Frauenauer Ortsteil Flanitzalm eingebrochen. Nach Angaben der Polizei hatte der Täter die Tür auf unbekannte Weise aufgebrochen. Aus dem Raum, beziehungsweise aus dem dort abgestellten Pkw...





24.11.2014

DIE WORTMELDUNGEN DER BÜRGERVERSAMMLUNG

Thomas Eichberg wollte in einem schriftlichen Antrag wissen, warum nicht alle Ortsteile im Konzept zum Breitbandausbau berücksichtigt sind. Bürgermeister Bauer verwies auf die hohen Kosten. Außerdem fragte Eichberg, ob es mehrere, unabhängige Gutachten zur Wirtschaftlichkeit des geplanten Wellenbad-Abrisses gebe...





24.11.2014

Trauer um den Fahnenschwinger

25 Jahre lang war Franz Geier † als Fahnenschwinger im Einsatz.

Zwiesel. Schnell hat sich die Nachricht vom Tod des Geier Franz verbreitet. Viele ältere Zwiesler verbinden diesen Namen immer noch untrennbar mit dem Fahnenschwinger des Heimatvereins Zwiesel. Genau 25 Jahre, von 1962 bis 1987, symbolisierte Franz Geier das Wahrzeichen des Zwieseler Grenzlandfestes...





24.11.2014

NOTIZBLOCK

Vereine/Termine ZWIESEL CSU: Fraktionssitzung ist heute um 19.30 Uhr im Pfefferbräustüberl. Freie Wähler: Bürgerstammtisch heute um 19.30 Uhr im Tennisstüberl Huber. Themen: Straßenbeleuchtung, Kinderspielplätze. Katholischer Frauenbund: Geburtstagskaffee für die Damen, die in der zweiten Jahreshälfte Geburtstag haben, heute um 14...





24.11.2014

Zwiesel

Strahlend blauer Himmel, Sonnenschein und Temperaturen, die nicht unbedingt für Ende November typisch sind: Der Spätherbst zeigt sich in diesen Tagen noch einmal von seiner besten Seite und lockt die Wanderer noch einmal hinaus in die Natur. Doch in den Hochlagen hat der Winter bereits ein erstes kurzes Gastspiel gegeben...





24.11.2014

ZAHL DES TAGES

22 Länder haben Franca Tasch und Louise Lang auf ihrer Weiberwalz bereist. Jetzt präsentieren die beiden Glaskünstlerinnen ihre Werke bei einer Ausstellung im Museumsschlösschen Theresienthal. − Seite 25






Samstag, 22.11.



22.11.2014

BLICK NACH BÖHMEN

In der St. Maurenzen-Kirche fand ein Konzert zur Erinnerung an die Samtene Revolution vor 25 Jahren statt. Die Teilnehmer entzündeten Friedenslichter vor dem Bild von Vaclav Havel. − F.: Kaiser

Mörder kehrt zurück und vollendet seine Tat Anfang November ist in einem Ort bei Pilsen ein Mord begangen worden, der die Medien länger beschäftigte. Der 64-jährige Antiquitätenhändler Jindrich L. war in Streit mit dem 46-jährigen Sohn eines Geschäftsfreundes geraten. Im Verlauf der Auseinandersetzung griff der Jüngere zu einer Waffe...





22.11.2014

Entsteht in Zwiesel ein Schulzentrum?

Schulgebäude als Sorgenkinder: Sowohl in der Mittelschule (oben) als auch an der Realschule (unten), im Kolpinghaus und am Mädchenwerk stehen in absehbarer Zeit Sanierungen an. Da einzelne General-sanierungen wohl nicht zu finanzieren sind, wird jetzt über den Bau eines Schulzentrums nachgedacht.

Zwiesel . Bislang ist es nicht mehr als eine Idee, in den eingeweihten Kreisen wird aber schon rege darüber diskutiert: Könnte es sein, dass in den kommenden Jahren Mittel- und Realschule an einem Standort im Stadtgebiet zusammengefasst werden? Und dazu eventuell noch weitere schulische Einrichtungen? Dass solche Überlegungen aufgekommen sind...





22.11.2014

Gemeinsame Projekte im Blick

Die Gesprächsrunde mit Landrat Michael Adam, stellvertretendem Bezirkshauptmann Ivo Grüner, Dolmetscherin Simona Fink, Sarka Kuthanova, Herbert Unnasch und Vize-Landrat Willi Killinger. − Foto: Langer

Zwieseler Winkel . "Probleme? Die gibt es allenfalls in Prag, München oder Berlin", das haben Landrat Michael Adam und der stellvertretende Pilsener Bezirkshauptmann Ivo Grüner mit Blick auf die grenzüberschreitende Zusammenarbeit festgestellt. Der Landkreis Regen und der Bezirk Pilsen arbeiten seit Jahren vertrauensvoll zusammen...





22.11.2014

NAMEN UND NACHRICHTEN

Unterstützung für die Filialkirche Rabenstein Rabenstein. Aus dem Erlös der diesjährigen Kräuterweihe ist vom Zwieseler Gartenbauverein an Vertreter der Filialkirche Rabenstein ein Scheck in Höhe von 300 Euro überreicht worden. Dieser Betrag soll dazu beitragen, die laufenden Ausgaben der Filialkirche zu decken...





22.11.2014

Baugenossenschaft wächst weiter

Der neueste Zukauf der Baugenossenschaft: Mit diesen Häusern in der Lenau hat das Unternehmen seinen Wohnungsbestand weiter vergrößert. − Fotos: Schlenz

Zwiesel . Trotz rückläufiger Einwohnerzahlen, trotz härter werdenden Wettbewerbs auf dem regionalen Wohnungsmarkt – die Baugenossenschaft Zwiesel bleibt auf Erfolgskurs. Diese Botschaft ist bei der Generalversammlung am Donnerstagabend im Restaurant "Am Anger" überbracht worden. Für Modernisierungen und Neuinvestitionen hat das Unternehmen...





1
2 3 ... 6


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...











Als eine von ganz wenigen Frauen im Landkreis Regen hat Simone Kopp nach dem Lkw-Führerschein jetzt auch die Erlaubnis zum gewerblichen Führen von schweren Fahrzeugen erworben. Nun will die 27-jährige Viechtacherin bald auch im Steinbruch-Betrieb ihres Freundes dicke Brummis bewegen. − Foto: Ober

Die 27-jährige Simone Kopp aus Viechtach liebt große Maschinen schon von klein auf. Warum...



Dr. Wolfgang Schlüter hatte deutliche Worte zum Vorstoß von Teisnachs Bürgermeisterin Rita Röhrl gefunden, in Teisnach über die Wiederbestellung des Bahnverkehrs abstimmen zu lassen. − F.: Schlamminger/kKotzek

Unverständnis bei der Teisnacher SPD haben Aussagen des Go-Vit-Vorsitzenden Dr...



− Foto: Archiv/Lukaschik

"Nein", sagt Max Schiller, "das hätte ich mir vor zehn Jahren nicht vorstellen können...



In Handschellen und Polizeibegleitung kam der 58-jährige Angeklagte aus Viechtach ins Regensburger Landgericht. − Foto: Ried

War der Viechtacher seiner Freundin gegenüber jähzornig und aggressiv, vielleicht schon Monate und...



Bürgermeister Charly Bauer konnte bei seiner ersten Bürgerversammlung eine Rekordzahl an Besuchern begrüßen. Außerdem gab es eine Rekordzahl von Wortmeldungen. − Foto: Hackl

Knapp 200 Interessierte sind am Freitagabend in die Arberlandhalle zur ersten Bürgerversammlung von...





Dr. Wolfgang Schlüter findet deutliche Worte zum Vorstoß von Teisnachs Bürgermeisterin Rita Röhrl. − F.: Schlamminger/Klotzek

So schnell wie ein ICE durchs Land rauscht hat der Bahnförderverein Go-Vit auf die Vorbereitung...



Mitten durch Teisnach verläuft die Bahnlinie Gotteszell-Viechtach. Es gibt sowohl Befürworter wie auch Gegner des geplanten Probebetriebes in der Marktgemeinde. − Foto: Schlamminger

Nach den Buhrufen gegen ihre kritische Position bezüglich der Bahn-Diskussion bei der jüngsten...



Erfahrene Pilz-Sammler aus der Region freuen sich über jeden prächtigen Maronen-Fund – sie wissen aber auch, dass diese Pilze meist relativ hohe Strahlenbelastung aufweisen. − Foto: Archiv LRA

Als vor 28 Jahren der Atomreaktor in Tschernobyl explodierte, war schnell klar...



Sowohl in der Mittelschule als auch an der Realschule , im Kolpinghaus und am Mädchenwerk stehen in absehbarer Zeit Sanierungen an. Da einzelne Generalsanierungen wohl nicht zu finanzieren sind, wird jetzt über den Bau eines Schulzentrums nachgedacht.

Bislang ist es nicht mehr als eine Idee, in den eingeweihten Kreisen wird aber schon rege darüber...



Als eine von ganz wenigen Frauen im Landkreis Regen hat Simone Kopp nach dem Lkw-Führerschein jetzt auch die Erlaubnis zum gewerblichen Führen von schweren Fahrzeugen erworben. Nun will die 27-jährige Viechtacherin bald auch im Steinbruch-Betrieb ihres Freundes dicke Brummis bewegen. − Foto: Ober

Die 27-jährige Simone Kopp aus Viechtach liebt große Maschinen schon von klein auf. Warum...





Ein großes Herz für Katzen in Not: Edeltraud Fuchs, Vorsitzende des Katzenschutzvereines Viechtach. − Foto: Bäumel-Schachtner

Edeltraud Fuchs, die 1996 den Katzenschutzverein Viechtach gegründet hat, plant die Schaffung einer...



Bürgermeister Charly Bauer konnte bei seiner ersten Bürgerversammlung eine Rekordzahl an Besuchern begrüßen. Außerdem gab es eine Rekordzahl von Wortmeldungen. − Foto: Hackl

Knapp 200 Interessierte sind am Freitagabend in die Arberlandhalle zur ersten Bürgerversammlung von...



Die beiden Köpfe an der Spitze des Kreisjugendrings, Vorsitzender Thomas Pfeffer (rechts) und Geschäftsführer Ludwig Stecher bei der Vollversammlung im Pfarrsaal Regen. − F.: Lukaschik

Der Kreisjugendring (KJR), der Zusammenschluss der Jugendverbände und Jugendgruppen der Vereine im...



−Symbolfoto: dpa

+++ Update: Die Polizei hat den Aufenthaltsort des Vermissten ermittelt. Die Öffentlichkeitsfahndung...



Mitten durch Teisnach verläuft die Bahnlinie Gotteszell-Viechtach. Es gibt sowohl Befürworter wie auch Gegner des geplanten Probebetriebes in der Marktgemeinde. − Foto: Schlamminger

Nach den Buhrufen gegen ihre kritische Position bezüglich der Bahn-Diskussion bei der jüngsten...







Anzeige