• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 7.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




07.05.2015

Vom Geheimnis der Liebe und der Macht der Diktatur

Iva Procházková fesselte die Schüler mit ihrem Buch und ihrer Lebensgeschichte. − Foto: Gym

Zwiesel . Am "Welttag des Buches" war die Schriftstellerin Iva Procházková zu Gast am Gymnasium Zwiesel, um den Schülerinnen und Schülern der 8. Klassen aus ihrem mehrfach ausgezeichneten Jugendroman "Orangentage" vorzulesen. Die Mädchen und Buben waren mucksmäuschenstill, als die tschechisch-deutsche Schriftstellerin zu der Stelle im Buch kam...





07.05.2015

Steininger schildert ehrgeizige Pläne

Bürgermeister Franz Xaver Steininger (l.) stellte MdL Max Gibis seine Pläne zur Stadtentwicklung vor. − Foto: Zens

Zwiesel . Eine Vision vor Augen hat Bürgermeister Franz Xaver Steiniger, wenn es darum geht, wie es in Zwiesel in zehn Jahren aussehen soll. Darüber hat er den Landtagsabgeordneten Max Gibis informiert, der dem Zwieseler Rathauschef einen Besuch abstattete. Zunächst ging Steininger auf den geplanten Neubau des Feuerwehrhauses ein und schilderte...





07.05.2015

NAMEN UND NACHRICHTEN

Vier Feuerwehrleute beiAtemschutz-Leistungsbewerb Regenhütte/Lindberg . Jeweils zwei Atemschutzgeräteträger der Feuerwehren Regenhütte und Lindberg haben in Osterhofen am Atemschutz-Leistungsbewerb des Bezirks Niederbayern teilgenommen. Es galt, das in den Übungen Erlernte in fünf Prüfungsstationen umzusetzen...





07.05.2015

NOTIZBLOCK

Vereine und mehr ZWIESEL Agenda-AK Regionale Kultur: Treffen am Samstag um 19 Uhr im Hotel Waldbahn. Handarbeitskreis: Am Freitag um 15 Uhr im evangelischen Gemeinderaum. Heimatverein: Probe der Erwachsenentanzgruppe heute um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum. Saunadamen: Treffen heute um 19 Uhr im Wild Bull Steakhouse, Theresienthal...





07.05.2015

Lieselotte und Alfred Baierl regieren

Die erfolgreichen Schützen Siegfried Kroiß, Franz Lorenz, Lotte Baumann, Erika Dick, Heiner Pscheidl und Franz Dick mit den geehrten Mitgliedern Rudi und Karola Schmid (Mitte hinten) sowie dem neuen Regentenpaar Lieselotte und Alfred Baierl (vorne). − Foto: Hirschbold

Ludwigsthal . An 30 Abenden sind die Ludwigsthaler Schützen in der Saison 2014/2015 fleißig zum Schießen gegangen und haben auf Grund der erreichten Punktezahl Auszeichnungen errungen. Erster Schützenmeister Alfred Baierl zeigte sich bei der Saisonabschlussfeier im Gasthaus Ludwigsthal sehr erfreut über die rege Teilnahme an den Schießabenden und...





07.05.2015

Ganz trübe Aussichten

Frauenau . Regnerisch und trist – das Wetter am Mittwoch hätte nicht passender sein können für den Anlass: Bei einer Betriebsversammlung kurz vor Mittag verkündete Nachtmann-Geschäftsführer Alois Kaufmann mit seinem Personalchef Herbert Sollner den Beschäftigten im Werk Frauenau der Spiegelau GmbH das bevorstehende Aus ihrer Fabrik:...





07.05.2015

"Wir wollen uns besser kennen lernen"

In der Schmugglerhütte fand das erste Treffen der Kommunen Železná Ruda und Bayerisch Eisenstein statt. Der aus Tschechien stammende Eisensteiner Gemeinderat Jan Mosinger (r.) fungierte als Dolmetscher.

Bayer. Eisenstein . Ein erstes Treffen der Kommunen Železná Ruda und Bayerisch Eisenstein fand auf Einladung von Bürgermeister Charly Bauer in der Schmugglerhütte auf der bayerischen Seite statt. Bürgermeister Bauer begrüßte die Gäste aus der Nachbarstadt in tschechischer Sprache. "Aber leider spreche ich noch nicht sehr viel in Ihrer Sprache...





07.05.2015

Welthölzer kamen aus Grafenwiesen

Zwiesel . Der Naturkundliche Kreis hat gemeinsam mit der vhs das sehenswerte Zündholzmuseum in Grafenwiesen am Eingang zum Lamer Winkel besichtigt. Das kleine Spezialmuseum zeigt in mehreren Abteilungen die Geschichte der Zündholzherstellung in Grafenwiesen, die Entwicklung von der manuellen Fertigung zur maschinellen Massenfertigung der Zündwaren...





07.05.2015

Landkreis wird "Gesundheitsregion plus"

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml überreichte die Förderbescheide an die Landräte Michael Adam (Regen) und Franz Meyer (Passau); links Landkreistagspräsident Christian Bernreiter. − Foto: Winter

Bayer. Eisenstein . Die Landkreise Regen und Passau dürfen als erste Landkreise in Bayern das Gütesiegel "Gesundheitsregion plus". tragen. Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml überreichte am Mittwoch im Rahmen des Bayerischen Landkreistages die Förderbescheide. Huml betonte: "Nach noch nicht einmal drei Monaten sind die 24...





07.05.2015

Neues in der Stadtbücherei

Zwiesel . Das Gartenjahr beginnt. Anregungen und Tipps kann man sich mit den neuen Gartenbüchern aus der Bücherei holen. Folgende Exemplare sind neu eingetroffen: Monika Biermaier: "Hochbeete naturnah gestalten"; Ken Thompson: "Kompost – Natürliches Futter für Ihren Garten", "Was pflanze ich wo? 18000 Garten- und Zimmerpflanzen"...





07.05.2015

AUS DEM ZWIESELER WINKEL

Wahlen und Outlet-Gutachten bei Stadtmarketing Zwiesel . Stadtmarketing hält am morgigen Freitag um 19.30 Uhr die Hauptversammlung im Schalander der 1. Dampfbierbrauerei. Neben den Jahresberichten stehen die Neuwahlen der Vorstandschaft im Mittelpunkt. Vorsitzender Bernd Hollmeier gibt zudem einen Zwischenbericht über das in Arbeit befindliche...





07.05.2015

Landkreis sucht Leiter für Gesundheitsforum

Bayer. Eisenstein . Das Konzept zur "Gesundheitsregion plus", wie sich der Landkreis jetzt nennen darf, wurde in Kooperation des Gesundheitsamtes, der Kreiskrankenhäuser und der ArberlandREGio entworfen, teilt das Landratsamt mit. Regionale Netzwerke in ganz Bayern sollen auf kommunaler Ebene zur Gesundheit der Bevölkerung beitragen...





07.05.2015

Werke müssen für Quellen nachzahlen

Zwiesel . Der Werkausschuss hat in nichtöffentlicher Sitzung einen Vertrag über die Benutzung von Staatsforstgrund für die Wasserversorgung genehmigt. Das hat Bürgermeister Franz Xaver Steininger im Nachgang mitgeteilt. 1991 hatte das seinerzeit zuständige Forstamt Bodenmais der Stadt Zwiesel für die Wasserversorgung Rabensteins unter anderem...





07.05.2015

Senioren tanzen in den Mai

Beim bunten Nachmittag im Pfarrzentrum schwangen die Senioren auch fleißig das Tanzbein. − Foto: Kraus

Zwiesel . Gemeinsam haben Stadt und Pfarrei einen "Tanz in den Mai" für die Senioren organisiert. Dazu konnten der Seniorenbeauftragte der Stadt Josef Pfeffer und Diakon Walter Kraus rund 50 Senioren in Pfarrzentrum begrüßen. Die fleißigen Helferinnen der Pfarreisenioren hatten wieder alles bestens vorbereitet...





07.05.2015

Ein stolzer Maibaum vor dem Schloss

Zum 34. Mal wurde der Maibaum vor dem Schloss aufgestellt. − Foto: Hirschbold

Ludwigsthal . Auch heuer streckt wieder ein beachtlicher Maibaum vor dem Ludwigsthaler Schloss seinen schön geschmückten Stamm mit stolzem Wipfel in den weiß-blauen Himmel. Alfred Baierl, rühriger Vorstand der Ludwigsthaler Schützen, hat es auch heuer wieder zu Wege gebracht, in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr und ihrem Vorstand...





07.05.2015

SV-Wanderer nach Krumau

Zwiesel . Die SV-Wanderer unternehmen am 21. Juni eine Tagesfahrt nach Krumau mit mehrstündigem Aufenthalt. An diesem Sonntag findet auch das Fest der "fünfblättrigen Rose" statt. Ritterturniere, einen Handwerkermarkt, Straßentheater und vieles mehr gibt es zu bestaunen. Den Höhepunkt bildet der historische Fest- und Kostümumzug mit über 750...





07.05.2015

Unberechtigt Geld abgebucht

Frauenau . Die Kreditkartendaten eines Mannes aus Frauenau sind auf eine bisher nicht bekannte Art und Weise ausgespäht und missbraucht worden. Mit den erlangten Daten war in den USA bereits Anfang April eine Buchung ausgeführt worden. Als nun eine weitere Buchung erfolgen sollte, erhielt der Frauenauer eine TAN auf sein Handy...





07.05.2015

Zwiesel

DER HÖCHSTE MAIBAUM im Landkreis steht (wieder einmal) in Flanitz. Sagen die Flanitzer – und bisher hat keiner widersprochen. Stolze 42 Meter misst die Fichte, die von Hans Richter gespendet worden ist. Der Schnupfverein hat zusammen mit der Dorfgemeinschaft das Aufstellen am Dorfanger übernommen...





07.05.2015

Festgeschraubter Tisch gestohlen

Zwiesel . In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte in der Prälat-Neun-Straße einen Stehtisch gestohlen, der vor einem Kiosk stand – und das, obwohl der Tisch festgeschraubt war. Wie die Polizei mitteilt, rissen der oder die Täter den im Teer mit Schrauben verankerten Tisch heraus und nahmen ihn mit...





07.05.2015

ZITAT DES TAGES

"Ich bin sprachlos." Frauenaus Bürgermeister Herbert Schreiner, zur angekündigten Schließung des Frauenauer Werks der Nachtmann-Gruppe.





1
2 3 ... 5












− Foto: Albrecht

Im zarten Alter von elf Monaten besitzt er die große Frechheit, allmorgendlich in den Garten des...



In diesem Haus in Zwiesel spielte sich die blutige Tat ab. − Foto: Schlenz

Eine 47 Jahre alte Frau aus Zwiesel (Landkreis Regen) hat zugegeben, ihren Ehemann erstochen zu...



Ende 2016 soll das Werk der Glashütte Spiegelau GmbH in Frauenau geschlossen werden. − Foto: Schlenz

Schwarzer Tag für die Glasregion Bayerischer Wald: Die Nachtmann-Gruppe schließt Anfang des...



In diesem Haus spielte sich die blutige Tat ab. − Foto: Rainer Schlenz

UPDATE: Zwiesel: Ehemann aus Eifersucht erstochen - Frau polizeibekannt---Tödlich endete ein...



Matthias Wittmann (l.) und Markus Jungwirth. − Foto: Ober

Matthias Wittmann und Markus Jungwirth übernehmen Führungsaufgaben in der Viechtacher...





Hohe Investitionen der Firma Linhardt, wie zum Beispiel in dieses Hochlager, führten dazu, dass nun Veränderungen vorgenommen werden müssen. − Foto: Klotzek

Arbeitsprozesse verbessern und die Unternehmensstruktur optimieren – das ist das Ziel der...



Ende 2016 soll das Werk der Glashütte Spiegelau GmbH in Frauenau geschlossen werden. − Foto: Schlenz

Schwarzer Tag für die Glasregion Bayerischer Wald: Die Nachtmann-Gruppe schließt Anfang des...



Ein Platz, auf dem sich Kinder und Jugendliche treffen und auf dem die Gemeinschaft und Traditionen wie das Maibaumaufstellen gepflegt werden, ist der Riedäcker Spielplatz. Künftig könnte der Platz deutlich kleiner werden: Der Gemeinderat hat beschlossen, auf dem Areal vier Bauparzellen auszuweisen. − Foto: Frisch

Der Spielplatz in der Riedäckersiedlung der Gemeinde Kirchberg (Landkreis Regen) ist weit mehr als...



Letzte Arbeiten am Tunnel, am Dienstag soll der Verkehr wieder durch die Röhre und damit an Regen vorbei fließen. − Foto: Lukaschik

Alle Anstrengungen laufen darauf hinaus, dass der Regener Umgehungstunnel nach den...



− Foto: Albrecht

Im zarten Alter von elf Monaten besitzt er die große Frechheit, allmorgendlich in den Garten des...





Auch für Gäste gab‘s Geschenke: Mit diesem Holz-Unikat bedankten sich die Regener Feuerwehrler bei den Zwieselern für die Übernahme der Patenschaft. − Foto: Frisch

Sogar im Ausland war die 150-Jahr-Feier der Freiwilligen Feuerwehr Regen ein Thema - zumindest in...



Ende 2016 soll das Werk der Glashütte Spiegelau GmbH in Frauenau geschlossen werden. − Foto: Schlenz

Schwarzer Tag für die Glasregion Bayerischer Wald: Die Nachtmann-Gruppe schließt Anfang des...



Start am Donnerstag: Die 66 Abiturienten des Dominicus-von-Linprun-Gymnasiums sitzen über ihrer ersten Abiturprüfung. − Foto: Wensauer

"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." Dieses Zitat von Albert Einstein hat...



Hohe Investitionen der Firma Linhardt, wie zum Beispiel in dieses Hochlager, führten dazu, dass nun Veränderungen vorgenommen werden müssen. − Foto: Klotzek

Arbeitsprozesse verbessern und die Unternehmensstruktur optimieren – das ist das Ziel der...



Die Fußwallfahrer im Zwieseler Winkel machen sich am Samstag ein weiteres Mal auf den beschwerlichen Weg über den Brennes, um nach zwölfstündigem Marsch den Gnadenort zu erreichen. − Foto: Schreder

Sämtliche Vorbereitungen sind abgeschlossen und so steht dem diesjährigen Bittang der Pilger aus...







Anzeige