• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.01.2015





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




29.01.2015

Straßenausbau nach Klattau kein Thema

Auf dem historischen Balkon der deutschen Botschaft in Prag: MdL Thorsten Glauber (v.li.), MdL Alexander Muthmann, MdL Joachim Hanisch, MdL Eva Gottstein, MdL Günther Felbinger, MdL Dr. Karl Vetter, Botschafter Arndt Freiherr Freytag von Loringhoven, MdL Bernhard Pohl und Johann Häusler. − Fotos: Humplmair

Bayer. Eisenstein/Prag . Die von heimischen Politikern immer wieder geforderte Verbesserung der Straßenverbindung über Bayerisch Eisenstein nach Klattau/Pilsen wird wohl auf absehbare Zeit ein Wunsch bleiben. In Tschechien gibt es gegenwärtig kein Interesse an einem Straßenausbau zwischen Železná Ruda und Klatovy/Klattau...





29.01.2015

Unternehmer droht mit "Pranger-Tafel"

Investor Hans Buchban hält an seinem Konfrontationskurs gegen das Landratsamt unbeirrt fest.

Zwiesel . Seit Monaten bereits schwelt der Streit zwischen Unternehmer Hans Buchban und dem Landratsamt über die Genehmigung einer Pflegeeinrichtung im ehemaligen Pfarrhof; jetzt droht die Auseinandersetzung zu eskalieren: Buchban hat angekündigt, auf einer Protest-Tafel anzuprangern, dass das Amt die angestrebte Nutzung des Gebäudes – es...





29.01.2015

NOTIZBLOCK

Vereine und mehr ZWIESEL Bayerwald-Schützen: Generalversammlung heute um 19 Uhr im Vereinsheim. Handarbeitskreis: Am Freitag um 15 Uhr im evangelischen Gemeinderaum. KAB: Am Sonntag Kaffee-Fahrt zum Gutsgasthof Oberfrauenau. Abfahrt um 13.30 Uhr am Pfarrzentrum. Anmeldungen bei Helmut Schmidt, 09922/3485...





29.01.2015

AUS DEM ZWIESELER WINKEL

Der Baufrühlingkündigt sich an Frauenau . Zum Sitzungsauftakt 2015 in Frauenau hat der Baufrühling bereits grüßen lassen. Auf der Tagesordnung im Gemeinderat standen sieben Anträge von Bauwerbern. Einhellige Zustimmung fanden folgende Baugesuche: Bauvorbescheid von Hans Straub, Althüttenstraße, für ein Einfamilienwohnhaus mit Garage;...





29.01.2015

Zwieseler Kölbl für Glaskunst-Nachwuchs

Bei einer Ausstellung im Kulturzentrum werden die ausgewählten Glasobjekte präsentiert.

Zwiesel . Die Stadt Zwiesel und der Agenda-Arbeitskreis Glas vergeben heuer zum vierten Mal das "Zwieseler Kölbl", den europäischen Glaskunst-Nachwuchsförderpreis. Aufgerufen zur Teilnahme sind alle europäischen Glasschaffenden unter 30 Jahren. Jeder kann für den Wettbewerb zwei Glasobjekte anmelden...





29.01.2015

Falken-Brut: Wanderweg wird gesperrt

Durch die Wegesperrung sollen erfolgreiche Bruten der bedrohten Wanderfalken gefördert werden. − Foto: NPV

Gr. Falkenstein . Um den Bruterfolg der im Höllbachtal lebenden Wanderfalken nicht zu gefährden, führt die Nationalparkwacht in Abstimmung mit dem Landratsamt Regen wie jedes Jahr wieder eine Schutzmaßnahmen durch: Vom 2. Februar bis 30. April wird der Wanderweg Heidelbeere/Grünes Dreieck im Höllbachgespreng zwischen den Höllbachfällen und der...





29.01.2015

Bischof kommt zu den DJK-Bundeswinterspielen

Großer Arber. Der DJK-Sportverband ist ein katholische Sportverband mit über 500000 Mitgliedern in rund 1200 Vereinen. DJK steht für den Namen Deutsche Jugendkraft. Der DJK-Diözesanverband Regensburg ist 2015 Ausrichter der 11. DJK-Bundeswinterspiele, die von 26. Februar bis 1. März im Landkreis Regen stattfinden...





29.01.2015

Nostalgie mit Ski und Schlitten

Zwiesel. Das Ski- und Sportareal Glasberg nimmt seine Besucher am Sonntag, 15. Februar, mit auf eine Reise in die Vergangenheit des Wintersports: Gäste aus Klattau werden ein Rennen mit historischer Skiausrüstung austragen und die Oldtimerfreunde Tröpplkeller ein Rennen mit Holzzugschlitten organisieren...





29.01.2015

Air-Force-Training am Arbersee

Zwiesel . In Vorbereitung auf die Great Britain National Championships für Biathlon in Ruhpolding Ende Januar hatten von 11. bis 20. Januar 16 Mitglieder aus dem gesamten Royal Air Force-Biathlon-Team in Zwiesel Quartier bezogen – unabhängig von den Air-Force-Leuten, die zum Langlaufen in die Region gekommen waren und denen die Stadt einen...





29.01.2015

Schach-AG besteht Bauerndiplom

Zwiesel . Der Schachclub Bayerwald unterrichtet an der Grundschule Zwiesel im Rahmen einer Sport-AG. Die Kleinen aus der 3. und 4. Klasse haben jetzt alle ihr Bauerndiplom bestanden. Bis zum Jahresende will man das Springerdiplom beenden. Tim und Sebastian (im Bild ganz rechts) arbeiten schon am Läuferdiplom...





29.01.2015

ZITAT DES TAGES

"Unser Haus steht allen offen, die sich für die Zusammenarbeit zwischen Bayern und Tschechien interessieren." Dr. Hannes Lachmann, Leiter der Bayerischen Vertretung in Prag. − Seite 23






Mittwoch, 28.01.



28.01.2015

Sie machen dem Zwieseler Fasching Beine

Die neue SV-Jugendgarde: (oben, v.li.) Selina Perl, Johanna Pfohl, Annika Pfeffer, Romina Graßl, Elisabeth Eiter, (Mitte. v.li.) Jasmin Haas, Selina Dankesreiter, Sonja Eiter, Christina Gerl, Anna-Lena Kraus sowie (vorne, v. li.) Anna Ertl, Theresa Ertl und Kati Mahl. − Foto: SV 22

Zwiesel . Der Zwieseler Fasching liegt seit Jahren darnieder – keine großen Bälle mehr, keine Hexengaudi, kein Faschingszug. Ein Trauerspiel, das die Faschingsbegeisterten in der Stadt mit wachsender Frustration verfolgen. Aber: Nicht alle Faschingsmacher haben sich der Resignation ergeben. Der SV 22...





28.01.2015

Gymnasiasten als Unternehmensgründer

Die Jungunternehmerinnen des Teams "Dress-to-impress-Company" Corinna Brunner, Michelle Spörrer, Antonia Karl, Selina Hentschel und Laura Kern setzen auf den Verleih von Abendkleidern.

Mariakirchen/Zwiesel . Immer wieder flammen in Deutschland Diskussionen auf, ob an Gymnasien wirklich für das Leben gelernt wird. Dass dies sehr wohl geschieht, beweisen sieben ostbayerische Gymnasien. Sie führten mit der Hans Lindner Stiftung als starkem Partner an ihrer Seite das Projektseminar "Unternehmensgründung" durch...





28.01.2015

NOTIZBLOCK

Vereine und mehr ZWIESEL Agenda-Arbeitskreis Regionale Kultur: Treffen heute um 19 Uhr im Hotel "Zur Waldbahn". Bayerwald-Schützen: Generalversammlung am Donnerstag um 19 Uhr im Vereinsheim. Mountainbiker/Rentner: Wanderer-Treff am Donnerstag in der Rotwaldglashütte Dick. Abmarsch in Frauenau um 12.15 Uhr am Getränkemarkt...





1
2 3 ... 5












Eingeklemmt unter dem Anhänger ist ein Motorrad nach einer Kollision auf der B11 im März 2014 gewesen. Der Biker starb. Nun stand der Traktorfahrer wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht. − Foto: Archiv-Deiser

Im März 2014 ist ein Landwirt mit seinem Traktor samt Anhänger auf der B11 in Fahrtrichtung...



Im ehemaligen Zwieseler Pfarrhof will Unternehmer Hans Buchban eine Pflegeeinrichtung für Intensivpatienten eröffnen. Weil er sich vom Landratsamt blockiert fühlt, will er das auf einer Protesttafel anprangern. Die Kreisbehörde weist die Vorwürfe zurück. − F.: Winter

Seit Monaten bereits schwelt der Streit zwischen Unternehmer Hans Buchban und dem Landratsamt über...



− Foto: Techniker Krankenkasse

Spitzenplatz für den Landkreis Regen, freuen wird es aber niemanden. Laut einer Auswertung der...



Recyclinghof im Geiersthaler Gewerbegebiet - ja oder nein? ZAW-Chef Karl-Heinz Kellermann informierte die Bürger über die Pläne des ZAW. Danach wurde teils heftig diskutiert. − F.: Augustin

Am Ende einer turbulenten Bürgerversammlung zur möglichen Ansiedlung eines Recyclinghofes im...



Ein Prosit auf das Museumscafé, das im Glanz alter Zeiten neu erstrahlt (v. l.): Mark und Elisabeth Pfeffer, Naturpark-Vorsitzender Heinrich Schmidt, Koch Paolo Tavernari und Naturpark-Geschäftsführer Hartwig Löfflmann. − Foto: Hackl

Im vergangenen Sommer hat der Naturpark Bayerischer Wald im sanierten Grenzbahnhof die...





− Foto: Techniker Krankenkasse

Spitzenplatz für den Landkreis Regen, freuen wird es aber niemanden. Laut einer Auswertung der...



Samstagfrüh um 8.15 Uhr am Viechtacher Bahnhof: Rund 120 Passagiere stiegen in den Sonderzug, der sie nach Plattling bringen sollte. Von dort ging es weiter nach Regensburg. − F.: S. Muhr

Mit zwei Sonderfahrten haben die Verantwortlichen des Vereins für nachhaltige Mobilität zwischen...



Redaktionsgespräch zum Bahn-Bürgerentscheid beim Viechtacher Bayerwald-Boten: (von links) Go-Vit-Vorsitzender Dr. Wolfgang Schlüter, Redakteur Gunther Schlamminger und Teisnachs Bürgermeisterin Rita Röhrl. − Foto: Daniel Ober

Über Ja oder Nein zum Bahn-Probebetrieb zwischen Viechtach und Gotteszell sollen alle Bürger im...



Recyclinghof im Geiersthaler Gewerbegebiet - ja oder nein? ZAW-Chef Karl-Heinz Kellermann informierte die Bürger über die Pläne des ZAW. Danach wurde teils heftig diskutiert. − F.: Augustin

Am Ende einer turbulenten Bürgerversammlung zur möglichen Ansiedlung eines Recyclinghofes im...



An dieser Stelle, wo bereits am Donnerstag ein Auto (links) von einem Zug erfasst wurde, kam es am Sonntag erneut zu einem Unfall. − Foto: Schlenz

Nur drei Tage nach dem Zusammenstoß eines Autos mit der Waldbahn am Bahnübergang Außenried bei...





Die FW-Delegation auf dem historischen Balkon der deutschen Botschaft in Prag. − Foto: FW

Die von heimischen Politikern immer wieder geforderte Verbesserung der Straßenverbindung über...



− Foto: Techniker Krankenkasse

Spitzenplatz für den Landkreis Regen, freuen wird es aber niemanden. Laut einer Auswertung der...



Bürgermeister Charly Bauer (l.) und Gemeinderat Manfred Schröder: Das Verhältnis zwischen den beiden Lokalpolitikern wirkt schon länger angespannt. Jetzt ist es anscheinend zum Eklat gekommen.

Dass Bürgermeister Charly Bauer (FW) und Gemeinderat Manfred Schröder (Bürgerliste Regenhütte) nicht...



Einen Einblick in ihre Arbeit als CSU-Landesgruppenchefin in Berlin gab Gerda Hasselfeldt.

Da haben sie die Ohren gespitzt, die Gäste beim Neujahrsempfang des CSU-Kreisverbandes am...



45 Ziegen haben Melanie und Anton Fritz in ihrem Stall in Teisnach (Lkr. Regen) stehen. Weil Töchterchen Christina an Neurodermitis leidet, hat das junge Ehepaar den Hof umgerüstet – und hofft, von der Ziegenmilchwirtschaft leben zu können. − Fotos: Augustin

Familie Fritz hat ihren Hof in Teisnach auf Ziegenmilchwirtschaft umgestellt...







Anzeige