• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Freitag, 24.10.



24.10.2014

NOTIZBLOCK

Vereine und mehr ZWIESEL Bayerwaldsauna: Stammtisch am Samstag um 19 Uhr in der Waldbahn. Geflügelzuchtverein: Am Samstag wird um 17 Uhr in der Altenheimkapelle ein Gottesdienst für verstorbene Mitglieder gefeiert. Anschließend Versammlung in der Zuchtanlage. Handarbeitskreis: Heute um 15 Uhr im evangelischen Gemeindesaal...





24.10.2014

NAMEN UND NACHRICHTEN

Sterne-Urkundevon der Ministerin München/Zwieslerwaldhaus . Bayerns Tourismusministerin Ilse Aigner und der Präsident des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA, Ulrich N. Brandl, haben jetzt in München Sterne-Klassifizierungen an 82 Hotels, Gasthäuser und Pensionen im Freistaat verliehen...





24.10.2014

Frauenau sagt Ja zu Naturzonen-Vorschlag

Frauenau . Nationalpark-Chef Dr. Franz Leibl hat bei einer Exkursion in die Hochlagen des Parks die Mehrheit des Gemeinderates vom Vorschlag der Parkverwaltung zur Naturzonen-Ausweisung 2015 überzeugen können. Demnach sollen kommendes Jahr zwischen Rachel und Falkenstein auf einen Streich knapp 2000 Hektar Fläche zu Gebieten ohne menschlichen...





24.10.2014

Almabtrieb im Nationalpark

Verladung auf dem Ruckowitzschachten: Ohne nennenswerte Probleme konnten die sieben Rinder in die Transportanhänger verfrachtet werden. − Foto: Gaisbauer

Lindberg . In ein paar Tagen machen in vielen Dörfern in der Gegend wieder die Wolfauslasser die Runde. Das lautstarke Spektakel erinnert an die Zeit, als noch Vieh auf den Bergweiden des Bayerischen Waldes graste, mit Glocken um den Hals zur Abschreckung wilden Getiers. Im Nationalpark ist diese Vergangenheit heuer zurückgekehrt: Auf dem...





24.10.2014

Weihwasser für die Wasserversorgung

Vor dem Hochbehälter segnete Pfarrer Martin Prellinger die sanierte Regenhüttler Wasserversorgung. − Foto: Hackl

Regenhütte. Ein Jahr lang hat die Sanierung der Wasserversorgungsanlagen für Regenhütte gedauert. Rund 600000 Euro hat die Gemeinde investiert, um den Bürgern sauberes Trinkwasser zur Verfügung stellen zu können. Zum Abschluss wurden die Wasseranlagen jetzt von Pfarrer Martin Prellinger mit Weihwasser gesegnet...





24.10.2014

Neuer Elternbeirat an der Realschule

Der Elternbeirat der Staatlichen Realschule Zwiesel (v.li.): Katrin Paternoster, Thomas Hackl, Margit Miedler, Sandra Kellermeier, Silke Koller, Daniela Geiß, Christian Lender, Simone Stadler. − Foto: RS

Zwiesel . Der neue Elternbeirat der Staatlichen Realschule Zwiesel, der die nächsten beiden Schuljahre die Aufgaben der Elternvertretung wahrnimmt, steht fest. Beim Klassenelternabend Mitte Oktober haben alle Erziehungsberechtigten, deren Kinder die Realschule besuchen, alle zwei Jahre die Möglichkeit, acht Elternvertreter zu wählen...





24.10.2014

AUS DEM ZWIESELER WINKEL

Unfall am Stadtplatz: Mannleicht verletzt, Auto kaputt Zwiesel . Bei der Kollision zweier Autos am Stadtplatz ist am Mittwochabend gegen 22.15 Uhr ein junger Mann leicht verletzt worden. Wie die Polizei meldet, war der 23-Jährige bergwärts unterwegs, als ihm an der Einmündung der Frauenauer Straße ein 25-jähriger Zwiesler die Vorfahrt nahm...





24.10.2014

Puffertage: Zahnärzte gehen AOK an

Zwiesel . Alle Jahre wieder: Die Zahnärzte gehen wegen der so genannten Puffertage gegen die AOK auf die Barrikaden. "Die AOK Bayern hatte die Landesschiedsamtsentscheidung bezüglich der zahnärztlichen Vergütung 2014 nicht akzeptiert und beklagt. Daher musste jetzt die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns...





24.10.2014

Benno Grassler ist Ehrenvorstand

Zehn Jahre lang stand Benno Grassler (r.) an der Spitze des Krankenhaus-Fördervereins. Für seine Verdienste wurde er jetzt zum Ehrenvorstand ernannt. Aus dem Vorstand ausgeschieden sind auch der bisherige 2. Vorsitzende Manfred Lambürger sowie Pressesprecherin Sandra Hagl. − Foto: Förderverein

Zwiesel . Bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Fördervereins Kreiskrankenhaus Zwiesel e.V. (wir berichteten) wurden auch verdiente Vorstandsmitglieder verabschiedet. Der neue Vereinsvorsitzende Hans Richter dankte ihnen für die ehrenamtliche Mitarbeit im Verein. Seit Bestehen des Fördervereins wurden zirka 100 Veranstaltungen mit mehr als...





24.10.2014

Hasen-Party mit Kaffee und Tombola

Drei ganz preisverdächtige Hasen mit ihren Besitzern (v. l.): Ein "Alaska" mit August Bastl, in der Mitte ein weißer "Wiener" mit Erich Bachhuber und rechts eine blauer "Rex" mit Walter Bayerl. − Foto: Paukner

Zwiesel . "Für uns ist die Lokalschau so etwas wie das Einfahren der Ernte", freut sich Erich Bachhuber, der Vorsitzende des Kaninchenzuchtvereins, auf das große Schlussfest des Züchterjahres. Am Samstag und Sonntag wird im Vereinsheim der "Hoserer" am Sankt-Gotthard-Weg, Nähe Rotwald, die 20. Lokalschau der Kaninchenzüchter gefeiert...





24.10.2014

LESERMEINUNG

"Chance nicht aus der Hand geben" Zum Artikel "Wie geht es weiter mit den Wasserkraftplänen?": Warum bringt die Gemeinde Bayerisch Eisenstein nicht den Mut auf, ein kommunales Wasserkraftwerk zu betreiben? Wasserkraftwerke sind lange kostengünstig zu betreiben. Rund um die Uhr wird bei jedem Wetter Strom erzeugt...





24.10.2014

Kläranlagen: Stichtag für Förderung

Zwiesel . Die Zeit läuft bei der Förderung von Kleinkläranlagen: Wer für den Neubau bzw. die Nachrüstung einer Kleinkläranlage die staatliche Zuwendung in Anspruch nehmen möchte, muss sich sputen, denn die Förderung läuft nur noch bis 31. Dezember 2014, darauf weist die Stadtverwaltung hin. Eine Verlängerung wird es nicht geben...





24.10.2014

PERSONEN DES TAGES

Dieter und Michael Wellisch (v. li.) aus Lindberg haben bei der Betreuung der Rinder am Schachten ganz viel Gespür bewiesen. Die anfangs so scheuen Tiere fressen den Brüdern bei Bedarf mittlerweile im wahrsten Sinne des Wortes aus der Hand. − Bericht rechts






Donnerstag, 23.10.



23.10.2014

Flüchtlinge erleben dramatische Ankunft

Dienstagabend, 23.30 Uhr: Der Bus mit den ersten 40 Flüchtlingen erreicht Regenhütte. Die Menschen haben nur wenige Habseligkeiten dabei. − Fotos: Bietau

Regenhütte. Voller Dramatik war die Ankunft der ersten Flüchtlinge in der neuen Erstaufnahmeeinrichtung in Regenhütte: Am Dienstag um halb zwölf in der Nacht fuhr der weiße Bus auf dem Parkplatz des ehemaligen Gasthofs Sperl vor. Ein heftiges Unwetter ging da gerade über dem Dorf nieder. Und dann fiel auch noch der Strom aus...





1
2 3 ... 6


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...











Aus diesem zerstörten Kleinwagen mussten die Rettungskräfte den verunglückten 24-Jährigen bergen. − Foto: Lukaschik

Die B11 war zwischen Regen und Zwiesel (Landkreis Regen) am Freitagvormittag nach einem Unfall mit...



Die Pension Schwalbenhof in Frankenried wollte der Privatinvestor Josef Haberstroh kaufen, um sie an die Regierung Niederbayern als Asylbewerberunterkunft zu vermieten – ein lukratives Geschäft. Immobilieninhaber Christian Lintl hatte Bedenken und sagte den Verkauf in letzter Minute ab. − Fotos: Niedermaier

Weil die Regierung für Asyl-Unterkünfte gut zahlt, interessieren sich Investoren verstärkt für alte...



−Symbolfoto: Wolf

Sie hat in einer Nacht über 50 mal den Notruf gewählt - nun hat eine 49-Jährige aus Zwiesel...



Links die ramponierte, rechts die wunderschön gestylte Braut: Für Friseurmeisterin Franziska Holzapfel (Mitte) waren die Sekunden schrecklich, bis Verstehen-Sie-Spaß-Moderator Guido Cantz auftauchte und ihr klar wurde, dass sie hereingelegt worden war. − F.: Hoffmann

Wer zuletzt lacht... Friseurmeisterin Franziska Holzapfel (27) wird sich gewiss köstlich amüsieren...



Rund 40 Frankenrieder waren in die Gaststube des ehemaligen Hotels Himmelsblick gekommen und diskutierten hitzig über das weitere Vorgehen.

Entweder die Frankenrieder kaufen sein Hotel oder er werde es der Regierung von Niederbayern als...





Rund 40 Frankenrieder waren in die Gaststube des ehemaligen Hotels Himmelsblick gekommen und diskutierten hitzig über das weitere Vorgehen.

Entweder die Frankenrieder kaufen sein Hotel oder er werde es der Regierung von Niederbayern als...



Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ruth Müller (2.v.l.) und Johanna Werner-Muggendorfer (l.) wollten per geheimer Anfrage wissen, ob und welche Geschäftsbeziehungen zwischen Nationalpark-Befürwortern und der Nationalparkverwaltung bestehen. Muggendorfer spricht von einer Auftragsarbeit für Landrat Adam. − Fotos: Winter, PNP

SPD-Landtagsabgeordnete haben geheime Anfragen an das Umweltministerium als Aufsichtsorgan der...



Die Pension Schwalbenhof in Frankenried wollte der Privatinvestor Josef Haberstroh kaufen, um sie an die Regierung Niederbayern als Asylbewerberunterkunft zu vermieten – ein lukratives Geschäft. Immobilieninhaber Christian Lintl hatte Bedenken und sagte den Verkauf in letzter Minute ab. − Fotos: Niedermaier

Weil die Regierung für Asyl-Unterkünfte gut zahlt, interessieren sich Investoren verstärkt für alte...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



Stadtrat Heinz Pfeffer bei seiner Vereidigung durch Bügermeisterin Ilse Oswald. − Foto: luk

Stadtrat Heinz Pfeffer (CSU) ist gerne auf Facebook unterwegs, und mit dem Smartphone unter der...





−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



Die Pension Schwalbenhof in Frankenried wollte der Privatinvestor Josef Haberstroh kaufen, um sie an die Regierung Niederbayern als Asylbewerberunterkunft zu vermieten – ein lukratives Geschäft. Immobilieninhaber Christian Lintl hatte Bedenken und sagte den Verkauf in letzter Minute ab. − Fotos: Niedermaier

Weil die Regierung für Asyl-Unterkünfte gut zahlt, interessieren sich Investoren verstärkt für alte...



Medizinstudentin Kathrin Föger (3.v.l.) genoss das Praktikum im Bayerischen Wald und freute sich über die Unterstützung der Vermieter Thomas Kraus-Weyermann und Sabine Weyermann sowie über das Stipendium der Gemeinde, das Dr. Klaus Hofmann, Facharzt für Allgemeinmedizin, und Bürgermeister Walter Nirschl vorstellten. − Foto: Ebner

Die Gemeinde Bischofsmais versüßt Medizinstudenten der Technischen Universität (TU) München die...



So könnte sie ausgesehen haben: Die Ausdehnung der Burganlage in Neunußberg im 14.Jahrhundert nach einer Skizze von Karl Reitmeier. −Repro: Hetzenecker

Die Geschichte der Burg Neunußberg bei Viechtach muss neu geschrieben werden...



Weil die Notunterkünfte in den Erstaufnahmestellen massiv überbelegt sind, werden die Flüchtlinge aus den Kriegs- und Krisengebieten der Erde im Land verteilt. − Foto: dpa

Geiersthal. Der Landkreis ist am späten Montagvormittag, 20. Oktober, darüber informiert worden...







Anzeige