• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




25.04.2015

Mit alter Führung zu neuen musikalischen Ufern

Die Führungsriege der Freien Orchestervereinigung Zwiesel (v. li.): Dirigent Stefan Urlbauer, Schriftführerin Adelgunde Kestel, 2. Vorsitzende Magdalena Proft, Konzertmeister Manfred Schwarz, 1. Vorsitzender Karl Stangl, Archivarin Christine Gmeinwieser und Kassier Siegfried Köstlmeier. − Foto: Wittenzellner

Zwiesel . Nichts war’s für Karl Stangl mit seinem ersehnten Rückzug vom Posten des 1. Vorsitzenden der Freien Orchestervereinigung Zwiesel. Weil sein designierter Nachfolger Siegfried Köstlmeier aus ausbildungstechnischen Gründen passen musste, wurde der altgediente Vorstand bei der jüngsten Generalversammlung im Gasthaus "Zur Waldbahn" von...





25.04.2015

Bürgergarten und Verein wachsen und gedeihen

Eine Säulenkirsche für den Bürgergarten haben Gartler-Kreisvorsitzende Rita Röhrl und Kreisfachberater Klaus Eder (2. und 3. v. l.) als Geschenk für Neumitglied Rosemarie Straub (3. v. r.) und den Frauenauer Gartenbauverein um Vorsitzende Vroni Kerschbaum und 2. Vorsitzenden Dr. Manfred Marx mitgebracht. Auch 3. Bürgermeister Stan Dengler gratulierte dem Verein zu seiner erfolgreichen Mitgliederentwicklung. − Foto: Hackl

Frauenau. Während viele Vereine über Nachwuchsprobleme klagen, setzt der Auerer Gartenbauverein seinen Erfolgskurs weiter fort: Diese Woche konnte mit Rosemarie Straub bereits das 300. Mitglied begrüßt werden. Frauenau baut damit seinen Vorsprung als größter Gartenbauverein im Landkreis Regen weiter aus. Zur Begrüßung des 300...





25.04.2015

Pumpen am "Zwievie" und Löten fürs eigene Radio

Tüfteln mit der Technik: Bei der Zwiesel Kristallglas AG lernten die Mädchen beim GirlsDay die Arbeit in einem Industriebetrieb kennen und fertigten mit Hilfe einiger Azubis selbst Blumen aus Kupfer, die sie stolz Regionalmanager Stephan Lang (3.v.l.) zeigten.

Zwiesel. Rollentausch, um Vorurteile abzubauen: Gut 100 Jugendliche machten am Donnerstag im Landkreis Regen beim Girls- und BoysDay mit. Mädchen schnupperten einen Tag lang in handwerkliche und technische Berufe, Jungs lernten soziale Einrichtungen kennen. Zehn heimische Unternehmen und zwei berufsbildende Einrichtungen beteiligten sich an dem...





25.04.2015

NAMEN UND NACHRICHTEN

Geldsegen fürzwei Kindergärten Zwiesel . Grund zum Strahlen hatten jetzt die Kinder und das Personal des Kindergartens St. Theresia in Rinchnach und des Caritas-Kinderhauses St. Elisabeth in Grafenau: Der Zwieseler Real-Geschäftsleiter Josef Ehrenthaler überreichte den Kindergartenleiterinnen Helen Gigl und Christine Zwiebel einen symbolischen...





25.04.2015

Spatenstich für den Spitzenplatz

Dreckig geworden ist das Werkzeug nicht beim symbolischen Spatenstich am Freitag in Glasberg. Im Bild (v. li.) Bürgermeister Franz Xaver Steininger, Stadtbaumeister Stefan Mader, Hermann Pledl vom Wasserwirtschaftsamt, die Stadträte Hans-Peter Marx und Otto Witzmann, Bauleiter Michael Santl von der Firma Strabag und Maria Lange vom Ingenieurbüro Kiendl und Moosbauer. − Foto: Schlenz

Zwiesel . Mit dem offiziellen Spatenstich in Glasberg hat die Stadt am Freitag eine geradezu historische Baumaßnahme gestartet: Es wird ihr vermutlich letzter größerer Kanalneubau sein. Und der macht Zwiesel zur Nummer eins im Landkreis, wie Hermann Pledl vom Wasserwirtschaftsamt sagte: "Nach Abschluss dieser Baumaßnahme erreicht die Stadt Zwiesel...





25.04.2015

KAB setzt auf bewährte Kräfte

Die KAB-Führung mit ihren Gästen (v. li.): Franz Dick, Gottfried Schink, Renate Werner, Therese Hackl, Helmut Schmidt, Heidi Schmidt, Gertraud Ertl, Präses Max Brechenmacher, Stadtpfarrer Martin Prellinger und Vorsitzender Ludwig Rietzler. − Foto: KAB

Zwiesel . Mit einer weitgehend unveränderten Führungsmannschaft geht die KAB die kommenden Aufgaben an. Bei der Jahresversammlung wurde die Vorstandschaft um Vorsitzenden Ludwig Rietzler bestätigt. Rietzler begrüßte zur Versammlung als Ehrengäste Stadtpfarrer Martin Prellinger, Präses Max Brechenmacher und den Kreisvorsitzenden Erich Schreiner...





25.04.2015

Region Pilsen begrüßt bilinguales Bildungsprojekt

Bei dem Treffen in Pilsen (v. l.): Mgr. Ctirad Drahorád von der Schule in Železná Ruda, Bürgermeister Michal Šnebergr, die Leiterin der Schulabteilung, Dr. Jaroslava Havličková, Bürgermeister Charly Bauer, Edmund Stern und der Abteilungsleiter für Wirtschaft und Finanzen, Ing. Zdeňek Čižek. − Foto: privat

Bay. Eisenstein/Železná Ruda . Am Dienstag sind die Bürgermeister Michal Šnebergr aus Železná Ruda und Charly Bauer aus Bayerisch Eisenstein gemeinsam mit Mgr. Ctirad Drahorád von der Schule in Železná Ruda und Edmund Stern nach Pilsen zur Schulinspektion für Westböhmen und an das Pilsener Regionsamt gefahren...





25.04.2015

NOTIZBLOCK

Vereine und mehr ZWIESEL Bayerwaldsauna-Stammtisch: Heute um 19 Uhr im Gasthof Kapfhammer. Junge Union: Hauptversammlung mit Neuwahlen heute um 19 Uhr im Tennisstüberl Huber. SPD: Fraktionssitzung am Montag um 19.30 Uhr im Gasthof Kapfhammer. Tanzkreis: Am Montag um 19 Uhr im Augustiner-Gästehaus. LINDBERG TSV-Sparte Gymnastik: Zwei-Tages-Ausflug...





25.04.2015

Medizin für die Seele

Seit zehn Jahren verschönert Dieter Schmidt, unterstützt von seiner Frau Ingeborg, regelmäßig die Flure des Ärztehauses mit seinen Fotos. Dafür dankten ihm jetzt Hannes (li.) und Bernd Prenissl (re.). − F.: Schlenz

Zwiesel . "Es gibt unheimlich viele positive Rückmeldungen", schwärmte Bernd Prenissl, "es ist wirklich sensationell, was du da machst." Gerichtet waren diese Worte des Apothekers, der vor zwölf Jahren das Ärztehaus am Angerbrunnen erbaut hat, an Dieter Schmidt. Denn der pensionierte Gymnasiallehrer und seine Frau Ingeborg sorgen seit mittlerweile...





25.04.2015

Unfallauto selbst abgeschleppt

Zwiesel. Am Donnerstagabend gegen 23.30 Uhr ist eine Polizeistreife im Stadtgebiet auf zwei Autos aufmerksam geworden, von denen eines das andere im Schlepptau hatte. Die Fahrzeuge wurden angehalten und kontrolliert. Am gezogenen Auto waren deutlich frische Unfallspuren erkennbar. Folgendes Geschehen konnte nach ersten Befragungen ermittelt werden...





25.04.2015

Unbefriedigend...

...um es mal zurückhaltend zu formulieren, ist die (Nicht-) Entwicklung beim Thema Fernwärme. Seit Jahren fahren die Stadtwerke damit ein sattes Defizit ein, aber es passiert einfach nichts. Man kann jetzt getrost spekulieren, wer bei der ganzen Sache was hätte besser machen können oder müssen, unwidersprochen ist jedenfalls...





25.04.2015

37 Schnellfahrer erwischt

Mehr als 13 Stunden waren Josef Stadler und seine Kollegen mit dem Laser im Einsatz. − F.: Schlenz

Zwiesel . Die PI Zwiesel hat am Freitag das Ergebnis des Blitzmarathons und der anschließenden Schwerpunktkontrollwoche in ihrem Einzugsbereich bekannt gegeben. Demnach wurden 37 Schnellfahrer erwischt, wovon zwölf eine Anzeige erhielten, während die übrigen 25 mit einer Verwarnung davon kamen. Keiner der Temposünder war so schnell unterwegs...





25.04.2015

Schneeverbrennen am Großen Arber

Gr. Arber/Zwiesel . Am heutigen Samstag findet im Schutzhaus am Großer Arber wieder das traditionelle Schneeverbrennen der Bergwachtbereitschaft Zwiesel statt. Dazu bietet die Arber-Bergbahn eine Bergfahrt um 18 Uhr sowie eine Talfahrt um 23 Uhr an, in der Zeit dazwischen ist die Bahn außer Betrieb...





25.04.2015

Autos stoßen zusammen

Zwiesel. Ein Autofahrer aus Regen ist am Mittwoch gegen 14.05 Uhr von der Zufahrt zum Recyclinghof her kommend in die Staatsstraße 2132 eingebogen. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer von rechts kommenden Pkw-Fahrerin aus Frauenau. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, wobei ein Gesamtschaden von etwa 2400 Euro entstand...





25.04.2015

ZITAT DES TAGES

"Ein Konzert abzusagen, ist dreimal so aufwendig, wie eins vorzubereiten." Karl Stangl , Vorsitzender der Orchestervereinigung, in seinem Rückblick auf das letzte Vereinsjahr, in dem das traditionelle Jahreskonzert ausfallen musste. − Bericht auf Seite 22





1
2 3 ... 6


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Frühlingsfest
immo.pnp.de - der re...











− Foto: Daniel Ober

Großer Schreck für eine Autofahrerin aus Prackenbach (Landkreis Regen): Gelockerte Radmuttern haben...



mit den Blicken in die Regener Geschichte erfreut Hans Vogl regelmäßig die Leser des Bayerwald-Boten...



Dr. Hans Zellner (rechts) und Bürgermeisterin Ilse Oswald enthüllten die Gedenktafel. − Foto: Fuchs

Der Frieden war schon zum Greifen nah, als der Krieg in die Stadt kam. Allein acht Menschen sind am...



− Foto: Jäger

Im Rahmen des Verkehrssicherheitsprogramms "Bayern mobil – sicher ans Ziel" hat in der...



Der TSV Regen befürchtet, zu wenig Hallenkapazitäten zu haben, wenn die Turnhallenpläne der Stadt umgesetzt werden. − Foto: Archiv/Lukaschik

Der TSV Regen will sich nicht mit dem Beschluss des Stadtrats abfinden, bei der Zentralschule eine...





− Foto: Daniel Ober

Großer Schreck für eine Autofahrerin aus Prackenbach (Landkreis Regen): Gelockerte Radmuttern haben...



Die Verwirklichung des Stundentaktes auf der Bahnstrecke Zwiesel-Grafenau scheint einen großen Schritt näher gerückt zu sein. Die Bahn hat jetzt eine Variante präsentiert, bei der die umstrittene Auflassung des Übergangs Einsiedeleistraße nicht erforderlich ist. − Foto: Langer/LRA

Nach jahrelangem Hin und Her könnte jetzt entscheidende Bewegung kommen in die Pläne...



Die Referenten des Abends riefen die Frauenauer Bürger dazu auf, am 26. April gegen den geplanten Windpark am Wagensonnriegel zu stimmen. Von links: Stefan Hannes, Edith Meindl, Hennes Straub, Erhard Dick und Alois Fuggenthaler. − Foto: M. Zens

Eine Woche vor der Bürgerbefragung am 26. April versucht die "Bürgerinitiative gegen den Bau von...



− Foto: Karin Mertl

Auf den Parkplätzen beim Sattlergassl in Ruhmannsfelden sowie auf dem Kirchplatz in Gotteszell...



−Symbolfoto: dpa

Wie am Dienstag berichtet, hatten bislang unbekannte Täter in der Zeit von Donnerstag, 16...





Die Verwirklichung des Stundentaktes auf der Bahnstrecke Zwiesel-Grafenau scheint einen großen Schritt näher gerückt zu sein. Die Bahn hat jetzt eine Variante präsentiert, bei der die umstrittene Auflassung des Übergangs Einsiedeleistraße nicht erforderlich ist. − Foto: Langer/LRA

Nach jahrelangem Hin und Her könnte jetzt entscheidende Bewegung kommen in die Pläne...



Gegen 14.30 Uhr erreichten die Wallfahrer Marktl am Inn. Von dort sind es noch ca. drei Stunden Fußmarsch bis nach Altötting. - Foto: Christoph Kleiner

Beten, damit ein Wunsch in Erfüllung geht, Danke sagen oder einfach mal sehen...







Anzeige