• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Samstag, 20.09.



20.09.2014

BLICK NACH BÖHMEN

Chefarzt unterschwerem Verdacht Der ehemalige Chefarzt der Kinderabteilung im Krankenhaus Klatovy/Klattau wird von der Polizei verdächtigt, mit inkompetenten Eingriffen und Behandlungen ernsthafte Komplikationen bei Dutzenden von Kindern verursacht zu haben. Dennoch konnte der 42-Jährige seinen Beruf weiter ausüben – er wechselte an ein...





20.09.2014

Windräder am Wagensonnriegel: Zurückhaltung in Frauenau

Frauenau . Die Thematik Windenergienutzung am Wagensonnriegel hat zweifellos das Zeug, zu einem der großen Streitthemen der Region zu werden. In der jüngsten Sitzung hatte sich der Frauenauer Gemeinderat damit zu befassen. Wie berichtet, ist am Wagensonnriegel, einem Bereich, der die Kommunen Zwiesel, Frauenau, Rinchnach...





20.09.2014

Zweite Arber-Kuppel wird montiert

Die Außenhülle für das zweite Radom entstand in wochenlanger Arbeit beim Thurnhofhang . In Einzelteile zerlegt, wurde es gestern mit dem Hubschrauber zum Gipfel geflogen. − Fotos: Bietau/onelife.de

Gr. Arber . Die Montagearbeiten an der neuen Kuppelschale für das Funkradom auf dem Großen Arber, die in den vergangenen Wochen an der Talstation beim Thurnhofhang zusammengesetzt worden war, sind abgeschlossen. Gestern Abend wurden die Kuppelteile mit einem Hubschrauber auf den Arbergipfel gebracht...





20.09.2014

Klares Ja zum Nationalpark

Ein Geschenk der Ranger an ihre neue oberste Dienstherrin: Nationalpark-Chef Dr. Franz Leibl überreicht Umweltministerin Ulrike Scharf eine Dienstjacke der Ranger. − Fotos: Winter

Ludwigsthal . An ihrem dritten Arbeitstag hat die neue Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf das Haus zur Wildnis besucht. Bei einem Treffen der deutsch-tschechischen Ranger, bei dem ein neuer Impuls zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit gesetzt wurde, sagte die Ministerin am Freitag: "Der Nationalpark Bayerischer Wald ist ein...





20.09.2014

Die Auerer Großfamilie feiert ihren Ali

Ihren Onkel Ali haben natürlich auch Lilli (links) und Susanne ins Herz geschlossen. Wie die gesamte Eisch-Verwandtschaft waren sie zur Geburtstagsparty in die Kantine der Glashütte gekommen. − F.: privat

Frauenau . Würde man nach dem bekanntesten Mann Frauenaus suchen – wahrscheinlich hätten sogar der Bürgermeister und der Pfarrer Schwierigkeiten, ihn zu überflügeln: Albrecht Eisch, den die ganze Au nur als den "Ali", wahlweise auch "Ale" kennt. Vor wenigen Tagen hat der Sohn von Gertraud und Erich Eisch seinen 50. Geburtstag gefeiert...





20.09.2014

Asylbewerber mit Rad und Tat unterstützt

Beim SV 22 Zwiesel können die Asylbewerber auf Initiative von Jens Schlüter (re.) Fußball spielen. Intersport Huber (2. v. re. Firmenchefin Monika Huber) hat allen neue Fußballschuhe spendiert. − F.: privat

Zwiesel . Die Asylbewerber-Unterkunft in der ehemaligen Pension Zwieselberg am Almweg ist mittlerweile voll belegt: 60 Flüchtlinge sind in dem Haus untergebracht, vorwiegend Menschen aus Eritrea, aber auch Afghanen, Syrer und Iraner. Und bislang scheint das Miteinander ganz gut zu funktionieren, sowohl innerhalb des Hauses...





20.09.2014

NOTIZBLOCK

Vereine ZWIESEL CSU: Fraktionssitzung ist am Montag um 19.30 Uhr im Gasthof Posthalter. Freie Wähler: Bürgerstammtisch am Montag um 19.30 Uhr im Hotel Kapfhammer. Kinderfeuerwehr: Für den Ausflug treffen sich die Kinder heute um 9.45 Uhr am Bahnhof. Es findet keine Übung im Gerätehaus statt. PWG: Fraktionssitzung ist am Montag um 19...





20.09.2014

Albert und Markus Silberbauer sind Jungflugmeister 2014

Zwiesel . Mit dem fünften und letzten Jungflug hat die Brieftauben-Reisevereinigung Zwiesel die Brieftaubensaison 2014 beendet. Die Jungflug-Meisterschaft errangen Albert und Markus Silberbauer aus Kaikenried. Aufgrund einer besseren Wetterprognose für Montag, 15. September, verzichtete man auf den geplanten Auflass am vorangegangenen Sonntag...





20.09.2014

Blumen bringen Leben in den Friedhof

Prächtig blühende Hortensien, gehegt und gepflegt von Elisabeth Stoiber, säumen den Weg zum Leichenhaus. − Foto: Stangl

Zwiesel . Wenn Besucher im städtischen Friedhof ihre Schritte zum Leichenhaus lenken, leuchten ihnen die dichten rosa und weißen Blüten der am Wegrand stehenden Hortensien entgegen. Sie entfalten sich so prächtig, weil sie von der "Blumenfrau" Elisabeth Stoiber, die im Leichenhaus wohnt, gehegt und gepflegt werden...





20.09.2014

NAMEN UND NACHRICHTEN

AWO-Senioren feiernbeim Bezirksverband Zwiesel . Die Senioren des AWO-Kreisverbandes Regen waren letzten Sonntag mit Kreisvorsitzendem Franz Köppl und Kreisgeschäftsführer Christian Weidensteiner zu Gast in Mitterteich, wo der AWO-Kreisverband Tirschenreuth Gastgeber des Familienfestes des AWO-Bezirksverbandes war...





20.09.2014

Mit dem Wald-Verein zu Besuch in Südböhmen

Die Eisensteiner Turnerdamen, hier am Seerosenreich im Schlossgarten von Krumau, waren bei dem Ausflug stark vertreten.

Bayer. Eisenstein . Zu einem Ausflug nach Südböhmen ist jüngst der Wald-Verein aufgebrochen. 40 Teilnehmer starteten bei nicht gerade optimalen Wetterbedingungen früh am Morgen in Richtung Budweis. Vom dortigen Busparkplatz ging es zu Fuß bei leichtem Regen in die Altstadt, wo die Eisensteiner die Klosterkirche und den Klostergarten besichtigten...





20.09.2014

Kinder-Randale...

...in einem leer stehenden Hotel, dieser Bericht in unserer gestrigen Ausgabe hat für einiges Kopfschütteln gesorgt. Abgesehen davon, dass diese Bürscherl daheim mal eine klare Ansprache bräuchten, wirft der Vorfall leider auch ein Schlaglicht auf die Situation am Stadtplatz. Mitten im Ortszentrum gibt es Häuser, die inzwischen so lange leer stehen...





20.09.2014

Kolping spendet für Mother-Projekt

Pfarrvikar Talari freut sich über die Spende der Kolpingfamilie, die ihm Vorsitzender Hans Haidn überreicht. − Foto: Kolping

Zwiesel . Es ist wieder so weit: Pfarrvikar Mokshanand Talari tritt am Sonntag für die nächsten sechs Wochen seinen Heimaturlaub an. Doch bevor er sich auf den langen Weg nach Indien macht, übergab ihm die Kolpingfamilie bei einer Vorstandssitzung eine Spende von 550 Euro, die noch aus dem Erlös des Fastenessens stammt...





20.09.2014

Beratung für Sehbehinderte

Zwiesel. Der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund führt im zweimonatigen Turnus Einzelberatungen im Landratsamt Regen, Zimmer 35, durch. Nächster Beratungstag ist Mittwoch, 24. September (13 bis 15 Uhr). Unabhängig davon findet monatlich ein Begegnungstag in Zwiesel statt. An jedem ersten Donnerstag im Monat treffen sich blinde und...





1
2 3 ... 6


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Kasberger Baustoffe
Kasberger Baustoffe
Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...











− Foto: Archiv Tobias Wolf

Bereits im August war einem älteren Mann aus dem Landkreis Regen der Führerschein von der...



Ein Betrunkener aus dem Kreis Heinsberg hat sich am Samstag gegen 5 Uhr früh mit seinem Wagen kurz...



− Foto: Archiv dpa

Wegen versuchten Mordes muss sich ab Montag Rainer S. aus Achslach im Landkreis Regen vor der 1...



Am Donnerstag, 11. September, oder Freitag, 12. September, hat ein bislang unbekannter Täter eine...



Beim SV 22 Zwiesel können die Asylbewerber auf Initiative von Jens Schlüter (re.) Fußball spielen. Intersport Huber (2. v. re. Firmenchefin Monika Huber) hat allen neue Fußballschuhe spendiert. − F.: privat

Die Asylbewerber-Unterkunft in der ehemaligen Pension Zwieselberg am Almweg ist mittlerweile voll...





− Foto: dpa

Einen vier Monate alten Säugling hat die Polizei aus einem überhitzten Auto in Cham (Oberpfalz)...



Über die finanziellen Probleme beim Betrieb des Regener Landwirtschaftsmuseums sprach Stephan Thurnbauer vom Förderverein in der Live-Sendung. Links Moderator Tilmann Schöberl. − Foto: Fuchs

Zwei Minister und ein Staatssekretär am Podium, perfekte Organisation, eine stimmungsvolle Kulisse:...



Gereizt zeigte der Viechtacher Bürgermeister Franz Wittmann (CSU) das Plakat, durch das er sich beleidigt fühlt. − F.: Gruber

Die Schmausstraße in Viechtach (Landkreis Regen) bleibt für den Durchgangsverkehr geöffnet...



40 von 65 Teisnachern sprachen sich am Dienstag komplett gegen eine Wiedereinführung des Bahnlinienverkehrs zwischen Gotteszell und Viechtach aus, der Rest eingeschränkt. Vor allem die befürchteten längeren Fußwege von Schulkindern zur Bahnhaltestelle und zu den Viechtacher Schulen waren die Gründe. − Foto: Augustin

Am Ende war der Tenor einhellig: Der Großteil der Teisnacher spricht sich gegen die Wiederaufnahme...



− Foto: Archiv PNP

Sich einmal richtig austoben war wohl das Motto einer Gruppe von 15 Kindern und Jugendlichen in...





Vor sechs Jahren war Veronika Reiner (29) die erste, die Alpakas im Altlandkreis besaß. Mit drei Tieren startete sie ihre Zucht; heute hat sie 13. Sie füttert ihre Hengste, die sie streng von den Stuten getrennt hält, mit frischem Gras. Alpaka Luminoso (r.) ist der Chef der Herde. − F.: Niedermaier

Bei Veronika Reiner war es Liebe auf den ersten Blick. Die 29-jährige Kollnburgerin verlor ihr Herz...



40 von 65 Teisnachern sprachen sich am Dienstag komplett gegen eine Wiedereinführung des Bahnlinienverkehrs zwischen Gotteszell und Viechtach aus, der Rest eingeschränkt. Vor allem die befürchteten längeren Fußwege von Schulkindern zur Bahnhaltestelle und zu den Viechtacher Schulen waren die Gründe. − Foto: Augustin

Am Ende war der Tenor einhellig: Der Großteil der Teisnacher spricht sich gegen die Wiederaufnahme...



Über die finanziellen Probleme beim Betrieb des Regener Landwirtschaftsmuseums sprach Stephan Thurnbauer vom Förderverein in der Live-Sendung. Links Moderator Tilmann Schöberl. − Foto: Fuchs

Zwei Minister und ein Staatssekretär am Podium, perfekte Organisation, eine stimmungsvolle Kulisse:...



Auf der Terrasse des Pflegeheims zu sitzen und die Aussicht auf die Bayerwaldberge zu genießen – das liebt die 89-jährige Amalie Holzfurtner. Sie hat ihren Platz gefunden. − Foto: Niedermaier

Endlich ist sie angekommen. Die 89-Jährige sitzt auf der Terrasse des neu gebauten Pflegeheims des...



− Foto: Lukaschik

Das Bayerisches Fernsehen sendet Mittwoch ab 20.15 Uhr die Diskussionssendung "Jetzt red i" live aus...







Anzeige