• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




20.10.2014

Kolping ist in der Kirche zu Hause

Durch das Hauptportal der Kirche zogen die Fahnenträger mit den Kolpingfahnen in die Stadtpfarrkirche ein. − Fotos: Winter

Zwiesel . Kolping von A bis Z, von Altötting bis Zwiesel. 22 Kolpingfamilien aus der ganzen Diözese Passau haben am Sonntag den 150. Geburtstag der Kolpingfreunde in Zwiesel gefeiert. Bei prächtigem Herbstwetter marschierten die Abordnungen im Kirchenzug über den Stadtplatz hinauf und zogen mit den Fahnen in den Kolpingfarben Orange und Schwarz in...





20.10.2014

Schützen setzen auf den Nachwuchs

Die neu gewählte Vorstandschaft der Ludwigsthaler Schützen (v.li.) : Richard Weghofer, Alfred Baierl, Marianne Hirschbold, Heinrich Pscheidl, Liesl Baierl, Alfred Kalla, Edith Kalla und Fahnenträger Siegfried Kroiß. Nicht mit auf dem Bild: Ramona Schreindl, Stefan Steiner und Reinhold Begerl. − Foto: Hirschbold

Ludwigsthal . Traditionell wird bei den Schützen vor der Jahreshauptversammlung in der Ludwigsthaler Kirche ein Gottesdienst gefeiert, bei dem speziell den verstorbenen Mitgliedern des Vereins gedacht wird. In der anschließenden Versammlung im Gasthaus Ludwigsthal wurde Alfred Baierl erneut zum Schützenvorstand gewählt...





20.10.2014

AUS DEM ZWIESELER WINKEL

Schlägerei am Nachmittag: Vier Männer verletzt Zwiesel . Mitten am Nachmittag ist es am Freitag zu einer Massenschlägerei gekommen. Laut Polizeiangaben wurden dabei vier Männer teils schwer verletzt. Zudem gingen einige Einrichtungsgegenstände kaputt. Nach bisherigen Ermittlungen waren drei junge Männer zur Wohnung eines anderen Zwieslers unterwes...





20.10.2014

Spielplatz-Schließung sorgt für Unruhe

Zwiesel . Der Spielplatz am Sonnenhügel II soll aufgelassen werden. Aus den Reihen der Anlieger kam dazu – unterstützt von Stadtrat Alois Fuggenthaler (PWG) – heftiger Widerstand. Der Bayerwald-Bote berichtete darüber am 14. Oktober. Nun hat sich Kinder- und Jugendreferent Andreas Lobenz (SPD) dazu geäußert: "Es war keine einfache...





20.10.2014

BBZ AKTUELL

Im Gemeinderat Bayer. Eisenstein . Über die Ausweisung von Naturzonen in den Hochlagen zwischen Rachel und Falkenstein informiert Nationalpark-Chef Dr. Franz Leibl am heutigen Montag den Eisensteiner Gemeinderat. Die Sitzung in der Tourist-Info beginnt um 18.45 Uhr. Im Anschluss geht es um das Für und Wider eines kommunal betriebenen...





20.10.2014

NOTIZBLOCK

Vereine und mehr ZWIESEL Diabetiker-Selbsthilfegruppe: Internist Dr. Walter Stoiber spricht am Dienstag um 19.30 Uhr über "Erklärung verschiedener Insuline und ihre Wirkungen. Gibt es Insulinresistenz?" in der vhs Regen (3. Stock). Heimatverein: Heute ist Kinder- und Jugend-Tanzprobe im Pfarrzentrum. Die Kleinen treffen sich um 18...





20.10.2014

Rabiate Autofahrerin

Zwiesel . Eine Urlauberfamilie ist am frühen Freitagnachmittag beim Überqueren der Angerstraße durch eine aggressive Pkw-Fahrerin angeblich erheblich gefährdet worden. Ein Ehepaar aus Köln, das ein Baby, ein Kleinkind im Alter von sechs Jahren und eine stark gehbehinderte Großmutter im Alter von 84 Jahren dabei hatte...





20.10.2014

Gartler interessieren sich für Autobau

Beeindruckt von der riesigen Produktionsstätte waren die Gartler bei ihrem Ausflug zum BMW-Werk nach Dingolfing. − Foto: GBV

Zwiesel . Der Gartenbauverein hat zu einem Halbtagesausflug nach Dingolfing mit BMW-Werksbesichtigung eingeladen und das Interesse der Gartler war groß, der Bus war wieder sehr schnell voll belegt. Im Besucherpavillon der BMW-Werke wurden die Zwiesler in zwei Gruppen aufgeteilt, es bekamen alle eine Sicherheitsweste...





20.10.2014

Schwerer Motorrad-Unfall auf der Arber-Bergstrecke

Zehn Meter neben der Straße kam das Motorrad zum Liegen, die Mitfahrerin wurde schwer verletzt. − Foto: Bietau/photo-onelife.com

Regenhütte. Erneut hat sich am Wochenende auf der Arber-Bergstrecke ein schwerer Motorradunfall ereignet. Am Samstag gegen 17 Uhr fuhr ein 27-jähriger tschechischer Kradfahrer mit seiner Ehefrau als Sozia die Staatsstraße vom Großen Arbersee in Richtung Regenhütte. Ungefähr einen Kilometer vor Regenhütte wollte der Kradfahrer einen vor ihm...





20.10.2014

"Mondlichtzwerge" im Herbstwald

Zwiesel . Passend zu der Herbstzeit beschäftigten sich die AWO-Krippenkinder mit dem Thema Wald und seinen Bewohnern. Mehrmals gingen die Kinder mit ihren Erzieherinnen Julia und Corinna in den nahe gelegenen Wald. Mit Gummistiefel und im Matschanzug stapften schon die Kleinsten tapfer drauf los. Im Wald angekommen durften die Kinder spielerisch...





20.10.2014

Quad überschlägt sich mehrmals

Frauenau . Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers ist am Freitagabend ein Quad von der Fahrbahn abgekommen, wobei die Mitfahrerin leicht verletzt wurde. Ein 23-jähriger Mann aus Zwiesel war mit seiner 20-jährigen Ehefrau auf dem Beifahrersitz mit einem Quad von Frauenau in Richtung Zwiesel unterwegs...





20.10.2014

ZAHL DES TAGES

22 Kolpingfamilien aus der Diözese Passau haben gestern den 150. Geburtstag der Kolpingfamilie Zwiesel gefeiert.






Samstag, 18.10.



18.10.2014

Tourismus-GmbH: Steininger legt nach

Zwiesel . Im Streit um die "Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald GmbH" hat Bürgermeister Franz Xaver Steininger (parteifrei) in der Stadtratssitzung nochmals seine Linie verteidigt. Zunächst informierte er über die am Donnerstag abgehaltene Aufsichtsratssitzung (siehe auch Schlussteil des Artikels) und ging anschließend auf einige Dinge ein...





18.10.2014

Eintauchen in die Familiengeschichte

Das Eisensteiner Hafenbrädl-Hofmarkgut, links das ehemalige Herrenhaus (1788) von Franz Ignaz von Hafenbrädl, rechts davon die Pension Bayerisch Häusl. Dort stand bis 1959 das historische Bräuhaus, das durch ein Feuer vernichtet wurde. Rechts die Häusl-Kapelle.

Bayer. Eisenstein . Ende September trafen sich mehrere Nachkommen aus der über Jahrhunderte für Eisenstein wichtigen und für die Entwicklung der gesamten Region in Bayern und Böhmen bedeutenden Glasherrenfamilie Hafenbrädl. Sie waren auf den Spuren ihrer Vorfahren in Bayerisch Eisenstein und im nahen böhmischen Grenzland unterwegs...





1
2 3 ... 6


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...











−Symbolfoto: Wolf

Ein 21-Jähriger ist am Wochenende in der Nähe von Achslach (Landkreis Regen) auf einer...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



−Symbolfoto: dpa

Obwohl er nie an einem Gewinnspiel teilgenommen hat und die Gewinnspielfirma überhaupt nicht kannte...



Zehn Meter neben der Straße kam das Motorrad zum Liegen, die Mitfahrerin wurde schwer verletzt. − Foto: Bietau/photo-onelife.com

Erneut hat sich am Wochenende auf der Arber-Bergstrecke ein schwerer Motorradunfall ereignet...



Weil die Notunterkünfte in den Erstaufnahmestellen massiv überbelegt sind, werden die Flüchtlinge aus den Kriegs- und Krisengebieten der Erde im Land verteilt. − Foto: dpa

Geiersthal. Der Landkreis ist am späten Montagvormittag, 20. Oktober, darüber informiert worden...





Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ruth Müller (2.v.l.) und Johanna Werner-Muggendorfer (l.) wollten per geheimer Anfrage wissen, ob und welche Geschäftsbeziehungen zwischen Nationalpark-Befürwortern und der Nationalparkverwaltung bestehen. Muggendorfer spricht von einer Auftragsarbeit für Landrat Adam. − Fotos: Winter, PNP

SPD-Landtagsabgeordnete haben geheime Anfragen an das Umweltministerium als Aufsichtsorgan der...



Gemeinsam mit Forstminister Helmut Brunner hat sich Umweltministerin Ulrike Scharf am Montag in den Hochlagen selbst ein Bild vom aktuellen Naturzonen-Vorschlag der Parkverwaltung gemacht. − Foto: Ministerium

Zum dritten Mal seit ihrem Amtsantritt am 16. September hat Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf...



−Symbolbild: dpa

Gelockerte Radmuttern und die Suche nach dem Täter oder den Tätern beschäftigen die...



Aus der Strafrichterin brach es während der Verhandlung heraus: "Mein Gott, was ist das für eine...



− Foto: Lukaschik

Bürgermeisterin Ilse Oswald war nicht ganz einverstanden mit den Aussagen, die die drei...





Noch bis Mitte nächsten Jahres dauern die Sanierungsarbeiten am Hochbehälter Reichsdorf. Wenn es nach der Viechtacher Stadtspitze geht, könnte diese bislang gemeinsam genutzte Einrichtung künftig ganz vom Waldwasser-Zweckverband betrieben werden. − Foto: Klotzek

Am Stadtrand von Viechtach wird derzeit eine der größten Baumaßnahmen der jüngeren Zeit durchgeführt...



Größenvergleich: Der dreijährige Niklas sitzt auf dem Riesen, der knapp vier Zentner schwer ist. − Foto: Eichinger

Sie haben ein Händchen für Kürbise, die Eichingers in Kirchberg, die jetzt wieder einen...



−Symbolbild: dpa

Gelockerte Radmuttern und die Suche nach dem Täter oder den Tätern beschäftigen die...



Medizinstudentin Kathrin Föger (3.v.l.) genoss das Praktikum im Bayerischen Wald und freute sich über die Unterstützung der Vermieter Thomas Kraus-Weyermann und Sabine Weyermann sowie über das Stipendium der Gemeinde, das Dr. Klaus Hofmann, Facharzt für Allgemeinmedizin, und Bürgermeister Walter Nirschl vorstellten. − Foto: Ebner

Die Gemeinde Bischofsmais versüßt Medizinstudenten der Technischen Universität (TU) München die...



So könnte sie ausgesehen haben: Die Ausdehnung der Burganlage in Neunußberg im 14.Jahrhundert nach einer Skizze von Karl Reitmeier. −Repro: Hetzenecker

Die Geschichte der Burg Neunußberg bei Viechtach muss neu geschrieben werden...







Anzeige