• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Donnerstag, 24.04.



24.04.2014

Von Ordnungshütern zu Dienstleistern

Über 100 hauptberufliche Schutzgebietsbetreuer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Tschechien waren zu der Fachtagung in den Nationalpark gekommen und feierten zugleich den 40. Geburtstag der Nationalparkwacht Bayerischer Wald. − Foto: NPV

Neuschönau/Zwiesel. Die jährliche Ranger-Fortbildungstagung des Bundesverbandes Naturwacht e.V. wird immer in einem anderen Großschutzgebiet durchgeführt. 2014 fiel die Wahl auf den Nationalpark Bayerischer Wald, um das 40-jährige Jubiläum der hiesigen Nationalparkwacht zu würdigen. Das Motto der diesjährigen Tagung lautete: "Großschutzgebiete und...





24.04.2014

BRK war über 6000 Stunden im Einsatz

Die Verantwortlichen der BRK-Bereitschaft Zwiesel freuen sich, dieses Jahr das 125-jährige Bestehen der Bereitschaft feiern zu können. − Foto: BRK

Zwiesel. Die Mitglieder der BRK-Bereitschaft Zwiesel haben im vergangenen Jahr 6078 Stunden ihrer Freizeit geopfert. Diese beeindruckende Zahl gab Bereitschaftsleiter Michael Karl bei der Jahreshauptversammlung bekannt. Karl konnte dazu neben den Mitgliedern auch Ehrengäste, Vertreter der Vereine und der Politik begrüßen...





24.04.2014

Zurück zur Natur

Einen Strauß weiße Rosen haben Angehörige auf einem Felsen abgelegt, unter dem eine Urne begraben liegt. Nur ein unauffälliges, kleines Schild in Form eines Blattes weist darauf hin, dass hier ein Mensch seine letzte Ruhe gefunden hat. Die Nachfrage nach Bestattungen im Trauerwald ist so groß, dass das Areal jetzt erweitert wird. − Fotos: onelife.photo/Bietau

Bayerisch Eisenstein. Wie ein Wächter liegt er am Wegesrand, der große Wurzelteller der umgestürzten Fichte. Steil führt der Pfad hinauf, weiter hinein in den Wald. Nur eine schlichte Holztafel weist darauf hin, dass das hier ein ganz besonderer Ort ist. "Der Wald sagt: Das Leben endet nie!", steht darauf geschrieben...





24.04.2014

AUS DEM ZWIESELER WINKEL

Betrunkene Frau krachtmit Auto in Leitplanke Zwiesel . In der Nacht zum Mittwoch, kurz nach Mitternacht, ist eine 26-jährige Tschechin auf der B 11 beim Fällenrechen mit ihrem Auto frontal in die Leitplanke gekracht. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau unterwegs in Richtung Eisenstein und war in der Rechtskurve geradeaus gefahren...





24.04.2014

NOTIZBLOCK

Vereine ZWIESEL Geflügelzuchtverein: Am Samstag, 19.30 Uhr, Jahreshauptversammlung in der Geflügelzuchtanlage. Handarbeitskreis: Morgen, 15 Uhr, im evang. Gemeindesaal. Heimatverein: Die Erwachsenentanzgruppe trifft sich heute um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum zur Probe. KAB: Am Sonntag, 17 Uhr, Jahresversammlung im Pfarrzentrum...





24.04.2014

Nationalpark-GmbH soll am 15. Mai loslegen

Zwieseler Winkel/FRG . Zwei Wochen haben die Verantwortlichen noch draufgepackt gegenüber dem geplanten Starttermin, aber am 15. Mai soll sie nun endgültig die Arbeit aufnehmen, die "Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald GmbH". Das hat der Vorsitzende des gleichnamigen Trägervereins, Frauenaus Bürgermeister Herbert Schreiner...





24.04.2014

Klingender Gruß zum runden Geburtstag

Die Blaskapelle Frauenau unter Leitung von Reinhold Simmeth (links vorne) im Jahr 1986 anlässlich der Beschaffung einer typisch niederbayerischen Tracht. − Foto: Kapelle

Frauenau . Für kommenden Samstag, 26. April, 20 Uhr lädt die Blaskapelle Frauenau zu einem Konzert und Jubiläumsabend in das Glasmuseum Frauenau ein. Anlass ist der Wiederbeginn der Kapelle vor 30 Jahren im Spätherbst 1984. Hans Pongratz aus Regen führt durch das Konzertprogramm. Gespielt werden typische Marschmusik, aber auch Walzer...





24.04.2014

Grundschüler treffen Darth Vader

Voraussichtlich zum letzten Mal konnten die Drittklässler der Grundschule Frauenau die in die Jahre gekommene Drehleiter der Feuerwehr Frauenau für ein Gruppenfoto nutzen. − Foto: Sitzberger

Frauenau. Was ist bei einem Unfall oder einem Brand zu tun? Wie setzt man einen Notruf ab? Die Drittklässler der Grundschule sind diesen Fragen gemeinsam mit ihrer Lehrerin Katrin Friedl bei einem Besuch im Gerätehaus der FFW Frauenau auf den Grund gegangen. Kommandant Willi Biermeier, Hauptfeuerwehrmann Manfred Wolf und Feuerwehrmann Florian...





24.04.2014

ZAHL DES TAGES

150 Bäume stehen auf dem Erweiterungsgebiet des Trauerwalds in Bayerisch Eisenstein. Insgesamt ist der Naturfriedhof im Nationalpark Bayerischer Wald jetzt rund drei Hektar groß. − siehe Artikel rechts






Mittwoch, 23.04.



23.04.2014

CSU setzt weiter auf Köckeis und Killinger

Die Führungsriege der neuen CSU-Kreistagsfraktion mit den beiden Kreisrätinnen der IG Frauen (v.li.): Die beiden stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Walter Fritz und Horst Blüml, Vize-Landrat Willi Killinger, Kreisvorsitzender Helmut Brunner, Elisabeth Pfeffer und Gerti Menigat von der IG-Frauen sowie Fraktionsvorsitzender Willi Köckeis. − Foto: CSU

Zwiesel. Am 1. Mai nehmen die neuen Kommunalparlamente und Bürgermeister formell ihre Arbeit auf. Auch der neu gewählte Kreistag wird Anfang Mai zu seiner konstituierenden Sitzung zusammentreten. In dieser Sitzung werden wichtige personelle Weichenstellungen getroffen sowie die Geschäftsordnung des Gremiums festgelegt...





23.04.2014

AUS DEM ZWIESELER WINKEL

Stadtrat Karl Stanglattackiert Leserbriefschreiber Zwiesel . Nicht unkommentiert lassen will Stadtrat Karl Stangl (CSU) den jüngsten Leserbrief Dr. Manfred Bulliks. In einem Schreiben an den Bayerwald-Boten macht Stangl seinem Ärger über den Stadtratskritiker Luft. "Ohne Sachkenntnis, ohne Wissen um die Zusammenhänge und Hintergründe" hole der...





23.04.2014

Glasstraße trifft Donauwelle

Bei einer Vorabbesichtigung haben sich die Touristiker aus Niederbayern über das Konzept der Gartenschau informieren lassen. Mit dabei (von rechts): 2. Bürgermeister Fritz Schreder und Tourismus-Chef Kurt Joachimsthaler aus Frauenau sowie Zwiesels Tourismus-Leiter Robert Kürzinger.

Zwiesel/Deggendorf . Schluss- spurt in Deggendorf: Am kommenden Freitag wird auf einem 17 Hektar großen Gelände am Donauufer die Landesgartenschau 2014 eröffnet. Unter dem Motto "Glasstraße trifft Donauwelle" beteiligen sich auch Glasschaffende aus dem Bayerischen Wald an der Großveranstaltung. Neben 80000 Tulpen und 200 verschiedenen Sorten...





23.04.2014

Andreas Loibl ist neuer Wald-Vereins-Vize

Wieder mächtig viel Holz vor der Hüttn: Der Arbeitseinsatz-Trupp der Wald-Vereins-Sektion gönnt sich nach getaner Arbeit eine Brotzeitpause vor der Vereinshütte am Verlorenen Schachten. Ganz rechts im Bild der neue Vereins-Vize Andreas Loibl, daneben der neue Ehrenvorsitzende Armin Müller.

Frauenau. Bei der Wald-Vereins-Sektion fungiert künftig Andreas Loibl als Stellvertreter von Vorstand Stefan Wagner. Armin Müller, ein Urgestein in der Vorstandschaft, stellte sich nach fünf Jahren als Vorsitzender und 18 Jahren als Stellvertreter aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl...





23.04.2014

NOTIZBLOCK

Vereine/Termine ZWIESEL Stadtmarketing : Heute um 19 Uhr Vortrag im Schalander der 1. Dampfbierbrauerei. Thema: "Leerstände – was tun?" Referent: Dr. Stephen Hahn. Für alle Interessierten. AWO-Senioren: Gemütliches Beisammensein heute um 14 Uhr in der Rastfeldstaße 22. Handarbeitskreis: Am Freitag um 15 Uhr im evangelischen Gemeindesaal...





1
2 3 4


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Wohlfühltherme











Das frisch sanierte Gebäude der Sparkasse Regen ist gut geworden. Nicht besonders gut ist das Verhältnis zwischen der Sparkassen-Führung und der Vorsitzenden der Mitarbeitervertretung. Jetzt haben sie sich vor Gericht getroffen. − Foto: Archiv/Fuchs

Rechtsanwalt Tobias Schwartz spricht von einem "abschmelzenden Vertrauensverhältnis"...



−Symbolfoto: PNP

Eigentlich wollte ein 75-jähriger Zwiesler nur einen Ameisenhaufen in seinem Garten loswerden - nun...



Einsatz mit der Wärmebildkamera: Nachdem der Brand gelöscht war, kontrollierten Feuerwehrleute, ob es unter der Holzverschalung noch Glutnester gibt. − Foto: Albrecht

Das hätte böse enden können: Eine Hausbewohnerin hat in der Nacht zum Donnerstag kurz vor 3 Uhr...



Chefarzt Dr. Christian Pötzl bei einer Darmspiegelung. Die neue Endoskopie-Anlage liefert ultrahochauflösende Bilder, mit denen Krankheiten bereits in einem sehr frühen Stadium erkannt werden können. − Foto: KKH

Seit Mitte März verfügt die Innere Abteilung des Kreiskrankenhauses Zwiesel über die neueste...



− Foto: Archiv Jäger

Bei Geschwindigkeitskontrollen in der Nacht auf Mittwoch wurden bei Laserkontrollen in Viechtach und...





Waldentwicklung und Tourismus waren die zentralen Themen bei der Jahreshauptversammlung der...



− Foto: Archiv Jäger

Bei Geschwindigkeitskontrollen in der Nacht auf Mittwoch wurden bei Laserkontrollen in Viechtach und...



Zum ersten Mal seit langer Zeit ist es an der einst gefährlichen Rehau-Einmündung bei Viechtach zu...



− Foto: Fuchs

Das werden die Regener gestern gerne gehört haben: "Das passende Ereignis für eine stolze Stadt"...



Im eigenen Garten dreht sich das lebenslustige 25-jährige Bayerwald-Mädel für den VBB nochmal im Kreis wie beim professionellen Fototermin für den Tourismus-Prospekt der Fremdenverkehrs-Gemeinschaft "Viechtacher Land". − Foto: Niedermaier

Maria Dietl (25) ziert seit Kurzem den Tourismusprospekt des Viechtacher Landes 2014...





Die Unfallstelle auf der Bundesstraße 85 bei Ayrhof am frühen Montagabend: Gleich neben der Fahrbahn landete der Rettungshubschrauber mit dem der bei dem Zusammenstoß schwerst verletzte Motorradfahrer ins Klinkum Straubing geflogen wurde. Feuerwehrleute übernahmen während der mehrstündigen Sperrung die Verkehrslenkung. − Foto: Stiedl

Betroffenheit herrscht auch am Dienstag, einen Tag nach dem schweren Unfall auf der Ayrhof-Kreuzung...





Beiträge unserer Leserreporter




Anzeige