• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Samstag, 29.08.



29.08.2015

Borkenkäfer-Studie zeigt: Es gibt keinen Befallsdruck aus dem Nationalpark

Wissenschaftler kontrollieren seit fünf Jahren den Borkenkäferbefall, dazu wurden entlang der Nationalparkgrenze zwischen Bayer. Eisenstein und Spiegelau unter anderem 120 Borkenkäferfallen aufgestellt und die Fangzahlen regelmäßig ausgewertet. − Foto: LWF

Oberfrauenau . Was ist dran an dem Ammenmärchen, dass der Nationalpark Brutstätte für den Borkenkäfer ist und dass der Käfer aus dem Nationalpark kilometerweit ausschwärmt und die angrenzenden Privatwälder vernichtet? Auch um solche Fragen zu klären und um die Borkenkäfer-Diskussion auf eine sachliche Ebene zu bringen hat Forstminister Helmut...





29.08.2015

‘s Wegl

Mei, gibt‘s denn so ebbs no? Ein Wegl, schmal, mit einer grasbewachsenen Mitte und zwei sandigen Fahrspuren, flankiert zur Rechten von einem niedrigen "Roa", kräuterduftend, Lebensraum für allerlei geflügeltes, gepanzertes, vielfüßiges Kleingetier. Die Zufahrtsrouten zu den landwirtschaftlichen Flächen sind heutzutage breit und befestigt...





29.08.2015

AUS DEM ZWIESELER WINKEL

Sondersitzung zum Thema Feuerwehrhaus Zwiesel . Trotz Ferienzeit stehen für die Zwieseler Stadträte in dieser Woche gleich drei Sitzungen auf der Agenda. Nach der erneut aufflammenden Diskussion um die Standort-Frage für das neue Feuerwehrhaus wird man sich nochmal eingehend mit der Thematik beschäftigen...





29.08.2015

Arbeiterwohlfahrt im Glück

Der nagelneue Ford Transit ist am Donnerstag offiziell an die AWO Zwiesel übergeben worden. Im Bild (v.l.): Qualitätsbeauftragte Karolina Eff, Gerald Weß von der Demenz-WG "Lichtblick", Michael Dietl vom Autohaus Dietl in Zwiesel, AWO-Kreisvorsitzender Franz Köppl, stellvertretende Pflegedienstleiterin Heidi Hackl, Patricia Hahn von der Lotto-Bezirksstelle Cham, AWO-Geschäftsführer Günter Pausenberger und Pflegedienstleiterin Brigitta Timm. − Foto: Hackl

Zwiesel. Nur lachende Gesichter gab es am Donnerstag bei der Arbeiterwohlfahrt zu sehen: Groß ist dort die Freude über einen nagelneuen Ford Transit im Wert von knapp 30000 Euro, der über die Glücksspirale finanziert wurde. "Bei der Glücksspirale kann man jede Woche eine Rente von 7500 Euro gewinnen...





29.08.2015

Heuernte war Handarbeit

Mit dem Rechen wurde das Heu in Reihen "gschlachtelt". Ein ganzer Trupp von Helfern war dabei meist im Einsatz. − Fotos: Stangl

Zwiesel . Bei der Heuernte in früherer Zeit war noch viel Handarbeit gefragt. Das mit der Sense gemähte Gras musste mit dem Rechen öfter gewendet werden, damit es richtig trocknen konnte. Das Heu wurde dann wieder mit dem Rechen in Reihen "gschlachtelt", ein ganzer Trupp von Helfern war dabei im Einsatz...





29.08.2015

NOTIZBLOCK

Vereine und mehr ZWIESEL ESG: Heute findet der Dampfbier-Cup der Pfefferbrauerei in der ESG-Halle statt. Einschreiben um 13 Uhr, Beginn um 13.30 Uhr. SPD: Fraktionssitzung ist am Montag um 19.30 Uhr im Gasthof Kapfhammer. TC Rotwald: Bunt-Gemixt-Turnier heute ab 9 Uhr auf der Tennisanlage und abends ab 18 Uhr Weinfest...





29.08.2015

Die Bürgerliste steht kopf

Ein besonderes Erlebnis war für die Mitglieder der Bürgerliste der Besuch im "Haus am Kopf". − Foto: Menigat

Lindberg . Die Mitglieder der Bürgerliste haben sie für ihren Jahresausflug das "Haus am Kopf" am Baumwipfelpfad in St. Englmar ausgesucht. Schon beim Betreten des Hauses wurde den Lindbergern ganz unverhofft schwindlig im Kopf und mulmig im Bauch. Das Gebäude steht nicht nur auf dem Dach, sondern ist auch noch in Längsrichtung um sechs Grad und...





29.08.2015

Wochenmarkt gut etabliert

Am Standort Jahnplatz hat sich in den letzten zehn Jahren der Wochenmarkt fest etabliert. − Foto: Haller

Zwiesel . Der Wochenmarkt am Samstag hat sich am Jahnplatz gut etabliert. Seit rund zehn Jahren hat er am Fuße der Himmelstiege seinen festen Platz gefunden. Zwölf Monate im Jahr sind die Händler in großer Zahl von 6 Uhr früh bis 12 Uhr mittags vertreten. Lediglich an harten Frosttagen im Winter ist das Angebot der frischen Waren...





29.08.2015

PERSON DES TAGES

Karl-Heinz Bredl , Holzbildhauer aus Rabenstein, hat vor einigen Jahren einen mannshohen Glasmacher in einen Baumstamm an der Himmelstiege zwischen Jahnplatz und Mittelschule geschnitzt und mit viel Liebe zum Detail bunte Glassteine eingesetzt. Die Glasmacherpfeife bestückte er mit einem echten Kölbl...





29.08.2015

Zwiesel

Es war im Jahr 1964, als Karl Stangl seinen Dienst als junger Lehrer antrat. Für den Heimat- und Sachkundeunterricht hat er das Leben damals in Bildern festgehalten. In unserer Serie "Ein kleiner Blick zurück" kramt Stangl in seiner Bilderkiste und erinnert sich an das Leben im Zwieseler Winkel vor einem halben Jahrhundert.





1
2 3 ... 6




Login für Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent können Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht täglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.













Kam zwar nicht zum Einsatz, schrieb aber fleißig Autogramm: Robert Lewandowski. - Foto: Manuel Birgmann

Für den FC-Bayern-Fanclub "Red Power Patersdorf/Deggendorf" ist am Sonntag ein Traum endlich in...



Hauswirtschaft macht sichtlich Spaß, erst recht, wenn die Arbeiten professionell und zeitsparend von der Hand gehen. − Fotos: Kastner

47 Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten gibt es in Bayern. An 45 dieser Standorte war dem...



Von einem unbekannten Lastwagenfahrer sind am Samstag vier junge Männer aus Syrien in der Nähe von...



Am Samstag, 29. August, zwischen 13.30 Uhr und 13.55 Uhr ist ein unbekannter Verkehrsteilnehmer auf...



Michael Stoiber aus Blaibach wird seit Ende Juli vermisst. Unterwegs ist er mit einem weißen VW-Bus, auf dem ein auffälliger Aufkleber mit Hanfpflanzen klebt. − F.: Polizei

Seit Ende Juli wird der 25-jährige Michael Stoiber aus Blaibach (Landkreis Cham) vermisst...





Mit Atemschutzmasken und einer Wärmebildkamera durchsuchten die Einsatzkräfte das Mehrfamilienhaus in der Bierfeldstraße in Viechtach. Gefunden haben sie nichts. − Fotos: Ober

Weil die Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Bierfeldstraße in Viechtach am Freitag kurz vor...



Kam zwar nicht zum Einsatz, schrieb aber fleißig Autogramm: Robert Lewandowski. - Foto: Manuel Birgmann

Für den FC-Bayern-Fanclub "Red Power Patersdorf/Deggendorf" ist am Sonntag ein Traum endlich in...



In der 1000-Seelen-Gemeinde Bayerisch Eisenstein (Landkreis Regen) liegt der Altersdurchschnitt bei über 60 Jahren, die Einwohnerzahl sinkt. "Natürlich ist das besorgniserregend", sagt Bürgermeister Georg Bauer. − Foto: Bietau

Während die großen Städte immer weiter wachsen, schließen auf dem Land die Schulen und Arztpraxen...



Im ehemaligen Zwieseler Pfarrhof will Hans Buchban eine Pflegeeinrichtung für Intensivpatienten eröffnen. Doch das Projekt wurde vom Landratsamt Regen um Landrat Michael Adam aufgrund eines fehlenden Lärmgutachtens nicht genehmigt. Dagegen hat der Pflegeunternehmer geklagt. Das Gericht hat die Klage nun abgewiesen. − Foto: Hackl

Der Streit zwischen Pflegeunternehmer Hans Buchban und dem Landkreis Regen um eine geplante...



Die Riedbachbrücke auf der B 85 bei Viechtach beim Bau in den 50er Jahren. Die Fundamente wurden bereits vor dem Zweiten Weltkrieg errichtet. Nun droht dem Viadukt das Aus. − Foto: Stadtbauamt

Laut dem Antwortschreiben des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage der ÖDP-Kreistagsfraktion...





Wegen ihrer geschichtlichen Bedeutung und landschaftlichen Wirkung liegt nicht nur dem Staatlichen Bauamt Passau an der Erhaltung der Riedbachbrücke entlang der B85 bei Viechtach. Gleichzeitig erwägt die Behörde auch einen Ersatzneubau als mögliche Lösung. − Fotos: Zweifel

In der Angelegenheit der schadhaften Riedbachbrücke entlang der Bundesstraße 85 bei Viechtach laufen...



In der 1000-Seelen-Gemeinde Bayerisch Eisenstein (Landkreis Regen) liegt der Altersdurchschnitt bei über 60 Jahren, die Einwohnerzahl sinkt. "Natürlich ist das besorgniserregend", sagt Bürgermeister Georg Bauer. − Foto: Bietau

Während die großen Städte immer weiter wachsen, schließen auf dem Land die Schulen und Arztpraxen...



Auch die Bundesstraße 85, hier auf der Riedbachbrücke, musste wegen Überflutung gesperrt werden. − Foto: Feuerwehr

Sturm und Starkregen haben in der Nacht auf Dienstag für mehrere Feuerwehreinsätze im Viechtacher...



Heidi Vogl und ihre Tochter Elisabeth aus Patersdorf besuchen etwa drei Mal im Jahr die Minigolfanlage. Früher seien sie vor allem an Kindergeburtstagen hierher gekommen. "Heute haben wir uns spontan auf den Weg nach Viechtach gemacht, um wieder einmal eine Runde zu spielen", erzählt sie. Als Grund für die Schließungen im Landkreis vermuten die beiden, dass andere Sportarten mittlerweile populärer sind. − Foto: Salimi

Während vielerorts im Landkreis die Minigolfanlagen in den letzten Jahren reihenweise schließen...







Anzeige