• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 18.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




18.09.2014

Teisnacher votieren gegen die Bahnpläne

40 von 65 Teisnachern sprachen sich am Dienstag komplett gegen eine Wiedereinführung des Bahnlinienverkehrs zwischen Gotteszell und Viechtach aus. Vor allem die befürchteten längeren Fußwege von Schulkindern zur Bahnhaltestelle und zu den Viechtacher Schulen waren die Gründe. − Foto: Augustin

Teisnach . Am Ende war der Grundtenor einhellig: Der Großteil der Teisnacher spricht sich gegen die Wiederaufnahme der Bahnlinie von Gotteszell nach Viechtach aus. Ihre Gründe dafür erörterten die Bürger am Dienstagabend in einer Versammlung am Technologiecampus, zu der Bürgermeisterin Rita Röhrl (SPD) geladen hatte...





18.09.2014

Mit dem Zug zum Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein

Unter anderem der Grenzbahnhof in Bayerisch Eisenstein mit seiner Ausstellung "Höchste Eisenbahn" ist Ziel eines Zug-Ausfluges, der am Sonntag von Viechtach aus startet. − Foto: Löfflmann

Viechtach . Der Förderverein für nachhaltige Mobilität "Go-Vit" und der Wanderbahnverein "WiR" laden alle Mitglieder und Interessierten ein, am Sonntag, 21. September, mit der Bahn zum Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein zu fahren, um dort die Naturpark-Welten zu besuchen. Abfahrt ist am Bahnhof Viechtach um 10...





18.09.2014

Die Faust aufs Auge – Grillfeier im März artete aus

Von Stefan MuhrViechtach. Im März soll ein 40-Jähriger seinen Nachbarn ins Gesicht geschlagen, ihn gewürgt und bedroht haben. Das wirft die Staatsanwaltschaft dem gebürtigen Kötztinger vor. Die Verhandlung darüber, die von Richterin Ingrid Götte geleitet wurde, fand gestern statt und wird sich nach Lage der Dinge noch über ein paar weitere...





18.09.2014

Verkehrsüberwacherin: Kein Job wie jeder andere

Falschparker, aufgepasst! An sechs Tagen die Woche wird in Viechtach kontrolliert. Parksünder müssen oft hohe Strafen zahlen. −Fotos: Muhr

Viechtach. Vor allem mittwochs, wenn Wochenmarkt ist, herrscht viel Verkehr in Viechtach. Folge: Die Parksituation erschwert sich. Um das Chaos unter Kontrolle zu halten, gehen Verkehrsüberwacherinnen der Stadt durch die Straßen. In Viechtach gibt es drei von ihnen. Kontrolliert wird an fünf bis sechs Tagen in der Woche und natürlich verteilen sie...






Neue Fotostrecken





18.09.2014

TERMINE

Liebe Leserinnen und Leser, im Anschluss an die Viechtacher Termine finden Sie die weiteren Termine sortiert in alphabetischer Ortsreihenfolge. Vereine VIECHTACH Kneippverein: Donnerstag: 9 Uhr Bodyforming; 9 Uhr Muskelaufbautraining für Junggebliebene; 18.30 Uhr Nackenschule; 18.30 Uhr Anti-Osteoporosetraining; 19...





18.09.2014

NEUE LEHRER AN DEN SCHULEN

Erfahrene und junge Lehrer fürs Gymnasium Viechtach . Oberstudiendirektor Martin Friedl hat in der ersten Lehrerkonferenz des neuen Schuljahrs eine stattliche Zahl neuer Kollegen vorgestellt. Zum einen unterrichten nun am Gymnasium sechs Lehrkräfte, die sich nach Viechtach versetzen ließen: Oberstudienrätin Theresia Kastl war ebenso wie Studienrat...





18.09.2014

AUS DEM VIECHTREICH

Bauausschuss tagt am Montag Viechtach. Am Montag, 22. September, findet um 17.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine Sitzung des Bauausschusses mit Ortstermin (Treffpunkt Rathaus) statt. Auf der Tagesordnung stehen mehrere Bauanträge. − vbb Zellertal-Bote hat Redaktionsschluss Arnbruck/Drachselsried...





18.09.2014

NAMEN UND NACHRICHTEN

Älteste Bürgerin feierte ihren 95. Geburtstag Zachenberg. Die älteste Bürgerin der Gemeinde Zachenberg, Kreszenz Brunner (vorne links) aus Giggenried, hat am 15. September ihren 95. Geburtstag gefeiert. Geboren wurde die Jubilarin 1919 in Giggenried, wo sie zusammen mit ihren fünf Geschwistern auch aufwuchs...





18.09.2014

Bestnote für den Kindergarten

Ruhmannsfelden . Die Eltern der Kindergartenkinder haben die Qualität der Ruhmannsfeldener Betreuungseinrichtung mit einer Durchschnittsnote von 1,43 bewertet. Das ergab eine von der Gemeinde veranlasste Befragung, die von 65,4 Prozent der Eltern beantwortet wurde, wie Rathauschef Werner Troiber beim Bericht des Bürgermeisters in der jüngsten...





18.09.2014

Trachtler planen Dorfweihnacht in Oberried

Oberried . Der Trachtenverein Oberried plant, zusammen mit dem Pfarrgemeinderat die Dorfweihnacht an der Oberrieder Kirche zu organisieren. Nachdem der Verein die Veranstaltung des Hochsteinfestes eingestellt hat, möchten die Trachtler auf diese Weise wieder mehr Präsenz in den Ortsteilen Ober- und Unterried zeigen...





18.09.2014

KURZ NOTIERT

Gymnasium: Heute spieltder Tischtennis-Weltmeister Viechtach . Heute ab 11.30 Uhr haben alle Interessierten Gelegenheit, den frisch gebackenen Tischtennis-Weltmeister Thomas Schmidberger live zu erleben. Der ehemalige Abiturient des Dominicus-von-Linprun-Gymnasiums zeigt in seiner ehemaligen Schule etwas von seinem überragenden Können...





18.09.2014

Segen für den Kinderspielplatz

Bei der Segnung des Spielplatzes durch Pfarrer Josef Drexler. − F.: mh

Moosbach. Der Kinderspielplatz, eine in jeder Hinsicht gelungene Errungenschaft, ist am Samstag durch Pfarrer Josef Drexler mit der Segnung offiziell seiner Bestimmung übergeben worden. Der Spielplatz liegt auf einer Teilfläche des Schulsportplatzes ideal, den die Gemeinde dafür zur Verfügung stellte...





18.09.2014

Waldgau-Trachtler pflegten Geselligkeit beim Stammtisch

Aufmerksam lauschten die Anwesenden den vorgetragenen Anekdoten. − F.: Pfeffer

Viechtach. Zu ein paar geselligen Stunden kamen rund 30 Trachtler des Bayerischen Waldgaues in Grafenwiesen/Thürnhofen im Landkreis Cham zusammen. Ihre verschiedenfarbigen Trachten ergaben ein buntes Bild in der Gaststube des Wirtshauses und fanden vor allem bei den gleichzeitig anwesenden Feriengästen breite Bewunderung...





18.09.2014

In die Schule gehen wie junge Löwen

Die 24 neuen Erstklässler wurden zum ersten Schultag mit ihren Eltern und Großeltern in der Prackenbacher Grundschulaula empfangen. − Fotos: Holzfurtner

Prackenbach. "Leute, heute geht die Schule los". Mit diesem Gruß wurden die 24 Erstklässler, die mit ihren Eltern und Großeltern in die Aula der Prackenbacher Grundschule gekommen waren, von ihren künftigen Schulkameraden empfangen. Nach einem Gedicht und dem Lied "alle Kinder lernen lesen" hieß auch Rektor Ulrich Stoltmann die Erstklässler im...





1
2 3 ... 10


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen











− Foto: Archiv PNP

Sich einmal richtig austoben war wohl das Motto einer Gruppe von 15 Kindern und Jugendlichen in...



40 von 65 Teisnachern sprachen sich am Dienstag komplett gegen eine Wiedereinführung des Bahnlinienverkehrs zwischen Gotteszell und Viechtach aus, der Rest eingeschränkt. Vor allem die befürchteten längeren Fußwege von Schulkindern zur Bahnhaltestelle und zu den Viechtacher Schulen waren die Gründe. − Foto: Augustin

Am Ende war der Tenor einhellig: Der Großteil der Teisnacher spricht sich gegen die Wiederaufnahme...



Über die finanziellen Probleme beim Betrieb des Regener Landwirtschaftsmuseums sprach Stephan Thurnbauer vom Förderverein in der Live-Sendung. Links Moderator Tilmann Schöberl. − Foto: Fuchs

Zwei Minister und ein Staatssekretär am Podium, perfekte Organisation, eine stimmungsvolle Kulisse:...



Der Stadtplatz hat in den vergangenen Jahren unter anderem wegen der Schließung wichtiger Geschäfte an Attraktivität eingebüßt. Ihn neu zu beleben, ist eines der wesentlichen Ziele, die im Rahmen des Stadtentwicklungskonzepts angegangen werden sollen. − F.: Archiv Schlenz

In der Stadt macht man sich Gedanken über die Zukunft: Es ist geplant, ein so genanntes Integriertes...



Die Prackenbacher Damen von den High Mountain Line Dancers nahmen am Rekordversuch in Österreich mit Erfolg teil. − Foto: Holzfurtner

Wieder einmal haben die High Mountain Line Dancer aus Prackenbach die Reise nach Tirol angetreten...





− Foto: dpa

Einen vier Monate alten Säugling hat die Polizei aus einem überhitzten Auto in Cham (Oberpfalz)...



Diese Form der Kritik brachte Viechtachs Bürgermeister Franz Wittmann (CSU) auf die Palme. Nun will er die von ihm verfügte Öffnung einer 23 Jahre lang gesperrten Ortsstraße doch nicht im Stadtrat diskutieren lassen. "Der Beschluss des Bauausschusses steht." − Foto: Klotzek

Kurzfristig soll nach dem Willen von Bürgermeister Franz Wittmann (CSU) der Tagesordnungspunkt...



Gereizt zeigte der Viechtacher Bürgermeister Franz Wittmann (CSU) das Plakat, durch das er sich beleidigt fühlt. − F.: Gruber

Die Schmausstraße in Viechtach (Landkreis Regen) bleibt für den Durchgangsverkehr geöffnet...



40 von 65 Teisnachern sprachen sich am Dienstag komplett gegen eine Wiedereinführung des Bahnlinienverkehrs zwischen Gotteszell und Viechtach aus, der Rest eingeschränkt. Vor allem die befürchteten längeren Fußwege von Schulkindern zur Bahnhaltestelle und zu den Viechtacher Schulen waren die Gründe. − Foto: Augustin

Am Ende war der Tenor einhellig: Der Großteil der Teisnacher spricht sich gegen die Wiederaufnahme...



− Foto: Lukaschik

Das Bayerisches Fernsehen sendet Mittwoch ab 20.15 Uhr die Diskussionssendung "Jetzt red i" live aus...





Vor sechs Jahren war Veronika Reiner (29) die erste, die Alpakas im Altlandkreis besaß. Mit drei Tieren startete sie ihre Zucht; heute hat sie 13. Sie füttert ihre Hengste, die sie streng von den Stuten getrennt hält, mit frischem Gras. Alpaka Luminoso (r.) ist der Chef der Herde. − F.: Niedermaier

Bei Veronika Reiner war es Liebe auf den ersten Blick. Die 29-jährige Kollnburgerin verlor ihr Herz...



Leer stehende Klassenzimmer im Prackenbacher Schulhaus würde Bürgermeister Andreas Eckl kostenlos umbauen lassen, wenn ein Arzt seine Praxis in der Gemeinde öffnen würde. Auch Miete wäre keine fällig, lediglich die Nebenkosten müsste der neue Mediziner zahlen. − Foto: Niedermaier

Händeringend sucht Bürgermeister Andreas Eckl derzeit nach einem Allgemeinarzt...



Sie ist die einzige Kandidatin aus Niederbayern im Finale: Corinna Faltermeier − Foto: Privat

Die Finalistinnen für die Wahl der neuen Bayerischen Weißwurstkönigin stehen fest...



Auf der Terrasse des Pflegeheims zu sitzen und die Aussicht auf die Bayerwaldberge zu genießen – das liebt die 89-jährige Amalie Holzfurtner. Sie hat ihren Platz gefunden. − Foto: Niedermaier

Endlich ist sie angekommen. Die 89-Jährige sitzt auf der Terrasse des neu gebauten Pflegeheims des...



− Foto: Lukaschik

Das Bayerisches Fernsehen sendet Mittwoch ab 20.15 Uhr die Diskussionssendung "Jetzt red i" live aus...







Anzeige