• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.03.2015





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




05.03.2015

Roboter programmieren – kein Problem

Die Paten des Roboter-Projekts: Mathe- und Physiklehrer Matthias Wilhelm, TfK-Vorstand Heinz Igelhaut, Schulleiter Martin Friedl, wissenschaftlicher Mitarbeiter Wolfgang Pfeffer, Rotary-Vorstandsvorsitzender Carlo Schmid, Fördervereinsvorsitzender Günter Hasler, Bürgermeister Franz Wittmann und stellvertretender Landrat Erich Muhr.

Viechtach. Roboter, die nie die Orientierung verlieren, die selbst das Gleichgewicht halten und Befehle, die sie zum Beispiel per Smartphone bekommen, mit einem schlichten "OK!" in die Tat umsetzen – 15 Schüler des Dominicus-von-Linprun-Gymnasiums präsentierten gestern Nachmittag bei einer offiziellen Vorstellung ihre Errungenschaften...





05.03.2015

Regierung ehrt Schule Kollnburg

Ehrung für die Kollnburger Delegation in Landshut: (von links) Leitende Regierungsschuldirektorin Ulrike Fuchs, der Vorsitzende des Schullandheimwerks Willi Hogger, Regierungsvizepräsident Dr. Helmut Graf und Rektorin Brigitta Schlüter mit drei Schülern der 4. Klasse: Meik Sigl, Paul Hauptmann und Katja Wiesinger. − F.: Regierung von Niederbayern

Kollnburg. Die 13 besten Schulen Niederbayerns haben im vergangenen Jahr bei der Schulsammlung des Schullandheimwerks Niederbayern-Oberpfalz rund 9390 Euro gesammelt. Die Grundschule Kollnburg erbrachte im Schulamtsbezirk Regen mit 487 Euro das beste Ergebnis. Alle 13 Schulen wurden am Freitag in der Regierung von Niederbayern in Landshut...





05.03.2015

Neues Löschfahrzeug steht auf dem Wunschzettel der Achslacher Feuerwehr

Beförderte und geehrte Aktive der Achslacher Wehr zusammen mit den Ehrengästen: (v.l.) Norbert Aichinger, Stefan Edenhofer, Siegfried Aichinger, Bürgermeisterin Gaby Wittenzellner, Matthias Oischinger, Karl Edenhofer, Christian Liebl, Ludwig Troiber, Kreisbrandmeister Thomas Märcz, Kreisbrandrat Hermann Keilhofer und Kommandant Achim Rager. − Foto: eb

Achslach . Die im vergangenen Jahr größtenteils neu gewählte Vorstandschaft um den langjährigen Vorsitzenden Gerhard Aichinger konnte bei der Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Achslach eine positive Jahresbilanz vorlegen. Neben den Rechenschaftsberichten der Funktionäre prägten auch Ehrungen von Vereinsmitgliedern sowie etliche...





05.03.2015

Pfleiderer feiert Millionen-Investition in Umbau einer Maschine und treue Mitarbeiter

Stolz hält Wolfgang Strohmeier (Mitte) das ersteigerte Bayern-Trikot mit der Aufschrift "Pfleiderer 2014", während Uwe Bauer (li.) die Scheine kassierte; rechts Ewald Bauer mit dem ersteigerten 1860-Trikot. Er hatte später auch Losglück und erhielt den ersten Preis der Tombola, einen großen Flachbildschirm-Fernseher.

Teisnach . Die Papierfabrik Pfleiderer Spezialpapiere feierte am vergangenen Sonntag mit der Belegschaft im Gasthaus Gierl in Linden den Jahresabschluss 2014. Die Geschäftsleitung hatte dazu eingeladen, der Betriebsrat mit seinem Vorsitzenden Uwe Bauer hat alles bestens organisiert. Den Erlös aus der großen Tombola des Abends spendet die...





05.03.2015

TERMINE

Liebe Leserinnen und Leser, im Anschluss an die Viechtacher Termine finden Sie die weiteren Termine sortiert in alphabetischer Ortsreihenfolge. Vereine VIECHTACH Evangelische Kirchengemeinde: Ab 14.30 Uhr Blockflötengruppen, 17.30 Uhr Blockflötenspielkreis III, 18.30 Uhr Bläsergruppe, 20 Uhr Kirchenchorprobe...





05.03.2015

CSU sammelt ihre Talente

Politische Nachwuchskräfte der CSU trafen sich mit dem Kreisvorsitzenden Helmut Brunner in Kaikenried zur Gründung eines internen Talentschuppens. − Foto: Spranger

Kaikenried. Reinhard Mey, Juliane Werding oder auch Michael Schanze verdanken ihm ihre ersten Karriereschritte: dem "Talentschuppen"! Diese Fernsehsendung wurde zwischen 1966 und 1985 in der ARD ausgestrahlt und bot jungen Gesangstalenten eine Chance, sich einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren...





05.03.2015

Geld vom Staat fürs eigene Zuhause

Gefördert wurde auch der Bau des Lebenshilfe-Hofes in Arnetsried, der Heimat für 24 Menschen mit Autismus werden soll. − Foto: Albrecht

Viechtach . 8,5 Millionen Euro stellt der Freistaat Bayern dieses Jahr als zinsgünstige, staatliche Darlehen bereit, damit in Niederbayern bezahlbarer Wohnraum neu geschaffen werden kann. Außerdem stehen für die Modernisierung von Gebäuden fünf Millionen Euro zur Verfügung – bei Bedarf kann diese Summe auch aufgestockt werden...





05.03.2015

Bienen und Imker in den Startlöchern

Ehrungen beim Imkerverein Ruhmannsfelden: (v.l.) Vorsitzender Josef Saller, dann Wolfgang Fritz, Hans Löffler und Karl Schürzinger sowie 2. Vorsitzender Stefan Fischer. − Foto: Bielmeier

Ruhmannsfelden . Noch bevor die ersten Bienen fliegen, muss auch schon wieder an die Gesunderhaltung der emsigen Insekten gedacht werden. Deshalb wurden unmittelbar vor Beginn der Jahreshauptversammlung des Imkervereins Ruhmannsfelden zunächst die alljährlichen Bestellungen der Varroa-Behandlungsmittel aufgenommen...





05.03.2015

KURZ NOTIERT

Jahreskonvent der MMC Viechtach/Schönau/Wiesing. Der gemeinsame Jahreskonvent der Marianischen Männerkongregation für die Sodalen der Ortsgruppen Viechtach, Schönau und Wiesing (MMC) findet am kommenden Sonntag, 8. März, in Viechtach statt. Treffpunkt für die Teilnehmer ist um 7.45 Uhr vor dem Seiteneingang der Stadtpfarrkirche...





05.03.2015

AUS DEM VIECHTREICH

Kreuzweg Viechtach. Die Kolpingsfamilie Viechtach lädt alle Mitglieder und die Bevölkerung am Sonntag, 8. März, zum traditionellen Kreuzweg am Antonipfahl ein. Beginn ist um 14 Uhr. − vbb Pflegesprechstunde Viechtach . Im BRK-Pflegezentrum an der Karl-Gareis-Straße findet heute die monatliche Pflegesprechstunde statt...





05.03.2015

Netzwerke für Ausschreibungen

Teisnach . Die IHK Niederbayern führt zusammen mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit eine Informationsveranstaltung mit dem Thema "Stärkung regionaler Netzwerke im Spannungsfeld mit Vorschriften des öffentlichen Beschaffungswesens" durch. Termin dafür ist Montag, 9. März, um 14...





05.03.2015

Päpstlicher Segen als Abschluss

Bei der Erteilung des "Päpstlichen Segens": Pater Alex (von links), Missionspater Edmund, Missionspater Kazimierz, Pfarrer Josef Gallmeier und Missionspater Rudolf; rechts das Logo der Pfarrmission. − F.: Aschenbrenner

Arnbruck/Drachselsried/ Oberried. Mit einer feierlichen Dankandacht am Sonntagnachmittag in der Pfarrkirche in Drachselsried ist die Gemeindemission der Pfarreigengemeinschaft Arnbruck-Drachselsried-Oberried zu Ende gegangen. Pater Kazimierz hatte für seine Ansprache, passend zur Fastenzeit, das Thema "Kreuz und seine Bedeutung" gewählt...





05.03.2015

Humor, Musik und Fotos

Drachselsried . Der Kulturverein lädt ein zur Veranstaltung "hoamadl_inside" mit Roland Pongratz, Herbert Pöhnl und Sven Ochsenbauer, am Samstag, 7. März, im Bürgersaal Drachselsried. Bei ihrer humorvollen "Wanderung ins Herz des Bayerischen Waldes" mit Musik, Fotos und Geschichten sind die drei Akteure auf der Suche nach dem "echten Heimatgefühl"...





05.03.2015

Schießzeiten am Samstag und Sonntag

Böbrach . Bereits zum 25. Mal wird kommendes Wochenende das Gerd-Schönberger-Gedächtnisschießen ausgetragen. Hierbei ermitteln die Ortsvereine der Gemeinde Böbrach den besten Schützen am Luftgewehr beim Plattl-Schießen. Der Schütze bzw. Verein mit dem besten Zehner gewinnt die Erinnerungsscheibe für ein Jahr...





05.03.2015

Oberministranten treffen sich

Viechtach . Für Mittwoch, 18. März, laden Jugendreferentin Anja Stelzer von der Katholischen Jugendstelle Deggendorf und der Dekanatsjugendbeauftragte Pfarrer Alexander Kohl alle Oberministranten und Gruppenleiter aus dem Dekanat Viechtach zur nächsten Oberministrantenrunde ein. Das Treffen beginnt um 19 Uhr im Augustinussaal im alten Pfarrhof in...





05.03.2015

So funktioniert JECC Viechtach

Der Junge Elektronik- und Computer-Club (JECC) ist ein Gemeinschaftsprojekt zur Förderung des fachmännischen Nachwuchses. Der Träger des Projekts ist TfK – Technik für Kinder e.V. Der gemeinnützige Verein mit Sitz der Technischen Hochschule Deggendorf wird vom Europäischen Sozialfonds gefördert und verfolgt das Ziel...





05.03.2015

Grundsicherung im Alter

Drachselsried. Einen Vortrag über Sozialhilfe und Grundsicherung im Alter hält der Leiter des Sozialamtes am Landratsamt in Regen, Johann Wühr, am kommenden Montag in Drachselsried im Hotel Falter beim Seniorenstammtisch des Sozialen Arbeitskreises. Eingeladen dazu sind nicht nur Senioren, sondern alle Interessierten...





05.03.2015

Waldgau startet Gaustammtisch

Viechtach . Die Reihe der Gaustammtische 2015 wird eröffnet mit dem ersten Stammtisch am heutigen Donnerstag um 19.30 Uhr im Gasthaus Pongratz "Koiserbauer" in Furth im Wald/Oberrappendorf. Gastgebender Verein sind die "Pastritztaler" Schafberg, die sich zusammen mit der Vorstandschaft des Trachtler-Waldgaus auf viele Besucher freuen...





05.03.2015

PERSON DES TAGES

Achim Rager ist seit einem Jahr Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Achslach. Im Rahmen der Jahresversammlung stellte er seinen ersten Tätigkeitsbericht vor. Auch einige andere Posten in der Führungsriege wurden vor einem Jahr neu besetzt, und auch hier verlief der Neustart reibungslos. − Foto: eb/Seite 29





05.03.2015

Treffen der Schiedsrichter

Viechtach/Bad Kötzting. Die Schiedsrichtergruppe Kötzting hält morgen, Freitag, um 19.30 Uhr, in der Pizzeria Da Piero in Kötzting ihre Monatsversammlung ab. Ulrike Riedl wird dabei über das Thema Spielrecht und online Spielbericht referieren. − vbb





1
2 3 ... 6


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




EAV in Frauenau
immo.pnp.de - der re...



Mein Ort















Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



Ein Schaffner der Waldbahn (verdeckt) störte sich daran, dass das Ticket eines dunkelhäutigen Fahrgastes unleserlich unterschrieben war. Schließlich beförderten er und zwei weitere Männer den Schwarzen auf den Bahnsteig. Ein Schüler hielt den Vorgang mit seinem Smartphone fest.

Ein Zugbegleiter der Waldbahn hat einen dunkelhäutigen Fahrgast auf der Strecke von Zwiesel nach...



Einen herzlichen Empfang in Zwiesel hat man Finanzminister Markus Söder 2013 bei seinem Besuch bei der Firma Keilhofer bereitet. Nach der Entscheidung über die Behördenverlagerung dürfte Söder in der Stadt noch willkommener sein. − Foto: Archiv BBZ

Gehofft hatte man im Zwieseler Winkel ja schon, ein Stück vom Kuchen abzubekommen...



Wenig begeistert war Bürgermeister Joachim Haller (CSU) von der Ablehnung des Haushalts. − Foto: Archiv/Lukaschik

Unerwarteter Paukenschlag in der Gemeinderatssitzung am Montagabend: Mit 8:8 Stimmen wurden...



Ausgezeichnetes Engagement: Beratungslehrerin Franzi Klingelhöfer (vorne) mit den ehemaligen Machern des "Viechtacher Woidschratzls", der Schülerzeitung der Staatlichen Realschule Viechtach, Matthias Englmeier (hinten, von links), Pauline Schmuck, Lukas Oberberger und Matthias Freund (Zweiter von rechts) sowie den aktuellen Schülerzeitungsredakteurinnen Sophie Quappik (Dritte von rechts) und Sophia Greil (rechts). − Foto: Albrecht

Vor 38 Jahren, im Jahr 1977, hat das Realschullehrer-Ehepaar Franzi und Charly Klingelhöfer zusammen...





Ein Schaffner der Waldbahn (verdeckt) störte sich daran, dass das Ticket eines dunkelhäutigen Fahrgastes unleserlich unterschrieben war. Schließlich beförderten er und zwei weitere Männer den Schwarzen auf den Bahnsteig. Ein Schüler hielt den Vorgang mit seinem Smartphone fest.

Ein Zugbegleiter der Waldbahn hat einen dunkelhäutigen Fahrgast auf der Strecke von Zwiesel nach...



Die Mama Bavaria (Luise Kinseher) hat auch Landwirtschaftsminister Helmut Brunner heuer beim Nockherberg nicht verschont in ihrer Rede. Doch Minister Brunner war am Mittwochabend nicht am Nockherberg , sondern bei einem Termin in Fridolfing. − Fotos: dpa/Rainer Zehentner

Die Fernsehkameras haben ihn genauso vergeblich gesucht wie die Zuschauer zu Hause vorm Bildschirm:...



Große Hoffnungen setzen die Bodenmaiser auf den neuen Tourismuschef Bernhard Mosandl, der am 1. April die Arbeit in Bodenmais aufnimmt. − Foto: Archiv

Die Erwartungshaltung ist groß, alle Hoffnungen ruhen auf dem Neuen. Dieser Anschein wurde...



Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



Das verstehe, wer will: Während das Paket mit der Strickjacke für Heidi Enders einen grünen Aufkleber für zollfreie Behandlung erhielt und per Post zugestellt wurde, musste Alfons Enders das identische Paket mit seiner Strickjacke beim Zoll in Plattling abholen, weil es zu verzollen war. − Foto: Muhr

Sich Artikel aus dem Ausland schicken zu lassen, wird im Zeitalter des Internets immer einfacher und...





Ein Schaffner der Waldbahn (verdeckt) störte sich daran, dass das Ticket eines dunkelhäutigen Fahrgastes unleserlich unterschrieben war. Schließlich beförderten er und zwei weitere Männer den Schwarzen auf den Bahnsteig. Ein Schüler hielt den Vorgang mit seinem Smartphone fest.

Ein Zugbegleiter der Waldbahn hat einen dunkelhäutigen Fahrgast auf der Strecke von Zwiesel nach...







Anzeige