• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Samstag, 25.04.



25.04.2015

Neuer Fall von gelockerten Radmuttern: Montagefehler oder mutwilliger Eingriff?

Sechs Fälle von gelockerten Radmuttern sind der Polizei inzwischen bekannt. −Symbolfoto: Ober

Prackenbach. Gelockerte Radmuttern haben am Donnerstagnachmittag gegen 13.15 Uhr dazu geführt, dass sich vom Auto einer Frau aus dem Gemeindebereich Prackenbach das vordere linke Rad während der Fahrt gelöst hat. Wie vom Viechtacher Bayerwald-Boten berichtet, sind fünf Fälle von gelockerten Radmuttern seit Donnerstag, 16...





25.04.2015

Gezanke ums "Mankeln"

Horst Blüml.

Teisnach. Heiß diskutiert haben am Donnerstagabend die Teisnacher Markträte zu Beginn ihrer Sitzung. Noch ehe es mit der eigentlichen Tagesordnung losging, wollte Bürgermeisterin Rita Röhrl (SPD) auf eine Diskussion in der letzten Sitzung im März zurückkommen. Damals hatte sich Martin Niedermeier (CSU) über die Vorgehensweise im Marktrat gewundert...





25.04.2015

Bürgermeister sieht Geiersthal auf gutem Weg

In einer Diskussionsrunde unter der Leitung von Geschäftsleiter Josef Kasparbauer (stehend r.) stand Bürgermeister Anton Seidl (stehend l.) den Bürgern von Geiersthal Rede und Antwort. − Foto: M. Wittenzellner

Geiersthal. Groß ist das Interesse an der Bürgerversammlung gewesen, zu der Bürgermeister Anton Seidl ins Altnußberger Feuerwehrhaus eingeladen hatte. Selbst wenn es wohl doch nicht, wie er eingangs gemutmaßt hatte, "die erste Bürgerversammlung seit Jahrzehnten" in dem Golddorf gewesen ist, konnte er neben dem fast vollzählig erschienenen...





25.04.2015

Kriegsende vor genau 70 Jahren: SS-Einheit wollte Kollnburg nicht kampflos an US-Truppen abgeben

Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Aussage eines SS-Offiziers vor dieser Bäckerei, dass Kollnburg vor den Amerikanern verteidigt werde. Hermann Biebl und Gertrud Penzkofer waren damals dabei. − Foto: Ober

Viechtach. Der Krieg war eigentlich schon verloren, es war nur noch eine Frage der Zeit, bis er durch die Alliierten für offiziell beendet erklärt wurde. "Die jungen Leute können sich das heute gar nicht mehr vorstellen", sagt Hermann Biebl (78) aus Kollnburg. "Und für uns ist das noch so präsent", fügt Gertraud Penzkofer (78)...





25.04.2015

TERMINE

Liebe Leserinnen und Leser, im Anschluss an die Viechtacher Termine finden Sie die weiteren Termine sortiert in alphabetischer Ortsreihenfolge. Vereine VIECHTACH DAK: Sprechtag. Ein Berater steht für alle Fragen der Sozialversicherung zur Verfügung. Bitte gegebenenfalls entsprechende Unterlagen mitbringen. Mittwoch, 6...





25.04.2015

Einblicke ins Innere von St. Josef

Durch das ehemalige Krankenhaus (links auf einem Archivbild der Eingangsbereich) führten Kreiskämmerer Konrad Nagl, Pressesprecher Fritz Schuhbauer, Ordnungsamts-Leiter Norbert Wittmann sowie Peter Zelenka (v.l.) vom Hochbauamt. − Fotos: wf

Bad Kötzting. Sieben Jahre befand sich das ehemalige Kreiskrankenhaus St. Josef in Bad Kötzting quasi im "Dornröschenschlaf", nachdem der Neubau – nur den sprichwörtlichen Steinwurf entfernt – 2009 in Betrieb genommen wurde. Seitdem versuchten der Landkreis als Eigentümer und auch die Stadt händeringend nach Möglichkeiten einer...





25.04.2015

NAMEN UND NACHRICHTEN

Katharina Kretz feierte ihren 90. Geburtstag Viechtach. Gestern hat Katharina Kretz im Kreise ihrer sehr großen Familie ihren 90. Geburtstag gefeiert. Bürgermeister Franz Wittmann gratulierte ihr hierzu von Seiten der Stadt. Katharina Kretz wurde am 24. April 1925 in Harkov in der Ukraine als Kind von Margarita Kraft und Anton Kretz geboren...





25.04.2015

Flotte Blockflötenmusik beim Chortag

Innig lauschten die Teilnehmer des letzten Viechtacher Blockflötenchortages dem kleinen Konzert, das ihre Dozenten Doris Kittelmann, Elke Gärtner-Mollien und Jaromir Tichý für sie zum Besten gaben. − Foto: maw

Viechtach. Bisher einmal war das Evangelische Gemeindezentrum heuer zentraler Treffpunkt für Hobby-Blockflötenspieler aus ganz Bayern. 33 Teilnehmer zwischen 14 und rund 70 Jahren, alte "VBC"-Hasen ebenso wie einige Neulinge, hatten sich hier auf Einladung von Doris Kittelmann Ende Februar zum ersten Viechtacher Blockflötenchortag des Jahres...





25.04.2015

AUS DEM VIECHTREICH

Marktfest mit Mode Ruhmannsfelden. Mit einer Modenschau am 1. Mai findet heuer wieder das Marktfest auf dem Gelände der Firma Hofbrucker statt, das bereits um 11 Uhr beginnt. Im großen Zelt gibt es dann um 14 Uhr die Modenschau mit professioneller Moderation durch BR-Korrespondent Christian Riedl. Es wird an diesem Nachmittag Mode für die ganze...





25.04.2015

KURZ NOTIERT

Nachbar entdeckt: Dachstuhl und Balkon brennen Konzell. Am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr bemerkte ein Anwohner im Ortsteil Gossersdorf, dass der Balkon und der Dachstuhl des Nachbaranwesens brennen. Die alarmierten Rettungskräfte konnten den Brand rasch löschen. Auf dem Dach des Einfamilienhauses war eine Solaranlage montiert...





25.04.2015

Bayerwald-Rotarier wollen bayerisch-tschechische Beziehungen mit mehreren Projekten auffrischen

Ein Gastgeschenk für den Oberbürgermeister von Pilsen Martin Zrazavecky (r.) überreichten (im Beisein einer namentlich nicht bekannten Dolmetscherin) die Viechtacher (v.l.) 3. Bürgermeister Christian Zeitlhöfler und Rotarier-Präsident Anton Zollner. − Foto: Löw

Viechtach. Der Rotaryclub Bayerwald-Zwiesel mit Präsident Anton Zollner aus Viechtach an der Spitze hat sich jüngst mit Rotariern aus der gesamten Europaregion Donau Moldau (EDM) in Pilsen getroffen. In der RC-Gruppe dabei war auch Viechtachs dritter Bürgermeister Christian Zeitlhöfler. Dabei ging es um eine künftige gemeinsame gesellschaftliche...





25.04.2015

Notizen aus dem Teisnacher Marktrat

Teisnach. Am Donnerstagabend haben die Teisnacher Markträte eine Sitzung abgehalten. Zu einer Diskussion kam es schon zu Beginn der Sitzung während des Berichts von Bürgermeisterin Rita Röhrl (SPD) über laufende Angelegenheiten (siehe Seite 29). Zudem wurden einige Beschlüsse gefasst: Oberbauverstärkung und Gehweg Für die Oberbauverstärkung und...





25.04.2015

Landjugend tut viel für die Allgemeinheit

Nach den Neuwahlen bei der KLJB Fernsdorf: (v.l.) Michael Bielmeier, Michael Bauer, Markus Kraus, Irina Hof, Sandra Maurer, Carina Preiß, Vertreter der Kreislandjugend sowie Bürgermeister Anton Seidl (5.v.r.) und Pfarrer Tobias Magerl (3.v.r.). − Foto: Fuchs

Fernsdorf . Markus Kraus bleibt an der Spitze der Katholischen Landjugend. Ihm zur Seite als Co-Vorsitzende steht Sandra Mauerer. Satzungsgemäß hatten im Rahmen der Generalversammlung Neuwahlen stattgefunden. Nach Feststellung der Tagesordnung ließ erster Vorsitzender Markus Kraus vorigen Donnerstag zunächst die vergangene Wahlperiode Revue...





25.04.2015

Der Wald im Mittelpunkt

Projektleiter Alois Pinzl beim Aufbau der Ausstellung in der Mittelschule. − Foto: Pinzl

Viechtach . Nach einem halben Jahr Vorbereitung ist es nun soweit. Die offene Ganztagesklasse präsentiert die Umweltausstellung "Wald – Klasse diese Biomasse!" in der Aula der Mittelschule Viechtach. Wald hatte für die Menschen schon immer eine große Bedeutung. Früher vor allem als biologische Ressource und als Wirtschaftsfaktor...





25.04.2015

Ein neuer Kopf auf dem Marktplatz

Bildhauer Vaclav Fiala (re.) erklärt Kuratorin Simone Seifert und Toni Scheubeck die Skulptur.

Cham. Es ist schon ein Hingucker, als die Fünf-Tonnen-Skulptur am Haken des Autokrans über den Marktplatz in Cham zu ihrem neuen Standplatz schwebt. Und genau das ist ihre Funktion: Hingucker zu sein. Sie macht auf eine Ausstellung von fünf tschechischen Künstlern und Toni Scheubeck aus Arnschwang aufmerksam...





25.04.2015

Kindergarten St. Josef stellt Neuerungen vor

Die Werkstatt genau in den Blick nehmen können Besucher am Tag der offenen Tür am 16. Mai. − Fotos: Hollmayr

Arnbruck. Alles neu macht der Mai. Nicht nur in der Natur herrscht dieser Tage Aufbruchstimmung, sondern auch im Kindergarten St. Josef in Arnbruck. Denn hier gibt es zahlreiche Neuerungen, mit denen sich die Einrichtung am Samstag, 16. Mai, ab 13 Uhr bei einem Tag der offenen Tür präsentieren möchte...





25.04.2015

Von den Sünden im Gartenparadies

Viechtach . Ein höchst kurzweiliger Vortragsabend wurde den Zuhörern des Viechtacher Gartenbauvereins geboten. Der studierte Botaniker und praktizierende Gartenbauer Dr. Walter Herrmann aus Regensburg startete seinen Vortrag im Gasthof Kreutzberg über die "10 Sünden im Gartenparadies" mit einem Vergleich der kirchlichen Todsünden...





25.04.2015

Dia-Schau weckt schöne Erinnerungen

Peter Gäck zeigte im vollen Unterschaffer-Gastraum einen großen Schatz an alten Bildern, die viele schöne Erinnerungen wachriefen. Sektionsvorsitzende Katharina Tremmel dankte ihm herzlich dafür. − Foto: Weiß

Arnbruck. "Wo ist nur die Zeit geblieben?" konnte da so mancher nur noch seufzen, als er Bilder sah, die Peter Gäck in den sechziger, siebziger, achtziger Jahren gemacht hatte, weil die Fotos Erinnerungen wachriefen an Ereignisse, Feiern, Hochzeiten, Feste und Baumaßnahmen in und um Arnbruck. Viele...





25.04.2015

Blitzmarathon: Polizei Viechtach zieht Bilanz

Viechtach. Im Rahmen des Verkehrssicherheitsprogramms "Bayern mobil – sicher ans Ziel" hat in der vergangenen Woche die Aktion "24-Stunden-Blitzmarathon" mit anschließender Schwerpunktwoche "Geschwindigkeit auf Landstraßen" stattgefunden. Auch die Polizei Viechtach war beteiligt und zog gestern eine Bilanz...





25.04.2015

KURZ NOTIERT

Vorberatung des Haushaltes Viechtach. Am Mittwoch, 29. April, findet um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine Sitzung des Hauptausschusses des Viechtacher Stadtrates statt. Die Tagesordnung im öffentlichen Teil sieht zunächst die Vorberatung des Haushalts der Stadt für 2015 vor, dann die Vorberatung des Haushalts der Kindergartenstiftung...





25.04.2015

Ein Schleiferlturnier zum Saisonauftakt am 1. Mai

Freuen sich auf viele Tennisspieler in Prackenbach: Vorsitzender Ingo Weinfurtner mit Tennistrainer Karl-Heinz Greil. − Foto: Schreiner

Prackenbach . Die Anlage des TC Prackenbach ist ab sofort bespielbar und für die kommende Saison sind verschiedene sportliche Aktivitäten geplant. Zur gemeinsamen Saisoneröffnung wird am 1. Mai, ab 13 Uhr auf der Tennisanlage ein Schleiferlturnier veranstaltet. Dazu sind alle Mitglieder und Tennisbegeisterte eingeladen und der genaue Spielmodus...





25.04.2015

Kreisjugendamt erinnert an fehlende Vereinbarungen

Regen. Zufriedenstellend, aber nicht perfekt zeigt sich der momentane Rücklauf der Vereinbarungen im Rahmen der Umsetzung des neuen Bundeskinderschutzgesetzes (BKiSchG), teilen Kreisjugendamtsleiter Martin Hackl und Kommunaler Jugendpfleger Dirk Reichel mit. Über die Hälfte der angeschriebenen Vereine und Verbände im Landkreis haben sich nach der...





25.04.2015

Ein "Adrenalin-Kick" zum Wohl des Further Stadtturms

Mutig: Bürgermeister Sandro Bauer seilt sich ab. − Foto: fcs

Furth im Wald. Der Stadtturm von Furth im Wald – Wahrzeichen oder wohl doch eher ein vom Verfall geprägtes Mauerwerk? Diese und ähnliche Fragen stellen sich wohl gerade in letzter Zeit viele Further Bürger. Der Stadtturm, der viele Einwohner vor Stolz erstrahlen und beim Erblicken das Heimatgefühl aufkommen lässt...





25.04.2015

Auffahrunfall bei Kollnburg

Kollnburg. Auf der Staatsstraße kurz vor Kollnburg wollte gestern Nachmittag kurz nach 15 Uhr ein aus Richtung Straubing kommendes Fahrzeug mit REG-Kennzeichen nach links nach Kollnburg abbiegen. Direkt hinter dem Fahrzeug hatte ein aus dem Landkreis Regensburg kommender Fahrer dasselbe vor. Dabei kam es zu einem Auffahrunfall...





25.04.2015

Der Geiersthaler Gemeinderat tagt

Geiersthal . Am kommenden Mittwoch, 29. April, findet ab 18.30 Uhr im Sitzungsraum des Rathauses eine Gemeinderatssitzung statt. Die Tagesordnung im öffentlichen Teil umfasst unter anderem den Anbau einer Außentreppe am Schulgebäude, Baumaßnahmen beim Feuerwehrgerätehaus in Altnußberg (Anbau einer Außentreppe und behindertengerechter Umbau)...





25.04.2015

PERSON DES TAGES

Gerhard Bräu , stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Viechtach, hatte mit seinen Beamten in der zurückliegenden Woche allerhand zu tun. Erst waren die Polizisten am landesweiten Blitzermarathon beteiligt, nun müssen sie Licht ins Dunkel der lockeren Radschrauben bringen. − Foto: Ober





1
2 3 ... 6


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Frühlingsfest
immo.pnp.de - der re...



Mein Ort















− Foto: dpa

Die Genossenschaft Bürgerenergie Freyung-Grafenau eG möchte im Bereich des Wagensonnriegels auf dem...



Beim Ladendiebstahl ist am Samstagnachmittag eine 23-jährige Regenerin erwischt worden...



Dr. Hans Zellner (rechts) und Bürgermeisterin Ilse Oswald enthüllten die Gedenktafel. − Foto: Fuchs

Der Frieden war schon zum Greifen nah, als der Krieg in die Stadt kam. Allein acht Menschen sind am...



mit den Blicken in die Regener Geschichte erfreut Hans Vogl regelmäßig die Leser des Bayerwald-Boten...



− Foto: Jäger

Im Rahmen des Verkehrssicherheitsprogramms "Bayern mobil – sicher ans Ziel" hat in der...





− Foto: Daniel Ober

Großer Schreck für eine Autofahrerin aus Prackenbach (Landkreis Regen): Gelockerte Radmuttern haben...



Die Verwirklichung des Stundentaktes auf der Bahnstrecke Zwiesel-Grafenau scheint einen großen Schritt näher gerückt zu sein. Die Bahn hat jetzt eine Variante präsentiert, bei der die umstrittene Auflassung des Übergangs Einsiedeleistraße nicht erforderlich ist. − Foto: Langer/LRA

Nach jahrelangem Hin und Her könnte jetzt entscheidende Bewegung kommen in die Pläne...



− Foto: PNP

Am Mittwochabend um 20.40 Uhr fiel Beamten der Polizei Viechtach während der Streife in Teisnach ein...



Frühlingserwachen bei der Suche nach einem geeigneten Recyclinghof-Standort: Der Erweiterung der bestehenden Anlage in der Straße Am Regen steht nichts mehr im Wege. − Foto: Ober

Nun scheint es sicher zu sein: Der Recyclinghof in der Straße Am Regen in Viechtach kann erweitert...



− Foto: Karin Mertl

Auf den Parkplätzen beim Sattlergassl in Ruhmannsfelden sowie auf dem Kirchplatz in Gotteszell...





Die Verwirklichung des Stundentaktes auf der Bahnstrecke Zwiesel-Grafenau scheint einen großen Schritt näher gerückt zu sein. Die Bahn hat jetzt eine Variante präsentiert, bei der die umstrittene Auflassung des Übergangs Einsiedeleistraße nicht erforderlich ist. − Foto: Langer/LRA

Nach jahrelangem Hin und Her könnte jetzt entscheidende Bewegung kommen in die Pläne...







Anzeige