• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.01.2015





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Freitag, 30.01.



30.01.2015

Noch nicht erschlossen und schon voll belegt

Noch eine schneebedeckte Wiese, doch im Frühjahr soll mit der Erschließung des neuen Baugebiets auf dem 7000 Quadratmeter großen Areal zwischen Mitterweg und Nußberger Straße begonnen werden. Alle Parzellen, die dabei entstehen, sind schon weg. − Foto: Ober

Viechtach. Ein eigenes Zuhause im geplanten Baugebiet am Mitterweg – diese Vorstellung hat offenbar vielen Bauwilligen zugesagt. Denn noch bevor die ersten Baufahrzeuge anrollen, um das Baugebiet zu erschließen, sind alle Parzellen weg. Jetzt über den Winter wird gerade die Planung für das Baugebiet gemacht...





30.01.2015

Biogas-Betreiber wegen Verunreinigung angeklagt

Viechtach. Mit Ruhm bekleckert hat sich eine im Landkreis ansässige Biogas-Anlage bislang vor allem bei den Anwohnern nicht, die den Betreiber der Anlage wegen Geruchsbelästigung und Körperverletzung auch schon angezeigt hatten. Auch vor Gericht musste sich der Betreiber im Jahr 2013 schon mal verantworten. Das Verfahren wurde damals eingestellt...





30.01.2015

Förderschüler pauken am Laptop mit Online-Portal

Josef Schätz (v.l.), der Bereichsleiter für Schulen bei der Regierung von Niederbayern, und Rainer Fauser, Bereichsleiter für Förderschulen, überzeugen sich zusammen mit der Schulleiterin Hermine Englmeier von der Arbeit der Förderschüler mit dem Online-Lernportal "mebis". − Foto: Ober

Viechtach. Die vorderen Fenster des Klassenzimmers sind verdunkelt, ein Beamer projiziert einen Computer-Desktop an die Wand und die Schüler starren alle gespannt auf ihre Laptops und hacken in die Tasten. So sehen rund sieben Unterrichtsstunden pro Woche bei der siebten, achten und neunten Ganztagsklasse am Sonderpädagogischen Förderzentrum...





30.01.2015

Landrat Adam im Aufsichtsrat der Wohnbaugenossenschaft

Versammlung der Wohnungsbaugenossenschaft Viechtach: Neu und wiedergewählt wurden (v.li.) Aufsichtsrat Landrat Michael Adam, Schriftführer und Aufsichtsrat Josef Pledl, Aufsichtsratsvorsitzender Josef Brunner, Geschäftsführerin Annette Kreter und Vorstand Erich Muhr. − Foto: Schedlbauer

Viechtach . Wäre der Regener Kreistag in seiner Dezembersitzung in der Viechtacher Schulmensa der Empfehlung des Kreisausschusses und des Bayerischen Kommunalen Prüfungsverbandes gefolgt, nämlich die Mitgliedschaft in der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft Viechtach (GWBG) aufzukündigen, hätte Landrat Michael Adam jetzt eine Aufgabe weniger...





30.01.2015

KIRCHLICHE NACHRICHTEN

Seelsorgs-Sonntagsdienst für das Dekanat Regen: Pfarrer P. Slawomir Olech 0160/99663445. Regen Sa.: 14.00 Taufe: Pledl Antonia, Ebner Lisa Maria; 18.15 - 18.45 Beichtgelegenheit; 19.00 hl. Messe: Fam. Prock f. Ehemann u. Vater z. Stbtg., Fam. Senninger f. Ingrid Schreiner. – So.: 8.00 - 8.15 Beichtgelegenheit; 8.30 hl. Messe: f...





30.01.2015

TERMINE

Liebe Leserinnen und Leser, im Anschluss an die Viechtacher Termine finden Sie die weiteren Termine sortiert in alphabetischer Ortsreihenfolge. Vereine VIECHTACH Kgl.-priv. Schützenverein: 6. Wertungsschießen. Heute, Schützenhaus Viechtach. Kneippverein: Fit in den Vormittag – aktives Herz-Kreislauf-Training (Einstieg jederzeit möglich) um 8...





30.01.2015

"Die Kunst macht Heiliges sichtbar"

Abschlussandacht zum Weihnachtskunstprojekt "7 Geschichten in 7 Dörfern" in Dörfl: Viele Gläubige, manche sogar mit Pferd oder Hund, hatten sich zu einer besinnlichen halben Gebetsstunde mit Stadtpfarrer Dr. Werner Konrad auf der Dorfwiese versammelt. − Foto: M. Wittenzellner

Dörfl. Eine letzte Andacht in Dörfl (Gemeinde Kollnburg) markierte am Mittwochnachmittag das offizielle Ende der Weihnachtsaktion "7 Geschichten in 7 Dörfern". Insgesamt sieben auserwählte Orte im Viechtacher Stadtgebiet und in der Gemeinde Kollnburg sowie sieben religiös-spirituelle Erzählungen aus aller Welt standen im Mittelpunkt dieses...





30.01.2015

NAMEN UND NACHRICHTEN

Keine Angst vorm Zahnarzt Geiersthal . Im Rahmen eines Projekts der Landesarbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit (LAGZ) hat das Praxisteam der örtlichen Zahnarztpraxis Dr. Stephan Neumann (Mitte) der Grundschule Geiersthal vergangene Woche einen Besuch abgestattet. Zu Beginn wurde die richtige Zahnputztechnik anschaulich an einem großen Modell mit...





30.01.2015

Das Leben aus "Ungschminggd"-er Perspektive

Die Gruppe "Ungschminggd" in der Schnitzmühle: (von links:) Kale Handlos, Kare Bauhuber und Sepp Oswald in vollem Einsatz bei ihrem Wolkenflug. − Foto: M. Wittenzellner

Schnitzmühle. In Sachen feinsinniges Musikkabarett braucht sich unsere heimische Szene selbst hinter hochkarätigen überregionalen Vertretern des Kleinkunst-Genres absolut nicht zu verstecken, wie die Gruppe "Ungschminggd" bei ihrem Gastspiel im Adventure Camp Schnitzmühle unter Beweis stellte. Seit mittlerweile acht Jahren ziehen Kare Bauhuber...





30.01.2015

AUS DEM VIECHTREICH

VlF-Versammlung Viechtach/Einweging. Der Verband für landwirtschaftliche Fachbildung (VlF) Regen-Viechtach hält seine diesjährige Jahreshauptversammlung am Montag, 2. Februar, im Gasthaus Schaupp-Fischer in Einweging. Die Veranstaltung beginnt um 13 Uhr mit der Jahrestotenmesse in der Kirche in Allersdorf...





30.01.2015

Keine Angst vorm Defi

Referent Stefan Bachl zeigt die Verwendung des Defis an einem Dummy. Im Hintergrund steht Werner Dietl, Brandmeister und Leiter des Fachbereichs Erste Hilfe bei der Kollnburger Feuerwehr. − F.: M. Wittenzellner

Kollnburg. Bei plötzlichen Herzattacken kann jetzt auch im Burgdorf noch schneller geholfen werden – zumindest dann, wenn man den Umgang mit dem Defibrillator, der seit geraumer Zeit im Eingangsbereich des Rathauses für solche Notfälle öffentlich zugänglich bereitsteht, nicht scheut. Die Handhabung dieses kleinen mobilen Gerätes sei denkbar...





30.01.2015

Trauer um beliebte Nachbarin

Gretl Wurzer †

Viechtach/Plöß. Eine überaus große Trauergemeinde hat sich am vergangenen Samstag in der Stadtpfarrkirche versammelt, um Margarethe Wurzer, einer sehr beliebten und allseits geschätzten Mitbürgerin aus Plöß bei Viechtach, die letzte Ehre zu erweisen. Gretl Wurzer ist am 26. Juni 1939 als jüngstes Kind der Landwirtseheleute Xaver und Maria Weiß in...





30.01.2015

Hochspannung mit Expertentipps

Autor Martin Selle verstand es, die Schüler der vier 7. Klassen des Linprun-Gymnasiums mit Spannung und gleichzeitig Hintergrundinformationen zu seinen Thrillers zu fesseln. − Foto: Würzner

Viechtach . Im Großen Studiersaal des Dominicus-von-Linprun-Gymnasiums hätte man eine Nadel fallen hören, als der österreichische Jugendbuchautor Martin Selle am Dienstag in seinen Lesungen vor den 7. Klassen die Einbruchsszene aus seinem Krimi "Dark Night" vortrug. Zuvor hatte der sympathische junge Autor den Schülern einen Blick in seine...





30.01.2015

Achslach ist im Tourismus gut aufgestellt

Nach den Neuwahlen beim Tourismusverein: (v.l.) Bürgermeisterin Gaby Wittenzellner, Kassiererin Heidi Steinbauer, 2. Vorsitzender Josef Kraus, Kassenprüferin Resi Kraus, 1. Vorsitzende Hildegard Penzkofer und Schriftführerin Paula Wagensohn. − Foto: E. Muhr

Achslach. Die turnusgemäße Neuwahl der Vorstandschaft stand auf der Tagesordnung der jährlichen Generalversammlung des Tourismusvereins, der im Gasthof zur Post in Achslach stattgefunden hat. Weiterhin bleibt Hildegard Penzkofer an der Spitze des Tourismusvereins. Im Mittelpunkt der Versammlung standen aber auch die touristischen Aktivitäten des...





1
2 3 ... 9




Mein Ort















In der Nacht auf Freitag gegen 3.25 Uhr hat die Mutter einer jungen Frau aus Böbrach (Lkr...



Die rot gestrichelte Linie zeigt das vier Kilometer lange Straßenstück. das nun ausgebaut werden darf. −Skizze: Regierung

Nach langem Verfahren und vielen Anhörungen hat die Regierung von Niederbayern am Freitag den...



Wie viele andere Städte im ländlichen Raum hat Zwiesel mit Leerständen in der Innenstadt zu kämpfen. Könnte ein City-Outlet-Modell eine Lösung sein? − Foto: Schlenz

In die Diskussion gekommen ist das Thema erstmals 2011, danach rückte es längere Zeit in den...



− Foto: Lukaschik

die Meldung passt in die Zeit der Narren und der Faschingslustigkeiten wie die Faust aufs Auge...



Noch eine schneebedeckte Wiese, doch im Frühjahr soll mit der Erschließung des neuen Baugebiets auf dem 7000 Quadratmeter großen Areal zwischen Mitterweg und Nußberger Straße begonnen werden. Alle Parzellen, die dabei entstehen, sind schon weg. − Foto: Ober

Ein eigenes Zuhause im geplanten Baugebiet am Mitterweg – diese Vorstellung hat offenbar...





− Foto: Techniker Krankenkasse

Spitzenplatz für den Landkreis Regen, freuen wird es aber niemanden. Laut einer Auswertung der...



Samstagfrüh um 8.15 Uhr am Viechtacher Bahnhof: Rund 120 Passagiere stiegen in den Sonderzug, der sie nach Plattling bringen sollte. Von dort ging es weiter nach Regensburg. − F.: S. Muhr

Mit zwei Sonderfahrten haben die Verantwortlichen des Vereins für nachhaltige Mobilität zwischen...



Redaktionsgespräch zum Bahn-Bürgerentscheid beim Viechtacher Bayerwald-Boten: (von links) Go-Vit-Vorsitzender Dr. Wolfgang Schlüter, Redakteur Gunther Schlamminger und Teisnachs Bürgermeisterin Rita Röhrl. − Foto: Daniel Ober

Über Ja oder Nein zum Bahn-Probebetrieb zwischen Viechtach und Gotteszell sollen alle Bürger im...



Recyclinghof im Geiersthaler Gewerbegebiet - ja oder nein? ZAW-Chef Karl-Heinz Kellermann informierte die Bürger über die Pläne des ZAW. Danach wurde teils heftig diskutiert. − F.: Augustin

Am Ende einer turbulenten Bürgerversammlung zur möglichen Ansiedlung eines Recyclinghofes im...



An dieser Stelle, wo bereits am Donnerstag ein Auto (links) von einem Zug erfasst wurde, kam es am Sonntag erneut zu einem Unfall. − Foto: Schlenz

Nur drei Tage nach dem Zusammenstoß eines Autos mit der Waldbahn am Bahnübergang Außenried bei...





Einen Einblick in ihre Arbeit als CSU-Landesgruppenchefin in Berlin gab Gerda Hasselfeldt.

Da haben sie die Ohren gespitzt, die Gäste beim Neujahrsempfang des CSU-Kreisverbandes am...



45 Ziegen haben Melanie und Anton Fritz in ihrem Stall in Teisnach (Lkr. Regen) stehen. Weil Töchterchen Christina an Neurodermitis leidet, hat das junge Ehepaar den Hof umgerüstet – und hofft, von der Ziegenmilchwirtschaft leben zu können. − Fotos: Augustin

Familie Fritz hat ihren Hof in Teisnach auf Ziegenmilchwirtschaft umgestellt...



An dieser Stelle, wo bereits am Donnerstag ein Auto (links) von einem Zug erfasst wurde, kam es am Sonntag erneut zu einem Unfall. − Foto: Schlenz

Nur drei Tage nach dem Zusammenstoß eines Autos mit der Waldbahn am Bahnübergang Außenried bei...



Die FW-Delegation auf dem historischen Balkon der deutschen Botschaft in Prag. − Foto: FW

Die von heimischen Politikern immer wieder geforderte Verbesserung der Straßenverbindung über...



− Foto: Techniker Krankenkasse

Spitzenplatz für den Landkreis Regen, freuen wird es aber niemanden. Laut einer Auswertung der...







Anzeige