• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 6.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




06.02.2016

Ex-Kämmerer klagt bessere Note von der Stadt ein

Ex-Kämmerer Erhard Englmeier klagt vor Gericht. − Foto: Albrecht

Viechtach. Der Fall des zwangspensionierten Kämmerers Erhard Englmeier sorgt für neuen Wirbel: Der langjährige Finanzchef klagt nun vor dem Verwaltungsgericht Regensburg gegen die Stadt Viechtach. Sein Vorwurf: Bürgermeister Franz Wittmann habe Englmeier eine dienstliche Beurteilung ausgestellt, ohne vorab ausreichend Informationen eingeholt zu...





06.02.2016

Bahnprobebetrieb startet wie geplant am 12. September

Ab 12. September können Reisende ab Viechtach mit dem Zug nach Gotteszell fahren, dieser Starttermin ist weiter im Gespräch, auch wenn der Auftrag für den Bahnprobebetrieb von der Bayerischen Eisenbahngesellschaft frühestens Anfang Juli vergeben wird, wie von der BEG zu erfahren war. − Foto: Archiv-Schlamminger

Viechtach. Auf den Tag genau am Montag vor einem Jahr haben die Bürger des Landkreises Regen entschieden: Zwischen Viechtach und Gotteszell sollen wieder regelmäßig Personenzüge verkehren – zumindest für zwei Jahre. Als Starttermin für den Bahnprobebetrieb war der 12. September im Gespräch. An diesem Datum wollen die Verantwortlichen auch...





06.02.2016

Stadtrat entscheidet über Sparpaket

Viechtach. Die Mitglieder des Viechtacher Stadtrates kommen am Donnerstag, 11. Februar, im Sitzungssaal des Rathauses zu ihrer nächsten Sitzung zusammen. Beginn ist um 18.30 Uhr. Auf der Tagesordnung im öffentlichen Teil stehen die Verabschiedung des ehemaligen Stadtratsmitglieds Birgit Nistler und die Vorstellung der Pilotanlage der VEBAG...





06.02.2016

Schon die Kleinsten bewahren Traditionen

Auch der Waldler-Chef, Hans Greil (rechts), übt mit seiner Frau Andrea.

Viechtach . "Treu der Sitt’, treu der Tracht, treu der Heimat" – so lautet das Motto des Trachtenvereins "D’Waldler Viechtach". Mit Volkstänzen und traditioneller Kleidung pflegt der Verein, den es seit 111 Jahren gibt, die Traditionen vergangener Zeiten. Lustig geht es allemal her...





06.02.2016

Mit fast 90 Jahren ist es Zeit für den Ruhestand

War fast 51 Jahre lang als Seelsorger in Steinbühl: Bischöflich Geistlicher Rat Albert Melchner. Im März endet seine Tätigkeit – "15 Jahre über der Zeit". − Foto: S. Weber

Steinbühl. "Eminenz, ich würde mir wünschen, dass sie noch sehr oft mit dem Pfingstritt von Kötzting nach Steinbühl reiten – mindestens solange ich lebe." Mit diesem Satz begrüßt schon seit vielen Jahren Bischöflich Geistlicher Rat (BGR) Albert Melchner in seiner Eigenschaft als Hausherr der Nikolauskirche Gerhard Ludwig Müller zum Beginn...





06.02.2016

TERMINE

Liebe Leserinnen und Leser, im Anschluss an die Viechtacher Termine finden Sie die weiteren Termine sortiert in alphabetischer Ortsreihenfolge. Vereine VIECHTACH Bezirksfischereiverein: Heute, Samstag, ab 10.30 Uhr Kesselfleisch-Essen und morgen, Sonntag, ab 10 Uhr, gibt es Blut- und Leberwürste sowie Preßsack in der Fischerhütte Egermühle...





06.02.2016

Landfrauen informierten sich über Bestattungen

Bestatter Martin Karow aus dem Raum Straubing-Mitterfels informierte Kreisbäuerin Katharina Zellner und die Landfrauen über den rechtlichen Rahmen und Möglichkeiten von Beisetzungen. − Foto: Limbeck

Ayrhof. Angehörigen fällt die Entscheidung oft schwer, welche Bestattung sie wie organisieren sollen: Meist fehlt dazu der letzte Wille des Verstorbenen. Diese Problematik stand im Mittelpunkt eines Vortrags bei der Gebietsversammlung der BBV-Landfrauen am vergangenen Mittwoch im Gasthof Tremml in Ayrhof...





06.02.2016

NAMEN UND NACHRICHTEN

Aktiver Schultag auf Eis und im Schnee Viechtach. Nachdem im letzten Schuljahr der Wintersporttag wegen Schneemangels ausfallen musste, war die Freude groß, dass heuer wieder ein sportlicher Schultag im Freien stattfinden konnte. Aus dem vielfältigen Sportangebot (Skifahren, Langlaufen, Rodeln, Eislaufen...





06.02.2016

AUS DEM VIECHTREICH

Rheuma-Liga Viechtach . Die Rheuma-Liga gibt folgende Termine bekannt: Rosenmontag, 8. Februar, Faschingsgaudi ab 15 Uhr im Vortragsraum in der "Alte Kaserne" in Bad Kötzting. Kuchenspenden und Masken erwünscht. Kaffeebecher und Kuchenteller bitte mitbringen. Für Unterhaltung und Verpflegung ist gesorgt. Helfer sollen bitte ab 13 Uhr anwesend sein...





06.02.2016

Kaikenrieder Sportschützen-Fasching war diesmal zum Schießen komisch

Barbara Preis verstand es bei ihrem Auftritt, mit dem Publikum zu kokettieren. − Fotos: M. Wittenzellner

Kaikenried . Die Faschingsgaudi der Sportschützen war auch heuer wieder ein gewohnter Stimmungsgarant im närrischen Treiben der Marktgemeinde Teisnach. Jede Menge fantasievolle Maschkerer brachten gleich von Beginn an gute Laune und ausgelassene Fröhlichkeit in die Gaststube beim Kirchenwirt Danzer...





06.02.2016

KURZ NOTIERT

Landratsamt ist am Faschingsdienstag geschlossen Cham . Das Landratsamt Cham einschließlich der Sachgebiete Gesundheitswesen (Gesundheitsamt) und Veterinärwesen/Verbraucherschutz (Veterinäramt) sowie die Kfz-Zulassungsstellen in Cham, Bad Kötzting, Roding und Waldmünchen sind am Faschingsdienstag ganztags geschlossen...





06.02.2016

NAMEN UND NACHRICHTEN

FFW Linden siegt beim Luftgewehrschießen Geiersthal. Die Reservistenkameradschaft Geiersthal hat das 23. Luftgewehrschießen um den Wanderpokal der Gemeinde Geiersthal am Schießstand des Schützenvereins Eichenlaub im Gasthaus Gierl in Linden ausgerichtet. 31 Vereine, Betriebe und Stammtische der Gemeinde haben am Turnier teilgenommen...





06.02.2016

Sudetendeutsche geben Überblick über Schwerpunkte im Jahr 2016

Viechtach. Gleich zu Monatsbeginn haben sich die Mitglieder der Sudetendeutschen Landsmannschaft zur ersten Monatsversammlung 2016 im Café Hinkofer getroffen. Ortsobmann Arnulf Illing gab unter anderem eine Vorschau auf geplante Unternehmungen in diesem Jahr. Im Kopf behalten sollten die Mitglieder eine Busfahrt ins Egerland...





06.02.2016

KURZ NOTIERT

Einkehrtag beim Frauenbund Viechtach . Eine Einladung ergeht an alle Frauenbundmitglieder des Zweigvereins Viechtach zum Einkehrtag am Sonntag, 14. Februar, zur Einstimmung auf die Fastenzeit. Um 10 Uhr wird der Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche besucht, anschließend ist Mittagessen im Antoniussaal im Pfarrhof...





06.02.2016

Preise für die schönsten Masken

Die Sieger der Maskenprämierung mit Ruhmannsfeldens Seniorenbeauftragten Franz Bauer (rechts) und Jennifer, der Enkelin einer Besucherin des Kappennachmittags. − Foto: Deiser

Ruhmannsfelden. Senioren aus Ruhmannsfelden und der Nachbargemeinde sind zum Kappennachmittag der "Silberdisteln" ins Gasthaus Kopp gekommen, darunter auch für die verhinderte Seniorenbeauftragte Maria Bielmeier Maria Eidenschink und Mitglieder des VdK-Ortsverbandes Ruhmannsfelden mit ihrem Vorsitzenden Georg Bielmeier sowie Bürgermeister Werner...





06.02.2016

"Da voglwuide Sepp" startet bald

Am Gelände in der Gemeinde Sankt Englmar entsteht eine neue Attraktion, mit der die Betreiberfamilie Bindl ihr Angebot erweitert. − F.: Bindl

Viechtach. Wenig oder gar kein Schnee seit November hat vielen Wintersportlern, die in der Region beheimatet sind oder zum Ski- und Snowboard-Fahren in den Bayerwald kommen, den Spaß in diesem Winter verdorben. Nicht zuletzt die fehlenden Schneemengen auch in den vergangenen Jahren haben die Betreiberfamilie Bindl dazu veranlasst...





06.02.2016

Närrische Hochzeit und flotte Mädels im Rot-Kreuz-Zentrum

Die Kindertanzgarde aus Kirchaitnach. − Fotos: Lobmeier

Viechtach . Auch heuer gab es in Viechtach wieder eine Faschingshochzeit – zwar nicht auf dem Stadtplatz, dafür aber im Rot-Kreuz-Zentrum auf der Wacht. Bereits am frühen Morgen des "Unsinnigen Donnerstags" war der Hochzeitslader (Manuela Blüml) mit seinem Schnaps-Leiter-Wagerl in den Wohnbereichen des Rot-Kreuz-Heimes unterwegs...





06.02.2016

Es läuft nach Plan auf der Baustelle

Beim Ortstermin: Franz Aichinger (rechts) von der Firma Haimerl Bau sowie Ingenieur Florian Pledl (Zweiter von links) vom Viechtacher Architekturbüro Brunner konnten Kollnburgs Bürgermeisterin Josefa Schmid (Zweite von rechts) und Bauhofleiter Robert Wolf (links) für den Bau von 4,5 Kilometer Länge Wasserleitungen und zwei neuen Druckminderschächten in Hof und Kirchaitnach Vollzug melden. − Foto: Schmid

Kollnburg. Die seit September vergangenen Jahres laufende Großbaustelle "Bauabschnitt 6", mit der die Wasserversorgungsanlage Allersdorf um ein knapp acht Kilometer langes Leitungsnetz im Aitnachtal und der Hofgegend erweitert wird, hat die Gemeinde nun in der Winterpause zur Hälfte bereits von der beauftragten Viechtacher Baufirma Haimerl...





06.02.2016

Legendärer Faschings-Kehraus

Im Schloss-Stadel in Linden herrscht eine besondere Atmosphäre. Hier will der "Stammtisch der Kaikenrieder" am Dienstagabend den Fasching begraben. − Foto: Stadler

Kaikenried . Nachdem alle Vorbereitungen abgeschlossen sind, kann der Fasching am Dienstag wieder vom "Stammtisch der Kaikenrieder" begraben werden. Die Veranstaltung, die als Geheimtipp gilt, geht in Linden bei Geiersthal im Schloss-Stadel über die Bühne. Vielen dürfte die Zeit noch gut in Erinnerung sein...





06.02.2016

Kolping lädt Kinder

Viechtach . Der Pfarrsaal ist mit Girlanden, Luftschlangen und Luftballons bunt geschmückt, die Torten, Kuchen und viele andere Leckereien sind gebacken. Jetzt wartet das Kinderfaschings-Team der Kolpingsfamilie nur noch auf die kleinen Besucher. Alle kleinen und großen Superhelden, Araber, Bauarbeiter, Clowns, Cowboys, Diebe, Elfen, Eltern...





06.02.2016

Vorplanung zur 31. Viechtacher Musikparty

Viechtach . Die 31. Viechtacher Musikparty findet am Samstag, 5. März, ab 14 Uhr in der Aula der Staatlichen Realschule Viechtach statt. Dazu eingeladen sind alle Musikschüler in und um Viechtach, deren Lehrer und Eltern und alle Interessierten.Damit das Ehepaar Pollwein planen kann, werden alle Musiklehrer dazu aufgerufen...





06.02.2016

Vor zehn Jahren war Schnee-Katastrophenalarm

So wie hier in Bachlern bei Wiesing sind im Landkreis Regen vor zehn Jahren zahlreiche Gebäude unter der tonnenschweren Schneelast eingestürzt. Obwohl die Feuerwehren noch versucht hatten, die Dachlast zu reduzieren, kam für diese Scheune die Hilfe zu spät. − Foto: Archiv/Hackl

Viechtach. Bis zu ein Meter Neuschnee innerhalb von wenigen Tagen hat vor genau zehn Jahren dazu geführt, dass im Landkreis Regen Katastrophenalarm ausgelöst wurde und nahezu alle Feuerwehren und Hilfsdienste im Dauereinsatz waren. Dabei war weniger der Schnee auf den Straßen das große Problem, denn damit haben die Menschen im Bayerischen Wald im...





06.02.2016

Frühstudium an der THD

Deggendorf . Das neue Programm mit Vorlesungen und Kursen für begabte und motivierte Oberstufenschüler der umliegenden Gymnasien, Fach- und Berufsoberschulen steht. Parallel zum Unterricht und mit Erlaubnis der jeweiligen Schule dürfen die jungen Leute in einem Frühstudium an der Technischen Hochschule Deggendorf reguläre Module aus den nicht...





06.02.2016

"Atlantis"-Abend im Kulturcafé

Alles rund ums Meer diente als Motto für den Unsinnigen Donnerstag im Viechtacher KultUr-Café. − Foto: Muhr

Viechtach. Zum 32. Mal hat es am Donnerstagabend "Unsinniger Donnerstag" im Café Hinkofer geheißen. Auch dieses Jahr gab es wieder ein Motto, wie Café-Betreiber Franz Hinkofer mitteilte: Atlantis. Alles rund um den Ozean, die darin lebenden Geschöpfe und allerhand Geschichten, die sich ums Meer drehen, sollten als Anregungen für Kostüme fungieren...





06.02.2016

ZITAT DES TAGES

"Das habe ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorstellen können." Erhard Englmeier, Ex-Kämmerer der Stadt, über die dienstliche Beurteilung, die ihm der Rathauschef vor seiner Zwangspensionierung ausgestellt hat. Der langjährige Finanzchef wurde im Januar 2015 auf Grundlage eines medizinischen Gutachtens vom Stadtrat in den Ruhestand geschickt...





06.02.2016

Faschingsdienstag: ZAW-Anlagen zu

Viechtach . Am Faschingsdienstag sind alle Betriebsanlagen des ZAW Donau-Wald geschlossen, das teilte Pressesprecherin Karin Gegg in einer Pressemitteilung mit. Betroffen von der Schließung sind alle Recyclinghöfe, die Grüngutannahmestellen und die Kompostieranlagen sowie die Deponie in Außernzell und die Verwaltung des ZAW in Außernzell...





1
2 3 ... 6




Login für Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent können Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht täglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.





Mein Ort















Ex-Kämmerer Erhard Englmeier klagt vor Gericht. − Foto: Albrecht

Der Fall des zwangspensionierten Kämmerers Erhard Englmeier sorgt für neuen Wirbel: Der langjährige...



Aus ungeklärter Ursache ist der Fahrer dieses Wagens ins Heck eines Schneepflugs gekracht. Er erlitt schwerste Verletzungen. − Foto: FW/List

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Freitagmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall...



Hermann Keilhofer (li.) und der mittlerweile verstorbene Landrat Heinz Wölfl standen an vorderster Front bei der Bewältigung der Schneekatastrophe. Dieses Bild zeigt sie bei einem Ortstermin am Zwieseler AWO-Gelände mit AWO-Chef Franz Köppl (r.). − Foto: Archiv

Was in den Februartagen vor genau zehn Jahren über die Stadt und das Umland hereinbrach...



Der Hexenball im Flanitztal am Unsinnigen Donnerstag hat anscheinend etwas von seiner...



− Foto: Archiv/Lukaschik

ein bisschen können wir nachvollziehen, wie sich einige Kollegen des Bayerischen Rundfunks gerade...





Foto: Archiv PNP

Wegen falscher Verdächtigung und uneidlicher Falschaussage vor Gericht im vergangenen Jahr hat sich...



Von weißer Pracht kann zwar bei diesem Anblick keine Rede sein, aber für die Wettkampfstrecke auf dem Stadtplatz wird der auf em Grenzlandfestplatz gebunkterte Schnee reichen, so die Organisatoren des City-Sprints. − Foto: Schlenz

Der Winter macht sich rar in diesen Februartagen, stattdessen tropft und taut es überall...



Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich wirbt für die Arbeit der Europaregion Donau-Moldau (EDM), die der Bezirk massiv finanziell unterstützt. − F.: rz

Gepflegt wird sie zwar seit Jahren, die Zusammenarbeit über die Grenzen im Dreiländereck...



Die weiß eingefärbten Flächen markieren Gebiete, in denen der Kanal 11D des Bayerischen Rundfunks noch nicht empfangen werden kann – etwa in Teilen des Bayerwaldes oder im Berchtesgadener Land. − Foto: BR

Um die Volksmusiksendungen des Bayerischen Rundfunks ab Pfingsten auch weiterhin empfangen zu können...



− Foto: Archiv/dpa

Knapp an einer Frontalkollision vorbeigeschrammt sind zwei Autofahrer am Dienstagmorgen auf der...





Aus ungeklärter Ursache ist der Fahrer dieses Wagens ins Heck eines Schneepflugs gekracht. Er erlitt schwerste Verletzungen. − Foto: FW/List

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Freitagmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall...



Mittels einer hochmodernen Angiografie-Anlage können die Gefäßchirurgen am Viechtacher Krankenhaus das Innenleben ihrer Patienten in dreidimensionaler Betrachtung diagnostizieren. Das erlaubt Eingriffe mit geringerer Belastung. − Fotos: Klotzek

Man muss vielleicht einen Vergleich mit dem Fußball wagen, um die besondere Bedeutung der...



Das letzte Geleit wird immer mehr zum Problem für Gemeinden und Bestatter. Denn die Tradition des Sargträgers ist in Gefahr, weil sich kaum noch Männer finden, die diese Aufgabe erledigen. − Foto: Bundesverband Deutscher Bestatter

Es ist kein leichter Job. Die Tränen der Angehörigen, die Trauer um den Verlust lasten auf ihren...



Die weiß eingefärbten Flächen markieren Gebiete, in denen der Kanal 11D des Bayerischen Rundfunks noch nicht empfangen werden kann – etwa in Teilen des Bayerwaldes oder im Berchtesgadener Land. − Foto: BR

Um die Volksmusiksendungen des Bayerischen Rundfunks ab Pfingsten auch weiterhin empfangen zu können...







Anzeige