• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.01.2015





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Samstag, 24.01.



24.01.2015

Laptop und Schnittschutzhose: Holzland Bayern stellt sich vor

Stadthallen-Chef Andi Hille (von rechts) macht zusammen mit Alexander Schulze, Josef Färber, Günther Pammer, Robert Morigl vom Landwirtschaftsministerium, Walter Schubach, Heinz Traub und Joachim Zimmermann Werbung für die "Deggendorfer Holztage" im April. − Foto: Binder

Regen/Deggendorf. Deutschland ist das Holzland Nummer eins in Europa – und ein Drittel des Ertrags kommt aus Bayern. Mit 38 Milliarden Euro Gesamtumsatz im Jahr und 190000 Beschäftigten ist die Branche eine der stärksten im Freistaat. Diese Zahlen hat Robert Morigl, Ministerialrat und Leiter des Referats Holzwirtschaft im bayerischen...





24.01.2015

Spagat zwischen Sparen und Sanieren

Regens Bürgermeisterin Ilse Oswald hat ein wichtiges Werk vor sich, den städtischen Haushalt. − Foto: Lukaschik

Regen . Auf dem Tisch vor Regens Bürgermeisterin Ilse Oswald liegen viele eng beschriebene Seiten. Pläne für das Jahr 2015, Investitionen, die in diesem Jahr erledigt werden müssen. "Wir haben große Investitionen vor uns, gleichzeitig müssen wir den Weg der Haushaltskonsolidierung weitergehen", sagt die Bürgermeisterin...





24.01.2015

Zwei Welten im Einklang

"Wir haben früher immer gesungen, in der Küche, im Kindergarten, im Auto", sagt Karl Segl, der sich ein Leben ohne Musik nicht vorstellen kann – greift in die Tasten und singt. − Foto: Hirtler-Rieger

Regen/Eging am See. Manchmal, wenn er mit dem Lastwagen von einem Baumarkt zum anderen unterwegs ist, kommt im Radio eines der Lieder von Brahms oder Schubert, die er so liebt. Dann singt der 83-jährige Karl Segl mit seiner immer noch klaren Tenorstimme laut mit und das Herz geht ihm dabei auf. Arbeit und Musik: Das bereichert den Unternehmer...





24.01.2015

WAS − WANN − WO?

Namenstage Namenstage für den 24. Januar: Franz, Vera. Namenstage für den 25. Januar: Pauli Bekehrung, Wolfram. Aus dem Buch der Bücher (Abram) brachte die ganze Habe zurück, auch seinen Bruder Lot und dessen Besitz sowie die Frauen und die übrigen Leute. (Gen 13,1 - 18)Gott vertrauen heißt: über die eigenen Grenzen und das Menschenmögliche...





24.01.2015

Gratulationen und Abschiede

Dienstjubilare und verabschiedete Mitarbeiter des Landratsamtes mit Landrat Michael Adam (rechts hinten) und der Personalratsvorsitzenden Sonja Morgenstern (links vorn). − Foto: Langer/LRA

Regen. Sieben Arbeitsjubiläen und zwei Abschiede wurden in diesen Tagen im Landratsamt Regen gefeiert. In einer Feierstunde im kleinen Sitzungssaal konnte Landrat Michael Adam die Jubilare und ausscheidenden Mitarbeiterinnen sowie ihre Vorgesetzen begrüßen. Adam bedankte sich bei allen Geehrten für ihren Einsatz zum Wohl der Bürger im Landkreis...





24.01.2015

NOTFALLDIENST für den 24. und 25. Januar

Ärzte Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Vertretung des Hausarztes – nur für dringende Fälle: 01805/191212 oder 116117. Freitag, 18 Uhr, bis Montag, 8 Uhr; Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 8 Uhr; Feiertags: Vortag, 18 Uhr, bis nächsten Werktag, 8 Uhr. Notarzt: 112. Zahnärzte Jeweils von 10 bis 12 und 18 bis 19 Uhr (in dringenden Fällen auch...





24.01.2015

Aus zwei mach eins? Unterschriften gegen Kombiklassen

Rinchnach . Gegenwärtig gibt es an der Grundschule in Rinchnach drei Kombiklassen, die Klassen 1/2a, 1/2b und 1/2c, eine Klasse ist 19 Kinder stark, die beiden anderen 20. Vor der Schuleinschreibung der neuen Erstklässler, die im April sein wird, hat Eike Pohl (Widdersdorf) eine Aktion gestartet. Sie sammelt Unterschriften gegen Kombiklassen an...





24.01.2015

Chili con Coetzee – eine kulinarische Lesung

Regen . Am morgigen Sonntag, 25. Januar, ab 11 Uhr ist die Regener Stadtbücherei Schauplatz einer ungewöhnlichen Koalition: Der Förderverein "Freunde der Stadtbücherei Regen" hat sich für eine Veranstaltung mit dem Fair-Welt-Laden Zwiesel zusammengetan. Diesmal möchte der Förderverein die Besucher zu einer – zunächst literarischen –...





24.01.2015

MOMENT MAL,

man muss es ja nicht gleich so machen, wie der Journalist Willi Winkler. Der hatte einst gelobt, dass er zu Fuß von Hamburg nach Altötting gehen würde, sollte die FDP aus dem Bundestag fliegen. Vor 20 Jahren hat er das geschworen. 2013 riss die FDP bei der Wahl die 5-Prozent-Hürde, sie war raus aus dem Bundestag, und Winkler machte sich auf den Weg...





24.01.2015

Marktrat gibt Ausfallbürgschaft in Höhe von 55000 Euro

Bodenmais. Der Knappschaftsverein Bodenmais hat vom Markt Bodenmais bereits eine Ausfallbürgschaft in Höhe von 200000 Euro für einen Kredit erhalten, den er nun zurückzahlt. Diese Bürgschaft ist dann erloschen. Am Montagabend lag dem Gemeinderat nun ein weiterer Antrag zur Übernahme einer Ausfallbürgschaft des Vereins für ein Bankdarlehen zur...





24.01.2015

Wildes Treiben, lebendiges Brauchtum

Fahrnbach . Wildes Treiben herrscht jedes Jahr am Faschingssonntag in Fahrnbach. Dann nämlich tobt die Habergoaß durch den Ort und treibt den Winter aus. Der hier ansässige Burschenverein aus Fahrnbach trifft sich auch in diesem Jahr wieder, nämlich am 15. Februar. Um 12 Uhr werden die Rollen verteilt...





24.01.2015

Lebendige Vergangenheit, lebendige Kunst

Othniel Anaqulutuq Oomittuk Jr. – hier im Parka der Ureinwohner – erzählt im Haus zur Wildnis von Leben und Kunst seines Volkes.

Ludwigsthal . Othniel Anaqulutuq Oomittuk Jr., einer der drei Künstler der aktuellen Ausstellung "TIKIGAQMUIT – Wir sind wer wir waren" im Haus zur Wildnis, berichtet am heutigen Samstag um 14 Uhr von seiner Heimat, von Leben und der Kultur seines Volkes in Vergangenheit und Gegenwart. Seit mehr als zweitausend Jahren leben die Inupiaq...





24.01.2015

Bauausschuss vergibt Arbeiten für die Grundschule

Regen . Tischler- und Möblierungsarbeiten vergibt der beschließende Bauausschuss des Stadtrats in seiner nächsten Sitzung am kommenden Dienstag, 27. Januar, ab 16 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Weiter auf der Tagesordnung: Jährliche Ersatzpflanzungen entlang öffentlicher Erschließungsanlagen; Änderung des Bebauungsplanes "Bahnhofstraße I";...





24.01.2015

Kinder feiern Faschingsfest

Prackenbach. Der Kindergarten St. Georg lädt alle Kinder, Eltern und Junggebliebene zum konfettifreien Kinderfasching am Samstag, 31. Januar , im Pfarrheim in Prackenbach ein. Bei Spiel und Spaß bleibt kein Kind lange auf seinem Platz. Der Elternbeirat des Kindergartens sorgt für das leibliche Wohl. Außerdem lockt eine große Tombola...





1
2 3 ... 8



Mein Ort
















Samstagfrüh um 8.15 Uhr am Viechtacher Bahnhof: Rund 120 Passagiere stiegen in den Sonderzug, der sie nach Plattling bringen sollte. Von dort ging es weiter nach Regensburg. − F.: S. Muhr

Mit zwei Sonderfahrten haben die Verantwortlichen des Vereins für nachhaltige Mobilität zwischen...



Einen Einblick in ihre Arbeit als CSU-Landesgruppenchefin in Berlin gab Gerda Hasselfeldt.

Da haben sie die Ohren gespitzt, die Gäste beim Neujahrsempfang des CSU-Kreisverbandes am...



Reiche Beute gemacht hat ein unbekannter Täter, der am Samstagnachmittag in ein Einfamilienhaus in...



Am Samstagmorgen ist ein 19-jähriger Frauenauer mit seinem Pkw auf der Flanitzer Allee bergwärts...



Mit diesem Kraftrad prallte ein 16-Jähriger gegen ein Auto. − F.: Kramhöller

Mittelschwere Verletzungen hat ein junger Kradfahrer bei einem Unfall erlitten...





Redaktionsgespräch zum Bahn-Bürgerentscheid beim Viechtacher Bayerwald-Boten: (von links) Go-Vit-Vorsitzender Dr. Wolfgang Schlüter, Redakteur Gunther Schlamminger und Teisnachs Bürgermeisterin Rita Röhrl. − Foto: Daniel Ober

Über Ja oder Nein zum Bahn-Probebetrieb zwischen Viechtach und Gotteszell sollen alle Bürger im...



Anfeuern und Feiern ja, Pöbeln nein: Einige "junge Herren" aus dem Landkreis Freyung-Grafenau benahmen sich bei der Hallenkreismeisterschaft in Zwiesel daneben. − Foto: Bietau

Hohe Wellen bei der ausrichtenden Spvgg Rabenstein-Klautzenbach hat das Verhalten einiger Graineter...



Bürgermeister Charly Bauer (l.) und Gemeinderat Manfred Schröder: Das Verhältnis zwischen den beiden Lokalpolitikern wirkt schon länger angespannt. Jetzt ist es anscheinend zum Eklat gekommen.

Dass Bürgermeister Charly Bauer (FW) und Gemeinderat Manfred Schröder (Bürgerliste Regenhütte) nicht...



Foto: Schlenz

Ein Unfall zwischen einem Auto und der Waldbahn ereignete sich am Donnerstagmorgen in Außenried bei...



Wer viel Auto fährt, der freut sich über die derzeitigen niedrigen Benzinpreise. Doch nicht jedem nutzt das Preistief – Waldbesitzer etwa müssen einen Wertverlust bei ihren Hackschnitzeln hinnehmen. − Foto: Fuchs

Diesel: 108,9 Cent pro Liter. Super 95: 124,9 Cent. So billig sind die Kunden am Mittwochabend an...





Foto: Preuß

Welche Ausmaße die Karl-Baustelle am Viechtacher Stadtplatz hat, das erkennt der Betrachter am...



Bei der Betrachtung der ausgestellten Bilder: Der ehemalige Gymnasiallehrer Helmuth Stern betrachtet mit seiner Enkelin Johanna sein Lieblingsbild: "Die Weinflasche". − Fotos: Muhr

"alles außer gewöhnlich" hat der Viechtacher Fotograf Dieter Neumann seine Ausstellung überschrieben...



An einer Bushaltestelle wie dieser hat ein Mann aus einem Auto beobachtet, wie Schulkinder aus- und einstiegen. Bei einer Überprüfung durch die Polizei stellte sich heraus, dass es sich um einen Privatdetektiv mit Observationsauftrag handelte. − Foto: PNP-Archiv

Am Montagmittag hat ein besorgter Bürger der Polizei mitgeteilt, dass sich seit letzter Woche...



Hund Xandi ist immer mit dabei, wenn Dr. Isabelle Auer auf "ihrem" Arber unterwegs ist. Seit 2008 vermittelt sie als Arber-Gebietsbetreuerin zwischen den Interessen des Naturschutzes und des Tourismus auf dem "König des Bayerwaldes". − Foto: privat

Der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im Bayerwald. Vor allem die Erholung in der Natur...



In der Nacht auf Mittwoch gegen 3.30 Uhr vermutete der Bewohner eines Weilers bei Achslach (Lkr...







Anzeige