• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




29.05.2015

Solider Haushalt bekommt alle Stimmen

Rinchnach. Schnelles Internet für die Gunthergemeinde, das ist Bürgermeister Michael Schaller für dieses Jahr mit am wichtigsten. Die Breitbandinitiative und -versorgung lässt sich die 3000-Einwohner-Gemeinde heuer rund 450000 Euro kosten, wie jüngst aus der Gemeinderatssitzung mit Verabschiedung des diesjährigen Haushaltsplans hervorging...





29.05.2015

WAS − WANN − WO?

Namenstage Namenstage für den 29. Mai: Maximin, Erwin, Irmtraud, Irmtrud Aus dem Buch der Bücher Der Herr gab diese Antwort: ... der Ältere muss dem Jüngeren dienen. (Gen 25,19-34) Esau und Jakob: Das Erstgeburtsrecht des Älteren zählt letztlich nicht. Wie so oft bei Gott gelten menschliche Traditionen wenig...





29.05.2015

Neuer Schwung bei den Freien Wählern

Die neue Führungsriege der Freien Wähler mit (von links) 2. Bürgermeister Hans Sturm, Kerstin Trum, Oliver Madest, der bisherigen Vorsitzenden Birgit Zechel, 2. Vorsitzendem Harry Hutter, Sabine Aichner, Manfred Weikl und 1. Vorsitzendem Jochen Koller. − Foto: Mühlbauer

Bodenmais. Die Freien Wähler Bodenmais werden mit dem 41-jährigen Bundespolizeibeamten Jochen Koller als Vorsitzendem in die Zukunft gehen. Das ergaben Neuwahlen auf der Jahresversammlung. Sein Stellvertreter ist der 47-jährige Harry Hutter – beide ebenso Gemeinderäte wie Birigt Zechel, die ihr Amt als Vorsitzende zur Verfügung gestellt...





29.05.2015

Der Pichelsteinersteg als Nagelbett

Nicht wiederzuerkennen ist der Pichelsteinersteg derzeit. Aber laut Baustellen-Kapo Karl Kufner sind die schwierigsten Arbeiten geschafft. Derzeit wird die Verschalung für die Brückenkappen installiert. − Foto: Fuchs

Regen. Es sieht nach Fleißarbeit aus, was der Betrachter derzeit am Pichelsteinersteg zu sehen bekommt. Genauer gesagt: An dem, was im Lauf der Sanierungsarbeiten vom Pichelsteinersteg noch übrig geblieben ist. Aus dem erstaunlich schmalen Betonband ragen Hunderte von überdimensionalen Nägeln, für die die Arbeiter der Deggendorfer Baufirma...





29.05.2015

"Rüsseltier" mit 330 PS macht die Kanäle frei

Mit Hilfe eines 18-Tonners macht sich der Klär-Trupp neuerdings in der Regener Unterwelt zu schaffen. Nicht nur die Mitarbeiter im Klärwerk, auch Bürgermeisterin Ilse Oswald und Stadtbaumeister Jürgen Schreiner sind von der neuen Technik beeindruckt. − Foto: Sturm

Regen . Bis zu drei Mann waren bisher nötig, um einen Kanal zu spülen. Jetzt funktioniert das im Ein-Mann-Betrieb – dank eines besonderen "Rüsseltiers", das die Stadt für den Bauhof angeschafft hat. Das Ungetüm, das saugt und spült und knapp 300000 Euro gekostet hat, ist auf ein Mercedes-Fahrgestell montiert...





29.05.2015

Zum 15. Mal: Mit dem Rad zur Arbeit

Freuen sich über die gemeinsame Aktion: (von links) Landrat Michael Adam, Günther Sebald, Koordinator der Aktion "MdRzA" des Landratsamtes, Personalratsvorsitzende Sonja Morgenstern, AOK-Direktor Markus Edinger und Alfred Muhr vom Radsportgeschäft Muhr. − Foto: AOK

Regen. Wer das Auto öfter mal stehen lässt und das Rad benutzt, tut nicht nur seiner Gesundheit, sondern auch der Umwelt Gutes. Die AOK und der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) rufen deshalb bereits zum 15. Mal gemeinsam zur Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" auf. Auch drei Fahrrad-Teams des Landratsamtes in Regen sind dabei...





29.05.2015

"Blechsüchtige" zum Auftakt der Inselkonzerte 2015

Sie eröffnen am Sonntag die Regener Inselkonzerte 2015 im Kurparkpavillon: Die "Brassoholics" um Andreas Kroner (links). − Foto: Brassoholics

Regen. Am Sonntag eröffnet das Bläserensemble "Brassoholics" den Reigen der diesjährigen Regener Inselkonzerte. Bis September geben sich regionale Musikgrößen jeweils sonntags von 11 bis 12 Uhr im Pavillon des Regener Kurparks ein buntes musikalisches Stelldichein. Seit Bestehen des Kurparks lädt die Kreisstadt den Sommer über jeden...





Update vor 48 Minuten

29.05.2015

EVENT, KULTUR, BILDUNG

Lernen von den Indianern Zwieslerwaldhaus . Das Leben in unserer technisierten Welt ist anstrengend und oft weit von der Natur entfernt. Bei der Veranstaltung "Lernen von den Indianern" haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich an einem faszinierenden Ort inmitten des Nationalparks zu entschleunigen...





29.05.2015

AUS STADT UND LAND

Autofahrer rammt Richtungstafel Regen. Ein bisher unbekannter Autofahrer ist mit seinem Fahrzeug auf der B 11 von der Fahrbahn abgekommen und hat dabei eine gelb-rote Richtungstafel demoliert. Er entfernt sich unerlaubt von der Unfallstelle. In der Zeit zwischen dem 20. und dem 22. Mai war das Auto vor Schweinhütt...





29.05.2015

Der Koal-Xav ist ein Multi-Talent

Die besten Wünsche der Gemeinde und der Pfarrei überbrachten Xaver Ebner Bürgermeister Walter Nirschl und Edith Jarosch. − Foto: Englram

Großbärnbach . Bei bester Gesundheit hat Xaver Ebner, der "Koal-Xav", seinen 80. Geburtstag gefeiert. Geboren wurde der Jubilar in Großbärnbach, wo er mit zwei Geschwistern aufgewachsen ist. Nach dem Schulbesuch in Bischofsmais wurde seine Arbeitskraft auf dem stattlichen Bauernhof der Familie gebraucht...





29.05.2015

ECKDATEN DES HAUSHALTS 2015 (die größten Posten)

Verwaltungshaushalt 4 204 590 EuroVermögenshaushalt 1 808 000 Euro Gesamthaushalt 6 012 590 Euro Verwaltungshaushalt Einnahmen Grundsteuer A und B294 000 EuroGewerbesteuer 300 000 EuroSchlüsselzuweisung 1 273 312 EuroEinkommenssteuer1 063 960 EuroEinkommenssteuerersatzleistung86387 EuroKostenmiete Schulverband133000 EuroGebühren und Abgaben (Kanal...





29.05.2015

Auf geht’s zum Töpfermarkt

Lalling. Das kommende Wochenende steht im Lallinger Winkel im Zeichen des 36. Mostfestes, verbunden mit dem 34. Töpfermarkt. Der Samstag beginnt majestätisch. Nach zweijähriger Amtszeit dankt Mostkönigin Bianca II. ab und übergibt die goldene Apfelkrone an ihre Nachfolgerin Laura. Am Samstag um 9.45 Uhr treffen sich Hoheiten und Gäste beim...





29.05.2015

Gitarre spielen

Grundkenntnisse vertiefen können die Teilnehmer beim nächsten Gitarrenkurs mit Harald Dobler (stehend). − Foto: Stern

Viechtach. Der nächste Gitarren-Workshop mit Gitarrenprofi Harald Dobler findet am Samstag, 6. Juni, im Alten Rathaus Viechtach statt. Der Tageskurs dauert von 9 bis 17 Uhr und richtet sich vom Schwierigkeitsgrad an Hobbymusiker, die als Vorkenntnisse das flüssige Wechseln der wichtigsten Akkorde und Grundwissen im Noten- oder Tabulaturlesen...





29.05.2015

Spielfeld-Sanierung: Gemeinde schießt 2000 Euro zu

Kirchberg . Über einen Zuschussantrag des FC Untermitterdorf für die Generalsanierung des Rasenspielfeldes hatte der Gemeinderat zu entscheiden. Bürgermeister Alois Wenig erläutert den schriftlichen Zuschussantrag des FC. Auf den Verein kommen für die Rasensanierung Kosten in Höhe von 5000 Euro zu. Der Vorsitzende des Vereins, Gerhard Aulinger...





29.05.2015

Der Pfingstl tanzte durch das Dorf

Mit dem Pfingstl unterwegs waren (von links) Lena Niedermeier, Jessica Gibis und Tobias Brunnbauer. − Foto: Loibl

Bischofsmais . "Guggu – Guggu" ruft die blätterumhüllte Figur und dreht sich zwei Mal im Kreis, wobei das Glöckchen an der Spitze des Blätterdachs klingelt. Der Pfingstl war am Pfingstmontag wieder in der Gemeinde Bischofsmais unterwegs. Die Jugend des Trachtenvereins "Hirmonstaler" nimmt sich um den Brauch an...





29.05.2015

WUT-Ausschuss tagt in Kirchberg

Kirchberg . Nicht wie gewohnt im Landratsamt in Regen, sondern im Rathaus in Kirchberg findet am Dienstag, 2. Juni, um 15 Uhr die nächste Sitzung des Kreis-Ausschusses für Wirtschafts-, Umwelt- und Tourismusfragen (WUT) statt. Schließlich geht es um den Ausbau der Kreisstraße REG 12 zwischen Hangenleithen und Kirchberg...





29.05.2015

Musikalische Matinée mit "ZwerXt"

Neuschönau . Am Sonntag, 31. Mai, gibt sich die Band ZwerXt mit einer musikalischen Weltreise ab 11 Uhr im Hans-Eisenmann-Haus die Ehre. Der Name ZwerXt (niederbayerisch für "Quer") steht für das Repertoire der Gruppe, das von der Volksmusik – aus aller Welt – inspiriert ist. So stehen polnische Polka, argentinischer Tango...





29.05.2015

Die letzten Maiandachten

Bodenmais. Die Gläubigen in Bodenmais vertrauen auf die Gottesmutter Maria – das wurde an den vielen Maiandachten im marienmonat Mai deutlich. So feierte Pfarrer Alexander Kohl am Freitagabend bei der Vereinsanlage des EC Eintracht eine Maiandacht. Am Pfingstmontagabend fand eine Maiandacht bei der Barbarakapelle statt (im Bild)...





29.05.2015

Bus und Sattelzug auf Kollisionskurs

Regen. Ein Bus und ein Sattelzug haben sich am Mittwoch im Begegnungsverkehr mit den Außenspiegeln berührt. Wie die Polizei mitteilt, hat gegen 12.05 Uhr ein 45-jähriger Deggendorfer einen Linienbus auf der Ruselstrecke von Regen kommend in Richtung Deggendorf gesteuert, wobei ihm kurz nach Reinhartsmais ein Sattelzug entgegenkam...





29.05.2015

Betrug mit CL-Eintrittskarte

Regen. Das Champions-League-Finale in Berlin wird wohl ohne den 31-jährigen Regener stattfinden, der sich über eine Internetbörse eine Eintrittskarte kaufen wollte. Es war offenbar einem Betrug aufgesessen. Am 30. April hatte er die Karte gekauft und überwies dann dem Verkäufer aus dem Raum Düsseldorf mehrere hundert Euro...





29.05.2015

ZITAT DES TAGES

"Vo der Weitn hods scheena hergschaut, als wia’s tatsächlich is." Karl Kufner, Kapo der Baufirma Streicher auf der Baustelle Pichelsteinersteg über den Zustand der sanierungsbedürftigen Beton-Brücke. − Siehe Bericht rechts





1
2 3 ... 5



Mein Ort
















Nicht wiederzuerkennen ist der Pichelsteinersteg derzeit. Aber laut Baustellen-Kapo Karl Kufner sind die schwierigsten Arbeiten geschafft. Derzeit wird die Verschalung für die Brückenkappen installiert. − Foto: Fuchs

Es sieht nach Fleißarbeit aus, was der Betrachter derzeit am Pichelsteinersteg zu sehen bekommt...



Fußball verbindet: Die beiden Senegalesen Drame Babacar (rechts) und Muhammad Mbaye (Mitte) kicken noch ein letztes Mal vor ihrer Verlegung von Maisried nach Poschetsried zusammen mit Alois Ebner, dem Vereinsvorsitzenden des TSV Böbrach. Er nahm die beiden Flüchtlinge in seine erste Mannschaft auf, wo sie in der vergangenen Saison zu den Topscorern zählten. − Foto: Daniel Ober

Drame Babacar (19) und Muhammad Mbaye (20) stehen vor einem roten Kleinbus. Darin liegen bereits...



Die Schüler des P-Seminars Produktgestaltung des Gymnasiums Zwiesel (mit ihrer Lehrerin Usija Wallner, 2.v.re., und Lehrerin Kerstin Troiber, re.) haben mit tschechischen Schülerinnen und Schülern eine gemeinsame Kunstausstellung verwirklicht. − Foto: Gymnasium

"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte." Diesem Sprichwort folgend sind 15 Schüler der Jahrgangsstufe...



Gedränge im Sitzungssaal: Insgesamt 35 Anlieger der Straße Am Lust wollten die Debatte im Gemeinderat mitverfolgen. − Foto: Winter

Der Sitzungssaal war am Mittwochabend übervoll, Temperatur und Stimmung ziemlich aufgeheizt: 35...



− Foto: kamera24.tv

Ein spektakulärer Unfall hat in der Nacht auf Sonntag im Landkreis Regen ein tragisches Ende...





− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



eine Lösung, mit der alle zufrieden sind? Nein, gibt es in diesem Fall wohl nicht...



Die SPD widmete sich bei einer Regionalkonferenz dem bayerisch-tschechischen Verhältnis. Im Bild (v. li.): MdL Bernhard Roos, Landtagsfraktionsvorsitzender Markus Rinderspacher und Landrat Michael Adam. − Foto: Schlenz

25 Jahre nach der Öffnung des Eisernen Vorhangs und elf Jahre nach der EU-Osterweiterung haben sich...



− Foto: Torsten Leukert dpa/lnw

Drei junge Männer aus dem Altlandkreis Viechtach wurden am Pfingstwochenende nach Mitternacht einer...



Eine leicht verletzte Autofahrerin und geschätzte 11000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls...





− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



− Foto: kamera24.tv

Ein spektakulärer Unfall hat in der Nacht auf Sonntag im Landkreis Regen ein tragisches Ende...



Eine lange Autoschlange bildeten die hintereinander aufgestellten Minis am Pfingstsonntag vor der gemeinsamen Ausfahrt; Organisator Sigi Spörl und Freundin Conny Reichold waren mit dem Verlauf des Treffens zufrieden. − Fotos: Muhr

Viechtach. Zum sechsten Mal haben sich Mini-Fahrer aus ganz Deutschland im Adventure-Camp...







Anzeige