• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 19.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




19.04.2014

Das Schweigen der Glocken

Noch mit Stricken werden die zwei Glöckchen im Gunterkirchal geläutet.

Bodenmais / Kirchberg/Rinchnach. Eine mythische Ruhe umgibt sie, die bronzenen und stählernen Körper der oft jahrhundertealten Kirchenglocken. Hinter Turmmauern versteckt, nur von wenigen Menschenaugen erblickt, hängen sie voller Anmut hoch über den Dächern der Gemeinden. Und doch allgegenwärtig ist ihr Klang...





19.04.2014

WAS − WANN − WO?

Liebe Leserinnen und Leser, im Anschluss an die Regener Termine finden Sie die weiteren Termine ab sofort sortiert in alphabetischer Ortsreihenfolge. Namenstage Namenstage für den 19. April: Gerold, Emma,Timo, Leo Namenstage für den 20. April: Odetta, Hildegund Namenstage für den 21. April: Anselm, Alexandra...





19.04.2014

Brücke bei Furthmühle: Klares Votum für neues Bauwerk

Kirchberg. Beim geplanten Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße Furthmühle – Sommersberg – Trametsried muss auch auf die Brücke bei Furthmühle ein Augenmerk gerichtet werden. Neubau oder Sanierung – mit diesen beiden Alternativen befasste sich der Gemeinderat in der jüngsten Sitzung...





19.04.2014

Kirchenglocken erzählen Geschichte(n)

Regen. Sie spielen beim Osterfest der christlichen Kirchen eine tragende Rolle – obwohl sie an diesen Tagen großenteils schweigen: Die Kirchenglocken. Wenn die Geläute in den Kirchtürmen in der Osternacht wieder zu klangmächtigem Leben erwachen, hat das viel mit dem Kern des Osterfestes zu tun...





19.04.2014

NOTFALLDIENST für Karsamstag, Ostersonntag und Ostermontag

Ärzte Notarzt: 112. Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Vertretung des Hausarztes – nur für dringende Fälle: 01805/191212 oder 116117. Freitag, 18 Uhr, bis Montag, 8 Uhr; Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 8 Uhr; Feiertags: Vortag, 18 Uhr, bis nächsten Werktag, 8 Uhr. Zahnärzte Jeweils von 10 bis 12 Uhr und von 18 bis 19 Uhr (in dringenden Fällen...





19.04.2014

Nach 30 Jahren: Wald-Verein muss Mitgliedsbeiträge erhöhen

Dem Wald-Verein schon lange die Treue halten (vorne v.l.) Gerhard Wölfl, Georg Ruderer, Hans Bichler, Willi Biller, Konrad Schaffer (alle 50 Jahre) und hinten die "40-jährigen" mit (v.l.) Vorsitzendem Erwin Kraus, Kathi Pöhn, Georg Kronschnabl, Karl Tremml, Johann Kaufmann, Dagmar Tremml, Lilli Lippl, Ingrid Köppl, Bürgermeister Otto Probst, Michael Strohmeier. − Foto: Wisbauer

Langdorf. Zur 61. Generalversammlung des Wald-Vereins konnte Vorsitzender Erwin Kraus nahezu 50 Mitglieder im Bergcafé Maier willkommen heißen. Ein besonderer Gruß galt Bürgermeister Otto Probst und einem noch rüstigen Ehrenmitglied, dem 100-jährigen Josef Tremml. Kassiererin Sabine Kraus gab einen Überblick über die finanzielle Situation des...





19.04.2014

Viel Zeit und Herzblut investiert

Die ausscheidenden Marktgemeinderäte in die Mitte genommen: (v.l.) 2. Bürgermeister Hans Sturm, Andreas Adam, Franz Weikl, Heribert Bauer, Sepp Weikl, Willy Andres, Eva Rossberger und Bürgermeister Joachim Haller. − Foto: Mühlbauer

Bodenmais. Von einem "kleinen Umbruch" war die Rede, als in der jüngsten Sitzung die ausscheidenden Marktgemeinderäte verabschiedet wurden. Im neuen Gremium sind nämlich gleich sechs Mitglieder nicht mehr vertreten. Bürgermeister Joachim Haller stellte das Engagement der "Ausscheider" heraus. "Für die Arbeit im Plenum und in verschiedenen...





19.04.2014

Boom beim VdK-Ortsverband: Mitgliederzahl steigt auf 1812

Für langjährige Verbundenheit zum VdK-Ortsverband zeichneten Vorsitzender Peter Brückl (2. v.r.) und 3. Bürgermeister Sepp Weiß (r.) mehrere Mitglieder aus. − Foto: Neuhauser

Regen. Grund zur Freude hat der VdK-Ortsverband. Bei der 67. Jahreshauptversammlung wurde ein neuer Mitglieder-Rekord vermeldet. Aktuell gehören 1812 Personen dem Regener Ortsverein an. Im "Grünen Saal" des Gasthofes Falter begrüßte Vorsitzender Peter Brückl die erschienenen Mitglieder sowie als Ehrengäste den stellvertretenden Landrat Willi...





19.04.2014

Alarm – aber wer ist wie versichert?

Dank für einen aufschlussreichen Vortrag: (v.l.) Bürgermeister Alois Wildfeuer, Roland Perl (Kommandant FFW Schlag), Kreisbrandmeister Josef Süß, Referent Helmut Plenk, Johann Gigl (Kommandant FFW Abtschlag), Stefan Süß (Kommandant FFW Kirchdorf). − Foto: Süß

Kirchdorf. Zu einer außergewöhnlichen Feuerwehrübung hatte Kreisbrandmeister Josef Süß ins Gasthaus Baumann eingeladen. Auf dem Programm stand diesmal ein Unterricht zum Thema: Die gesetzliche Unfallversicherung – Wie ist sind Feuerwehrkräfte geschützt? Als Referenten konnten die Führungskräfte der drei Wehren Kirchdorf...





19.04.2014

KULTUR & EVENT IN KÜRZE

Pop nach 8 kommt zur Osterhasenparty der Spvgg Kirchdorf. Kultstatus bei den Jungen und Junggeblieben genießt mittlerweile die Osterhasenparty der Spvgg Kirchdorf-Eppenschlag. Am Ostersonntag steigt die nächste Auflage in der Halle des Getränkemarktes Plöchl in Kirchdorf, in die in den vergangenen Jahren bis zu 2000 "Feierbiester" strömten...





19.04.2014

Die Pension Berghof ist ihr Lebenswerk

Prominente Gratulanten und das Jubelpaar: (v.l.) Bürgermeister Walter Nirschl, Annemarie und Adolf Plenk, Pfarrer Christopher Fuchs, 2. Bürgermeister Helmut Plenk. − Foto: Englram

Bischofsmais. "Goldene Hochzeit" konnten Annemarie und Adolf Plenk in Bischofsmais-Oberdorf feiern. Die Jubilarin wurde in Hönigsgrub geboren, wuchs mit vier Brüdern in Seiboldsried auf und arbeitete nach der Schule in Hochbruck in der Näherei Klimm in Bischofsmais. Der Adolf kam in Oberdorf zur Welt...





19.04.2014

Jugendtheater im Dorfwirts-Saal: 20 Kinder spielen in 27 Rollen mit

Heuer spielt das Jugend- und Kindertheater der Arnbrucker Theatergruppe das Stück "Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren" vom 23. bis zum 27. April im Dorfwirtssaal. Die 20 Akteure, die in 27 Rollen auftreten, freuen sich schon auf ein volles Haus. − Foto: Weiß

Arnbruck. Bald ist Premiere: Das Jugend- und Kindertheater der Arnbrucker Theatergruppe spielt erstmals am Mittwoch, 23. April, um 17 Uhr im Dorfwirtssaal das Märchen "Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren". 20 Jugendliche und Kinder schlüpfen dabei in 27 Rollen. Am 8. März haben die Proben für das anspruchsvolle Stück von Hannelore Möller begonnen...





19.04.2014

MOMENT MAL,

Antlasseier, Karfreitagsratschn, Speisenweihe, Ostereiersuche, Emmausgang – und in Regen kommt der Osterritt noch dazu. Gerade in diesen Tagen gibt es bei uns im Woid noch viele Bräuche, die – Computer und Handy zum Trotz – gepflegt und gelebt werden. Nachdem Ostern heuer ziemlich spät fällt...





19.04.2014

Zeugen Jehovas feiern "Abendmahl des Herrn"

Daniel Stephan referierte vor der Feier. − F.: JZ Regen

Regen. Neben einheimischen Zeugen Jehovas waren wieder viele weitere Gäste zur Gedenkfeier an den Tod Jesu Christi gekommen, die im festlich geschmückten Saal des Hotels St. Gunther in Rinchnach stattfand. Referent David Stephan ermunterte die Zuhörer, im Herzen Gefühle der Dankbarkeit und Wertschätzung zu entwickeln und im täglichen Leben zum...





1
2 3 ... 8


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Wohlfühltherme Bad G...











Im eigenen Garten dreht sich das lebenslustige 25-jährige Bayerwald-Mädel für den VBB nochmal im Kreis wie beim professionellen Fototermin für den Tourismus-Prospekt der Fremdenverkehrs-Gemeinschaft "Viechtacher Land". − Foto: Niedermaier

Maria Dietl (25) ziert seit Kurzem den Tourismusprospekt des Viechtacher Landes 2014...



Der Serien-Reifenstecher, der in den letzten Monaten in Zwiesel sein Unwesen getrieben hat...



Prächtig herausputzt präsentieren sich Rösser und Reiter beim traditionellen Osterritt am Ostermontag in Regen. − Foto: Archiv-Kramhöller

Regen. Rund 400 Pferde und mehrere tausend Zuschauer: Der Ostermontag in Regen steht seit mehr als...



− Foto: dpa

Mit dem frühen Arbeitsbeginn des Bäckers hatte dieser Einbrecher wohl nicht gerechnet...



Zum ersten Mal seit langer Zeit ist es an der einst gefährlichen Rehau-Einmündung bei Viechtach zu...





Ab Dienstag nächster Woche ist die "Ruselstrecke" für fünf Tage gesperrt. Zwischen der Einmündung...



Waldentwicklung und Tourismus waren die zentralen Themen bei der Jahreshauptversammlung der...



Für weitere vier Jahre darf sich die Regener Eishalle Bundesstützpunkt für den Eisstocksport nennen. Das hat Staatsminister Brunner jetzt von Bundesinnenminister de Maizière erfahren. − Foto: Archiv BB

Einer weiteren Verlängerung des Eissportzentrums Regen als Bundesstützpunkt für Eisstockschießen...



Wie schon beim Viechtacher Bürgerfest im Sommer 2013 setzt der Bahnförderverein Go-Vit wieder einen Sonderzug nach und von Gotteszell ein. Ziel ist am 26. April die Landesgartenschau Deggendorf. − F.: Archiv

Die Planungen für die nächsten Aktionen des Fördervereins für nachhaltige Mobilität "Go-Vit"...



Zum ersten Mal seit langer Zeit ist es an der einst gefährlichen Rehau-Einmündung bei Viechtach zu...





Hans Greil aus Viechtach ist Trachtler mit Leib und Seele. − Foto: VBB-Archiv

Bei der Jahreshauptversammlung des Viechtacher Volkstrachtenvereins "Waldler" hat deren Vorsitzender...



Die Ehrengäste (v.l.) Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Bundes-Staatssekretär Florian Pronold wurden von Heimatvereinsvorsitzendem Markus Gröller und Heimatdichter Franz Mothes begrüßt. Mothes holte sich später noch ein Busserl von der "feschen Ilse" ab. − Foto: Reith

Leider fasst der Wieser-Saal in Thalersdorf nicht mehr als 250 Besucher, gut das Doppelte wäre...



Ab Dienstag nächster Woche ist die "Ruselstrecke" für fünf Tage gesperrt. Zwischen der Einmündung...





Beiträge unserer Leserreporter




Anzeige