• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.03.2015





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




03.03.2015

WAS − WANN − WO?

Namenstage Namenstage für den 3. März: Kunigunde, Camilla, Leif, Friedrich Aus dem Buch der Bücher Ich stoße also auf das Gesetz, dass in mir das Böse vorhanden ist, obwohl ich das Gute tun will. Denn in meinem Innern freue ich mich am Gesetz Gottes. (Röm 7,14 - 25)Diese Freude können wir im Dankgebet auch ausdrücken...





03.03.2015

Wenn Babyboomer zu Pflegefällen werden

Der Bedarf an Pflegeplätzen für alte Menschen im Landkreis steigt in den kommenden Jahren kräftig – das bescheinigt eine Studie der Universität Bamberg. So müssten etwa die ambulanten Pflegedienste müssten pro Jahr drei bis vier neue Altenpfleger einstellen, um die Versorgung zu sichern. − Foto: Archiv/dpa

Regen. Die Zahl der Senioren im Landkreis wird in den kommenden Jahren kräftig wachsen. Also werden auch immer mehr Pflegeplätze gebraucht, in Altenheimen ebenso wie bei ambulanten Pflegediensten. Wie sich dieser Bedarf entwickelt, das hat der Landkreis jetzt erstmals wissenschaftlich untersuchen lassen...





03.03.2015

Georg Ertl führt jetzt die Sänger

Die Führungsspitze des Männergesangvereins: (von links) Kassier und stellvertr. Chorleiter Wolfgang Bayr, Archivar Johann Loibl, Vorsitzender Georg Ertl, Chorleiter und stellv. Vorsitzender Erhard Pfeffer, Schriftführer Alfred Augustin und der Geehrte Josef Schmidhuber. − Foto: Augustin

Kirchberg . Die Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins, bei der Sänger Georg Ertl aus Kirchberg einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt worden ist. Er tritt die Nachfolge des im Oktober vorigen Jahres überraschend zurückgetretenen Vorsitzenden Josef Niedermaier an...





03.03.2015

Jäger bestätigen Kreisvorstand im Amt

Im Wesentlichen unverändert ist die Vorstandschaft der Jäger-Kreisgruppe Regen um den Vorsitzenden Karl-Heinz Schupp (4. v. l.). Im Bild (v. l.) Schatzmeister Otto Kasparbauer, Benedikt von Poschinger, stellv. Vorsitzender Max Wurzer, Beisitzer Harald Steiner, stellv. Vorsitzender Ludwig Brunner, Schriftführer Peter Hohn und Wolfgang Schiller. − Foto: BJV

Regen. Die Jäger der Kreisgruppe Regen-Zwiesel e.V. im Bayerischen Jagdverband haben bei ihrer Jahresversammlung im Brauereigasthof Falter in Regen den Vorstand weitgehend bestätigt. Karl-Heinz Schupp bleibt weiterhin Vorsitzender der Jäger. Nach Begrüßung und Eröffnung der Versammlung durch die Jagdhornbläsergruppe berichtete die Vorstandschaft...





03.03.2015

Pippi Langstrumpf trifft Kommissar Kugelblitz

Stadtpfarrer Ludwig Limbrunner gehörte zu den engagierten Vorlesern bei der Lesewoche in der Grundschule Regen. − Foto: GS

Regen . An der Grundschule Regen stand eine Woche ganz im Zeichen des Lesens. Zu diesem Anlass wies Förderlehrerin Elvira Wenig die Schüler der 1. Klassen in die Schülerbücherei ein. So zeigte sie ihnen die überschaubare Einteilung in Sachbücher, Bilderbücher, Bücher für Leseanfänger und Bücher für fortgeschrittene Leser...





03.03.2015

NAMEN UND NACHRICHTEN

Helmut Plenk zu Gast bei UnserRadio Regen/Passau . Am Sonntag war der VdK-Geschäftsführer und Sozialrechtsexperte Helmut Plenk (rechts) zu Gast im UnserRadio-Studio in Passau. Zwischen 12 und 13 Uhr beantwortete Plenk in der Livesendung Fragen von Zuhören rund um die Themen Rente, Pflege und Schwerbehinderung...





03.03.2015

Hören und lesen vom Abschied

Das Duo Michael Reiß und Klaudia Salkovic-Lang sorgte bei der Hospiz-Lesenacht in der Regener Stadtbücherei für den richtigen Klang.

Regen . Man ist einigermaßen voll nach der Lesenacht des Hospiz-Vereins Regen-Zwiesel in der Regener Stadtbücherei. Für die Völle sorgen zum einen ein opulentes Kuchenbüffet und ein paar Quadratmeter Pizza, die zur Halbzeit in die Bücherei geliefert werden. Der Körper wird also gut bedient. Aber eben auch der Geist an diesem Leseabend...





03.03.2015

Filme über den Norden

Dudelsäcke und Loch Ness sind zwei schottische Exportschlager und Bestandteil einer Filmvorführung. − Fotos: MGS-Promotion

Viechtach . MGS-Promotion veranstaltet am Mittwoch, 11. März, im Blossersberger Keller einen Abend mit Reisefilmen über Irland und Schottland. Um 18 Uhr beginnt der Irland-Film, um 20 Uhr der Schottland-Film. Für manche ist Irland ein gewöhnliches Land in Europa, für viele der Inbegriff perfekter Urlaubstage...





03.03.2015

Bauplätze für Unternaglbach

Der Entwurf zur Flächennutzungsplanänderung in Unternaglbach. Rot eingefärbt ist die Fläche, auf der die neuen Häuser entstehen sollen.

Kirchberg . In der Dorfversammlung in Unternaglbach ging es um die Flächennutzungsplanänderung, die die Bebauung von Grundstücken ermöglichen soll. Drei junge Familien wollen heuer noch Planungssicherheit für den Bau eines Eigenheimes. Im Vorjahr hatte Bürgermeister Alois Wenig Kreisbaumeister Christian Hagenauer vom Landratsamt Regen zu einem...





03.03.2015

Gartler üben sich im Lach-Yoga

Dank an die Referentin. Gertrud Frey überreichte Regine Machander einen Blumenstrauß. − Foto: G. Pongratz

March . Zum Vortrag des Gartenbauvereins über Lach-Yoga unter dem Motto "Lachen ist die beste Medizin" konnte Vorsitzende Gertrud Frey 20 Teilnehmer sowie Referentin Regina Machander begrüßen. Die Lach-Yoga-Therapeutin erklärte eingangs, dass beim Lach-Yoga ohne Zuhilfenahme von Witzen gelacht werde...





03.03.2015

Langlauf – alles andere als langweilig

Beim Rennen konnten die Schülerinnen und Schüler zeigen, was sie an den Trainingstagen auf dem Bretterschachten gelernt hatten. − F.: Lang

Bodenmais . Die Schulbank mit den Langlaufski vertauschen, diese Idee gefiel den Schülern der Klassen 4 bis 7 der Grund- und Mittelschule Bodenmais sehr. Am Bretterschachten fanden die Skisportler optimale Bedingungen vor, um erste Schritte mit den schmalen Brettern zu wagen. Da nicht alle Kinder Vorerfahrungen hatten...





03.03.2015

AUS STADT UND LAND

Kreditkarten-Betrug: 1000 Euro vom Konto abgebucht Regen. Bereits am 16. Februar sind vom Konto eines Regeners bei mehreren Abbuchungen insgesamt knapp 1000 Euro abgehoben worden, obwohl der Kontoinhaber dazu keinen Auftrag gegeben hatte. Der Bank waren die Kontobewegungen verdächtig vorgekommen, weshalb sie den Kontoinhaber informierte...





03.03.2015

BILDUNG & GESUNDHEIT

Böhmerwald-Bildertourauf Klostermanns Spuren Zwiesel/St. Oswald . Der Karl Klostermannverein lädt am Freitag, 6. März, um 19 Uhr ins Waldgeschichtliche Museum St. Oswald zu einer Fotopräsentation ein. Die Bilderwanderung von Studiendirektor a. D. Karl Klostermann aus Zwiesel beginnt in Fürstenhut, führt über die Teufelsbachklause und Buchwald zum...





03.03.2015

Klaus Pister gibt wieder den Bruder Barnabas

Bodenmais . Eifrig hat Klaus Pister, Polizeihauptkommissar, Gemeinderat, Ehemann und Familienvater, in den vergangen Wochen und Monaten an seinem Vortrag gearbeitet, viel Stoff eingebaut, der ihm zugetragen wurde – und darum darf man gespannt sein, wenn er als Bruder Barnabas am Samstag, 7. März, beim 9...





03.03.2015

Feuerwehr beim Watten

Hochdorf . Vergangenen Samstag konnte 1. Vorsitzender Michael Pledl die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hochdorf erstmals zum Watterer-Turnier im Dorfgemeinschaftshaus Hochdorf begrüßen. Turnierleiter war Robert Kern Ehrenmitglieder waren genauso am Start wie Aktive und Jugendliche. Bis kurz vor Mitternacht wurde an sechs Tischen "gwatt"...





03.03.2015

Gemach mit Investitionen in die die Feuerwehren

Regen . Kommunen, die derzeit den Kauf eines neuen Feuerwehrfahrzeuges oder den Bau eines Feuerwehrgerätehauses planen, sollen mit der Auftragsvergabe noch ein paar Wochen warten. Dies teilt Freie-Wähler-MdL Alexander Muthmann mit. "Derzeit wird über die Verbesserung der Fördersätze beraten", sagt Muthmann...





03.03.2015

Bürgermeisterin bei den Minis

Regen . Am Freitag haben sich 40 Ministranten aus dem Pfarrverband Regen-Langdorf im Pfarrsaal in Regen versammelt und gespannt auf den Besuch von Bürgermeisterin Ilse Oswald gewartet. Nach der Begrüßung übernahm Ilse Oswald das Wort und erzählte von ihrem Amt als Bürgermeisterin. Mit großen Augen und viel Interesse hörten die Ministranten zuerst...





03.03.2015

Autotür zerkratzt

Regen . Ein Unbekannter hat am Samstagabend die Tür eines geparkten Autos zerkratzt, wie die Polizei mitteilt. Gegen 20.30 Uhr hatte eine Regenerin ihren schwarzen Audi am Unteren Sand gegenüber einer Pizzeria abgestellt. Als sie gegen 22.10 Uhr wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie feststellen...





03.03.2015

Gelöbnis und offenes Kasernentor

Regen . Am kommenden Donnerstag, 5. März, werden ab 18 Uhr 96 Rekruten des Panzergrenadierbataillons 112 aus Regen ihr feierliches Gelöbnis auf dem Exerzierplatz der Bayerwald-Kaserne in Regen ablegen. Die Bayerwaldgrenadiere wollen dieses Gelöbnis auch dazu nutzen, den Arbeitsplatz "Bundeswehr" in Regen vorzustellen...





03.03.2015

Einkehrtag in Cham

Bodenmais. Die Pfarreiengemeinschaft bietet am morgigen Mittwoch, 4. März, eine Fahrt zum Einkehrtag der Gebetsgemeinschaft Berufe der Kirche ins Redemptoristenkloster nach Cham an. Eingeladen sind Interessierte, die sich gerne auf das Osterfest einstimmen lassen möchten. Kaplan Dr. Oliver Hiltl aus Regensburg spricht zum Thema "Maria unter dem...





03.03.2015

PERSON DES TAGES

Manfred Zehe, Soziologe von der Universität Bamberg, kam am Freitag mit einer geteilten Botschaft ins Regener Landratsamt. Der Landkreis Regen hat zwar derzeit genügend Pflegeplätze für Senioren und genügend Personal in der ambulanten Pflege zu bieten. Allerdings muss schon in den nächsten Jahren in den meisten Bereichen aufgestockt werden...





03.03.2015

Pflegeberufe haben Zukunft

2012 2035 Landkreis-Bevölkerung76643 69889 Menschen über 80 Jahre4092 6035 Bestand 2013 2035 mindestens nötig Pflegekräfte ambulant104,7164,5 Pflegeplätze stationär7541062 Pflegeplätze Kurzzeitpflege4362 Pflegeplätze Tagespflege5937





03.03.2015

Rabe Socke auf der Puppenbühne

Bischofsmais. Die Bayerische Puppenbühne gastiert am Donnerstag, 5. März, um 16 Uhr im Kath. Pfarrheim in Bischofsmais. Zur Aufführung gelangt "Der kleine Rabe Socke ". − bb





1
2 3 ... 6



Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




EAV in Frauenau
immo.pnp.de - der re...











Das ist das Siegerblatt: Beratungslehrerin Franzi Klingelhöfer zeigt stolz die 2014-Ausgabe des Viechtacher Woidschratzl, das wieder zu Deutschlands bester Realschul-Schülerzeitung gekürt wurde. Den Preis wird sich Klingelhöfer mit einer Schülerdelegation am 19. Juni im Bundesrat in Berlin abholen. − Foto: Albrecht

Die Gewinner des Schülerzeitungswettbewerbs der Länder 2015 stehen fest und ’s Viechtacher...



Winter in Böbrach: Wer hierher in den Urlaub fährt, muss künftig keinen Kurbeitrag mehr zahlen, der Gemeinderat hat die Kurbeitragssatzung aufgehoben. − Foto: Midon

Der Gemeinderat Böbrach hat in seiner Sitzung am Freitagabend die Kurbeitragssatzung aufgehoben...



"In Zwiesel geht der Baumtod um", so beschrieb Franz Erlacher (Grüne) in der jüngsten Sitzung des...



Freuen sich über die gelungene Ausstellung (v. li.): Ideengeber Roland Pongratz, Landratsstellvertreter Helmut Plenk, 3. Bürgermeister Alfred Zellner, Prof. Josef Focht, Museumsleiterin Dr. Astrid Fick und die Leihgeber Nikolaus und Gerald Neumaier. − Foto: Haller

Großes Lob hat Museumsleiterin Dr. Astrid Fick für ihre erste Sonderschau "Sängerwald – Von...



Das Duo Michael Reiß und Klaudia Salkovic-Lang sorgte bei der Hospiz-Lesenacht in der Regener Stadtbücherei für den richtigen Klang. − Foto: Lukaschik

Man ist einigermaßen voll nach der Lesenacht des Hospiz-Vereins Regen-Zwiesel in der Regener...





Ortstermin bei Althütte: Vertreter der Regierung von Niederbayern, des Nationalparks, der Bürgerinitiative gegen Windräder am Wagensonnriegel und anderer Interessengruppen begleiteten Olivier Biber und Tatiana State Masson (7. und 5. v. re.) vom Europarat. − F.: NPV Bayer. Wald

Der Widerstand gegen die geplanten Windkraftanlagen am Wagensonnriegel wächst: Neben der...



Nach 26 Jahren will Helmut Brunner den Vorsitz der CSU im Landkreis Regen abgeben. − Foto: Lukaschik

Seit 26 Jahren ist Minister Helmut Brunner (60) Vorsitzender des CSU-Kreisverbands Regen...



Die Mama Bavaria (Luise Kinseher) hat auch Landwirtschaftsminister Helmut Brunner heuer beim Nockherberg nicht verschont in ihrer Rede. Doch Minister Brunner war am Mittwochabend nicht am Nockherberg , sondern bei einem Termin in Fridolfing. − Fotos: dpa/Rainer Zehentner

Die Fernsehkameras haben ihn genauso vergeblich gesucht wie die Zuschauer zu Hause vorm Bildschirm:...



Auch für Kinder und Jugendliche soll der Eintritt ins Viechtacher Freibad teurer werden. Zudem werden die Öffnungszeiten reduziert. − F.: Klotzek

Der Kassensturz nach den Wahlen im Frühsommer 2014 hatte ergeben, dass die Stadt Viechtach Schulden...



Am Binderanger soll anstelle des in die Jahre gekommenen Gebäudes links im Bild ein neues Wohn- und Geschäftshaus entstehen.

Der Bauausschuss hat am Dienstag die Weichen für eine Neugestaltung des Binderangers gestellt: Im...





Bei einem Elternabend gab es kürzlich ausführliche Infos zum Übertritt von Mittlere-Reife-Absolventen an eine besondere Klasse des Gymnasiums. Nun beginnt bald die Anmeldemöglichkeit zu diesem im Landkreis Regen einmaligen Angebot für Spätstarter. − Foto: Wensauer

Viechtach. Im kommenden Schuljahr soll am Gymnasium Viechtach eine neue "Einführungsklasse"...



Dieses Wohnhaus in der Bahnhofsstraße haben die Investoren im Blick. 50 bis 60 Flüchtlinge könnten hier ihrer Meinung nach untergebracht werden. − Foto: Hollerung

Drei Privatpersonen möchten im Grenzort eine leer stehende Immobilie kaufen und dort bis zu 60...



Auch für Kinder und Jugendliche soll der Eintritt ins Viechtacher Freibad teurer werden. Zudem werden die Öffnungszeiten reduziert. − F.: Klotzek

Der Kassensturz nach den Wahlen im Frühsommer 2014 hatte ergeben, dass die Stadt Viechtach Schulden...







Anzeige