• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




01.10.2014

WAS − WANN − WO?

Namenstage Namenstage für den 1. Oktober: Remigius, Theresia v.L., Werner, Andrea, Emanuel Aus dem Buch der Bücher Abkehr vom Bösen findet das Gefallen des Herrn: Als Sühne gilt ihm die Abkehr vom Unrecht. (Sir 35,1 - 15)Die Nähe Gottes wird dort spürbar, wo wir uns auf ihn zu bewegen und uns vom unrechten Weg abwenden...





01.10.2014

Die Pflege: Der komplizierte Patient

Auch nach dem offiziellen Ende des PNP-Pflegestammtischs im Brauereigasthof Falter wurde an den Tischen intensiv weiterdiskutiert. Ein begehrter Gesprächspartner war dabei Claus Fussek (stehend), der wohl zu den besten Kennern des Pflegesystems in Deutschland gehört. − Fotos: Lukaschik

Regen . Marie-Luise Beck ist ein bisschen erstaunt, als Claus Fussek im Brauereigasthof Falter zu ihr an den Tisch geht und einen kleinen Kaktus vor ihr platziert. Fussek hat sich mit seinem kontinuierlichen und hartnäckigen Eintreten für bessere Pflegebedingungen den inoffiziellen Titel "Pflegekritiker" erarbeitet...





01.10.2014

Familienbüro feiert "Fünfjähriges"

Grußwortredner, Gastgeber und Referenten bei der Geburtstagsfeier: (v.l.) Jugendamtsleiter Martin Hackl, Landrat Michael Adam, Margit Hagengruber, Kathrin Binder, Matthias Wagner und Elisabeth Mies. − Foto: Langer/LA Regen

Regen. "Das Familienbüro KoKi hat sich in den vergangenen fünf Jahren nicht nur etabliert, das Netzwerk frühe Kindheit ist zu einer festen Beratungs- und Hilfsgröße im Landkreis Regen geworden", stellte Landrat Michael Adam im Rahmen einer kleinen Geburtstagsfeier fest. Er gratulierte den beiden Verantwortlichen, Elisabeth Mies und Kathrin Binder...





01.10.2014

Ferienzeit: Mehr junge Arbeitslose

Regen. Der Bestand der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit Deggendorf ist im September im Vergleich zum Vormonat um 220 auf 5719 Männer und Frauen zurückgegangen. "Das Geschehen auf dem Arbeitsmarkt war im Berichtszeitraum auch beeinflusst durch die spät zu Ende gehenden Schul- und Betriebsferien", erläutert Barbara Breese...





01.10.2014

Skisport im Bayerwald braucht Anschubhilfen

Beim Interview: Hans Plötz (Skiverband Bayerwald), Moderator Christian Reim, Wolfgang Weißmüller vom Bayerischen Skiverband, Organisator Josef Schneider (Skiverband Bayerwald) und Illmar Heinecke (DSV-Nachwuchscheftrainer Biathlon).

Bodenmais. Kinder und Jugendliche für die verschiedenen Wintersportarten gewinnen – das war das Hauptanliegen des Skiverbandes Bayerwald beim Aktionstag auf dem Gelände der mit dem weltweiten Spitzensport eng verbundenen Firma Joska in Bodenmais. Neben zahlreichen Infoständen, Vorführungen von Trainingssequenzen konnten auch Kontakte...





01.10.2014

AUS STADT UND LAND

Erntedank, Pfarrfest und Jahrtag des Bauernvereins Regen. Die Pfarrei St. Michael feiert am kommenden Sonntag, 5. Oktober, das Erntedankfest, das wieder mit dem Pfarrfest und dem Jahrtag des Isidor-Bauernvereins verbunden wird. Alle Vereine und Verbände, die Kinder mit Erntekörbchen, die Landjugend und der Bauernverein ziehen mit Erntekrone und...





01.10.2014

Ein Tag voller Genüsse – für Magen und die Seele

Felgenhauer

Buchenau . Endlich lässt sich die Sonne wieder blicken und mit ihr beginnt eine der beeindruckendsten Jahreszeiten im Bayerischen Wald – der Herbst. Die Bäume leuchten in den schönsten Rot- und Ockertönen, im Garten wird die Ernte eingeholt und für den Winter haltbar gemacht. Die Kinder freuen sich über Kastanien und Eicheln und genießen die...





01.10.2014

Erntedankfeier und ein Familienfest rund um den Kürbis

Unter Anleitung von Mesnerin Gretl Pöhn durften die Kinder große und kleine Kürbisse bemalen. − Foto: König

Schweinhütt. Mit Familiengottesdienst und anschließendem Familienherbstfest, ausgerichtet vom Dorf- und Gartenbauverein, feierte die Filialgemeinde Schweinhütt den Erntedank. Beim Gottesdienst wurde Antonia Mühl feierlich in die Schar der Ministranten aufgenommen; sie erhielt von Oberministrantin Daniela Maurer das Ministrantengewand...





01.10.2014

Bes(ch)wingter Frühschoppen in der Stadtbücherei

Beswingtes Musikerlebnis in der Bücherei: Die Marihuana Brass Band begeisterte die Besucher. − Foto: Wechsler

Regen. Trotz des hervorragenden Wetters ließen es sich zahlreiche Freunde der Stadtbücherei Regen nicht nehmen, zum Auftritt der Marihuana Brass Band sowie zur Lesung von Matthias Hiemer aus München zu kommen. Die Stadtbücherei war seit langem nicht mehr so gut besucht. Die Marihuana Brass Band, die in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts...





01.10.2014

Maria Vogl war eine hilfsbereite Frau

Mit 89 Jahren verstorben: Maria Vogl.

Bodenmais. Pfarrer Alexander Kohl zelebrierte das vom Kirchenchor gestaltete Requiem für Maria Vogl, die im Alter von 89 Jahren nach kurzem Krankenhausaufenthalt in Zwiesel verstorben war. Im engsten Familienkreis wurde Maria Vogl danach auf dem Pfarrfriedhof beerdigt. Die Verstorbene wurde als jüngste Tochter der Eheleute Josef und Katharina Muhr...





01.10.2014

KULTUR, EVENT, BILDUNG

Mit dem Nationalpark zur Hirschbrunft Spiegelau . Am kommenden Samstag, 4. Oktober, haben Interessierte noch einmal die Gelegenheit, in Rahmen der Sonderführungsreihe "Wildtiere erleben" des Nationalparks Hirschbrunft in freier Wildbahn zu erleben, diesmal unterm Rachel. Die Führung ist kostenlos, um Anmeldung bis Freitag beim NP-Führungsservice...





01.10.2014

Wanderung in den NP Šumava

Finsterau . Am kommenden Sonntag, 5. Oktober, setzt der Nationalpark Bayerischer Wald seine Reihe grenzüberschreitender geführter Wanderung in den Nationalpark Šumava fort. Diesmal führt der Weg über die Teufelsbachklause vorbei am ehemaligen Weiler Chaloupky (Hüttl) nach Knižecí Pláně...





01.10.2014

Auf ungewohnten Wegen zum Polednik

Regen. Unter der Leitung von Irmgard Pankalla hat sich eine Walking-Gruppe des TV Regen auf den Weg zum Polednik (Mittagsberg) in Tschechien gemacht. Vom Ausgangspunkt Buchenau führte die Wanderung zum Lindbergschachten, von dort über den Gruftbach und den Hirschbach zum Hirschgspreng. Anfangs waren die Wege von Buchenwäldern geprägt...





01.10.2014

Nächster Kälbermarkt am Montag

Regen. In der Tierzuchthalle findet am Montag, 6. Oktober, um 12 Uhr wieder ein Kälbermarkt statt. Die Anmeldung der Mastkälber ist nicht erforderlich. Der Transport wird auf Wunsch durch den Zuchtverband veranlasst, Anruf bis Freitag genügt. Zuchtkälber sind bis heute anzumelden. Am Wochenende steht zusätzlich ein Anrufbeantworter zu Verfügung...





1
2 3 ... 9


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung











Vor allem für Schwimmkurse war das Lehrschwimmbecken in der Regener Zentralschule wertvoll. − Foto: Archiv

Mit 13:10 Stimmen hat der Stadtrat am Dienstagabend beschlossen, das Hallenbad in der Zentralschule...



Bernhard Mosandl − Foto: BTM

Der Aufsichtsrat der Bodenmais Tourismus und Marketing GmbH unter dem Vorsitz von Bürgermeister Joli...



Luisa Emilia Rosenlehner ist am 26. September 2014 um 8.47 Uhr im Kreiskrankenhaus Zwiesel zur Welt...



Die Holzverschalung aus Lärchenholz prangt bereits am Neubau des Berufsschulinternats. Landratsamt und Bauleitung bestätigen: Der Termin- und Kostenplan wird eingehalten. − Foto: Gruber

"Ein klares Signal" setze der 4,3 Millionen teure Neubau des Internatsgebäude...



Die Rohre für die Fernwärmeleitung liegen bereit: Noch etwas zweieinhalb Wochen bleibt der Stadtplatz wegen der Verlegearbeiten halbseitig gesperrt. − Foto: Schlenz

Die Firma Keilhofer erweitert ihr Fernwärmenetz im Stadtzentrum und weil die Leitungen unter der...





Abgeräumte Windwurfbereiche mit Jungwuchs sollen laut Nationalparkverwaltung als Naturzone ausgewiesen werden. − Foto: Nationalpark

Der Streit um neue Naturzonen in den Hochlagen des Nationalparks Bayerischer Wald geht in die...



Zusätzliche Fördermittel locker gemacht hat Minister Helmut Brunner für den geplanten Naturbadeweiher am Ortsrand von Ruhmannsfelden. Das Vorhaben wird wohl deutlich teurer als geplant werden, weshalb der Bürgermeister dringend um mehr Zuschüsse gebeten hatte. − Foto: Gruber

Landwirtschaftsminister Helmut Brunner hat nun im Ruhmannsfeldener Rathaus den offiziellen...



Vor allem für Schwimmkurse war das Lehrschwimmbecken in der Regener Zentralschule wertvoll. − Foto: Archiv

Mit 13:10 Stimmen hat der Stadtrat am Dienstagabend beschlossen, das Hallenbad in der Zentralschule...



Der Arber-Ferienpark bietet seinen Gästen ab 1. November die arberactivCARD an – sehr zur Freude von Tourist-Chef Robert Kürzinger (r.) und Johannes Garhammer (l.), der Prokurist Siegfried Rindl gleich mit entsprechendem Werbematerial ausstattete. − Foto: Hackl

Ein Besuch in der Zwieseler Bayerwald-Sauna, im Landwirtschaftsmuseum in Regen...



Rund zehn Meter lang ist das Wegstück, das auf Privatgrund liegt. Der Eigentümer ist derzeit nicht gut auf die Gemeinde zu sprechen. − Foto: Lukaschik

Wenn es hart auf hart kommt, dann könnte Georg Weikl das kurze Wegstück in der Nachbarschaft zum...





Bürgermeister Charly Bauer (links) hieß den neuen Gemeinderat Jan Mosinger im Gremium willkommen und vereidigte ihn. − Foto: Winter

Premiere in der Grenzgemeinde Bayerisch Eisenstein (Landkreis Regen): Erstmals ist jetzt ein...



Abgeräumte Windwurfbereiche mit Jungwuchs sollen laut Nationalparkverwaltung als Naturzone ausgewiesen werden. − Foto: Nationalpark

Der Streit um neue Naturzonen in den Hochlagen des Nationalparks Bayerischer Wald geht in die...



Unser Bild zeigt die Bezirks-Schützenkönigin Andrea Fritz (Mitte) von den Leithenwald-Schützen Bärnzell. Den mit Blumen geschmückten Bogen für die Königin tragen Stefanie Pauli (links) und Christl Käser.

Eine besondere Ehre wurde drei Damen der Leithenwald-Schützen Bärnzell zuteil...



Die Holzverschalung aus Lärchenholz prangt bereits am Neubau des Berufsschulinternats. Landratsamt und Bauleitung bestätigen: Der Termin- und Kostenplan wird eingehalten. − Foto: Gruber

"Ein klares Signal" setze der 4,3 Millionen teure Neubau des Internatsgebäude...







Anzeige