• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.09.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




01.09.2015

WAS − WANN − WO?

Namenstage Namenstage für den 1. September: Verena, Ägidius, Ruth Aus dem Buch der Bücher Zu dieser Zeit hörte der Tetrarch Herodes, was man von Jesus erzählte. Er sagte zu seinem Gefolge: Das ist Johannes der Täufer, Er ist von den Toten auferstanden; deshalb wirken solche Kräfte in ihm. (Mt 14,1 - 12)Vereine REGEN Kinderschutzbund Regen-Viechtach...





01.09.2015

Wo sich die Spreu vom Weizen trennt

"Hinterm Häusl fliaßt a Bacherl": Angeleitet von Birgit Haller (rechts), erfreuten die Kleinen des Bodenmaiser Trachtenvereins mit ihren Liedern die zahlreichen Besucher. − Fotos: Mühlbauer

Bodenmais. "Guad hod as g’mocht", stellte Erich Begerl fest. Er meinte damit seinen Enkel Johannes Weinberger, Stadlstern-Gewinner 2014 und Juniorchef beim Rosserer-Wirt, der bei "A Musi im Dorf" nicht nur als Musiker und Sänger, sondern auch als Moderator des zweistündigen Programms brillierte...





01.09.2015

Gut oder giftig? Pilz-Experte bietet kostenlose Beratung an

Frank Prior mit einem Prachtexemplar von Steinpilz. Der Pilzsachverständige ist überzeugt davon, dass 2015 noch ein gutes Schwammerljahr wird. − Foto: Prior

Regen . Die Pilzsaison hat bereits begonnen, auch wenn sie wegen der Trockenheit noch ein wenig schwächelt. Einer, der sich besonders gut auskennt, ist Frank Prior aus Schollenried, er ist Pilzsachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie e.V. und bietet Beratung an. Die Vielfalt der Speisepilze im Bayerischen Wald ist riesig:...





01.09.2015

KULTUR, EVENTS, BILDUNG

Instrumentenkarussell in der Musikakademie Regen . In den beiden letzten Ferienwochen, d.h. in der Zeit von 31. August bis einschließlich 12. September, führt die Musikakademie Regen e.V. ihr "Instrumentenkarussell" durch. Als Lokalität stehen, u.a., die Räumlichkeiten der Musikakademie (Regen, Bachgasse 41, gegenüber Kindergarten St...





01.09.2015

AUS STADT UND LAND

Wegen Reinigung: Parkdeck nur eingeschränkt nutzbar Regen. Das Parkdeck an der Bachgasse/Amtsgerichtsstraße ist ab heute nur eingeschränkt benutzbar. Die alljährliche Reinigung steht an, die in diesem Jahr erstmals an eine Privatfirma vergeben wurde. Sie rückt heute mit einer Spezialmaschine an, die alle Parkflächen...





01.09.2015

Bodenmaiser Hilfe für die Langdorfer Biathlon-Macher

Isabell Bednarz geht für Skadi Bodenmais bei der Deutschen Biathlonmeisterschaft an den Start. − Foto: WSV Skadi

Bodenmais/Langdorf . Wenn am kommenden Wochenende im Hohenzollern-Skistadion am Arbersee die deutschen Weltklasse-Biathletinnen und -Biathleten um die deutschen Meistertitel kämpfen, sind auch rund 40 Einsatzkräfte vom Bodenmaiser Skadi-Loppet-Team mit dabei. "Gerne unterstützen wir das OK in Langdorf...





01.09.2015

Über den Postberg zum Siebensteinkopf

Das Gipfelkreuz am Siebensteinkopf: Die Teilnehmer der Wanderung erwartet dort ein herrliches Panorama. − Foto: NPV

Finsterau/Bučina. Am Sonntag, 6. September veranstaltet die Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald wieder eine grenzüberschreitende Wanderung in den Nationalpark Šumava. Dieses Mal begleitet die Waldführerin Jutta Pongratz ihre Gäste von Buchwald über den Postberg und wieder zurück nach Bayern...





01.09.2015

Drei erlebnisreiche Tage im Salzburger Land

Die Ausflügler des EC Wieshof Regen hatten heuer Lofer im Pinzgauer Saalachtal angesteuert. − Foto: Seidl

Regen . Drei Tage lang war der EC Wieshof Regen auf Achse, der diesjährige Vereinsausflug führte nach Lofer im Pinzgauer Saalachtal. Bei herrlichem Wetter erreichte die Gruppe über den alten Grenzübergang Steinpass ihr Ziel Lofer im Salzburger Land. Nach dem Einchecken im Hotel ging es am Nachmittag mit der Gondelbahn zu den Loferer Almen...





01.09.2015

Ausflug ins Mittelalter auf Burgruine Runding

Die Burgruine Runding kann am 9. September erkundet werden. − F.: Liedl-Geigenberger

Cham . In der letzten Ferienwoche, am Mittwoch, 9. September, können Kinder mit ihren Großeltern auf der Burgruine Runding eine "Zeitreise" antreten. Zum siebten Mal findet der landkreisweite Aktionstag "Mit den Großeltern unterwegs in den Museen" statt. Da ist das Geschichtserlebnis Freilichtmuseum Burgruine Runding eine spannende Anlaufstelle...





01.09.2015

Legendärer CCR-Sound in Neurandsberg

Lassen den CCR-Geist aufleben: CR tritt auf der Neurandsberger Kleinkunstbühne auf. − Foto: Attenberger/Veranstalter

Neurandsberg . Seit 2013 tourt die Creedence Clearwater Revival Coverband um Frontman Edi Bernhard durch die lokale Szene. Am Donnerstag, 10. September, um 20 Uhr betreten sie die Neurandsberger Kleinkunstbühne. Einlass ist um 18.30 Uhr. Dabei predigen sie den unvergessenen CCR Sound mit gnadenloser Rock-Attitude...





01.09.2015

Biker-Stürze beschäftigen die Bergwacht

Retter und Verunglückter hängen am Windenseil. Mit dem Heli wurde der Verletzte in die Klinik gebracht. − F.: Schober

Unterbreitenau . Ein arbeitsreiches Wochenende hatten die Helfer der Bergwacht Ruhmannsfelden im Bikepark am Geißkopf. Ein verunglückter Radsportler musste mit Hubschrauberhilfe geborgen werden. Die Teams hatten neben den üblichen Versorgungen von Wunden und Prellungen auch sechs Abtransporte mit dem Rettungsdienst und Notarzteinsatz zu bewältigen...





01.09.2015

Beste Aussicht auf den Mond

Langdorf . Gott sei Dank ist der Mond so weit entfernt, sonst hätte es den Aussichtsturm auf dem Schönecker Riegel (Gemeinde Langdorf) glatt umgehauen in der jüngsten Vollmondnacht. Im Mittel 384400 Kilometer ist der Erdtrabant von der Erde entfernt. Abgelichtet hat den Vollmond, der gerade den Aussichtsturm zu streifen scheint...





01.09.2015

Heute gibt’s den Blues

Hubert Hofherr (oben) und Mano Maniak spielen heute im Musikpavillon.

Zwiesel. Am heutigen Dienstag findet das 10. "Zwieseler Sommerkonzert" mit Hubert Hofherr & Mano Maniak im Musikpavillon der Mittelschule statt. Beginn ist um 19.30, Einlass ab 18.30 Uhr. Bereits seit 1994 touren Hubert Hofherr und Mano Maniak als Duo durch das In- und Ausland, spielten in zahlreichen Clubs und auf vielen Festivals...





01.09.2015

Kindersachenbasar in Blaibach

Blaibach. Die "Eltern-Kind-Gruppe" Blaibach veranstaltet am Samstag, 26. September, von 14 bis 16 Uhr einen Kinderbasar für Selbstverkäufer im Haus des Gastes (Badstraße 5 in Blaibach). Die Verkäufer beginnen den Standaufbau um 13 Uhr (nähere Informationen für Verkäufer auf www.blaibach.de / Rubrik "Aktuelles")...





01.09.2015

PERSON DES TAGES

Johannes Weinberger stand beim jüngsten Heimatabend in seinem Heimatort Bodenmais nicht nur als Sänger und Musikant auf der Bühne. Der Stadlstern-Gewinner 2014 führte erstmals als Moderator durch das zweistündige Programm von "A Musi im Dorf" und meisterte diese Premiere in souveräner Manier. − Bericht Seite 18/Foto: Mühlbauer





1
2 3 ... 6




Login für Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent können Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht täglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.




Mein Ort
















Diese Flugblätter fanden viele Autofahrer in Zwiesel auf ihrer Windschutzscheibe. − Foto: Hackl

Flugblätter mit der Überschrift "Landrat ohne Herz. Es geht nur ums Geschäft" haben dieser Tage...



Als Matthias Sammer schon auf dem Weg zum Bus war, machte er nochmals kehrt...



Frisch asphaltiert ist die B 11 im Abschnitt Mühlen bis Gotteszell bereits. Noch fehlen aber Straßenmarkierungen und Begrenzungspfähle, damit die Straßensperre wegen Bauarbeiten in diesem Bereich wieder aufgehoben werden kann. − Foto: Zweifel

Viele haben gestern gehofft, dass die Bundesstraße 11 nach einer Woche Sperrung im Abschnitt Mühlen...



Foto: Hackl

Feierstunde im Gewerbegebiet Fürhaupten bei Zwiesel (Landkreis Regen): Am Dienstagvormittag ist mit...



− Foto: Archiv

Die Polizeiinspektion Regen wurde am Montagvormittag zu einem Arbeitsunfall in einen Betrieb nach...





Kam zwar nicht zum Einsatz, schrieb aber fleißig Autogramm: Robert Lewandowski. - Foto: Manuel Birgmann

Für den FC-Bayern-Fanclub "Red Power Patersdorf/Deggendorf" ist am Sonntag ein Traum endlich in...



Mit Atemschutzmasken und einer Wärmebildkamera durchsuchten die Einsatzkräfte das Mehrfamilienhaus in der Bierfeldstraße in Viechtach. Gefunden haben sie nichts. − Fotos: Ober

Weil die Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Bierfeldstraße in Viechtach am Freitag kurz vor...



In der 1000-Seelen-Gemeinde Bayerisch Eisenstein (Landkreis Regen) liegt der Altersdurchschnitt bei über 60 Jahren, die Einwohnerzahl sinkt. "Natürlich ist das besorgniserregend", sagt Bürgermeister Georg Bauer. − Foto: Bietau

Während die großen Städte immer weiter wachsen, schließen auf dem Land die Schulen und Arztpraxen...



Frisch asphaltiert ist die B 11 im Abschnitt Mühlen bis Gotteszell bereits. Noch fehlen aber Straßenmarkierungen und Begrenzungspfähle, damit die Straßensperre wegen Bauarbeiten in diesem Bereich wieder aufgehoben werden kann. − Foto: Zweifel

Viele haben gestern gehofft, dass die Bundesstraße 11 nach einer Woche Sperrung im Abschnitt Mühlen...



Als Matthias Sammer schon auf dem Weg zum Bus war, machte er nochmals kehrt...





Wegen ihrer geschichtlichen Bedeutung und landschaftlichen Wirkung liegt nicht nur dem Staatlichen Bauamt Passau an der Erhaltung der Riedbachbrücke entlang der B85 bei Viechtach. Gleichzeitig erwägt die Behörde auch einen Ersatzneubau als mögliche Lösung. − Fotos: Zweifel

In der Angelegenheit der schadhaften Riedbachbrücke entlang der Bundesstraße 85 bei Viechtach laufen...



Heidi Vogl und ihre Tochter Elisabeth aus Patersdorf besuchen etwa drei Mal im Jahr die Minigolfanlage. Früher seien sie vor allem an Kindergeburtstagen hierher gekommen. "Heute haben wir uns spontan auf den Weg nach Viechtach gemacht, um wieder einmal eine Runde zu spielen", erzählt sie. Als Grund für die Schließungen im Landkreis vermuten die beiden, dass andere Sportarten mittlerweile populärer sind. − Foto: Salimi

Während vielerorts im Landkreis die Minigolfanlagen in den letzten Jahren reihenweise schließen...



In der 1000-Seelen-Gemeinde Bayerisch Eisenstein (Landkreis Regen) liegt der Altersdurchschnitt bei über 60 Jahren, die Einwohnerzahl sinkt. "Natürlich ist das besorgniserregend", sagt Bürgermeister Georg Bauer. − Foto: Bietau

Während die großen Städte immer weiter wachsen, schließen auf dem Land die Schulen und Arztpraxen...







Anzeige