• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.03.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




26.03.2015

LESERMEINUNG

Persönliche Fehden gnadenlos abgerechnet Zum Artikel "Wenn es um Wahlen geht, braucht die Feuerwehr selbst Hilfe" vom 25.3.: Es ist sehr erstaunlich, dass die Verfasserin des Berichts eine so detaillierte Berichterstattung über eine Versammlung machen kann, an der sie selber gar nicht teilgenommen hat...





26.03.2015

Bergunfall wird traurige Gewissheit

Der Zwiesler war eines der letzten Gipfelziele von Ludwig Dankesreiter. − Foto: PNP

Eging/Tiefenbach. Dass Ludwig Dankesreiter nicht mehr am Leben sein kann, das war seinen Angehörigen ganz tief drin längst klar. Nun haben sie endlich Gewissheit: Seine sterblichen Überreste wurden am vergangenen Freitag am Predigtstuhl bei Bad Reichenhall gefunden. Seit November 2011 wurde Ludwig Dankesreiter vermisst...





26.03.2015

TERMINE

Ausstellungen AIDENBACH Rathaus Aidenbach: Ausstellung Christine Hochleitner Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des Aidenbacher Rathauses besucht werden (Mo-Fr: 8-12 Uhr; Mo-Do: 13-16 Uhr) und am Sonntag, 29.03.2015, von 14-16 Uhr. Bis Freitag, 17. April. DEGGENDORF Handwerksmuseum: "Schatten" - Forum für Schmuck und Design e.V...





26.03.2015

"Ich hab’ keine Gedanken auf Sex!"

Der angeklagte Campingplatz-Betreiber (l.) und Verteidiger Dr. Christof von Schledorn müssen im April noch einmal ins Amtsgericht. −Foto: cp

Passau . Hat ein Campingplatz-Betreiber (73) im Landkreis letzten Sommer eine Urlauberin (59) begrapscht? Die Holländerin hatte den rüstigen Platzwart nicht nur angezeigt, sondern wiederholte auch ihre Beschuldigungen nun im Amtsgericht. Der Strafprozess dauert an. Allein wegen des fortgeschrittenen Alters beider unmittelbar Beteiligter lässt...





26.03.2015

Die Bürg braucht einen Strich

Diese Situation ist nach Auffassung mancher Stadträte höchstgefährlich: Ein Fußgänger kommt über die Treppe zum Parkhaus und muss auf dem Weg zum Kassenautomaten die Fahrbahn überqueren. Die Stadträte überlegten sich, wie sie den Fußgänger warnen könnten. Zweiter Diskussionspunkt: Dort, wo das rote Auto steht, könnten zwei Behindertenparkplätze ausgewiesen werden. − Foto: Friederich

Vilshofen. Bei der Sitzung des Bauausschusses am Montag war zeitweise nicht mehr zu erkennen, ob es sich um eine ernsthafte Diskussion oder um eine Probe für eine Starkbierfest-Derbleckerei handelte. 45 Minuten lang wurde facettenreich darüber debattiert, ob es auf der Bürg einen Strich geben soll. Kurz vor der Abstimmung meinte Bürgermeister...





26.03.2015

"Donau in Flammen": Alle wollen lieber Gläser, trotzdem bleibt es bei Plastik

Junge Feuerwehrler gönnen sich bei Donau in Flammen 2014 eine kleine Pause und stoßen mit Plastikbechern an. Gäste wie Wirte würden lieber aus Gläsern trinken. − Foto: Baumgartl

Vilshofen. Es ist paradox. Bürgermeister Florian Gams hatte sich stets dafür ausgesprochen, beim Ausschank von Getränken beim großen Fest "Donau in Flammen" statt der Plastikbecher Gläser zu verwenden. Doch als nun der Antrag der vier Wirte auf dem Tisch lag, beim Fest in diesem Sommer Gläser verwenden zu dürfen, empfahl Gams...





26.03.2015

SKV und RK Ebersberg mit großem Aktionsradius

Sie halten seit Jahrzehnten dem SKV und RK Ebersberg die Treue: (v. li.) Paul Willmerdinger, Werner Schneider, Roland Blasche, Josef Resch, Marianne Ratzinger, Albin Schon und Michael Maier. − Foto: Neumeier

Ebersberg. Laden Soldaten- und Kriegerverein und Reservistenkameradschaft Ebersberg ein, so kann man sicher sein: Das Haus ist voll. Dieses Bild bestätigte sich auch bei der jüngsten ordentlichen Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Dick in Ebersberg. 2. Vorsitzender Urban Dick begrüßte besonders Ortspfarrer Gotthard Würzinger und Fahnenmutter...





26.03.2015

SERVICE

Veranstaltungen Events – Kunst – Kultur im Landkreis heute auf Seite 26. Apotheken Donnerstag: Löwen-Apotheke, Bad Füssing, Thermalbadstr. 9, 08531/29279. St. Konrad-Apotheke, Bad Griesbach, Hauptstr. 16, 08532/8866. Marien-Apotheke, Neuhaus am Inn, Passauer Str. 10, 08503/922025. Markt-Apotheke, Perlesreut, Marktplatz 8, 08555/315...





26.03.2015

KURZ NOTIERT

Bürgerpreis 2015 gilt dem Engagement für Flüchtlinge Passau . Seit über 15 Jahren vergibt der Landtag jährlich einen Preis zur Würdigung des großen ehrenamtlichen Engagements der Menschen in Bayern – so auch heuer. Der "Bürgerpreis 2015" steht unter dem Motto: "Willkommen! Bürgerschaftliche Initiativen für Menschen auf der Flucht"...





26.03.2015

Erste Jobbörse in Ortenburg

Die Organisatoren der Jobbörse: (v.r.) Alexander Wagner. Geschäftsleiter der Agentur für Arbeit in Vilshofen, Ortenburgs Bürgermeister Stefan Lang und Josef Eggl, Teamleiter Arbeitgeberservice Agentur für Arbeit.

Ortenburg. Wie lässt sich der Kräfte- bzw. Fachkräftebedarf decken? Wie kann man Arbeitssuchende mit Talenten und Potenzialen in den Arbeitsmarkt integrieren? Fragen über Fragen, die den Ortenburger Bürgermeister Stefan Lang umtrieben, bis er die Lösung hatte. Zusammen mit Alexander Wagner und Josef Eggl von der Agentur für Arbeit sowie Konrad...





26.03.2015

Mit einer Frühlingswanderung das Winterprogramm beendet

Die Mitglieder des Alpenvereins auf ihrer Wanderung vor der Burg Fürsteneck. − Foto: Zillinger

Vilshofen. Das war kein Winter wie aus dem Bilderbuch, stellten die Mitglieder des Alpenvereins fest: Eine Winterwanderung nach Garham eröffnete den Jahresreigen. Drei Langlauftouren konnten in der Heimat durchgeführt werden. Dem vorbildlich präparierten Langlaufzentrum Jägerbild bei Sonnen, der Thurmannsbanger Standartloipe sowie dem...





26.03.2015

INTERVIEW

Ich fühle mich wie neugeboren Tina Fellner (52) aus Vilshofen hat in zwei Jahren über 50 Kilo abgenommen Von über 130 auf 78 Kilo in nur zwei Jahren. Wie schafft man das? Zunächst einmal ist es eine Kopfsache. Denn erst wenn man dazu bereit ist, den inneren Schweinehund zu überwinden, macht es Sinn, mit dem Abnehmen anzufangen...





26.03.2015

Josef Dötter an die Spitze gewählt

Söldenau. Wichtige Entscheidungen für die Zukunft wurden bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Söldenau getroffen. Jagdvorsteher Martin Süß konnte dazu 54 Jagdgenossen begrüßen, darunter Bürgermeister Stefan Lang, dessen Stellvertreter Ludwig Nothaft jun. sowie Katja Maier von der Gemeindeverwaltung...





26.03.2015

"Wer teilt, gewinnt"

Im Kreis saßen die Kinder bei der Bibelnacht und sangen gemeinsam das Mottolied.

Vilshofen. Jedes Jahr veranstaltet der Pfarrgemeinderat der Pfarrei St. Johannes Vilshofen (Ausschuss "Ehe und Familie") mit Unterstützung der Kolpingfamilie im Frühjahr eine Kinderbibelnacht. Über das gemeinsame Erleben, Reden und Tun sind Kinder ab acht Jahren eingeladen, in stets wechselnden Themen auf Entdeckungsreise in die Welt der Bibel zu...





26.03.2015

Jugendfußwallfahrt nach Altötting

Passau. Seit 1946 veranstalten das Bischöfliche Jugendamt und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend der Diözese Passau mit den kirchlichen Jugendbüros und den Mitgliedsverbänden des BDKJ die Jugendfußwallfahrt nach Altötting. Sie findet von 17. bis 19. April statt, die letzten Vorbereitungen laufen...





26.03.2015

Ostern erleben, spüren und begreifen

Eltern, Großeltern und Geschwister verfolgten aufmerksam die Legearbeit der Kinder. − Foto: Neumeier

Rathsmannsdorf. Mit einer Legearbeit in der Alten Kirche Rathsmannsdorf bereiteten sich die Buben und Mädchen des Kindergartens Rathsmannsdorf auf das bevorstehende Osterfest vor: Ostern erleben, spüren, anfassen und letztlich begreifen, lautete das Motto. Das Team um Leiterin Regina Reitinger hatte viel Vorarbeit geleistet...





26.03.2015

Vorösterliches Frühstück im Caritas-Café

Zum "Dreijährigen" eine Geburtstagstorte für die drei "Café-Gastgeberinnen" Petra Liebl, Sonja Würdinger und Josefine Albrecht (v.l.). − Foto: Ragaller

Vilshofen. Unter dem Namen "Caritas-Café" öffnen Petra Liebl, Sonja Würdinger, Josefine Albrecht und Gerda Wagner allmonatlich den Pfarrsaal, um Menschen in Vilshofen, die die meiste Zeit des Tages für sich allein sind, einen Vormittag lang Gemeinschaft, Unterhaltung und vor allem eine liebevoll gedeckte Frühstückstafel zu bieten...





26.03.2015

Landkreis hat den Zuschlag

München/Passau. Die Nachricht kam gestern gegen 18 Uhr: Gesundheitsministerin Melanie Huml teilte MdL Walter Taubeneder und Gerhard Waschler mit, dass der Landkreis den Förderscheid bekommen hat, ab April am Modellprojekt "Gesundheitsregion plus" teilzunehmen. Es hat zum Ziel, alle am Gesundheitswesen Beteiligten vor Ort stärker zu vernetzen (die...





26.03.2015

Der VA beim Radlputz fürs Starkbierfest

Vilshofen. Was tut man nicht alles, damit Josef Brunner alias Beppo Briefinger sein altes verstaubtes rotes Fahrradl aus dem Schuppen holt und den Großkopferten der heimischen Politprominenz ordentlich den Kopf wäscht? Da besinnt sich VA-Reporterin Elke Fischer plötzlich auf ihre Hausfrauenqualitäten und rückt mit dem Staubwedel an...





26.03.2015

Frühjahrslehrgang für Übungsleiter

Passau . Der DJK-Diözesanverband veranstaltet am 11. April einen Frühjahrslehrgang. Er findet an der Sportanlage in Malching statt und richtet sich an Übungsleiter, Trainer und Interessierte von Gesundheits- und Fitnessgruppen. Angeboten werden: Aroha, Faszienfitness, Tae Bo, sowie "Bewegter Rücken"...





26.03.2015

XTAGES-TIPPS

Bridgeturnier im Maximilian Bad Griesbach. Das Bridgeturnier im Hotel Maximilian beginnt um 15 Uhr. Alleinspieler melden sich bis 11 Uhr unter 08531/130736 an. Es werden CP-Punkte vergeben. Gäste sind willkommen. Kosaken im kleinen Kurhaus Bad Füssing. Die Original Wolga-Kosaken treten um 19.30 Uhr im kleinen Kurhaus auf.





1
2 3 ... 6



Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
immo.pnp.de - der re...











Der Zwiesler war eines der letzten Gipfelziele von Ludwig Dankesreiter. − Foto: PNP

Dass Ludwig Dankesreiter nicht mehr am Leben sein kann, das war seinen Angehörigen ganz tief drin...



− Foto: Frank Limmer

Gleich hinter der Blasmusik, ganz wie es sich für ein zünftiges bayerisches Fest gehört...



Der angeklagte Campingplatz-Betreiber (l.) und Verteidiger Dr. Christof von Schledorn müssen im April noch einmal ins Amtsgericht. −Foto: cp

Hat ein Campingplatz-Betreiber (73) im Landkreis letzten Sommer eine Urlauberin (59) begrapscht...



− Foto: Geisler/PNP-Archiv

Der Passauer Klostergarten neben der Neuen Mitte ist ein beliebter Treffpunkt...



−Symbolfoto: Polizei

Am Mittwoch kurz vor 18 Uhr fuhr ein 25-Jähriger mit dem Auto seiner Lebensgefährtin bei der Polizei...





Eine solche Drohne – wie hier beim Fluthelferfest an der Donaulände – haben die Buben verloren. − Foto: Jäger

Drohne verzweifelt gesucht: Wo ist das Fluggerät, das am Sonntagnachmittag in der Altstadt außer...



− Foto: FF Hutthurm

Ein schwerer Unfall hat sich beim Hutthurmer Rallyesprint am Wochenende ereignet...



− Foto: flickr, von poolie (CC BY 2.0)

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagnachmittag in einem Geschäft in Passau eine Handtasche...



− Foto: Geisler/PNP-Archiv

Der Passauer Klostergarten neben der Neuen Mitte ist ein beliebter Treffpunkt...



Freudensprünge machen dürfen die Badefreunde wieder ab diesem Sommer in den Freudensee. Sowohl Seebesitzer-Familie als auch Stadtrat haben den Pachtvertrag unterschrieben beziehungsweise bestätigt. Damit ist ab heuer wieder ungehinderter Badebetrieb möglich. − Foto: PNP-Archiv

"Es ist geschafft", bestätigte am Freitagmorgen Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer mit einem...





Die Seniorenbeauftragten der Gemeinde Aldersbach, Heidy und Dieter Rabs, koordinieren die Nachbarschaftshilfe.

Beim Gartentor vor seinem Haus nimmt Friedrich Bauer den Korb mit den Einkäufen in Empfang...



"Mondlandschaft" (Ausschnitt) heißt das Werk von Georg Philipp Wörlen, 1950. − Foto: Blachnik

Dem Bayerischen Wald widmet das Museum Moderner Kunst eine kleine Ausstellung mit Werken aus dem...



Ulrich Swoboda, Grünen-Marktrat in Tittling. − Foto: Archiv Gabriel

Aus der geheimen Sondersitzung zum Thema Asylunterkunft hat Bürgermeister Helmut Willmerdinger am...



Den Notarzt-Job an den Nagel gehängt haben vorerst Dr. Michael Hörmann aus Johanniskirchen (Foto) und seine Kollegen Dr. Erwin Ging aus Fürstenstein sowie Dr. Michael Rosenberger aus Breitenberg. Die drei waren als sogenannte Außenärzte im Rettungsdienstbereich Passau tätig. Mit ihrem Schritt wollen sie ein Zeichen gegen die seit Januar geltende neue Vergütungsregelung setzen, die Außen- und Zweitärzte aus ihrer Sicht quasi abschafft. − Foto: pnp

Das neue Honorarsystem für die rund 3500 bayerischen Notärzte sorgt für Aufregung...



Für seine Arbeit in der Stanzerei ist Konrad Bauer (44) fast zu fein gekleidet. Er hat sich extra für den Pressetermin so schick gemacht und einen Anzug angezogen. − Foto: Jörg Schlegel

Konrad Bauer hat sich fesch gemacht. Der 44-Jährige trägt ein schwarzes Sakko...







Anzeige




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008