• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 13.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




13.02.2016

KIRCHLICHE NACHRICHTEN

KatholischeGottesdienste Stadtpfarrei Vilshofen Samstag: 16.00 Beichtgelegenheit, 17.00 hl. Messe. − Sonntag: 7.45 hl. Messe, 9.00 Krankenhaus: Gottesdienst, 9.30 Altenheim: Wortgottesdienst, 10.15 hl. Messe, 14.00 Kreuzweg, 19.00 hl. Messe. − Montag: 8.00 hl. Messe. − Dienstag: 18.00 Krankenhaus: Hl. Messe. − Mittwoch: 9...





13.02.2016

LESERMEINUNG

Mehr Würdigungeines Ehrenamts Zum Artikel "Die Stadtrats-Schlange" vom 9. Februar: Sehr geehrter Herr Rückert (ohne "t"), als ich die Zeitung vom Faschingsdienstag aufschlug, war ich schon erstaunt über die Überschrift "die Stadtrats-Schlange" und als ich zu lesen anfing, wollte ich diesen "Un-Sinn" zuerst auch nicht zu Ende lesen...





13.02.2016

FISCHERPETERL

Der Start für eine Tropfsteinhöhle in Vilshofen? Man könnte es fast vermuten. Die Stalaktiten unter der alten Eisenbahnbrücke strahlen im Gegenlicht wie Leuchtdioden.

Wenn man zum ersten Mal eine Faschingsgaudi veranstaltet, möchte man natürlich sicher gehen, dass sich genügend Narren einfinden. Und so hat der Eibl Karl, der nach der Absage des Faschingsmarktes der Stadt heuer in die Bresche gesprungen war und auf seiner Eisbahn einen närrischen Nachmittag veranstalten wollte...





13.02.2016

Ein Schicksal zieht Kreise

Viel Zuspruch hat Masih Rahimi erfahren, seit bekannt ist, dass er ausgewiesen werden soll. Unterstützung erfährt er auch von Vroni Hackl von der ICUnet in Passau, wo der 19-jährige Afghane eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration macht. − Foto: Klinghardt

Kellberg/Passau. Vor den Kopf gestoßen. Ohnmächtig. Traurig. Schockstarre weicht Unverständnis, dann unsagbarer Wut. Die muss raus. Aufschreiben hilft, Gedanken zu ordnen. Also hat Susanne Weiß geschrieben – an die MdB Andreas Scheuer (CSU) und Christian Flisek (SPD), an Landrat Franz Meyer (CSU) und Oberbürgermeister Jürgen Dupper (SPD)...





13.02.2016

SERVICE

Veranstaltungen Events – Kunst – Kultur im Landkreis heute auf Seiten 26/27. Apotheken Samstag: Hofmark-Apotheke, Aicha vorm Wald, Hofmarkstr. 8, 08544/8799. Porten-Apotheke, Fürstenzell, Griesbacher Str. 3, 08502/922170. Marien-Apotheke, Pocking, Kirchplatz 9, 08531/4801. Engel-Apotheke, Triftern, Oberer Markt 5, 08562/1201...





13.02.2016

Über Luxuskarossen zur großen Liebe

Ein inniger Kuss beim ersten gemeinsamen Oktoberfestbesuch im vergangenen Jahr: Bianca Thurnreiter und ihr Freund Andrea Berton.

Vilshofen. Mit über 40 Jahren hat sie nicht mehr daran geglaubt, dass es sie noch einmal erwischt. Und doch ist es passiert. Bianca Thurnreiter, die schon einmal verheiratet war, hat ein zweites Mal die große Liebe gefunden. Dabei dachte sie, über romantische Träumereien hinweg zu sein. Obwohl: Angebote hätte es in den vergangenen Jahren sehr wohl...





13.02.2016

Mut zum einzigartigen Kind

Regina liebt Volksfeste und auch ihrer Mutter schenkt die Volksmusik Lebensfreude. − Foto: Laudi

Unteriglbach. Am Sonntag wird es 35 Jahre her sein, dass Regina geboren wurde. Das Kind war anders als die anderen, und den Eltern wurde das Herz schwer. "Aber ich habe ziemlich bald gesagt: Das kriegen wir hin", sagt Franziska Lindinger heute und schaut ihre Tochter an, die neben ihr am Küchentisch sitzt und neugierig die Besucherin mustert...





13.02.2016

"Wir zeigen Wege auf"

Ein Jugendlicher am Ausbildungsplatz. Für manchen 16-Jährigen gestaltet sich der Weg dorthin sehr schwierig. Erwachsene sind bereit, die Burschen und Mädchen zu begleiten. Sie helfen, Türen zu Betrieben zu öffnen.

Vilshofen. Fall 1: Markus W. hat keinerlei Vorstellung, was er einmal werden möchte. Der Mittelschüler hat zwar in der 8. Klasse zwei Praktika und in der 9. Klasse eins durchlaufen, aber das war ohne inneres Interesse. Doch jetzt steht es an. Von daheim kann er leider keine Hilfe erwarten, so dass die Mittelschule ihm einen SymPaten an die Hand...





13.02.2016

Begeisterung auf allen Seiten für Sozialprojekt

Die Rolle als Erzieher machte nicht nur dem Realschüler Spaß, er war von den Kindern umringt, die alle mit ihm spielen wollten.

Vilshofen. Glänzende Augen, lachende Gesichter, zufriedene Betreuerinnen und Betreuer – das sind die Eindrücke, die bei den Organisatoren des diesjährigen Compassion-Projekts der Realschule Schweiklberg in Erinnerung geblieben sind. Nachdem sie an zwei Tagen alle Knaben in den verschiedensten Sozialeinrichtungen besucht hatten...





13.02.2016

Geburtshilfe: Gespräche ja, Details nein

Landebahn für Störche: Chiara, Richard Kaltenhauser, Katrin Kopschitz mit Vanessa, Dirk Wild, Kathrin Göbel, Matteo, Peter Kaltenhauser, Luna und Alina setzten sich für die Wiederaufnahme der Geburtshilfe am Krankenhaus Rotthalmünster ein. Und das tun auch all jene, die auf den Listen unterschrieben haben. − Foto: Gerleigner

Passau/Rotthalmünster. Vorläufig abgemeldet ist die Geburtshilfe am Krankenhaus Rotthalmünster seit 1. Dezember. Daraus darf kein endgültiges Aus werden – dachte sich sehr schnell danach Katrin Kopschitz (35). Mit anderen Eltern hat sie die Facebook-Gruppe "Der Storch soll wieder in Rotthalmünster landen" ins Leben gerufen (die PNP...





13.02.2016

GEDANKEN ZUM SONNTAG

Jedem Kind fällt ein Stein vom Herzen, wenn der "Schwarze Peter" weiterwandert. So geht er von Hand zu Hand, während jeder Mitspieler darauf achtet, die beiden passenden Karten möglichst schnell abzulegen. Weil der "Schwarze Peter" eine Einzelkarte ist, hat er kein Gegenüber; darum bleibt er am Schluss in der Hand eines Spielers...





13.02.2016

KOMMENTAR

Bunt und attraktivstatt alt und arm Masih Rahimi ist genau so ein Mensch, wie wir ihn brauchen. Jung, strebsam, hat in kurzer Zeit Deutsch gelernt, seinen Schulabschluss nachgeholt, eine Ausbildung angefangen. Und: Er will bleiben. Er muss gehen, sagt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Es hat den Asylantrag des 19-jährigen Afghanen...





13.02.2016

Verstärkung für die Vorwaldschützen-Böllerer

Das Aufnahmeritual bedingte auch das Knien der Neuen auf Holzscheiten während des Treuegelöbnisses, das ihnen unmittelbar bevorstand. Böllerschützen-Chef Josef Mautner (re. vorne) achtete zusammen mit allen Teilnehmern akribisch auf Einhaltung des Protokolls. − Foto: Neumeier

Otterskirchen. Will man kirchliche oder gesellschaftliche Ereignisse mit einer besonderen Note starten oder begleiten, tut man das in nicht seltenen Fällen mit Böllerschüssen. Nach wie vor gefragt ist hier die spezielle Sparte der Vorwaldschützen Otterskirchen, die sich personell und gut ausgebildet präsentiert...





13.02.2016

TERMINE

Ausstellungen VILSHOFEN Rathausgalerie: Christine Hochleitner, Gemälde. Bis So., 28. Februar. Öffnungszeiten: Sa, So: 13-16 Uhr. Vereine/Verbände VILSHOFEN Bridgegruppe: Turnierabend im Pfarrzentrum (Teehaferl). Info bei Johanna Beck, 08541/8694. Montag, 15. Februar, 18 Uhr, Atrium. Evang. Kirchengemeinde: Asylcafé. Montag, 15...





13.02.2016

Große Beteiligung am 28. RK-Kegelturnier

Bei der Siegerehrung: (v.l.) Ludwig Nothaft, Franz Fischerauer, Rudolf Meininger, Angelika Nothaft und Richard Langmeyer. − Foto: Epding

Ortenburg. Über 110 Kegler waren gekommen, um an drei Tagen am traditionellen RK-Kegelturnier der Reservistenkameradschaft Ortenburg im Gasthof zum Koch teilzunehmen. Viele Vereine aus Ortenburg wurden eingeladen und dem Aufruf gefolgt. Nicht nur die besten Freizeitkegel und -innen wurden ermittelt...





13.02.2016

KOMMENTAR

Abholzung wird zum Bumerang Der Poker um die Flächen des ehemaligen Lindahofs in Vilshofen wird wohl wieder vor Gericht landen. Dort war man schon einmal, als ein Mitglied der Erbengemeinschaft die Versteigerung der 225000 Quadratmeter vorantrieb. Die Stadt hatte für 4,65 Millionen Euro den Zuschlag erhalten...





13.02.2016

Turbulente Geschichte mit überraschendem Ende

Studieren seit Wochen das neue Theaterstück ein: (von links) : Birgit Westfahl, Klaus Eder, Manuel Mauler, Josef Czink, Maria Mauler, Judith Wagmann, Stefanie Ziegler und Hans Maier. − Foto: red

Egglham. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die Theatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Martinstödling probt schon wieder fleißig: Nächste Woche am Freitag, 20. Februar, feiern die Akteure Premiere mit ihrem neuen Stück "Schupfahupfa". Mit viel Herzblut und Freude wird seit Wochen dieser Dreiakter einstudiert...





13.02.2016

Basar für Kinderkleidung

Vilshofen. Der traditionelle Kinderbekleidungsbasar des Kinderschutzbundes für Frühjahr- und Sommerbekleidung findet am Samstag, 5. März, in der Mensa der Mittelschule St. Georg, Pacherstr., statt. Der Zugang erfolgt über den Parkplatz der Dreifachturnhalle. Waren werden am Freitag, 4. März, von 15.30 bis 17.30 Uhr entgegen genommen...





13.02.2016

WOCHENEND-TIPPS

Humorator-AnstichOtterskirchen. Der CSU-Ortsverband Otterskirchen veranstaltet am Sonntag seinen 26. Humorator-Anstich im Gasthof Seidl (Saal), Otterskirchen. Los geht die Veranstaltung um 10.15 Uhr. Es sprechen: Franz Langer, CSU-Bürgermeister; Franz Meyer, Landrat; Andreas Scheuer, MdB, CSU-Generalsekretär; Johannes Singhammer, MdB...





13.02.2016

Die Sammler schwärmen aus

Passau. Die Frühjahrssammlung des BRK-Kreisverbandes Passau beginnt am Montag, 15.September. Ehrenamtliche Helfer aus zwölf Bereitschaften werden in Stadt und Landkreis Passau von Haus zu Haus gehen und die Bevölkerung um Spenden bitten. "Die Erträge aus der Frühjahrssammlung tragen dazu bei, dass das Rote Kreuz auch weiterhin im Ernstfall...





13.02.2016

Fischessen fand trotzdem statt

Bei der Veranstaltung am Mittwoch Abend: (v.l.) Ortsteilsprecher Stefan Meyer, CSU-Ortsgeschäftsführer Stephan Kroneder, Franz Nagl, CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer, Raimund Kneidinger, Ortsvorsitzender Markus Kühnert, Landrat Franz Meyer und 2. Bürgermeister Christian Gödel.

Albersdorf. Trotz der Absage der Großveranstaltung zum politischen Aschermittwoch in Passau war man übereingekommen, das traditionelle Fischessen im Gasthaus "Zur Wurz`n" des CSU-Teilbereichs Albersdorf durchzuführen, allerdings in etwas abgeschwächter Form. Mit einer Gedenkminute für die Opfer des Zugunglücks begann CSU-Ortssprecher Stefan Meyer...





13.02.2016

Überschlagen wegen Glatteis

Windorf. Dass der Winter noch nicht zu Ende ist, musste eine 37-jährige Frau aus dem nördlichen Landkreis Passau am Donnerstag Abend feststellen, als sie mit ihrem Pkw zwischen Haitzing und Silling auf einer abschüssigen Strecke wegen Glätte die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Der Pkw geriet ins Bankett...





13.02.2016

WOCHENEND-TIPPS

Geschichten und Kulinarisches Vilshofen. Ein besonderes "Schmankerl" bietet der Kultur- und Geschichtsverein Vilshofen am Sonntag um 18 Uhr an. Auf Einladung von Halo Saibold kommt Studiendirektor a.D. Rupert Berndl nach Vilshofen. Der Waldkirchener liest im Nebenzimmer der "Wurzn" (Schmalhof 6, Vilshofen) aus seinem letzten Kochbuch ...





13.02.2016

PERSONEN UND NOTIZEN

1560 Euro für die Kindergärten Ortenburgs Ortenburg. Josef Scheuer, Firmeninhaber der Heizungs- und Sanitärtechnik GmbH in Dorfbach, bat die Gäste seines 60. Geburtstages, auf persönliche Geschenke zu verzichten und stattdessen Geld zu spenden. Das wollte er nach der Feier einem gemeinnützigen Zweck zur Verfügung stellen...





13.02.2016

Rekordbeteiligung bei der Mostprämierung

Bei der Siegerehrung: (v.l.) Franz Fischer, Josef Harbeck, Josef Höng, Rudi Wittenzellner, Andreas Stangl, Wolfgang Harbeck. − Foto: Asen

Ortenburg. Sie war mit Spannung erwartet worden, die Mostprämierung im Vereinsheim des MSC Ortenburg. Dabei musste sich die Jury, bestehend aus Max Peindl, Josef Höng, Horst Degenhart, Friedrich Wißpeintner und Hans Wenzl, durch 58 abgegebene Mostproben durchkämpfen, um den besten Most zu ermitteln. Ein neuer Rekord...





13.02.2016

Stark wie immer

Bad Griesbach. "Das wird ein starkes Fest!" Das verspricht Manfred Wagner, der Vorsitzende des Bayernfanclubs "Pomperlbuam". Gemeint ist natürlich das traditionelle Starkbierfest des Griesbacher Vereins am Samstag, 5. März, ab 20.30 Uhr. Noch gibt es Restkarten für den starken Abend in der Stockschützenhalle...





13.02.2016

Zuwachs am Bruder-Kastner-Stammtisch

Die Neuen fühlten sich gleich wohl am Stammtisch.

Aldersbach. Seit vielen Jahren unterhält die Brauerei Aldersbach im Bräustüberl einen "Bruder-Kastner-Stammtisch", der sich wöchentlich am runden Stammtisch neben der Schänke trifft. Nachdem in Kürze die Landesausstellung beginnt, wurde im Kreise der Stammtischbrüder und -schwestern überlegt, die über längere Zeit anwesenden Mitarbeiter vom Haus...





13.02.2016

Wiedereinstieg ins Berufsleben

Vilshofen. Die Agentur für Arbeit in Vilshofen bietet ein kostenfreies und unverbindliches Beratungsangebot für Menschen an, die beispielsweise nach einer familienbedingten Pause wieder aktiv am Berufsleben teilnehmen wollen. Wer Fragen rund um den Wiedereinstieg, zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf...





13.02.2016

Kreisausschuss berät den Haushalt

Passau. Über den Haushalt für 2016 berät der Kreisausschuss des in seiner Sitzung am Dienstag, 16. Februar, um 14 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes. Zuvor wird der Haushalt 2016 für den Bereich Soziales und Senioren vorgestellt. Weitere Tagesordnungspunkte sind ein Bericht zur Umsetzung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzepts durch die...





13.02.2016

Tosendes Wasser

Perlesreut/Fürsteneck. Der wildeste Abschnitt der Ilz verläuft durch die Dießensteiner Leite. Schon im Mittelalter wurde der Name Dießenstein verwendet, abgeleitet vom altdeutschen "dießen", was so viel heißt wie rauschen oder tosen. Der Name der Burg und heutigen Ruine ist gleichbedeutend mit "tosend umrauschter Stein"...





13.02.2016

Führerschein war abgelaufen

Windorf. Der Fahrer eines Sattelzuges fuhr ohne Fahrerlaubnis auf der Autobahn, da sein Führerschein abgelaufen war, teilt die Polizei mit. Am Donnerstag um 18.20 Uhr kontrollierten Beamte der Verkehrspolizei Passau am Parkplatz Stierwaid zwischen den Anschlussstellen Passau Nord und Aicha einen rumänischen Sattelzug...





13.02.2016

Zusammenstoß endet glimpflich

Aldersbach. Großes Glück hatten die Fahrzeuginsassen am Donnerstag Nachmittag. Obwohl die beiden entgegenkommenden Pkws in Gumperting frontal zusammenstießen, gab es keine Verletzten. Ein 68-jähriger Mann aus dem Landkreis Rottal-Inn fuhr mit seinem Pkw von Aldersbach kommend in Richtung Aidenbach. In einer starken Linkskurve in Gumperting kam er...





13.02.2016

Lisa Fitz im Redoutensaal

Vielschichtig zeigt sich Kabarettistin Lisa Fitz in ihrem neuen Programm "Weltmeisterinnen – gewonnen wird im Kopf". Am 20.Februar ist sie damit in der Passauer Redoute zu sehen. − Foto: PNP

Passau. Mit ihrem neuen Live-Programm "Weltmeisterinnen – gewonnen wird im Kopf" kommt die Kabarettistin Lisa Fitz am Samstag, 20. Februar, um 20 Uhr in den Redoutensaal. Sie verbindet mühelos die Putzfrau Hilde Eberl, die Feministin Inge von Stein, die CSU-Abgeordnete Gerda Wimmer und Geheimagentin Olga Geheimnikowa...





13.02.2016

Vortrag zum Thema Infarkt bei Frauen

Passau. Das Bildungswerk des Bayerischen Bauernverbandes, Kreisverband Passau, bietet einen Vortrag zum Thema "Frauenherzen schlagen anders – Männerherzen auch" an. Dr. Michael Gröbner, Kardiologe und Oberarzt im Klinikum Passau, informiert über Herzinfarkte bei Frauen, denn obgleich dies weitläufig als "Männererkrankung" gilt...





13.02.2016

Mittelalterliches Schärding

Schärding. Für das Stadtjubiläum "700 Jahre Schärdinger Stadtrecht 1316-2016" bietet der ehrenamtliche Stadtarchivar Mario Puhane kostenlos eine eigens für das Geburtstagsjahr konzipierte, 90-minütige mittelalterliche Stadtführung durch Schärding an. Nächster Termin ist Samstag, 27. Februar, um 14 Uhr...





13.02.2016

Elmar Grimbs bei "Wir in Bayern"

Ortenburg. Am Mittwoch, 17. Februar, stellt Elmar Grimbs im Bayerischen Fernsehen um 15.30 Uhr in der Sendung "Wir in Bayern" interessante Teile aus seiner Küchengeräte-Sammlung vor. Die Sammlung ist im Schlossmuseum Ortenburg ausgestellt und ab Ostern wieder zu besichtigen. − red





1
2 3 ... 6




Login für Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent können Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht täglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.





Mein Ort
















Regina liebt Volksfeste und auch ihrer Mutter schenkt die Volksmusik Lebensfreude. − Foto: Laudi

Am Sonntag wird es 35 Jahre her sein, dass Regina geboren wurde. Das Kind war anders als die anderen...



Ein inniger Kuss beim ersten gemeinsamen Oktoberfestbesuch im vergangenen Jahr: Bianca Thurnreiter und ihr Freund Andrea Berton.

Mit über 40 Jahren hat sie nicht mehr daran geglaubt, dass es sie noch einmal erwischt...



Viel Zuspruch hat Masih Rahimi erfahren, seit bekannt ist, dass er ausgewiesen werden soll. Unterstützung erfährt er auch von Vroni Hackl von der ICUnet in Passau, wo der 19-jährige Afghane eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration macht. − Foto: Klinghardt

Vor den Kopf gestoßen. Ohnmächtig. Traurig. Schockstarre weicht Unverständnis, dann unsagbarer Wut...



Foto: Archiv Wolf

Die Lüftungsanlage einer Schreinerei in Hutthurm (Landkreis Passau) hat einen Funken angesaugt und...



Wird der Rosenmontagszug in Wegscheid wegen der Hauzenberger Konkurrenz dann noch die Massen anlocken? Die Präsidenten der Wegscheider und Ranninger Narrenzunft, Lothar Venus und Marko Sexlinger, sind da eher skeptisch. − Foto: Pree

Da war schnell Schluss mit lustig! Die Ankündigung der Hauzenberger Faschingsgilde...





Im Stadtpark am Rande des Kainzenwegs hat ein 11-jähriges Mädchen ein Rauschgift-Depot entdeckt. − Foto: Jäger

Einen unglaublichen Fund hat ein elfjähriges Mädchen beim gemeinsamen Spielen mit Freunden im...



Blaskapelle beim Oktoberfest-Umzug. Foto: dpa

Immer noch werden täglich dutzende Leserbriefe zum Thema geschrieben, hunderte Kommentare im Netz...



Nach dem Faschingszug in Rotthalmünster wurde Unmut u.a. über die strenge Lautstärkeregelung laut. Auch Markus Niedernhuber, der mit dem Wagen der Poighamer Hütte heuer auf sieben Umzügen präsent war, machte seinem Ärger auf Facebook Luft. − Foto: Schlegel

Krach machen um jeden Preis? Die Musik aufdrehen bis zum Anschlag? Muss das im Fasching so sein...



Massive Kritik übt Eike Hallitzky, Mitglied des Neuburger Gemeinderates und Grünen-Landesvorsitzender, an der Bürgerbefragung, die ein privates Aktionsbündnis in den Gemeinden Neuburg am Inn und Ruhstorf durchgeführt hat. − Foto: Jäger/Archiv

Auf heftige Kritik stößt die Bürgerbefragung zum Thema Asyl, welche das Aktionsbündnis mit dem Namen...



Landrat Franz Meyer (vorn) wehrt sich gegen Kritik aus Franken. Foto: Kessler

Was das bayerische Reinheitsgebot betrifft, schäumte der fränkische Politiker Wolfgang Hoderlein (62...





Gut 500 Mitarbeiter beschäftigt die msg systems ag derzeit an ihrem Standort Passau. − Foto: Thomas Jäger

Die auf IT-Dienstleistungen und Softwareentwicklung spezialisierte Unternehmensgruppe msg bläst zur...



Hoffte auf ein friedliches Leben in Deutschland, doch nun droht Masih Rahimi (vorne, M.) die Abschiebung nach Afghanistan. Die Asylanträge seiner Mutter Nesrin, Schwester Asila, seines Bruders Eshan und von Vater Habib sind noch nicht bearbeitet worden. Unterstützung erhält die Familie von Sabine Zumak, die früher selbst beim Bundesamt für Migration arbeitete. − Foto: Jäger

Masih Rahimis Blick ist traurig, seine Stimme leise und dünn. Aus einem dicken Stapel Papier zieht...



"Diesel 92,9" Cent hieß es am Dienstagmittag an einer freien Tankstelle kurz vor der österreichischen Grenze (links). An der Großtankstelle in Achleiten wies das Preisschild zeitgleich auf 95,9 Cent hin. − F.: Jäger

Das gab es seit Jahren nicht mehr: An einer freien Tankstelle in Achleiten war anm Dienstagmittag...



In diesem Zelt hätte eigentlich der Ppolitische Aschermittwoch der SPD – im Bild Organisationsleiter Rainer Glaab – stattfinden sollen. Er wurde wegen des Zugunglücks von Bad Aibling abgesagt. − F.: Maier

Die Veranstaltung, die es eigentlich gar nicht gibt, beginnt um 10.30 Uhr. Politiker, Blasmusik...



Foto: Archiv Wolf

Die Lüftungsanlage einer Schreinerei in Hutthurm (Landkreis Passau) hat einen Funken angesaugt und...







Anzeige