• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.11.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Mittwoch, 26.11.



26.11.2014

Ein Mann, ein Zähler, zwei Rechnungen

"Zwei Stromanbieter schicken mir Rechnungen? Das kann doch nicht sein!", dachte Ramadan Deliu. Und hatte Recht. Doch es dauerte lange, bis sich das Problem fand – im Zählerkasten. − Foto: Kain

Büchlberg. Ramadan Deliu ist wohl das, was man einen "braven Mann" nennt: Er geht zur Arbeit, sorgt für seine Familie, hat ein Häuschen mit Garten gekauft, das er nach Feierabend hegt und pflegt, ist ruhig, bescheiden und höflich – und bezahlt seine Rechnungen. Zur Not auch doppelt. Denn das Letzte, was der Familienvater will, ist Ärger...





26.11.2014

Umsteigen aus dem Landkreis kostet 50 Cent

Beim vierten ÖPNV-Bürgerforum in Vilshofen: Landrat Franz Meyer (vorne, v.l.), Bürgermeister Florian Gams, stellvertretender Landrat Klaus Jeggle sowie (hinten, v.l.) Dr. Thomas Huber, Projektleiter von Regionalbus Ostbayern, und ÖPNV-Referatsleiter Josef Kaiser. − Foto: Ehm-Klier

Vilshofen. Ein Ticket kaufen und mit Zug, Bus, U-, S-Bahn oder Tram unterwegs sein – was in München oder Nürnberg selbstverständlich ist, ist es im Landkreis Passau eben nicht. Der Umstieg vom Land- in den Stadtbus in Passau kostet 50 Cent (regulärer Preis 1,90 Euro), und das Ticket muss schon im RBO-Bus gekauft werden...





26.11.2014

Hinter ihnen liegt ein steiniger Weg

Bis zu 300 Personen arbeiteten einst im Granitwerk im Vilsengtal. Die meisten als Steinhauer. Tödliche Unfälle bei Sprengungen waren keine Seltenheit. Trotzdem war ein Job in dem Werk begehrt, denn die Region hatte wenig Gewerbe und Industrie. "Der Stein bringt Brot, er wend die Not, er wend das Geschick zu unserem Glück", hieß es damals. Die meisten Arbeiter kamen aus Alkofen, Algerting, Aunkirchen, Mattenham oder Vilshofen. − Fotos: Maier/Kehrer/Stadtarchiv Vilshofen

Vilshofen/Mattenham . Für Ortsunkundige ist das Waldstück zwischen Vilshofen und Mattenham entlang der Vils eines wie jedes andere: Viele Bäume, Grünstreifen, auf den Kieswegen liegt Laub. Experten hingegen wissen, dass sich im sogenannten Vilsengtal einmal ein wichtiges Vilshofener Wirtschaftszentrum befand...





26.11.2014

PERSONEN UND NOTIZEN

Vereinsmeisterschaft der FSG-Haidenburg Haidenburg. Die Teilnehmer der Vereinsmeisterschaft der Feuerschützen-Gesellschaft – sowohl in der Jugendklasse wie auch bei den Senioren – mussten zunächst einen Vorkampf bestreiten, in dem 20 Schuss innerhalb von 20 Minuten abgegeben werden mussten...





26.11.2014

Kunstvolle Keramik

Inmitten tönerner Kalebassen (v.l.): Laudatorin Marianne Lang, Erika Schwitulla (KGV), die Künstlerin Timea Deák und 2. Bürgermeister Christian Gödel. − Foto: grf

Vilshofen. Sie wirken wie Relikte aus einer anderen Zeit, es ist aber zeitgenössische Kunst für die Zukunft. Timea Deák schafft faszinierende Kunstwerke aus einem der ältesten Werkstoffe: Ton. Die Deggendorferin präsentierte ihre Keramik auf beeindruckende Weise in der Stadtturmgalerie. Als ob die Ausstellungsräume im Vilshofener Stadtturm für...





26.11.2014

Gedankenspiele für neue Zufahrt zur B8

An zwei Stellen könnte der Verkehr auf die Bundesstraße geleitet werden: Links über eine neue Straße der Friedhofsmauer entlang (gelbe linke Markierung) oder über die existierende Jahnallee mit einer normalen Zufahrt. Ein kleiner Teil der Kapuzinerstraße könnte zur Einbahnstraße erklärt werden (unterer rechter Rand, rot markiert).

Vilshofen. Der beabsichtigte Neubau der Berufsschule auf dem Rennbahngelände eröffnet die Chance, den Verkehr im Westen der Stadt neu zu ordnen. An zwei Varianten wird im Rathaus gedacht: Einmal über die Jahnallee, zum anderen über eine neu zu bauende Trasse zwischen Rennbahn und Friedhof. Die Idee, die Jahnallee als Zubringer zur B8 zu nutzen...





26.11.2014

Würmer erteilen Garhamer Kickern Platzverweis

Regenwürmer sind der momentan schwerste Gegner des SV Garham. Schon zwei Mal in dieser Saison musste die 1. Mannschaft wegen des Getier ein Heimspiel vom Rasen- auf den Sandplatz verlegen. Das Wurm-Problem hat die ohnehin schwierige Platz-Situation zugespitzt. − Fotos: Maier

Garham. Die Garhamer Fußballer haben als Aufsteiger in die Kreisklasse Passau zur Winterpause einen beachtlichen 6. Platz unter 14 Mannschaften erreicht. Und das, obwohl bei jedem Training und Spiel auf dem heimischen Rasenplatz der Wurm drin war: Auf dem Spielfeld in Reitern haben sich – vor allem bedingt durch den milden Winter –...





26.11.2014

Stadträte fordern mehr Hundekot-Tütenspender

Stadträte fordern, mehr solcher Tütenspender aufzustellen. − F.: hr

Vilshofen. Für die knapp 1000 gemeldeten Hunde im Stadtgebiet wird die Hundesteuer von 25 auf 35 Euro pro Jahr erhöht. Die Verwaltung hatte eine Erhöhung nach 13 Jahren auf 45 Euro vorgeschlagen, die Stadträte fanden das "unverhältnismäßig". Wer einen Kampfhund zu Hause hat, muss statt bisher 75 Euro künftig 300 Euro zahlen...





26.11.2014

TERMINE

Ausstellungen VILSHOFEN Stadtgalerie:"dimension-dimenziók" von Tímea Deák - die gebürtige Ungarin Tímea Deák präsentiert ihre Keramik Öffnungszeiten: Di-So 14-17 Uhr. Am 30.November wird die Künstlerin von 14 bis 17 Uhr anwesend sein. Bis So., 21. Dezember. Vereine/Verbände VILSHOFEN Turngemeinde Vilshofen 1876 e.V...





26.11.2014

SERVICE

Veranstaltungen Events – Kunst – Kultur im Landkreis heute auf Seite 24. Apotheken Mittwoch: Löwen-Apotheke, Bad Füssing, Thermalbadstr. 9, 08531/29279. St. Konrad-Apotheke, Bad Griesbach, Hauptstr. 16, 08532/8866. Ludwigs-Apotheke, Eging am See, Unterer Markt 21, 08544/96060. Marien-Apotheke, Neuhaus am Inn, Passauer Str...





26.11.2014

KURZ NOTIERT

Berufsschulverband bespricht Haushalt und BAF-Klassen Passau. Der Berufsschulverband tagt am Montag, 1. Dezember, 16 Uhr, in der Geschäftsstelle in Passau. Geplant sind die Vorberatung des Haushalts 2015, die Vorfinanzierung der vier BAF-Klassen an der Berufsschule Vilshofen und die Festlegung eines Mietvorschlags zur Unterbringung der...





26.11.2014

Christmas Time im Wilden Westen

Weit und breit einzigartig: Die Mainstreet mit ihren nostalgischen Fassaden wird zu einem romantischen- bunten Lichtermeer. − Foto: Sepp Eder

Eging am See. Fackelwanderungen, Theater, Punsch, Geschenke vom Santa Claus und Live Musik: Ab Freitagnachmittag öffnet Pullman City jedes Adventswochenende bis Sonntagabend die Tore für den traditionellen deutsch-amerikanischen Weihnachtsmarkt. Es gibt nicht nur Glühweinstände, Souvenirs und Essensbuden, es wird auch Live Musik gespielt...





26.11.2014

KOMPAKT

Niederbayerische Donau als Welterbe-Projekt: Stadt zögert Vilshofen. Der Bayerische Heimattag unternimmt erneut einen Anlauf, die Natur- und Kulturlandschaft "niederbayerische Donau" als Welterbe-Projekt durchzubringen. Dabei hofft sie auf die Unterstützung der angrenzenden Kommunen. Im ersten Anlauf haben sich seit 2005 elf Städte und Gemeinden...





26.11.2014

Kinder stark machen, aber nicht in Watte packen

Passau. Eine vertrauensvolle Beziehung zu einem Elternteil oder einer anderen nahen Bezugsperson – das ist der überragende Schutzfaktor in der kindlichen Entwicklung. "Sichere Bindung" hat Josef Krenner, Dipl.-Psychologe beim Caritas-Frühförderungsdienst, das genannt. Er stellte 85 interessierten Eltern vor, was Kindern hilft...





1
2 3 ... 12


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Autohaus Unrecht











 - Screenshots: Livestream/Campus Crew

Willi Hagenburger hat am Dienstagabend bei "Student vs. Dozent" gegen Professor Dr...



Auch als Übergangslösung oft unerträglich: Das für rund 30 Beamte geplante Passauer Revier der Bundespolizei am Bahnhof, in dem rund 100 Beamte rund um die Uhr Dienst tun. − Foto: Eckelt

Es mutet an wie ein schlechter Film, der den Namen "Die unendliche Geschichte" tragen könnte: Seit...



Mit dem Rettungsspreizer befreien Feuerwehrleute den eingeklemmten Autofahrer. Der Lastwagen (l.) hatte ihn beim Spurwechsel übersehen und am Anger vor sich hergeschoben. Der Kfz-Lenker kam mit leichten Verletzungen davon. − Foto: Kornexl - FF Passau

Mit leichten Verletzungen ist ein Autofahrer (57) bei einem Unfall am Anger im Passauer Stadtgebiet...



Große Kunst ist sein Ding: Geht es nach dem Kulturreferat des Landkreises, soll Kulturpreisträger Michael Lauss aus Meßnerschlag eine überlebensgroße Bavaria schaffen, die als Werbeikone für die Landesausstellung in Aldersbach in ganz Bayern eingesetzt werden soll. − F.: Neumeier

Eine Frau für den Landrat – mit diesem Wunsch überraschte Kulturreferent Dr...



Wollen enger zusammenarbeiten (v.l.): Erich Muhr, stellvertretender Kirchenpfleger in Salzweg, Pfarrer Alexander Aulinger, Hans Höfler, Kirchenpfleger in Kellberg, sein Kollege Hermann Bauer aus Thyrnau und der Straßkirchner Kirchenpfleger Franz Frankenberger. − Foto: Wildfeuer

Pfarrer Alexander Aulinger und die Kirchenpfleger der Pfarreien Salzweg, Straßkirchen...





Über den Wandel in der Kirche diskutierten (v.l.): Passaus Bischof Stefan Oster, der emeritierte Bischof von Freiburg, Robert Zollitsch, Moderator, ARD-Chefredakteur Thomas Baumann, Bundestagspräsident Norbert Lammert und Abtprimas Notker Wolf. - Manuel Birgmann

Für eine stärkere Rolle der  Laien  in der katholischen Kirche haben sich die Teilnehmer der...



Flaschen findet Wolfgang Schwarz-Burgmeier ständig vor seiner Tür. Auf den Stufen und der Rampe vor seiner Elektrotechnikfirma sieht der 53-Jährige regelmäßig betrunkene Schüler und Minderjährige, die rauchen und Schnaps trinken: "Es ist wirklich traurig". − Fotos: Baumgartl

"Zu jung, zu hart, zu viel". In knappen Worten umreißt Wolfgang Schwarz-Burgmeier den Alkoholkonsum...



Geschätzt 400000 Haushaltshilfen und Seniorenbetreuer arbeiten in Deutschland, die meisten davon schwarz. Für die Familien sind sie eine unschätzbare Hilfe. − Foto: dpa

Wäre der Lebensstandard in Osteuropa höher, hätte Deutschland vermutlich ein massives Problem...



Bei der Verhandlung am 3.12.2012 vor dem Verwaltungsgericht Regensburg war die BN-Seite unterlegen. In einer Berufungsverhandlung wird wieder von vorne begonnen, als ob es Regensburg nicht gegeben hätte. Im Bild von rechts Helgard Gillitzer, Karl Haberzettl, Dr. Anton Huber und Rechtsanwalt Dr. Ulrich Kaltenegger aus Landshut. − Foto: Archiv-Rücker

Enttäuschung bei der Stadt, Freude beim Bund Naturschutz: Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat...



Als ob Bürgermeister Florian Gams (SPD) mit der Geste sagen möchte: "Tut mir leid, es geht nun einmal nicht alles auf einmal." − Fotos: Rücker

Bürgermeister Florian Gams (SPD) ist seit gut einem halben Jahr im Amt, da zieht die Opposition die...





Etwa 700 verschiedene Kramperl, Hexen und Geister trafen sich auf dem Spitzberg in Passau zum schaurigen Spekakel. − Foto: Eckelt

Etwa 2000 Besucher pilgerten am Samstag zur dritten Passauer Höllengeisternacht...



Bewegungsgeladene Inszenierung: Das Ensemble begeisterte in einer rasanten und ideenreichen Choreografie. − Fotos: Peter Litvai

Der Star des Abends kam erst ganz zum Schluss auf die Bühne: Es war Jonathan Lunn...



Überglücklich sind Astrid und Peter Bogner, dass alles gut gegangen ist. Auf dem Beifahrersitz von Papas BMW hat die kleine Julia am 15. November das Licht der Welt erblickt. − Foto: Jörg Schlegel

Die kleine Julia Bogner hat im Auto auf dem Weg von Pocking (Lkr. Passau) zur Klinik das Licht der...







Anzeige




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008