• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




30.05.2015

KIRCHLICHE NACHRICHTEN

EvangelischeGottesdienste Bad Füssing, Christuskirche. Sonntag: 9.00 Frühgottesdienst, 10.00 Gottesdienst mit Abendmahl. - Mittwoch: 19.30 Abendmusik: Orgelmusik mit Worten zum Ausklang des Tages – Karin Wisgalla (Orgel) und Kurpfarrer Harald Schmied, Thema: "Alles hat seine Zeit". - Freitag: 10.00 Gottesdienst im RKS...





30.05.2015

"Dieser Parkplatz ist existenziell für uns"

Viele Geschäftsleute sind auf den Parkplatz am Brunnenplatzl angewiesen. − Fotos: PNP/Schlegel

Bad Griesbach. Die Aufregung um den gesperrten Parkplatz im Kurgebiet will nicht abebben. Aus rechtlichen Gründen musste der beliebte Parkplatz am Brunnenplatzl geschlossen werden, sehr zum Ärger der unmittelbar ansässigen Gewerbetreibenden, denen nun teilweise die Kundschaft ausbleibt. Bürgermeister Jürgen Fundke sieht die Not und versucht...





30.05.2015

SERVICE

Veranstaltungen Events – Kunst – Kultur im Landkreis heute auf Seite 28. Notruf Integrierte Leitstelle (Freiwillige Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt): 112, (vorwahlfrei aus dem Festnetz und aus dem Mobilfunknetz). Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117 Polizei: 110 Frauenhaus, Anonyme Wiege und Frauennotruf: 0851/89272 Ärzte Augenarzt...





30.05.2015

TERMINE

Kur & Tourismus Heute, Samstag: BAD FÜSSING Kräuterführung: Löwenzahn, Giersch und Gundermann – Spaziergang mit Kräuterpädagogin Ursula Wieser. 10 Uhr, Kur- und Gästeservice. BAD GRIESBACH Standkonzert: 16 Uhr, Kurplatz, (bei schlechter Witterung im Kursaal). Morgen, Sonntag: BAD GRIESBACH Standkonzert: 11 Uhr, Kurplatz...





30.05.2015

PERSONEN UND NOTIZEN

2000 Euro für arme Kinder in Simbabwe Ruhstorf. Eine besondere Geschenkidee hatte Kaufmann Konrad Baumgartner aus Frimhöring zu seinem 80. Geburtstag. Statt Geschenken erbat sich der Geburtstagsjubilar von seinen Freunden und Gratulanten eine Spende für seine frühere Schulkameradin Sr. Teresa, die seit über 50 Jahren als Missions-Dominikanerin in...





30.05.2015

Achtes Nachwuchs-Camp knackt 1000-Kicker-Marke

Achte "Tettenweiser Fußball-Schule": Nicht weniger als 130 sportbegeisterte Buben und Mädchen (Bild) feierten mit der gemeinsamen "La Ola-Welle" ein gelungenes Drei-Tages-Programm. Bürgermeister Robert Stiglmayr (oben r.) bescheinigte den SVT-Organisatoren ein "mustergültiges Management". − Foto: Nöbauer

Tettenweis. Uralte pädagogische Weisheit: Interessant gestalteter Unterricht, bei dem auch der Spaß nicht zu kurz kommt, begeistert Buben wie Mädchen trotz auferlegter Disziplin, Konzentration und Lernbereitschaft. Nicht anders beim Sport: Nach der Devise "Fördern durch Fordern" öffnete zum Wochenbeginn die zwischenzeitlich bereits achte ...





30.05.2015

Der Inn – einst bedeutende Wasserstraße in Europa

Die Ausstellung zeigt auch das Geschirr der Schiffsrosse und den einfachen, oft nur aus einem Brett geformten, Sattel der "Jodeln" samt der Anhängevorrichtung für das Schiffsseil, der "Sühl". − Fotos: Diet

Aigen. Adieu Huchen und Steinbeißer! Von den Fischen in Donau und Inn führt uns der heutige Spaziergang durch die Ausstellung "Leben mit dem Inn" im Aigener Leonhardimuseum weiter zu den Schiffsbauern, auch "Schopper" genannt, den Schiffsreitern oder "Jodeln", ja zur Schifffahrt auf dem Inn selbst, der seit der Bronzezeit bis hinein in die zweite...





30.05.2015

Suche nach neuen Lebensrettern

Gemeinsam für eine lebenswichtige Sache: Eduard Weidenbeck (v.l.), Leiter der Berufsschule I, Dr. Wolfgang Braumandl, Verbindungslehrer an der Berufsschule II, die Organisatoren der SMV, Schüler und Rudolf Peck (2.v.r.), Beratungslehrer an der Berufsschule I und Motor der Typisierungsaktion. − F.: Jäger

Passau. Schief gehen kann eigentlich nichts mehr: Die Info-Veranstaltungen sind durch, der Termin mit der Aktion Knochenmarkspende steht, die Freiwilligen sind eingeteilt, die Ablaufpläne für die einzelnen Klassen ausgearbeitet, die Spendenboxen mit rund 3000 Euro schon recht gut gefüllt, der Shuttle-Bus für die Nebenstelle ist organisiert...





30.05.2015

ZWEI SPENDER, ZWEI WEGE

F. Saller

Passau. Beide, Michael Gleißner, Referendar an der Berufsschule II, und Fabian Saller, Fachschüler für Maschinenbau, haben angekreuzt, dass sie Kontakt wollen zu den leukämiekranken Frauen, für die sie im Januar Stammzellen gespendet haben. Das war’s aber mit den Gemeinsamkeiten: Fabian Saller hatte sich 2013 in einer Privataktion in...





30.05.2015

AUSSTELLUNGEN

Ausstellungen AIGEN Leonhardi-Museum: Dauerausstellung "Die Verehrung des Hl. Leonhard" mit über 200 Votiv- und Opfergaben. Bis 31. Dezember. Sonderausstellung "Leben mit dem Inn" Entdeckungsreise am Unteren Inn Bis 8. November. Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Samstag und Sonntag: 14 bis 17 Uhr; feiertags: 14 bis 17 Uhr...





30.05.2015

Nein zu Tempo 30 in Eholfing

Petra Bielmeier macht sich Sorgen um die Sicherheit der Kinder in Eholfing, wo es ihrer Meinung nach etliche Raser gibt. Die erlaubten 50 Stundenkilometer erachtet sie im Wohngebiet als zu hoch. Die von ihr geforderte Tempo-30-Zone in der Lieghartinger Straße wurde von der Marktgemeinde Ruhstorf allerdings abgelehnt. Vor ihrem Haus hat die 42-jährige Mutter und Großmutter einen neongelben Zaun angebracht, um die Fahrer zu sensibilisieren. − Foto: Georg Gerleigner

Ruhstorf. Wo ist eine Tempo-30-Zone sinnvoll? Diese Frage kommt deutschlandweit wohl in jeder Kommune immer wieder aufs Tapet. Wenn es ums Thema "Raserei" in Wohngebieten geht, wird oft mehr auf emotionaler als auf sachlicher Ebene diskutiert. Das ist verständlich, denn in den meisten Fällen sorgen sich Eltern ums Wohl ihrer Kinder...





30.05.2015

Passau ist auch im Hochwinter beliebt

Passau. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, heißt es im Fußballer-Jargon, wo es meist wenig Platz zum Durchschnaufen oder für Ablenkung gibt. Und nach der Saison ist vor der Saison heißt es sowohl im Fußball und auch im Tourismus – nur dazwischen ist oft Pause. Nicht so offenbar im Passauer Tourismus...





30.05.2015

Die einen sind verteilt, die anderen schon da

Angekommen: An der Staatsstraße bei Dommelstadl befreiten Schleierfahnder 23 Personen, die eingepfercht im Laderaum eines Kleinbusses, illegal nach Deutschland eingereist waren. Fahrer und Beifahrer wurden festgenommen. − Foto: PNP

Passau. Die rund 100 Flüchtlingskinder, die seit Pfingsten in der Hauzenberger Adalbert-Stifter-Halle waren, sind wieder weg. Die Notunterkunft ist geschlossen. Das neue Zuhause der unbegleiteten Minderjährigen? Um die 30 haben gestern Vormittag ihre Zimmer im ehemaligen Feriendorf in Kellberg bezogen...





30.05.2015

KURZ NOTIERT

"Rollende Bombe" von Polizei entschärft Windorf. Ein mit Sprengstoff beladener Lkw wurde auf der A3 aus dem Verkehr gezogen. Der Gefahrguttrupp der Verkehrspolizei Deggendorf hatte am Donnerstag gegen 11 Uhr einen Gefahrgut-Lkw auf dem Parkplatz Schaufelholz kontrolliert. Er sollte 7,2 Tonnen Sprengstoff von Spanien nach Kroatien transportieren...





30.05.2015

Kleiderordnung beim Konzert im Kursaal – das sagen die Leser

Kurze Hosen bei Veranstaltungen in den Bad Füssinger Kursälen sind nicht jedermanns Geschmack, vor allem in Kombination mit Sandalen. Der PNP-Artikel, der sich mit diesem Thema befasste, hat eine breite Diskussion ausgelöst. − Foto: Jörg Schlegel

Bad Füssing. "Kurze Hose im Kursaal – Niveau im Keller?" So war vor zwei Wochen ein PNP-Artikel überschreiben. Es ging darin um die Kleiderordnung bei Veranstaltungen im Bad Füssinger Kursaal. Der vorgeschriebene Kleidercodex lautet hier: Herren nur in langen Hosen, Damen adäquat gekleidet. Wir haben die Leser gefragt: Was halten Sie von...





30.05.2015

Sudeten-Tag in Augsburg war "historisches Erlebnis"

Malerischer Blickfang: Fahnen- und Trachtendelegationen von bayerischen SL-Orts- und Kreisgruppen weckten beim "Augsburger Sudetentag" auch vielfältige Erinnerungen der Rott-, Inn- und Donautaler SL-Delegationen an frühere Heimatregionen. − Foto: Rieger

Ruhstorf. Trotz erlittenen Unrechts: Unter dem beziehungsreichen Motto "Menschenrechte ohne Grenzen" organisierte die "Sudetendeutsche Volksgruppe" mit neuem Schwung in althergebrachter Form den bereits 66. "Sudetendeutschen Tag" für Landsleute aus der ganzen Republik einmal mehr in Augsburg. Fahnenabordnungenaus ganz Bayern Mustergültig...





30.05.2015

Aktiv gegen Schmerz

Passau. Chronische Schmerzen lassen Millionen Menschen leiden. Wie Betroffene ihren Beschwerden zu Leibe rücken können, erklären Experten anlässlich des Aktionstages gegen den Schmerz , der am Dienstag, 2.Juni, stattfindet. Dr. Oliver Wolf, Chefarzt am interdisziplinären Rücken- und Schmerzzentrum der Fachklinik Johannesbad in Bad Füssing bei...





30.05.2015

Frauenbund-Ausflug in die Heimat des Kaplans

Tettenweis. Der diesjährige Halbtagesausflug des Katholischen Frauenbunds Tettenweis führt nach Altötting und nach Perach, der Heimat des Ruhstorfer Kaplans Thomas Steinberger. Begleitet werden die Ausflugsteilnehmer dabei am Freitag, 24. Juli, eben von Kaplan Steinberger. Wie die Veranstalter betonen...





30.05.2015

Verwirrung um die Reform der Pflegeausbildung

Michael Hisch. − Foto: KWA

Bad Griesbach/München. Die Verwirrung um die Reform der Pflegeausbildung in Deutschland ist groß, auch im KWA Stift Rottal. Staatssekretär Karl-Josef Laumann, der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, kündigt erste Gesetzesentwürfe für den Sommer 2015 an. Dabei ist von einer generalistischen Pflegeausbildung die Rede...





30.05.2015

Jubel-Wehr beim Schönwetter-Bitten

"Schönwetter-Bitten" der Reuterner Feuerwehr für das 130. Gründungsfest vom 19. bis 21. Juni: Vorne (v.l.) "Taferlbua" Elias Bergmeier und Fahnenjunker Philipp Kellberger mit Prodekan Gunther Drescher (erste Reihe M.), Festausschuss-Mitgliedern sowie Feuerwehr-Kräften der Traditions-Kameradschaft. − Foto: Feuerwehr

Reutern. Feuerwehrfeste wie speziell das 130-Jährige der Reuterner Kameradschaft in drei Wochen (vom 19. bis 21. Juni) bilden schon rein traditionsgemäß die Höhepunkte einer Dorfgemeinschaft, meist über Generationen hinweg. Schon geraume Zeit davor werden Einladungs- und Organisationspläne bis ins letzte Detail diskutiert sowie letztlich...





30.05.2015

NACHRICHTEN

Unfall verursacht, gelogen und sich aus dem Staub gemacht Bad Füssing. Zuerst einen Unfall verursacht, dem Geschädigten frech ins Gesicht gelogen und sich dann aus dem Staub gemacht. Mit dieser dreisten Masche wollte sich ein Autofahrer, der am Donnerstag im Kurort einen Unfall gebaut hat, aus der Verantwortung stehlen...





30.05.2015

Bad Füssinger Kurplatz wird zur Teststrecke für E-Bikes

E-Bikes einmal selber testen: Die Bad Füssinger E-Bike-Tage am 9. und 10. Juni auf dem Kurplatz bieten dafür die beste Gelegenheit. Auch Bad Füssings Kurdirektor Rudolf Weinberger (l.) und TV-Gesundheitspapst Professor Hademar Bankhofer werden in diesem Jahr wieder die trendigen Fahrräder mit "eingebautem Rückenwind" einem intensiven Praxistest unterziehen. − Foto: Kur- und Gästeservice Bad Füssing

Bad Füssing. Fahren mit Elektroantrieb ist der große Trend der Zeit. Deutschland ist der größte Absatzmarkt für E-Bikes, den Fahrrädern mit eingebautem "elektrischen Rückenwind". Und Bad Füssing, Europas beliebtester Thermalbadeort, ist hier ganz vorne mit dabei: E-Bikes – Fahrräder mit Elektromotor – gibt es mittlerweile an vielen...





30.05.2015

Die "QuerGeiger" wandeln im musikalischen Gemüsegarten

Die "QuerGeiger" und Sängerin Eva Gruber treten am 5. Juni in Bad Griesbach auf. − Foto: red

Bad Griesbach. Salonmusik mit den "QuerGeigern" und der Sängerin Eva Gruber kann man am Freitag, 5. Juni, ab 20 Uhr im kleinen Kursaal in Bad Griesbach erleben. "In einer kleinen Konditorei" treffen sich die "Caprifischer" mit "Unsrer oid’n Kath" auf ein Stück Sachertorte mit Schlagobers. Oder so ähnlich...





30.05.2015

Neuhaus bezieht künftig Ökostrom

Neuhaus am Inn. Relativ knapp, mit einem 10:6-Beschluss, hat der Gemeinderat bi seiner jüngsten Sitzung für die Beteiligung an der Bündelausschreibung zum Ökostrom-Bezug von 2017 bis 2019 votiert. Vor drei Jahren hatte man sich für den Zeitraum 2014 bis 2016 noch bei einer Gegenstimme für den wirtschaftlich etwas günstigeren Normal-Strom...





30.05.2015

"Ausfahrt freihalten" für den Kabarettisten Michl Müller

Der fränkische Kabarettist Michl Müller gastiert am Freitag, 12. Juni, ab 20 Uhr mit seinem Programm "Ausfahrt freihalten" in der Pockinger Stadthalle. − Foto: red

Pocking. Kabarettist Michl Müller kommt mit seinem neuen Programm "Ausfahrt freihalten" am Freitag, 12. Juni, um 20 Uhr in die Stadthalle Pocking. Michl Müller, der fränkische Kassenschlager in Sachen Kabarett, hat sich in seinem neuen Programm viel vorgenommen: Er will der Welt die Welt erklären, nicht mehr und nicht weniger...





30.05.2015

WOCHENEND-TIPPS

Samstag "Graceland" am Huberhof Haarbach. Das Duo "Graceland" lässt die Musik vom Simon&Garfunkel wieder lebendig werden – und zwar beim Konzert ab 20 Uhr am Huberhof in Schnellertsham. Theater im Trachtenheim Pocking-Hartkirchen. Die Theateraufführung "Bläd glaufa" der Innviertler Heimatbühne beginnt um 19.30 Uhr im Trachtenheim Hartkirchen...





30.05.2015

WOCHENEND-TIPPS

Sonntag Jubiläum der Schützen Bergham . Die Eustachiusschützen Bergham feiern 65. Jubiläum. Um etwa 9.20 Uhr ist Aufstellung zum Kirchenzug zur Berghamer Stephanskirche, wo eine heilige Messe für die verstorbenen Mitglieder gefeiert wird. Am frühen Nachmittag steht die Ehrung verdienter und langjähriger Mitglieder an...





30.05.2015

Mirabelle und die Welt in Rosé

Passau . Mirabelle französelt. Damit rechnet man schon bei ihrem Namen – aber diese Mademoiselle entzückt nicht nur durch ein perfekt gebrochenes Deutschfranzösisch, mit dem sie selbst echte Französischlehrer verunsichert, sondern auch durch eine Show aus Theater, Musik und Comedy. Die Musikkabarettistin Birgit Gebhardt steckt hinter der...





30.05.2015

Blutspendemobil macht Station in Passau

Passau. Die Pfingstfeiertage werden gerne genutzt, um in die Sonne zu fahren. Auch zahlreiche Blutspender zieht es Richtung Süden, die in dieser Zeit und zum Teil auch nach dem Urlaub kein Blut spenden können. Daher ist es wichtig, dass die Daheimgebliebenen zu den Blutspendeterminen kommen und damit kranken und verletzte Menschen helfen...





30.05.2015

Die Gewinner der Theaterkarten

Hartkirchen. Die Laienspielgruppe des Trachtenvereins Hartkirchen begeistert mit dem Lustspiel "Bläd glaufa" das Publikum. Die Premiere sowie die drei bisherigen Aufführungen waren ein voller Erfolg. Unter der Regie von Ursula Gramüller und Gisela Hindringer hatten die bestens aufgelegten Akteure die Lacher wieder auf ihrer Seite und wurde von den...





30.05.2015

PERSONEN UND NOTIZEN

Krankensalbungsgottesdienst im Jugendheim Bad Griesbach. Die Kümmerer und der Pfarrgemeinderat der Pfarrei Weng haben zu einem Krankengottesdienst im Jugendheim eingeladen. Über 40 Pfarrangehörige feierten mit Pfarrvikar Roland Burger und Diakon Georg Hifinger den musikalisch von Katrin Maier, Sophia Maier und Anna-Lena Frankenberger gestalteten...





30.05.2015

Radfahrer prallt gegen Hausmauer

Bad Griesbach. Gegen eine Hausmauer ist ein Mountainbikefahrer am Donnerstag geprallt und hat sich dabei schwer verletzt. Gegen 12.30 Uhr fuhr er von der Kreisstraße 73 kommend die "Leithen" hinunter. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über das Fahrrad, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte, trotz Vollbremsung...





30.05.2015

Auto streift Rollerfahrer

Bad Griesbach. Beim Einfahren in eine Vorfahrtsstraße hat eine Autofahrerin einen Rollerfahrer gestreift und ihn so verletzt. Am Donnerstag um 12.15 Uhr wollte die 56-Jährige mit ihrem Auto von der Altstadttiefgarage nach links in die Hauptstraße einfahren. Zur gleichen Zeit befuhr ein 82-jähriger Mann mit seinem Mofaroller die Hauptstraße in...





30.05.2015

Oldtimerausfahrt in Engertsham

Engertsham. Die 6. Engertsham Classic, eine Oldtimerausfahrt für Automobile, Motorräder, Traktoren und Feuerwehrfahrzeuge findet am Sonntag, 31.Mai, statt. Der Start für die 50 Kilometer lange Rundfahrt – für Traktoren ist eine kürzere Strecke vorgesehen – ist um 10 Uhr in der Ortsmitte von Engertsham...





30.05.2015

Zaun umgefahren: Wer war das?

Bad Griesbach. Einen Gartenzaun angefahren hat ein Unbekannter am Donnerstag und ist geflohen. Zwischen 1 Uhr nachts und 12 Uhr mittags wurden im Marienweg ein Zaun angefahren, eine Zaunsäule aus dem Betonsockel gebrochen und die Holzverbretterung beschädigt. Der bislang unbekannte Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle...





1
2 3 ... 5












Sonne tanken kann man ab kommender Woche voraussichtlich auch wieder in den Freibädern der Region. − Foto: Archiv-dpa

Am 1. Juni ist meteorologischer Sommeranfang. Angesichts der jüngsten heftigen Regenfälle mag man...



Ortsunkundige haben den Eindruck nurmehr im Kreis zu fahren - und auch Ortskundige wundern sich über den undurchsichtigen Schilderwald rund um Vilshofen. − F.: Rücker

Der jungen Autofahrerin ist die Verzweiflung im Gesicht anzusehen, als sie völlig verwirrt einen...



−Symbolfoto: dpa

Eine Serie von Betrugsdelikten beschäftigt seit Monaten die Polizei in Hauzenberg (Landkreis Passau)...



− Foto: Bundespolizei

Schleuser haben fast zwei Dutzend Flüchtlinge in einen Transporter gepfercht und nach Niederbayern...



Im Pleintinger Werk werden Carbon-Bauteile für den internationalen Motorsport, Premium Sportwagen sowie Luft- und Raumfahrt hergestellt. Das Bild entstand im Juli 2012. − Foto: Rücker

Die Wethje GmbH Kunststofftechnik führt am Hauptsitz in Hengersberg und im Werk Pleinting zum 1...





Hauptsache kurz – so scheint das Motto vieler Teenager-Mädchen sein, wenn es um die Wahl ihrer Hotpants geht. In Passaus Schulen machen sie sich damit im Kollegium wenige Freunde. − Foto: Ole Spata/dpa

Tanktops, Hotpants und dünne Blüschen mit einem Ausschnitt, der der Fantasie wenig Raum lässt...



Eine Seilbahn hinauf zum Oberhaus findet ÖDP-Stadtrat Urban Mangold nicht erstrebenswert und will nun wegen der aufkeimenden Debatte Kräfte dagegen bündeln. − Foto: Jäger

Die aufkeimende Debatte um einen erneuten Anlauf in Sachen Oberhaus-Seilbahn und die ersten...



− Foto: Rücker

Die Mattenhamer Kreuzung wird zum Kreisverkehr umgebaut. Die Umleitungsstrecken sind für...



Vögel füttern darf man in Passau, so lange das Futter in den Schnäbeln von Möwen, Schwänen und Enten landet. Die Tauben allerdings dürfen nichts abhaben. − Foto: Jäger

Grünen-Stadtrat Karl Synek war paddeln. Er fuhr im Kanu von der Ortspitze innaufwärts...



Vertreter aus der Pflegebranche haben den Austausch mit den Abgeordneten MdL Walter Taubeneder (7.v.r.) und MdL Dr. Gerhard Waschler (6.v.l.) gesucht. Dabei wurden aktuelle Probleme erörtert. − Foto: Stefanie Starke

Nach einer Vorbesprechung im Frühjahr in kleinem Kreise hat jetzt auf Einladung der...





− Foto: Jäger

Die Regenfälle der vergangenen Tage haben am Pfingstwochenende auch in Passau die Pegel steigen...



Schwester M. Basilea hat ihre goldene Profess gefeiert. − Foto: Butz

Schwester M. Basilea beging kürzlich ihre goldene Profess im Kloster Mallersdorf...



Der Termin für die feierliche Fahrzeug-Segnung stand schon fest. Am 6. Juni sollte die neue...



Im Museum Moderner Kunst in Passau fand 1998 eine Andy-Warhol-Ausstellung statt. Nach dem Besuch malten die Schülerinnen ihre Lehrer im Stil des Künstlers.

Was für ein Bekenntnis: "Ich bin nicht gerne in die Schule gegangen", sagt Schwester Vestina...







Anzeige