• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




21.08.2014

In kleinen Schritten zurück ins Leben

Dass Jörg Krenn einen Spender gefunden hat und heute wieder zu Hause ist, bleibt für ihn und seine Frau Monika ein kleines Wunder. − Foto: Fleischmann

Passau. Er hatte schon alles organisiert. Die Orgelspielerin, den Urnenträger, den Bekannten, der sich um seine Frau kümmern sollte, wenn er selbst nicht mehr da sein würde. Während Jörg Krenn im Krankenbett lag, die Infusionen in seinen Körper liefen, er nicht schlafen konnte, weil die Geräte neben seinem Kopf surrten...





21.08.2014

AUSSTELLUNGEN

Ausstellungen AIGEN Leonhardi-Museum: Aigen-Art Ausstellung von Objekten namhafter Glaskünstler des Bayerischen Waldes sowie eine Auswahl historischer Schnupftabakgläser. Bis 24. August. Die Verehrung des Hl. Leonhard Dauerausstellung. Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Samstag, Sonntag: 14 bis 17 Uhr; feiertags: 14-17 Uhr...





21.08.2014

Konzept fürs Markt-Zentrum: Bürger sollen mitreden

Erster "Ruhstorfer Markt-Frühschoppen" direkt im Marktzentrum an der Mathäser-Kurve: Jede Menge Fragen gab es an Bürgermeister Andreas Jakob (vorne Mitte stehend). − Foto: Nöbauer

Ruhstorf. Gelungene Premiere: Der erste öffentliche Markt-Stammtisch lockte überraschend viele interessierte Bürger zum lockeren Freiluft-Treff ins Ortszentrum direkt an der Mathäser-Kurve. Viele Themen wurden dabei behandelt. Bürgermeister Andreas Jakob stand den Ruhstorfern Rede und Antwort. Grundstücksfragenmüssen geklärt werden "Jeder...





21.08.2014

PERSONEN UND NOTIZEN

Glückwünsche für Alois Sedlmeier zum 85. Ruhstorf. Es gibt Menschen, die ohne große Erfolge oder Reichtümer und trotz schwerer Schicksalsschläge mit sich und ihrem Leben zufrieden sind. Die dankbar sind, dass sie ihr Auskommen haben und gelernt haben, in Frieden und Freundschaft mit anderen Menschen zu leben...





21.08.2014

Wohin rückt die Mariensäule?

Die Marienfigur am Kößlarner Marktplatz ist eine Art Symbol für die Entscheidungsfindung bei der Versetzung der Mariensäule: Maria strahlt Ruhe und Zuversicht aus – es wird sich in den kommenden Monaten zeigen, ob es besser ist, das Denkmal mit Figur künftig näher an der Straße oder in der Baumgruppen-Achse zu positionieren. − Fotos: Jörg Schlegel

Kößlarn. Architekt Erwin Wenzl hat Erfahrung in Sachen Dorferneuerung. Er weiß, dass in der Bevölkerung oft nicht die großen Fragen intensiv diskutiert werden, sondern "die begreifbaren Dinge". So ist es auch in Kößlarn. Dort gibt es noch keine Antwort auf die Frage, wo die Mariensäule künftig stehen soll...





21.08.2014

"Fußball ist wie unser Leben"

Seine Ziele immer fest im Blick hat Pfarrer Bernhard Tiefenbrunner. Für ihn ist der Fußballplatz der richtige Ort, um abzuschalten und in lockeren Gesprächen mit Fremden und Freunden Kraft zu tanken. − Foto: Heisl

Auftanken und entspannen: In den Ferien ist endlich die Zeit dafür. In ihrer Sommerserie "Mein Kraftort – hier tanke ich auf" stellt die PNP Menschen vor, die ihre Seele am liebsten an einem ganz bestimmten Ort baumeln lassen.





21.08.2014

"Grenzland"-Fest verbindet drent und herent

Gemeinsam feiern mit der Nachbarstadt Schärding – das prägt das Neuhauser Grenzland-Fest. Für den guten Ton sorgt beim Festzug und im Zelt am Freitag die gastgebende "Blaskapelle Mittich". − F.: nö

Neuhaus am Inn. Ob "z’Scharding drent und z’Neuhaus herent" oder "z’Vornbach drunt und z’Mittich drobn" – seit 42 Jahren prägt der verbindende Charakter über Rott und Inn das Grenzland-Fest. Bei dem bunten Vier-Tages-Programm ist für jeden Besucher etwas dabei. Los geht’s am heutigen Donnerstag mit ...





21.08.2014

Gelungenes Pfarrfest zum Namenstag

Zum gemeinsamen "Vater Unser" versammelten sich die Kinder, die den Gottesdienst mit gestaltet hatten um den Altar. − Fotos: Doll

Karpfham. Maria Himmelfahrt ist ein hoher Feiertag und für die spätgotische Pfarrkirche in Karpfham auch so etwas wie der "Namenstag". Heuer gab es gleich mehrere Anlässe, diesen Tag mit einem feierlichen Patroziniums-Gottesdienst und dem anschließenden Pfarrfest zu begehen. Bei der Messfeier, die von Stadtpfarrer Gunther Drescher zelebriert wurde...





21.08.2014

Ein Koloss rollt übers Land

Mit ruhiger Hand und einem extra Paar Augen manövriert der Fahrer den Schwertransport durch die Engstelle in Neuburg. − Foto: Kain

Neuburg am Inn. Geduld, Geduld und nochmal Geduld, war gefragt bei allen, die gestern auf den Schwertransport getroffen sind, der sich durch den südlichen Landkreis bis zum Bayernhafen in Passau gewalzt hat. Mehr als Schritttempo war in vielen Fällen nicht drin. Gegen 10.15 Uhr sollte der Konvoi die Engstelle in Neuburg am Inn erreicht haben...





21.08.2014

NACHRICHTEN

Bauausschuss diskutiert über neues Hotel für Bad Füssing Bad Füssing. Ob das Thermalresort Köck ein neues familienorientiertes Thermalhotel in Safferstetten bauen darf und ob dafür der Bebauungsplan "Kurgebiet Nord" geändert wird, darüber muss der Bauausschuss Bad Füssing in seiner nächsten Sitzung am kommenden Montag entscheiden...





21.08.2014

SERVICE

Veranstaltungen Events – Kunst – Kultur im Landkreis heute auf Seite 29. Notruf Integrierte Leitstelle (Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt): 112, (vorwahlfrei aus Festnetz und Mobilfunknetz). Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117 Polizei: 110 Caritas-Notruf pflegende Angehörige: 0851/392392, Caritas Pflegeplatz 24 Hotline...





21.08.2014

Der Thallinger Hof macht Platz für die neue Dorfmitte

Der Thallinger Hof war einst ein beliebtes Gasthaus. Das Gebäude aus dem Jahr 1907 wurde 2009 abgerissen, damit der neue Dorfplatz entstehen konnte. − Foto: Archiv Schlegel

Schönburg/Thalling. Einst war der Thallinger Hof ein Dorfwirtshaus im besten Sinne. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1097. In den 1960er bis 80er Jahren war der Gasthof nicht nur bei der einheimischen Bevölkerung beliebt, sondern vor allem die Besuche der Bundeswehr-Soldaten aus der nahe gelegenen Rottal-Kaserne ließen die Geschäfte gut gehen...





21.08.2014

TERMINE

Kur & Tourismus Heute, Donnerstag: BAD FÜSSING Geführte Wanderung: Gutes Schuhwerk und flotte Gehweise erwünscht. Mit Gelegenheit zur Einkehr. Strecke ca. 10 km. 13.30 Uhr, Kur- und Gästeservice. BAD GRIESBACH Möglichkeit zum persönlichen Gespräch oder zur Beichte: Bei einem katholischen Geistlichen. 18 Uhr, Emmauskirche...





21.08.2014

Die Welt zu Gast beim evangelischen Gemeindefest

Hatten Spaß beim Gemeindefest: Dr. Brar Piening (v.l.), Bürgermeister Franz Krah, Dr. Helmar Ondrouschek mit Sohn Valerian, Pfarrerin Godila Baumann und Valentina Klyputa. − Foto: red

Pocking. Am letzten Sonntag im Juli feierte die evangelische Gemeinde im Kirchgarten an der Kreuzkirche ihr jährliches Gemeindefest. Der Gottesdienst im Freien war sehr gut besucht: gut 30 neue Konfirmandinnen und Konfirmanden wurden der Gemeinde vorgestellt. Für Pfarrerin Baumann war es das erste Gemeindefest in Pocking und es war spannend...





1
2 3 ... 11


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung
MUNDING GOLDANKAUF
Presse-Meile - lauf ...











Der Flitzer vom Staffelberg: Beim Pokalspiel gegen Regensburg stürmte dieser Mann auf dem Platz und präsentierte sich "oben ohne" den Zuschauern. − Foto: Kaiser

Es war ein launiger Pokalabend – trotz lausiger Temperaturen und heftigen Regenschauern...



In der Turnhalle der Fachoberschule hat die Stadt eine Notunterkunft für die tätlich mehr werdenden minderjährigen Flüchtlinge ohne Begleitung eingerichtet. − Foto: Stadt Passau

Die Stadt richtet eine Notunterkunft für minderjährige Flüchtlinge ein. Auf Grund der hohen Anzahl...



Mit ruhiger Hand und einem extra Paar Augen manövriert der Fahrer den Schwertransport durch die Engstelle in Neuburg am Inn. − Foto: Kain

Geduld, Geduld und nochmal Geduld, war gefragt bei allen, die am Mittwoch auf den Schwertransport...



Erich Mairleitner (44) und sein Sohn Samuel (9) vor dem Lkw, der bei der Verhinderung eines Geisterfahrerunfalls auf der A3 im Einsatz war. − Fotos: Peer/Schlegel

Die Serie von Geisterfahrten auf der Autobahn A3 reißt nicht ab. Dienstagvormittag wurde auf der...



Bis zur Landesausstellung 2016 "Bier in Bayern" werden sich die alten Gemäuer in eine schmucke Schaubrauerei verwandeln, erklärte Brauereichef Freiherr Ferdinand von Aretin vor laufenden Kameras der BR-Moderatorin Nicole Remann. − Foto: Fischer

Es war das erste Fernsehinterview in ihrem Leben, doch sie bestanden die Aufgabe mit Bravour:...





−Symbolfoto: Binder

Ein Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Freyung-Grafenau hat am Dienstagvormittag einen Geisterfahrer auf...



Hier kaufen auch die ausländischen Nachbarn gerne ein: Auf dem Parkplatz eines Discounters in Zwiesel stehen zahlreiche Fahrzeuge aus Tschechien. − Foto: Bietau

51,8 Millionen Euro: So viel Umsatz könnte dem Einzelhandel durch ausbleibende tschechische Kunden...



Bad Griesbachs Polizeichef Gerhad Eichinger kündigte bereits Anfang des Jahres verstärkte Kontrollen an. − Foto: Archiv Schlegel

Es bleibt eine Problemzone: Am Ende des A94-Teilstücks rund um Malching im Landkreis Passau fahren...



In der Turnhalle der Fachoberschule hat die Stadt eine Notunterkunft für die tätlich mehr werdenden minderjährigen Flüchtlinge ohne Begleitung eingerichtet. − Foto: Stadt Passau

Die Stadt richtet eine Notunterkunft für minderjährige Flüchtlinge ein. Auf Grund der hohen Anzahl...



Erich Mairleitner (44) und sein Sohn Samuel (9) vor dem Lkw, der bei der Verhinderung eines Geisterfahrerunfalls auf der A3 im Einsatz war. − Fotos: Peer/Schlegel

Die Serie von Geisterfahrten auf der Autobahn A3 reißt nicht ab. Dienstagvormittag wurde auf der...





Erich Mairleitner (44) und sein Sohn Samuel (9) vor dem Lkw, der bei der Verhinderung eines Geisterfahrerunfalls auf der A3 im Einsatz war. − Fotos: Peer/Schlegel

Die Serie von Geisterfahrten auf der Autobahn A3 reißt nicht ab. Dienstagvormittag wurde auf der...



−Symbolfoto: Binder

Ein Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Freyung-Grafenau hat am Dienstagvormittag einen Geisterfahrer auf...



In der Turnhalle der Fachoberschule hat die Stadt eine Notunterkunft für die tätlich mehr werdenden minderjährigen Flüchtlinge ohne Begleitung eingerichtet. − Foto: Stadt Passau

Die Stadt richtet eine Notunterkunft für minderjährige Flüchtlinge ein. Auf Grund der hohen Anzahl...



Bisher gibt es solche Falschfahrer-Stoppschilder an Autobahn-Anschlusstellen und Parkplatz-Ausfahrten wie hier auf der A3 bei Deggendorf. Nach PNP-Informationen sollen nun auch elektronische Warnsysteme erprobt und bewertet werden. − Foto: dpa

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt plant einen besseren Schutz vor Geisterfahrern auf...



Als "Progroder" begleitete Domkapitular Josef Werkstetter den Kammertwagen des Katholischen Frauenbundes.

Es war ein historischer Jubiläums-Festzug, der nicht nur die 1200-jährige Würdinger Ortsgeschichte...





Beiträge unserer Leserreporter




Anzeige




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008