• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.03.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Montag, 30.03.



30.03.2015

Lange Wartezeiten in der Psychiatrie

Die Sorgen der Ratsuchenden und die Hilfsangebote der Beratungsstellen standen im Mittelpunkt des "Jour fixe" der Diakonie, zu dem Sabine Aschenbrenner (hinten rechts), Geschäftsführerin Gabriele Zahn (hinten links) und Vorsitzender Dekan Dr. Wolfgang Bub einluden. − Foto: Wildfeuer

Unterversorgung in der Psychiatrie, Zunahme der Privatinsolvenzen, explosionsartiger Anstieg ratsuchender Osteuropäer – Sorgen und Probleme der Menschen am Rande der Gesellschaft hat der "Jour fixe" der Diakonie thematisiert und wie diese Hilfe leistet. Zu dem Treffen hatte das Diakonische Werk Passau Vertreter aller Beratungsstellen...





30.03.2015

Hoffnung in die Kräfte eines Delfins

Bianca Altuntas (25) mit ihrem Sohn Yunus: Der Vierjährige ist auf dem Entwicklungsstand von 16 Monaten und hat autistische Züge. Die Mutter denkt, dass eine Delfin-Therapie den Kleinen dazu bewegen könnte, mehr aus sich rauszugehen. − Foto: Jäger

Yunus ist vier Jahre alt, doch in seiner Entwicklung ist der Junge nicht weiter als 16 Monate. Yunus spricht kein Wort, er isst nur Püriertes, er läuft nicht ohne Hilfe, manchmal verletzt er sich selbst. Die Ärzte haben autistische Züge bei ihm festgestellt. Yunus Mutter, Bianca Altuntas (25), denkt...





30.03.2015

SERVICE

Apotheken Montag: Glocken-Apotheke, Passau, Glockenstr. 6, 0851/6680. Namenstage 30. März: Amadeus, Diemut Diemut von Wessobrunn war eine gelehrte Benediktinernonne. Sie schrieb mehr als 50 meist theologische Werke ab. Damit wollte sie eine Weiterverbreitung ermöglichen. Pegelstände Donau: 4,49 Meter. Inn: 1,61 Meter...





30.03.2015

PERSONEN UND NOTIZEN

Schulanfänger sehen den Frühling Die Wartezeit auf den Frühling wurde den Schulanfängern des Kindergartens Hacklberg verkürzt. Sie besuchten die Stadtgärtnerei in Patriching und konnten dort viele bunte Blumen in den Gewächshäusern bestaunen. Edith Steinhofer führte sie durch die Gärtnerei. Die kleinen Gärtner durften sogar eigenhändig tätig...





30.03.2015

Vorbereitungen für Domlauf auf der Zielgeraden

Dompropst em. Dr. Hans Wagenhammer (v.l.), Schirmherr Bischof Dr. Stefan Oster SDB, DJK-Diözesanvorsitzender Klaus Moosbauer und der Geschäftsführer des DJK-Verbandes Ralph Müller präsentieren der Öffentlichkeit das diesjährige DJK-Domlauf-Plakat − Foto: Pawlik

Noch einen Monat haben alle sportbegeisterten Läufer Zeit, sich für den "16. Internationalen DJK-Domlauf-Stadtgalerielauf", den der DJK-Diözesanverband am Sonntag, 26. April, unter der Schirmherrschaft von Bischof Dr. Stefan Oster SDB ausrichtet, anzumelden. In Zusammenarbeit mit der Passauer Straßenverkehrsbehörde und der Polizeiinspektion Passau...





30.03.2015

"Mittendrin statt nur dabei"

Beim Frühlingsfest haben Christiane Kickum (r.) und Claudia Huber die Schlüsselübergabe für den 1. April schon mal geprobt. − Foto: Pierach

Wer am Samstag im Fürstenbau mit CMP-Chefin Christiane Kickum im Rahmen des CMP-Frühlingsfestes ihren Abschied feierte – und das waren mit über hundert Vertretern der Passauer Geschäftswelt wahrlich nicht wenige –, der bekam über das einstige Gründungsmitglied dieser Solidargemeinschaft als Verein anno 2000...





30.03.2015

Mit Sympathie und Einfühlungsvermögen

Die Mitarbeiter der Ehe-, Familien- und Lebensberatung des Bistums Passau sind Ansprechpartner für viele Lebenslagen. Neben der klassischen Beratung werden auch viele Kurse angeboten. − Foto: privat

Eine Krise in der Beziehung, Erschöpfungsdepression, eine Hofübergabe, Konzentrationsstörungen bei Kindern und viele andere Sorgen und Probleme – es gibt Lebenssituationen und Umstände, die das Leben für Menschen scheinbar zur Plage werden lassen. Genau dann stehen Betroffenen die Beraterinnen und Berater der Ehe-...





30.03.2015

Fotos im Fokos

Eva Riesinger hat in der Schustergasse ihre Fotogalerie eröffnet, unter den Gästen der Vernissage war auch Bürgermeister Urban Mangold. − Foto: Fisch

Seit vergangenem Freitag ist die Kulturlandschaft der Passauer Altstadt wieder um eine Galerie reicher. "SOIZ" – so der Name der neuen Galerie in der Schustergasse (vormals Galerie Indra) – leitet sich ab von "Salz", ausgesprochen auf Bairisch. Und Salz spielte für Passau schon im Mittelalter eine wichtige Rolle...





30.03.2015

PERSONEN UND NOTIZEN

Rotary Club spendet Bücher Der Rotary Club Passau hat der ersten Klasse der Grundschule Innstadt einen Satz Bücher geschenkt. Dr. Helmut Böhm , Beauftragter des Projekts "Lesen lernen – Leben lernen" überreichte der Klasse 1b mit Lehrerin Melitta Pangerl das Kinderbuch "Es muss auch kleine Riesen geben" von Irina Korschunow ...





30.03.2015

Viele Berührungspunkte

Im Rathaus empfing OB Jürgen Dupper (r.) Euregio-Geschäftsführer Kaspar Sammer (l.) und die tschechischen Gastschüler. − Foto: Kronawitter

22 tschechische Schüler aus Süd- und Westböhmen verbringen seit Oktober 2014 ein Gastschuljahr in Niederbayern. Bei einer Lehrfahrt unter Leitung von Lucie Dreher und Dr. Dr. Rudolf Segl stand neben einem Gespräch mit Landrat Franz Meyer auch ein Besuch im Rathaus auf dem Programm. OB Jürgen Dupper begrüßte die Schüler im Großen Rathaussaal...





30.03.2015

Sanierung des Kulturmodells kostet 800000 Euro

Für dieses Frühjahr war sie mal angedacht, die Eröffnung des Kulturmodells in der Bräugasse. Doch wie bei vielen anderen Flut-Gebäuden klaffen auch hier viele Monate zwischen Wunsch und Wirklichkeit und so gibt der Eigentümer, die Stadt Passau, das voraussichtliche der Sanierung nun mit Herbst 2015 an...





30.03.2015

Bezirk bezuschusst Denkmalpfleger

Zuschüsse in Höhe von insgesamt 6700 Euro hat der Kulturausschuss des niederbayerischen Bezirkstags im Rahmen der Vergabe von Mitteln für die Denkmalpflege für zwei Maßnahmen in Passau genehmigt. 6000 Euro wurden für die Fenstersanierung eines Wohnhauses mit Erkern und Turmaufsatz (neuklassizistisch, 1904) am Unteren Sand bewilligt...





30.03.2015

Erfolgreiches Jahr der Bayerisch–Böhmischen Gesellschaft

Bei der Hauptversammlung der Bayerisch-Böhmischen Gesellschaft (BBG) im "Grünen Baum" hat Vizepräsidentin Martina Kristian über die Aktivitäten des vergangenen Jahres berichtet. Neben einer hohen Zahl an deutschen und tschechischen Teilnehmern bei den Veranstaltungen setzte sich auch der Trend zu Verstärkung und Verjüngung des Vereins fort...





30.03.2015

Leserbrief

Kristall mit Grün umrahmen Zum Artikel "Der Salzkristall ist wieder da – als Neuanfertigung" vom 28. März: Ich bin begeistert – vermutlich spreche ich vielen Passauern damit aus dem Herzen – der grazile Salzkristall ist wieder installiert! Nun wäre mein Vorschlag, den mit ein bisschen Grün zu umrahmen...





30.03.2015

Flauschige Werbung um Nachwuchs

Auf weiche Tuchfühlung mit den Hasen gingen gestern Gollia (v. l., 4 Jahre) und Lena (knapp 2) bei der Oster-Ausstellung des Kaninchenzuchtvereins in Wörth, aufmerksam beobachtet von Lenas Mama Anja Graf. − Foto: Jäger

Zwei Tage lang haben die Mitglieder des Kaninchenzuchtvereins Passau sich und ihre Besucher auf Ostern eingestimmt: 150 Tiere hatten sie heuer ausgestellt, hatten kleine Freigehege in ihrer Vereinshalle in Passau-Wörth platziert, eine Tombola organisiert, jedem Kind als Dank für den Besuch ein Osterei geschenkt und sie durften streicheln...





30.03.2015

Palmweihe dieses Mal im Dom

Mit einem großen Palmzweig in der Hand hielt Bischof Stefan Oster gestern teilweise den Gottesdienst am Palmsonntag. Er sagte: "Die Kirche und unsere eigenen Seelen haben viele Flecken und Runzeln". − Foto: Jäger

Zum gestrigen Palmsonntag hat Bischof Stefan die Gläubigen aufgerufen, die vielfältigen Angebote der Kirche wie Gottesdienste, persönliche Gebete, das Wort der Schrift oder Beichte anzunehmen, um Reinigung zu erfahren und wieder den Weg zu Christus zu finden. "Das Sakrament der Versöhnung ist eine wunderbare Übung, den Herrn neu zu bitten...





30.03.2015

Lebensretter an nur einem Tag

Beim Erste-Hilfe-Kurs im Motor-Yacht-Club Passau wird Ausbilderin Christina Breitenfellner (l.) den Teilnehmern auch die Stabile Seitenlage zeigen, wie hier zu sehen. − Foto: Bönisch

Einen öffentlichen Erste-Hilfe-Kurs bieten die Malteser am Samstag, 4. April, von 9 bis 17.15 Uhr im Motor-Yacht-Club Passau e. V., Industriestraße 2, an. Für diesen Lehrgang sind noch Plätze frei. Im Rahmen des Kurses werden die Notfälle besprochen, mit denen jeder von uns jederzeit konfrontiert werden kann...





30.03.2015

Pärchen attackiert Pärchen

Ein 19-jähriger Mann und seine 20-jährige Begleiterin sind am Sonntagmorgen an der Haltestelle der Pionierstraße von einem unbekannten Pärchen attackiert worden. Sie blieben weitgehend unverletzt. Gegen 5 Uhr standen die Frau und ihr Begleiter, beide aus dem Landkreis Passau, nach dem Besuch des Kneipenfestivals an der Haltestelle der Pionierstraße...





30.03.2015

Passau Stadt

AM 30. MÄRZ 1905 , HEUTE VOR 110 JAHREN, beanstandete der Gemeindebevollmächtigte Jakob Fürst die unhaltbaren Straßenzustände in der Ilzstadt und beantragte die Pflasterung und eine Straßenbeleuchtung. **** AM 30. MÄRZ 1915 , HEUTE VOR 100 JAHREN, ist in München der aus Passau stammende Humorist "Metzner Girgl" gestorben...





30.03.2015

Auto angefahren und geflüchtet

Auf dem Kundenparkplatz eines Verbrauchermarkts in der Neuburgerstraße ist ein parkendes Auto beschädigt worden. Der Verursacher flüchtete, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Als Zeitraum kommt 16 ibs 16.45 Uhr in Frage. Der Geschädigte ist ein 26-jähriger Mann aus dem südlichen Landkreis. Als er zu seinem Auto zurückkehrte...





30.03.2015

Schwer verletzt: Auto fährt auf Lkw auf

Der Fahrer eines Autos, das am frühen Samstagabend an der A-3-Ausfahrt Passau Mitte auf einen türkischen Lkw aufgefahren war, wurde dabei schwer verletzt, seine Beifahrerin leicht. Beide kamen zur Behandlung ins Klinikum Passau. Zu dem Unfall rückten die Feuerwehren Passau Löschzug Hauptwache, Haarschedl und Neukirchen/Inn aus...





30.03.2015

Stichwort Delfin-Therapie

Die Delfintherapie gehört zu den tiergestützten, alternativmedizinischen Therapieverfahren. Im Zentrum steht die therapeutisch begleitete Delfin-Interaktion, die eine stimulierend-harmonisierende Wirkung auf den menschlichen Organismus ausüben und so persönliche Entwicklungsprozesse begünstigen soll...





30.03.2015

Telefonzelle beschädigt

Vandalen haben wieder zugeschlagen: In der Bahnhofstraße, auf Höhe des ehemaligen Hauptpostamts, ist eine Telefonzelle beschädigt worden, meldet die Polizei. Das wurde der Polizeiinspektion am Freitag gegen 19.45 Uhr mitgeteilt. Vor Ort stellte eine Polizeistreife fest, die dem Hinweis nachgegangen war...





30.03.2015

"Blumen-Seppi" heute in der BR-Abendschau

Ein Fehler hat sich in der Samstagsausgabe in den Bericht über die Passauer Blumenwerkstatt von Josef Küblbeck und Oliver Storz eingeschlichen: Der Fernsehbeitrag über österliche Deko-Tipps der Passauer Meisterfloristen wird am heutigen Montag, 30. März, ab 17.30 Uhr in der Abendschau des Bayerischen Rundfunks ausgestrahlt...





1
2 3 ... 6


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Hatzmann Uhren











−Symbolfoto: dpa

Wegen des Diebstahls ihres Autos erstattete eine Autofahrerin in der Nacht auf Sonntag Anzeige bei...



Vorstandschaft und Ehrengäste gratulierten den Jubilaren und den wieder gewählten Kommandanten Michael Weilnböck (2.v.l.) und Josef Hartl (4.v.l.). − Foto: Donaubauer

Aktiv und passiv, diese Einteilung der Feuerwehrmitglieder bedeutet nicht, dass sich nur bei...



Freuten sich über die gelungene Premiere: (v.l.) Josef Eggl, Teamleiter Arbeitgeberservice Agentur für Arbeit Passau, Konrad Baumgartner, Teamleiter Jobcenter Passau Land, die Bürgermeister Michael Diewald, Karl Obermeier, Stefan Lang sowie Corina Eder, Arbeitsvermittlerin Agentur für Arbeit, Bürgermeister Harald Mayrhofer und Alexander Wagner, Geschäftsleiter der Agentur für Arbeit Vilshofen.

"Unsere Erwartungen sind mehr als erfüllt worden", resümierten die Bürgermeister der Gemeinden...



Bei der Präsentation der Orgeluhr am Palmsonntagsmarkt: (v.l.) Pfarrgemeinderatsvorsitzender Bernhard Oberneder, Luis Blank, Stadtpfarrer Lothar Zerer und Regionalkantor Martin Bender.

Wenn es um die Finanzierung der neuen Kirchenorgel geht, sind die Vilshofener mehr als erfinderisch...



"Für mich sind zwei Dinge im Leben wichtig: meine Kinder und die Quelle", sagt Dr. Angelika Zwick, die vor gut 50 Jahren gemeinsam mit ihrem Mann den Grundstein für das heutige Gesundheitsunternehmen Johannesbad gelegt hat. − Foto: Jörg Schlegel

Es ist eine Geschichte, die die Entwicklung des Weilers Safferstetten in Niederbayern zum heutigen...





−Symbolfoto: dpa

Österreich wird gegen die beschlossene Pkw-Maut in Deutschland vermutlich rechtlich vorgehen...



Auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" hatte ein 25-jähriger Mann aus Tettenweis gegen Ausländer gehetzt. Nun muss er sich wegen Volksverhetzung vor Gericht verantworten. −Screenshot Facebook: PNP-Archiv

Weil er auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" gegen eine Asylbewerberunterkunft gehetzt hat...



Impfungen für Kinder sind üblich. Die Eltern des Zwölfjährigen haben sich dennoch dagegen ausgesprochen, da möglicherweise ein Impfschaden Schuld sein könnte an dessen Rückgratverkrümmung, deshalb muss seine Wirbelsäule versteift werden. Das Gesundheitsamt spricht von einem bedauerlichen Fehler. − Foto: dpa

Gegen den Willen der Eltern ist am Mittwoch ein zwölfjähriger Realschüler in Passau geimpft worden...



Bianca Altuntas (25) mit ihrem Sohn Yunus: Der Vierjährige ist auf dem Enwicklungsstand von 16 Monaten und hat autistische Züge. Die Mutter denkt, dass eine Delfin-Therapie den Kleinen dazu bewegen könnte, mehr aus sich rauszugehen. − Foto: Jäger

In der Entwicklung ist der Junge nicht weiter als 16 Monate: Der vierjährige Yunus spricht kein Wort...



− Foto: PNP-Archiv

Der Sex von jungen Besuchern vor der bekannten Disco Vulcano in Aicha v. Wald (Landkreis Passau)...





Mit Hilfe von Videoaufnahmen wurden im September vergangenen Jahres die Verkehrsströme im Herzen von Vilshofen gemessen. Prof. Dr. Klaus Bogenberger zeigte unter anderem auf, dass die Zufahrt von der Donaubrücke täglich 8800 Fahrzeuge nutzen, den Stadtplatz 5400 Autos passieren. Auf der Schweiklbergstraße sind 5400 Pkws und Lkws unterwegs, in der Kapuzinerstraße sind es 4900, zur Bürg (Parkhaus) fahren 1050 Fahrzeuge. − Foto: Rücker

Das war eine saftige Watschn für den Stadtrat: War er doch vor einem halben Jahr auf Druck der...



Ein Großaufgebot von Feuerwehren und Rettungskräften war am Freitag in Bad Füssing im Einsatz. - Foto: Gerleigner

Nach dem Chlorgasunfall in einem Hotel in Bad Füssing (Landkreis Passau) am Freitagvormittag  ist...



"Ich kann es!" sagt Christopher, wundervoll dargestellt von Roland Schreglmann. − F.: Litvai

Mit staunenden großen Augen geht er durch die Welt und betrachtet die Reaktionen der Erwachsenen...



"Mondlandschaft" (Ausschnitt) heißt das Werk von Georg Philipp Wörlen, 1950. − Foto: Blachnik

Dem Bayerischen Wald widmet das Museum Moderner Kunst eine kleine Ausstellung mit Werken aus dem...



Ulrich Swoboda, Grünen-Marktrat in Tittling. − Foto: Archiv Gabriel

Aus der geheimen Sondersitzung zum Thema Asylunterkunft hat Bürgermeister Helmut Willmerdinger am...







Anzeige




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008