• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




23.05.2015

KIRCHLICHE NACHRICHTEN

"Ich sehe den Himmel offen", so die Vision des hl. Stephanus, die im Deckenbild des Domes dargestellt ist. Sein Blick ist auf eine helle Lichtglorie gerichtet, in der die Heiligeisttaube schwebt. − Foto: Jäger

Katholische Gottesdienste Pfarrei St. StephanDom: Pfingstsonntag: 7.30 Hl. Messe; 9.30 Pontifikalamt, F. Schubert: Missa in B-Dur, D 324 op.post.141, 11.30 Hl. Messe, 17.00 Pontifikalvesper.– Pfingstmontag: 7.30 hl. Messe, 9.30 Hochamt, W.A. Mozart: Missa brevis et solemnis in C "Spatzenmesse" KV 220, 11.30 Hl. Messe.– Werktags: 7.30...





23.05.2015

EW schreiben sich Bürgernähe auf die Fahnen

Frischen Wind reinbringen, das muss Rosemarie Weber nicht, die neue Vorsitzende ist eigentlich ein alter EW-Hase: seit 2003 sitzt sie im Vorstand und die beiden vergangenen Jahre führte sie kommissarisch die Geschäfte. Ihre Wahl zur Chefin vor drei Wochen war da nur die logische Konsequenz. Im PNP-Interview betont sie die Vorteile, die der Dreiländer-Charakter (ausgedrückt durch die Fähnchen rechts) für mögliche EU-Zuschüsse bringt und die Zugkraft bekannter Namen wie dem von Ute Lemper (hi. l.). − Foto: Jäger

Frau Weber, seit wann sind Sie mit dem Herzen bei den Europäischen Wochen dabei? Seit der Schulzeit! Herr Reinisch war mein Deutschlehrer und hat uns in den Bus gepackt – ich bin ja Grafenauerin – und ist mit uns nach Passau zu EW-Aufführungen gefahren, meistens ins Theater. Da waren natürlich die Europäischen Wochen für uns ein...





23.05.2015

Passau Stadt

Anemonen wachsen auf einem alten Baumstumpf.

Gespannt bin ich ja, was Deinereiner zum momentanen Aufregerthema "Fensterln" zu sagen hat. Sogar der Süddeutschen Zeitung war der die Weiblichkeit ausschließende und damit diskriminierende, mithin abgesagte Wettbewerb an der Passauer Uni einen Beitrag wert. Rapunzel-Weiberl Für meinen Geschmack stellt die Frage der Frauendiskriminierung sich...





23.05.2015

Applaus für 40 Jahre St. Severin

Die Schüler gestalteten den Festakt mit fröhlichen, energiegeladen vorgetragenen Liedern. − Fotos: Wildfeuer

"Applaus, Applaus für dich, St. Severin", schmetterten die Schüler am Ende der offiziellen Feier zum 40. Geburtstag ihrer Schule. Mit einem bewegenden Gottesdienst, einem Festakt und einem großen Schulfest hat das Caritas-Förderzentrum St. Severin sein Jubiläum begangen. Es sei der Initiative von Eltern zu verdanken...





23.05.2015

SERVICE

Apotheken Samstag: Egger-Apotheke, Passau, Ludwigstr. 18, 0851/9666890. Sonntag: Severin-Apotheke, Innstadt, Kapuzinerstr. 36 a, 0851/36336. Montag: Hof-Apotheke, Passau, Residenzplatz 12, 0851/2408. Ärzte-Notdienste Vermittlungszentrale Bereitschaftsdienst für alle Ärzte: 116117 Allgemeinarzt: Samstag: 10-12, 15-17 Uhr, Dr...





23.05.2015

Oberhaus: CSU für Seilbahn und "kleine Landesgartenschau"

Die Attraktivitätssteigerung des Oberhaus-Areals in und um die Veste (links oben) wird derzeit in einem Rahmenplan untersucht. Zuletzt wurde dabei auch eine Seilbahn erörtert, den ein Initiatorenkreis gerne im alten Hauptzollamt (rechts) starten lassen würde. − Foto: Jäger

Georg Steiner, stellvertretender Vorsitzender der CSU-Stadtratsfraktion, hatte bereits vor gut einer Woche einen umfangreicheren Antrag angekündigt, der Verbesserungen auf und um das Oberhaus-Areal zum Inhalt hat. Vor allem die Untersuchung einer Seilbahn mit Tal- und Bergstationen hatte er vorab genannt...





23.05.2015

x-Point-Halle als Anlaufstelle für Flüchtlinge geöffnet

Angekommen in Passau: Eine Familie mit fünf Kindern erreichte gestern zusammen mit anderen Flüchtlingen die x-Point-Halle. − Foto: Jäger

Die stark ansteigende Zahl von Flüchtlingen hat die Polizei zu einem Hilferuf veranlasst: Sie bat die Stadt, die x-Point-Halle vorübergehend zur Verfügung zu stellen. Das Rathaus gab grünes Licht, seit gestern nehmen die Polizisten die Personalien der Menschen auf, wo sonst Starkbierfeste gefeiert werden...





23.05.2015

LESERBRIEF

Geduld ist gefragt Zum Bericht und zu den Leserbriefen über die Granitbahn: Als vor 111 Jahren die Lokalbahn Passau-Hauzenberg eröffnet wurde, war dies ein Verdienst von zehn Hauzenberger Steinmetzunternehmern und dem Reichs- und Landtagsabgeordneten Dompropst Dr. Franz Seraph von Pichler, die das Projekt angeschoben haben. Und seit 29.12...





23.05.2015

"Das ist eine ganz neue Herausforderung"

Frank Koller, Pressesprecher der Bundespolizei-Inspektion Freyung. − F.: privat

"Das ist eine neue Herausforderung, das haben wir so noch nicht gehabt. Es geht an die Kapazitätsgrenzen", bilanzierte gestern Michael Emmer, Pressesprecher im Polizeipräsidium Straubing, nach zwei Tagen mit immensen Flüchtlingsaufgriffen in und um Passau. Die dafür eigentlich zuständigen Bundespolizei-Einheiten hatten wegen der von ihr nicht mehr...





23.05.2015

Unter der Kuppel

Den Baufortschritt erläuterten (v.l.) Abteilungsleiter Gerald Escherich und der Leitende Baudirektor im Bereich Hochbau Norbert Sterl, MdL Dr. Gerhard Waschler und MdL Walter Taubeneder. − Foto: Starke

Das Staatliche Bauamt Passau lässt derzeit die Raumschale und die 90 Fresken in der St. Nikolakirche restaurieren. Auf der obersten Plattform des Raumgerüsts unmittelbar unter den Deckenfresken des Mittelschiffs ließen sich die beiden Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder über die laufende Innensanierung informieren und konnten...





23.05.2015

PERSONEN UND NOTIZEN

Verdi für Kinder Große Oper für kleine Leute durften die Hacklberger Grundschüler an ihrer Schule erleben. Das Ensemble "Papageno Kinderoper" aus Wien führte für die Schulkinder die Oper "Aida" von Giuseppe Verdi kindgemäß auf und nahm sie mit in die Zeit der Pharaonen. Neben Aida, Radames, Amneris...





23.05.2015

Oberhaus-Museum bekommt Fair Family Gütesiegel

Auszeichnung für das Oberhaus-Museum: Alexandra Gaßmann (Mitte), Vorsitzende des Verbands kinderreicher Familien Bayern, überreichte das "Fair Family" Gütesiegel an (v.l.) OB Jürgen Dupper, Dr. Christiane Sutter, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Museums, und Museumsleiter Dr. Max Brunner. − Foto: Schweighofer

Es ist eine besondere Auszeichnung für das Oberhaus-Museum – die Kultureinrichtung wurde mit dem "Fair Family" Gütesiegel ausgezeichnet. Verliehen wurde eine entsprechende Urkunde von Alexandra Gaßmann, Landesvorsitzende des Verbandes kinderreicher Familien, die damit bayernweit besonders kinderfreundliche Einrichtungen ehrt...





23.05.2015

Es war einmal: Jahrhunderthochwasser 1954

Auch die Ilzstadt war neben der Innstadt und dem Stadtzentrum stark vom Jahrhunderthochwasser 1954 betroffen. Auf dem Foto ist die Freyunger Straße zu sehen, hinten ist noch der Anfang der Löwenmühlstraße zu erkennen. − Fotos: Fixl

Wenn der Himmel seine Schleusen für mehrere Tage so öffnet wie derzeit, dann schaut der Passauer ganz genau hin, wenn es um die Pegelstände von Donau, Inn und Ilz geht. Zuletzt richtete die Flut 2013 in Passau gewaltige Schäden an. Die Höchstmarke der Donau von 12,89 Meter übertraf dabei sogar den Pegelhöchststand von 12...





23.05.2015

GEDANKEN ZUM SONNTAG

Die zwei zentralen Auskünfte am Bahnhof lauten Abfahrt und Ankunft. Nicht wenige Reisende haben nun in der letzten Zeit damit ihre Not gehabt. Manche Züge fuhren nicht so ab wie geplant, und entsprechend war das Ankommen schwierig. Fahr-, Stunden-, Termin- und Zeitpläne gerieten durcheinander. Da haben sicher immer wieder welche gesagt: Gut...





23.05.2015

Kleine Künstler voller Schwung

Der Musik-Nachwuchs zeigte in Heining sein Können. − Foto: privat

"Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an" heißt es in einem Zitat von E.T.A. Hoffmann, in diesem Sinne war ein Abend an der musikalischen Hans-Carossa-Grundschule Heining den kleinen Künstlern gewidmet, die ihr Können und ihre musikalische Sprache vor interessiertem Familienpublikum zeigen durften...





23.05.2015

STANDESAMTLICHE NACHRICHTEN

Geburten: Palina Maria Gaus, Max-Peinkofer-Straße 10, Aidenbach; Lukas Haselbeck, Burgstallstraße 2, Wegscheid; Daniel Bauer, Mühlberg 5, Iggensbach; Alma Melia Marie Wünsch, Residenzplatz 1, Passau; Paul Nicolas Ferdinand Walk, Fuchsbauerweg 27, Passau; Lisa Führmann, Schulstraße 8, Außernzell; Maximilian Christian Huber, Tulpenstraße 3...





23.05.2015

Passau Stadt

AM 23. MAI 1910, HEUTE VOR 105 JAHREN, besichtige Prinz Georg von Bayern das Kgl. Landgericht in Passau. Wie so oft, hat der als Illuminationskünstler bekannte Brauereiverwalter Karl Engert auch an diesem Abend für den hohen Gast ein Beleuchtungsfest arrangiert. ****AM 23. MAI 2005, HEUTE VOR 10 JAHREN...





23.05.2015

Focus-Studie zeigt Passau als "Insel des Neuanfangs"

Auf Rang drei in Bayern setzt eine Studie der Zeitschrift "Focus" die Stadt Passau in der Disziplin "Gründung neuer Firmen". 13,06 Unternehmen entstehen in der Dreiflüssestadt demzufolge pro 1000 Einwohnern. Besser schneiden nur die Landkreise München (16,71) und Miesbach (14,43) ab. Freilich sind das alles Gründungs-Zwerge im Vergleich zur...





23.05.2015

Regen in den Alpen bringt Hochwasser

Die zweite von vier Meldestufen könnte die Donau an diesem Pfingst-Wochenende erreichen. Das heißt, die Passauer müssen mit Sperrungen rechnen, wie etwa der Fritz-Schäffer-Promenade. Intensiven Regen erwartet der Deutschen Wetterdienst an den Alpen. Vor allem im Südosten sollen erneut Niederschläge einsetzen, die bis Sonntagmittag dauern können...





23.05.2015

CampusCard: Alles in einem

Über den Automaten können die Studierenden ihre CampusCard validieren – wie das geht zeigen Kanzlerin Dr. Andrea Bör (v.l.), AOK-Direktor Günter Schober und Projektleiterin Tanja Blum. − Foto: Träger

Erfolgreicher Abschluss des Projekts "Elektronischer Studierendenausweis": Über 10000 neue Chipkarten und mehr als 1000 elektronische Mitarbeiterkarten wurden in den vergangenen drei Monaten mit personalisiertem Foto ausgegeben. Mit der neuen CampusCard im Scheckkartenformat haben die Studierenden nun alle Funktionen in einer Karte: Zahlfunktion...





23.05.2015

Finanzspritze für Schulen

Eine Dreiviertelmillion Euro Fördermittel für kommunale Hochbauprojekte erhält die Stadt Passau vom Freistaat (PNP berichtete). Nach einer gestern von MdL Alexander Muthmann übermittelten Liste erhält die Hans-Bayerlein-Schule für die Einrichtung einer Mittagsverpflegung und Ganztagsbeschulung 29 000 Euro...





23.05.2015

ÖDP: Zwinger besser pflegen

Bürgermeister Urban Mangold und die ÖDP-Stadtratsfraktion wollen mehr Stadtteilqualität durch eine verbesserte Pflege öffentlicher Grünflächen. "Die Stadtgärtnerei leistet zwar Hervorragendes bei der Anpflanzung von Blumen", betont Mangold. "Doch gibt es auch städtische Grünflächen, die zu selten gepflegt werden"...





23.05.2015

Diebesgut sichergestellt

Die beiden mutmaßlichen Pkw-Diebe, die am Montagvormittag in Witzmannsberg festgenommen wurden, werden nun auch verdächtigt, dass sie Montagfrüh den Opferstock einer Kapelle in Zieglreuth aufhebelten. Am Opferstock entstand Sachschaden in Höhe von rund 50 Euro. Entwendet wurde vermutlich nichts bzw. nur ein geringer Kleingeldbetrag...





23.05.2015

Die Heizölpreise in Passau

LiterPreise/EuroVor 2 Woche bei ca. 1.00070,59 - 72,7070,59 -72,22 bei ca. 1.500 67,73 - 68,2267,73 - 67,75 bei ca. 2.50066,26 - 66,6165,78 - 66,61 bei ca. 3.50065,37 - 65,6665,25 - 65,66 bei ca. 4.50065,12 - 65,1864,64 - 65,18 (Durchschnittspreis durch drei Erhebungen) Pellets: Preise/Euro Vor 2 Woche bei 3...





23.05.2015

Landkreis öffnet Stifter-Halle

Der Landkreis bringt über die Feiertage Kinder und Jugendliche in der Adalbert-Stifter-Halle in Hauzenberg unter. Mit der neuen Flüchtlingswelle wird er voraussichtlich fünf bis 15 unbegleitete Minderjährige aufnehmen müssen, es können laut Birgit Bachl, Büroleiterin von Landrat Franz Meyer aber auch 40 werden...





23.05.2015

Hoher Pegel: "Willi" muss umziehen

Der viertägige Auftritt des historischen Transportschiffs "Willi" (Baujahr 1909) , das unterhalb der Hängebrücke festmachen wollte, fällt am geplanten Anlegeplatz aus. Wegen der aktuell erhöhten Pegel wurde die Anlegestelle gesperrt, so dass das Schiff am Bayernhafen in Schalding festmachen muss. Der Verein Historische Binnenschifffahrt...





23.05.2015

Auffahrunfälle: drei Verletzte

Bei zwei Unfällen in der Bayerwaldstraße und der Regensburger Straße sind am Donnerstag drei Beteiligte verletzt worden. In Grubweg hatte gegen 16.40 Uhr eine Österreicherin abgebremst, eine 21-jährige Landkreisbewohnerin fuhr mit ihrem Mitsubishi auf. Die Seatfahrerin und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt; Sachschaden: 1500 Euro...





23.05.2015

Unfallflucht an der Schäffer-Promenade

Hoher Sachschaden entstand am Montag bei einem erst gestern von der Polizei gemeldeten Unfall an der Fritz-Schäffer-Promenade. Ein 60-jähriger Passauer hatte einen Firmenwagen, einen weißen Fiat Fiorino, auf dem Omnibus-parkplatz im Bereich der WC-Anlage im Zeitraum von 9 bis 10 Uhr abgestellt. Ein noch unbekanntes Auro rammte das linke Heck des...





23.05.2015

Alles nur Übung

Großaufgebot im Brauereihof: Während die einen die Wasserversorgung aufbauen, schlüpfen die anderen in ihre Schutzanzüge. − Foto: Lampelsdorfer

Es war zum Glück kein Einsatz, sondern nur eine Übung, als gestern gegen 19.30 Uhr Feuerwehrautos mit Blaulicht in den Hof der Löwenbrauerei einfuhren. Angenommen wurde ein Brand nach Wartungsarbeiten in der Abfüllanlage. Weil unklar war, ob eine Gefahr von der radiometrischen Füllstandsmessung ausgeht...





23.05.2015

Ausbildung als Betreuungsassistent

Die Malteser bieten von Montag, 15., bis Freitag, 26. Juni, in der Diözesangeschäftsstelle in Hacklberg, Vilshofener Straße 50, einen Lehrgang zum Betreuungsassistenten an. Unterrichtszeiten sind jeweils von 8.15 bis 13.15 Uhr. Kursinhalte sind die Grundlagen der Beschäftigung, Begleitung und Betreuung, insbesondere von demenziell Erkrankten...





23.05.2015

Stadt saniert Poststeg

Am Dienstag beginnen die Arbeiten am Poststeg. − Foto: Träger

Die Stadt beginnt ab kommendem Dienstag mit der Komplettsanierung des Aufgangs zum Poststeg. Bei der Maßnahme, die sechs Wochen dauern soll, werden die Geländer und Trittroste der Treppe abmontiert, ertüchtigt und neu lackiert. Im gleichen Zug wird eine Betonsanierung durchgeführt, auch der Vogelschutz wird neu montiert...





23.05.2015

Vita R. Weber

Geboren und aufgewachsen in Grafenau, verheiratet, ein Kind. Abschluss Mayfield High School (New Mexico, USA), Abitur am Gymnasium Grafenau, Jura-Studium, wisschensch. Mitarbeiterin Uni Passau, Zulassung zur Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht, Medizinrecht, weiterer Schwerpunkt Erbrecht, Mediatorin...





23.05.2015

Buchführung für Anfänger

Die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz bietet vom 23. Juni bis 28. Juli in der Handwerkskammer in Passau einen Kurs zur "Buchführung für Anfänger" an. Der Unterricht findet dienstags und donnerstags von 18 bis 21.15 Uhr statt. Dieser Kurs ist für alle Interessenten geeignet, die erstmals Buchführungskenntnisse erwerben möchten oder Grundlagen...





23.05.2015

Diebstahl aus Kellerabteil

Aus einem Kellerabteil hat sich am Mittwoch oder Donnerstag ein Dieb unrechtmäßig bedient: Aus dem Mehrfamilienhaus in der Spitalhofstraße wurde ein Voglauer Bauernbett samt Matratze entwendet. Der Schaden beläuft sich auf rund 700 Euro. Tatverdacht besteht keiner, um Hinweise auf den oder die Täter bittet die Polizei Passau unter 0851/9511-0...





23.05.2015

Bauarbeiten in der Innbrückgasse

Wegen der Verlegung einer neuen Gasleitung sowie der Erneuerung von Gas- und Wasserhausanschlüssen in der Innbrückgasse ist diese ab 26. Mai für ca. drei Wochen für den Autoverkehr gesperrt. Für Radfahrer und Fußgänger wird nach Angaben der Stadt der Durchgang ermöglicht. − red





23.05.2015

Tankbetrug auf der Autobahnrastanlage

Ärger mit der Polizei bekommt voraussichtlich ein noch Unbekannter, der am frühen Donnerstagmorgen an der Rastanlage Donautal-West sein Auto volltankte, ohne zu bezahlen. Bei der Auswertung des Überwachungsvideos konnte das Kennzeichen abgelesen werden. − red





23.05.2015

Zeughaus in der 2. Pfingstwoche offen

Vom 26. bis 29. Mai bleibt das Jugendzentrum Zeughaus geschlossen, am 30. Mai gibt es ein Konzert: "Passau Schwarz Vol. 4". Vom 2. bis 5. Juni ist dann wieder regulär geöffnet. − red





23.05.2015

Passau Stadt

Frischen Wind reinbringen, das muss Rosemarie Weber nicht, die neue Vorsitzende ist eigentlich ein alter EW-Hase: seit 2003 sitzt sie im Vorstand und die beiden vergangenen Jahre führte sie kommissarisch die Geschäfte. Ihre Wahl zur Chefin vor drei Wochen war da nur die logische Konsequenz. Im PNP-Interview betont sie die Vorteile, die der Dreiländer-Charakter (ausgedrückt durch die Fähnchen rechts) für mögliche EU-Zuschüsse bringt und die Zugkraft bekannter Namen wie dem von Ute Lemper (hi. l.). − Foto: Jäger

In vier Wochen starten die 63. Europäischen Wochen. Vom 19. Juni bis zum 2. August geht es wieder Schlag auf Schlag, das bedeutendste Kulturfestival Ostbayerns präsentiert 77 Veranstaltungen. An der Spitze des Trägervereins steht zum ersten Mal Rosemarie Weber (58), neu gewählt vor drei Wochen, aber beileibe kein Neuling. Ein Passauer Gespräch über Kulturreisen, die neue Achse nach Burghausen und Jazz im Auto.





1
2 3 ... 6



Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
immo.pnp.de - der re...











Für einen "Irrglauben" hält Bischof Oster die Meinung, ein Nachgeben der Kirche bei Reizthemen könne Positives bewirken. − Foto: Thomas Jäger

Ein Jahr nach der Amtseinführung von Bischof Stefan Oster grummelt es in Teilen des Bistums Passau...



− Foto: Feuerwehr Passau/www.ff-passau.de

Bei einem schweren Auffahrunfall auf der Autobahn zwischen Passau und Linz nahe Neuburg am Inn...



Die Badegäste können in der Therme I sehr gut entspannen. Keine Entspannung indes ist bei der Auseinandersetzung um die Thermenpacht zwischen Gemeinde und Thermalbad Füssing GmbH in Sicht. − Foto: Jörg Schlegel

Schlappe für die Gemeinde Bad Füssing (Landkreis Passau) vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe...



Über Gleichberechtigung diskutierten: Fensterlkönig-Initator Niko Schilling (von rechts), Gender-Forscherin Dr. Joanna Rostek, der ehemalige Vorstand des Bayernbund Stefan Dorn, Präsident Prof. Dr. Burkhard Freitag, die Vorsitzende der Passauer Goldhauben Bernadette Podolak, Strafrechtsprofessor Dr. Holm Putzke, die ehemalige Frauenbeauftragte der Universität Prof. Dr. Carola Jungwirth und Moderator Dr. Achim Dilling. − Fotos: Ruge

Es sollte ein Spaß-Wettbewerb beim Campus-Fest der Uni Passau werden. Doch nach dem Vorwurf der...



Die Attraktivitätssteigerung des Oberhaus-Areals in und um die Veste wird derzeit in einem Rahmenplan ausgiebig untersucht. Zuletzt wurde dabei auch wieder vermehrt eine Seilbahn erörtert. − Foto: Jäger

Georg Steiner, stellvertretender Vorsitzender der Passauer CSU-Stadtratsfraktion...





Beim traditionellen "Fensterln" müssen die Männer in möglichst kurzer Zeit einen Holzstapel überwinden, eine Leiter emporsteigen und einen Nagel einschlagen, bevor sie die Dame küssen dürfen. Die Gleichstellungsbeauftragte der Universität Passau, Dr. Claudia Krell findet, dass hier die Frau zum Objekt degradiert werde. − Foto: dpa

UPDATE II: Fensterln-Streit an Passauer Uni: Jetzt spricht Horst SeehoferUPDATE I: Fensterln-Streit...



Für einen "Irrglauben" hält Bischof Oster die Meinung, ein Nachgeben der Kirche bei Reizthemen könne Positives bewirken. − Foto: Thomas Jäger

Ein Jahr nach der Amtseinführung von Bischof Stefan Oster grummelt es in Teilen des Bistums Passau...



Über Gleichberechtigung diskutierten: Fensterlkönig-Initator Niko Schilling (von rechts), Gender-Forscherin Dr. Joanna Rostek, der ehemalige Vorstand des Bayernbund Stefan Dorn, Präsident Prof. Dr. Burkhard Freitag, die Vorsitzende der Passauer Goldhauben Bernadette Podolak, Strafrechtsprofessor Dr. Holm Putzke, die ehemalige Frauenbeauftragte der Universität Prof. Dr. Carola Jungwirth und Moderator Dr. Achim Dilling. − Fotos: Ruge

Es sollte ein Spaß-Wettbewerb beim Campus-Fest der Uni Passau werden. Doch nach dem Vorwurf der...



Einmal die Woche führt Dr. Michael Spandau (l.) mit dem Anästhesisten Dr. Stefan Kuklinski Schwangerschaftsabbrüche durch. − Foto: Jäger

Die Frauen, die zu Dr. Michael Spandau kommen, haben ihre Entscheidung schon getroffen...



Nach dem Fensterln-Streit sprechen sich am Donnerstagabend die Beteiligten der Sexismus-Debatte aus. − Foto: dpa

Die Sportstudenten der Uni Passau wollten nur in einem Spaß-Wettbewerb Männer in Lederhosen eine...





Beim traditionellen "Fensterln" müssen die Männer in möglichst kurzer Zeit einen Holzstapel überwinden, eine Leiter emporsteigen und einen Nagel einschlagen, bevor sie die Dame küssen dürfen. Die Gleichstellungsbeauftragte der Universität Passau, Dr. Claudia Krell findet, dass hier die Frau zum Objekt degradiert werde. − Foto: dpa

UPDATE II: Fensterln-Streit an Passauer Uni: Jetzt spricht Horst SeehoferUPDATE I: Fensterln-Streit...



Einmal die Woche führt Dr. Michael Spandau (l.) mit dem Anästhesisten Dr. Stefan Kuklinski Schwangerschaftsabbrüche durch. − Foto: Jäger

Die Frauen, die zu Dr. Michael Spandau kommen, haben ihre Entscheidung schon getroffen...



Dreharbeiten zum Film "Storno" im April des vergangenen Jahres im Schambacher Gasthaus "Zum Wirtsedl" – und mittendrin waren Tobias Kurz aus Würding (vorne l.) und Dominik Klimm aus Hartkirchen (vorne r.) als Komparsen. Am kommenden Freitag stellen der Regisseur Jan Fehse sowie die Schauspieler Jürgen Tonkel und Eisi Gulp den Streifen in der Filmgalerie Bad Füssing vor. − Foto: Archiv Jörg Schlegel

Ein Versicherungsvertreter-Neuling fällt mit Kollegen in ein Dorf ein, um den Bauern Policen...



Das Kristallschiff in Passau ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen. −Foto: Wurm + Köck

Flusskreuzfahrten durch Bayern werden bei Touristen immer beliebter. "Das ist eine boomartige...



Hier geht’s vorerst nicht weiter: Die Marktgemeinde Rotthalmünster hat die kleine Brücke beim Golfplatz gesperrt, bis ein Geländer angebracht ist. Ein Rentner aus dem Gemeindebereich hatte auf Sicherheitsmängel hingewiesen. − Foto: Jörg Schlegel

Die Brücke über den Asbacher Flutgraben beim Parkplatz des Audi-Golf-Course hat kein Geländer...







Anzeige