• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Samstag, 01.08.



01.08.2015

KIRCHLICHE NACHRICHTEN

Die Farbenvielfalt am Donaustrand mit den Domtürmen m Hintergrund hat PNP-Leser Olaf Pint eingefangen.

Katholische Gottesdienste Pfarrei St. StephanDom: Sonntag: 7.30 hl. Messe, 9.30 Hochamt (Domkirchweihe): M. Duruflé: Missa cum jubilo/Diözesanschola, 11.30 Hl. Messe.– Werktags: 7.30 Uhr. An Sonn- und Feiertagen ist die Tiefgarage Landratsamt während der Gottesdienste zum Parken geöffnet! Andreaskapelle: 9.00 Hl. Messe.– Mi...





01.08.2015

Der Jazz macht die Musik

Farbe ins Spiel bringen die beiden Organisatoren des Jazzfests Passau mit ihrem Musikprogramm, das sich im Kern über drei Monate durchzieht, nahezu Schlag auf Schlag. Dazu haben sich Jürgen Waldner (l.), Chef im Cafè Museum und Veranstalter von "Jazz am Russenkai", und Posaunist und Konzertveranstalter Paul Zauner zusammengetan. − Foto: Thomas Jäger

Das Jazzfest Passau wächst und wächst. 62 Punkte umfasst das Programm heuer und tritt damit den Beweis an, dass sich das Fest längst zum Festival gemausert hat. Drei Monate lang gibt‘s in und um die Keimzelle "Museumscafé" am Russenkai Musik mit Anspruch. Im Passauer Gespräch erklären die Festival-Macher Jürgen Waldner und Paul Zauner, warum sie den August lieben und weshalb das "Eulenspiegel" die ideale Ergänzung ist.





01.08.2015

Passau Stadt

Gut "behütet". Der Tölpel steht blitzsauber wieder an seinem Platz.

Von allen Seiten wird mir zugetragen, dass Du endlich wieder da bist. Wie schön! Verjüngt Und Scherze über Dein verjüngtes Aussehen und Dein neues Drumherum gibt es auch zuhauf. Doch zu alledem lasse ich Dir das erste Wort. Nur so viel: Wennst jetzt ein so ein junger Hupfer bist, soll ich dann lieber Neffe zu Dir sagen als Vetter? Oder schickt es...





01.08.2015

SERVICE

Apotheken Samstag: Schulberg-Apotheke, Passau, Dr.-Fritz-Ebbert-Str. 1, 0851/943520. Sonntag: Apotheke am Messepark, Passau, Dr.-Emil-Brichta-Str. 3, 0851/988410. Ärzte-Notdienste Vermittlungszentrale Bereitschaftsdienst für alle Ärzte: 116117 Allgemeinarzt: Samstag: 10-12, 15-17 Uhr, Stefan Haversath, Allgemeinarzt, Kapuzinerstraße 9 a, Passau...





01.08.2015

PERSONEN UND NOTIZEN

Multikulturelles Sommerfest Unter dem Motto "Andere Länder – andere Sitten" feierte der Kinderhort St. Bartholomäus in Grubweg sein Sommerfest. Im Rahmen der Aufführung paddelte Paule Puhmann, gespielt von Jonathan Bach , in seinem Boot über das Meer und steuerte verschiedene Länder an. Von Polen über Griechenland, Türkei, Italien...





01.08.2015

PERSONEN UND NOTIZEN

Abschied aus dem Kindergarten Der Kindergarten St. Josef verabschiedete für das Schuljahr 14 Schulanfänger. Im feierlichen Rahmen wurden in Zusammenarbeit mit dem Kindergarten-Team einstudierte Einlagen mit Flötenmusik und Liedern vorgetragen. Mit Pfarrer Johannes Trum wurde ein Abschlussgottesdienst gefeiert...





01.08.2015

Jugendliche bauen am Haus Europa

Stolze Sieger: die Kinder der jüngsten Altersgruppe. − Foto: Hensel

"Schneewittchen und die zwölf Bergknappen" als Trickfilm, Hausfassaden im ungarischen Jugendstil sowie slowakische Burgen, ein Fest für die deutsch-ungarische Freundschaft, die Rolle Ungarns beim Fall des Eisernen Vorhangs oder die Wahrheit über den Bamberger Reiter: Diese und viele andere Projekte zeigen den Einfallsreichtum der Schülerbeiträge...





01.08.2015

LESERBRIEFE

In einer Federzeichnung hat Günter Albrecht, ehemaliger leitender Baudirektor des Staatlichen Hochbauamts Passau, die Wallfahrtskirche "Maria Hilf" skizziert.

Gefährlich Zum Bericht "Bschütt-Park: das neue Paradies an der Ilz" vom 29. Juli: Als Naherholungsgebiet sollte man den wunderschön gestalteten Bschütt-Park auch bequem und sicher zu Fuß oder mit dem Rad erreichen können. Denn auch das gehört zu dem ökologischen und nachhaltigen Konzept dieses Geländes...





01.08.2015

Dagmar-Plenk-Preis geht an Vinzenz Doering

Beim Schulfest des Auersperg-Gymnasiums verteilten Ramona Kiederle (v.l.), Antonia Weiß, Ludwig Rütcher, Daniel Friedl, Astrid Liedl und Markus Hofbrückl mit Korbinian Luftballone an die Ehemaligen, um gemeinsam das Alumni-Netzwerk zu starten.

Schulleiter Herbert Bachner hat beim Schulfest des Auersperg-Gymnasiums Freudenhain Vinzenz Doering für sein Engagement für verfolgte Christen und für Mitschüler mit dem Dagmar-Plenk-Preis ausgezeichnet. Das Schulfest bot noch einen weiteren Höhepunkt. Zum Start des Alumni-Netzwerks, das Lehrerin Michaela Reinhardt initiierte...





01.08.2015

Weniger Laster – bitte zumindest nachts

Weniger Lastwagen, weniger Lärm, weniger Staub. Stadträte wollen ein Durchfahrtsverbot für Lastwagen erneut prüfen lassen – und zumindest für die Nacht eine Einschränkung erreichen. − Foto: Jäger

Tausende von Lastern dröhnen täglich über den Anger und durch die Ilzstadt. Der Verkehr lärmt vorbei an etwa 80 Wohnhäusern. Einstimmig haben die Mitglieder im Stadtentwicklungsausschuss im Januar 2014 ein Durchfahrtsverbot für Lkw, die nicht die Stadt zum Ziel haben, beantragt. Ohne Erfolg. Auf einer Bundesstraße sind solche Einschränkungen schwer...





01.08.2015

Trink-Flashmob hat Nachspiel

Der akademische Beamte an der Uni Passau, Florian Albrecht, tritt für öffentliches Trinken ein, so wie hier bei seinem "Bierdosen-Flashmob" am 20. Juli. − Foto: Archiv Jäger

Der Bierdosen-Flashmob vom 20. Juli auf dem Nibelungenplatz vor dem Stadtturm hat ein gerichtliches Nachspiel: Flashmob-Initiator Florian Albrecht klagt vor dem Passauer Amtsgericht gegen das Hausverbot, das ihm der Eigentümer des Nibelungenplatzes erteilt hat. Damit setzt sich die Reihe der gerichtlichen Auseinandersetzungen rund um öffentliches...





01.08.2015

GEDANKEN ZUM SONNTAG

Ulrike Häberlein − Foto: P. Geins

"Sie hat Talent, setzt es aber zu wenig ein", so stand es vor vielen Jahren in meinem Schulzeugnis. Ich hätte mehr Klavier üben müssen, aber hatte keine Lust dazu, andere Dinge waren mir wichtiger. Außerdem war ich bei den Vorspielen immer so aufgeregt, dass es mir keinen Spaß machte. Wahrscheinlich geht es vielen Kindern und Erwachsenen so...





01.08.2015

Der Radlklau geht um

Nicht nur offen abgestellte Räder werden gestohlen. Die Diebe machen auch vor Kellern nicht Halt. − F.: Jäger

Die Fahrraddiebstähle im Stadtgebiet nehmen zu. Im Zeitraum von Januar bis Juni dieses Jahres wurden 103 Räder als gestohlen gemeldet, in den beiden Vorjahren waren es im gleichen Zeitraum nur jeweils 56 Fälle, wie eine Statistik der Polizei zeigt. Dies entspricht einem Anstieg von knapp 84 Prozent. Ein ähnlich hoher Stand wurde schon im ersten...





01.08.2015

Schüler helfen mit Musik

Eine Spende in Höhe von 600 Euro überreichten Konrektorin Silke Salzberger (hinten von links), Schulleiterin Dr. Theresia Licata, Konzertleiterin Carmen Wagner (2.v.r. hinten) und Lehrerin Caroline Kotz (r.) mit Schülern an Tatjana Krenn, Vater Christian mit Sohn Alexander und Mutter Jeannette Krenn. − Foto: Wildfeuer

Die Kunstgrundschule Haidenhof hat ihr Benefiz-Sommerkonzert dem kleinen Alexander Krenn aus Salzweg gewidmet, der an mehrfacher schwerster Behinderung leidet. Den Erlös aus dem Chor- und Orchesterkonzert in Höhe von 600 Euro übergaben Schulleiterin Dr. Theresia Licata und die Lehrerinnen Caroline Kotz und Carmen Wagner an die Eltern Jeannette und...





01.08.2015

Drastisch plastisch

Philosophischer Wutbauer: Wolfgang Feistritzer. − Foto: Pierach

Kabarett macht er seit 14 Jahren, der Bio-Landwirt Wolfgang Feistritzer (36) aus Kärnten. Durchgestartet aber ist er jetzt mit seinem "Petuschnig Hons" solo. Der gab am Donnerstag im gut besuchten Scharfrichter-Keller sein Deutschland-Debüt. "Halts Maul" heißt das textlastige Solo, mit dem der philosphiestudierte Vermessungstechniker in Stallkittel...





01.08.2015

Ab ins Ausland

"Arbeiten im Ausland" interessiert die Schüler des Fremdsprachenzweigs. Für das Projekt "Zeitung macht Schule" haben sie Informationen aus dem Internet und Prospekten über zwei Möglichkeiten zusammengesucht. Au-pair sind junge Erwachsene oder in manchen Staaten auch Jugendliche, die gegen Verpflegung...





01.08.2015

Frauen im Beruf: "Müssen uns mehr zutrauen"

Das Angebot des Service-Zentrums in den Blick rückten Bürgermeisterin Erika Träger (v. l.), Projektleiterin Gabriele Zacher, Eva Mühldorfer von der IHK, stv. Landrätin Gerlinde Kaupa und Elvira Wudy-Engleder vom Verein "Perspektiven für Frauen – Bildung & Beruf". − Foto: Karasek

Der Name ändert sich, das Ziel bleibt gleich: Aus der "Beratungsstelle für Frauen" ist das "Service-Zentrum Frauen – Bildung & Beruf" geworden. Weiterhin unterstützt es Frauen in jeder beruflichen Lebensphase: Ob sie sich selbständig machen wollen, sich aus- oder weiterbilden oder einen neuen Karriereweg planen...





01.08.2015

Der Weg zum Abitur

An der FOS/BOS recherchierten: Anna Stadler, Nicole Saalfrank, Simone Bettermann. − Foto: Lüftl

Immer mehr Schüler geben sich mit der Mittleren Reife nicht zufrieden und möchten die allgemeine Hochschulreife erlangen. Da es mehrere Möglichkeiten gibt das Abitur zu erreichen, stellt sich für die Schüler die Frage, ob sie die Fachoberschule bzw. Berufsoberschule oder das Gymnasium (in Passau das Leopoldinum) besuchen sollten...





01.08.2015

STANDESAMTLICHE NACHRICHTEN

Geburten: Elena Geier, Schloßbergweg 7c, Tiefenbach; Emilia Maria Farkas, Schmalhof 2b, Vilshofen an der Donau; Samir Csete, Haitzinger Straße 5, Passau; Elias Robl, Tannenweg 10, Fürstenstein; Jonas Fabian Hauer, Gossingerreut 3, Wegscheid; Felix Frank, Mühlbergstraße 8, Tiefenbach; Collins Godwin, Am Griesberg 1, Pfarrkirchen; Iyad Alashek...





01.08.2015

Freundeskreis fährt zum Gegenbesuch

Anlässlich des 15-jährigen Bestehens lädt der Deutsch-Ungarische Freundeskreis Passau-Veszprém zu Fahrten ein. Nach der Jubiläumsfeier Anfang Juli in Passau, an der auch Bürger aus der Partnerstadt Veszprém teilnahmen, lädt nun der Deutsch-Ungarische Freundeskreis zum Gegenbesuch ein. Die Fahrt findet vom 4. bis 9. September statt...





01.08.2015

Dominante Damen und monströse Bauten

Die Künstler Eva Priller (v. l.) und Georg Thuringer mit Laudator Dr. Ludger Drost. − Foto: Pletter

Bilder, Objekte und Installationen präsentieren in den Ausstellungsräumen der Anna-Kapelle die beiden Passauer Künstler Eva Priller und Georg Thuringer: "Frauen", meist Passauer Frauen, aber auch einige wenige, denkwürdig inszenierte klerikale Herren, präsentiert Eva Priller. Wilde Reiterinnen sind hier zu sehen, Heilige und Märchenprinzessinnen...





01.08.2015

Gertraud Beer feiert 102. Geburtstag

Ihr 102. Lebensjahr hat Gertraud Beer vollendet. Zum Geburtstag gratulierten Heimleiter Christian Schacherbauer, Sohn Michael Beer, Tochter Gertraud Leistner sowie im Namen der Stadt Passau Oberbürgermeister Jürgen Dupper. − Foto: Hatz

Gertraud Beer hat im Altenheim Mariahilf ihren 102. Geburtstag gefeiert. Zum Fest kamen unter anderem ein Teil der Familie sowie OB Jürgen Dupper. Getraud Beer, die als Mädchen Schubeck hieß, wurde am 29. Juli 1913 in Rott am Inn geboren, ist aber mit noch nicht einmal einem Jahr mit den Eltern nach Passau gezogen...





01.08.2015

GLOSSE

"Brrr, Brrrr" bestimmt das Leben Es ist ein sonniger Freitagnachmittag in der Dreiflüssestadt. Meine Freunde und ich sitzen im Klostergarten und grübeln, was wir unternehmen könnten. Wir entschließen uns dazu, mit dem Bus zur Burger-King-Filiale in Kohlbruck zu fahren. Melf sieht auf sein Handy, und ruft: "Schnell, wir müssen uns beeilen...





01.08.2015

Ein Fest der Volksmusik

Auch das zweite Musikantentreffen beim Wirt z‘ Kneiding war ein tolles Fest der Volksmusik: Musikanten und Sänger von "drent & herent" spielten und sangen zum Besten. Die jüngsten Teilnehmer im offiziellen Teil waren Martin Haslinger aus Münzkirchen und Jonas Matzender aus Brunnenthal bei Schärding...





01.08.2015

"Das schönste Gefühl der Welt"

Pilot Johannes König (l.) erzählte den Schülern der Klasse 9 d der Dreiflüsse Realschule Alwin Lobanov (v.l.), Aaron Stury und Markus Köberl von seinem Beruf. − Foto: Riederer

Fliegen ist ein Gefühl von Freiheit, es ist ein Gefühl wie kein anderes. Da sie vom Fliegen begeistert sind und bereits elf von 23 Schülern aus der Klasse geflogen sind, haben Passauer Realschüler einen Piloten interviewt. Johannes König arbeitet bei einer großen deutschen Fluggesellschaft als Pilot...





01.08.2015

Passau Stadt

AM 1. AUGUST 1795, HEUTE VOR 220 JAHREN, ernannte Kardinal Auersperg den Domherrn Leopold Leonhard Graf von Thun zum Dompropst. Schon im Dezember 1796 wurde dieser zum letzten Fürstbischof von Passau gewählt. Er zog sich nach der Säkularisation 1803 auf sein Landgut in Cybulka bei Prag zurück und starb dort 1826. ****AM 1...





01.08.2015

"Ferien im Schloss" starten am Montag

"Wir sind bunt – gemeinsam geht´s besser" heißt es heuer bei den "Ferien im Schloss", die der Kinderschutzbund Passau am Montag mit einem bunten Programm startet. Das Motto wurde im Hinblick auf Toleranz und Akzeptanz anderer Kulturen gewählt, denn es werden ganz bewusst auch Asylbewerberkinder und ausländische Ferienkinder aus verschiedenen...





01.08.2015

Endlich Ferien – und jede Menge Aktionen

Von wegen Giftzettel. Die 24 Kinder der 1. Klasse der Altstadtschule freuten sich gestern über ihre Zeugnisse. − Foto: Jäger

Mit Riesenhurra sind gestern die meisten Passauer Kinder aus den Schulen geflüchtet. Den Wecker können sie in den nächsten Wochen ausschalten. Wer nicht in Urlaub fährt und sich nicht nur langweilen will, der findet in Passau viele Angebote. Das Ferienprogramm wurde nicht abgespeckt. Zwar sind die Mitarbeiter des Stadtjugendamts mit der Aufgabe...





01.08.2015

Besuch bei ICUnet.AG

Die Firma ICU.net AG besuchten Simon Kornexl, Simon Wiethoff und Sebastian Kunz. − Foto: Simon Wiethoff

Wie gründet man ein Unternehmen? Antworten auf diese Frage bot ein Besuch bei Dr. Fritz Audebert, dem Gründer der Firma ICUnet.AG. 2001 von Audebert zum Zwecke der interkulturellen Verständigung gegründet, ist das Unternehmen mittlerweile europaweit führend in dieser Dienstleistung. Der erste große Kunde hieß Deutsche Telekom...





01.08.2015

"Ich werde YouTuber"

Sebastian Boxleitner auf Video aufzunehmen ist einfach, damit Geld zu verdienen schwierig. − Foto: Wiethoff

Thema überlegen, vor die Kamera stellen und das Aufgenommene hochladen – klingt einfach, aber die Realität sieht deutlich anders aus. Hinter dem vermeintlich schnell gemachten Geld bei Youtube steckt in Wirklichkeit ein auf Klicks, Statistiken und Zuschauerreichweite ausgerichtetes Gewerbe. Dahinter stecken zeitaufwendige Jobs...





01.08.2015

Berufswege im Bayernwerk

Ursprünglich wurde die Bayernwerk AG auf Initiative Oskar von Millers, der den Ausbau des gesamtbayerischen Stromnetzes vorantrieb, 1921 gegründet. Mittlerweile gibt es verschiedene Standorte, wie zum Beispiel in München und Würzburg. Sogar extra Ausbildungszentren in Pfaffenhofen und Bayreuth bietet die Firma an...





01.08.2015

Sommerzeit ist Tanzkurszeit

Top gekleidet zum Abschluss: die Passauer Realschüler. −Atelier Kaps

Für über 350 Schüler aus dem näheren und weiteren Passauer Umland waren die letzten Wochen vor allem eines: Tanzkurszeit. So nutzten die Abschlussklassen der Mittelschule Tittling sowie der Realschulen aus Passau, Hauzenberg, Bad Griesbach und Pfarrkirchen die unterrichtsfreie Zeit nach den Prüfungen für einen Tanzkurs bei "Some Simple Steps"...





01.08.2015

Es war einmal ... beim Hochwasser

Dass es vor 116 Jahren bei besonderen Ereignissen wie auch Katastrophen-Hochwassern schon zahlreiches Publikum gab, beweist dieses Foto aus dem Jahr 1899, das Alfons Sagmeister, Fürstenzell, in seinem Archiv fand. Auf der vom damaligen Hochwasser schon arg bedrängten Innbrücke hatten sich viele Zuschauer eingefunden...





01.08.2015

Zum Aufbruch bereit

Mit dem aktuellen Entlassjahrgang wurde auch die bisherige Schülersprecherin Lena Zosel (im Bild) entlassen, bei der sich Rektorin Reinhilde Galler für die geleistete hervorragende Arbeit bedankte.

22 Entlassschüler haben mit ihren Eltern, Lehrern und Freunden in der Aula der Hans-Bayerlein- Schule die Zeugnisübergabe gefeiert. Rektorin Reinhilde Galler verwies darauf, dass auch nach der Schule Kompetenzen wichtig seien, die sie hier gelernt hätten und dass die Jugendlichen darauf achten sollten, diese auch zu nutzen...





01.08.2015

Domplatz wegen Konzert gesperrt

Der Domplatz wird zur Konzertbühne: Morgen, Sonntag, spielen Hubert von Goisern (ab ca. 20.30 Uhr) und im Vorprogramm ab etwa 19.30 Uhr die Band "Dreiviertelblut". Der Einlass startet um 18 Uhr. Die Veranstalter von "Eulenspiegel concerts" bitten die Anwohner um Verständnis, dass bei den Kurzzeitparkplätzen und Anwohnerparkplätzen am Straßenbereich...





01.08.2015

Kunst oder Schmiererei? MMK sucht Jugendliche für Streetart-Projekt

Ist so etwas Kunst oder Schmiererei ? − Foto: red

Graffiti und Streetart findet man in Passau an vielen Ecken. Die Bandbreite reicht dabei von einfachen Tags und Stickern bis hin zu professionellen Writings und kreativen Schablonenarbeiten. Doch was davon ist wirklich Kunst und was bloß Schmiererei? In einem museumspädagogischen Projekt will sich das MMK Passau mit der Frage auseinandersetzen...





01.08.2015

In der Ferien billig in Bus und Bad

Die Stadtwerke bieten zu den großen Ferien wieder verbilligte Bus- und Badekarten für Vollzeitschüler an Grund-, Haupt-, Förder-, Real-, Wirtschafts-, FOS- und Berufsschüler (nur Berufsgrundschuljahr) sowie Gymnasiasten an. Die Feriensondernetzkarte berechtigt während der Sommerferien zu beliebig vielen Fahrten an allen Tagen mit den städtischen...





01.08.2015

Brauhaus im Ratskeller

Schlüsselübergabe im neuen Brauhaus: Braumeister Markus Schröder (v.l.), Pfarrer Gotthard Weiß, Gastro-Leiter Markus Kristen, OB Jürgen Dupper, Löwenbrauerei-Vorstandschef Dr. Helmut Ring sowie Planer Konrad Grömmer mit Ehefrau Christine. − Foto: Hatz

Mit vielen Ehrengästen haben gestern Löwenbrauerei-Vorstand Dr. Helmut Ring und Oberbürgermeister Jürgen Dupper das Brauhaus im Ratskeller offiziell eröffnet. Pfarrrer Gotthard Weiß gab dem vollkommen neu gestalteten Lokal den kirchlichen Segen. Nach dem Hochwasser 2013 hat die Stadt in den früheren Ratskelller investiert und als Pächter die...





01.08.2015

Feuer vom Teufelsgeiger

Flamenco unter Freunden, "Flamenco entre amigos", haben vier Musiker und eine Sängerin von den Kanaren am Donnerstag im Niedernburg-Innenhof zum Passau Jazzfest beigetragen. Ideengeber, Formationsgründer, Komponist, Arrangeur und Gitarrist Pedro Sanz hat für die aktuelle Tournee und damit auch für diesen Gig Sängerin Iosune Lizart...





01.08.2015

Auf den Spuren Napoleons

Zu einer Studienfahrt auf den Spuren Napoleons in Bayern lädt das Referat Senioren-Seelsorge in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung des Bistums am Donnerstag, 17. September, ein. Los geht‘s um 7.30 Uhr von Passau aus mit dem Bus nach Ingolstadt zur Landesausstellung "Napoleon und Bayern"...





01.08.2015

Die Heizölpreise in Passau

LiterPreise/EuroVorwoche bei ca. 1.00064,64 - 65,29 63,67 - 65,36 bei ca. 1.500 61,78 - 63,5661,25 - 62,50 bei ca. 2.50060,66 - 61,1359,92 - 61,37 bei ca. 3.50059,71 - 59,6459,23 - 60,43 bei ca. 4.50059,23 - 58,9159,17 - 59,94 bei ca. 5.50058,52 - 58,9758,60 - 59,68 (Durchschnittspreis durch drei Erhebungen) Pellets: Preise/Euro Vorwoche bei 3...





01.08.2015

Bauarbeiten am Hammerbach

Arbeiten für die Instandsetzung des Hammerbachdurchlasses beginnen am Montag, 3. August. Diese ist eine Gemeinschaftsmaßnahme der Stadt und des Staatlichen Bauamts. Das Bauwerk aus dem Jahr 1978 mit einer Länge von ca. 141 Metern, das die Äußere Spitalhofstraße und im weiteren Verlauf die B 12 Mitte jeweils ca...





01.08.2015

Die Agaven im Blick

Kakteenfans sind stv. Vorsitzende Andrea Silberhorn und Vorsitzender Michael Freund. − Foto: red

Der gemeinnützige Verein "Sukkulentenfreunde Passau" gibt auch in diesem Jahr die Vereinszeitschrift "Karoo" heraus. Voller Stolz konnten die stellvertretende Vorsitzende Andrea Silberhorn und der Vorsitzende Michael Freund das Jahresheft bei der Mitgliederversammlung präsentieren. Als inhaltlicher Schwerpunkt werden Agaven behandelt und mehrere...





01.08.2015

Wald-Verein feiert 130. Geburtstag

Die Sektion des Wald-Vereins feiert 130 Jahre (1885 - 2015) ihres Bestehens als anerkannter Verein. Zum Jubiläum trifft man sich am Samstag, 1. August, von 14.15 Uhr bis 16.30 Uhr am "Schönplatzl" im Neuburger Wald. Um 13 Uhr ist Abmarsch für Wanderer am Parkplatz Ingling oder Haltestelle Kohlbruck L 5, um 13...





01.08.2015

Dreiflüsserealschule schreibt für PNP:

Für die Klasse 9d der Dreiflüsse-Realschule Passau, die voraussichtlich im nächsten Jahr ihre Mittlere Reife erhält, spielen Ausbildung und Beruf eine große Rolle. Im Rahmen des Projekts Zeitung macht Schule haben sich die Jugendlichen unter Anleitung ihrer Deutschlehrerin Susanne Riederer auf Recherche begeben und stellen in Beiträgen auf dieser...





01.08.2015

Dreister Reifenwechsel

Das ist dreist: Von einem in der Spitalhofstraße geparkten Firmenkombi ist die Bereifung samt Felgen gestohlen worden, der unbekannte Täter montierte stattdessen ältere Reifen. Der "Mehrwert" für den Dieb beträgt etwa 500 Euro. Der Diebstahl muss sich in den letzten drei bis vier Wochen ereignet haben...





01.08.2015

Unfall mit Fahrradfahrerin

Bei einem Unfall am Donnerstag gegen 15.30 Uhr in der Nibelungenstraße hat sich eine Radlerin verletzt, nachdem ihr ein Auto die Vorfahrt genommen hatte. Ein Ford-Fahrer aus dem westlichen Landkreis hatte von der Auerspergstraße nach links in die Nibelungenstraße abbiegen wollen und hatte dabei das Rad übersehen...





01.08.2015

Rucksack gestohlen

In einem Bekleidungsgeschäft in der Nikolastraße wurde am Donnerstagmittag ein Rucksack samt Inhalt im Wert von 1500 Euro gestohlen. Der unbekannte Täter nutzte dabei einen unbemerkten Moment, als der Besitzer, ein Urlauber, in einer Umkleidekabine Kleidung anprobierte. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0851/9511-0 entgegen...





01.08.2015

Antworten auf Fragen zur Pubertät

PaLaSt beantwortet unter dem Motto "Was ist mit mir los?" am Mittwoch, 5. August, von 10 bis 14 Uhr bei pro familia Passau in der Leopoldstraße 9 Fragen zur Pubertät und Sexualität. Anmeldung unter 0851/53121. Die Veranstaltung ist für Kinder und Jugendliche von zehn bis zwölf Jahren konzipiert. − red





1
2 3 ... 6




Login für Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent können Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht täglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.




Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
kfz.pnp.de - der reg...











In der Reportage erklärt der IT-Systemkaufmann, warum er sich dazu entschlossen hat, die terroristische Vereinigung "Islamischer Staat" als Cyber-Terrorist zu unterstützen. Screenshot: ARD/Potstada

Seitdem die ARD die von "Report München" gedrehte Reportage "Terrorkrieg im Internet − Die...



Ein Stück Passau Stadtgeschichte: Das Traditionswirtshaus "Zur Fels’n" in der Ilzstadt. Foto: Oswald

Es wurde in den vergangenen Jahren immer wieder viel darüber gesprochen und diskutiert − sehr...



Eine Welle der Empörung und ein mögliches juristisches Nachspiel hat dieses Foto ausgelöst, das ein Jäger auf Facebook gepostet hat. − Foto: Screenshot Facebook

Sowohl Jagdgegner als auch Jäger regen sich über ein Foto auf, das im Internet die Runde macht...



− Foto: FF St. Florian am Inn

"Person in Maschine eingeklemmt" lautete das Einsatzstichwort für die Feuerwehr St...



− Foto: Symbolbild Albrecht

Zwei Motorradfahrer sind am Freitag schwer verunglückt. Ein 63-Jähriger ist am Freitag nahe...





"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes", schreiben 20 Priester aus dem Bistum Passau an Bischof Stefan Oster. −Archivbild: Thomas Jäger

"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes"...



Eine Welle der Empörung und ein mögliches juristisches Nachspiel hat dieses Foto ausgelöst, das ein Jäger auf Facebook gepostet hat. − Foto: Screenshot Facebook

Sowohl Jagdgegner als auch Jäger regen sich über ein Foto auf, das im Internet die Runde macht...



Brandschutz mangelhaft: Am Freitag wurde das Kurhotel Wittelsbach in Bad Füssing größtenteils geräumt, am Wochenende war dort eine Sicherheitswache der Feuerwehr im Einsatz. − Foto: Esterer

Vergangene Woche wurden massive Mängel beim Brandschutz des Bad Füssinger Kurhotels Wittelsbach...



 - Foto: Archiv Binder

Weil er zu einer Schachtel Zigaretten griff, war ein 34-jähriger Autofahrer am Dienstag gegen 16...



Festwirt Alois Kronawitter (50) feierte sein 10. Volksfest. Dafür wurde er am Sonntag Nachmittag von Bürgermeister Walter Bauer (55) mit einem Eginger Krügerl geehrt. "Er machte es zu dem, was es ist."

Schon der Freitag beim 66. Volksfest war laut Festwirt Alois Kronawitter "super"...





Harte Schale, weicher Kater: Walter Landshuter kurz vor seinem 70. Geburtstag mit Haustier "Kracherl". − Foto: Thomas Jäger

Welch eine Szene: Innenhof des Scharfrichterhauses Passau. Dessen Mitbegründer Walter Landshuter...



Statt 120 km/ nur noch Tempo 80? Das könnte auf der niederbayerischen A3 demnächst Realität sein. Foto: Archiv Binder

Demnächst könnten Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn 3 deutlich ausgebremst werden...



Pfarrer Alexander Aulinger (2.v.l.) taufte bei der Großtaufe in der Salzweger Kirche John, dem Patin Rita Weidinger die Hand auflegte. Pastoralreferent Thomas Weggartner (links) und Bürgermeister Christian Domes assistierten. − Fotos: Wildfeuer

19 Kinder im Alter von wenigen Wochen bis 14 Jahren aus dem Asylbewerberheim "Salzweger Hof" hat...



"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes", schreiben 20 Priester aus dem Bistum Passau an Bischof Stefan Oster. −Archivbild: Thomas Jäger

"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes"...



Ein Stück Passau Stadtgeschichte: Das Traditionswirtshaus "Zur Fels’n" in der Ilzstadt. Foto: Oswald

Es wurde in den vergangenen Jahren immer wieder viel darüber gesprochen und diskutiert − sehr...







Anzeige