• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




23.10.2014

Zwei Investoren entwickeln Brauerei-Gelände neu

Aus Alt wird demnächst Neu: Auf dem Areal der früheren Innstadt-Brauerei neben der Kapuzinerstraße (gr. Foto) soll ein großes neues Wohnquartier entstehen. In Planungen eingebunden ist auch der Erhalt bzw. die Reaktivierung des denkmalgeschützten Glaspalasts, von dem man einen imposanten Blick über Passau erhascht (kl. Foto). − Fotos: Jäger

Die Investoren, die in den kommenden drei, vier Jahren das rund 16000 Quadratmeter große brachliegende Areal der Innstadt-Brauerei entwickeln werden, stehen fest. In der neugegründeten "Innstadt Brauhaus Projekt GmbH & Co KG" wollen der bisherige Grundstückseigentümer, die Innstadt AG und deren Muttergesellschaft Ottakringer Brauerei (Wien)...





23.10.2014

PERSONEN UND NOTIZEN

Neuer Elternbeirat in Hacklberg Neue Klassenelternsprecher und Elternbeiräte hat die Grundschule Hacklberg: Rektor Karl Meyer gratulierte (v.l.) Boris Röhrl (Schriftführer), Christian Lindinger (2.Vorsitzender), Astrid Proschek, Petra von der Goltz (Kasse), Petra Kramer (Vorsitzende), Barbara Kronpaß, Claudia Dietz, Andrea Courte, Eva Böhm...





23.10.2014

Der Wahnsinn des Syrien-Kriegs

Vincent Noel macht auf die dramatische Lage der Menschen in Syrien aufmerksam. − Foto: Wildfeuer

Verzweiflung, Todesangst, Abstumpfung – von den schrecklichen Erlebnissen zweier sehr unterschiedlicher Menschen im syrischen Bürgerkrieg erzählt Vincent E. Noel in seinem Buch "Baschar und mein Leben im Goldfischglas" auf beklemmende, provokante, aber auch poetische Weise. Ihre Stimmen zeigen verschiedene Blicke auf das Land...





23.10.2014

Für die Interessen der Frauen

Prof. Dr. Manuela Möller − Foto: Uni Passau

Prof. Möller, Sie sind seit dem 1. Oktober Frauenbeauftragte der Uni Passau. Welche Aufgaben sind damit verbunden? Manuela Möller: Die Aufgaben einer Frauenbeauftragten sind per Gesetz, in Bayern geregelt im Bayerischen Hochschulgesetz, definiert. Danach hat die Universitätsfrauenbeauftragte die Hochschule bei der tatsächlichen Durchsetzung der...





23.10.2014

Ein altes Karussell ist kein Geschäft

Der Kauf des Pemperlpraters vom VdK hat die Stadt nur einen symbolischen Euro gekostet. Das älteste Karussell der Welt auch zu betreiben und es nicht nur zu besitzen, das jedoch gibt es nicht umsonst. In finanzieller Hinsicht stellt die Stadt sich auf ein Draufzahlgeschäft ein. Wenn es gelingt, übers Jahr 5000 Euro Einnahmen aus dem Betrieb zu...





23.10.2014

90 Jahre Chorarbeit für Jung und Alt

Singen macht nicht nur Spaß, es tut auch richtig gut. Die Musik zu spüren – das ist eine Wohltat für Körper und Seele. Die Mitglieder des Dreiflüsse-Sängerkreises Passau e.V. könnten ein Lied davon singen – tun sie auch, und zwar am kommenden Wochenende. Am Samstag und Sonntag wird ein besonderes Jubiläum gefeiert: Neun Jahrzehnte...





23.10.2014

OB und Landrat fordern Verteilung der Flüchtlinge

OB Jürgen Dupper und Landrat Franz Meyer haben in einem Gespräch mit den Landtagsabgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder eine gerechte Verteilung der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge ("umF") innerhalb der Regierungsbezirke gefordert. Die werde immer noch nicht umgesetzt. Die Abgeordneten möchten sich dafür einsetzen...





23.10.2014

SERVICE

Apotheken Donnerstag: Bavaria-Apotheke, Passau, Grünaustr. 13 a, 0851/590260. Namenstage 23. Oktober: Johannes C., Uta, Severin Pegelstände Donau: 5,02 Meter. Inn: 2,38 Meter. Recyclinghöfe Mit Problemmüllannahmestelle: Recyclingzentrum Pfenningbach: Heute, 8 bis 17 Uhr, 08502/3531. ERZ Hellersberg: Heute, 8 bis 17 Uhr, 0851/9562116...





23.10.2014

Geschichten eines Wirtshauskinds

Dr. Hans Göttler

Nicht nur der Familienchor sorgte beim Mitarbeiterabend der Pfarrei St. Peter für gute Stimmung: Dr. Hans Göttler brachte mit seinen Texten das Publikum zum Lachen. Zahlreiche Pfarrangehörige kamen an diesem Abend in den Pfarrsaal. Pfarrer Johannes Trum dankte für den regen Zuspruch auf die Einladungen zum geselligen Beisammensein...





23.10.2014

Ein erster Blick in die neuen Räume

Partner und Spender durften schon vorab in das neue Sozialpädiatrisches Zentrum der Kinderklinik. − Foto: Kinderklinik

Der Förderverein hat gemeinsam mit der Kinderklinik Dritter Orden Passau Partnern und Spendern die Möglichkeit gegeben, noch vor der offiziellen Einweihung einen Blick in die neuen Räumlichkeiten des Sozialpädiatrischen Zentrums zu werfen. "Es war uns ein Anliegen, dass all unsere Unterstützer und Spender bei diesem wichtigen Projekt an die Hand...





23.10.2014

Promotionspreis für Juristin

Die Rechtsanwaltskammer München hat Hannah Stoffer (Jahrgang 1983), langjährige wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie der Universität Passau, mit dem Promotionspreis der Rechtsanwaltskammer München ausgezeichnet. In ihrer von Prof. Dr. Werner Beulke betreuten Doktorarbeit "Wie viel...





23.10.2014

Polizei-Neubau 2015: CSU lehnt FW-Antrag ab

Dem Baubeginn der Polizei-Inspektion Passau im Jahr 2015 hat die CSU bei einer Abstimmung im Landtag gestern eine Absage erteilt. Die Landtagsfraktion der Freien Wähler (FW) hatte auf Initiative von MdL Alexander Muthmann einen Antrag gestellt, in dem die Staatsregierung aufgefordert wurde, im kommenden Jahr zehn Millionen Euro bereitzustellen...





23.10.2014

Dicht und lebensfroh

Präzise und voller Spielfreude zeigte sich das Santiago Guitar Quartet bei Piano Mora. − Foto: Walchshäusl

Wer den großen Auswahlsaal bei Piano Mora in Passau bisher vor allem mit schwergewichtigen Tasteninstrumenten in Verbindung gebracht hat, wurde am Dienstagabend eines besseren belehrt. Auch diesmal kamen Saiten zum Klingen, allerdings in weitaus handlicherer und leiserer Variante. Zu Gast ist an diesem Abend das Santiago Guitar Quartet mit Danilo...





23.10.2014

Die Lücke nach der Schule schließen

Im Großen Rathaussaal: Tobias Schmidt von der Koordinierungsstelle Bürgerschaftliches Engagement (l.) und Tandem-Referentin Linda Zeller − Foto: Pilsl

Lucas Kitzmüller aus Passau war ein Jahr lang in Jerusalem. Vor Ort half er ehrenamtlich Menschen mit Behinderung und Depressionen. So wie Lucas zieht es viele junge Menschen nach der Schule ins Ausland, um sich dort in sozialen Projekten zu engagieren. Deshalb haben er und vier weitere Referenten am Mittwoch im Rahmen eines Informationstags zum...





1
2 3 ... 12


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Autohaus Unrecht











Bei einer groß angelegten Durchsuchungsaktion in der niederbayerischen Rockerszene wurden am...



Ein Blick auf den Baumarkt-Parkplatz in Hauzenberg am Mittwoch Mittag. So ähnlich sah es auch am Dienstag Mittag dort aus. Ein Rentner parkte eine Fahrerin derart zu, dass sie nicht aussteigen, nicht vor- und zurückfahren konnte, offenbar als "Strafe" dafür, dass sie auf der riesigen und fast leeren Teerfläche aus seiner Sicht nicht korrekt geparkt hatte und mit ihrem Parkmanöver zwei Plätze in Anspruch genommen hatte. Zehn Minuten war die Fahrerin in ihrem Lupo gefangen. Erst dann fuhr der 79-Jährige weg und ließ die Frau frei. − Foto: Riedlaicher

Ein äußerst skurriler Fall von "Kampfparken" hat sich diese Woche auf dem fast leeren Parkplatz des...



Aus Alt wird demnächst viel Neu: Auf dem brachliegenden Areal der früheren Innstadt-Brauerei neben der Kapuzinerstraße soll ein großes neues Wohnquartier entstehen. − Foto: Jäger

Die Investoren, die in den kommenden drei, vier Jahren das rund 16000 Quadratmeter große...



Der Stadtrat hatte vor vier Wochen beschlossen, die Ladezonen am Stadtplatz aufzulösen, weil sie nach Aussagen von Geschäftsleuten nicht benötigt würden. Wie das Bild zeigt, suchen sich die Ausfahrer andere Zonen aus wie den Bürgersteig gegenüber dem Rathaus, wo zudem absolutes Halteverbot herrscht. Hinzu kommt, dass die Kleiderständer der Geschäfte den halben Bürgersteig in Anspruch nehmen. Wunsch der Stadt ist es, dass 2,50 Meter Bürgersteig für den Fußgänger frei bleiben. − Foto: Rücker

Wenn es um die Parkplätze am Stadtplatz geht, herrscht gegenwärtig Chaos – im täglichen Kampf...



Gestoppt sind die Planungen, an der Einmündung der Staatsstraße2110 aus Richtung Dommelstadl in die Staatsstraße zwischen Passau und Autobahnausfahrt Süd einen Kreisverkehr zu errichten und so den Unfallschwerpunkt zu entschärfen. Stattdessen sollen Ampeln künftig das Linksabbiegen Richtung Autobahn erleichtern. Diese Lösung kostet weniger und lässt sich schneller realisieren. − Foto: Jäger

Es geht doch nicht rund: Eine Ampel wird für ein schnelleres und sicheres Linksabbiegen von der...





−Symbolfoto: dpa

Der Dieselmotoren-Hersteller Hatz mit Sitz in Ruhstorf (Lkr. Passau) verlagert Teile seiner...



−Symbolfoto: Binder

Bei einer Großkontrolle auf der A3 bei Passau hat die Polizei bei jedem dritten Lkw Mängel...



Ein Blick auf den Baumarkt-Parkplatz in Hauzenberg am Mittwoch Mittag. So ähnlich sah es auch am Dienstag Mittag dort aus. Ein Rentner parkte eine Fahrerin derart zu, dass sie nicht aussteigen, nicht vor- und zurückfahren konnte, offenbar als "Strafe" dafür, dass sie auf der riesigen und fast leeren Teerfläche aus seiner Sicht nicht korrekt geparkt hatte und mit ihrem Parkmanöver zwei Plätze in Anspruch genommen hatte. Zehn Minuten war die Fahrerin in ihrem Lupo gefangen. Erst dann fuhr der 79-Jährige weg und ließ die Frau frei. − Foto: Riedlaicher

Ein äußerst skurriler Fall von "Kampfparken" hat sich diese Woche auf dem fast leeren Parkplatz des...



Shell-Stationsleiterin Stefanie Huber (34) nahm dem Schleuser den Autoschlüssel ab. Damit die Situation nicht eskaliert, stellte sich Stammkunde und Unternehmer Jörg Jahn (43) dazu. − Foto: Eberle

Mit mehreren Streifen und einem Hubschrauber hat die Polizei Dienstagmittag zwischen Passau und...



Sterbehilfe ist ein Thema, zu dem es so viele Meinungen gibt wie Gründe für den Wunsch nach dem...





Die elektronische Höhenverstellung von Küche und Herd demonstrierte Herbert Schmitmeier, geschäftsführender Gesellschafter des Vita d’Oro-Wohnparks (l.). Bürgermeister Jürgen Fundke (2.v.l.) zeigte sich beeindruckt. − Fotos: Georg Gerleigner

Eine innovative Idee oder ein neues Produkt habe stets Skeptiker, sagt Herbert Schmitmeier...



Eike Hallitzky − Foto: dpa

Der ehemalige Landtagsabgeordnete Eike Hallitzky aus Neuburg am Inn bei Passau ist neuer...



In der Uferzone, die sonst vom Wasser überspült ist, wurde fleißig Totholz gesammelt und der Zugang zum Dreiburgensee verbessert. − Fotos: Heisl

Um die 50 Tittlinger sind dem Aufruf von Bürgermeister Helmut Willmerdinger gefolgt: Sie traten am...



Dimitar Doychev Doychev aus Bulgarien macht seit 1. September eine Ausbildung zum Bäcker bei der Bio-Bäckerei Wagner in Ruderting. − Foto: Jäger

Mehr als 1300 junge Menschen sind in diesem Jahr für eine Ausbildung nach Deutschland gekommen...



Aus diesem total demolierten Mazda hat die Feuerwehr am Dienstagmorgen einen 57-jährigen Mann geborgen. Er hatte beim Abbiegen von der Autobahnausfahrt auf die B12 einen Laster übersehen. Der Mann wurde im Wagen eingeklemmt. − Foto: Nöhbauer

Seit dem Morgen laufen die Bergungsarbeiten wegen des schweren Unfalls an der Autobahnausfahrt...







Anzeige




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008