• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.03.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




26.03.2015

PERSONEN UND NOTIZEN

Mit vollem Gepäck durchs Inntal Die Kreisgruppe Passau im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. richtete den Inntalmarsch aus: Die Beteiligung blieb erfreulich stabil und so nahmen etwa 30 Reservisten, aktive Soldaten und auch Freunde und Förderer ohne Uniform die ca. 20 Kilometer lange Strecke in Angriff...





26.03.2015

Vom Kinderarzt zum Neurologen

Für eine optimale Betreuung jugendlicher Patienten: Eduard Beißer (von links) von der Selbsthilfegruppe für Menschen mit Epilepsie, Peter Brodisch von der Epilepsie-Beratung München, Ulrike Jungwirth von der Epilepsie-Beratung Niederbayern in Passau, Dr. Frank Kerling, Leiter des Epilepsiezentrums am Krankenhaus Rummelsberg in Schwarzenbruck, Doris Wittig-Moßer, Vorsitzende des Landesverbands für Epilepsie, der Passauer Neurologe Dr. Markus Gröschler und Dr. Christian Schropp, Leiter des SPZ an der Kinderklinik Passau. − Foto: Wildfeuer

Medizinische Versorgung und Hilfsangebote optimieren, Vorurteile abbauen und Diskriminierung entgegenwirken sowie ein Netzwerk aus Ärzten, Therapeuten und Beratern schaffen – das war das Anliegen der 39. Fachkonferenz Epilepsie Bayern, zu der Fachleute aus Gesundheitswesen, Behindertenhilfe, Rehabilitation...





26.03.2015

Vorurteile abbauen und Kontakte knüpfen

Zum "Repräsentaten-Treffen" im Asyl-Cafe kommen Vertreter alles ethnischen Gruppen in der Gemeinschaftsunterkunft zusammen und besprechen Probleme. Robert Grübl, Leiter des Helferkreises (3.v.l.) und die Studenten Sabrina Ferraz Guarino (4.v.l.), Lucas Dobelmann (5.v.l.) und Alina Brückner (r.) moderieren, übersetzen und bieten Hilfestellung. − Foto: Kerscher

"Wie kann man Kellberg besser mit den Asylbewerbern zusammenbringen?" Mit dieser Frage beschäftigte sich im Wintersemester ein Seminar zur Migrationsforschung an der Uni Passau. In Kellberg leben über 100 Asylbewerber in einer Gemeinschaftsunterkunft, drei Studenten wollen sie jetzt über ihre Seminararbeit hinaus weiter unterstützen...





26.03.2015

Dankeschön zur blauen Stunde

Gruppenbild mit Gönnern: Evi Buhmann (oben 2.v.l.) und ihre Vorstandschaft hatten zur "blauen Stunde" ins Rathaus geladen. Für einen Teil der Sponsoren, die 2014 besonders engagiert waren, gab es Urkunden mit Litografien. − Foto: Eckelt

Bei der "Blauen Stunde", der Zeit, in der es langsam zu dämmern beginnt, dankt der Kinderschutzbund Sponsoren und Förderern, die ihn übers Jahr begleiten. Am Dienstag hat die Vorstandschaft um Evi Buhmann erneut in den Großen Rathaussaal geladen. 200 Gäste waren da. Statt langen Reden stand der lockere Gedankenaustausch im Vordergrund...





26.03.2015

"Angerer" rebellieren mit Gleichgesinnten

Viele der Häuser in der Zeile am Anger (Hintergrund) wurden 2013 beschädigt. Einen Hochwasserschutz am Rande des Donau-Ufers lehnt das Wasserwirtschaftsamt zum Ärger der Betroffenen ab. − Foto: Jäger

Der nächsten Hochwasserkatastrophe wollen "Die Angerer" und die "Solidargemeinschaft Hochwasserschutz Erlau" nicht schutzlos ausgeliefert sein. Bei einem Treffen vereinbarten die beiden Bürgerinitiativen einen regen Erfahrungsaustausch und enge Kooperation für ihre nächsten Aktivitäten. Und sie kündigten energischen Widerstand gegen die...





26.03.2015

PERSONEN UND NOTIZEN

Marion Helfrich und Markus Moritz siegen In der "Rudi-Haberger-Kegelhalle" in Maierhof ermittelten die Mitglieder der DJK Passau-West ihre Kegelmeister. Nach 25 Schüben in die Vollen trennte sich beim Abräumen die "Spreu vom Weizen". Bei den Männern siegte wie schon im Vorjahr Markus Moritz mit 184 Holz...





26.03.2015

SERVICE

Apotheken Donnerstag: Hof-Apotheke, Passau, Residenzplatz 12, 0851/2408. Namenstage 26. März: Ludger, Lara, Manuela, Manuel (Manuel wurde um das Jahr 300 während der Christenverfolgungen unter Kaiser Diokletian zusammen mit anderen Christen als Märtyrer getötet.) Pegelstände Donau: 4,52 Meter. Inn: 1,73 Meter...





26.03.2015

Deutschland denkt an Passaus Denkmale

Am Waisenhaus brachten Stiftungsvorstand Dr. Wolfgang Illert (v.r.), OB Jürgen Dupper und ehrenamtliche Verwaltungsrätin Sissi Geyer eine Plakette der Stiftung Denkmalschutz an. − Fotos: Jäger

28 denkmalgeschützte Häuser in Passau erhalten zur Wiederherstellung nach den 2013 erlittenen Flutschäden Unterstützung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in Gesamthöhe von 248300 Euro. Über das Geld hinaus ist die Hilfe Ausdruck der bundesweiten Hochachtung für die Denkmale in Passau: Stiftungsvorstand Dr...





26.03.2015

Die Stadt wird zum Spielplatz

Ihren eigenen Spielplatz haben gestern Felix Kling und Katja Stoiber gestaltet, sie spannten am Innkai im Ort eine Slackline von einem Baum zum anderen – fertig war das Freiluft-Fitnesscenter mit integrierter Spielabteilung. − Foto: Jäger

Lange hat sich der Frühling gewehrt, gestern kam er so richtig aus dem Winterschlaf – 11 Grad um 10 Uhr, das lässt hoffen. Auch wenn wir aktuell einen kleinen Rückschlag erleben, verkündet schon allein die Einführung der Sommerzeit an diesem Wochenende: Der Frühling erwacht und mit ihm der Spieltrieb...





26.03.2015

pro familia fordert "Recht auf Verhütung für alle"

Am Infostand: Thoralf Fricke (l.) und Boris Burkert von pro familia. − Foto: privat

Wer wenig Geld hat in Deutschland, muss auf vieles verzichten. Fatal, wenn das auch Verhütungsmittel betrifft. Studien belegen, dass Frauen ihr Verhütungsverhalten ändern, wenn sie in finanzieller Not sind: Sie weichen auf billigere und weniger sichere Verhütungsmittel aus oder verhüten überhaupt nicht und riskieren damit eine ungewollte...





26.03.2015

LESERBRIEF

Fremdschäm-Mauer Zum Bericht "Sanierung der Rathaus-Fasade" vom 18. März: Es ist ja durchaus positiv zu sehen wenn sich ein Stadtrat für die Verschönerung der Stadt, wie hier in diesem Fall für die Sanierung der Rathaus-Fassade einsetzt. Andererseits versteht jeder Tourist, der den Hochwasserhöchststand vom Juni 2013 eben an dieser "gezeichneten...





26.03.2015

Stadtrat sorgt sich: Irritiert Beate Uhse junge Flüchtlinge?

Im Buchnerhaus am Ludwigsplatz werden zwei Büroeinheiten im ersten und zweiten Obergeschoss zu einem Wohnheim für jugendliche Asylbewerber umgewandelt. Voraussetzung dafür ist die Genehmigung einer Nutzungsänderung, die der Bauausschuss des Stadtrats einstimmig erteilt hat. Zuvor machten sich die Stadträte aber Gedanken...





26.03.2015

Verfassung und Souveränität

Projektleiterin Prof. Dr. Ulrike Müßig hielt eine Gastvorlesung in der altehrwürdigen Aula Magna der Universität Macerata. − Foto: Schmuck

Die nationale Souveränität im Kontext verfassungsbildender Prozesse stand im Mittelpunkt der Frühjahrskonferenz des Forschungsprojekts "ReConFort" zur Europäischen Verfassungsgeschichte an der Università degli Studi di Macerata in Italien. Das Forschungsprojekt wird mit einem ERC Advanced Grant aus dem 7...





26.03.2015

Stadt vergibt Kulturpreis an Bildhauer Wührl

Der 1951 in Castrop-Rauxel in Westfalen geborene und in Schrobenhausen lebende freischaffende Bildhauer und Maler Wolf-Dieter Wührl erhält den Kulturpreis der Stadt Passau für die Böhmerwäldler im Jahr 2015. Das hat das Stadtratsplenum einstimmig beschlossen. Wührl ist Vorsitzender der Heimatgruppe Schrobenhausen des Deutschen Böhmerwaldbunds...





26.03.2015

40 Einsätze für die Hacklberger Wehr

Dank für die gute Zusammenarbeit (v.l.): Günter Stoiber, Mirko Rauecker, Michael Schöffberger, Peter Rösch, Wolfgang Tischler, Tobias Haidl, Andreas Dittlmann, Markus Weinberger, Franz Jell, Evi Buhmann, Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Alfred Wagner, Andreas Rother und Pascal Bichlmeier. − Foto: privat

Die Hacklberger Feuerwehr war im vergangenen Jahr bei 40 Einsätzen gefordert, darunter fünf Brände, 21 technische Hilfeleistungen, 13 Sicherheitswachen sowie ein Fehlalarm. Die Zahlen präsentierte bei der Jahreshauptversammlung Kommandant Wolfgang Tischler. Für das kommende Jahr stehen die Neubeschaffung des Löschfahrzeug LF 10 an...





26.03.2015

Angst vor Schwangerschaftsarmut

Die katholische Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen in Passau mit Außenstelle in Altötting und wohnortnahen Beratungsangeboten hat im Jahr 2014 knapp 1000 Menschen geholfen. Mit der Entwicklung im vergangenen Jahr ist Irene Kriegl, Leiterin der Schwangerenberatung in Passau, zufrieden. Die insgesamt acht Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle...





26.03.2015

Test-Uniform kommt gut an

Martin Pöhls (l.) und Bernd Koepner (r.) von der Passauer Polizei tragen seit August blaue Uniformen, ihr Chef Paul Mader (Mitte) hatte sie als Test-Träger ausgewählt. − Foto: Eckelt

Ab Herbst 2016 bekommt die bayerische Polizei eine neue blaue Uniform, das hat Innenminister Joachim Hermann gestern im Landtag verkündet (siehe auch Bericht Seite 1). Freuen wird das nicht nur Martin Pöhls. Der Polizeihauptkommissar und Pressesprecher der Passauer Polizei ist schon seit August in Dunkelblau und Weiß unterwegs...





26.03.2015

Förderverein unterstützt Seniorenresidenz

Das neue Vorstandsteam der Förderer (v.l.) Dr. Markus Deml (stv. Vorstand v.l.), Beate Kainberger (1. Vorstand), Heidi Prager (Schriftführerin), Petra Donaubauer (Beisitzerin), Sieglinde Jodlbauer (Kassenwartin), Hannelore Kammerer (stv. Vorstand), Jutta Aichinger (Beisitzerin) sowie Claus Berger (Beisitzer). − Foto: privat

Der Förderverein für die Bewohner der Seniorenresidenz Neustift hat in seiner Hauptversammlung eine positive Bilanz gezogen. In ihrem Bericht erläuterte Beate Kainberger, dass der Verein mittlerweile 147 Mitglieder zählt, zu denen Mitarbeiter, Bewohner des Betreuten Wohnens und Angehörige genauso zählen wie Geschäftspartner...





26.03.2015

Spende für kranke Kinder

Bei der Schecküberhabe (v. l.): Patricia Höbel, Caroline Freundel, Sebastian Soller, Michael Heumos und Petra Kornexl (Kinderkrebshilfe Rottal-Inn). − Foto: Till van Eickels

Stolze 1000 Euro sind die Bilanz der diesjährigen Spendenaktion des "Unikino Passau" für die Kinderkrebshilfe Rottal-Inn. Im Januar zeigte das "Unikino Passau" den Film "Das Leben ist ein mieser Verräter". Er handelt von einem Mädchen, das trotz Krebserkrankung den Glauben ans Leben nicht aufgibt. Dieses Thema motivierte die Hochschulgruppe dazu...





26.03.2015

Parfümtester gestohlen

In mehreren Drogeriemärkten sind am Dienstag Parfüms gestohlen worden. Gegen 13.30 Uhr entwendete ein 30-Jähriger Parfüm sowie eine Flasche Sekt im Gesamtwert von 60 Euro in einem Geschäft in der Wittgasse. Er wurde vom Personal dabei beobachtet und wird nun angezeigt. Gegen 14 Uhr wurde ein 34-jähriger Mann dabei beobachtet...





26.03.2015

Bestens gerüstet fürs Studenten-Leben

"Welcome Quietschies": Um den Studienanfängern den Start ins Uni-Leben zu erleichtern, organisiert die Fachschaft der Philosophischen Fakultät in Zusammenarbeit mit dem kuwi netzwerk und anderen Hochschulgruppen jedes Semester vor dem offiziellen Vorlesungsbeginn die beliebte Orientierungswoche. In der Woche vor dem offiziellen Vorlesungsbeginn...





26.03.2015

Politik und Kultur in Lateinamerika

Die Passauer Lateinamerikagespräche vom 29. bis 31. Mai beschäftigen sich in der 15. Auflage mit der Transformation großer Metropolen Lateinamerikas, die anhand ausgewählter Beispiele erläutert werden soll. Vorgestellt werden etwa Medellín, das eine 180-Grad-Drehung von einer der gefährlichsten Städte der Welt hin zu einem Ort der Bildung und...





26.03.2015

Wieder Trinkgelage im Klostergarten

Die Passauer Polizei hat am Dienstag erneut Kontrollen im Klostergarten durchgeführt. Dabei trafen die Beamten schon wieder mehrere Personen an, die gegen die Grünanlagensatzung verstießen. Insgesamt neun bereits polizeibekannte Personen erhielten Anzeigen, da sie dort Trinkgelage mit reichlich Wodka und Bier veranstalteten...





26.03.2015

Passau Stadt

AM 26. MÄRZ 1855, HEUTE VOR 160 JAHREN, wurde Alois Freislederer geboren. Er war gemeinsam mit seinem Bruder Rupert Emanuel Mitinhaber und technischer Leiter der in Familienbesitz befindlichen Kunstmühle in Bayerisch Haibach. Er wurde als "Veteran des Müllerhandwerks" mit der Goldenen Staatsmedaille für Gewerbe und Industrie ausgezeichnet...





26.03.2015

Zeitung auf dem Stundenplan

Die Klasse 8 a des Gymnasiums Leopoldinum befasst sich vier Wochen lang intensiv mit dem Thema Zeitung. Sie beteiligen sich unter Regie ihrer Deutschlehrerin Katrin Flexeder-Asen (links, hinten) am PNP-Projekt "Zeitung macht Schule". Alle Schülerinnen und Schüler bekommen in dieser Zeit täglich eine Ausgabe der Lokalzeitung...





26.03.2015

Dt. Stiftung Denkmalschutz

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die einzige private Stiftung, die sich bundesweit für den Erhalt und die Pflege von Denkmalen aller Kategorien engagiert. Sie wurde 1985 gegründet und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Die Stiftung setzt sich ein für den Erhalt bedrohter Kulturdenkmale...





26.03.2015

Frau bei Unfall leicht verletzt

Bei einem Auffahrunfall zwischen einem Lkw und einem Auto in der Regensburger Straße ist am Dienstag um 8.20 Uhr die Fahrerin des Pkw leicht verletzt worden. Der Gesamtschaden beträgt 10000 Euro. Gegen 7.45 Uhr kam es zudem am Dienstag zu einer Unfallflucht auf der Kreisstraße PA 4 bei Unterdietzing...





26.03.2015

Diebe im Kindergarten

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist ein bislang unbekannter Täter über das Gartentor des Kindergartens im Söldenpeterweg gestiegen und gelangte so auf das Grundstück. Er hebelte eine Terrassentür des Gebäudes auf und durchwühlte ein Büro, wurde jedoch nicht fündig, da kein Bargeld vorhanden war...





26.03.2015

Spiritualität und Religion als Thema

Der Hospizverein Passau lädt am heutigen Donnerstag zum öffentlichen Vortrag "Spiritualität und Religion". Referent Jakob Schöfberger, 2. Vorsitzender, wird in seinen Ausführungen den Begriff "Spiritualität" erläutern und aufzeigen, welche Kompetenzen in der Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen notwendig sind...





26.03.2015

Palettengabel gestohlen

Eine Paletten-Gabel ist in der Nacht von Montag auf Dienstag von einem Lagerplatz in der Hauzenberger Straße in Grubweg gestohlen worden. Der Wert beträgt 1500 Euro. Die Polizei Passau ermittelt wegen des Diebstahls und nimmt Hinweise unter 0851/9511-0 entgegen. Im Zeitraum zwischen 16. März und vergangenem Dienstag hat ein Unbekannter zudem...





26.03.2015

Lkw-Fahrer verliert Teil des Fingers

Auf einem Speditionsgelände in der Regensburger Straße hat sich am Dienstag gegen 11 Uhr ein Betriebsunfall ereignet, bei dem ein Lkw-Fahrer einen Teil eines Fingers verlor. Der Mann sprang nach dem Entladen seiner Ware von der Ladefläche herunter und blieb dabei mit dem rechten Ringfinger an einer Öse des Lkw hängen...





1
2 3 ... 6


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Presse-Meile - lauf ...











Der Zwiesler war eines der letzten Gipfelziele von Ludwig Dankesreiter. − Foto: PNP

Dass Ludwig Dankesreiter nicht mehr am Leben sein kann, das war seinen Angehörigen ganz tief drin...



− Foto: Frank Limmer

Gleich hinter der Blasmusik, ganz wie es sich für ein zünftiges bayerisches Fest gehört...



Der angeklagte Campingplatz-Betreiber (l.) und Verteidiger Dr. Christof von Schledorn müssen im April noch einmal ins Amtsgericht. −Foto: cp

Hat ein Campingplatz-Betreiber (73) im Landkreis letzten Sommer eine Urlauberin (59) begrapscht...



− Foto: Geisler/PNP-Archiv

Der Passauer Klostergarten neben der Neuen Mitte ist ein beliebter Treffpunkt...



−Symbolfoto: Polizei

Am Mittwoch kurz vor 18 Uhr fuhr ein 25-Jähriger mit dem Auto seiner Lebensgefährtin bei der Polizei...





Eine solche Drohne – wie hier beim Fluthelferfest an der Donaulände – haben die Buben verloren. − Foto: Jäger

Drohne verzweifelt gesucht: Wo ist das Fluggerät, das am Sonntagnachmittag in der Altstadt außer...



− Foto: FF Hutthurm

Ein schwerer Unfall hat sich beim Hutthurmer Rallyesprint am Wochenende ereignet...



− Foto: flickr, von poolie (CC BY 2.0)

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagnachmittag in einem Geschäft in Passau eine Handtasche...



− Foto: Geisler/PNP-Archiv

Der Passauer Klostergarten neben der Neuen Mitte ist ein beliebter Treffpunkt...



Freudensprünge machen dürfen die Badefreunde wieder ab diesem Sommer in den Freudensee. Sowohl Seebesitzer-Familie als auch Stadtrat haben den Pachtvertrag unterschrieben beziehungsweise bestätigt. Damit ist ab heuer wieder ungehinderter Badebetrieb möglich. − Foto: PNP-Archiv

"Es ist geschafft", bestätigte am Freitagmorgen Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer mit einem...





Die Seniorenbeauftragten der Gemeinde Aldersbach, Heidy und Dieter Rabs, koordinieren die Nachbarschaftshilfe.

Beim Gartentor vor seinem Haus nimmt Friedrich Bauer den Korb mit den Einkäufen in Empfang...



Den Notarzt-Job an den Nagel gehängt haben vorerst Dr. Michael Hörmann aus Johanniskirchen (Foto) und seine Kollegen Dr. Erwin Ging aus Fürstenstein sowie Dr. Michael Rosenberger aus Breitenberg. Die drei waren als sogenannte Außenärzte im Rettungsdienstbereich Passau tätig. Mit ihrem Schritt wollen sie ein Zeichen gegen die seit Januar geltende neue Vergütungsregelung setzen, die Außen- und Zweitärzte aus ihrer Sicht quasi abschafft. − Foto: pnp

Das neue Honorarsystem für die rund 3500 bayerischen Notärzte sorgt für Aufregung...



Für seine Arbeit in der Stanzerei ist Konrad Bauer (44) fast zu fein gekleidet. Er hat sich extra für den Pressetermin so schick gemacht und einen Anzug angezogen. − Foto: Jörg Schlegel

Konrad Bauer hat sich fesch gemacht. Der 44-Jährige trägt ein schwarzes Sakko...



Bayern-Präsident Karl Hopfner gratuliert Otto Schwab mit einem Trikot zum 100. Geburtstag. −Screenshot: PNP

Keiner ist länger beim deutschen Fußball-Rekordmeister als er: Otto Schwab hat seinen 100...



−Symbolfoto: dpa

Rückkehr mit Schrecken: Als die Inhaberin einer Wohnung in der Grünaustraße am Sonntag nach einer...







Anzeige




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008