• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.09.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




05.09.2015

KIRCHLICHE NACHRICHTEN

Katholische Gottesdienste Pfarrei St. StephanDom: Sonntag: 7.30 hl. Messe, 9.30 Hochamt, 11.30 Hl. Messe. – Werktags: 7.30 Uhr. An Sonn- und Feiertagen ist die Tiefgarage Landratsamt während der Gottesdienste zum Parken geöffnet! Andreaskapelle: Sa. (5.9.): 12.30 Taufe, 9.00 Hl. Messe.– Mi.: keine Abendmesse während der Ferien...





05.09.2015

Empfangskomitee wider Willen

Für viele Flüchtlinge, die nachts über Passau nach Deutschland einreisen, ist der erste Eindruck die Bundespolizei. Die Freiwilligen wollen nicht nur Erstverpflegung, sondern auch ein positives Signal geben: Keine Panik, hier seid ihr erst mal sicher. − Fotos: Lugbauer

"Scho da? Wo denn? I seg di ned. Es is dunkel, Mann." Dann: Ah, doch da. Der junge Mann legt den Hörer auf, den Arm um seine Freundin und sie trotten zum Auto. Endlich angekommen. Bepackt sind sie mit großen Wanderrucksäcken, an ihnen hängen Gepäckanhänger einer Fluggesellschaft. Vielleicht kommen sie aus dem Warmen...





05.09.2015

Passau Stadt

Dr. Emil Brichta und Stephanie Gottschalk bei der Herbstdulteröffnun g vor 30 Jahren.

Gehörst Du zu denen, die der Hitze nachtrauern? Oder bist Du in meiner Fraktion derer, die mit der Natur, den Pflanzen, den Wiesen und wohl den meisten Tieren, durchschnaufen und sich genüsslich abregnen lassen? Dir weht mit Deinem neuen Hut selbst bei Regen nun eh nur ein kühlfeuchtes Lüfterl um Dein dezentes Steinnaserl… Englisch-Heldin...





05.09.2015

Oans, Zwoa, gnumma

Zehn Tage in Einheitstracht schleppen, schleppen, schleppen: Michael Fuchs. − Foto: Jäger

Herr Fuchs, Sie sehe ich seit Jahren auf der Dult, immer in der Box, immer dieselben Tische. Michael Fuchs: Das stimmt. Ich bin seit fünf Jahren auf der Herbst- und Maidult. Im Herbst 2010 habe ich angefangen. Es ist schön in der Dult zu bedienen. Wieso? Fuchs: Ich kenne viele Bedienungen. Mit der Zeit lernt man alle kennen...





05.09.2015

SERVICE

Apotheken Samstag: Nibelungen-Apotheke, Passau, Nibelungenplatz 1, 0851/72302. Sonntag: Glocken-Apotheke, Passau, Glockenstr. 6, 0851/6680. Ärzte-Notdienste Vermittlungszentrale Bereitschaftsdienst für alle Ärzte: 116117 Allgemeinarzt: Samstag und Sonntag: 10-12, 15-17 Uhr, Peter Stadler, Internist, Firmianstraße 6, Passau, 0851/58612...





05.09.2015

Die Reise zum Mittelpunkt von Passau

Vom westlichsten Punkt aus geht es Richtung Laufenbach bei 48 Grad 36 Minuten und 19,9873 Sekunden nördliche Breite und 13 Grad 18 Minuten 14,1454 Sekunden östliche Länge. Der westlichste Punkt ist mit 8,729 Kilometern am weitesten vom Mittelpunkt entfernt.

Unter den Füßen raschelt das frische Herbstlaub nicht mehr, es ist nass und glitschig vom Regen. Erst am Morgen legte sich der Wind. Durch die Baumkronen schimmert bereits das Licht der aufgehenden Sonne auf einen kleinen Wanderweg, der vom Lenzenweg in Maierhof hinauf in ein Waldstück führt. Hier sucht die Redaktion ihn, den Mittelpunkt von Passau...





05.09.2015

"Museum ist eine unglaubliche Bereicherung"

Freude über die gelungene Vernissage bei (v.l.) Peter Syr, Lara Fischer, Erika Träger und Ottfried Fischer,

Zahlreiche Gäste aus München und der Region sind der Einladung Ottfried Fischers, seiner Tochter Lara und des Künstler Peter Syr am Donnerstagabend ins künftige Hochwassermuseum gefolgt: Dort, im Unteren Sand 2 nahe dem Inn, wo einst Fischers Großeltern gelebt hatten, wurde die Preview eröffnet, die die Werke von 17 Mitgliedern der Vereinigung...





05.09.2015

"Strauß war ein großartiger Motivator"

Politische Freunde: Der heutige Landrat Franz Meyer (Mitte) und CSU-Kreisvorsitzender Georg Steiner (l.) gratulieren FJS anlässlich dessen 70. Geburtstags im Jahr 1985 vor der Münchner Residenz. − F.: privat

Herr Meyer, Sie haben als Bundeswahlkreisgeschäftsführer mehrere Male den Politischen Aschermittwoch der CSU in Passau federführend organisiert und waren deshalb mit dem damaligen Hauptredner Franz Josef Strauß in engem Kontakt. War Strauß eigentlich pflegeleicht oder musste man sich auf eine Standpauke einstellen...





05.09.2015

STANDESAMTLICHE NACHRICHTEN

Geburten: Emrah Hodžic, Stadtplatz 16/13, Rohrbach-Berg, Österreich; Luca Bastian Wegerbauer, Marktrichterstraße 2 A, Waldkirchen; Lukas Wurmhöringer, Dietrichshofen 34, St. Marienkirchen bei Schärding, Österreich; Elyas Noel Rösler, Halser Straße 3, Salzweg; Lisa-Marie Schierl, Hofmarkstraße 4, Thyrnau; Trân Tuong Vy, Schießstattweg 42...





05.09.2015

GEDANKEN ZUM SONNTAG

Vielleicht geht es Ihnen ähnlich: Gerne bin ich mit Menschen zusammen, die sich freuen können an dem, was sie sind und haben. Sie strahlen etwas aus. Ihre Nähe tut gut und kann einen selbst positiv stimmen. Weniger erfreulich ist in der Regel die Begegnung mit Menschen, die undankbar sind, nur allzu gerne nörgeln und keine Augen haben für das...





05.09.2015

Der Sammler

Inmitten seiner Schätze: Siegfried Parzer sammelt alles über Franz Josef Strauß, was ihm in die Finger kommt. − F.: Jäger

Siegfried Parzer kann sich noch genau an den Moment erinnern, als seine Leidenschaft für Franz Josef Strauß begann. Vor 40 Jahren war das, der Politische Aschermittwoch war gerade von Vilshofen nach Passau in die Nibelungenhalle umgezogen und Parzer sah FJS zum ersten Mal live. "Der Mann gefällt mir, der hat Farbe", habe er sich damals gedacht...





05.09.2015

Quartett jetzt wegen Tötungsversuchs gesucht

Unbekannte Täter 1 und 2

Vier bislang unbekannte Täter haben Sonntagnacht gegen 3 Uhr im Stadtgebiet brutal mit Füßen auf zwei junge Männer eingetreten und diese dabei so schwer verletzt, dass sie nach wie vor stationär im Klinikum behandelt werden müssen (PNP berichtete). Die Ermittlungen werden jetzt in Richtung eines versuchten Tötungsdelikts geführt...





05.09.2015

Passau Stadt

AM 5. SEPTEMBER 1695, HEUTE VOR 320 JAHREN, erhielt Giovanni Battista Carlone vom Fürstbischöflichen Hof ein Lobschreiben für die Fertigstellung der beiden Seitenaltäre im westlichen Joch des Domes. Damit war die Altarausstattung und auch die gesamte Innenausstattung des Domes im Wesentlichen abgeschlossen. ****AM 6...





05.09.2015

LESERBRIEF

Eingemottet Zu den Berichten über den Pemperlprater: Der wunderschöne Sommer geht zu Ende. Die Kinder hatten viel Spaß bei diesem tollen Wetter. Aber wo war denn unser traditioneller Pemperlprater? Nachdem die Stadt diesen erwerben konnte steht er nun eingemottet in einer Halle. Soll er dort sein Lebensende verbringen...





05.09.2015

Innstadt-Pfarrei verabschiedet ihren Kaplan

Pfarrer Pater Jakob Zarzycki (links) verabschiedet seinen Kaplan Pater Dariusz Parzych. −Gruber

Mit einem Abschlussgottesdienst in der St. Gertraudkirche hat sich Pauliner-Pater Dariusz aus der Innstadtpfarrei verabschiedet. In den viereinhalb Jahren, die er als Kaplan hier verbrachte, haben sich durch seine seelsorgerische Tätigkeit, durch die Seniorenarbeit, durch Krankenbesuche, durch sein Engagement mit den Ministranten sowie das...





05.09.2015

Der Souveräne

Beim Anstich: Oberbürgermeister Jürgen Dupper (v.l.) sowie Innstadt-Vertriebsmarketingleiter Friedhelm Feldmeier, die Festwirte Manfred Blösl und Ernst Brenner sowie Brauerei-Chef Stephan Marold. − Fotos: Jäger

Die Schläge von Oberbürgermeister Jürgen Dupper saßen wie gewohnt. Eins, zwei, drei – und "O’zapft is". Gerade einmal drei Schläge brauchte er, um die 851. Herbstdult zu eröffnen. Vor dem Anstich hatten sich Ehrengäste, Festwirte, Bedienungen, Schausteller und Marktkaufleute sowie Vertreter zahlreicher Passauer Vereine mit Begleitung...





05.09.2015

FJS und sein Wohnzimmer

Bestens informiert: Zum Politischen Aschermittwoch gehörte für Strauß selbstverständlich auch die Lektüre der Passauer Neuen Presse. Neben ihm der gebürtige Passauer und damalige bayerische Umweltminister Albert Dick (l.) und CSU-Generalsekretär Gerold Tandler. − Fotos: Archiv

Franz Josef Strauß und Passau – das war und ist eine besondere Beziehung. Von 1975 bis 1988 hatte FJS hier sein politisches Wohnzimmer, wenn er beim Politischen Aschermittwoch in der Nibelungenhalle über seine politischen Gegner herzog. Bis zu zweieinhalb Stunden lang polterte und politisierte Strauß sich in Rage – erfrischt nur von...





05.09.2015

Endlich wieder Dult

Über vier Monate mussten die Passauer warten, bis die Dult wieder startet. Und bis sie endlich wieder Dirndl und Lederhosen aus dem Schrank holen können. Die älteren Semester können sich vielleicht noch erinnern an Zeiten, als man in Jeans aufs Volksfest ging. Seit Jahren aber schon geht gar nichts ohne Tracht...





05.09.2015

Haitzinger Brücke gesperrt

An der Haitzinger Straße und auf der Haitzinger Brücke in der kommenden Woche Fräs- und Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Deshalb sind sowohl die Brücke als auch die Straße (ab Einmündung Auerspergstraße/Ecke Grünaustraße bis zur Bernhard-Setzer-Straße) am Montag, 7. September, von 7 bis 19 Uhr sowie am Donnerstag, 10...





05.09.2015

Die PNP in der Stadt unterwegs

In 28 Teilen haben wir in unserer Sommerserie mit Ihnen, liebe Leser, die verschiedenen Ortsteile Passaus wieder, manchmal auch neu entdeckt. Zum Abschluss begeben wir uns auf eine Reise zum Mittelpunkt der Stadt und dorthin, wo sie aufhört. Rätsel-Auflösung Weil heute unsere Serie zu Ende geht, gibt es kein neues Bilderrätsel...





05.09.2015

Lapsus im Dult-Fahrplan

Bei den Fahrzeiten der Sonderbuslinie Passauer Dult – Grubweg – Salzweg – Straßkirchen nach Hutthurm hat sich der "Drehwurm" im bereits veröffentlichten Fahrplan eingeschlichen. Die Abfahrtzeiten jeweils am Freitag und Samstag der Rückfahrtlinie Kohlbruck/Dult in Richtung Hutthurm sind die eigentlichen Ankunftzeiten und umgekehrt...





05.09.2015

Opel prallt gegen Leitplanke

Ein Opel-Fahrer (35) ist am Donnerstag gegen 16.30 Uhr auf der Ries mit seinem Auto gegen die Leitplanke geprallt. Sachschaden: rund 10000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. − red





05.09.2015

Passau Stadt

Zehn Tage in Einheitstracht schleppen, schleppen, schleppen: Michael Fuchs. − Foto: Jäger

Michael Fuchs bedient in der Herbstdult genau seit fünf Jahren. Es ist die zehnte Dult für ihn. Im Passauer Gespräch erzählt der Student, wie sich die Tracht im Oktoberfest von der Passauer Tracht unterscheidet, warum er sich auf seine Gäste freut und wie viele Kilometer er an einem Abend zurücklegt.





1
2 3 ... 6




Login f├╝r Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent k├Ânnen Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht t├Ąglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.




Mein Ort
















Bilder eine Überwachungskamera zeigen die vier skrupellosen Schläger. − Foto: Polizei

Sie schlugen zwei Männern ins Gesicht und traten zwei andere so brutal, dass sie noch immer im...



Beim Anstich: Oberbürgermeister Jürgen Dupper (v.l.) sowie Innstadt-Vertriebsmarketingleiter Friedhelm Feldmeier, die Festwirte Manfred Blösl und Ernst Brenner sowie Brauerei-Chef Stephan Marold. − Foto: Jäger

Die Schläge von Oberbürgermeister Jürgen Dupper saßen wie gewohnt. Eins, zwei...



Sie warten seit zwei Jahren auf ihre Anhörung: Nadiya Karimi (43, 2.v.l.) und ihre Kinder Ramin (26, v.l.), Sanam (18) und Yusef (15). − Foto: Kain

Eine Gesetzesänderung im November 2014 sollte Asylbewerbern den Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtern...



− Foto: Zechbauer

O’zapft is auf der diesjährigen Herbstdult in Passau. Nachdem am Freitagnachmittag...



Sie machen den Sieg unter sich aus: Florian Binder aus Thurmansbang (23, links) und Johannes Niggl (16) aus Büchlberg. − Fotos: Heisl/PNP

Johannes Niggl, ein sympathischer 16-jähriger Büchlberger (Landkreis Passau), zog aus...





Dieses Bild hat der Sender Puls mit knapp 36000 Likes geteilt: Lisa aus Passau kämpft mit Online Petitionen gegen die Abschiebungen von Flüchtlingen. "Was die Menschen mitgemacht haben, ist einfach nur Wahnsinn. Wie in unserer Luxusgesellschaft haben viel zu viel und können auch was abgeben." − Foto: privat

Dass einmal eine Redakteurin von Puls, dem digitalen Jugendsender vom Bayerischen Rundfunk...



−Symbolfoto: Polizei

Vieles schon hat die Polizei auf der A3 erlebt, das Verhalten eines Schleusers aber bezeichnen...



Polizeikontrolle auf der A3 bei Pocking. Foto: Jäger

Nach dem Flüchtlingsdrama in Österreich mit 71 Toten verstärkt Bayern die Fahndung nach...



Vergnügen, Politik mit Katja Suding und schweres Gerät - das war der Dienstag auf dem karpfhamer Fest. − F.: Gerleigner

"Grüß Gott liebe Niederbayern." Mit ungewohnten Einstiegsworten und im Dirndl hat sich Katja Suding...



Schleuser setzten täglich Flüchtlinge im Landkreis Passau aus. Foto: Fleischmann

Nach dem Flüchtlingsdrama in Österreich mit 71 Toten verstärkt Bayern die Fahndung nach...





−Symbolfoto: Polizei

Bei einer Großkontrolle im Raum Passau hat die Polizei am Donnerstagmorgen innerhalb von rund drei...







Anzeige