• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




24.10.2014

Flüchtlinge erzählen ihre Geschichten

Begegnungsort Secondhand-Shop: Eva-Maria Zaglauer (v.l.), Aref Mohammad, Ismail Afzali, Omam, Watol Wado und Tassilo Schuster. Rund 120 Interessierte kamen in die Große Klingergasse, um die Geschichten der Flüchtlinge aus erster Hand zu erfahren. − Foto: Pilsl

Omam (20), der seinen vollen Namen geheim halten will, redet nicht gerne vor Leuten. ,,Aber ich muss, denn es gibt viele Schwierigkeiten, Vorurteile und vermeintliche Rätsel um die Flüchtlinge", sagt der junge Syrer, der seit Dezember letzten Jahres in einem Camp in Fürstenzell wohnt. Um Flüchtlingen wie Omam eine Plattform für ihre Probleme und...





24.10.2014

Konzept Hochwasserschutz fehlt noch immer

Die Hilfsmannschaften waren im Juni 2013 zur Stelle: Feuerwehr, Bundeswehr, Privatleute. Damit das in diesem Umfang nicht mehr nötig wird, drängt das Rathaus das zuständige Wasserwirtschaftsamt Deggendorf auf ein Hochwasserschutzkonzept für Passau. − Foto: Danninger

Schärding investiert 20 Millionen Euro in den Hochwasserschutz. 85 Prozent der Kosten dort trägt der Bund, zehn Prozent das Land Oberösterreich und fünf Prozent die Stadt Schärding. Bei Deggendorf werden Deiche verstärkt und Polderflächen geschaffen. Und in Passau? Was passiert hier konkret in Sachen Flut-Prävention? "Eine Menge...





24.10.2014

PERSONEN UND NOTIZEN

Pfarrei geht auf Reisen 47 Pfarrangehörige aus der Innstadt-Pfarrei St. Severin-St. Gertraud machten sich mit ihrem Pfarrer Pater Jakob Zarzycki per Bus auf den Weg in den Bayerischen Wald, nach Rinchnach, um dort die Barockkirche St. Johannes der Täufer zu besichtigen. Neben der Pfarrkirche befindet sich die einzige Kapelle in Bayern...





24.10.2014

SERVICE

Apotheken Freitag: Bahnhof-Apotheke, Passau, Bahnhofstr. 17, 0851/51301. Ärzte-Notdienste Vermittlungszentrale Bereitschaftsdienst für alle Ärzte: 116117 Allgemeinarzt: Freitag von 15 bis 17 Uhr; Samstag: 10-12, 15-17 Uhr, Dr. med. Arpad Geller, Allgemeinarzt, Dr.-Hans-Kapfinger-Straße 16, Passau, 0851/59933. Sonntag: 10-12, 15-17 Uhr, Dr...





24.10.2014

Ihr Konzert-Traum wird wahr

Ariane Friedenberger an ihrem Flügel. Am Sonntag debütiert sie solo im Großen Auswahlsaal von Piano Mora. − Foto: Jäger

"Ich habe mir schon immer gewünscht, mit zwölf ein Konzert zu geben", dieser Satz sprudelt aus Ariane Friedenberger geradezu heraus. Nun ist es schon etwas früher soweit: Die gerade Elfjährige gibt am Sonntag im Klavierhaus Piano Mora ihr erstes Solokonzert. "Ungefähr seit ich acht bin" träumt Ariane, Schülerin am Gymnasium Leopoldinum...





24.10.2014

Auf den Spuren Alt-Österreichs

Die Mitglieder der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft vor dem Kurhaus in Meran. Ein ereignisreicher Tag ist zu Ende. Nun freuen sich alle auf ein stärkendes Törggelen. − Foto: Habermann

Die Mischung stimmte bei der Herbstreise der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft nach Südtirol: Durchwachsen war das Wetter, auf Busfahrten folgten Wanderungen, die Kunsterlebnisse bewegten sich zwischen karolingischen Fresken und modernen Gartenskulpturen. Und auch die aufgekratzte Reisegesellschaft war ein bunter Mix aus Kremsern und Passauern...





24.10.2014

PERSONEN UND NOTIZEN

Herbst im Kindergarten St. Josef Beim Herbstfest im Kindergarten St. Josef fanden sich zur Freude von Kindergartenleiterin Isolde Kitzmüller sehr viele interessierte Eltern und Kinder zusammen. Beim "Märchen vom glücklichen Apfelbaum" und dem Lied vom "Fröhlich sein" wurden trotz des schlechten Wetters alle von der guten Laune der kleinen...





24.10.2014

Aus dem Herzen geschnitzte Sätze

Robert Seethaler las im Scharfrichterhaus aus seinem neuen Roman "Ein ganzes Leben". − Foto: Pierach

Der gebürtige Wiener Robert Seethaler (48) lebt heute in Berlin. Vielfach ausgezeichnet, begeistert er gerade mit dem Roman "Ein ganzes Leben" die Kritiker. Diese Woche fand er dennoch Zeit, als Pegasus-Gast im nahezu ausverkauften Scharfrichterkeller zu lesen. Gerade mal 160 Seiten braucht der Schauspieler, Drehbuchautor und Schriftsteller...





24.10.2014

Handynetz: JU und Telekom werfen Stadt Blockade vor

In den vergangenen Wochen gab es einige Beschwerden über das Mobilfunknetz in Passau. Vor allem rund um den Uni-Campus in der Innstraße, aber auch anderswo in der Innenstadt soll es schwächeln. Verbindungsprobleme gibt es regelmäßig auch auf den Dulten. Nun hat sich die Junge Union (JU) dazu mit scharfen Angriffen gegen die Stadtspitze zu Wort...





24.10.2014

Hohe Dunkelziffer bei körperlicher Gewalt

Das Kinderschutzteam der Kinderklinik Dritter Orden Passau um Jansen: (v.l.) Reinhilde Bauer, Katharina Ecker, Dr. Sonja Engler-Plörer, Andrea Seibold, Verena Jansen, Lea Reuter, Johannes Hauck, Anita Stemplinger.

"Wir schauen hin und greifen ein, wenn es nötig ist", so beschreibt Verena Jansen ihre Arbeit im Kinderschutzteam der Kinderklinik Dritter Orden Passau. Seit etwa zwei Jahren arbeiten acht Mitarbeiter der Einrichtung in einem interdisziplinären Team aus Ärzten, Sozial- und Heilpädagogen, Psychologen und Pflegekräften im Rahmen des sogenannten...





24.10.2014

Neue Weihnachtsaktion: wunschzettel.zone

Eine Weihnachtstüte packen (v.l.) Stefan Behringer von BW Medien, Jugendpfarrer und BDKJ-Präses Wolfgang de Jong, Diözesan-Caritasdirektor Dr. Wolfgang Kues, der Generalvikar von Satu Mare Ferenc Hankovszky, Astrid Angerer von der Caritas Thyrnau und der Vertreter der Caritas Satu Mare Viktor Turda. −Foto: Kubíčková

Die Diözese Passau gestaltet die altbekannte Weihnachtspäckchenaktion, die jahrelang einen großen Erfolg hatte, heuer zeitgemäßer und nachhaltiger. Wegen steigender Transportkosten entschied sich die Caritas Satu Mare in Rumänien, die Tüten an Ort und Stelle zu packen und zu verteilen. Die Caritas Passau im Zusammenarbeit mit dem Bund der Deutschen...





24.10.2014

Freude über runderneuerten Kindergarten Hals

Die Vorfreude über den "neuen" Halser Kindergarten, der am morgigen Samstag gesegnet und bei einem "Tag der offenen Tür" auch gefeiert wird, ist bereits unübersehbar und unüberhörbar. Schon seit einigen Wochen erfreuen sich die kleinen Nutzer an den runderneuerten hellen Räumen des nach dem verheerenden Hochwasser von Grund auf renovierten...





24.10.2014

Große Geburtstagsfeier in Hacklberg

Das Büchereiteam begrüßte auch Pfarrer August Lindmeier (Mitte) zur Vorstellung der neuen Bücher. − Foto: Wartner

So ein Geburtstag muss groß gefeiert werden – und genau das machten die engagierten Hacklberger. Und zwar einen Monat lang. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Hacklberger Bücherei hatte sich das rührige Team um die Büchereileiterinnen Christine Wartner und Rosina Plettl viele Überraschungen und attraktive Veranstaltungen für den Monat...





24.10.2014

Passauer Ruderer verabschieden das alte Jahr

Der Passauer Ruderverein beendet am kommenden Sonntag, 26. Oktober, offiziell das vergangene und für den Verein sehr erfolgreiche Ruderjahr 2014 mit einer gemeinsamen Ruderausfahrt nach Neuburg/Wernstein. Dazu stellen sich alle Mannschaften und die dazugehörigen Boote, ob klein oder groß, um 10 Uhr unterhalb der Marienbrücke in Neuburg bzw...





1
2 3 ... 12


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Donau-Moldau-Zeitung











Ein Blick auf den Baumarkt-Parkplatz in Hauzenberg am Mittwoch Mittag. So ähnlich sah es auch am Dienstag Mittag dort aus. Ein Rentner parkte eine Fahrerin derart zu, dass sie nicht aussteigen, nicht vor- und zurückfahren konnte, offenbar als "Strafe" dafür, dass sie auf der riesigen und fast leeren Teerfläche aus seiner Sicht nicht korrekt geparkt hatte und mit ihrem Parkmanöver zwei Plätze in Anspruch genommen hatte. Zehn Minuten war die Fahrerin in ihrem Lupo gefangen. Erst dann fuhr der 79-Jährige weg und ließ die Frau frei. − Foto: Riedlaicher

Ein äußerst skurriler Fall von "Kampfparken" hat sich diese Woche auf dem fast leeren Parkplatz des...



Eine der drei entdeckten Cannabis-Indooranlagen in Österreich. − Foto: Polizei Rohrbach/OÖ

Einen Drogenring mit fünf Tatverdächtigen hat die oberösterreichische Polizei ausgehoben...



Bei einer groß angelegten Durchsuchungsaktion in der niederbayerischen Rockerszene wurden am...



−Symbolbild: dpa

In den vergangenen Wochen gab es einige Beschwerden über das Mobilfunknetz in Passau...



Laut einem aktuellen Bescheid des Landratsamtes Passau müssen die Zufahrten auf dem Hof von Landwirt Werner Malz unverzüglich versiegelt oder die Teerabfälle ausgebaut werden. − Foto: Jäger

In Zusammenhang mit dem Einbau von pechhaltigem Material (Straßenaufbruch) auf dem Aussiedlerhof von...





Ein Blick auf den Baumarkt-Parkplatz in Hauzenberg am Mittwoch Mittag. So ähnlich sah es auch am Dienstag Mittag dort aus. Ein Rentner parkte eine Fahrerin derart zu, dass sie nicht aussteigen, nicht vor- und zurückfahren konnte, offenbar als "Strafe" dafür, dass sie auf der riesigen und fast leeren Teerfläche aus seiner Sicht nicht korrekt geparkt hatte und mit ihrem Parkmanöver zwei Plätze in Anspruch genommen hatte. Zehn Minuten war die Fahrerin in ihrem Lupo gefangen. Erst dann fuhr der 79-Jährige weg und ließ die Frau frei. − Foto: Riedlaicher

Ein äußerst skurriler Fall von "Kampfparken" hat sich diese Woche auf dem fast leeren Parkplatz des...



−Symbolfoto: dpa

Der Dieselmotoren-Hersteller Hatz mit Sitz in Ruhstorf (Lkr. Passau) verlagert Teile seiner...



−Symbolfoto: Binder

Bei einer Großkontrolle auf der A3 bei Passau hat die Polizei bei jedem dritten Lkw Mängel...



Shell-Stationsleiterin Stefanie Huber (34) nahm dem Schleuser den Autoschlüssel ab. Damit die Situation nicht eskaliert, stellte sich Stammkunde und Unternehmer Jörg Jahn (43) dazu. − Foto: Eberle

Mit mehreren Streifen und einem Hubschrauber hat die Polizei Dienstagmittag zwischen Passau und...



Am künftigen Autobahndreieck der A 94 und der A 3 bei Königswiese sollten nach dem ursprünglichen Plan Ausgleichsflächen für den Kiebitz geschaffen werden. Doch Landwirte weigerten sich, dafür Grund abzugeben. Nun werden die Ausgleichsflächen andernorts ausgewiesen – nämlich auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände bei Pocking. − Foto: Schlegel

Es scheint einen Durchbruch zu geben bei den kontroversen Verhandlungen um die ökologischen...





Die elektronische Höhenverstellung von Küche und Herd demonstrierte Herbert Schmitmeier, geschäftsführender Gesellschafter des Vita d’Oro-Wohnparks (l.). Bürgermeister Jürgen Fundke (2.v.l.) zeigte sich beeindruckt. − Fotos: Georg Gerleigner

Eine innovative Idee oder ein neues Produkt habe stets Skeptiker, sagt Herbert Schmitmeier...



Das Foto zeigt OB Jürgen Dupper mit Kindergartenleiterin Rosemarie Waldherr (hinten stehend 2.v.l.) sowie Mitarbeiterinnen und Kindern des Kindergartens Passau-Hals.

Die Vorfreude über den am kommenden Samstag gesegneten und bei einem Tag der Offenen Tür auch...



Weich und reduziert zeigt Gaby Graf "Die Liebe", Acryl-Mischtechnik/Leinwand, o. J. (Ausschnitt) − Foto: Jackl

Das Rot knallt sich in den Vordergrund, es speit Feuer und fließt wie Blut – wenn zwei Grafen...



Eike Hallitzky − Foto: dpa

Der ehemalige Landtagsabgeordnete Eike Hallitzky aus Neuburg am Inn bei Passau ist neuer...



In der Uferzone, die sonst vom Wasser überspült ist, wurde fleißig Totholz gesammelt und der Zugang zum Dreiburgensee verbessert. − Fotos: Heisl

Um die 50 Tittlinger sind dem Aufruf von Bürgermeister Helmut Willmerdinger gefolgt: Sie traten am...







Anzeige




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008