• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




27.05.2015

Das sind die Projekte des Landkreises

Rechnen sich die mögliche Fördersumme und der notwendige Aufwand letztlich – das ist die entscheidende Frage, bestätigt Leitender Regierungsdirektor Klaus Froschhammer aus Sicht des Passauer Landratsamts. Der Landkreis hält sich zu Gute, bei der Inanspruchnahme von EU-Fördermitteln sehr erfolgreich zu sein...





27.05.2015

Später Schulstart würde innere Uhr eintakten

In aller Herrgottsfrühe raus aus den Federn: Allmorgendlich kämpfen Kinder mit dem Bett, das sie nicht loslassen will. Ein späterer Schulbeginn würde ihrem Biorhythmus entgegen kommen. Schulen verzichten schon jetzt oft auf Schulaufgaben um 8 Uhr. − Foto: Jäger

Die frühere Bundes-Familienministerin Kristina Schröder hat in einem PNP-Interview die deutschen Schulen aufgefordert, über einen späteren Schulbeginn nachzudenken, 8.30 Uhr zum Beispiel oder 9 Uhr. Da seien die Schüler leistungsfähiger. Um 8.20 Uhr beginnt der Unterricht in der Montessori-Schule Passau...





27.05.2015

Geld von Europa: Die Stadt lehnt auch mal dankend ab

475000 Euro für die Neukonzeption von Boiotro steuerte die EU zur Neukonzeption des Römermuseum bei. Was es dabei zu sehen gibt, ließ sich der damalige Kulturausschuss bei einer Präsentation zeigen. − Foto: Jäger

Geschenktes Geld von der EU – ein verlockender Gedanke. Aber ganz so scharf scheint die Stadt Passau darauf nicht zu sein: Die Zahl der Projekte, die in letzter Zeit mit Mitteln der Programme aus Europa gefördert wurden, ist überschaubar. Gerade einmal zwei zählt das Rathaus auf, die in der jüngeren Vergangenheit gefördert wurden –...





27.05.2015

Wild auf Wespen

Auf seiner ältesten Vespa, Baujahr 1954, kommt sich Johannes Lakota ein wenig zu groß vor: "Sie ist so niedrig, die Italiener waren anscheinend früher wirklich kleiner als heute." Gott sei Dank stehen in seiner Garage aber noch genügend andere für größere Leute. − Foto: Danninger

Eigentlich träumte Corradino D’Ascanio davon, Hubschrauber zu bauen. Auf dem Weg dorthin entwickelte der Ingenieur aber erst einmal die Vespa (ital.: Wespe). Gott sei Dank, denn der italienische Roller ist für Johannes Lakota das Höchste. Mit Hubschraubern wäre das wohl auch ein bisschen schwieriger geworden, schon rein platzmäßig...





27.05.2015

SERVICE

Apotheken Mittwoch: Donau-Apotheke, Passau, Heininger Str. 22, 0851/81143. Namenstage 27. Mai: August, Randolph, Bruno (Bruno war Bischof von Würzburg. Er wurde als Sohn Herzog Konrads von Kärnten geboren und zählte nicht zuletzt wegen seiner hohen Auffassung von den Aufgaben seines bischöflichen Amtes zu den bedeutendsten und geachtetsten...





27.05.2015

Urban Mangold mobilisiert gegen Seilbahn-"Unfug"

Eine Seilbahn hinauf zum Oberhaus findet ÖDP-Stadtrat Urban Mangold nicht erstrebenswert und will nun wegen der aufkeimenden Debatte Kräfte dagegen bündeln. − Foto: Jäger

Die aufkeimende Debatte um einen erneuten Anlauf in Sachen Oberhaus-Seilbahn und die ersten dahingehenden unterstützenden Anträge von zwei Passauer Stadträten (PNP berichtete) haben nun auch Urban Mangold motiviert – allerdings in eine andere Richtung. Der ÖDP-Stadtrat und 2. Bürgermeister will noch vor der Sommerpause ein größtmögliches...





27.05.2015

Mehr Geld für die Kindergärten

Gute Nachrichten für die niederbayerischen Kindergärten: Die bayerische Staatsregierung hat eine Aufstockung der direkten Förderung für Kitas und Kindergärten beschlossen. Wie die Passauer CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler mitteilen, werde der sogenannte Qualitätsbonus plus wieder abgeschafft – "stattdessen wird das...





27.05.2015

PERSONEN UND NOTIZEN

Abschied nach 33 Jahren Wie seinem Vater von 1949 bis 1982 so waren auch dem nun aus dem Dienstleben scheidenden Esternberger Gemeindearzt Christian Wimmer 33 Jahre gegönnt, in denen er seine Hilfe und sein ärztliches Wissen seiner Gemeinde zur Verfügung stellen konnte. Der Hausarzt der Esternberger ging in den letzten Tagen mit einem weinenden...





27.05.2015

Tobias Achatz leitet jetzt das Azurit-Zentrum

Seit Mitte Mai im Amt: Tobias Achatz ist der Leiter im Seniorenzentrum St. Benedikt. − F.: privat

Tobias Achatz hat Mitte Mai die Hausleitung des Azurit-Seniorenzentrums St. Benedikt in Passau übernommen. Der 34-Jährige ist bereits seit August 2007 innerhalb der Azurit-Gruppe tätig und gehört zur Riege der Führungskräfte aus den eigenen Reihen. Mit der Philosophie und den Zielen des Unternehmens ist er bestens vertraut und hat seine neue...





27.05.2015

Auf die Feuerwehren ist Verlass

Verdiente Feuerwehrler unter sich: (hinten v.l.) Stadtverbandsvorsitzender Eduard Lieb, stv. Kreisverbandsvorsitzender Josef Allmannsberger, Stadtbrandinspektor Andreas Dittlmann, Passaus THW-Ortsbeauftrager Christian Jungnickl. In der vorderen Reihe (v.l.): Roland Rudat, Bürgermeister Urban Mangold, Ludwig Kapfhammer (Stadtbrandmeister a.D. und Vorsitzender der Freiwilligen Feuerwehr Passau), Johann Bloch (Stadtbrandmeister a.D.) und Stadtbrandrat Dieter Schlegl. − Foto: privat

Die Passauer können sich auf ihre Freiwilligen Feuerwehren verlassen. Stadtbrandrat Dieter Schlegl und Stadtverbandsvorsitzender Eduard Lieb bedankten sich mit einem großen Lob bei den Feuerwehren der Stadt Passau. 622 aktive Feuerwehrdienstleistende – davon 69 Frauen und 125 Jugendliche – leisteten eine Gesamtstundenzahl von 83548...





27.05.2015

Stadtrat wehrt sich mit Kollegen gegen anonyme Anschwärzungen

Matthias Koopmann − F.: Jäger

Stadtrat Matthias Koopmann (Passauer Liste) geht in die Offensive und sucht zusammen mit anderen solidarischen Stadtratskollegen auch Unterstützung bei OB Jürgen Dupper. Zusammen mit PaL-Fraktionsvorsitzenden Heinz Peter Höber bittet er den OB in der kommenden Plenumssitzung des Stadtrats um einen "mahnenden Ordnungsruf", der "dringend geboten" sei...





27.05.2015

Passau Stadt

AM 27. MAI 1785, HEUTE VOR 230 JAHREN,wurde Peter Brunner in Bamberg geboren. 1819 kam er als Gymnasiallehrer für Altphilologie nach Passau. Von 1830 bis 1845 war Brunner der erste weltliche Rektor des Humanistischen Gymnasiums und zugleich von 1833 bis 1845 der erste Professor der Philosophie an der wiedererrichteten Hochschule...





27.05.2015

UMFRAGE: FÄNGT DIE SCHULE ZU FRÜH AN?

Beginnt der Schulunterricht in Bayern zu früh? Laut verschiedenen Studien sei der derzeitige Stundenplan mit Schulbeginn um acht Uhr ungesund für Motivation und Konzentration der Schüler. Vor allem in der Pubertät würde die biologische Uhr der Jugendlichen anders ticken, sie blieben länger wach und stünden später auf...





27.05.2015

PERSONEN UND NOTIZEN

Montessori-Kinderhaus im Haus am Strom Seinen Familienausflug machte das Montessori-Kinderhaus zum Haus am Strom. Dabei fanden die kleinen Forscher von Krippe und Kinderhaus Köcherfliegen und Kaulquappen. Nicht zu bremsen waren die Kinder, als sie die Kleinlebewesen dann unter Mikroskopen betrachten konnten...





27.05.2015

Erfolge bei "Jugend musiziert"

Bernadette Poindecker auf der Querflöte. − Fotos: privat

Beim 52. Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in Bayreuth haben die Schüler der Städtischen Musikschule wieder hervorragende Ergebnisse erzielt. So wurde Johanna Ritzinger mit dem 1. Preis ausgezeichnet (PNP berichtete). Sie erhielt für ihren Vortrag in der Kategorie Blockflöte solo von der Jury 24 von 25 möglichen Punkten und konnte sich damit für...





27.05.2015

Freundeskreis Passau-Krems feiert sein 20-jähriges Bestehen

Der Freundeskreis Passau-Krems wird zwanzig – ein schönes Alter und Zeit zum Feiern. Am kommenden Wochenende ist es so weit. Das Jubiläum beginnt am Samstagvormittag mit einem Festakt im Passauer Rathaussaal. Dabei begrüßen der Kremser Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, ein Vertreter der Stadt Passau und die Präsidentin des Freundeskreises...





27.05.2015

Linzer Beifall

Einen großen Erfolg feierte die Ballettschule Isabelle Logelin in Linz im Tanztheater Maestro, wo die hochambitionierte Truppe "La compagnie de la place blanche" ein Stück mit dem Titel "Das Jetzt hat Flügel" zelebrierte, das sie bereits im vergangenen Jahr im Passauer Stadttheater zur Aufführung gebracht hatte...





27.05.2015

Diebe tragen Stühle aus Baumarkt davon – Polizei erwischt sie dabei

Zwei Personen, die mit gestohlenen Stühlen unterwegs waren, hat die Polizei am Sonntagabend gegen 22.45 Uhr auf frischer Tat in der Danziger Straße ertappt. Einer Streifenbesatzung der Polizei waren die Diebe dort in der Nähe eines Baumarktes aufgefallen. Das Duo trug über den Köpfen insgesamt acht Gartenstühle talwärts...





27.05.2015

Prügl: Stadt soll auf Bestattungswünsche der Bürger eingehen

Die Entwicklung der Passauer Friedhöfe muss nach Ansicht der ÖDP-Fraktion über die tagesaktuelle Betrachtung hinausreichen. "Wir brauchen eine Konzeption mindestens bis zum Jahr 2040", forderte ÖDP-Stadtrat Franz Prügl in der Sitzung des Ordnungsausschusses. "Die Verwaltung wird beauftragt, eine Prognose für die Konzeption der Friedhöfe bis zum...





27.05.2015

Warum ein späterer Start?

1. 8 Uhr ist ein Relikt aus alter Zeit. Der Arbeitsbeginn der Eltern hat sich oft nach hinten verschoben. 2. Biorhythmus: Wissenschaftler sind sich einig, dass Kinder am frühen Morgen nicht leistungsfähig sind. 3. Die Pubertät verschiebt den Biorhythmus nochmal nach hinten, viele werden zu "Eulen". 4...





27.05.2015

Bund Naturschutz stellt sich vor

Noch bis zum Samstag informiert ein Team von Bund Naturschutz in der Fußgängerzone über die Arbeit des BN, speziell über die Kreisgruppe und ihre Projekte. Kreisvorsitzender Karl Haberzettl hofft, dass viele Bürger das Angebot nutzen und die Arbeit des Bund Naturschutz ehrenamtlich unterstützen. Das berufliche Team ist direkt vom Verband und...





27.05.2015

Innbrückgasse drei Wochen lang gesperrt

Gesperrt: Am Dienstagvormittag haben Arbeiter die Innbrückgasse abgesperrt. − Foto: Danninger

Um den Innenstadtkern herum fahren müssen nun einige Zeit lang Autofahrer, die von der Altstadt in Richtung Inn wollen, denn seit gestern Vormittag ist die Innbrückgasse gesperrt. Der beliebte Abzweiger des Residenzplatzes wird aufgegraben, wegen der Verlegung einer neuen Gasleitung. Auch Gas- und Wasserhausanschlüsse in der Innbrückgasse werden...





27.05.2015

Unfall mit drei Fahrzeugen

Drei Autos wurden am Dienstag bei einem Unfall in der Ferdinand-Wagner-Straße beschädigt. Es entstanden rund 7000 Euro Sachschaden, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde niemand. Eine 26-Jährige war gegen 6.40 Uhr mit ihrem Mitsubishi stadteinwärts unterwegs und wollte vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechseln...





27.05.2015

Pomeranze mit dem Beinamen "Passau"

Die Stadtgärtnerei bringt in Zusammenarbeit mit der Firma Mediflora eine Pomeranze (Poncirus trifoliata) mit dem Zusatznamen "Passau" auf den Markt. Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Georg Lehrhuber (Mediflora) unterzeichnen am heutigen Mittwoch, in der Stadtgärtnerei, Fattinger Str. 25, einen entsprechenden Kooperationsvertrag. − red





27.05.2015

Unterer Sand gesperrt

Weil für eine Baustelle in der Grabengasse ein Baukran aufgestellt wird, ist der Untere Sand (Höhe Haus-Nummer. 18) heute, Mittwoch, von 6 bis 10 Uhr gesperrt. Der Kran selbst wird zwar erst am kommenden Wochenende aufgestellt werden, doch der benötigte Betonsockel wird bereits heute errichtet. − red





27.05.2015

Neuwahlen bei der Frauen-Union

Der Kreisverband der Frauen-Union trifft sich am Freitag, 29. Mai, 19 Uhr, zur Jahreshauptversammlung im Hotel Dreiflüssehof, Danzinger Str. 42. Auf der Tagesordnung steht dabei auch die Neuwahl der Delegierten. Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer berichtet über aktuelle Themen. − red





27.05.2015

Kotflügel zerkratzt

In der Nacht auf Montag ist ein in der Reinhard-Raffalt-Straße geparkter Kia am rechten Kotflügel zerkratzt worden. Ein Passauer (60) hatte das Auto in einer Tiefgarage geparkt. Schaden: 1000 Euro. Der Fahrzeughalter wurde bereits mehrmals Opfer einer ähnlichen Sachbeschädigung. − red





27.05.2015

DAS PNP-PORTRÄT

Nichts ist spannender als Menschen und ihre Lebensgeschichten. Die PNP-Lokalredaktion räumt Passauern deshalb jeden Mittwoch besonderen Platz ein, um sie vorzustellen.





1
2 3 ... 5


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Hatzmann Brillen
kfz.pnp.de - der reg...











Im Museum Moderner Kunst in Passau fand 1998 eine Andy-Warhol-Ausstellung statt. Nach dem Besuch malten die Schülerinnen ihre Lehrer im Stil des Künstlers.

Was für ein Bekenntnis: "Ich bin nicht gerne in die Schule gegangen", sagt Schwester Vestina...



Eine Seilbahn hinauf zum Oberhaus findet ÖDP-Stadtrat Urban Mangold nicht erstrebenswert und will nun wegen der aufkeimenden Debatte Kräfte dagegen bündeln. − Foto: Jäger

Die aufkeimende Debatte um einen erneuten Anlauf in Sachen Oberhaus-Seilbahn und die ersten...



Starke Fairplay-Geste: Thomas Fuchs. − Foto: Lakota

Es passiert nicht zum ersten Mal in dieser Saison, doch das soll nicht davon abhalten...



−Symbolfoto: PNP

Ein junger Motorradfahrer aus Freinberg ist bei einem schweren Unfall am Dienstagabend ums Leben...



Das mächtige Gebäude schräg gegenüber der Abteikirche steht seit einiger Zeit leer. Das Kloster stellt es für die Aufnahme jugendlicher Flüchtlinge zur Verfügung, will aber keine Investitionen durchführen. − Fotos: Rücker

Es hat mehrere Anläufe gegeben, eine sinnvolle Verwendung für das St.-Beda-Haus...





Für einen "Irrglauben" hält Bischof Oster die Meinung, ein Nachgeben der Kirche bei Reizthemen könne Positives bewirken. − Foto: Thomas Jäger

Ein Jahr nach der Amtseinführung von Bischof Stefan Oster grummelt es in Teilen des Bistums Passau...



Über Gleichberechtigung diskutierten: Fensterlkönig-Initator Niko Schilling (von rechts), Gender-Forscherin Dr. Joanna Rostek, der ehemalige Vorstand des Bayernbund Stefan Dorn, Präsident Prof. Dr. Burkhard Freitag, die Vorsitzende der Passauer Goldhauben Bernadette Podolak, Strafrechtsprofessor Dr. Holm Putzke, die ehemalige Frauenbeauftragte der Universität Prof. Dr. Carola Jungwirth und Moderator Dr. Achim Dilling. − Fotos: Ruge

Es sollte ein Spaß-Wettbewerb beim Campus-Fest der Uni Passau werden. Doch nach dem Vorwurf der...



Nach dem Fensterln-Streit sprechen sich am Donnerstagabend die Beteiligten der Sexismus-Debatte aus. − Foto: dpa

Die Sportstudenten der Uni Passau wollten nur in einem Spaß-Wettbewerb Männer in Lederhosen eine...



Die Attraktivitätssteigerung des Oberhaus-Areals in und um die Veste wird derzeit in einem Rahmenplan ausgiebig untersucht. Zuletzt wurde dabei auch wieder vermehrt eine Seilbahn erörtert. − Foto: Jäger

Georg Steiner, stellvertretender Vorsitzender der Passauer CSU-Stadtratsfraktion...



− Foto: Archiv dpa

Der Passauer Fensterln-Streit schlägt hohe Wellen. Die von der Gleichstellungsbeauftragten der Uni...





Das Warten an der roten Ampel in San Diego hat sich für Julia gelohnt. Die zufällige Bekanntschaft mit Professor Jonathan Michelon, der Gastschüler in Vilshofen war, hat ihr ein Praktikum an seinem College in Dallas beschert.

Die ungewöhnlichsten Geschichten schreibt das Leben selbst. Eine davon hat Jonathan Michelon...



Wegen des Dauerregens werden steigende Pegel erwartet, vorsichtshalber wurde der Innkai gesperrt. Noch fließt der Fluss aber in seinem Bett. − Foto: Jäger

Es ist grau und nass im Süden Bayerns: Der Deutsche Wetterdienst sagt für die Region weiterhin...



Stehen Rede und Antwort: Elke David von der Caritas (v.l.), Bürgermeister Stephan Gawlik und Christian Sondershaus von der Regierung von Niederbayern. − Foto: Wildfeuer

Sehr harmonisch ist das Asylgespräch mit Christian Sondershaus und Michael Koch von der Regierung...



Die Badegäste können in der Therme I sehr gut entspannen. Keine Entspannung indes ist bei der Auseinandersetzung um die Thermenpacht zwischen Gemeinde und Thermalbad Füssing GmbH in Sicht. − Foto: Jörg Schlegel

Schlappe für die Gemeinde Bad Füssing (Landkreis Passau) vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe...



− Foto: Jäger

Die Regenfälle der vergangenen Tage haben am Pfingstwochenende auch in Passau die Pegel steigen...







Anzeige