• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 19.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Samstag, 18.04.



18.04.2015

Mit Wäscheklammern in den Wald

Als Vertreter der Jäger und der Jagdgenossen schauen sich Josef Auer (2.v.r.), Johann Heidinger (Mitte) und Johann Feicht (links) an, wie eine Verbissaufnahme abläuft. Peter Maier (rechts) nimmt die Daten auf. − Fotos: Zimmermann

Von Anna ZimmermannWegscheid. Es ist ein trüber Tag, der Himmel ist wolkenverhangen, so als könnte es jeden Moment anfangen zu regnen. "Ob’s heute noch was gibt? Wenn ja, müssen wir abbrechen – ich glaube nicht", sagt Ludwig Penz und schaut prüfend in den grauen Himmel. Über seiner gefütterten Jacke hat er sich seitlich einen blauen...





18.04.2015

LAND UND LEUTE

Senioren auf Bayerwald-Tournee Bad Höhenstadt. Unter der Leitung von Seniorenclub-Vorsitzender Inge Blümel begaben sich 54 Teilnehmer bei herrlichem Wetter auf eine Busfahrt in den Bayerischen Wald. In Schaufling wurde der Alpakahof der Familie Schreiber besichtigt. Sonja Schreiber erläuterte die nicht alltägliche Umstellung eines herkömmlichen...





18.04.2015

TERMINE IN STADT UND LANDKREIS PASSAU

Stadt Passau Passau-Tourismus. Altstadtführungen heute und morgen um 12.15 Uhr. Treffpunkt: Dom St. Stephan. Ski-Club Passau. Radtour im Rahmen von "Rad Total" morgen, Sonntag; Treffen um 10.30 Uhr am BayWa-Parkplatz in Grubweg. Ansprechpartner: Martin Kohlbacher und Siegi Kaiser. Volksmusikpflege der Stadt Passau...





18.04.2015

SERVICE

Veranstaltungen Events – Kunst – Kultur heute auf den Seiten 28 und 29. Apotheken Samstag: Hofmark-Apotheke, Bad Birnbach, Hofmark 20, 08563/3935. Marien-Apotheke, Hutthurm, Marktstr. 1, 08505/91270. Alte Apotheke, Pocking, Simbacher Str. 12, 08531/4982. Arnika-Apotheke, Wegscheid, Marktstr. 15, 08592/8672...





18.04.2015

Hofmark soll ein schöner Ort werden

Die Hofmark soll schöner werden – das hat der Gemeinderat beschlossen . − Foto: Sageder

Neukirchen vorm Wald. Die Ortskerngestaltung geht im Bereich der Hofmark und Tittlinger Straße weiter. Einstimmig hat der Gemeinderat Professor Hermann Brenner beauftragt, die Detailplanung für die beiden Abschnitte der Einzelmaßnahmen eins und zwei zu erstellen. Bürgermeister Georg Steinhofer (SPD) berichtete über die gut besuchte...





18.04.2015

LAND UND LEUTE

Baumpflanzaktion an der Grundschule Witzmannsberg. Jedes Jahr wird an der Grundschule ein Erinnerungsbäumchen für die ausscheidenden Viertklässler am Rande des Bolzplatzes gepflanzt. Maria Breinbauer (hinten 5.v.l.), Vorsitzende des Gartenbauvereines, stellte dieses Bäumchen auch heuer wieder zur Verfügung. Die 4...





18.04.2015

Bewährte Führungsspitze wiedergewählt

Die Preisträger des Kreisverbandes "Grenzland" mit (hinten, v.l.) Bezirksvorsitzendem Franz Hiergeist, Bürgermeister Leopold Ritzinger: Marco Eder, Manuel Murr, Johannes Weiß, Stefan Bachmann, Klaus Dutschke, Franz Liebl sowie (vorne, v.l.) Josef Windorfer, Benjamin Denk, Martina Reisinger, Paul Hoheneder und Rainer Altendorfer. − Foto: PNP

Zenting. Die Vorstandschaft des Kreisverbandes "Grenzland" im Verband der bayerischen Rassegeflügelzüchter wurde bei der Neuwahl im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Alter Wirt" in Zenting einstimmig wiedergewählt. Dem Kreisverband gehören 16 Ortsvereine aus den Landkreisen Freyung-Grafenau und Passau an...





18.04.2015

Denkmal wird Gedenkstätte

So sieht es jetzt aus: Das Kriegerdenkmal Jägerwirth wird erneuert – wie genau, darum wurde lange gerungen. Doch eine Einigung ist geschafft.

Fürstenzell. Eine Lösung für das Kriegerdenkmal in Jägerwirth ist gefunden und vom Marktrat beschlossen. Der Plan – bei der Sitzung wurde ein Vorentwurf gezeigt − entstand in enger Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten und Planer Hans Nicklas (Architekturschmiede). Dass der Soldaten- und Kriegerverein mit Reservistengemeinschaft...





18.04.2015

KURZ NOTIERT

Zur Magnolienblüte in den Garten der Gedichte Neuhaus am Inn. Neben Gedichten, Aphorismen und Installationen von Dr. Josef Sommer, die noch bis September im Garten der Familie Kapsreiter zu sehen sind, erwacht auch wieder die Natur. Zur Magnolienblüte lädt das Kulturreferat des Landkreises am 26. April, 15 Uhr, zu Therese und Ferdinand Kapsreiter...





18.04.2015

Politischer Generationswechsel

Die beiden Urgesteine Rolf Sauer (v.l.) und Martin Lindmeier mit der neuen Vorstandschaft Christine Kissling, Stefan Krompaß, Michael Jäger, Herbert Schneemayer, Herbert Bösner, Andreas Bode und Kreisvorsitzendem Bernd Zechmann. − Foto: Sagmeister

Neuburg am Inn. Generationswechsel bei der Freien Wählergruppe Neuburg. Die beiden Urgesteine, die bisherigen Vorsitzenden Rolf Sauer und Martin Lindmeier, legten das Ruder in jüngere Hände. Bei der Jahresversammlung der Gruppe in der Pizzeria "La Rosa" erklärten beide, nicht mehr antreten zu wollen...





18.04.2015

Das Rückgrat des Dorfes

Den für langjährige Mitgliedschaft Geehrten (sitzend v.l.) Thomas Kirchberger, Manfred Gottschaller, Michael Dichtl, Robert Fürst und Hans Gaißinger gratulieren (stehend v.l.) Vorstand Markus Braml, Bürgermeister Georg Silbereisen und Vize-Vorstand Norbert Reischl. − Fotos: Schauer

Haselbach. Der Soldaten- und Kriegerverein ist mit seiner 144-jährigen Geschichte ein Eckpfeiler im Haselbacher Dorfgeschehen und seine langjährigen Mitglieder bilden das Rückgrat des Vereins. Diese Erkenntnis zog sich wie ein roter Faden durch den Kameradschaftsabend. Bedauern über den Rücktritt Nach einem von Pfarrer Georg Duschl in der...





18.04.2015

Asylbewerber ziehen in Firmengebäude ein

Auf dem ehemaligen TransTechnik-Gelände sollen Asylbewerber untergebracht werden. − Foto: Heisl

Büchlberg. Die Würfel dürften wohl gefallen sein. Die Asylbewerber kommen nach Büchlberg, werden aber nicht in einem von privater Seite angebotenen Hotel, sondern auf dem ehemaligen TransTechnik-Gelände untergebracht. Der Gemeinderat hat in völliger Einmütigkeit die Nutzungsänderung des Areals beschlossen und sich in der anschließenden...





18.04.2015

Jubiläum ist "ganz schee gsoiz’n"

Der King lebt: Elvis ersteht im Musikteil von "Ganz schee gsoiz’n" regelmäßig wieder auf. Möglich machen das unter anderem Uwe Sammer (v. l.), Oliver Robl, Stephan Rohmann, Stefan Hopfinger und Karin Mühlberger. Am Donnerstag, 30. April, tritt das Bräuhaus-Ensemble im Stadttheater auf. − Foto: Weber

Passau. Fünf Stücke hat das Bräuhaus-Ensemble, die Theater-Truppe mit dem gleichnamigen Gasthaus an der Hängebrücke als Feststation, bislang auf die Bühne gebracht: "Hallodrio", "Da Rambo vo Gruabweg", "Weg vom Fenster", "Dreck im Schachterl" und "Ganz schee gsoiz’n". Das Letztgenannte und damit Älteste hat das Ensemble ausgesucht für den...





18.04.2015

Gemeinsam im Ruhestand

Sie tauschen gerne Erinnerungen an ihr gemeinsames Wirken als Bürgermeister in Neuburg am Inn und Wernstein aus: Josef Stöcker (links) und Hans Mayr. − Foto: Sagmeister

Neuburg am Inn/Wernstein. Auch wenn beide nun im Ruhestand sind, die persönliche Verbindung und Freundschaft zwischen Josef Stöcker und Hans Mayr bleibt weiter bestehen. Während Neuburgs Bürgermeister vor einem Jahr sein Amt niedergelegt hatte, war Ende März Hans Mayr von seinem Amt als Bürgermeister von Wernstein zurückgetreten...





18.04.2015

SAMSTAGS-TIPPS

Schippedupfer auf der Bühne Neukirchen am Inn. Die Heimatbühne zeigt "Da Schippedupfer", 19.30 Uhr, "Beim Bräu". Pianist in der Kirche Fürstenzell . Pianist Robert Lehrbaumer konzertiert ab 20 Uhr in der Portenkirche. Verhängnisvolles in Aicha Aicha vorm Wald. "Eine verhängnisvolle Nacht" mit der Theatergruppe beginnt um 19...





18.04.2015

FC Schmetterling darf im Bad feiern

Fürstenzell. Party im Freibad wollen 16 junge Leute aus dem FC, die gemeinsam als "FC Schmetterling" auftreten, am 13. Juni machen. Der Marktrat sagt Ja, nicht aber, ohne zuvor gründlich zu diskutieren. Wer übernimmt die Haftung? Ist am nächsten Tag alles aufgeräumt? Was, wenn auch andere Veranstalter das Freibad als Partyzone entdecken? Am Ende...





18.04.2015

Eine schöne und schwere Aufgabe

Bei der Ehrung kommunaler Persönlichkeiten mit Vorbildfunktion: Landrat Franz Meyer (Mitte) mit (v.l.) Neuburgs Bürgermeister Wolfgang Lindmeier, Josef Stöcker, Dr. Bernhard Beckenkamp, Dr. Thomas Kreideweiß, Godehard Limmer, Edeltraud Wasmeier, Egings Bürgermeister Walter Bauer, Josef Lamperstorfer und 2. Bürgermeister Lothar Venus aus Wegscheid. − Foto: PNP

Passau. Sie sind lange Jahre in Gemeinde-, Markt- und Stadträten beziehungsweise im Kreistag tätig und mit ihrem kommunalpolitischen Engagement Vorbild für die nächste Generation derer, die politisch in der Region Verantwortung übernehmen wollen. Landrat Franz Meyer zeichnete im Auftrag des Innenministers im Landratsamt Persönlichkeiten aus...





18.04.2015

Solaranlage bringt satte Ersparnis

Der Vorstand des TC Tittling bleibt zwei weitere Jahre im Amt. − F.: PNP

Tittling. Der Tennisclub Tittling hat seine Mitglieder zur Jahresversammlung ins Vereinsheim im Sportzentrum Hötzendorf bestellt. Dabei wurde der Vorstand gewählt. 1. Vorsitzender Jakob Friedrich begrüßte dazu besonders Vize-Bürgermeister Josef Artmann. In seinem Rückblick ging Friedrich besonders auf die zusätzlichen Aktivitäten ein...





18.04.2015

Passau Land

Alle drei Jahre führen Mitarbeiter des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Passau-Rotthalmünster (AELF) zwischen Anfang März und Ende April in Stadt und Landkreis Passau Verbissaufnahmen durch. Sie untersuchen Jungbäume nach Verbissschäden durch Rehe. Die Ergebnisse bilden die Grundlage für die Rehabschusszahlen der folgenden drei Jahre...





18.04.2015

Kreisjugendring bietet Anhänger voller Spiele an

Passau. Der Kreisjugendring Passau (KJR) möchte gerne alle Veranstalter, die jetzt oder später Vereinsfeste, Gemeindeveranstaltungen, Schulfeste, private Feiern oder ähnliches planen, unterstützen. Aus diesem Grund bietet er zu günstigen Preisen einen ganzen Spielmobilanhänger an, mit dem man das Kinderprogramm bei Veranstaltungen aufpeppen kann...





18.04.2015

Kurz und bündig

Nur zum Teil anwesend war die neue Vorstandschaft: Karl Weber jun. (v.l.), Silvia Zöls-Buck, Alexander Buck und Alex Kurz. − Foto: Kölbl

Oberpolling. Kurz und bündig wollte man die Jahresversammlung beim Förderverein des SV Oberpolling halten, weshalb keine großen Reden geschwungen wurden. Der Förderverein habe 47 Mitglieder, so Vorsitzender JosefKubitschek. Der Verein hatte im letzten Jahr sowohl Einnahmen als auch Ausgaben in Höhe von rund 33800 Euro...





18.04.2015

Braunschützen setzen auf elektronischen Betrieb

Training mit der neuen Anlage: Schützenmeister Hans Rodler (r.) weist drei Jungschützen ein. − Foto: Heisl

Straßkirchen. Die Braunschützen mit ihren über 100 Mitgliedern haben ihre Schießanlage auf elektronischen Betrieb umgebaut. Damit sind sie erst der fünfte Verein unter den über 40 im Schützengau Passau Stadt und Land. "Das hat uns viel Geld und Arbeit gekostet", sagt Schützenmeister Hans Rodler. Alleine die Investition in die Technik habe fast...





18.04.2015

SONNTAGS-TIPPS

Volkstanz im Kurgästehaus Kellberg. Der Volkstanzkreis Passau veranstaltet von 15 Uhr bis 20 Uhr ein Frühlingsvolkstanzfest im Kurgästehaus Bad Kellberg. Es spielt die Passauer Volkstanzmusi. In der Pause wird ein Jugenddreigesang die Besucher unterhalten. Theater an der Ohe Aicha vorm Wald. Die Theatergruppe hat "Eine verhängnisvolle Nacht" um 18...





18.04.2015

Verkehrssündern geht es ans Geld

Thyrnau. Die Ortskernsanierung ist abgeschlossen. Bei der Gestaltung wurde ein besonderes Augenmerk auf den innerörtlichen Verkehr gelegt. Die motorisierten Verkehrsteilnehmer verstoßen häufig gegen die Verkehrsregeln, stören und gefährden Fußgänger. Immer wieder werden an die Gemeinderäte Klagen heran getragen: Zu schnell werde im Ortsbereich...





18.04.2015

Die Finanzen von Neuburg

Neuburg am Inn. Es geht ums Geld bei der nächsten Sitzung des Gemeinderats: Am kommenden Montag, 20. April, stellt Kämmerer Jürgen Lienig den Haushaltsplan vor, der schließlich auch beschlossen werden soll. Darüber hinaus erwartet die Gemeinderäte noch eine lange Tagesordnung, die abgearbeitet werden muss...





18.04.2015

Woodstock der Blasmusik

Ort. Das Woodstock der Blasmusik, Österreichs größtes Festival für Blasmusik-Fans und Brass-Liebhaber, sorgt von 25. bis 28. Juni für jede Menge Stimmung. Zum fünften Jubiläum wird noch mehr geboten als sonst: An vier Tagen werden auf drei Bühnen 55 internationale Künstler mehrere tausend Besucher begeistern...





18.04.2015

"Tag der offenen Tür" bei der Freiwilligen Feuerwehr

Neuburg am Inn. Die Freiwillige Feuerwehr Neuburg am Inn veranstaltet am Samstag, 25. April, einen "Tag der offenen Tür". Von 14 bis 16 Uhr stehen der Kommandant, der Vorstand und weitere Feuerwehrleute im Feuerwehrgerätehaus in Dommelstadl Rede und Antwort zu Themen wie Ausbildung, Aufgabenstellung und Funktion der Einsatzfahrzeuge...





18.04.2015

Mit Tempo 93 durch die Ortschaft

Fürstenzell/Hutthurm. Im Rahmen des Blitzmarathons hat die Polizei am Donnerstag mehrere Temposünder erwischt. Bei einer Messung in Fürstenzell auf der Staatsstraße 2618 wurde ein Mann (48) mit 103 Stundenkilometern bei erlaubten 60 gemessen. Er hatte Glück, da er nach Abzug der Messtoleranz exakt um 1 km/h unter der Grenze zum Fahrverbot blieb...





18.04.2015

Der Maibaum ist im Anrollen

Ein schönes Gespann: Den Baum zieht wieder Tobias Endls "13er Hatz-Bulldog". − Foto: PNP

Tittling. Die Dorfgemeinschaft Pretz hat einen neuen Maibaum gespendet. Am Freitag, 1. Mai, um 10 Uhr startet der Transport ab Pretz mit Begleitfahrzeugen, der Dorfgemeinschaft und allen voran der Jugendblaskapelle Dreiburgenland um Anton Mayer. Gezogen wird der noch nicht gestrichene Maibaum von Tobias Endls "13er Hatz-Bulldog"...





18.04.2015

Theater nicht nur für Kinder

Ortenburg. Als ein wackerer junger Schweinehirt eines Tages die immer gleichen Wege verlässt, entdeckt er einen himmelhohen Baum. Jetzt hat er nur noch eines im Sinn: hinauf. Drei Tage lang muss er klettern, bis er zuletzt zu einem Schloss kommt. Dort lebt eine verwunschene Prinzessin einsam vor sich hin...





18.04.2015

Klingenzauber mit Schwein

Passau. Eine spannende Geschichte aus dem Mittelalter um die Passauer Klingenschmiede, gespielt von Susanne Kubiak und Schwein Eberhard, erzählt das "Königliche Hoftheater Lumumba" für Kinder von vier bis acht Jahren morgen, Sonntag, um 15 Uhr, im Café Museum. Schweinehirte Kilian braucht Hilfe: Schnüffel-Schwein Eberhard wurde in den Kerker der...





18.04.2015

Unfall beim Überholen

Aicha vorm Wald. Beim Überholen hat ein 27-jähriger Autofahrer am Donnerstag in Aicha eine vor ihm abbiegende Autofahrerin übersehen. Gegen 12.20 Uhr war die 58-jährige Frau aus Aicha auf der Staatsstraße 2127 in Richtung Autobahn unterwegs. Hinter ihr fuhr eine 40-Jährige aus Saldenburg. Auf Höhe des Ortsteils Klingermühle wollte der 27-jährige...





18.04.2015

Konzert am Gymnasium

Musikalischer Frühling am Maristengymnasium. − Foto: Propstmeier

Fürstenzell. Mit dem Frühjahrskonzert am Donnerstag, 23. April, leiten die Schüler des Maristengymnasiums Fürstenzell musikalisch den Frühling ein. Unter anderem stehen romantische Melodien wie Edvard Griegs "Morgenstimmung" auf dem Programm, traditionelle Volkslieder und moderne Filmmusik. Die Big Band präsentiert außerdem Jazzklassiker...





18.04.2015

Improvisation für Anfänger

Passau. Improvisation für Anfänger und Fortgeschrittene bietet die Jazzmusikerin Christiane Öttl ab kommendem Dienstag, 21. April, 18 bis 19.30 Uhr, bei Pano Mora für Anfänger und 19.30 bis 21 Uhr für Fortgeschrittene an. Voraussetzung für beide Workshops sind das Interesse an Musik und Entdeckerlust auf Neues...





18.04.2015

"Ida": Film aus Polen im Kino

Passau. Der polnische Film "Ida" gewann dieses Jahr den Oscar für den besten fremdsprachigen Film. Der Klub Polski (Deutsch-Polnischer Freudenkreis) zeigt den Film in deutscher Sprache zusammen mit Cineplex am Dienstag, 21.April, 19 Uhr, im Scharfrichterhaus. Eine Einführung gibt Christian Kampkötter, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Uni Passau...





18.04.2015

Ortsdurchfahrt bis Juli gesperrt

Büchlberg. Die Kreisstraße PA 20 wird in der Ortsdurchfahrt Witzingerreut vom 20. April bis voraussichtlich 3. Juli wegen Asphaltierungs- und Kanalbauarbeiten gesperrt. Die Umleitungsstrecke ist in beiden Richtungen beschildert. Die Bauarbeiten können nur bei trockenem Wetter ausgeführt werden. Bei schlechter Witterung verschieben sich die...





18.04.2015

Haushaltsdebatte im Gemeinderat

Salzweg. Über die Haushaltssatzung 2015 wird der Gemeinderat in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 21. April, ab 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses beraten und abstimmen. Ebenso zur Diskussion steht der Finanzplan für die Jahre 2014 bis 2018. Außer zwei Bauanträgen stehen noch Informationen des Bürgermeisters auf der Tagesordnung. − kar





1
2 3 ... 6












Gegen 14.30 Uhr erreichten die Wallfahrer Marktl am Inn. Von dort sind es noch ca. drei Stunden Fußmarsch bis nach Altötting. - Foto: Christoph Kleiner

Beten, damit ein Wunsch in Erfüllung geht, Danke sagen oder einfach mal sehen...



−Symbolbild: Michael Kappeler/dpa

Einer 61-jährigen Frau wurde am Donnerstagnachmittag während ihres Einkaufs die Handtasche mit...



Johann Gregor Schymalla wird seit Sonntag vermisst. − Foto: Polizei

Freunde und Familie "fahnden" über Facebook bereits seit Sonntag nach Johann Schymalla (22) - am...



Ihren Rausch schlafen Betrunkene oft auf dem Rasen aus. Kein schöner Anblick, meinen viele Passanten, die – wie der Mann rechts auf der Bank – nur mal das Grün mitten in der Stadt genießen wollen.

Das warme Frühlingswetter hat auch die "Bewohner" des Klostergartens endgültig aus dem...



"Jeder von uns denkt: Da kann nur was passiert sein", fasst ein Freund und Kollege die Stimmung im...





Komplexe Fragen hat das "BürgerForum live" des Bayerischen Fernsehens gestern auf Oberhaus angerissen:Tilman Schöberl (l.) moderierte die Sendung. − Fotos: Jäger

"Glaube ja, Kirche nein – wie wichtig ist kirchliches Leben" – das Thema...



Etwa 300000 Besucher kamen im vergangenen Jahr zur Maidult. Wenn das Wetter ähnlich gut ist, könnten es heuer noch mehr werden, weil das Fest einen Tag länger dauert. Foto: Jäger/Archiv

Das überlastete Mobilfunknetz war in den vergangenen Jahren oft ein Ärgernis für Dultbesucher...



Der Kletterwald vor ihren Balkonen ist vielen Bewohnern von Haus Valentin ein Dorn im Auge. Bäume sollen ihn kaschieren. Doch wohin sie gesetzt werden, ist eine heikle Frage. Nach dem Schnellschuss des Investors will die Gemeinde das nun selbst regeln. − Foto: Archiv Kain

Sie dachten, vor ihren Balkonen entsteht ein Park. Bis eines Tages ein Lastwagen bei Haus Valentin...



Johann Gregor Schymalla wird seit Sonntag vermisst. − Foto: Polizei

Freunde und Familie "fahnden" über Facebook bereits seit Sonntag nach Johann Schymalla (22) - am...



Dieser Grat führt zum Gipfel des 3564 Meter hohen Großen Wiesbachhorns. Bergretter haben ihre Utensilien dort abgelegt, wo die zwei Skitourengeher in eine Gletscherspalte gestürzt waren und dort 24 Stunden ausharren mussten. F.: Hasenauer/Bergrettung Fusch

24 Stunden auf einem schmalen Schneebrett stehen und auf Rettung hoffen – mit der Angst...





Sie freuen sich schon auf den nächsten Hallenbad-Besuch: Bürgermeister Franz Krah (v.l.) überreichte Maximilian, Josef und dem kleinen Valentin Elender einen Gutschein für 30 freie Eintritte ins "pob". Mama Gabi Elender freute sich mit ihren Buben. − Foto: Schlegel

Da strahlten die Augen von Maximilian (7), Josef (5) und Valentin Elender (1) aus Afham: Sie dürfen...



Auch Leni (r.) und Lou kamen im Doppelpack zur Welt: In Bayern ist schon jede 55. Geburt eine Mehrlingsgeburt.1927 waren es im Jahr 2013, 27 Mal wurden Drillinge geboren. − Foto: dpa - picture alliance / dpa

Doppelt freuen können sich viele bayerische Eltern: Im Freistaat gibt es immer häufiger...



Gegen 14.30 Uhr erreichten die Wallfahrer Marktl am Inn. Von dort sind es noch ca. drei Stunden Fußmarsch bis nach Altötting. - Foto: Christoph Kleiner

Beten, damit ein Wunsch in Erfüllung geht, Danke sagen oder einfach mal sehen...







Anzeige