• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.12.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




20.12.2014

Passau Land

LAND UND LEUTEGolfer zeigen ein Herz für Senioren Fürstenzell. Die Golfer Roland Hofmeister und Karl Hackl (hinten v.r.) vom Feng Shui Golfplatz in Fürstenzell hatten die Idee, ein Golfturnier für die Senioren der Marktgemeinde zu veranstalten. Der Erlös sollte den Mitgliedern der Seniorenclubs Bad Höhenstadt...





20.12.2014

Ilzer Land will ökologischen Markt ausbauen

Die Bewerbungsunterlagen als Öko-Modellregion übergibt die Projektkoordinatorin Stefanie Wölfl (3. von links) an Ilzer Land-Vorsitzenden Bürgermeister Manfred Eibl aus Perlesreut (von links). Auf eine positive Entscheidung hoffen die Bürgermeister Max König (Saldenburg), Martin Behringer (Thurmansbang), Hermann Baumann (Hutthurm), Josef Gutsmiedl (Röhrnbach), Josef Kern (Innernzell), Geschäftsführer Gerhard Maier, Projektkoordinatorin Innenentwicklung Gabriele Bergmann, Architekt Dr. Klaus Bauer, Bürgermeister Max Köberl (Ringelai), Projektkoordinator Wirtschaft Volker Ernst und Projektkoordinator Energie Dr. Martin Eiberweiser. − Foto: Peter

Perlesreut. Im Jahre 2013 hat Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner ein Landesprogramm aufgelegt, um den Öko-Landbau voran zu bringen. "Denn anders als im konventionellen Bereich, wo wir über den Eigenbedarf hinaus produzieren, sind wir bei Öko auf Importe angewiesen. Das will ich ändern", hatte Brunner damals erklärt...





20.12.2014

LAND UND LEUTE

Der Berg ruft, die Tittlinger kommen Tittling. "Der Berg ruft", dachten sich 23 Mitglieder des Bayerischen Wald-Vereins, Sektion Dreiburgenland Tittling, und machten sich auf den Weg zum Lusen. Am Parkplatz Theuerjahr Haus teilte sich die Gruppe: Der harte Kern stieg über die Himmelsleiter zum Gipfel...





20.12.2014

SERVICE

Veranstaltungen Events – Kunst – Kultur heute auf den Seiten 29 und 30. Apotheken Samstag: St. Ulrich-Apotheke, Büchlberg, Marktplatz 4, 08505/3232. Porten-Apotheke, Fürstenzell, Griesbacher Str. 3, 08502/922170. Marien-Apotheke, Pocking, Kirchplatz 9, 08531/4801. St. Markus-Apotheke, Thurmansbang, Schulstr. 3, 08504/91150...





20.12.2014

TERMINE IN STADT UND LANDKREIS PASSAU

Stadt Passau Altstadtführung des Passau-Tourismus. Heute, Samstag, und morgen, Sonntag, 12.15 Uhr. Treffpunkt: Dom St. Stephan. 0851/393815. Wolle-Lust-Strickertreffen Passau. Treffen heute, Samstag, 10 Uhr, Café Duftleben, Theresienstraße. Motto: "Weihnachtssachen". Keine Anmeldung erforderlich. Deutsch-Österreichische Gesellschaft (DÖG)...





20.12.2014

Ein Hilfesuchender, der Hilfe schenkt

Hilfsbereit und fleißig: So kennen die Kollegen Anthony Kargbo. − Fotos: Zwicklbauer

Wegscheid. Freundlich grüßt der 19 Jahre junge "Anthony" Abdul Karim Kargbo alle Besucher und Patienten auf dem Krankenhausflur, während er mit einem Lächeln im Gesicht das Mittagessen auf Station verteilt. Obwohl er erst seit einem halben Jahr in Deutschland ist, kann er sich bereits gut mit Patienten und Kollegen verständigen...





20.12.2014

LAND UND LEUTE

75 Kilogramm Plätzchen gehen weg wie nichts Ruderting. Über den Erfolg des Adventsbasars freut sich die Vorstandschaft des Frauenbundes Ruderting. Gemeinsam mit vielen fleißigen Frauen wurden tagelang im Pfarrheim Plätzchen gebacken und liebevoll verziert. Das Ergebnis waren rund 75 Kilogramm Süßwaren...





20.12.2014

SONNTAGS-TIPPS

Musiker spielen Bach Passau . Der Passauer Konzertverein führt zusammen mit dem Consortium musicum Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium auf. In der Stadtpfarrkirche St. Severin in Heining werden ab 16 Uhr die Kantaten I bis III unter der Leitung von Markus Eberhardt vorgetragen. Die Solisten sind: Kathrin J...





20.12.2014

Weihnachten fällt doch nicht aus

Das vorweihnachtliche Treiben auf der Erde verfolgen Maximilian Schrank als Ambrosius Schneeweiß (r.) und seine Engel. − Foto: Schrank

Tittling. Mit Peter Schindlers Musical "Weihnachten fällt aus" hat die Wilhelm-Niedermayer-Grundschule für die Gestaltung ihrer Weihnachtsfeier ein klassenübergreifendes Vorhaben in Angriff genommen. Unter der Regie von Wilhelmine Meyr und der musikalischen Leitung von Eveline Seider und Martina Gabriel konnte sich das Publikum in der...





20.12.2014

Feuer macht Haus unbewohnbar

Fürstenstein. Schlimm getroffen hat es gestern Nachmittag die Familie von Gemeinderat Bernd Uhrmann – und doch hatte sie Glück im Unglück: Das Wohnhaus am Schlossberg ist durch einen Schwelbrand absolut unbewohnbar. Menschen wurden aber nicht verletzt. Außerordentlich brenzlig ging es Freitagnachmittag am Schlossberg zu – quoll doch...





20.12.2014

Investitionen für fünf Millionen Euro

Schauen zufriedenauf das in diesem Jahr Geschaffene: die drei Bürgermeister (v.l.) Norbert Marold, Albert Petzi und Albert Weiß. − Foto: Heisl

Büchlberg. Sie können sich zufrieden zurücklehnen, Bürgermeister Norbert Marold (FWG) und seine Gemeinderäte von der CSU, der FWG und der SPD. Sie haben vieles gestaltet, reichlich investiert und selbst dazu beigetragen, dass das Klima im Kommunalparlament als freundschaftlich und ausgesprochen kollegial zu bezeichnen ist...





20.12.2014

Ein Haus mit Geschichte rückt ins Blickfeld

Freie Fläche: Auf dem planierten Areal in der Fürstenzeller Ortsmitte sollen Wohnungen entstehen.

Fürstenzell. Zu den stattlichen Häusern im eigentlichen Ortskern gehört auch das Wohnhaus der Familie Wimmer an der Ecke Marktplatz-Holzbacherstraße. Es ist wohl der älteste Bau rund um den Marktplatz und in seiner ursprünglichen Form weitgehend erhalten. Nach dem Abbruch der Gebäude auf dem angrenzenden Grundstück, das jetzt planiert ist...





20.12.2014

"Danke an die deutschen Freunde"

Einen Bus für Kinderheime und Schulen der katholischen Organisation CIRCA-MAS in Arequipa in Peru haben die Pfarrgemeinden Thyrnau und Kellberg mitfinanziert. − Foto: Ramirez

Thyrnau. "Gracias por la Donacion, Amigos de Alemania – Danke für die Spende an die deutschen Freunde", ist auf der Seite des gelben Busses in großen Lettern zu lesen. Auch das Thyrnauer Gemeindewappen ist abgebildet. Mit 30000 Euro haben die Pfarreien Kellberg und Thyrnau den Kauf des Fahrzeugs für Kinderheime und Schulen der...





20.12.2014

Retentionsausgleich im Hochwasser-Gebiet

Dank der guten Witterung wurde das Mitticher Dorfgeschäftshaus (l.) bereits bezugsfertig. Die Einweihung des Bürger-Zentrums inklusive Feuerwehr-Gerätehaus (r.) erfolgt im Frühjahr. − Foto: Nöbauer

Neuhaus am Inn. Gewaltiges Schwemmsand-Potenzial: Allein auf dem Flurstück 650 der Gemarkung Mittich am Kößlarner Bach wurden beim Hochwasser 2013 rund 5000 Kubikmeter Sand meterhoch abgelagert. Nun wird ein Teil davon, der außerhalb des Überschwemmungsgebietes verbracht wird, zur "Schaffung als Retentionsraum anerkannt"...





1
2 3 ... 16


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe











− Foto: Archiv dpa

Ein wenig erfreuliches Weihnachtsfest erwartet einen 27-jährigen Ladendieb. Eigentlich wollte sich...



−Symbolfoto: Wolf

Großeinsatz für die Feuerwehren rund um Fürstenstein (Landkreis Passau): Am Freitagnachmittag ist...



Die Leiche des Mannes wurde am Morgen gefunden. − Foto: Piffer

Ein 56-jähriger Mann aus Hutthurm (Landkreis Passau) war in der Nacht auf Samstag auf dem...



Die Täter nutzen meist die Dämmerung in den Abendstunden für den Einbruch. Die Tatzeiten lagen bisher zwischen 17 und 22 Uhr. Oft hilft es zur Abschreckung, das Licht im Haus anzulassen, wenn man das Gebäude verlässt. − Foto: dpa

Es ist eine beispiellose Serie von Einbrüchen auf engem Raum, in nur zwei Gemeinden...



Prominenter Besuch bei der Polizei. Landrat Franz Meyer überreicht stellvertretendem Inspektionsleiter Siegfried Huber (r.) ein Geschenkpaket mit dem Landkreiskalender. Mit dabei Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer sowie Willi Fuchs. Letzterer gehört zu den "Testpolizisten", die bayernweit bis März die neuen, dunkelblauen Uniformen nach dem österreichischen Modell ausprobieren. − Foto: Riedlaicher

"Eigentlich". Dieses Wort nahm stellvertretender Inspektionsleiter Siegfried Huber immer wieder in...





100 gefundene Euro abzugeben ist für Fünftklässler Maxi (12) "selbstverständlich". − F.: Karl

"Respekt – ein wirklich feiner Zug – und das noch in der Weihnachtszeit...



Der Passauer Diözesanbischof Stefan Oster wird heuer keine schriftlichen Weihnachtsgrüße verschicken...



70 statt 80 in Zieglstadl plus Überholverbot – weiter will auch die Regierung nicht gehen. − Foto: Jäger

Das Staatliche Bauamt hat sich geweigert, einen Beschluss des Stadtrats umzusetzen und auf dem...



Hat den ausgelegten Giftköder gefressen: Pinschermischling Timi. Dank Frauchen Michaela Lorenz ist er wieder auf dem Weg der Besserung.

"Wer tut denn so etwas? Das ist doch einfach unglaublich", kann es Hundebesitzerin Michaela Lorenz...



Der Deggendorfer Stadtteil Fischerdorf im Juni 2013, überflutet von Wasser und Schlamm der Donau. Mit Flutpoldern sollen künftig solch verheerende Hochwasser vermieden werden. Die Bauern, die dafür ihren Grund zur Verfügung stellen, sollen entschädigt werden. − Foto: Roland Binder

Die Staatsregierung hat ein Hindernis für den Bau der geplanten zwölf Flutpolder an der Donau aus...





Cantabile Regensburg. − Foto: Chor

So wie das Streichquartett die "vornehmste" Abteilung der Instrumentalmusik repräsentiert...



Das schwarze Runde war mal ein Adventskranz. Die Feuerwehren im Einsatz – aus Pocking, Indling und Tettenweis – mussten ihre Atemschutzträger ins stark verrauchte Haus schicken. − F.: Seidl

"Trotz allem noch schöne Feiertage" – so hat sich gestern Vormittag nach seinem Einsatz ein...



Am helllichten Tag und an einem durchaus frequentierten Ort ist der Passauer Senior (87) attackiert worden – der Vorfall geschah auf der ZOB-Spange wenige Meter nach einem kleinen Parkplatz (rechts) und neben dem braunen Auffahrtsrotunde zum Stadtgalerie-Parkdeck. − Foto: Karl

Josef K. (Name von der Redaktion geändert) ist 87 Jahre alt und resolut. Letzteres bekam auch ein...



Der Passauer Diözesanbischof Stefan Oster wird heuer keine schriftlichen Weihnachtsgrüße verschicken...



−Symbolfoto: dpa

Die Serie von Einbrüchen im Wegscheider Land reißt nicht ab: In der Nacht zum Samstag sind...







Anzeige




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008