• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 18.12.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




18.12.2014

Streit um Straße "Im Tal" geht vor Gericht

Ein Blick auf die Straße "Im Tal" aus Richtung Watzlikweg. Nach zirka 150 Metern endet die Straße, obwohl sie bis ins "Tränental" auf der anderen Seite weiterführen sollte. Trotz anderweitiger Absprachen beim Bau vor über 40 Jahren hatte der betreffende Grundbesitzer die Durchbauerlaubnis verweigert. Die Anlieger beharren auf dem Durchbau. Der Fall geht nun vor Gericht. − Foto: Riedlaicher

Hauzenberg. Die Straße "Im Tal" sollte seit über vier Jahrzehnten den Watzlikweg mit dem "Tränental" verbinden. Mittlerweile ist die Geschichte der Straße selbst ein kleines "Tränental". Die Sache wird wohl ein Fall für das Gericht. Die zwei Anlieger der Straße "Im Tal" auf der Seite Watzlikweg wollen gegen die Stadt klagen...





18.12.2014

LAND UND LEUTE

Lebkuchenverkauf bringt 500 Euro Hauzenberg . Riesig war er, der Lebkuchen, den die Bäckereien Pangerl, Stemplinger Hansl und Pilger gebacken hatten. Das Gebäck war vor der Kirche ausgestellt, wo es Pfarrvikar Binoy Xavier und die Bürgermeister Gudrun Donaubauer und Peter Auer zerteilten und die Stücke für eine Spende für die "Aktion Lichtblick"...





18.12.2014

Sie engagieren sich für Hauzenberg

Sie engagieren sich seit Jahrzehnten für die Gemeinschaft, und dafür wurden sie bei der Jahresabschlusssitzung des Stadtrats von Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer geehrt: Obernikolaus Franz Branner (v.l.), die Altenclubleiterinnen Monika Jellbauer (Germannsdorf) und Fannerl Schätzl (Oberdiendorf) und der langjährige Vorsitzende des Hauzenberger Bienenzuchtvereins Josef Straßl. − Foto: Limmer

Hauzenberg . Es war eine angenehme Aufgabe für Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer: Beim einzigen Tagesordnungspunkt im öffentlichen Teil der Stadtratssitzung sprach sie im Namen der Stadt verdienten Bürgern Dank und Anerkennung aus und überreichte ihnen jeweils Urkunde und Medaille. Monika Jellbauer So würdigte die Bürgermeisterin die Arbeit von...





18.12.2014

AUS DER REGION

Verwaltung zwischen denFeiertagen geschlossen Breitenberg . Die Gemeindeverwaltung Breitenberg ist zwischen den Feiertagen vom 29. Dezember bis zum 2. Januar geschlossen. Für dringende Standesamtsangelegenheiten stehen Astrid Miggisch unter 08584/989832 oder Theresia Langmeyer, 08584/91152, zur Verfügung...





18.12.2014

Rückblick, Dank und weihnachtliche Besinnung

Nach 45 Dienstjahren im Untergriesbacher Rathaus wurde Kassier Josef Greindl (l.) von Bürgermeister Hermann Duschl in den Ruhestand verabschiedet.

Schaibing . Rückblick, Dank, Besinnung und gemütliche Unterhaltung – das waren die Zutaten für die Weihnachtsfeier des Marktes Untergriesbach im Gasthaus "Zur Toni". Mit dabei waren Gemeinderat, Verwaltung, Bauhof, weitere gemeindliche Einrichtungen, dazu die Ehrenbürger Therese Kainz und Günther Kohl sowie ehemalige Gemeinderäte...





18.12.2014

Schüler erfüllen Weihnachtswunsch

Ramona Würdinger (Caritas, l.), Konrektorin Ulrike Wagner und die Schulkinder freuen sich, dass sie helfen können. − Foto: Tomaschko

Hauzenberg . Kurz vor Weihnachten packten Grundschulkinder und ihre Familien in den letzten Jahren oft Päckchen, die nach Rumänien gebracht wurden, um dort bedürftigen Menschen Freude zu bereiten. Freude kam sicher auf beim Auspacken der liebevoll verpackten Geschenke, doch währte sie oft nur, bis die Süßigkeiten verspeist oder die Buntstifte...





18.12.2014

Straßen ins Nirgendwo: So kam es zur Misere "Im Tal"

Hauzenberg. Es geht um eine Straße, die über 40 Jahre im Bebauungsplan stand, für welche Anwohner Beiträge gezahlt haben, die aber gar nicht existiert. Sie wurde nie gebaut, weil ein Besitzer den Grund nicht hergeben wollte, obwohl man das seinerzeit vereinbart hatte. Der Grundbesitzer hatte damals vor 40 Jahren offenbar vier Bauparzellen im...





18.12.2014

Am Sonntag ist künische Weihnacht

Jandelsbrunn. Die "künische Weihnacht" findet heuer wieder in Jandelsbrunn statt. Am kommenden vierten Adventssonntag, 20. Dezember, beginnt die Veranstaltung um 14 Uhr mit einem adventlichen Singen in der Pfarrkirche. Auf dem Kirchenvorplatz öffnen nach dem musikalischen Teil ortsansässige Vereine ihre Standerl und bieten eine Menge zum Verkauf:...





18.12.2014

Omas und Opas im Morgenkreis

Obernzell . Zu einer adventlichen Stunde waren die Omas und Opas der Obernzeller Kindergartenkinder eingeladen. Im Morgenkreis begrüßten die Erzieherinnen der einzelnen Gruppen die Großeltern. Mit einem gemeinsam gesungenen Adventslied startete der Morgenkreis. Dann erlebten die Omas und Opas eine stimmungsvoll gestaltete Morgenkreisstunde mit...






Mittwoch, 17.12.



17.12.2014

LAND UND LEUTE

Elisabeth Donaubauer ist 80 Jahre alt Erlau . In guter Verfassung hat Elisabeth Donaubauer aus der Dr.-Hans-Vogt-Straße im Kreis ihrer Lieben ihren 80. Geburtstag gefeiert. Zur Welt kam sie in Neuverbas im damaligen Jugoslawin in der Region Batschka. Die Wirren des 2. Weltkriegs zwangen die Familie zur Flucht...





17.12.2014

AUS DER REGION

Weihnachtsverlosung:Die Gewinnnummern Hauzenberg . Die Gewinner der diesjährigen Weihnachtslosaktion der Werbegemeinschaft "Hauzenberg aktiv" stehen fest: Der erste Preis, ein Einkaufsgutschein von Hauzenberg aktiv im Wert von 500 Euro, geht an die Losnummer 16779. Einen 200-Euro-Gutschein gibt es für Losnummer 11067...





17.12.2014

Altenclub Wegscheid feiert 40. Geburtstag

Gäste und Verantwortliche des Altenclubs Wegscheid nach der Feier zum 40. Geburtstag (vorne, v.l.): Monsignore Hans Stadler, Franziska Urban, Monika Irl, Berta Seyrl, Domkapitular Gerhard Auer, Michaela Wintersberger, Georg Guist, Gabi Schmid, Maria Brodschelm, Rosemarie Kronawitter und Berta Zillner sowie (hinten, v.l.) Pfarrer Franz Roth, Pfarrer Heinrich Anzeneder, Christine Süß und 2. Bürgermeister Lothar Venus.

Wegscheid. Mit einem Gottesdienst und einem gemütlichen Nachmittag im Gasthaus Haiböck beging der Altenclub Wegscheid sein 40-jähriges Bestehen. Den Gottesdienst umrahmte die Gesangsgruppe "D’Wegschoada" mit Dr. Götz Erhard, Ludwig Oberneder und Rudolf Ullmann, begleitet von Hans Kronawitter an der Zither...





17.12.2014

Wenn Türen nicht verschlossen bleiben

So voll war die Stube bei der Herbergssuche in Petzenberg. Die Dorfleute kommen zum gemeinsamen Singen und Innehalten zusammen. Im Zentrum steht das Heilige Paar, dieses findet in jedem Dorf eine "Herberge". − Fotos: Böldl

Petzenberg . "Herbergssuche" – die Weihnachtsgeschichte dazu ist hinlänglich bekannt: Die hochschwangere Maria hat sich mit Josef vor über 2000 Jahren in bitterkalter Nacht auf Unterkunftssuche begeben. Die Haustüren blieben verschlossen, das Jesuskind "musste" in einem Viehstall, in einer Krippe, auf die Welt kommen...





17.12.2014

Philipp Breitenfellner Schützenkönig

Wegscheid . Zum 61. Mal seit 1950 hat die Altarmbrust-Schützengesellschaft 1815 Wegscheid ihren Schützenkönig ermittelt. Der 19-jährige Philipp Breitenfellner gewann den begehrten Titel mit 36 Teilern. Er trägt vorerst noch die bisherige Schützenkette und ab Jahresmitte eine neue Kette, die zum Jubiläumsjahr 2015 angeschafft wird...





1
2 3 ... 6


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Hatzmann Schmuck
Kasberger Baustoffe
Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...











Der Passauer Diözesanbischof Stefan Oster wird heuer keine schriftlichen Weihnachtsgrüße verschicken...



100 gefundene Euro abzugeben ist für Fünftklässler Maxi (12) "selbstverständlich". − F.: Karl

"Respekt – ein wirklich feiner Zug – und das noch in der Weihnachtszeit...



70 statt 80 in Zieglstadl plus Überholverbot – weiter will auch die Regierung nicht gehen. − Foto: Jäger

Das Staatliche Bauamt hat sich geweigert, einen Beschluss des Stadtrats umzusetzen und auf dem...



Dr. Franz Kleiner (l.) verlässt den ZF-Standort Passau. Hermann Beck wird sein Nachfolger als Chef der Passauer Standorte. − Foto: ZF

Die ZF Friedrichshafen AG ist in Ostbayern weiterhin stabil unterwegs: An den Standorten in Passau...



Hat den ausgelegten Giftköder gefressen: Pinschermischling Timi. Dank Frauchen Michaela Lorenz ist er wieder auf dem Weg der Besserung.

"Wer tut denn so etwas? Das ist doch einfach unglaublich", kann es Hundebesitzerin Michaela Lorenz...





Bischof Stefan Oster räumt in dem sehr persönlichen Interview mit der PNP ein, dass es auch bei ihm eine offene Sehnsucht nach einer Partnerschaft, Familie oder einem Kind gebe. Allerdings reiche sie nicht bis in die Tiefe.

Bischof Stefan Oster hat sich im Nachhinein überrascht gezeigt, dass er zum Oberhirten der Diözese...



100 gefundene Euro abzugeben ist für Fünftklässler Maxi (12) "selbstverständlich". − F.: Karl

"Respekt – ein wirklich feiner Zug – und das noch in der Weihnachtszeit...



Der Passauer Diözesanbischof Stefan Oster wird heuer keine schriftlichen Weihnachtsgrüße verschicken...



70 statt 80 in Zieglstadl plus Überholverbot – weiter will auch die Regierung nicht gehen. − Foto: Jäger

Das Staatliche Bauamt hat sich geweigert, einen Beschluss des Stadtrats umzusetzen und auf dem...



Der Deggendorfer Stadtteil Fischerdorf im Juni 2013, überflutet von Wasser und Schlamm der Donau. Mit Flutpoldern sollen künftig solch verheerende Hochwasser vermieden werden. Die Bauern, die dafür ihren Grund zur Verfügung stellen, sollen entschädigt werden. − Foto: Roland Binder

Die Staatsregierung hat ein Hindernis für den Bau der geplanten zwölf Flutpolder an der Donau aus...





Das schwarze Runde war mal ein Adventskranz. Die Feuerwehren im Einsatz – aus Pocking, Indling und Tettenweis – mussten ihre Atemschutzträger ins stark verrauchte Haus schicken. − F.: Seidl

"Trotz allem noch schöne Feiertage" – so hat sich gestern Vormittag nach seinem Einsatz ein...



Am helllichten Tag und an einem durchaus frequentierten Ort ist der Passauer Senior (87) attackiert worden – der Vorfall geschah auf der ZOB-Spange wenige Meter nach einem kleinen Parkplatz (rechts) und neben dem braunen Auffahrtsrotunde zum Stadtgalerie-Parkdeck. − Foto: Karl

Josef K. (Name von der Redaktion geändert) ist 87 Jahre alt und resolut. Letzteres bekam auch ein...



Der Passauer Diözesanbischof Stefan Oster wird heuer keine schriftlichen Weihnachtsgrüße verschicken...



Allgemeinarzt Wolfgang Gradel gehört zu einer Gruppe Passauer Ärzte, die eine zentrale Bereitschaftspraxis am Klinikum installieren wollen. Sie sehen darin Vorteile für alle: für die Patienten, die Ärzte, die Krankenkassen und das Klinikum. − Foto: Danninger

Wer am Wochenende krank wird, hat drei Möglichkeiten: Entweder fährt er in die Ambulanzstation am...



"Es kommt viel positive Energie zurück", sagt Hebamme Diane Mohrhauer, die seit mehr als 30 Jahren schwangere Frauen begleitet und Geburtshilfe leistet. − Foto: Kuhnt

Du brauchst Mut zum Risiko, denn wenn was passiert, bist du dran. Du arbeitest eigenständig...







Anzeige




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008