• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 4.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Freitag, 01.05.



01.05.2015

LAND UND LEUTE

Therese Uhrmann wurde 85 Kleinrathberg . Therese Uhrmann feierte ihren 85. Geburtstag. Namens der Gemeinde und Pfarrei wünschten 2. Bürgermeister Lothar Venus (l.) und Kaplan Otfried Schubert alles Gute. Die ledige Jubilarin kam in Kleinrathberg auf einem kleinen landwirtschaftlichen Anwesen zur Welt...





01.05.2015

AUS DER REGION

Planung fürs Bahnhofsgelände ist Thema im Stadtrat Hauzenberg . Die weitere Planung für das Bahnhofsgelände ist Thema bei der öffentlichen Sitzung des Hauzenberger Stadtrats, die am kommenden Montag um 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses stattfindet. Weitere Themen: Das Klimaschutzkonzept, die Einführung getrennter Abwassergebühren...





01.05.2015

Volkskultur, Jugendkultur und Weltstars

Ein Spektakel werden dürfte das Eröffnungskonzert am Freitag, 26. Juni, um 19.30 Uhr in der Adalbert-Stifter-Halle mit dem preisgekrönten dänisch-lettischen Bläserquintett "Carion". − Foto: Carion

Hauzenberg. Kleine Stadt, große Kultur. Auch heuer bringen die "Kulturwochen Hauzenberg" wieder Weltstars, Jugend- und Volkskultur unter einem breiten Spektrum zusammen. Vom 26. Juni bis 25. Juli müsste bei den zehn Veranstaltungen wirklich jeder etwas finden können. Am Dienstag, 5. Mai, beginnt der Vorverkauf...





01.05.2015

Mehrheit will Penninger als Zugpferd am Bahnhof

Das Bild zeigt die architektonische Herausforderung. Eine klare Mehrheit der Stadträte befürwortet das Penninger-Projekt in diesem Bereich vorne an der Brückenstraße. Gleichzeitig scheint eine Mehrheit denkbar für den Erhalt und Umbau des Lagerhauses für Kulturzwecke. Die Frage käme dann: Gibt es einen Weg, Schaubrennerei und Schnapsmuseum mit diesem alten Gebäude architektonisch zu verbinden? − Foto: Riedlaicher

Hauzenberg. Was tun mit dem Bahnhofsgelände? Diese Frage beschäftigt den Stadtrat in der Sitzung am kommenden Montag um 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Es geht bei dieser Fläche um ein "Filetstück" in Zentrumsnähe. Es geht um fast 20000 Quadratmeter, die der Stadt gehören. Seit Jahren diskutiert man hin und her...





01.05.2015

Neue Alarmsirene hat Premiere

Nach der Abschlussbesprechung stellten sich einige Kinder mit ihren Urkunden zum Erinnerungsfoto mit den Feuerwehrmännern auf. − Fotos: Josef Reischl

Schaibing . Einen spannenden und vor allem äußerst lehrreichen Unterrichtstag haben die Kinder der Grundschule Schaibing erlebt. Gemeinsam gestalteten die Feuerwehren Schaibing und Hundsruck den Brandschutztag. Rektorin Michaela Ippenberger betonte, wie wichtig Brandschutzerziehung bereits in der Schule sei...





01.05.2015

"Möglichst viele Impulse für diese Fläche"

Hauzenberg. Bei der Sitzung am Montag wird Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer im Stadtrat ihre Vorschläge für das Gestalten des Bahnhofsgeländes vorstellen. Teile daraus präsentierte sie schon bei der internen Vorberatung der Stadträte am Dienstag. Ihr Ziel: Ein möglichst breites Spektrum von Nutzungen möglich machen auf den knapp 20000...





01.05.2015

Spaß fürs Publikum und die Band

Die Musiker von "Gankino Circus" hatten bei ihrem Auftritt in Wegscheid sichtlich Spaß, genauso wie die Besucher. − Foto: Schuster

Wegscheid . Virtuose Volksmusik der ganz anderen Art gab es von der Band "Gankino Circus" im Haiböcksaal zu hören. Die vier Musiker aus Dietenhofen präsentierten äußerst gelungen eine Mixtur aus fränkischer Sprache und verschiedensten Melodien der Welt. Das Wegscheider Kulturbrettl, auf dessen Auftrag Gankino Circus gekommen war, freute sich...





01.05.2015

Programm auf Gartenschaugelände

Waldkirchen . Auf die "Spuren der Gartenschau" plant die Stadt Einheimische und Urlauber zu führen – mit einem kulinarischen und musikalischen Rundgang entlang des alten Gartenschaugeländes am 17. Mai ab 11 Uhr. Auch weitere Veranstaltungen sind auf dem Gelände geplant: "GartenZauber" : 65 Aussteller bieten am Sonntag, 3...





01.05.2015

Der Weg ist das Ziel: Schüler lernen schätzen

Wie sich der Anhalteweg zusammensetzt, das erklärte der Verkehrspädagoge Peter Zehentmeier den Fünftklässlern aus Hauzenberg sehr anschaulich. − Foto: Neumeier

Hauzenberg . Wann kommt ein Auto mit 50 Stundenkilometern nach einer Vollbremsung zum Stehen? Diese Frage können die Fünftklässler der Realschule Hauzenberg jetzt besser beantworten. Sie haben beim Sicherheitstraining des ADAC unter dem Motto "Hallo Auto" mitgemacht. Zwei Tage lang waren die Verkehrspädagogen am Parkplatz an der...





01.05.2015

Das "Kaiser-Haus" ist Geschichte

Mitte April waren die Bagger angerückt, um den Komplex neben dem Rathaus abzureißen.

Hauzenberg . Das ehemalige "Kaiser-Anwesen" in der Hauzenberger Innenstadt ist Geschichte. Das Gebäude neben dem Rathaus, das jahrelang leer stand und mehr und mehr verfiel, wurde abgerissen. Mitte April waren die Bagger angerückt und hatten das Häuser-Ensemble, das sich vom Marktplatz bis zur Pfarrstraße zog, Stück für Stück abgetragen...





01.05.2015

Michael Gerstl im Haus am Strom

Jochenstein . Michael Gerstl stellt im Haus am Strom aus. "Mythos und Legende" lautet der Titel der Bildausstellung, die heute um 19 Uhr eröffnet wird. Im großen Ausstellungsraum werden rund 20 Exponate präsentiert, die das jüngste Schaffensspektrum des Künstlers zeigen. In der Formsprache der surrealistischen und des fantastischen Realismus sind...





01.05.2015

Jubilare aus dem Wegscheider Land

Wegscheid . Jubilare aus dem Wegscheider Land haben vom 26. April bis 2. Mai Geburtstag gefeiert. Die PNP gratuliert: Margarete Schubert (100), Obernzell, Elsa Knödelseder (85), Sonnen, Theres Uhrmann (85), Kleinrathberg, Lidwina Kehrer (85), Vorholz, Gertrud Andorfer (85), Untergriesbach, Franz Resch (84), Krennerhäuser, Margarete Loidol (83)...





01.05.2015

Infoabend zum Thema Brustkrebs

Wildenranna . Der Frauenbund veranstaltet am Dienstag, 12. Mai, um 19 Uhr im Gasthaus Falkner in Wildenranna einen Infoabend zum Thema Brustkrebs. Dr. Heidi Massinger-Biebl referiert über Risikofaktoren bei der Entstehung, die Erkennung und die komplexen Behandlungsmöglichkeiten sowie Heilungschancen von Brustkrebs. Der Vortrag ist kostenlos...





01.05.2015

Schützen halten Jahresversammlung

Hauzenberg . Die Hubertus Schützengesellschaft Hauzenberg hält am morgigen Samstag, 2. Mai, ihre Generalversammlung ab. Beginn ist um 20 Uhr Vereinsheim Gasthof "La Plata". Eingeladen werden alle aktiven Schützen, Freunde und Förderer des Vereins. In der Generalversammlung sind neben Bericht des Schützenmeisters...





01.05.2015

Kulturen-Treff am Dienstag

Untergriesbach . Zum Treffen mit Asylbewerbern haben einige ehrenamtlich Tätige eingeladen. Dieser erste Kulturen-Treff zum Austausch, Kennenlernen und Kontakte knüpfen mit den Asylbewerbern findet am kommenden Dienstag ab 16 Uhr im Pfarrheim Untergriesbach statt. Dazu sind alle Interessenten eingeladen. − np





01.05.2015

Maibaum wird ohne Fest aufgestellt

Obernzell . Wie angekündigt wird die Feuerwehr Obernzell am heutigen Freitag ab 14 Uhr im Obernzeller Schlossgarten den Maibaum aufstellen. Das geplante begleitende Maifest mit Bewirtung wurde allerdings wegen der schlechten Wetterprognosen abgesagt. − np





1
2 3 ... 5


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Maristengymnasium
Maristen-Gymnasium
Autohaus Unrecht
Presse-Meile - lauf ...











Frauen kennen das Problem nur zu gut: Das Klopapier bleibt an ihren Schuhen kleben. In so Momenten können sie nur hoffen, dass sie Freundinnen haben, die ihnen das auch sagen. − Foto: Sprung

Der dritte Dulttag ist vorbei, die Zelte und Gassen waren am Samstag brechend voll...



Hoch her geht es noch bis 10. Mai im Dultstadl der Passauer Maidult. Gelegentlich kommt es nach der ein oder anderen Maß Bier auch zu Streitereien und Raufereien. − Foto: Kerscher/Sprung

Noch bis einschließlich 10. Mai findet in Passau die Maidult statt. Wenn tausende Besucher im und...



Nahmen den neuen Schlepper mit den tollen Mähwerkzeugen genauestens unter die Lupe: Alex (11) und sein Bruder Christoph (15) mit Mama Petra Dersch. Die Familie war extra aus Salzweg angereist, um sich über den Beruf des Straßenwärters zu erkundigen. Denn der ältere Sohn interessiert sich für eine Ausbildung. Hört sich gut an, meinte er , nachdem er mit Chef Marco Zerreis und den insgesamt drei Azubis gesprochen hatte. − Foto: Fischer

Trotz des schlechten Wetters kamen am Sonntag rund 400 Besucher zum zweiten Tag der offenen Tür nach...



Fast alle Passauer Tanztypen in einem Bild: Die Verweigerer bleiben sitzen. Die Gröhler mit den erhobenen Zeigefingern singen mit. Auf fast jeder Bierbank steht ein Klatscher. − Fotos: Jäger/Sprung

Zweiter von elf Tagen der Passauer Maidult. Die Menschen standen schon um 19.30 Uhr auf den Bänken...



Eine runde Sache hat sich die Bäckerinnung für den Tag des deutschen Brotes am 5. Mai ausgedacht. Rund backen (v.l.) Obermeister Günter Wagner, Renate Küpper von der Kirchhamer Bäckerei Freudenstein und Vorstandsmitglied der Bäckerinnung sowie Peter Landshuter, Bezirksobmann für Niederbayern, das Aktionsbrot deshalb, weil es den Zusammenhalt der Bäcker untereinander symbolisieren soll. Sie wollen dem Verbraucher verdeutlichen: "Wir backen Qualität" als Kontrapunkt zu den Billig-Backwaren aus den Discountern. − Foto: Jörg Schlegel

Nein, da ist er konsequent. Er mag es nicht, er isst es nicht, im Grunde graust es ihm davor...





Ist verärgert über die hohen Preise und das Monopol der Deutschen Bahn: Niklas Thiele. Der 18-Jährige fährt wochentags mit dem Zug von Pocking nach Pfarrkirchen in die FOS und zahlt dafür jede Woche 28,60 Euro. Das findet er für einen Schüler zu hoch und damit ungerecht. − Foto: Jörg Schlegel

Niklas Thiele besucht die 11. Klasse der Fachoberschule Pfarrkirchen – und ist dabei auf die...



Viele Verkehrsteilnehmer kürzen über die Frankldorfer Straße in Straßkirchen ab, obwohl nur Anlieger-Verkehr dort zugelassen ist. − Foto: Mertl

Die Nerven liegen blank bei einigen Bürgern in Salzweg und Straßkirchen (Landkreis Passau)...



Vorsicht, Fälschung. Mit diesem angeblichen Zertifikat wollen die Spendensammler den Anschein von Seriosität erwecken. Mehrere Namen sind schon darauf eingetragen.

Falsche Spendensammler sind in der Passauer Fußgängerzone unterwegs. Mit dabei haben sie ein...



Andy Borg (l.) muss gehen, Francine Jordi und Alexander Mazza werden den Musikantenstadl übernehmen. − F.: dpa

Die Schweizer Sängerin Francine Jordi (37) und der deutsche Moderator Alexander Mazza (42) werden...



Maidult. Bier. Feiern. Maxi Maier (v. l), Michael Ammer, Adrian Lüftl, Fabio Bergmann, Daniel Heuser, Manuel Krompaß und Sebastian Mehler waren gestern Nachmittag im Dultstadl. Ein Großteil der jungen Männer spielt bei Schalding. "Rechts der Donau", betonen sie. − Fotos: Kerscher/Jäger

227 Tage nach der vergangenen Dult ist es wieder so weit: In Passau ist wieder Dult...





Vier weitere Bauparzellen wollte die Gemeinde hier angliedern, doch das Landratsamt befürchtet Nachteile für die Landwirtschaft. − Foto: PNP

"Heimat ist da, wo ich bleiben will", mahnte Gemeinderätin und 2. Bürgermeisterin Edeltraud...







Anzeige