• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.11.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Samstag, 22.11.



22.11.2014

Depression: Woher kommt sie, was soll man tun?

Über zwei Stunden lang gaben Dr. Markus Wittmann (r.) und Dr. Wolfgang Kalleder den Besuchern im Hauzenberger Pfarrheim Auskunft über viele Aspekte der Volkskrankheit Depression. Eingeladen hatte der Passauer "Arbeitskreis Frauen und Gesundheit". Das Interesse war riesig. − Foto: Riedlaicher

Hauzenberg. Über zwei Stunden lang löcherten die Besucher im Pfarrsaal die beiden Ärzte Dr. Markus Wittmann und Dr. Wolfgang Kalleder zu vielen Fragen rund um die Depression. Im Folgenden einige Ausschnitte, die Antworten in gestraffter Form wiedergegeben: Kann eine Narkose eine Depression verschlimmern? Prinzipiell ja...





22.11.2014

AUS DER REGION

Flohmarkt des Apostolats morgen für Aktion Lichtblick Hauzenberg. Beim morgigen verkaufsoffenen Sonntag in Hauzenberg baut das Wohnviertelapostolat Bauzing-Hemerau ab 9 Uhr seinen Flohmarkt bei der Reinigung Mörtl auf. Der Erlös für soziale Zwecke bleibt in der Pfarrei, er geht an die "Aktion Lichtblick"...





22.11.2014

"Zeiten einbauen, in denen ich nichts tue"

Es ist eine Volkskrankheit, zu der sich niemand gern bekennt: Depression. Wie groß die Not wirklich ist, zeigt das enorme Interesse an den Infoveranstaltungen des Passauer "Arbeitskreises Frauen und Gesundheit" zu diesem Thema. − Foto: dpa

Hauzenberg. Depression ist ein Massenphänomen. Es gibt eine riesige Not in vielen Familien mit dieser Krankheit. Das zeigte einmal mehr der Infoabend im Hauzenberger Pfarrsaal. Der Passauer "Arbeitskreis Frauen und Gesundheit" hatte eingeladen, der Frauenbund vor Ort organisiert. Bevor es losgehen konnte...





22.11.2014

Wegscheid bekommt Stieleichen

Bei der Neubepflanzung der derzeitigen "Leerstellen" im Wegscheider Markt sollen nach Wunsch der Anwohner auch aus Platzgründen Stieleichen gepflanzt werden. − Foto: Pree

Wegscheid . Die Baumpflanzungen im Markt wurden vom Gemeinderat beschlossen. Gärtnermeister Alexander Stoiber stellte dem Gremium mögliche Varianten bei der Bepflanzung vor. Auch die Einfassung der Marktbäume wurde diskutiert. Im persönlichen Gespräch wurde bereits im Vorfeld mit den Anwohnern die Baumart besprochen...





22.11.2014

"Aktion Lichtblick" startet wieder eine Geschenkaktion

Hauzenberg . Im Pfarrverband Hauzenberg gibt es sehr viele Menschen, die in Not geraten sind. "Lichtblick – Menschen in Not", sorgt sich ganz unbürokratisch um die Notleidenden, damit sie etwas zum Essen haben, eine warme Stube, Strom und das Nötigste für die Kinder. Lichtblick ist eine Einrichtung der Kirchenstiftung und des...





22.11.2014

"Die Vorteile liegen auf der Hand"

Christian Hatz,IHK-Vizepräsident.

Hauzenberg/Waldkirchen . Die Wirtschaft in den Landkreisen Passau und Freyung-Grafen-au spricht sich klar für ein gemeinsames Gewerbegebiet von Hauzenberg und Waldkirchen aus (PNP berichtete). Das machen die IHK-Vertreter in der Region deutlich. "Mit einer solchen interkommunalen Zusammenarbeit erfüllt sich ein Daueranliegen der Unternehmen in der...





22.11.2014

Besonderer Schutz für die Donau

Obernzell . Dieser Donaufischer holt unterhalb von Obernzell im abendlichen Sonnenglanz seine Netze ein. Mit dem Beitritt des Landkreises Passau zu "Danubeparks", einem internationalen Verein, in dem sich 20 Donauschutzgebiete zwischen dem Auwaldgebiet Neuburg/Ingolstadt und dem rumänischen Donaudelta zu einer Aktionsgemeinschaft...





22.11.2014

Anmelden für das Sakrament der Firmung

Hauzenberg . Wie in den vergangenen Jahren wird im Pfarrverband Hauzenberg die Vorbereitung und Zulassung der Schüler zum Sakrament der Firmung auf außerschulische Beine gestellt. Alle Jugendlichen, die die 6. Jahrgangsstufe erreicht haben, sind zur Firmung eingeladen. Allerdings werden nur diejenigen Schüler zugelassen, die sich bis Freitag, 5...





22.11.2014

Trotz Gegenverkehrs überholt: Unfall und Flucht

Sonnen . Ein unbekannter Autofahrer überholte trotz Gegenverkehrs und verursachte einen Unfall. Er floh, ohne sich darum zu kümmern. Zum Hergang: Am Donnerstag gegen 17 Uhr befuhr ein bislang noch unbekannter Pkw-Lenker die Staatsstraße von Sonnen in Richtung Hauzenberg. Bei Haselberg überholte er trotz Gegenverkehrs einen anderen Pkw...





22.11.2014

Citybus: Die Hauzenberger können mitreden

Wie wünschen sich die Hauzenberger den Citybus? Danach fragt der Seniorenbeirat in einer Fragebogenaktion. − Foto: Sommer

Hauzenberg . Der Seniorenbeirat führt mit Unterstützung der Stadt eine umfassende Befragung zum Thema Citybus Hauzenberg durch. Dazu gibt es einen Fragebogen in der Novemberausgabe der UI Hauzenberg. Wer will, kann mit seinen Bedürfnissen, Wünschen, Anliegen, Beobachtungen und Kritik zu einer Verbesserung und einem attraktiveren Citybus in...





22.11.2014

Zwei Verletzte nach Zusammenstoß

Oberdiendorf . Erhebliche Verletzungen zogen sich am Donnerstag gegen 19.35 Uhr der Fahrer eines Kleinkraftrads und sein Sozius beim Zusammenstoß mit einem Pkw zu. Die beiden fuhren auf der Tiemostraße ortsauswärts in Richtung Staatsstraße. Auf Höhe Neumühlweg wurden sie von einem Pkw-Fahrer übersehen, der vom linken Fahrbahnrand rückwärts...





22.11.2014

Unbekannter entsorgt Müll auf dem Wanderweg

Gottsdorf . Am Donnerstagmorgen stellte ein Waldbesitzer fest, dass in seinem Wald mehrere größere Müllsäcke und fünf Altreifen entsorgt worden sind. Ein Umweltfrevler hatte den Hausmüll und die Reifen in der Nähe des sogenannten Schmugglerwegs abgelegt. Wer Beobachtungen gemacht hat, soll sich bei der Polizei Hauzenberg unter 08586/96050 melden...





22.11.2014

Krippenausstellung an diesem Wochenende in Mauth

Mauth . Eine große Krippenausstellung findet an diesem Wochenende in Mauth in der Annathaler Straße 2 statt. Als Besonderheit werden Immanuel-Krippenfiguren gezeigt, bei der die Holzfiguren aufwändig stilecht mit echtem Stoff bekleidet sind. Zu sehen sind die Krippen am heutigen Samstag und am morgigen Sonntag jeweils von 8 bis 18 Uhr. − red





22.11.2014

Die Referenten

Chefarzt Dr. med. Wolfgang Kalleder von der Fachklinik Johannesbad; Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie sowie Rehabilitationswesen. Dr. Markus Wittmann, Leitender Arzt der Fachklinik für Erwachsenenpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Bezirkskrankenhaus Passau und Leitender Arzt der...





1
2 3 ... 5


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Autohaus Unrecht











−Symbolbild: PN

Mitten auf der Hauptstraße in Hundsdorf nahe Thyrnau im Landkreis Passau soll sich in der Nacht zum...



Halten zusammen in einer schweren Zeit: Jan Maier mit Mama Melanie, Papa Franz und seiner jüngeren Schwester Sophie. − Foto: Mertl

Wenn alles vorbei ist, die Krankheit besiegt – dann weiß Jan (11) genau, was er tun wird...



45 Feuerwehrleute der Hauptwache Passau waren so zahlreich und so schnell zur Stelle, weil eigentlich eine Übung geplant war. − Foto: Hatz

Das Leck musste groß sein. Ein Studentenwohnheim mit 200 Bewohnern an der Dr...



− Foto: Wolf

Bei Arbeiten auf einer Christbaumplantage ist am Freitagmittag ein Landwirt schwer verletzt worden...



Nach dem Schlusspfiff kam es am Samstagnachmittag beim Fußballspiel zwischen dem 1. FC Passau und der Spvgg Osterhofen zu einer handfesten Rangelei. − Foto: Sigl

Unschöne Szenen beim Herbstfinale in der Fußball-Bezirksliga Ost: Im Passauer Dreiflüssestadion hat...





Passau bleibt der Lebensmittelpunkt von Sebastian Frankenberger. − Foto: Archiv Jäger

Kehrt Sebastian Frankenberger auf die Passauer Politbühne zurück? Der 33-Jährige war nach vier...



Über den Wandel in der Kirche diskutierten (v.l.): Passaus Bischof Stefan Oster, der emeritierte Bischof von Freiburg, Robert Zollitsch, Moderator, ARD-Chefredakteur Thomas Baumann, Bundestagspräsident Norbert Lammert und Abtprimas Notker Wolf. - Manuel Birgmann

Für eine stärkere Rolle der  Laien  in der katholischen Kirche haben sich die Teilnehmer der...



Flaschen findet Wolfgang Schwarz-Burgmeier ständig vor seiner Tür. Auf den Stufen und der Rampe vor seiner Elektrotechnikfirma sieht der 53-Jährige regelmäßig betrunkene Schüler und Minderjährige, die rauchen und Schnaps trinken: "Es ist wirklich traurig". − Fotos: Baumgartl

"Zu jung, zu hart, zu viel". In knappen Worten umreißt Wolfgang Schwarz-Burgmeier den Alkoholkonsum...



Künstler und Restaurator Christian Goller − hier in seinem Atelier − istins Visier von Ermittlungen geraten. Das kleine Bild zeigt eine mutmaßliche Fälschung von "Justitia". − Foto: Rabenstein/cranach.net

Als Kopist und Kirchenmaler hat sich Christian Goller einen hervorragenden Ruf erarbeitet...



Das Doppelportrait von Martin Luther gehört zu den bekannten Werken des Renaissance-Künstlers Lucas Cranach. Werke des Künstlers sollen von einem Passauer Kirchenmaler gefälscht worden sein. LKA und Staatsanwaltschaft ermitteln. − Foto: dpa

Mit einem laut Polizei auch für Kunst-Ermittler "außergewöhnlichen Fall" beschäftigt sich derzeit...





Seine Modelleisenbahn war eine der Leidenschaften von Fred Fasching †. − Foto: Archiv Eckelt

Niemand sollte durch ihn belastet werden, vor allem seine Familie nicht. "Ich bin nicht krank"...



Detail-Untersuchung bei strömendem Regen: Gutachter sind in Großthannensteig, um Bodenproben zu entnehmen. − F.: Heisl

Um abzuschätzen, ob durch den unzulässigen Einbau von pechhaltigem Straßenaufbruchmaterial unter...



Bea (32) und Tim (31) gaben sich in der ersten Ausgabe der Kuppelshow "Hochzeit auf den ersten Blick" das Ja-Wort. Das Paar kannte sich angeblich nicht, sondern traf zum ersten Mal auf dem Standesamt aufeinander. − Fotos: Christoph Kassette/Sat.1/Linke

Als das Angebot von Sat.1 kam, lehnte Uwe Linke spontan ab. "Bei so etwas mache ich aus Prinzip...







Anzeige




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008