• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




26.05.2015

"Die Saat ist prächtig aufgegangen"

Beim Festabend wurden langjährige Mitglieder und Gründungsmitglieder des Gartenbauvereins Ederlsdorf/Schaibing ausgezeichnet. − Fotos: Pree

Schaibing . Am 12. Januar 1990 wurde im Saal des Gasthauses Wagner in Rackling der Verein für Gartenbau und Landespflege Ederlsdorf/Schaibing gegründet, heute zählt der aktive Verein über 600 Mitglieder. Nach einem Tag voller Programm begrüßte zum Festakt am Abend im Saal des Gasthauses "Zur Toni" in Schaibing Vorsitzende Therese Krenner unter den...





26.05.2015

Kunst ist die Zierde der Welt

Ohne Titel ist das Bild in Acryl auf Leinwand von Stefan Meisl.

Hauzenberg. In den kommenden Wochen kann ein Beratungsgespräch in der Raiffeisenbank durchaus zu einem eindrucksvollen Kunsterlebnis werden. In den Räumen des Bankgebäudes haben namhafte Künstler ihre Werke ausgestellt. Zur Eröffnung der Ausstellung waren viele von ihnen anwesend. Die Organisation und Leitung liegt in den Händen von Kunstprojekte...





26.05.2015

Die erste Zuflucht nach einer langen Reise

Betreuerinnen vom Jugendamt und Caritasverband sowie die Vertreter der Stadt kümmern sich um die jungen Flüchtlinge in der Adalbert-Stifter-Halle. − Foto: Donaubauer

Hauzenberg. Ganz entspannt war die Lage in der als Notunterkunft eingerichteten Stifter Halle am Pfingstwochenende nach dem Eintreffen der ersten jungen Flüchtlinge. Dazu trug nicht nur das einwandfreie Verhalten der jungen Menschen aus Afghanistan bei, sondern vor allem die qualifizierte Arbeit der Betreuerinnen vom Caritasverband des Landkreises...





26.05.2015

Einen Vormittag "kontrolliert gerauft"

Kampfgeist und Fairness war gefragt beim Ranklturnier am Gymnasium. − Foto: Gierlinger

Untergriesbach . Einmal im Jahr wird am Untergriesbacher Gymnasium im Sportunterricht ein "Ranklturnier" durchgeführt. Dank der Unterstützung durch Schulleiter Franz Brunner wird einen Vormittag lang in der Turnhalle nach vereinfachten Ringerregeln "kontrolliert gerauft". Es war das fünfte Turnier dieser Art...





26.05.2015

"Eine Sache der christlichen Verantwortung"

Haben Verantwortung für die jungen Flüchtlinge übernommen: (v.l) Ralph und Anne-Katrin Schmieg vom Caritasverband, Landrat Franz Meyer, Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer und Stadträtin Evi Oberneder. − Foto: Donaubauer

Hauzenberg. "Diese Menschen brauchen ein Dach über dem Kopf, es unsere christliche Verantwortung, ihnen ein solches zu geben", sagte Landrat Franz Meyer bei seinem Besuch bei den jungen Flüchtlingen am Samstag in der Stifter- Halle. Dort traf er sich mit den Verantwortlichen des Kreis-Caritasverbandes...





26.05.2015

"Denn wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz"

Abt Rhabanus legt Lena Resch die Hand auf. Dahinter ihre Patin Verena Resch. Links Pfarrer Peter Meister. − Foto: Josef Reischl

Schaibing/Obernzell. 36 junge Christen aus dem Pfarrverband Obernzell-Schaibing erhielten von Abt Rhabanus Petri von der Benediktinerabtei Schweiklberg in der Pfarrkirche St. Josef in Schaibing das Sakrament der Firmung gespendet. Betreut von sechs Firmhelfern/innen und vorbereitet von Gemeindereferent Günter Maier haben sich die Buben und Mädchen...





26.05.2015

108 junge Menschen empfingen das Sakrament der Firmung

Altbischof Wilhelm Schraml firmte in Hauzenberg 108 junge Christen; hier Elias Schützeneder, mit seinem Firmpaten Konrad Haberger. − Foto: Atelier Dünnbier

Hauzenberg . Zur Feier der Firmung im Pfarrverband Hauzenberg ist Altbischof Wilhelm Schraml von Altötting in die Granitstadt gereist, um 108 jungen Christen das Sakrament des Heiligen Geistes zu spenden. Nach dem Einzug der Geistlichen mit den Ministranten begrüßten zwei Firmlinge den Bischof und überreichten ihm als Gastgeschenk Blumen und einen...





26.05.2015

RelaxKids gehen richtig mit Stress um

Urkunden für die Viertklässler: (hinten, v.l.) Rektorin Susanne Hickl-Pokorny, Isolde Spieleder und Markus Carrasco (AOK), die Klassleiterinnen Lisa Riedlaicher und Brigitte Obermeier. − Foto: Pree

Obernzell . Kinder stehen heute oft unter Stress. Neben den schulischen Anforderungen bringt sie auch ein volles Freizeitprogramm bisweilen in Situationen, in denen sie sich überfordert fühlen. Gerade in der vierten Klasse kommt dazu noch der Leistungsdruck wegen des Übertritts an weiterführende Schulen...





26.05.2015

Diebe stehlen Kosmetika auch in Untergriesbach

Untergriesbach. Die PNP hatte darüber berichtet, dass sich am Samstag, 16. Mai, in einem Drogeriemarkt in Waldkirchen in der Bannholzstraße Diebe – die Polizei vermutet möglicherweise eine ganze Bande – mit hochwertigen Kosmetik-Produkten im Wert von mehreren hundert Euro aus dem Staub gemacht hatten...





26.05.2015

Schülerkunstwerke zieren den neuen Maibaum

Besonders die farbigen Holztafeln, die von den einzelnen Klassen und den Schülern der Mittags- und Nachmittagsbetreuung gestaltet wurden, ziehen nun die Blicke der Passanten auf sich. − Foto: Hofbauer

Wegscheid. Eigentlich sollte der neue Maibaum der Stifter-Schulen beim geplanten Schulfest aufgestellt werden, doch das musste wegen der schlechten Wetterprognosen auf den 19. Juni verschoben werden. Damit der Baum während der Pfingstferien nicht in die Hände von Maibaumdieben gelangen konnte, wurde der Maibaum noch am letzten Schultag vor den...





26.05.2015

Moped-Fahrer schwer verletzt

Sonnen. Bei einem Sturz wurde ein Mopedfahrer am Freitag schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war der 17-Jährige aus dem Gemeindebereich Sonnen gegen 16 Uhr, auf der Hauptstraße in Richtung Breitenberg unterwegs. Als von links aus Richtung Jandelsbrunn ein Pkw an die Einmündung heranfuhr, erschrak der junge Mann offenbar so sehr...





26.05.2015

Frauenbund fährt nach Passau

Neureichenau . Der nächste Ausflug des Frauenbunds führt am Freitag, 29. Mai, nach Passau. Abfahrt ist um 13.30 Uhr vor der Kirche in Neureichenau. Um 14.30 Uhr ist eine Stadtführung (zirka 1,5 Stunden) mit anschließender Einkehr geplant. Der Besuch des Gottesdienstes in der Domkapelle steht um 19 Uhr auf dem Programm...





1
2 3 ... 5


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Hatzmann Brillen
kfz.pnp.de - der reg...











− Foto: Jäger

Die Regenfälle der vergangenen Tage haben am Pfingstwochenende auch in Passau die Pegel steigen...



− Foto: Archiv dpa

Ein Paar hat zugegeben, 17 Lastwagen-Anhänger gestohlen und ausgeplündert zu haben...



Vögel füttern darf man in Passau, so lange das Futter in den Schnäbeln von Möwen, Schwänen und Enten landet. Die Tauben allerdings dürfen nichts abhaben. − Foto: Jäger

Grünen-Stadtrat Karl Synek war paddeln. Er fuhr im Kanu von der Ortspitze innaufwärts...



− Foto: Bäumel-Schachtner

Die "lange Stang", die alljährlich von Gläubigen aus dem Landkreis Passau gestiftete Kerze...



Eine schwere, aber umso ehrenvollere Aufgabe hat Vilshofens Bürgermeister Florian Gams am Samstag...





Für einen "Irrglauben" hält Bischof Oster die Meinung, ein Nachgeben der Kirche bei Reizthemen könne Positives bewirken. − Foto: Thomas Jäger

Ein Jahr nach der Amtseinführung von Bischof Stefan Oster grummelt es in Teilen des Bistums Passau...



Über Gleichberechtigung diskutierten: Fensterlkönig-Initator Niko Schilling (von rechts), Gender-Forscherin Dr. Joanna Rostek, der ehemalige Vorstand des Bayernbund Stefan Dorn, Präsident Prof. Dr. Burkhard Freitag, die Vorsitzende der Passauer Goldhauben Bernadette Podolak, Strafrechtsprofessor Dr. Holm Putzke, die ehemalige Frauenbeauftragte der Universität Prof. Dr. Carola Jungwirth und Moderator Dr. Achim Dilling. − Fotos: Ruge

Es sollte ein Spaß-Wettbewerb beim Campus-Fest der Uni Passau werden. Doch nach dem Vorwurf der...



Nach dem Fensterln-Streit sprechen sich am Donnerstagabend die Beteiligten der Sexismus-Debatte aus. − Foto: dpa

Die Sportstudenten der Uni Passau wollten nur in einem Spaß-Wettbewerb Männer in Lederhosen eine...



Tempo 30 in der Alten Straße – das "übersehen" die meisten. − F.: Jäger

Der überwiegende Teil der Autofahrer hält sich nicht exakt an Tempo 30, das ist im ganzen Passauer...



Die Attraktivitätssteigerung des Oberhaus-Areals in und um die Veste wird derzeit in einem Rahmenplan ausgiebig untersucht. Zuletzt wurde dabei auch wieder vermehrt eine Seilbahn erörtert. − Foto: Jäger

Georg Steiner, stellvertretender Vorsitzender der Passauer CSU-Stadtratsfraktion...





Dreharbeiten zum Film "Storno" im April des vergangenen Jahres im Schambacher Gasthaus "Zum Wirtsedl" – und mittendrin waren Tobias Kurz aus Würding (vorne l.) und Dominik Klimm aus Hartkirchen (vorne r.) als Komparsen. Am kommenden Freitag stellen der Regisseur Jan Fehse sowie die Schauspieler Jürgen Tonkel und Eisi Gulp den Streifen in der Filmgalerie Bad Füssing vor. − Foto: Archiv Jörg Schlegel

Ein Versicherungsvertreter-Neuling fällt mit Kollegen in ein Dorf ein, um den Bauern Policen...



Das Warten an der roten Ampel in San Diego hat sich für Julia gelohnt. Die zufällige Bekanntschaft mit Professor Jonathan Michelon, der Gastschüler in Vilshofen war, hat ihr ein Praktikum an seinem College in Dallas beschert.

Die ungewöhnlichsten Geschichten schreibt das Leben selbst. Eine davon hat Jonathan Michelon...



Die Fensterln -Verantwortlichen werden sich in am Donnerstagabend öffentlich aussprechen und darüber diskutieren, ob Tradition und Gleichstellung miteinander vereinbar ist. − Foto: dpa

Kommt es zur Versöhnung nach dem Fensterln-Streit an der Uni Passau? Nach der Absage der...



Wegen des Dauerregens werden steigende Pegel erwartet, vorsichtshalber wurde der Innkai gesperrt. Noch fließt der Fluss aber in seinem Bett. − Foto: Jäger

Es ist grau und nass im Süden Bayerns: Der Deutsche Wetterdienst sagt für die Region weiterhin...



Stehen Rede und Antwort: Elke David von der Caritas (v.l.), Bürgermeister Stephan Gawlik und Christian Sondershaus von der Regierung von Niederbayern. − Foto: Wildfeuer

Sehr harmonisch ist das Asylgespräch mit Christian Sondershaus und Michael Koch von der Regierung...







Anzeige