• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




31.10.2014

In Nottau startet die Dorferneuerung

Mit dem offiziellen Spatenstich am Mittwoch wurde der Startschuss für die Baumaßnahmen im Zuge der "Dorferneuerung Nottau" gegeben. − Foto: Pree

Nottau . Am Mittwoch ist mit dem obligatorischen Spatenstich der offizielle Startschuss für die Arbeiten der "Dorferneuerung Nottau" gefallen. Bürgermeister Josef Würzinger ging auf die Historie des Projekts ein. Dabei verwies er auf erste Gespräche zu diesem Thema Anfang 2010 und auf den Beschluss zur Antragstellung im Gemeinde im Mai 2010...





31.10.2014

Sie helfen, dass Integration gelingt

Die neuen Sprachpaten freuen sich schon auf ihren Einsatz, unterstützt von Claudia Hasenkopf (v.r.), Perdita Wingerter sowie Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer (Mitte) und Sabrina Kanski (rechts daneben). − Foto: Schillinger

Hauzenberg . Elf Frauen und Männer unterschiedlichsten Alters und Berufs haben die Schulung zu "Sprachpaten" in Hauzenberg erfolgreich abgeschlossen und werden in nächster Zeit Kindern, die kein oder kaum Deutsch können, beim Deutschlernen helfen: mindestens einmal pro Woche besuchen sie ihr "Patenkind" an dessen Schule und vermitteln ihm auf...





31.10.2014

Reformationstag wird ökumenisch gefeiert

Hauzenberg . Vor fast 500 Jahren begann die Reformation, als Martin Luther am 31. Oktober 1517 die 95 Thesen veröffentlichte. Es ging dem Augustiner-Eremiten und Theologie-Professor und den anderen Reformatoren um die Wiederentdeckung der Fundamente des Christentums: Nur der Glaube ist wichtig. Nur Christus rettet. Alles geschieht aus Gnade...





31.10.2014

Für sie gibt es das "Ehrenzeichen"

Die Fahnenmütter und die Ehrengäste gratulierten den 34 frischgebackenen Ehrenzeichenträgern aus den Wegscheider Gemeindefeuerwehren. − Foto: Pree

Thurnreuth . 34 aktive Feuerwehrmänner aus sechs Wegscheider Gemeindefeuerwehren wurden bei einer Feierstunde im Gasthaus Rauscher für 25 und 40 Jahre aktive Dienstzeit mit dem Feuerwehrehrenzeichen in Gold und Silber geehrt. Werner Weizenberger von der Gemeinde Wegscheid hatte den Festakt hervorragend vorbereitet...





31.10.2014

LAND UND LEUTE

Doppelsieg auf dem Asphalt Haag . Die Vereinsmeisterschaft des Haager Eisstock-Clubs (EC) hat Alois Wagner einen Doppelsieg beschert. Er siegte beim Einzelschießen und in der Teamwertung zusammen mit Ulrich Falkner und Lothar Süß. Die Zweit- und Drittplatzierten in der Einzelwertung: Mario Meisinger, der den Sieg knapp verfehlte, und Josef Thaler...





31.10.2014

AUS DER REGION

Spritztour mit "geliehenem" Auto endet im Graben Untergriesbach . Ohne Führerschein mit einem "ausgeliehenen" Auto hat ein junger Mann am Dienstag gegen 22.30 Uhr einen Unfall verursacht. Der junge Mann fuhr mit dem Auto eines Bekannten, der von der Spritztour nichts wusste, auf einem Schotterweg. Beim Wenden kam er vom Weg ab und landete...





31.10.2014

Von Fraisenhauben und Zaubersprüchen

Anschauungsmaterial aus alten Zeiten: Für seine Zuhörer hatte Köberl eine Fraisenhaube und Glückshäfen dabei. − Foto: Köberl

Untergriesbach . Zum 775-jährigen Untergriesbacher Pfarrjubiläum hat Geschichtskenner Heinrich Köberl sein Publikum in die Barockzeit entführt. Thema war "Volksfrömmigkeit in der Pfarrei". Köberl beleuchtete die Bedeutung der Wochentage für den Untergriesbacher des Barocks. Als Tag des Herrn stand der Sonntag im Mittelpunkt...





31.10.2014

Was passiert in Nottau?

Nottau . Das Neugestaltungskonzept, das in enger Abstimmung mit Vertretern der Dorfgemeinschaft, den Arbeitskreismitgliedern und den betroffenen Anliegern entwickelt und vom Marktgemeinderat beschlossen wurde, enthält folgende Maßnahmen: Neugestaltung der Dorfstraße mit Ableitung des Durchgangsverkehrs nach Süden und Verkehrsberuhigung im...





31.10.2014

Die geehrten Feuerwehrler

Ausgezeichnet wurden von der Feuerwehr Meßnerschlag für 40 Jahre Michael Lorenz, Ulrich Reischl, Johann Schichl und Josef Wohlstreicher. Für 25 Jahre Reinhard Fenzl, Josef Reischl, Thomas Wernthaler und Reinhold Wimmer. Von der Feuerwehr Möslberg wurden ausgezeichnet für 40 Jahre Hermann Kronawitter, Max Url, für 25 Jahre Adolf Kasberger...





31.10.2014

Senioren über die Wirkung von Medikamenten informiert

Hauzenberg . "Arzneimittel im Alter. Was soll man beachten?" Darüber wurden Interessierte bei einem Arztvortrag im Rathaus, einer Veranstaltung des Seniorenbeirats, informiert. Erwin Bauer, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, zeigte an Fallbeispielen, dass viele Patienten mehr als ein Dutzend verschiedener Medikamente täglich einnehmen...





31.10.2014

Funkgeräte für Obernzeller Wehr

Obernzell . Abhörsicher und mit deutlich besserer Empfangsqualität können sich Einsatzkräfte der Feuerwehr künftig untereinander verständigen. Die Regierung von Niederbayern hat dem Kauf von digitalen Hand- und Fahrzeugfunkgeräten für die Obernzeller Feuerwehr zugestimmt. 17 digitale Hand- und acht Fahrzeugfunkgeräte werden gekauft...





31.10.2014

Geparktes Auto demoliert

Hauzenberg . Ein bislang Unbekannter hat am Mittwoch einen geparkten Pkw beschädigt und sich einfach aus dem Staub gemacht. Zwischen etwa 10.30 und 10.45 Uhr hatte eine 36-jährige Waldkirchnerin ihr Auto im Tränental am Fuß der Kirchentreppe abgestellt. Als sie zurückkehrte, wies dieses eine Delle auf. Der Sachschaden beträgt etwa 1800 Euro...






Donnerstag, 30.10.



30.10.2014

Erste Bürgerversammlung: Das Haus ist voll

Ein volles Haus gab es bei der Bürgerversammlung im Feuerwehrzentrum am Furtweiher für die Bereiche Haag, Jahrdorf und Germannsdorf. Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer und Mitarbeiter aus der Verwaltung informierten und beantworteten die Fragen der Bürger. − Foto: Donaubauer

Jahrdorf . Das neue Konzept mit dezentralen Bürgerversammlungen hat seine erste Probe bestanden. 80 Leute aus Haag, Jahrdorf und Germannsdorf waren ins Feuerwehrzentrum am Furtweiher gekommen. In der Stifter-Halle waren es letztes Jahr für das gesamte Stadtgebiet 150 Besucher. Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer nahm die Bürger mit auf eine...





30.10.2014

Alle rücken zusammen – für rumänische Kinder

Ein Blick sagt mehr als viele Worte: Die Rumänienhilfe von Martina Kosak und den Mallersdorfer Schwestern gibt diesen Kindern Hoffnung.

Hauzenberg . Das fängt ja schon gut an. Wenn ein Benefizkonzert nicht losgehen kann. Weil immer noch Stühle reingetragen werden in den Gottinger-Saal. Schließlich rücken 200 Menschen zusammen, um die Musik von den "Klangkörpern" zu genießen und die Rumänienhilfe von Martina Kosak zu unterstützen. 4825 Euro kommen zusammen – ein Rekorderlös...





1
2 3 4


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Autohaus Unrecht











Spinnweben am Eingang, eine Hexe am Dachgiebel und blinkende Totenköpfe "schmücken" das Gruselhaus von Neuloipfering. − Foto: Klesse

Furchterregend und schaurig, aber ein Hingucker ist dieses "Gruselhaus" im Eginger Ortsteil...



Passaus Bischof Stefan Oster will noch vor Weihnachten in eine Wohngemeinschaft ziehen. − Foto: Jäger

Der Passauer Bischof Stefan Oster wird noch vor Weihnachten in die renovierte Bischofswohnung am...



Frederik Weinert ist seit knapp fünf Jahren wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni Passau und steht kurz vor der Abgabe seiner Dissertation über "Political Correctness" mit dem Thema "Nazi-Vergleiche". Er ist zudem Dozent am Lehrstuhl für Germanistik. − Foto: Lippert

Die aktuelle Flüchtlingswelle ist für Rechtsradikale ein willkommener Anlass...



Notunterkunft am Dult-Areal: Sollte ein von der Staatsregierung beschlossener "Winter-Notfallplan" einmal umgesetzt werden müssen, würde die Stadt die "X-Point-Halle" in Kohlbruck mit bis zu 150 Betten ausstatten. − Foto: Karl

Bayerns Kommunen sind aufgefordert, den von der Staatsregierung beschlossenen "Winter-Notfallplan"...



−Symbolfoto: PNP

Der Polizei in Oberösterreich ist ein Schlag gegen eine Diebesbande gelungen...





Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



Mit Leib und Seele ist Markus Schütz Kommandant der Feuerwehr Vilshofen. − Foto: Rücker

Sein Herz schlägt für die Freiwillige Feuerwehr Vilshofen, doch manchmal stößt auch bei Kommandant...



Spinnweben am Eingang, eine Hexe am Dachgiebel und blinkende Totenköpfe "schmücken" das Gruselhaus von Neuloipfering. − Foto: Klesse

Furchterregend und schaurig, aber ein Hingucker ist dieses "Gruselhaus" im Eginger Ortsteil...



"Paper" nennt Annette Miedl das weiße Katzenbaby, das sie Montagfrüh im Altpapiercontainer fand. − Foto: Hatz

"Wie kann jemand so etwas machen?", fragen sich die Besitzerinnen des Presserestaurants in der...



Drei Sekunden lang pfeift der Zug vorschriftsmäßig an nicht beschränkten Bahnübergängen. In Neustift nehmen viele Anwohner diese akustischen Signale als Belästigung wahr, − Foto: Hatz

Bis ins Mark gehen manchem Anwohner im Passauer Westen offenbar die Pfiffe der Rottalbahn...





Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



88 Mitarbeiter arbeiten aktuell im Betrieb in Büchlberg. Für sie kam die Nachricht der geplanten Schließung überraschend. − Foto: Jäger

Für viele der aktuell 88 Mitarbeiter der Transtechnik GmbH in Büchlberg kam die Nachricht völlig...



Passaus Bischof Stefan Oster will noch vor Weihnachten in eine Wohngemeinschaft ziehen. − Foto: Jäger

Der Passauer Bischof Stefan Oster wird noch vor Weihnachten in die renovierte Bischofswohnung am...



Der Soziologe Dr. Thorsten Benkel (kl. Bild) suchte in ganz Deutschland und Österreich nach kuriosen Grabsteinen. In diesem Fall handelt es sich um das Grab eines Gastwirts. − F.: Benkel/Meitzler/Eberle

Die meisten Leute sind eher selten auf dem Friedhof, etwa beim Gräbergang an Allerheiligen...



Der Vorstand der Deutschen Bahn, Volker Kefer (v.l.), Innenminister Joachim Herrmann (CSU) und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt beim Spatenstich der Neufahrner Kurve. Nach der Fertigstellung im Jahr 2018 können Bahnreisende aus Ostbayern direkt bis zum Flughafen fahren und müssen nicht mehr in Freising umsteigen. − Foto: dpa

Menschen aus Ostbayern sollen bald schneller mit der Bahn zum Flughafen München kommen...







Anzeige




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008