• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Mittwoch, 01.10.



01.10.2014

Eine Partnerschaft blüht in Berndls Bildern

Das allererste Ischia-Bild (von einer Steilküste, wie es sie heute so nicht mehr gibt) präsentierte Rupert Berndl (Mitte) bei der Ausstellung (von links) Gastgeber Bankdirektor Alois Atzinger, MdL Alexander Muthmann, Vorstandsmitglied Helmut Scheibenzuber, Bürgermeister Heinz Pollak, Ischiavereinsvorsitzendem Karl Traxinger und Aufsichtsratsvorsitzendem Franz Brunner. – Satte Farben, schöne Landschaften: Diese ischitanischen Ausblicke (kl. Bild) gibt es derzeit in der Raiffeisenbank zu genießen. − Fotos: Steiml

Waldkirchen. Zugegeben: Der Herbst ist in unseren Breitengraden ein begnadeter Maler, wenn er unsere Landschaft in die verschiedensten Farben taucht. Aber in der Raiffeisenbank Am Goldenen Steig ist derzeit einer seiner "Kollegen" vertreten, ein Künstler, der in satten Farben im Bayerwaldherbst die schönen Seiten einer ganz anderen Landschaft...





01.10.2014

Eiskristalle starten in die neue Saison

Nach der letztjährigen Eisgala droben am Karoli versammelte sich das gesamte Ensemble der Eiskristalle Waldkirchen zum großen Gruppenfoto. Die Spartenleiterinnen Simona Schmalzl (kl. Bild r.) und Leni Jüttner fiebern bereits der neuen Saison entgegen. − Fotos: Hintermann/Werner

Waldkirchen. Die Sparte "Eiskunstlauf" des TSV Waldkirchen mit ihren beiden Leiterinnen Simona Schmalzl und Leni Jüttner ist heiß auf Eis und startet in dieser Woche offiziell in die Saison 2014/2015 − und in der gibt es einige Änderungen. So haben die Eiskristalle zweimal wöchentlich Training – dienstags von 15 bis 17...





01.10.2014

Dankbar für das Geschenk der Schöpfung

Eindrucksvoll ist die Bergkulisse am Fuße des Hochsteingipfels, an dem sich die Wanderer versammeln.

Lackenhäuser/Dreisessel . Sie wurde vor 20 Jahren zum ersten mal gefeiert und hat bis heute nichts von ihrer Faszination, ihrer Anziehungskraft eingebüßt: die Bergmesse am Dreisessel. Dass sie beliebt ist wie eh und je zeigte sich am vergangenen Sonntag. Sie waren wieder gekommen, Jung und Alt, Eltern mit ihren Kindern und eben Wanderer aus der...





01.10.2014

RUND UM DEN DRIESESSEL

Geschäftsstelle des Maschinenrings ist morgen zu Waldkirchen. Die Geschäftsstelle des Maschinen- und Betriebshilfsringes Unterer Bayerischer Wald e. V. in Waldkirchen ist am morgigen Donnerstag wegen des Betriebsausfluges ganztägig geschlossen. − pnp Jahreshauptversammlungdes VdK-Ortsverbandes Waldkirchen. Am Samstag, 4...





01.10.2014

Die Festschrift des JGG – ein besonderes Format

Das JGG Waldkirchen heute – eine stattliche Bildungsstätte mit Rang und Namen. −Repro: Fl. Duschl

Waldkirchen . Am heutigen Mittwoch findet um 16 Uhr in der Aula des Johannes-Gutenberg-Gymnasiums die offizielle Feier zum 50-jährigen Bestehen der Schule statt. Einige Tage zuvor wurden an Landrat Sebastian Gruber und Bürgermeister Heinz Pollak bereits die ersten Exemplare der Festschrift überreicht...





01.10.2014

Waldkirchen

Seinen 80. Geburtstag konnte kürzlich STANISLAUS HEINZE aus Röhrnbach feiern. Um diese Feierlichkeit zu begehen, verschlug es ihn in seinen Geburtsort nach Hohenlohehütte im heutigen Polen. Nach dem Schulbesuch im damaligen Schlesien erlernte der Jubilar den Beruf des Feinwerkmechanikers, den er anschließend ausübte...





01.10.2014

LESERBRIEF

FragwürdigesSpektakel Zum Bericht "Eiskübelwelle schwappt über Feuerwehren" vom 26. September: "Mittlerweile müsste auch in unserer Region die Einsicht angekommen sein, dass Wasser ein besonderes und wertvolles Gut ist, und Menschen in vielen Ländern auf jeden Tropfen zum Überleben angewiesen sind. Ohne uns große Gedanken zu machen...





01.10.2014

Schreiner stellen Gesellenstücke aus

Waldkirchen. Im Gasthaus Lamperstorfer fand eine Ausstellung der Gesellenstücke der frischgebackenen Schreiner statt. Zahlreiche Gäste kamen, um das handwerkliche Geschick der neuen Gesellen in Augenschein zu nehmen. Außerdem hatten interessierte junge Leute die Möglichkeit, sich über den Beruf des Schreiners und seine Ausbildungs- sowie...





01.10.2014

Zu tief ins Glas geschaut

Waldkirchen. Ein 51-Jähriger muss sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Am vergangenen Donnerstagabend haben Beamte der Polizeistation Waldkirchen ihn im Stadtbereich Waldkirchen mit seinem Pkw kontrolliert – und Alkoholgeruch bei dem Fahrer – er stammt aus einer Nachbargemeinde – festgestellt...






Dienstag, 30.09.



30.09.2014

RSC erradelt sich eine Erfolgsgeschichte

Stadtpfarrer Bruno Pöppel und Diakonin Regina Reymann segneten das neue Vereinsheim.

Waldkirchen. Man soll die Feste feiern wie sie fallen, heißt schließlich eine bekannte Volksweisheit, und dazu hatte der Waldkirchner Radsportclub wahrlich Grund genug: Zehn Jahre ist der RSC inzwischen alt geworden, in dieser Zeit ist die RSC-Familie auf 552 Mitglieder angewachsen und, wie es sich für eine vielköpfige Familie gehört...





30.09.2014

RUND UM DEN DREISESSEL

Vortrag im HNKKJ über dasungeheuere Reich der Insekten Waldkirchen. "Der kleine Marienkäfer und das ungeheuere Reich der Insekten" – so nennt Prof. Dr. Helmut Fürsch, Ruderting, seinen Vortrag, den er am Donnerstag, 2. Oktober, um 19.30 Uhr im Haus der Natur, Kultur, Kunst und Jugend hält. Dazu werden Fotos von Dr...





30.09.2014

WERDEGANG DES RADSPORTCLUBS UND EHRUNG DER GRÜNDUNGS- UND JUBILÄUMSMITGLIEDER

Der Gedanke, einen RSC zu gründen, wurde an einem Abend Ende des Jahres 2003 in der Sauna des Bertl Rauch fixiert. Dabei anwesend waren Berthold Rauch, Reinhold Weigl, Erhard Stögbauer und später noch Hans Müller. Bereits am 30.01.2004 fand im Sportpark Reutmühle die Gründungsversammlung statt. Anwesend waren an diesem geselligen Abend 34...





30.09.2014

Brett für Brett – im Holzlager am Bahnhof anno 1925

Waldkirchen. Der Heimat- und Museumsverein möchte den Bürgern die Waldkirchner Geschichte nahebringen. Das tut er unter anderem und mit Unterstützung von Gönnern auch mit seinen beliebten Jahreskalendern. Der Kalender für 2014 trägt das Motto "Leben und Arbeiten – Waldkirchen um 1925". Alle Abbildungen stammen aus dem Zeitraum zwischen 1920...





30.09.2014

TSV toller Ausrichter der Bayer. Gewichthebermeisterschaften

Waldkirchen. Seit vielen Jahren hat die Gewichtheber-Abteilung des TSV Waldkirchen in Bayern einen gewichtigen Namen. Immer wieder versteht es die kleine Abteilung, mit ihren Mannschaften und den starken Einzelkönnern in den verschiedensten Altersklassen hervorragende Leistungen zu vollbringen. Nun hat der TSV mit seiner Abteilung aber auch eine...





1
2 3 4


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Kasberger Baustoffe
Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen
Presse-Meile - lauf ...











Empfang in Paris: Garhammer-Geschäftsführer Johannes Huber wurde zusammen mit Jutta Blocher vom gleichnamigen Architekturbüro auf die Bühne gebeten, war man doch mit dem gemeinsamen Projekt für den "World Retail Award" nominiert. − F.: privat/Steiml

Das bekannte Modehaus Garhammer hat einen so guten internationalen Ruf, dass es mittlerweile sogar...



Die Einmündung von Freyung-Ort kommend in die B12: Wer hier nach links Richtung Passau abbiegen möchte, muss vor allem zu den Stoßzeiten längere Wartezeiten in Kauf nehmen. − Foto: Jahns

Schon in früheren Stadtratssitzungen hatten sich die Stadträte für eine Lösung an der B12-Einmündung...



Einen Überblick über die Entwicklung des Technologie Campus Grafenau und über das Programm des siebten Netzwerktreffens gab TCG-Leiterin Prof. Dr. Diane Ahrens. − Foto: Langesee

Der Technologie Campus (für Einkauf, Logistik, Supply Chain Management) in Grafenau – noch...



Seit 1. September ist der ehemalige Kämmerer von Hauzenberg als Stellvertreter des Geschäftsleiters in der Freyunger Stadtverwaltung tätig. − Foto: Jahns

Diese Personalie in der Freyunger Stadtverwaltung dürfte vor allem in Hauzenberg für Aufsehen...



Der Festausschuss vom Johannifest sucht neue Mitglieder für das Gremium. Mit dabei sind bislang, von links hinten stehend: Mathias Geis, Markus Degenhart, Alfons Wallner, Gerhard Kurz, Mario Penn, Marcus Nodes, Eugen Pangratz und Schirmherr Bürgermeister Josef Gutsmiedl; vorne sitzend von links: Karl-Heinz Penn, Alois Haberl, Herbert Lerchl, Reinhard Mitterbauer, Klaus Eiter und Geschäftsführer sowie 3. Röhrnbacher Bürgermeister Leo Meier. −Foto: Lorenz

Die Planungen für das Röhrnbacher Johannifest 2015, das vom 19. bis 22 Juni stattfinden wird...





Geschlossen stellte sich die Feuerwehr Karlsbach der "Ice Bucket Challenge" und ließ sich besprenkeln. −Screenshot: PNP

Ganz unterschiedlich reagierten die Feuerwehren der Region in letzter Zeit, wenn sie für die...



− Foto: Polizeistation Waldkirchen

Ein ganzes Waffenarsenal hat die Polizei Waldkirchen (Landkreis Freyung-Grafenau) bei einer...



Ein gutes Team: Ausbilder Manfred Kern (li.) mit seinem Kochlehrling Robert Binder. − Foto: Weber

Auch im Landkreis Freyung-Grafenau herrscht Lehrlingsmangel. Wie eine Statistik der Agentur für...



Seit 1. September ist der ehemalige Kämmerer von Hauzenberg als Stellvertreter des Geschäftsleiters in der Freyunger Stadtverwaltung tätig. − Foto: Jahns

Diese Personalie in der Freyunger Stadtverwaltung dürfte vor allem in Hauzenberg für Aufsehen...



Einen Überblick über die Entwicklung des Technologie Campus Grafenau und über das Programm des siebten Netzwerktreffens gab TCG-Leiterin Prof. Dr. Diane Ahrens. − Foto: Langesee

Der Technologie Campus (für Einkauf, Logistik, Supply Chain Management) in Grafenau – noch...





Ist es besser, gemeinsame Sache mit einer ILE-Neugründung zu machen, mit Kommunen den Sonnenwald...



Ein gutes Team: Ausbilder Manfred Kern (li.) mit seinem Kochlehrling Robert Binder. − Foto: Weber

Auch im Landkreis Freyung-Grafenau herrscht Lehrlingsmangel. Wie eine Statistik der Agentur für...







Anzeige