• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




20.08.2014

Wetterkapriolen als Begleiter des 47. Volksfestes

Wie es trotz Kühle heiß werden kann, zeigten musikalisch "Fritz and Friends" beim Tag der Vereine, Behörden und Betriebe.

Bischofsreut. Als ganz schön frisches, kühles, teils auch verregnetes und dennoch gutes Volksfest wird das 47. seiner Art in die Annalen in Bischofsreut eingehen. Denn obwohl die Ausrichter genau in jene Tage mit dem Fest hineingerutscht waren, an denen der Sommer gerade mal so richtig Pause gemacht hat...





20.08.2014

Flohmarkt: Heuer braucht’s keinen Regen

Es grünt und blüht auch so an der Pflanzentombola des Gartenbauvereins Röhrnbach – und dafür bräuchten die Blumen an jenem 31. August dann keinen Regen. − Fotos: Lorenz

Röhrnbach. Der 39. Röhrnbacher Flohmarkt findet traditionell am letzten Sonntag im August statt, und dies ist heuer auch der letzte Tag des Monats, nämlich der 31. August. Zu einem Informationsabend über den Ablauf und das Programm hat jetzt Bürgermeister Josef Gutsmiedl die Vereins- und Organisationsverantwortlichen sowie die Kommandanten der...





20.08.2014

Karlsbach nun komplett am Abwassernetz

Bei der Abnahme der Abwasser-Pumpstation in Karlsbach waren dabei (von links): EBB-Bauleiter Anton Angerer, Kläranlage-Betriebsleiter Rudolf Kellermann, örtlicher Bauleiter Helmut Wagner, Wasserwart Werner Anetzberger, Polier Klaus Lendner, Wasserwart Max Lenz, Dipl.-Ing. Fritz Jakob, 2. Bürgermeister Max Ertl, Planer Bernd Strathmeyer und Stadtbaumeister Manfred Heidl. − Foto: Fl. Duschl

Karlsbach /Waldkirchen. Nach einjähriger Bauzeit konnte nun die offizielle Abnahme der neuen Abwasseranlage für die Ortsteile Karlsbach und Reut vorgenommen werden. Dabei überzeugten sich zweiter Bürgermeister Max Ertl und Stadtbaumeister Manfred Heidl wie auch die Wasserwarte Werner Anetzberger und Max Lenz sowie der Betriebsleiter der...





20.08.2014

Zum Tode von Max Uhrmann

Er war ein großer Röhrnbacher: Max Uhrmann.

Röhrnbach. Die Region muss heute Abschied nehmen von einem Geschäftsmann, der in der Marktgemeinde Röhrnbach und weitum bekannt und geschätzt war und der im Alter von 75 Jahren verstorben ist – Max Uhrmann. Nach Übernahme des elterlichen Steinbruchs im Jahre 1967 hat Max Uhrmann den weithin bekannten Steinbruch fortentwickelt...





20.08.2014

Petrus spielte nicht ganz mit bei Hauzenbergs Dult

Nicht nur Flieger und Hubschrauber hoben ab, auch Dinosaurier und Comicfiguren gingen in die Luft. − Foto: Limmer

Hauzenberg . "So oft wie in den letzten Tagen habe ich noch nie den Wetterbericht verfolgt – im Radio, im Fernsehen, im Internet, auf den Seiten des Maschinenrings." Festwirt Kai Wagner hätte sich für die Hauzenberger Dult schon mehr Sonnenschein und wärmere Temperaturen gewünscht. Gelungen war der Aufzug...





20.08.2014

RUND UM DEN DREISESSEL

Ab heute Straßensperre im Bereich Jahnstraße Waldkirchen. Aufgrund einer notwendigen Baumaßnahme des Landkreises Freyung-Grafenau und der Stadt Waldkirchen erfolgt ab heute, Mittwoch, eine Straßensperrung im Bereich der Jahnstraße, Einmündung Bannholzstraße, zum Schulzentrum. Während der Ferien ist der Bereich komplett gesperrt...





20.08.2014

Brieftauben auf zweiter Jungtier-Reise

Röhrnbach. Zu ihrer zweiten Jungtier-Reise machten sich bei sonnigem Wetter, leichtem Gegenwind und Temperaturen um 19 Grad 305 Tauben von acht Züchtern aus vier Vereinen der Einsatzstelle Röhrnbach (05 Röhrnbach, 06 Harsdorf 2, 07 Harsdorf 1 und 15 Perlesreut) auf die Reise vom oberpfälzischen Hemau nach Röhrnbach – eine mittlere Entfernung...





20.08.2014

Kräuterbinden für einen guten Zweck

Waldkirchen. Mitglieder des Arbeitskreises Caritatives und Soziales im Pfarrgemeinderat Waldkirchen wie Manfred Mück, Maria Kern, Maria Mück, Rosemarie Reif, Angi Ebner, Maria Blöchinger (v.l.) waren fleißig beim Binden der Kräutersträuße, die sie zu Mariä Himmelfahrt in der Pfarrkirche St. Peter & Paul den Gottesdienstbesuchern anboten...





20.08.2014

85-Jähriger will rollendes Auto aufhalten – verletzt

Fürstenstein. Glück im Unglück hatte ein 85-Jähriger: Wie die Polizei mitteilt, stand der Senior bei geöffneter Fahrzeugtür und laufendem Motor an seinem Auto, wollte die Kopfstütze des Fahrersitzes verstellen. Die Handbremse war offensichtlich nicht angezogen, der Toyota begann zu rollen. Der Fahrer und sein Schwiegersohn versuchten daraufhin...






Dienstag, 19.08.



19.08.2014

Meister-Kunst und Discounter unter einem Dach

Diakon Hubert Pöschl segnete die neuen Räumlichkeiten.

Röhrnbach. Bis Februar gab es die Bruckfeldstraße 1 in Röhrnbach noch nicht. Ein halbes Jahr später eröffnet nun an dieser Adresse heute ein moderner Einkaufsmarkt. Und im neuen Netto-Gebäude sind auch Metzgerei und Bäckerei in separaten Geschäftsräumen zu finden. Überregionaler Discounter trifft lokale Handwerkskunst: Metzgermeister Hans Smitka...





19.08.2014

Krebs als Chance für das Krankenhaus

Das Krankenhaus Waldkirchen mit dem angrenzenden ehemaligen Personalwohnheim (im Hintergrund) ist nach Ansicht von Dr. Heidi Massinger-Biebl (kl. Bild) ein idealer Standort für eine Schwerpunktbildung Onkologie und Palliativmedizin. − Fotos: Seidl/PNP

Waldkirchen . Das Krankenhaus Waldkirchen soll einen Schwerpunkt auf Onkologie und Palliativmedizin setzen – und sich so zukunftsfähig ausrichten. Ein entsprechendes Konzept hat Dr. Heidi Massinger-Biebl ausgearbeitet, Vorsitzende der Initiative "Mit Krebs leben" und vor Ort niedergelassene Gynäkologin...





19.08.2014

Im bayerischen Biergarten: Ein Sommerfest als Treffpunkt

Ehrenbürger Heinrich Schmidhuber (v.l.) weiß viel aus seinem Leben zu erzählen. Und sie lauschen gern den interessanten Geschichten: Liselotte George, Heinrich Stadler, Einrichtungsleiterin Michaela Meindl, Christine Gostic und, von rechts im Bild, Monsignore Alfred Ebner, Martin Stiegler und Marianne Lechner.

Waldkirchen. Nicht nur die Heimbewohner genossen das stimmungsvolle Ambiente beim Sommerfest der Seniorenwohnstätte St. Gisela. Auch eine ganze Reihe von (Ehren-)Gästen war zu der traditionellen Veranstaltung gekommen: Bürgermeister Heinz Pollak, Stadtpfarrer Bruno Pöppel, Monsignore Alfred Ebner, Pfarrvikar Francis Pinnaka...





19.08.2014

Waldkirchen und Golf – das gehört zusammen

Die Erstplatzierten mit Waldkirchens Bürgermeister Heinz Pollak: von links Golfpräsident Dr. Markus Degenhart, Bürgermeister Heinz Pollak, Thomas Höppler, Josef Leutzinger, Christian Friedrich, Günther Fuchs, Josef Biebl, Andreas Teiml, Martina Wundsam, Christoph Gibis, Dominik Mösl, Günter Obermüller. Daniel Nigl, Christa Jüngling und Günter Sporer. − Foto: Poth

Waldkirchen. Aus dem Turnierkalender der Offenen Golfwoche im Golf- und Landclub Bayerwald nicht mehr wegzudenken ist der Preis der Stadt Waldkirchen, der am Sonntag bereits zum 38. Mal auf der 9-Loch-Anlage in Waldkirchen-Dorn ausgetragen wurde. Dieses Turnier, zugleich das älteste im Golfclub, war ursprünglich für Donnerstag angekündigt...





19.08.2014

Im ehemaligen Heustadl wurde tüchtig gerockt

Die Rockband "Ryan Eden" ließ mit heißen Rhythmen den Kernstadl erzittern und brachte die meist jungen Besucher schnell in Stimmung.

Ensmannsreut. Auf drei Tage hatten die Sportler der DJK Böhmzwiesel ihr diesjähriges Heustadlfest im Ensmannsreuter Kernstadl veranschlagt. Im Nachhinein zeigte sich allerdings, dass man auch mit zwei Tagen ganz gut ausgekommen wäre. DJK-Vorstand Rudi Ambros ist mit dem Gesamtergebnis jedoch durchaus zufrieden...





1
2 3 4


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




MUNDING GOLDANKAUF
Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen
immo.pnp.de - der re...











Ein Ende zeichnet sich ab im Prozess um sexuelle Übergriffe, die sich ein Schulbusfahrer (37) im...



Zu Besuch in der Asylbewerber-Gemeinschaftsunterkunft in Grafenau: Sebastian Gruber mit einer afghanischen Familie − die Kinder freuen sich sichtlich über den Besuch des Landrats. − Foto: LRA

Der Zustrom an Asylbewerbern nach Deutschland und damit auch in den Landkreis Freyung-Grafenau reißt...



Beifall von Bürgermeister Martin Pichler (v.l.) gab es für die Gesellschafter der Firma SCS AG, FaBernhard Killinger, Arthur Winkler, Robert Kölbl, Richard Niederländer und Dietmar Hoffmann. − Foto: Haydn

Kommen die "Allerbesten" aus Ostbayern? Zumindest was die Zahl der Preisträger betrifft...



Tourismusleiterin Karin Friedl und Bürgermeister Max Niedermeier mit Bärensilhouette-Werbeartikeln am SB-Terminal vor der Touristinformation, das natürlich auch die Bärenkontur in der Stadtfarbe Gelb trägt. − Foto: Langesee

Die Kontur von Sylt ist weltbekannt. Auf unzähligen Autohecks prangen die Umrisse der Nordseeinsel...



Vor den Toren Grainets zeigen sie sich zufrieden über den Bauverlauf: v. r. Franz Gaudek, Bürgermeister Kaspar Vogl, Konrad Breuherr, Dr. Stefan Stroh, Hans Reichenberger, Andreas Wolf (dahinter), Dieter Bauer und Thomas Anetzberger. − Foto: Steiml

Auch wenn sie für die Graineter und den überörtlichen Verkehr seit Wochen und Monaten eine lästige...





Zu Besuch in der Asylbewerber-Gemeinschaftsunterkunft in Grafenau: Sebastian Gruber mit einer afghanischen Familie − die Kinder freuen sich sichtlich über den Besuch des Landrats. − Foto: LRA

Der Zustrom an Asylbewerbern nach Deutschland und damit auch in den Landkreis Freyung-Grafenau reißt...



Als Krapfenbäcker stellte sich Bürgermeister Kandlbinder in den Dienst der Sache.

Das Wetter hätte besser sein können, aber die Besucher kamen dennoch zahlreich: Beim siebten...



Das Krankenhaus Waldkirchen mit dem angrenzende ehemalige Personalwohnheim (im Hintergrund) ist nach Ansicht von Dr. Heidi Massinger-Biebl ein idealer Standort für einen Schwerpunktbildung Onkologie und Palliativmedizin. − Foto: Seidl

Das Krankenhaus Waldkirchen soll einen Schwerpunkt auf Onkologie und Palliativmedizin setzen...





Beiträge unserer Leserreporter




Anzeige