• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.11.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Freitag, 31.10.



31.10.2014

"Nacht der Lichter" setzt Glanzpunkt

Sich berühren lassen und eintauchen in die "Nacht der Lichter" – dazu zeigte sich das Gotteshaus überwältigend illuminiert (oben). – "Musik für die Seele" lieferte die Gruppe David (kl. Bild) unter Leitung von Doris Pöschl (links außen) .

Neureichenau. "Musik wie aus einer anderen Welt – gepaart mit Lichter der Hoffnung und des Friedens!" Eine geballt starke Kombination, die in der Neureichenauer Pfarrkirche St. Leonhard einen erfüllten Abend schenkte. Ermöglicht haben dies der Neureichenauer Sänger- und Instrumentalchor "Gruppe David" mit Doris Pöschl an der Spitze und dem...





31.10.2014

Er hebt heute ab – um in Nepal Gutes zu tun

Ein Bild, das Dr. Lothar Schäfer wie am ersten Tag berührt: Unter den Gipfeln der 6000er und 7000er des Himalaya liegt am Hang eines tiefen Tales das kleine Dorf Thulo Syafru. Bis zu vier Stunden gehen viele Kinder diesen Weg, um zur Schule zu gelangen – und für Patienten, die ärztliche Versorgung brauchen, ist es in diesen Berggegenden Nepals nicht viel anders. − Foto: Schäfer

Waldkirchen. Heute um 17 Uhr heißt es für den Waldkirchner Arzt Dr. Lothar Schäfer Abschied vom Bayerwald nehmen. Er tritt eine vierwöchige Reise an, um in die extrem entlegene Region Manthali unter dem Himalaya-Gebirgsmassiv als "German Rotary Volunteer Doctor" im Manthalie Tamakoshi Cooperative Hospital zu wirken...





31.10.2014

Gut gespielte Lügen leben länger . . .

Dürfen sich über ihren Spiel-Erfolg freuen: Die "Klausner" mit von links Melanie Ambros, Marcus Nodes, Barbara Aumüller, Anja Bauer, Josef Aumüller, Rainer Irlesberger, Uta Stadler, Maria Mandl, Andrea Ambros, Thomas Worlitschek. − Fotos: Lorenz

Röhrnbach. Einen tollen Erfolg am ersten Spielwochenende landete die Röhrnbacher Laienschauspielgruppe Klausner-Bühne mit der zünftigen Komödie "Polnische Wirtschaft – Gute Lügen leben länger" von Bernd Gombold. Von diesem Autor hat die Theatergruppe schon des Öfteren Stücke gespielt, die stets beim Publikum sehr gut angekommen sind...





31.10.2014

Kürbisse sind "in" – nicht nur an Halloween

Grinsende Kürbisse – egal ob Halloween, Herbstmarkt, Garten-Deko oder als Kostbarkeit in der Küche beliebt. − Foto: Steiml

Waldkirchen. "Süßes oder Saures" – dieser Spruch und das Treiben rund um Halloween hat sich mittlerweile auch in unseren Gefilden etabliert. Heute ist wieder der große Halloween-Abend, wo die Kinder in Masken unterwegs sind, wo daheim die ausgehöhlten und mit lachenden Gesichtern verzierten Kürbisse leuchten...





31.10.2014

RUND UM DEN DREISESSEL

Bis 20. Dezember ist das Tourismusbüro Samstags zu Waldkirchen. Das Tourismusbüro ist ab sofort und bis 20. Dezember an Samstagen geschlossen. Ansonsten ist das Team von Montag bis Freitag von 9 bis 16.30 Uhr erreichbar. − pnp ExpeditionsbergsteigerMichi Wärthl bei Sport Jakob Waldkirchen. Seine Abenteuer über seine Skiexpedition zu den...





31.10.2014

Sie waren anno 1925 am Bahnhof "steinreich"

Waldkirchen. Der Heimat- und Museumsverein möchte den Bürgern die Waldkirchner Geschichte nahebringen. Das tut er unter anderem und mit Unterstützung von Gönnern auch mit seinen beliebten Jahreskalendern. Der Kalender für 2014 trägt das Motto "Leben und Arbeiten – Waldkirchen um 1925". Alle Abbildungen stammen aus dem Zeitraum zwischen 1920...






Donnerstag, 30.10.



30.10.2014

Holzstück aus 16./17. Jahrhundert entdeckt

Insbesondere aufgrund derdeutlich sichtbaren Spuren an der Außenhülle des Holzes, während der Sanierungsarbeiten an der Steinbogenbrücke über den Osterbach möglicherweise durch einen Pickel oder eine Spitzhacke eines Arbeiters hervorgerufen, sind die beiden Hobby-Archäologen Karl Stockinger (links) und Elmar Hartl guter Dinge, Informationen über den ursprünglichen Fundort des Holzes – dieser ist für weitere Recherchen zwingend notwendig – zu erhalten. − Foto: Werner

Röhrnbach. Ein in jedem Fall altes Stück Fichtenholz mit 105 Jahresringen, datiert auf die Zeit zwischen 1585 und 1637 – so lautet die Analyse des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege in Regensburg zu einem Holzstück, gefunden im Februar direkt an der Steinbogenbrücke über den Osterbach nahe Bruckmühle bei Röhrnbach...





30.10.2014

"Von diesem Ort möge viel Segen ausgehen"

Zelebranten und Ordensvertreter aus Österreich, Bayern und Tschechien zogen ein beim Festgottesdienst zum 250. Kirchweihjubiläum in die Stiftskirche Engelszell. Die musikalische Gestaltung übernahmen die Liedertafel Obernzell, das Passauer Kammerorchester (Orgel Klaus Wegerbauer) sowie die Liedertafel Engelhartszell. − Foto: Fehrer

Engelhartszell/Obernzell. Es war ein großes Fest zu Ehren einer prächtigen Kirche. Es war aber auch ein großes Fest der österreichisch-bayerischen Zusammengehörigkeit. Mit einem Festgottesdienst hat das Trappistenkloster Engelszell in Engelhartszell den 250. Jahrestag der Kirchweih der Stiftskirche gefeiert...





30.10.2014

Schönes Theater um "schiache Leit"

Sie haben sich in die Herzen der Zuschauer gespielt – die Theater-Crew auf der Bühne und die "Art-Musiker" (links in den "Ledernen") musikalisch.

Neureichenau/Lackenhäuser. Mit einem herzerfrischenden Schwank begeistert derzeit wieder die Dreisesselbühne in der Hochwaldhalle in Lackenhäuser. Die ersten Aufführungen haben schon gezeigt, dass den Komödianten ein Volltreffer gelungen ist. "Wenn zwei Menschen nicht mit Schönheit ausgestattet sind, ist es schwer, am anderen Reize zu erkennen"...





30.10.2014

ABBA in Hauzenberg: Fast wie das Original

Stilecht: Die ABBA-Coverband ließ in der Stifterhalle 70er Jahre-Feeling aufkommen. − Foto: Andreas Windpassinger

Hauzenberg . Es gibt solche Lieder – man kann sie hunderte Male hören, auf die Nerven gehen sie trotzdem nicht. Und es gibt so Bands, die leben ewig. So eine wie ABBA. Das Original füllte Hallen, spielte vor Massen, bei den Cover-Bands ist es nicht anders. Nun war eine der "Nachahmer-Gruppen" in der Stifterhalle zu hören...





30.10.2014

RUND UM DEN DREISESSEL

Mit ihrem Flohmarkt, unter anderem beim verkaufsoffenen Sonntag, haben die Frauen des Apostolats um Irmgard Watzinger (Mitte) 1200 Euro erlöst, die sie jetzt an "Ärzte ohne Grenzen" spendeten. − Foto: Neumeier

Musikalisch den Gottesdienst mitgestalten Jandelsbrunn/Wollaberg/Hintereben. Den Gottesdienst am Sonntag, 23. November, um 10 Uhr in der Pfarrkirche aktiv musikalisch mitgestalten können alle Kinder des Pfarrverbandes ab der 1. Klasse. Mindestens zehn Kinder sollen mitsingen. Wer mitmachen will, meldet sich bei Karin Kurz, 08581/989848...





30.10.2014

Waldkirchen

Einem langjährig aktiven Mitglied, KLARA OBERMÜLLER (vorne sitzend), überbrachte die Vorstandsspitze des Unterstützungsvereins Hemerau-Frauen – 1.Vorsitzende Mariluiese Herzog (hinten rechts), Ehrenvorsitzende Anni Kasberger (2.v.r.), 3.Vorsitzende Silvia Waschinger (2.v.l.) und 2.Vorsitzende Jutta Bretl (links) – die besten...





30.10.2014

Sie sind seit vielen Jahren Stützen der Stadtkapelle Waldkirchen

Waldkirchen. Im Rahmen des begeisternden Jahreskonzertes der Stadtkapelle Waldkirchen (wir berichteten gestern ausfühlich) gab es auch – wie traditionell alle Jahre bei diesem Ereignis im Bürgerhaus – Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft verdienter Musiker. Christoph Lorenz dankte gemeinsam mit Bürgermeister Heinz Pollak und Michael...





30.10.2014

Seit 30 Jahren großes Theater

Die Anfänge der Dreisesselbühne Neureichenau gehen auf das Jahr 1985 zurück. "Damals haben sich ein paar Leute zusammen gefunden und die Dreisesselbühne gegründet", berichtet Heinz Kasparak. Und weiter: "36 Theaterspieler haben sich seither versucht, manche sind schon über 25 Jahre dabei". Es sei immer wieder eine Herausforderung...





1
2 3 4


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...











− Foto: Holzinger

Eine 43-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Tittling (Landkreis Passau) ist bei einem...



Die Ilztalbahn ist im Sommer auch mit neuen Zuggarnituren mit Panoramablick-Fenstern gefahren. Foto: Karl-Heinz Paulus.

Die Ilztalbahn (ITB) hat die zweitbeste Saison seit Reaktivierung der Strecke eingefahren...



Grinsende Kürbisse – egal ob Halloween, Herbstmarkt, Garten-Deko oder als Kostbarkeit in der Küche beliebt. − Foto: Steiml

"Süßes oder Saures" – dieser Spruch und das Treiben rund um Halloween hat sich mittlerweile...



Große Musiker begeisterten im kleinen, aber feinen HNKKJ: Von links Jean-Luis Matinier, Howard Levy und Michael Riessler. − Foto: Poth

Ein Jazzkonzert der Extraklasse bekamen die Zuhörer in Waldkirchen im Haus der Natur, Kultur...



Momentan ist in der Froschau noch ausschließlich grüne Wiese. Im Frühjahr sollen hier 17 Wohneinheiten in Holzrahmenbauweise errichtet werden.

Das Konzept für die Froschau steht − jetzt ist auch klar, wie und von wem die Häuser und...





Beim Freyunger Bauhof helfen die Flüchtlinge mit. Sie arbeiten für 1,04 Euro Stundenlohn. −Foto: Holzinger

Die Kriminalpolizei Passau ermittelt gegen zwei Personen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wegen...



Wohl am schwierigsten war das Ausweichen vor Uhrzeigern – doch Retter Christian Friedrich (l.) und Landrat Sebastian Gruber meisterten die Aufgabe mit Bravour. − Fotos: Seidl

Als Landrat Sebastian Gruber wieder sicheren Boden unter den Füßen hatte, geriet er ins Schwärmen:...



Gleich doppelt gab es die Waldkirchner Stadtkapelle im Bürgerhaus: Auf der Bühne und daneben auf Leinwand, damit die Musikantinnen und Musikanten überall im Saal sichtbar waren. − Foto: Schreiber

"Auf keinen Fall darf man sich das Jahreskonzert der Stadtkapelle entgehen lassen"...



Das gab’s in der Philippsreuter Pfarrkirche noch nie: Pfarrer Alois Kaiser, assistiert von Neu-Diakon Christoph Leuchtner, spendete dem Ehepaar Josef und Barbara Hartmann anlässlich ihrer "Eisernen Hochzeit" erneut den Segen Gottes.

Statistisch betrachtet ist es eine besondere Gnade, als Ehepaar das Fest der "Eisernen Hochzeit"...



Ein Bild, das Dr. Lothar Schäfer wie am ersten Tag berührt: Unter den Gipfeln der 6000er und 7000er des Himalaya liegt an einem Hang hoch über dem Tal das Dorf Thulo Syafru. Bis zu vier Stunden gehen viele Kinder diesen Weg, um zur Schule zu gelangen. − Foto: Schäfer

Nun heißt es für den Waldkirchner Arzt Dr. Lothar Schäfer Abschied vom Bayerwald nehmen...





Gleich doppelt gab es die Waldkirchner Stadtkapelle im Bürgerhaus: Auf der Bühne und daneben auf Leinwand, damit die Musikantinnen und Musikanten überall im Saal sichtbar waren. − Foto: Schreiber

"Auf keinen Fall darf man sich das Jahreskonzert der Stadtkapelle entgehen lassen"...



Beim Freyunger Bauhof helfen die Flüchtlinge mit. Sie arbeiten für 1,04 Euro Stundenlohn. −Foto: Holzinger

Die Kriminalpolizei Passau ermittelt gegen zwei Personen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wegen...



Maria Spickeneder mit Hanna Niedermaier mit einem 650 Gramm und einem 540 Gramm schweren Apfel. − Foto: privat

Maria Spickeneder aus Saunstein hat in ihrem Garten mehrere Apfelbäume, aber ein Baum...



In der Reismühle wird momentan der Boden für die Firma AVS Römer bereitet. Zeitig im nächsten Frühjahr sollen die Hochbaumaßnahmen starten. − Foto: Haydn

Mit verschiedenen Bauangelegenheiten hatte sich der Stadtrat Grafenau zu beschäftigen...







Anzeige