• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.11.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




01.11.2014

"Die Erwartungen sind groß"

Waldkirchen. Zu einem "besonderen Abend in einem besonderen Ambiente mit besonderen Menschen" hatte die "Initiative mit Krebs leben" zusammen mit den Kliniken am Goldenen Steig Ärzte und medizinisches Personal sowie politische Entscheidungsträger eingeladen. So fanden sich im Vortragsraum der Firma Wimmer Wohnkollektionen gut 100 Zuhörer ein. Dr...





01.11.2014

Chemie-Unfall? Eine große Herausforderung

Da musste alles Hand in Hand gehen: Der bewusstlose Fahrer wird geborgen . . .

Neureichenau. Ein Tag wie jeder andere – bis um 14 Uhr die Sirenen im Landkreis losheulen. Die Feuerwehrmänner eilen zu den Fahrzeugen. Hier erfahren sie – ein schlimmer Chemie-Unfall ist passiert! Bei der Anlieferung von Phosphorsäure in der Kläranlage Neureichenau hat sich beim Entladen ein Fass geöffnet und die Chemikalie ist...





01.11.2014

Eine Tote bei Horror-Unfall bei Röhrnbach

Viele Einsatz-Kräfte versorgten die Verletzten. Rechts der Transporter, daneben der Anhänger des verunglückten Pkws (unten) . − Fotos: Holzinger

Röhrnbach. Eine Tote, mehrere weitere Verletzte, total demolierte Autos, eine Hundertschaft an Einsatzkräften vor Ort – das ist die Bilanz eines schlimmen Verkehrsunfalles an der Kreuzung Röhrnbach-Süd an der B 12. Es war bereits der dritte schwere Verkehrsunfall innerhalb der letzten drei Wochen auf der Bundesstraße auf dem...





01.11.2014

Gipfeltreffen aus Jazz, Blues und Folk

Große Musiker begeisterten im kleinen, aber feinen HNKKJ: Von links Jean-Luis Matinier, Howard Levy und Michael Riessler. − Foto: Poth

Waldkirchen. Ein Jazzkonzert der Extraklasse bekamen die Zuhörer im Haus der Natur, Kultur, Kunst und Jugend geboten. Drei hochkarätige Musiker in einer außergewöhnlichen Formation zauberten eine faszinierende Melange aus zeitgenössischem Jazz, moderner E-Musik und imaginärer Folklore, garniert mit einem Schuss erdigen Blues und packenden...





01.11.2014

DER WALDKIRCHNER LAUTENSPIELER

Wer sich da wohl durchsetzt? Der Kampf von Nebel, Sonne, Wärme, Kälte, Schwaden, Leuchten, Grau und (hier erst zu ahnendes) Blau ist typisch für diese Herbsttage. Dieses "Himmelsspiel" zeigte sich zwischen Dorn und Wollaberg in Richtung Erlauzwieseler See − Foto: Schreiber

Der Kampf am Himmel "Ruhige herbstliche Wetterlage" nennt sich wohl das, was in den vergangenen Tagen in der Bayerwaldregion herrschte. Zumeist ein dichter Nebel am frühen Morgen, dem aber minütlich die (noch) wärmenden Strahlen der Sonne zusetzten und ihn schließlich verjagten, um dafür einen wunderschönen Herbsttag mit blauem Himmel, viel Sonne...





01.11.2014

In Uganda geboren, im Bayerwald heimisch – Samuel Wandira

Samuel Wandira: In Dorn lebt der Künstler, dessen Wurzeln in Uganda liegen. − Foto: privat

Waldkirchen. Einen ganzen Tag lang wurde gedreht, interviewt, die Region gefilmt, das Zuhause und vor allem auch die Kunst beleuchtet – nun darf man gespannt sein, was am morgigen Sonntag über Samuel Wandira im Bayerischen Fernsehen berichtet wird. Der 55-Jährige, der einst in Bufutula in Uganda geboren wurde und der heute mit viel Freude im...





01.11.2014

RUND UM DEN DREISESSEL

Eisstockturnier: Es geht um den Sparkassen-Wanderpokal Waldkirchen. Der EC Sassbach als Ausrichter lädt am morgigen Sonntag wieder zum Sparkassenpokal-Eisstockturnier ein. In der Zeit von 8 bis 13.30 Uhr wird der begehrte Wanderpokal in der Karoli-Eissporthalle ausgeschossen. − pnp Großer Skibasar am Leonhardi-Kirta Neureichenau...





01.11.2014

"Himmlische Wesen" am Friedhof

Waldkirchen. Zu Tausenden werden heute wieder Gläubige kreuz und quer durch die Lande fahren, um – wenigstens einmal im Jahr – in familiärer Einigkeit zusammen zu kommen und den Verstorbenen in den Heimatorten an den Gräbern zu gedenken. Sie werden auf die Friedhöfe pilgern – und vielfach an mit Liebe gestalteten Gräbern vorbei...





01.11.2014

Allerheiligen: Blick in die neu gestaltete Aussegnungshalle – wo Auferstehung sichtbar wird

Röhrnbach. Allüberall werden heute die Gläubigen aus nah und fern zu den Gottesäckern in ihrer Heimat kommen, um am Allerheiligentag der Verstorbenen zu gedenken. Auch in Röhrnbach wird Pfarrer Markus Krell durch die Reihen schreiten und nach der um 14 Uhr beginnenden Trauerfeier am Friedhof die Gräber und die Gläubigen zu segnen...





01.11.2014

Waldkirchen

THERESE LICHTENAUER feierte ihren 95.Geburtstag. 2. Bürgermeister Max Ertl – im Bild mit Heimleiterin Michaele Meindl – gratulierte der noch sehr rüstigen Jubilarin herzlich und überbrachte die Glückwünsche der Stadt Waldkirchen. Frau Lichtenauer erzählte vieles aus ihrem langem Leben: Die Jubilarin wurde in Wolfau geboren und besuchte...





01.11.2014

Vorsicht, Ampel: Brücke über Erlautal wird saniert

Waldkirchen. Am Dienstag, 4. November, beginnen die Arbeiten für die Instandsetzung der Brücke über das Erlautal im Zuge der Staatsstraße 2131 zwischen Außernbrünst und Waldkirchen. Die Arbeiten werden laut Mitteilung des Staatlichen Bauaumtes voraussichtlich bis zum 28. November andauern. Der Verkehr wird halbseitig mit Lichtsignalanlage an der...





01.11.2014

Leonhardiritt in Hintereben: 92 machten mit

Fröhlich durch den Ort reiten – das machte bei diesen idealen Wetterverhältnissen umso mehr Spaß.

Hintereben. Er hat eine lange Tradition und heuer war er besonders schön – der Leonhardiritt in Hintereben. Exakt 92 Pferde samt Reiter bzw. mit Kutschen wurden gezählt, die bei wunderbarem Herbstwetter unterwegs waren. Über 20 Jahre gibt es diese Veranstaltung nun schon in Hintereben. Die Organisatoren des heurigen Umrittes...





01.11.2014

Nächste Woche schweigen die Glocken der Pfarrkirche

Waldkirchen. Wohlvertraut ist der Bevölkerung das weithin zu hörende Läuten der fünf großen Kirchtumglocken der Stadtpfarrkirche Peter und Paul. Aber in der kommenden Woche wird dort Stille herrschen. Kein Läuten, kein Stundenschlag . . . Grund dafür, dass die Glocken verstummen, ist eine notwendig gewordene Sanierungsaktion...





01.11.2014

Junge Leute blockieren Auffahrt

Hauzenberg. Mehrere junge Leute haben am Mittwoch die Auffahrt zum Parkdeck Hauzenberg blockiert, weil sie dort ein privates "Kino" veranstalteten. Ein Autofahrer hatte gegen 20.30 Uhr der Polizei mitgeteilt, dass im Parkhaus am Posthalterweg mehrere Jugendliche die Auffahrt blockieren würden und man dadurch nicht mehr in das Parkdeck gelangen...





1
2 3 4


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...











− Foto: Holzinger

Eine 43-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Tittling (Landkreis Passau) ist bei einem...



Die Ilztalbahn ist im Sommer auch mit neuen Zuggarnituren mit Panoramablick-Fenstern gefahren. Foto: Karl-Heinz Paulus.

Die Ilztalbahn (ITB) hat die zweitbeste Saison seit Reaktivierung der Strecke eingefahren...



Fröhlich durch den Ort reiten – das machte bei diesen idealen Wetterverhältnissen umso mehr Spaß. − Foto: Dieter Heigl

Er hat eine Tradition und heuer war er besonders schön – der Leonhardiritt in Hintereben...



Lichtdurchflutet – der neue Kurpark-Pavillon bietet für alle Veranstaltungen das passende Ambiente. − Foto: Nigl

Der Kurpark-Pavillon in Grafenau strahlt in neuem Glanz. Größer, praktischer...



Momentan ist in der Froschau noch ausschließlich grüne Wiese. Im Frühjahr sollen hier 17 Wohneinheiten in Holzrahmenbauweise errichtet werden.

Das Konzept für die Froschau steht − jetzt ist auch klar, wie und von wem die Häuser und...





Beim Freyunger Bauhof helfen die Flüchtlinge mit. Sie arbeiten für 1,04 Euro Stundenlohn. −Foto: Holzinger

Die Kriminalpolizei Passau ermittelt gegen zwei Personen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wegen...



Wohl am schwierigsten war das Ausweichen vor Uhrzeigern – doch Retter Christian Friedrich (l.) und Landrat Sebastian Gruber meisterten die Aufgabe mit Bravour. − Fotos: Seidl

Als Landrat Sebastian Gruber wieder sicheren Boden unter den Füßen hatte, geriet er ins Schwärmen:...



Gleich doppelt gab es die Waldkirchner Stadtkapelle im Bürgerhaus: Auf der Bühne und daneben auf Leinwand, damit die Musikantinnen und Musikanten überall im Saal sichtbar waren. − Foto: Schreiber

"Auf keinen Fall darf man sich das Jahreskonzert der Stadtkapelle entgehen lassen"...



Das gab’s in der Philippsreuter Pfarrkirche noch nie: Pfarrer Alois Kaiser, assistiert von Neu-Diakon Christoph Leuchtner, spendete dem Ehepaar Josef und Barbara Hartmann anlässlich ihrer "Eisernen Hochzeit" erneut den Segen Gottes.

Statistisch betrachtet ist es eine besondere Gnade, als Ehepaar das Fest der "Eisernen Hochzeit"...



Ein Bild, das Dr. Lothar Schäfer wie am ersten Tag berührt: Unter den Gipfeln der 6000er und 7000er des Himalaya liegt an einem Hang hoch über dem Tal das Dorf Thulo Syafru. Bis zu vier Stunden gehen viele Kinder diesen Weg, um zur Schule zu gelangen. − Foto: Schäfer

Nun heißt es für den Waldkirchner Arzt Dr. Lothar Schäfer Abschied vom Bayerwald nehmen...





Beim Freyunger Bauhof helfen die Flüchtlinge mit. Sie arbeiten für 1,04 Euro Stundenlohn. −Foto: Holzinger

Die Kriminalpolizei Passau ermittelt gegen zwei Personen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wegen...



Maria Spickeneder mit Hanna Niedermaier mit einem 650 Gramm und einem 540 Gramm schweren Apfel. − Foto: privat

Maria Spickeneder aus Saunstein hat in ihrem Garten mehrere Apfelbäume, aber ein Baum...



In der Reismühle wird momentan der Boden für die Firma AVS Römer bereitet. Zeitig im nächsten Frühjahr sollen die Hochbaumaßnahmen starten. − Foto: Haydn

Mit verschiedenen Bauangelegenheiten hatte sich der Stadtrat Grafenau zu beschäftigen...



Gleich doppelt gab es die Waldkirchner Stadtkapelle im Bürgerhaus: Auf der Bühne und daneben auf Leinwand, damit die Musikantinnen und Musikanten überall im Saal sichtbar waren. − Foto: Schreiber

"Auf keinen Fall darf man sich das Jahreskonzert der Stadtkapelle entgehen lassen"...







Anzeige