• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.01.2015





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




29.01.2015

Das Wohl der Senioren im Blick

Engagiert schaut sie sich in der Stadt um und überlegt, was alles für Senioren noch besser gemacht werden könnte: Renate Cerny. − Fotos: Stadtverwaltung

Waldkirchen. Schritt für Schritt die Alltagsbedingungen in Waldkirchen gerade auch für die ältere Generation zu verbessern – darin sieht Renate Cerny (UCW) eine wichtige Aufgabe für die Stadt. Und sie als Seniorenenbeauftragte der Kommune will dafür ganz nah dran sein an diesem Personenkreis und als Verbindungsglied zur Stadt dafür Ideen...





29.01.2015

Flotte Tänzer beim Kameradschaftsabend des SKV

Die von Siegfried und Helga König ( 2. und 3. v. l.) selbstgebastelte Krippe ersteigerte sich von Auktionator Max Seidl (l.) Johanna Kanamüller (r.).

Von Volkmar HikschWaldkirchen/Erlauzwiesel. Zu einer Party mit viel Stimmung und einer großen "Familie" entwickelte sich der Kameradschaftsabend des Soldaten- und Kriegervereins Waldkirchen im "Restaurant Am See". Insgesamt 110 "Partygäste" nahmen die Einladung des SKV Waldkirchen, doch mal ganz einfach für eine Nacht die Alltagssorgen zu...





29.01.2015

DR. CLAUS KAPPL UND SEINE ANSÄTZE ALS INKLUSIONSBEAUFTRAGTER

Inklusionsbeauftragter Dr. Claus Kappl: Verbesserungen erreichen.

Dr. Claus Kappl (SPD) freut sich, dass es immer mehr "Behindertenbeauftragte" in den Gemeinden der Region gibt – und dass die Stadt Waldkirchen den Posten den "Inklusionsbeauftragten" neu geschaffen habe. Diese Beauftragten wollen sich vernetzen; das hätten schon erste Termine im Landratsamt oder mit "Inklunet" gezeigt...





29.01.2015

FRANZ MAIERS ANSÄTZE ALS JUGENDBEAUFTRAGTER

Seniorenbeauftragter Franz Maier zeigte Ideen auf.

Aktiv herangehen an die jungen Leute, sie einbinden, sie interessieren für die Stadt, ihre Aufgaben, den Alltag, das Zusammenleben – das hat Waldkirchen vor. Franz Maier (BP) sieht zwar eine schwierige Aufgabe darin, "den Draht" zu dem betreffenden Klientel zu bekommen, doch er will sich als Jugendbeauftragter "voll reinhängen"...





29.01.2015

Ab heute "dachdeckert" es wieder in der Stadt Waldkirchen

Sie bilden die DMS-Vorstandschaft: (v.l.) Schriftführer Alexander Erk, 2. Vorsitzender und Kassier Roland Haberkorn, Vorstand Heribert Schuck und Reiner Weber. − Foto: Steiml

Waldkirchen. An die 150 Teilnehmer werden es sein, die aus ganz Bayern heute im Laufe des Vormittages anreisen, um dann rechtzeitig zum Startschuss der 35. Waldkirchner Meistertage dabei zu sein. Die Dachdecker geben sich in ihrem einstigen Schulort die Ehre. Das Kompetenzzentrum, der Berufsschule angegliedert...





29.01.2015

RUND UM DEN DREISESSEL

Erster Dorfhelferinnen- und Betriebshelfer-Stammtisch Waldkirchen. Am heutigen Donnerstag findet um 20 Uhr im Gasthaus Boxleitenmühle der erste Dorfhelferinnen- und Betriebshelfer-Stammtisch statt. Fester Stammtisch-Termin in der Boxleitenmühle ist künftig immer der letzte Donnerstag im Monat, ebenfalls ab 20 Uhr...






Mittwoch, 28.01.



28.01.2015

So charmant wird Röhrnbach regiert

Am Brunnen vor dem Rathaus steht das junge Prinzenpaar Yasarah I. und Jakob I.

Röhrnbach. Kurz, aber heftig – so könnte man die diesjährige Faschingssaison beschreiben, denn bereits am 18. Februar ist heuer schon wieder "Kehraus" und die Narren räumen ihre Masken und Kostüme wieder in den Schrank. Doch derzeit ist man mittendrin in der närrischen Jahreszeit – und im "regieren" Fasching – nichts spaltet die...





28.01.2015

"Jugendwehr ist ganzer Stolz"

Ob 30, 40, 50 oder gar 60 Jahre – sie sind alle langjährige Mitglieder der FFW Kumreut. Bürgermeister Josef Gutsmiedl (l.) und 1. Kommandant Willi Mandl (r.) gratulieren den Vereins-Jubilaren. Ausgezeichnet wurde auch Julian Wolter (kl. Bild, r.) für 80 Stunden ehrenamtliches Engagement. Vom Bürgermeister gab es dafür ein Buch und jede Menge Anerkennung. − Fotos: FFW Kumreut

Kumreut. 2014 war ein ruhigeres Jahr für die Feuerwehr Kumreut – dennoch gab es bei der 118. Generalversammlung viel zu berichten. Vorsitzender Max Bableckbedanke sich eingangs ausdrücklich für die gute Unterstützung der Bevölkerung bei den Vereinsaktivitäten wie der Christbaumversteigerung, dem Faschingsball...





28.01.2015

RUND UM DEN DREISESSEL

Neubesetzung der Ausschüsse ist Thema im Stadtrat Waldkirchen. Die Vereidigung von Michael Naglmüller und die Neubesetzung der Ausschüsse sind einige der Tagesordnungspunkte der öffentlichen Stadtratssitzung am heutigen Mittwoch um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Weiter geht es mit der Prüfung des Jahresabschlusses 2013 der Stadtwerke und...





28.01.2015

Wetten, dass . . . das ein toller Feuerwehrball gewesen ist?

"Cotton Eye Joe" – die Feuerwehrjugend präsentierte sich in Hochform. − Fotos: Ludwig Brunner

Ratzing. Das freute Ratzings Feuerwehrvorstand Hans Brunner und die Organisatoren: Der Saal des "Restaurants am See" in Erlauzwiesel war recht gut besetzt und auch mehrere befreundete Vereine haben neben den eigenen Mitgliedern und der Dorfbevölkerung vorbeigeschaut, als dort der heurige Feuerwehrball über die Bühne gegangen ist...





28.01.2015

Die Bäume wachsen, der Turm auch

Hauzenberg . Die Stadt will den alten Aussichtsturm auf dem Staffelberg durch einen Neubau ersetzen. Dafür haben die Mitglieder des Wirtschaftsausschusses in ihrer Sitzung rund 175000 Euro für den Haushalt 2015 bereitgestellt. Das Bauwerk ist in die Jahre gekommen, es wurde vor rund 20 Jahren aus Holz errichtet...





28.01.2015

Die Rekord-Urlauber von Bischofsreut

Sie sind wohl die größten Fans Bischofreuts: Angelika (Mitte) und Richard Schön (r.). Mehrfach im Jahr, insgesamt 80 Mal, war das Ehepaar schon bei den Ortners (l. und 2.v.r.) zu Gast. Bürgermeisterin Margot Fenzl (2.v.l.) gratulierte zu diesem besonderen Jubiläum. − Foto: PNP

Bischofsreut. Und täglich grüßt das Murmeltier könnte man meinen. Denn während viele jeden Urlaub einem anderen Land widmen, kommt dieses Ehepaar immer und immer wieder – in denselben Ort. Angelika und Richard Schön heißen die beiden Stammgäste in Bischofsreut, die kürzlich ihren 80. Urlaub in der kleinen Ortschaft verbrachten...





28.01.2015

Staatssekretär schaut sich bei BAU-Messe am Bachl-Stand um

München/Deching . Mit zwei Ständen war die Firma Karl Bachl bei der Fachmesse BAU in München vertreten, die als bedeutendste Veranstaltung für die Architektur-, Materialien- und Systembranche gilt (PNP berichtete). Gleich "drei Innovationen" stellte dabei nach Unternehmensangaben die Mannschaft des Bereichs Kunststoffwerke um Geschäftsführer...





28.01.2015

Beim ehemaligen Kaplan und Vereinsmitglied

In der Hartkirchener Pfarrkirche stellten sich die Waldkirchner Gäste zusammen mit Kaplan Balázs Czuczor (vorne Mitte) zu einem Erinnerungsfoto auf. − Fotos: SKV

Waldkirchen/Hartkirchen. Zu Besuch bei Waldkirchens ehemaligem Kaplan Balázs Czuczor in dessen neuer Pfarrei in Hartkirchen waren 25 Mitglieder des Soldaten-und Kriegervereins Waldkirchen. Sie schauten damit im neuen Wirkungskreis eines Mannes vorbei, zu dem man als Verein immer einen guten Draht gehabt hat...





1
2 3 ... 5












Diese Waffen mit Munition und Schwarzpulver hat die Polizei auf dem Anwesen eines 46-Jährigen in Innernzell sichergestellt. − Foto: Polizei

Waffenfund im Landkreis Freyung-Grafenau: Polizisten durchsuchten am Dienstag das Anwesen eines...



Müssen sich ständig absprechen: Elena Fesl (von links) und ihr Chef , Landrat Sebastian Gruber. − Foto: Holzinger

Zum Jahreswechsel strukturierte Landrat Sebastian Gruber, wie berichtet, das Freyunger Landratsamt...



Joachim Grah und ein Moped mit Rüssel: Das sind eine der ersten Gäste
auf dem noch fast leerem Areal im Hexenkessel von Loh. − Foto: Haydn

Ja, es funktioniert scheinbar ganz gut. Die Biker, die ankommen, tun das wirklich wieder auf zwei...



Hubert Kralik zieht sich als Bürgermeister und Gemeinderatsmitglied in Mauth zurück. − Foto: Kaulich

Überraschung in Mauth, denn der dortige 2. Bürgermeister Hubert Kralik will sein Amt aufgeben und...



Die Vorstandschaft des IG BAU-Ortverbandes mit dem Referenten des Abends, Markus Zaglmann (3.v.l.): Josef Schopf (v.l.) Gottfried Müller, Max Breit und Bruno Schwarz. − Foto: privat

Bei der Mitgliederversammlung der IG BAU, Ortsverband Schönberg, sprach DGB-Regionssekretär Markus...





Auf ein Klassenfoto aus der gemeinsamen Grundschulzeit blickt der Freund des Neureichenauer Bankräubers – die Tat hätte er dem 59-Jährigen niemals zugetraut. − Foto: Seidl

Eins betont der Schulkamerad und Freund vorweg: "Er hat es verbockt, da gibt's nichts zu beschönigen...



Wie alle Jahre steht der Bauzaun um den oberen Bereich des Hexenkessels von Loh. Auch im Anschluss daran ist nun großteils abgezäunt. Das Ganze ist Teil eines Sieben-Punkte-Plans, der die Zukunft des weltgrößten Wintertreffens von Motorradfahrern retten soll. − Foto: Nigl

Stolze sieben Punkte sollen es retten, das Elefantentreffen im Hexenkessel von Loh bei Thurmansbang...



Die Philippsreuter müssen erneut ihren Gemeinderat wählen. − Foto: Jahns

Es ist doch keine Wahlwiederholung − also mit Verwendung der Kandidatenlisten der Wahl vom...



Die Freyunger Kläranlage gestern im Schnee: Hier sind in den kommenden Jahren Investitionen im Bereich der energetischen Sanierung notwendig. Über neue Gebührenkalkulation sollen dafür Rücklagen geschaffen werden. − Foto: Löw

Mehr Geld für die Abwasserentsorgung müssen ab sofort die Freyunger Bürger bezahlen...



Nicht gefunden: Derzeit gibt es noch kein Freyunger WLAN-Netz, das jedem Besucher der Stadt frei zur Verfügung steht. Das soll sich nun aber "so schnell wie möglich" ändern. − Foto: Jahns

Überall in der Innenstadt kostenlos und schnell im Internet surfen können? Egal, ob am Stadtplatz...





Hubert Kralik zieht sich als Bürgermeister und Gemeinderatsmitglied in Mauth zurück. − Foto: Kaulich

Überraschung in Mauth, denn der dortige 2. Bürgermeister Hubert Kralik will sein Amt aufgeben und...



Bis zu 12 unbegleitete Jugendliche werden nun auch im Markt Schönberg Platz und Betreuung finden...



Der Grund für den enormen Anstieg des Volumens des Verwaltungshaushalts: die Klinik Wolfstein in Geyersberg.

Der Finanzausschuss der Stadt Freyung tagte zum ersten Mal im neuen Jahr − und beschloss...



Der Stiftungsrat der Bürgerstiftung Thurmansbang traf sich kürzlich im Thurmansbanger Rathaus zur...







Anzeige