• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 11.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




11.02.2016

In der Welt unterwegs, "im Woid dahoam"

Traumstrände, Metropolen, exotische Orte: Die Röhrnbacher Weltenbummlerin Diana Bauer kam viel herum – hier ist sie gerade auf Santorin in Griechenland auf Radl-Tour unterwegs und schaut von einem Aussichtspunkt hinunter auf ihren vor Anker liegenden schwimmenden "Arbeitsplatz". Links steht sich auf der Aussichtsplattform des höchsten Gebäudes der Welt, dem Burj Khalifa, das selbst noch Dubais Wolkenkratzer um Einiges überragt. − Fotos: Bauer

Röhrnbach. Die meisten Kollegen von Diana Bauer hatten sich nautische Symbole auf Arm oder Bein tätowieren lassen, zum Beispiel einen Anker. "So stark konnte ich mich mit der Schifffahrt dann aber doch nicht identifizieren", sagt sie und lacht. Aber dennoch: Ein Schiff war für sie eineinhalb Jahre lang so etwas wie das zweite Zuhause...





11.02.2016

RUND UM DEN DREISESSEL

Wer macht mit beimBürgerfestival 2016? Waldkirchen. Die Stadt Waldkirchen veranstaltet vom 10. bis 12. Juni wieder ein Bürgerfestival. Wer daran teilnehmen bzw. sich vorab informieren möchte, ist am heutigen Donnerstag um 17.30 Uhr zu einer Vorbesprechung im Mehrzweckraum des Bürgerhauses eingeladen. − pnp Morgen Forum"Graineter Hof" Grainet...





11.02.2016

Von Bach bis Boogie Woogie

Wie arbeitet ein Klavier? Was ist im Klavier drinnen? Neben Livemusik ermöglichte Tatiana Sverko (rechts) den interessierten Kindern auch einen seltenen Einblick ins Innere des Konzertflügels. − Foto: Schreiber

Waldkirchen. Auf eine musikalische Entdeckungsreise "von Bach bis zur Neuzeit" begaben sich die Vorschulkinder des Waldkirchner St. Peter Caritas-Kindergartens. An zwei Nachmittagen besuchten insgesamt 38 Kinder die bekannte Konzertpianistin und Klavierlehrerin Tatiana Sverko. Dazu benötigten sie nicht einmal ein Auto...





11.02.2016

Das sind die Kernberger Königsschützen

Bei der Siegerehrung: Schützenmeisterin Regina Lang (von rechts), Schützenliesl Margit Raab, stv. Schützenmeister Josef Krinninger, Schützenkönig Franz Raab, Jugendkönig Tobias Lang. − Foto: Schinagl

Neureichenau. Mit Spannung wird jedes Jahr die Proklamation der neuen Schützenkönige bei den Drei-Länder-Eck-Schützen Kernberg erwartet. War in den vergangenen Jahren der Vogel von der Stange zu holen, spielte heuer der Zufall die Hauptrolle. Erstmals wurde nicht der Schütze mit dem besten Blattl oder wer den Vogel abschoss Schützenkönig...





11.02.2016

Von St. Michael auf die Piste: "Ri Ra Raudi – Skifahren is a Gaudi!"

Röhrnbach/Geyersberg. "Ri Ra Raudi – Skifahren is a Gaudi" hieß es im Kinderhaus St. Michael in Röhrnbach. 22 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren machten sich mit dem Bus auf nach Freyung-Geyersberg zum Skikurs. Einige standen das erste Mal auf den Brettern und versuchten, den Hang zu bezwingen...





11.02.2016

Programm gegen den Leerstand

Waldkirchen . Ein neues Kommunales Förderprogramm für bauliche Investitionen von Privathand im Innerortsbereich hat der Stadtrat beschlossen. Darin enthalten sind das bisherige Fassadenprogramm, das Ende 2015 ausgelaufen ist, und Maßnahmen zur Beseitigung von Leerständen. So will die Stadt zum Beispiel die ersten sechs Monate Monats- oder...





11.02.2016

Waldkirchen

Der in Heinrichsbrunn geborene ALFRED SCHMID konnte vor kurzem seinen 85. Geburtstag in Kumreut feiern. Nach dem Schulbesuch in Finsterau half der Jubilar in der elterlichen Landwirtschaft mit, bevor er bei der Brauerei Lang in Freyung eine Anstellung fand. Im Anschluss daran war er bis zu seinem Renteneintritt im Passauer Bauunternehmen Pfaffinger...





11.02.2016

Mit Feuereifer auf dem Skihang

Die 30 Kinder des Kindergartendorfes Neureichenau haben ihre ersten "Schritte" auf Skiern erfolgreich absolviert. − Fotos: Kornexl

Altreichenau. 30 Kinder waren bei empfindlich niedrigen Temperaturen mit Feuereifer dabei, als ihnen professionelle und immer geduldige Skilehrer mit vielen Übungen die ersten "Schritte" auf Skiern am Skilift Altreichenau beibrachten. Zum Schluss schafften es alle Kinder, mit Schneepflügen und Schwüngen sicher den Hang hinunterzufahren...





11.02.2016

Beim Abbiegen Unfall verursacht

Hauzenberg. Beim Abbiegen hat ein Autofahrer die Kurve geschnitten und einen Unfall verursacht. Am Samstag war nach Angaben der Polizei gegen 15.25 Uhr ein 20-jähriger Audi-Fahrer auf der Freudenseestraße in Hauzenberg unterwegs gewesen. Er wollte anschließend nach links in die Zeppelinstraße einfahren...





11.02.2016

Ein Abend mit Rupert Berndl

Vilshofen/Waldkirchen. Ein "Schmankerl" bietet der Vilshofener Kultur- und Geschichtsverein am Valentinstag, 14. Februar, um 18 Uhr an – und zwar mit einem Waldkirchner. Es kommt Studiendirektor a.D. Rupert Berndl nach Vilshofen. Der Kreisheimatpfleger von Freyung-Grafenau liest im Nebenzimmer der "Wurzn" (Schmalhof 6) aus seinem Kochbuch ...





11.02.2016

Betrunkener belästigt Frauen nach Faschingsumzug

Germannsdorf. Der gelungene Faschingszug hat ein unrühmliches Nachspiel. Ein betrunkener 31-Jähriger aus der Gemeinde Breitenberg belästigte am Dienstag nach dem Faschingsumzug in Germannsdorf gleich mehrere Personen. Unter anderem soll er Frauen am Hintern berührt haben. Da er sich anschließend den Anweisungen des Personals eines...





11.02.2016

Von der Straße abgekommen – im Bach gelandet

Untergriesbach. Am Montagmorgen kam ein 33-Jähriger mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2320 zwischen Ziering und Untergriesbach bei Haunersdorf von der Fahrbahn ab. Er blieb mit seinem Fahrzeug im Bach liegen. Der Fahrzeugführer war im Kurvenbereich aus bislang noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen...





11.02.2016

Müll im Bürgerpark entsorgt

Hauzenberg. Illegal ihren Müll entsorgt haben Unbekannte vermutlich in der Zeit von Freitag auf Samstag auf dem Parkplatz im Bürgerpark in Hauzenberg. Bei dem Unrat handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen blauen Müllsack und einen Bettbezug, die mit Müll befüllt waren. Hinweise unter 08586/96050. − pnp





1
2 3 ... 6




Login für Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent können Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht täglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.














Auch nach dem "offiziellen" Gaudiwurm wurde auf dem Freyunger Stadtplatz noch lange weitergefeiert. Dabei kam es zu Auseinandersetzungen und einen Angriff auf eine Polizistin. − Foto: Jahns

Unschöne Szenen hatte es nach dem Freyunger Faschingsumzug am Dienstag gegeben...



Weil es in dieser Grafenauer Turnhalle (das Foto zeigt die Vorbereitungsarbeiten vor dem Erstbezug der Halle) zu kalt sei, haben jetzt zirka 40 Flüchtlinge bei der Grafenauer Polizei demonstriert. Sie waren einen Tag zuvor aus brandschutztechnischen Gründen von einem Neuschönauer Hotel dorthin verlegt worden. − Foto: Nigl

Zirka 40 Asylbewerber haben am Mittwoch gegen 10 Uhr vor dem Gebäude der Polizeiinspektion...



Foto: Archiv Wolf

Am Montagmorgen wurde Gewissheit, was beim großen Schönberger Faschingsumzug (Landkreis...



Teilen sich einen PC-Arbeitsplatz: Doris Hoffmann (sitzend) und Therese Lenz von der Sozialhilfeverwaltung. − Foto: LRA

Es ist einer der internen Sparvorschläge der Landkreis-Verwaltung im Zuge der Bemühungen um...



Hotelbesitzer Josef Haberstroh spricht von "behördlicher Schikane". Landratsamt, Regierung von Niederbayern und Gemeinde haben zwei Etagen seiner Asylbewerberunterkunft geschlossen. − Foto: Nigl

Aufregung um die Asylbewerberunterkunft in Neuschönau. Wegen Mängeln in Sachen Brandschutz haben die...





Einer der beklagten Ärzte im Münchner Gerichtssaal. Foto: dpa

Das Oberlandesgericht München hat eine Klage von Eltern aus dem Landkreis Freyung-Grafenau auf...



Der Waldkirchner Bahnhof im Winterschlaf: Die ITB will auf der Strecke Passau-Freyung den Regelbetrieb einführen – die Stadt Waldkirchen unterstützt sie dabei. Allerdings mit Einschränkungen. − Foto: Seidl

Der Stadtrat hat eine wichtige Weiche für den Regelbetrieb der Ilztalbahn gestellt –...



Provisorisch eingezeichnet hat Georg Kinadeter seine Idee eines Kreisverkehrs bei Freyung-Ort. −Repro: jj

Nicht überall sorgt die Info über den neuen 8er-Knoten bei Freyung-Ort für Begeisterung...



Unschöne Bekanntschaft machte Edna Kinadeter am Freyunger Stadtplatz. Die Hundekot-Tütchen, die es auch im Langgarten gibt, kamen hier ganz offensichtlich nicht zum Einsatz. − Foto: Jahns

"Das darf doch nicht wahr sein!" Ganz schön geärgert hat sich die Freyungerin Edna Kinadeter...



−Archivbild: BR

Im Fall des am 29. Dezember in einem Straßengraben bei Schönberg (Landkreis Freyung-Grafenau) tot...





−Archivbild: BR

Im Fall des am 29. Dezember in einem Straßengraben bei Schönberg (Landkreis Freyung-Grafenau) tot...



Der Waldkirchner Bahnhof im Winterschlaf: Die ITB will auf der Strecke Passau-Freyung den Regelbetrieb einführen – die Stadt Waldkirchen unterstützt sie dabei. Allerdings mit Einschränkungen. − Foto: Seidl

Der Stadtrat hat eine wichtige Weiche für den Regelbetrieb der Ilztalbahn gestellt –...



Unschöne Bekanntschaft machte Edna Kinadeter am Freyunger Stadtplatz. Die Hundekot-Tütchen, die es auch im Langgarten gibt, kamen hier ganz offensichtlich nicht zum Einsatz. − Foto: Jahns

"Das darf doch nicht wahr sein!" Ganz schön geärgert hat sich die Freyungerin Edna Kinadeter...



Die Wallerer Heimatstube im alten Feuerwehrhaus – bis zum Sommer soll sie ausgeräumt sein. − Foto: Seidl

Der Förderverein Wallern/Böhmerwald sieht sich nicht mehr in der Lage, die Miet- und Nebenkosten für...



Wie ersetzt man das stationäre Krankenhaus in Waldkirchen? Der Vorschlag der Dorfgemeinschaft Kronwinkel: mit einem mobilen Krankenhaus! − Fotos: Josef Schinagl

Es war der Höhepunkt der "fünften Jahreszeit" in der Gemeinde Jandelsbrunn: Ein närrischer Gaudiwurm...







Anzeige