• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




29.08.2014

Stadt-Kämmerer wird GmbH-Geschäftsführer

G. Bogner. − Foto: privat

Grafenau. Ein Unternehmen kann steuerlich anders jonglieren als eine Kommune. Das dürfte der Hauptgrund sein, warum die Stadt Grafenau sich eine kommunale Service-GmbH zur organisatorischen Seite stellt, um das große Zukunftsprojekt am Stadtberg zu stemmen, wo derzeit mit großem Abriss der Aufbau der Unterkunft der Logistik-FH stattfinden soll...





29.08.2014

"Wir musizieren aus Spaß an der Freude"

Haben einfach Spaß am Musizieren – die Neuschönauer Dorfmusikanten. − Foto: privat

Neuschönau. Wenn am Mittwoch die große Probe des Musikvereins von Neuschönau vorbei ist, dann bleibt ein Grüppchen an Musikanten gerne noch etwas sitzen. Dann wird der "Duwaggl" ausgepackt; nicht zum Schnupfen, sondern der zum Hören. Die Neuschönauer Dorfmusikanten üben und freuen sich selbst daran...





29.08.2014

Sprachengenie mit Fußballverstand

Miklos Csaba ist die Urlaubsvertretung für Dekan Kajetan Steinbeißer. − Foto: Nigl

Grafenau. Er liebt den Fußball. Ganz besonders den FC Brasov (Kronstadt). Und Athletic Bilbao. Aber auch den Bayerwald. Und die Menschen hier. Deshalb hat der 46-jährige rumänische Pfarrer Miklos Csaba sofort Ja gesagt, als ihn Dekan Kajetan Steinbeißer gefragt hat, ob er heuer die Urlaubsvertretung machen würde...





29.08.2014

Grafenau

Die kleine Emma Marie Haas schlummert ganz friedlich und lächelnd vor sich hin und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Das kleine Mädchen erblickte am 20. August um 1.03 Uhr, im Kreiskrankenhaus Freyung das Licht der Welt. Sie war 47 Zentimeter groß und wog bei der Geburt 2490 Gramm. Vor allem der große Bruder Stefan Horst (2 Jahre) freute sich...





29.08.2014

SAXNDI...

...was ist da los? Böse Zungen behaupten, dass gestern die Bürgermeister regen Besucherverkehr verzeichneten. Ob das wohl mit unserem Ratespiel zusammenhängt? Und damit wir es Ihnen beim Rätseln leichter machen, verstecken wir in den nächsten elf Ausgaben in irgendeinem Artikel im Lokalteil Grafenau einen kleinen Hinweis...





29.08.2014

Politischer Abend mit Musik

Schönberg. Die Bayernpartei, Ortsverband Schönberg, veranstaltet am 30. August einen politisch, gesellschaftlichen Abend mit musikalischer Umrahmung. Alle sind eingeladen, über allgemeine Themen der Bezirks-, Kreis- und Kommunalpolitik zu diskutieren. Beginn ist um 19 Uhr im Gästehaus Haibach 17 bei Schönberg. − red





29.08.2014

Frauenbund wallfahrtet

Schönberg. Der Kath. Frauenbund unternimmt am Dienstag, 9. September, eine Wallfahrt nach Wollaberg. Anschließend ist eine Einkehr im Gut Riedelsbach, Neureichenau, geplant. Anmeldungen nimmt bis Montag, 1. September, Heidi Mosler unter 08554/941852 entgegen. − red





29.08.2014

Pfarrbüro für zwei Wochen geschlossen

Grafenau. Die Pfarrbüros Grafenau und St. Oswald sind von 1. bis einschließlich 12. September geschlossen. In dringenden Fällen kann Kaplan Hermann Schächner telefonisch unter 0171/3880238 verständigt werden. − red






Donnerstag, 28.08.



28.08.2014

"Bei uns sans und bleimans dahoam"

Die Kinder von den Kleinkindergottesdiensten umringten ihren Pfarrer Erwin Jaindl ein letztes Mal. − Fotos: Bogner

Haus i. Wald. Die Verabschiedung von Pfarrer Erwin Jaindl wurde nach dem Festgottesdienst (wir haben gestern berichtet) am Nachmittag in der Halle wieder fortgesetzt. Erneut waren es fleißige Hände, die alles schnell wieder umgestaltet haben. Kaffee und Kuchen am Nachmittag hatte Paula Greipl mit ihrem Frauenbund übernommen...





28.08.2014

Bürgermeisterzimmer – raten Sie, wer wo residiert

Sechs

Grafenau. Wer residiert wo? Das wollen wir von Ihnen, liebe Leser, gerne wissen. Oder anders gefragt. Welches Zimmer gehört zu welchem Bürgermeister? Dafür haben wir die Zimmer der Stadt- und Gemeindeoberhäupter fotografiert. Dort wo ein Bürgermeister mehrere Dienstzimmer (z.B. in Verwaltungsgemeinschaften) hat...





28.08.2014

Erst mal kein Drogerie-Markt neben Aldi

Grafenau. Es ist eine echte Zwickmühle. Einen Drogeriemarkt in Grafenau, den würde man schon gerne zusätzlich haben. Aber auf fast "grüner Wiese" am jetzigen Aldi-Gelände? Das ging der Mehrheit der Stadträte gegen den proklamierten Strich der eigentlich gewünschten Innenstadtbelebung. Mit 10:8 Stimmen wurde das Vorhaben schließlich abgelehnt...





28.08.2014

Kontrolliert, angezeigt, weitergefahren und dann eingebrochen

Grafenau. Diebe hatten im März 2014 in mehrere Geschäfte im Stadtgebiet von Grafenau eingebrochen und dabei reichlich Beute gemacht. Ein Tscheche konnte nun anhand von kriminologischen Spuren überführt werden. Das Pikante an der Sache. Er und sein Partner wurden einen Tag vor den Einbrüchen im Bereich Freyung kontrolliert...





28.08.2014

Das Ballett der Bagger

Die Bagger drehen sich – die Lücke wächst und wächst. Die Abrissarbeiten am oberen Stadtberg gehen gut voran. − Foto: Nigl

Grafenau. Fast synchron schwingen sie schon am frühen Morgen ihre mächtigen Arme, schaufeln Abraum beiseite und fressen sich hungrig weiter in die noch stehenden Häuser. Der Himmel über ihnen wolkenverhangen und düster. Was ein bisschen nach einer Beschreibung aus der Apokalypse klingt, ist eine gestrige Momentausfnahme des Baufortschritts am...






Mittwoch, 27.08.



27.08.2014

Windkraft-Widerstand kommt in Fahrt

So könnte es aussehen, wenn die Windkraft-Pläne am Wagensonnriegel Realität werden: Die Stadtwerke München wollen in dem Gebiet 24 Windräder errichten. Die schwarzen Linien simulieren den Schattenwurf.

Bärnzell/Spiegelau. Bisher war der öffentliche Widerstand gegen die Windkraft-Pläne im Bereich Wagensonnriegel (die auch den Bereich Klingenbrunn/Spiegelau betreffen) eher ein laues Lüftchen. In Bärnzell aber wurde es letzte Woche stürmisch: Bürger aus verschiedenen Gemeinden machten bei einer Versammlung ihrem Ärger Luft...





1
2 3 ... 5


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...











Wehrhaft sind die Edelkrebse mit ihren mächtigen Scheren allemal, aber als "Bayerwald-Hummer" auch eine Delikatesse auf der Speisekarte. − Foto: Privat

Ein Bruthaus für Edelkrebse will Rainer Graswald aus Passau in Anzerreut betreiben...



Auch wenn der Regenschirm schon wieder zu aller Sicherheit bereit lag und sich die vielen Zuhörer durchaus mal wieder in diesem August warm anziehen mussten: Im zweiten Anlauf klappte es bestens mit dem "Abraham"-Genuss im Stadtpark. − Foto: Heim

Waldkirchen. Wir schreiben den 25. Juni 2014. 19.30 Uhr. Die Musikgruppe Abraham aus Jandelsbrunn...



Bisher unbekannte Täter sind in der Nacht zum Montag in eine Grafenauer Kfz-Werkstätte gewaltsam...



Sieben Baustellen stehen von Mitte September bis Mitte Dezember bei der Waldbahn an. (Grafik: Länderbahn)

Umfangreiche Bauarbeiten auf allen drei Waldbahn-Linien kommen von Mitte September bis Mitte...



Sonnentanken beim Wandervergnügen: Diese beiden Ehepaare haben es sich auf einer Ruhebank nahe Leopoldsreut, dem verlassenen Dorf zwischen Bischofsreut und Haidel, bequem gemacht. Der gemeinsame Urlaub im Bayerwald gehört schon zum Jahreslauf. − Foto: Steiml

Hamburg, Berlin, München, Köln, dazu viele niederländische, österreichische und tschechische...





 - Montage: PNP

Skispringer Severin Freund und Moderator Florian Silbereisen haben die Nominierung der Zeitung "Am...



Der Blick fürs Kleine erfordern diese Tannenzapfen-Schwammerl aus Haus im Wald. Eine Kleine mit großen Schwammerl ist Magdalena Burghart (kleines Foto) − Foto: Weber/Burghart

Große Schwammerl findet jeder – die kleinen Schwammerl zu finden, ist die wahre Kunst...



Therese Gruber ist 89 Jahre alt. Aber heuer wachsen die Dobernigel einem ja fast in den Mund; zumal, wenn man eine ist, die sie "leicht findet". − Foto: privat

Eigentlich geht Therese Gruber nicht mehr zum Schwammerlsuchen in den Wald. Die Beine wollen mit 89...



Wird vielleicht mal ein ganz Großer in der Volksmusikszene: Tobias Königseder. − Foto: PNP

Er redet, wie es in seiner Heimat gang und gäbe ist. 14 Jahre ist Tobias Königseder alt...



− Foto: flickr/emilyvanwormer

Diebe hatten im März 2014 in mehrere Geschäfte im Stadtgebiet von Grafenau eingebrochen und dabei...





− Foto: Symbolbild / Rottal-Inn-Kliniken

Tragisches Ende eines 18. Geburtstags in Hohenau (Landkreis Freyung-Grafenau): Ein 19-jähriger...



Eine überdimensionale Ölspur hat die Grafenauer Polizei beschäftigt. Und zwar am vergangenen Samstag...







Anzeige