• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 6.03.2015





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




06.03.2015

Kein Brand, aber viel Arbeit beim Neubau

Bei der Generalversammlung: Die Führung der Feuerwehr Hartmannsreit mit Geehrten und Ehrengästen (vorne v.l.) Johann Haydn, KBM Josef Füller, Fahnenmutter Karin Roth, Max Loibl und Johann Plettl (dahinter v.l.) Anton Schiller, Karl Schneck, 1.Kommandant Gerhard Mittermüller, 2. Kommandant Christian Ebner, Referent für Feuerwehrwesen Walter Süß, KBI Thomas Thurnreiter, Josef Praml und Vorsitzender Franz-Xaver Graf. − Foto: König

Quetsch. Im Vereinslokal in der Quetsch hielt die Feuerwehr Hartmannsreit ihre diesjährige Generalversammlung. Dabei wurden auch der Kommandant und sein Stellvertreter gewählt. Im vergangenen Jahr gab es zwar keine Brandeinsätze, aber die Mitglieder leisteten eine Menge freiwilliger Arbeit beim Neubau des Feuerwehrhauses...





06.03.2015

Gold für Andreas Aulinger sen. und Anton Kellner

Jahreshauptversammlung der Freien Wähler mit von links Alexander Muthmann (MdL und Vorsitzender CWG-FW FRG), Andreas Aulinger sen., Anton Kellner, Martin Geier (Bürgermeister und erster Vorsitzender der FW Schöfweg), Heinz Wolf (stell. Vorsitzender GL-FW) bei der Verleihung der Ehrennadel in Gold für 25-jährige Mitgliedschaft. − Foto: Aulinger

Schöfweg. Das Schöfweger Freie-Wähler Urgestein Andreas Aulinger sen. und Anton Kellner wurden jetzt vom Ortsverband der Freien Wähler für ihre 25 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Der Vorsitzende und zugleich amtierende Bürgermeister Martin Geier begrüßte die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung im Gasthof Aulinger...





06.03.2015

Wenn der Vorhang das letzte Mal fällt

Den Lohn der Mühe gab es dann beim großen Schluss-Applaus auf der Bühne. − Foto: Brandtner

Grafenau. "Es war scho a Gaudi", schwärmt Matthias Fürst im Hinblick auf das P-Seminar Musik des Landgraf Leuchtenberg Gymnasiums. Gemeinsam mit einigen seiner Kollegen vom Musical-Projekt "Breaking Free" und der Leiterin Isabella Fisch lässt er eine gute Woche nach der Aufführung die letzten eineinhalb Jahre noch einmal Revue passieren...





06.03.2015

Behördenverlagerungen: Zwiesel und Deggendorf jubeln

Zwiesel/Deggendorf . Gehofft hatte man im Zwieseler Winkel ja schon, ein Stück vom Kuchen abzubekommen. Als aber dann am Mittwoch Nachmittag die Bestätigung kam, war die Freude richtig groß: Denn die Stadt Zwiesel ist in Niederbayern neben Deggendorf die große Gewinnerin bei der Behördenverlagerung...





06.03.2015

Hier gab es seit fünf Jahren keinen Anruf mehr

Telefonzelle Eberhardsreuth - hier gab es seit fünf Jahren keinen Anruf mehr. − Foto: Behringer

Schönberg. Am Anfang ein Kommunikationsthema und am Ende auch eines: Und zwar wörtlich. Denn unter Punkt Eins der Marktratssitzung ging es um die Breitbanderschließung, in Punkt Sieben um die letzten einsamen öffentlichen Telefone; und dann zum Schluss noch zur Abrundung um einen Mobilfunkmasten für das Industriegebiet Saunstein...





06.03.2015

In Grafenau wird kräftig gebaut

Grafenau. Am 11. März trifft sich der Bauausschuss um 17 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses.Folgende Bauanträge sind zu behandeln: von der Fa. B&S Blech mit System GmbH&Co.KG zum Anbau eines Verbindungsgangs; von Angelika und Josef Schwankl zur Errichtung einer forst- und landwirtschaftlichen Lagerhalle in Liebersberg; von Gabriele und...





06.03.2015

SAXNDI...

...was macht eigentlich die BayernLabo? Das haben sich sicher viele gefragt, als am Mittwoch bekannt wurde, dass im Zuge der Söder’schen Behördenverlagerung zehn Stellen nach Grafenau kommen werden. Die BayernLabo entstand 1884 als Bayerische Landeskultur-Rentenanstalt und wurde 1949 in Bayerische Landesbodenanstalt umbenannt...





06.03.2015

Besuch bei den Innovationen

Grafenau/Nürnberg. Kürzlich besuchten die Schülerinnen und Schüler der BFS für Hotel- und Tourismusmanagement die Messe HOGA in Nürnberg. Alle zwei Jahre richtet der Hotel- und Gaststättenverband die Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie aus. In vier Hallen werden hier aktuelle Neuerungen, das neueste Equipment und Zubehör für den Hotel- und...





06.03.2015

Infoveranstaltung zur Drogenprävention

Schönberg. Der TSV und die Marktgemeinde Schönberg laden zu einer Informationsveranstaltung zur Drogenprävention ein. Das Hauptzollamt Landshut informiert schwerpunktmäßig über die Droge "Crystal". Der Vortrag richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren und interessierte Eltern, die sich über dieses Thema informieren möchten...





1
2 3 ... 6



Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
EAV in Frauenau











Strand und Sonne auf Sansibar genoss auch die Familie von Dr. Baustädter, hier im Bild. Im Hintergrund zu sehen: Ein Mann in einheimischer Kleidung, ein Handtuchverkäufer und ein Sicherheitsmann, der den Strand patrouilliert. −Foto: Baustädter

Dem Nieselwetter und der Kälte entfliehen, stattdessen Sonne, Strand, Palmen...



Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



Hier wurde seit fünf Jahren nicht mehr telefoniert. − Foto: Behringer

Am Anfang ein Kommunikationsthema und am Ende auch eines: Und zwar wörtlich...



Felicitas hatte Geburtstag − "der schönste", wie sie sagt. − Foto: Schricker

Bei der KJR-Skifreizeit in Mitterdorf lag zwar teilweise Nebel über dem Almberg...



Einfach geradeaus gefahren ist ein 28-Jähriger am vergangenen Dienstag gegen 8...





Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



Frieda, Mia, Michael, Rosalinde und Michaela Meininger vor ihrem abgebrannten Haus in Grünbach. Wie es weiter gehen kann, das wissen sie momentan selbst nicht. Aber sie hoffen auf Hilfe, damit sie als Familie wieder zusammenleben können. − Foto: Haydn

Es war ein Knall, dann Feuer und dichter Rauch. Zahlreiche Feuerwehren eilten Anfang Januar in den...



Das wird ab Juni sein Arbeitsplatz: Der künftige FRG-Tourismusreferent Bernhard Hain (sitzend) mit Sachgebietsleiter Ralph Heinrich (von links), Landrat Sebastian Gruber und Tourismusfachkraft Carina Groß. − Foto: Püschel

Es ist schon etwas kurios: Als Nachfolger des früheren Tourismusreferenten Ernst Kandlbinder...



Hier wurde seit fünf Jahren nicht mehr telefoniert. − Foto: Behringer

Am Anfang ein Kommunikationsthema und am Ende auch eines: Und zwar wörtlich...



Es ist verkaufsoffener Sonntag. Am Platz spielt vielleicht ein Akkordeonist zur Unterhaltung auf...





Ein junger Mann hat am Montagnachmittag auf der B12 bei Hinterschmiding die Kontrolle über sein Auto verloren (Foto links), nachdem dieses von einem Lkw gestreift worden war. Der Fahrer des Autos starb noch an der Unfallstelle, zwei weitere Männer wurden schwer verletzt. Nur wenig später ereignete sich bei Röhrnbach ein weiterer tödlicher Unfall auf der B12. Ein 35-jähriger aus dem Landkreis Freyung-Grafenau kam dabei ums Leben. − Foto: Jahns/Steiml

Zwei tödliche Unfälle haben sich am Montagnachmittag innerhalb weniger Minuten auf der B12 im...



Primär sollte es nicht ums Geld gehen. Wenn es auch schließlich doch eine gewichtige Rolle spielt...



Einen Förderbescheid über 2,2 Millionen Euro hatten im Reisegepäck: Bürgermeister Max Niedermeier (v.l.), Regionalentwickler Ralph Heinrich und Landrat Sebastian Gruber, der wertvolles Papier überreichte an Gabriela Römer, Herbert Töpfl und Richard Didyk von der AVS Römer GmbH. − Foto: Haydn

Ein wenig ist es wie bei einem neuen Verfahren, das die Firma AVS Römer für einige Bauteile gerade...



Das "Kernteam" Bühnenbau mit den "Wolfsteinbeißern" Ulli Dittlmann (2.v.l.), Klaus Binder (2.v.r.), Max Neumüller und Hans Zillner. − Foto: Löw

Die Wolfsteinbeißer arbeiten an einem Postkarten-idyll aus Sperrholz. Auch wenn das die Kreisstadt...



Hier fährt er ab: Der Volksfestbus wird künftig auch umliegende Gemeinden anfahren, um von dort Besucher sicher aufs Freyunger Fest und wieder heim zu bringen. − Foto: Jahns

Wie und wann soll künftig der Freyunger Volksfestbus fahren, damit wieder mehr Festbesucher diese...







Anzeige