• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.01.2015





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




30.01.2015

Ampelregelung für Mobilität in Grafenau

Ein schwieriges Terrain für die Barrierefreiheit ist der obere Stadtberg. Der Rückbau des Aufgangs zu Sport Fuchs und die Verbreiterung des Bürgersteigs auf 1,50 Meter könnten hier Abhilfe schaffen. − Foto: g/s Architekten Engel

Grafenau. Die Stadt nimmt mit 14 anderen Kommunen an dem Sonderprogramm "Bayern barrierefrei 2023" teil. Dazu stellte jetzt Architektin und Stadtplanerin Christine Engel dem Stadtrat einen Maßnahmenplan vor. Darin waren die Ergebnisse aus den Arbeitskreisen eingearbeitet worden. Betrachtet wurde in puncto Barrierefreiheit das gesamte...





30.01.2015

Alle Trümpfe auf den Tisch

Hans Hartl (von vorne rechts gegen Uhrzeigersinn), Peter Büchl und Wolfgang Wischinski schafkopfen mit dem Aulinger Anderl mindestens jeden Donnerstag. Gastronomisch gehören solche Runden wie ein Stammtisch zum Selbstverständnis eines Dorfwirtshauses. − Foto: Haydn

Schöfweg. Das Schlagwort vom Wirtshaussterben macht die Runde. Land auf, land ab, schon seit geraumer Zeit, mal öfter, mal weniger. Bürgermeister klagen, dass ihre Dörfer ihr Herz verlören, wenn wieder ein Wirtshaus zumacht. Die Gründe sind viele: Geändertes Freizeitverhalten der Bevölkerung oder niemand da, der die Nachfolge übernimmt...





30.01.2015

Weg in die ILE bietet Arbeit und Chancen

Schöfweg. Eine Einladung mit wenig öffentlichen Tagesordnungspunkten, aber vielen Details hatte der Schöfweger Rat im Januar zu bearbeiten. Dabei spielte die ILE Ilzer Land eine Hauptrolle. Öffentlich gemacht wurde die Bestellung von Wolfgang Aulinger zum Energiebeauftragten der Gemeinde für die ILE...





30.01.2015

Neuwahlen bei DBS-Förderverein

Die neue Vorstandschaft: Elke von Langsdorff (sitzend v.l.), Bernd Bachhuber, Peter Siegert, Sonja Stöger-Wied, Günter Klampfl (stehend v.l.), Horst Jäger, Anton Köck, Tassilo Pichlmeier − Foto: privat

Schönberg. Der Förderverein der Freunde und Gönner der Dietrich Bonhoeffer Grund- und Mittelschule startet mit einer schlagkräftigen Vorstandschaft ins neue Jahr. Die Wahlen erbrachten folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzender Bernd Bachhuber, 2. Vorsitzender Peter Siegert, Kassenverwalter Günter Klampfl...





30.01.2015

Vorsichtiges Ja zu "PäPiG"

Innernzell. Zu schwammig war vielen Räten in Innernzell das Konzept "PäPiG", mit dem pädagogisch geschultes Personal über ein Stellenteilungskonzept auch kleinen Kommunen stundenweise zur Verfügung gestellt werden könnte. Schließlich gab es aber – bei fünf Gegenstimmen – doch ein vorsichtiges "Ja" dazu, sich 3...





30.01.2015

SAXNDI...

… jetzt geht er gerade im Landkreis um. Der Kettenbrief eines krebskranken Kindes, das angeblich ins Guinnessbuch der Rekorde will. In Mediziner- und Kindergartenkreisen hat er sich leise wimmernd und dennoch besonders zäh festgesetzt. Dabei ist er ein über 13 Jahre alter Hut ohne echten Hintergrund...





30.01.2015

Dirty Dancing beim TSV-Ball Spiegelau

Zu einem Auftritt kommt die Prinzengarde Röhrnbach zum Sportlerball nach Spiegelau. − Foto: privat

Spiegelau. Der Kultfilm "Dirty Dancing " um die 17-jährige Baby und Tanzlehrer Johnny liefert heuer den Titel für den Sportlerball des TSV Spiegelau am Samstag, 7. Februar, um 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr) in der Mehrzweckhalle. Rhythmen u.a. zum "Dirty Dancing" spielen "Die Ganoven". Höhepunkt des Abends ist der Auftritt der Prinzengarde Röhrnbach...





30.01.2015

Ein Waffenlager als "Beifang"

Waffen, Munition und Schwarzpulver stellte die Polizei bei einem 46-Jährigen sicher. − Foto: Polizei

Innernzell. Am Dienstag durchsuchten Einsatzkräfte der Polizei das Anwesen eines 46-Jährigen aus Innernzell. Dazu bestand ein richterlicher Durchsuchungsbeschluss. Er war im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens gegen den Mann wegen Urkunden- und Rezeptfälschung erlassen worden. Im Verlauf dieser Aktion wurden neben vier unerlaubten Rezeptkopien auch...





30.01.2015

Informationsabend zum Weltgebetstag 2015

Grafenau. Die evang.-luth. Kirchengemeinde lädt am Montag, 2. Februar, um 18 Uhr zum Informationsabend über das Weltgebetstagsthema "Begreift ihr meine Liebe?" in den Gemeinderaum der Christuskirche ein. Frauen von den Bahamas gestalten heuer die Liturgie für den Gottesdienst zum Weltgebetstag. Sie greifen dabei die Sonnen- und Schattenseiten...





30.01.2015

Vortrag: Zusammenhänge im Bienenvolk

Grafenau. Der Imkerverein Grafenau führt am Sonntag, 1. Februar, um 9.30 Uhr, im Mehrgenerationenhaus St. Georg eine Schulung durch mit dem Thema: "Physiologische Zusammenhänge im Bienenvolk". Referent ist Bienenfachwart Edwin Reichart. Alle naturinteressierten Personen, Imker benachbarter Vereine sowie nichtorganisierte Imker sind hierzu herzlich...





30.01.2015

"Effatachor" gestaltet Gottesdienst

Spiegelau. Wie das Pfarrbüro mitteilt, beginnt der Sonntagsgottesdienst am 1. Februar in der Pfarrkirche erst um 10.30 Uhr (geänderte Zeit). Es wird der Blasiussegen erteilt und Kerzen geweiht. Die musikalische Gestaltung übernimmt der "Effatachor". Die Erstkommunionkinder führen das Evangelienspiel auf. − red






Donnerstag, 29.01.



29.01.2015

Ein neuer Treffpunkt in der Stadt

Eine interessante Holzlattengestaltung verbindet in der Scharrerstraße die Parkgarage mit der darüberliegenden Freifläche, die als Ort der Begegnung zwischen Bürgern, Studenten und Besuchern flexibel genutzt werden kann. −Entwürfe: bauchplan

Grafenau. Dort, wo jetzt die große Lücke am Stadtberg klafft, soll bis Ende des Jahres der Technologiecampus in die Höhe wachsen – mit der Fassade hin zur Hauptstraße. Für den Raum dahinter bis zur Scharrerstraße stellte nun bei der Stadtratssitzung am Dienstag Landschaftsarchitekt und Stadtplaner Dipl-Ing...





29.01.2015

LESERBRIEF

"E-Wald-Grinsen bereits vergangen" Zum Bericht "Leidenschaftliches Plädoyer für E-Wald" vom 26. Januar: "Noch vor wenigen Wochen musste der neue Geschäftsführer der E-Wald-GmbH, Otto Loserth, den Canossa-Gang bei den Landkreisen antreten, um die drohende, vorzeitige Insolvenz der GmbH noch zu verhindern...





29.01.2015

Thannberg nahm Abschied vom Feichtinger Michl

Altpfarrer Ludwig Edmeier (l.) und Pfarrer Jürgen Reihofer am Grabe von Michael Feichtinger auf dem Thannberger Friedlhof. − Foto: Wax

Thannberg. Eine überaus große Zahl von Trauergästen ist gekommen, um Michael Feichtinger aus Altfaltern das letzte Geleit zu geben. Im Alter von 82 Jahren ist der "Feichtinger Michl " – so war er bekannt und beliebt - schnell verstorben. Wie ein Lauffeuer hatte sich die Nachricht von seinem plötzlichen Tod im Dorf verbreitet...





1
2 3 ... 6



Mein Ort
















Diese Waffen mit Munition und Schwarzpulver hat die Polizei auf dem Anwesen eines 46-Jährigen in Innernzell sichergestellt. − Foto: Polizei

Waffenfund im Landkreis Freyung-Grafenau: Polizisten durchsuchten am Dienstag das Anwesen eines...



Die Gemeinde Neureichenau hat beim Institut Demosplas an der Spitze eine Sozialraumanalyse in...



Müssen sich ständig absprechen: Elena Fesl (von links) und ihr Chef , Landrat Sebastian Gruber. − Foto: Holzinger

Zum Jahreswechsel strukturierte Landrat Sebastian Gruber, wie berichtet, das Freyunger Landratsamt...



Joachim Grah und ein Moped mit Rüssel: Das sind eine der ersten Gäste
auf dem noch fast leerem Areal im Hexenkessel von Loh. − Foto: Haydn

Ja, es funktioniert scheinbar ganz gut. Die Biker, die ankommen, tun das wirklich wieder auf zwei...



Wie alle Jahre steht der Bauzaun um den oberen Bereich des Hexenkessels von Loh. Auch im Anschluss daran ist nun großteils abgezäunt. Das Ganze ist Teil eines Sieben-Punkte-Plans, der die Zukunft des weltgrößten Wintertreffens von Motorradfahrern retten soll. − Foto: Nigl

Stolze sieben Punkte sollen es retten, das Elefantentreffen im Hexenkessel von Loh bei Thurmansbang...





Auf ein Klassenfoto aus der gemeinsamen Grundschulzeit blickt der Freund des Neureichenauer Bankräubers – die Tat hätte er dem 59-Jährigen niemals zugetraut. − Foto: Seidl

Eins betont der Schulkamerad und Freund vorweg: "Er hat es verbockt, da gibt's nichts zu beschönigen...



Die Freyunger Kläranlage gestern im Schnee: Hier sind in den kommenden Jahren Investitionen im Bereich der energetischen Sanierung notwendig. Über neue Gebührenkalkulation sollen dafür Rücklagen geschaffen werden. − Foto: Löw

Mehr Geld für die Abwasserentsorgung müssen ab sofort die Freyunger Bürger bezahlen...



Wie alle Jahre steht der Bauzaun um den oberen Bereich des Hexenkessels von Loh. Auch im Anschluss daran ist nun großteils abgezäunt. Das Ganze ist Teil eines Sieben-Punkte-Plans, der die Zukunft des weltgrößten Wintertreffens von Motorradfahrern retten soll. − Foto: Nigl

Stolze sieben Punkte sollen es retten, das Elefantentreffen im Hexenkessel von Loh bei Thurmansbang...



Die Philippsreuter müssen erneut ihren Gemeinderat wählen. − Foto: Jahns

Es ist doch keine Wahlwiederholung − also mit Verwendung der Kandidatenlisten der Wahl vom...



Nicht gefunden: Derzeit gibt es noch kein Freyunger WLAN-Netz, das jedem Besucher der Stadt frei zur Verfügung steht. Das soll sich nun aber "so schnell wie möglich" ändern. − Foto: Jahns

Überall in der Innenstadt kostenlos und schnell im Internet surfen können? Egal, ob am Stadtplatz...





Hubert Kralik zieht sich als Bürgermeister und Gemeinderatsmitglied in Mauth zurück. − Foto: Kaulich

Überraschung in Mauth, denn der dortige 2. Bürgermeister Hubert Kralik will sein Amt aufgeben und...



Bis zu 12 unbegleitete Jugendliche werden nun auch im Markt Schönberg Platz und Betreuung finden...



Der Grund für den enormen Anstieg des Volumens des Verwaltungshaushalts: die Klinik Wolfstein in Geyersberg.

Der Finanzausschuss der Stadt Freyung tagte zum ersten Mal im neuen Jahr − und beschloss...



Der Stiftungsrat der Bürgerstiftung Thurmansbang traf sich kürzlich im Thurmansbanger Rathaus zur...







Anzeige