• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 11.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




11.02.2016

Bildungsstätte, Klangkloster, Pilzzentrum?

Was wird aus dem Klosterareal in St. Oswald? Am 12. Februar wird darüber abgestimmt. − Foto: Archiv Langesee

St. Oswald. Was wird aus dem ehemaligen Klosterareal, für das der Gemeinderat erst kürzlich eine Veränderungssperre als Satzung beschlossen hatte (GA berichtete)? Innen- und Finanzministerium erwarten vom künftigen Träger, der Gemeinde St. Oswald-Riedlhütte, vorbereitende Untersuchungen und ein konkret abgestimmtes Nutzungskonzept (Vorprojekt) mit...





11.02.2016

"Ich wollte doch nur zu meiner Tochter"

Deggendorf. Einen tränenreichen Prozess hatte Richter Roland Saller im Amtsgericht Deggendorf zu leiten. Wegen Hausfriedensbruchs und fahrlässiger Körperverletzung stand ein junges Pärchen vor Gericht. Es war im August 2015 in ein Anwesen in einer Gemeinde im Landkreis eingebrochen, in dem die Tochter der angeklagten Frau bei Pflegeeltern aufwuchs...





11.02.2016

Schikane beim Bau der Wasserkraftanlage?

Thurmansbang. Keineswegs unsinnig, vielmehr trocken und ernst, ging es bei der Sitzung des Gemeinderates am "Unsinnigen Donnerstag" zu. Heiß her ging es bei der Diskussion über die Stellungnahme des Bürgermeisters zum Schul-Umsprengelungsantrag der Gemeinde Zenting (wir berichten gesondert) und trocken wurde es bei der Beratung über die...





11.02.2016

Daxstein erhält Löschwasserhydrant

Der Rechtsabbiegeradius von der Emminger- in Richtung Hirtstraße soll nach Vorschlag von Siegfried Schramm vergrößert werden. Bürgermeister Alois Oswald verwies auf noch nicht geklärte Fragen. − Foto: Baier

Schöllnach/Daxstein . Die Bürgeranträge von Christa Schönberger (Unterer Daxstein) und von Siegfried Schramm (Hirtstraße) standen in der Sitzung am vergangenen Mittwoch auf der Tagesordnung. Bürgermeister Alois Oswald gab bekannt, dass Bürgeranträge "innerhalb von drei Monaten nach der Bürgerversammlung" im Marktgemeinderat behandelt werden müssen...





11.02.2016

Firmvorbereitung hat begonnen

Grafenau. Am vergangenen Samstag trafen sich 52 Firmbewerber aus Grafenau im Pfarrheim, um am ersten Firmlingstag teilzunehmen. Eröffnet wurde der Tag von Pfarrer Kajetan Steinbeißer mit einem Gebet. Anschließend warteten drei thematische Einheiten auf die Firmlinge, die diese in Kleingruppen erarbeiteten...





11.02.2016

SAXNDI...

... nun hat das Oberlandesgericht Nordrhein-Westfalen bestätigt, dass es versicherungstechnisch besser ist, sich zum Mittagessen etwas in Metzgereien, Bäckereien, Restaurants, Supermärkten zu holen oder gleich essen zu gehen, statt ein selbst mitgebrachtes Pausenbrot bei einem Spaziergang zu essen – denn das macht durchaus einen Unterschied...





11.02.2016

Die Kliniken stellen sich vor

Personalleiterin Claudia Decker informierte die Gymnasiasten über Berufsbilder und -aussichten. − Foto: privat

Grafenau. Vor Kurzem haben die "Die Kliniken Am Goldenen Steig gGmbH" Gymnasiasten über mögliche Berufsfelder innerhalb der Kliniken informiert. An einem Montag fand am Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium Grafenau erneut ein Berufsinformationstag für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q11 der Landkreisgymnasien statt...





11.02.2016

Feuerwehren rüsten sich für Digitalfunk

Kreisbrandmeister Josef Füller (r.) und die "Multiplikatoren" Susanne Bauer und Martin Tanzer (stehend) informierten die Kommandanten der VG Schönberg zur Handhabung der neuen Funktechnik. Bürgermeister Martin Pichler (2.v.r.) zeigte sich ebenfalls sehr interessiert. − Foto: Mayer

Schönberg. Lange haben die Feuerwehren im Landkreis auf ein besseres Funksystem warten müssen. Nach dem Netzaufbau und der Gerätebeschaffung steht nun der Einführung des Digitalfunks im Landkreis wohl nichts mehr im Wege. Um mit der neuen Materie richtig umgehen zu können, sind Ausbildungen und Schulungen nötig...





11.02.2016

Unfall mit Gefahrgut: Sauerstoff im Graben

Zell. Gegen 9 Uhr früh hatte gestern der Fahrer eines Transporters ein Haus zwischen Käsermühle und Zell (Landkreis Regen) angesteuert. Der Fünftonner hatte insgesamt etwa eine Tonne flüssigen Sauerstoff geladen, wie er für medizinische Zwecke etwa an Personen mit Sauerstoffmangel im Blut oder mit bestimmten Kopfschmerz-Problemen geliefert wird...





11.02.2016

Christliche Bräuche und Traditionen

Niederalteich . Am Montag, 15. Februar, kommt der Bezirksheimatpfleger Dr. Maximilian Seefelder um 19 Uhr nach Niederalteich in die Orangerie im Bürgerhaus, Guntherweg 3, und spricht zu dem Thema "Christliche Bräuche und Traditionen". Seefelder macht in seinem Vortrag deutlich, dass wir umgeben sind von christlich geprägter Kultur...





11.02.2016

Meditation im Schnee

35 Wanderer machten bei der ökumenischen Schneeschuhwanderung an der Flanitz mit. − Foto: privat

Klingenbrunn-Bahnhof. Schnee und Sonnenschein lockten 35 Wanderer am Faschingssamstag an die Flanitz bei Klingenbrunn-Bahnhof. Die evang.-luth. Kirchengemeinde Grafenau und der kath. Pfarrverband Spiegelau-Riedlhütte hatten gemeinsam mit dem Nationalpark zu einer meditativen ökumenischen Schneeschuhwanderung eingeladen...





11.02.2016

Strom bleibt kurze Zeit weg

Schönberg/Grafenau. Wie die Bayernwerk AG gestern mitteilte, waren in der Nacht auf Mittwoch zwischen 23.50 und ca. 0.52 Uhr zeitweise rund 1800 Haushalte in Grafenau und Schönberg ohne Strom. Der Grund dafür sind Bäume oder größere Äste, die wegen Sturmböen auf Mittelspannungs-freileitungen fielen und so mehrere Stromausfälle im Netzgebiet des...





11.02.2016

Informationen vom Maschinenring

Grafenau/Kirchdorf. Der Maschinenring Mittlerer Bayerischer Wald lädt zusammen mit dem Bayerischen Bauernverband, dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie der VLF für heute, Donnerstag, um 20 Uhr ins Gasthaus "Kirchenwirt" nach Kirchdorf (Wilhelmstr. 3) zum gemeinsamen Stammtisch ein...





11.02.2016

80-Jähriger erliegt seinen Verletzungen

Eberhardsreuth . Der 80-Jährige, der am Sonntagmorgen versucht hatte, sich in seinem Haus mit einer Schusswaffe das Leben zu nehmen (PNP berichtete), ist tot. Er war schwerst verletzt von einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Deggendorf geflogen worden, wo er am Montag verstarb. − red





1
2 3 ... 6




Login für Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent können Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht täglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.





Mein Ort
















Auch nach dem "offiziellen" Gaudiwurm wurde auf dem Freyunger Stadtplatz noch lange weitergefeiert. Dabei kam es zu Auseinandersetzungen und einen Angriff auf eine Polizistin. − Foto: Jahns

Unschöne Szenen hatte es nach dem Freyunger Faschingsumzug am Dienstag gegeben...



Weil es in dieser Grafenauer Turnhalle (das Foto zeigt die Vorbereitungsarbeiten vor dem Erstbezug der Halle) zu kalt sei, haben jetzt zirka 40 Flüchtlinge bei der Grafenauer Polizei demonstriert. Sie waren einen Tag zuvor aus brandschutztechnischen Gründen von einem Neuschönauer Hotel dorthin verlegt worden. − Foto: Nigl

Zirka 40 Asylbewerber haben am Mittwoch gegen 10 Uhr vor dem Gebäude der Polizeiinspektion...



Foto: Archiv Wolf

Am Montagmorgen wurde Gewissheit, was beim großen Schönberger Faschingsumzug (Landkreis...



Teilen sich einen PC-Arbeitsplatz: Doris Hoffmann (sitzend) und Therese Lenz von der Sozialhilfeverwaltung. − Foto: LRA

Es ist einer der internen Sparvorschläge der Landkreis-Verwaltung im Zuge der Bemühungen um...



Hotelbesitzer Josef Haberstroh spricht von "behördlicher Schikane". Landratsamt, Regierung von Niederbayern und Gemeinde haben zwei Etagen seiner Asylbewerberunterkunft geschlossen. − Foto: Nigl

Aufregung um die Asylbewerberunterkunft in Neuschönau. Wegen Mängeln in Sachen Brandschutz haben die...





Einer der beklagten Ärzte im Münchner Gerichtssaal. Foto: dpa

Das Oberlandesgericht München hat eine Klage von Eltern aus dem Landkreis Freyung-Grafenau auf...



Der Waldkirchner Bahnhof im Winterschlaf: Die ITB will auf der Strecke Passau-Freyung den Regelbetrieb einführen – die Stadt Waldkirchen unterstützt sie dabei. Allerdings mit Einschränkungen. − Foto: Seidl

Der Stadtrat hat eine wichtige Weiche für den Regelbetrieb der Ilztalbahn gestellt –...



Provisorisch eingezeichnet hat Georg Kinadeter seine Idee eines Kreisverkehrs bei Freyung-Ort. −Repro: jj

Nicht überall sorgt die Info über den neuen 8er-Knoten bei Freyung-Ort für Begeisterung...



Unschöne Bekanntschaft machte Edna Kinadeter am Freyunger Stadtplatz. Die Hundekot-Tütchen, die es auch im Langgarten gibt, kamen hier ganz offensichtlich nicht zum Einsatz. − Foto: Jahns

"Das darf doch nicht wahr sein!" Ganz schön geärgert hat sich die Freyungerin Edna Kinadeter...



Die Ortstaferl müssen nicht umgeschrieben werden: Die Stadtrats-Fraktionen stehen voll zum Landkreis Freyung-Grafenau – für die Abspaltungs-Petition dürfte es keine Mehrheit geben. − F.: Seidl

Einen Beschluss zur Online-Petition über die geforderte Abspaltung der Stadt Waldkirchen vom...





−Archivbild: BR

Im Fall des am 29. Dezember in einem Straßengraben bei Schönberg (Landkreis Freyung-Grafenau) tot...



Der Waldkirchner Bahnhof im Winterschlaf: Die ITB will auf der Strecke Passau-Freyung den Regelbetrieb einführen – die Stadt Waldkirchen unterstützt sie dabei. Allerdings mit Einschränkungen. − Foto: Seidl

Der Stadtrat hat eine wichtige Weiche für den Regelbetrieb der Ilztalbahn gestellt –...



Unschöne Bekanntschaft machte Edna Kinadeter am Freyunger Stadtplatz. Die Hundekot-Tütchen, die es auch im Langgarten gibt, kamen hier ganz offensichtlich nicht zum Einsatz. − Foto: Jahns

"Das darf doch nicht wahr sein!" Ganz schön geärgert hat sich die Freyungerin Edna Kinadeter...



Die Wallerer Heimatstube im alten Feuerwehrhaus – bis zum Sommer soll sie ausgeräumt sein. − Foto: Seidl

Der Förderverein Wallern/Böhmerwald sieht sich nicht mehr in der Lage, die Miet- und Nebenkosten für...



Wie ersetzt man das stationäre Krankenhaus in Waldkirchen? Der Vorschlag der Dorfgemeinschaft Kronwinkel: mit einem mobilen Krankenhaus! − Fotos: Josef Schinagl

Es war der Höhepunkt der "fünften Jahreszeit" in der Gemeinde Jandelsbrunn: Ein närrischer Gaudiwurm...







Anzeige