• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




20.10.2014

Alles von A bis Z

Namenstage Namenstage für den 20. Oktober: Wendelin, Ira, Irina, Jessica, Vitalis (Vitalis war Schüler und erster Nachfolger des ersten Salzburger Bischofs Rupert. Besonders im Pinzgau südlich von Salzburg war er erfolgreich als Glaubensbote tätig.) Vereine/Verbände FREYUNG Frauenbund: Gymnastikkurs: Gesünder durch Gymnastik. Heute, 15...





20.10.2014

Sylvie Rochowiak sagt "Salut"

Sylvie Rochowiak mit einem Gedichtband von Victor Hugo, der viel mehr gelesen werden sollte, wie sie findet. − Foto: Weber

Sylvie Rochowiak ist 46 Jahre alt und kommt aus Frankreich. Sie wohnt in Jandelsbrunn und unterrichtet Französisch an der Uni Passau. Sie lebt sehr gerne hier, möchte aber vielleicht irgendwann nach Frankreich zurückkehren. PNP: Wie begrüßt man sich in Ihrer Muttersprache? Rochowiak: Mit "Bonjour", das bedeutet "Guten Tag"...





20.10.2014

Eine Ära geht zu Ende

In der Einsatzzentrale: Michael Fleck leitete als Kreisbrandinspektor 18 Jahre lang 42 Feuerwehren. − Foto: Holzinger

Eppenschlag. Es war im August 1967. Michael Fleck jagt mit dem Fahrrad dem Feuerwehrauto hinterher. Er radelte so schnell es geht, um ja den Anschluss nicht zu verlieren. Es war der Tag seines ersten Einsatzes für die Feuerwehr, obwohl er noch nicht einmal zu den Mitgliedern zählte. "Ich sah zwei Bauernhöfe in Marbach brennen − ein dritter...





20.10.2014

SCHÖRNICH STÖBERT

Jens Schörnich aus Freyung. --- PRODUKTIONSTEXT: Jens Schörnich aus Freyung.

Lazarett in Freyung Am 18. Oktober 1914 meldete die Waldpost: "Mit Entschließung des Korpsbezirksdelegierten des 1. Armeekorps vom 12. diesen Monats wurde der Antrag auf Errichtung eines Vereinslazarett in dem neuen Distriktkrankenhaus Freyung vom Königlichen Generalkommando angenommen. Damit ist einem Wunsche unserer opferfreudigen Bevölkerung...





20.10.2014

Die Schulsportanlage soll saniert werden

Dem Sanierungs- und Finanzierungskonzept für die Schulsportanlage in Ringelai stimmte der Gemeinderat einstimmig zu, wobei die Kosten von rund 30 000 Euro zu je einem Drittel von Gemeinde, Schulverband und TSV aufgebracht werden. −Foto: Peter

Ringelai. Bei einem Ortstermin behandelte der Gemeinderat ein Sanierungs- und Finanzierungskonzept für Schulsportanlage Ringelai. Nicht der Rasenplatz, sondern die Umzäunung und andere sportliche Anlagen sind es, die wieder auf Vordermann gebracht werden sollen. Bürgermeister Max Köberl teilte mit, dass für die Erneuerung der Einzäunung rund 18000...





20.10.2014

Diese Blumenkunst weckt Heimatlust

Die ausstellenden Schüler der Fachschule für Blumenkunst Weihenstephan mit ihrer Fachlehrerin Jutta Harms vor dem Nest aus Fichtenästen und Flechten. − Fotos: Kaulich

Finsterau . Nur kurze Zeit bis zum kommenden Sonntag ist sie zu sehen, die Sonderausstellung "Heimatlust" im Freilichtmuseum Finsterau. Besonders ist sie aus vielerlei Gründen. Zum einen ist es die erste Ausstellung, die im Salettl des Museums stattfindet, zum anderen interpretieren erstmals elf Floristen der "Staatlichen Fachschule für...





20.10.2014

"Ungschminggd" mit hintersinnigem Wortwitz

Die drei Bayerwäldler Kare, Sepp und Kale bilden ,,Ungschminggd".

Ringelai. "A bisserl ironisch, a wengerl sarkastisch und a kloans bisserl böse, aber dafür wahnwitzig...", das sind "Ungschminggd", die drei Bayerwäldler, die am Mittwoch, 29. Oktober, um 20 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) im Landhotel Koller ein bayerisches Musikkabarett vom Feinsten servieren. Die drei Künstler, da Kare, da Sepp und da Kale...






Samstag, 18.10.



18.10.2014

Alles von A bis Z

Namenstage Namenstage für den 18. Oktober: Lukas, Gwenn, Viviana, Justus Justus von Beauvais starb als 9-Jähriger den Martertod. Er soll mit seinem Vater einen gefangen gehaltenen Onkel befreit haben. Sie flüchteten, als sie merkten, dass sie verfolgt wurden, versteckten sich Vater und Onkel. Der Junge lief unbekümmert auf der Straße weiter und...





18.10.2014

NAMEN UND NOTIZEN

Sach- und Geldspende für junge Bibliotheksnutzer Freyung. Jedes Kind hat ein Recht auf Bildung. Das sollte am Geld nicht scheitern", sagt Joachim Lussow (hinten links) und geht mit gutem Beispiel voran. Für die Anschaffung aktueller Kinder- und Jugendbücher übergibt er der Kreisbücherei regelmäßig Buchgutscheine...





18.10.2014

Freyung

Herrenloses Fahrrad Schon seit geraumer Zeit steht bei der Einfahrt zum Parkplatz 8 in der Grafenauer Straße ein Fahrrad, das scheinbar keinen Besitzer mehr hat. Wie es aussieht, ist dieses Bike aber noch gut in Schuss und allem Anschein nach zudem nicht einmal abgesperrt. Könnte es vielleicht sein...





18.10.2014

Musikförderverein feierte das 40-Jährige

Zum Jubiläum gratulierten: (v. l.) Hans Mindl, MdB Barthl Kalb, Altbürgermeister Fritz Wimmer Regionalkantor a. D. Eugen Sagmeister und Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich −Fotos: Rathmann

Freyung. Kurz war die Rede von Hans Mindl, dem Vorsitzenden des Musikfördervereins Freyung. Dafür ließ bei der Feier zum 40-jährigen Jubiläum des Musikfördervereins Freyung im Kurhaus das Klaviertrio Bersa aus Zagreb die Musik für sich selbst sprechen. Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich hob dabei die Bedeutung der Musikförderung hervor...





18.10.2014

Die neue Fassade ist in Arbeit

Die neue Fassade der Lang Brauerei: Noch gibt es sie nur auf dem Plan, aber der vorzeitige Baubeginn ist genehmigt und damit können die Arbeiten losgehen. −Plan: Büro ppp

Freyung . Seit rund einem viertel Jahr wird die Brauerei Lang nun als Genossenschaft geführt und scheint damit auf einem guten Weg: "Umsatz und Gewinnerwartungen haben in den ersten vier Monaten alle Prognosen übertroffen", zieht der Aufsichtsrat der Brauerei gegenüber der Heimatzeitung eine erste Bilanz...





18.10.2014

Wie es die Nachbarn mit Naturschutz und Wasserrecht halten

Die Teilnehmer des Informations- und Erfahrungsaustausches aus der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach, der Nationalparkverwaltung Sumava und des Landratsamtes mit Landrat Gruber (Mitte). − Foto: PNP

FRG. Eine Delegation der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach unter Leitung von Bezirkshauptfrau Dr. Wilbirg Mitterlehner hat sich im Rahmen eines Besuchesüber Naturschutz und Wasserrecht in unserem Landkreis informiert. Die Fachleute aus dem benachbarten oberösterreichischen Bezirk wurden zu Beginn der Veranstaltung von Landrat Sebastian Gruber...





18.10.2014

Holzdiebstahl ist kein Kavaliersdelikt

Vor einem Holzpolter nahe des Haidel-Gipfels: Albert Pauli (rechts), stellvertretender Forstbetriebsleiter beim Forstbetrieb Neureichenau, und Forstwirtschaftsmeister Stefan Gibis nehmen den "Forst-Tracker" genauer unter die Lupe. − Fotos: Werner

Neureichenau. Stammholz oder Brennholz: Holzdiebe sind nicht allzu wählerisch. Die steigenden Holzpreise machen den Diebstahl aus dem Wald lukrativ. Das Problem dabei: Die großen Wälder sind vermeintlich nicht zu kontrollieren, zumindest nicht auf den ersten Blick. Jetzt steht ein High-Tech-Gerät zur Verfügung, das den Holzklau erschweren soll...





1
2 3 ... 10


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Donau-Moldau-Zeitung











Das Beweisfoto – etwas unscharf zwar und verwackelt, doch Alois Klinginger (kl. Foto), der "FC Bayern-Lois", samt Roller vor der Alllianz-Arena sind zu erkennen. − Fotos: Simon/Seidl

Diese Schmach wollte der "FC-Bayern-Lois" nicht auf sich sitzen lassen: Wie berichtet ist der...



Gegen das Vordach und die Hauswand eines Wohn- und Geschäftshauses ist am frühen Samstagabend ein...



Zwei der drei an dem Unfall in der Elsenthaler Leite beteiligten Fahrzeuge. Neun Personen wurden bei dem Zusammenstoß am Freitag Mittag verletzt. − Foto: Langesee

Zwei mittelschwer Verletzte, sieben Leichtverletzte und ca. 38.000 Euro Schaden an den drei...



Wirtsleute, Juroren und natürlich Fotografen waren zum "Bildhonorar kulinarischer Art" auf den Lusen gekommen. 13 faszinierende Aufnahmen begeistern 12 Monate und ein Deckblatt lang dafür, Natur an der Wand oder mal wieder persönlich erleben zu wollen. − Foto: Haydn

Man kennt ihn in- und auswendig; den Lusen. Meint man. Denn spätestens dann...



Das Bildungszentrum für die politische Bildungsarbeit der Bundesfreiwilligen in der Schulstraße 28 in Spiegelau bleibt erhalten. − Foto: Langesee

Das Bildungszentrum – die frühere Zivildienstschule – in Spiegelau bleibt neben 15...





Gemeinsam in die Sprachoffensive? Euregio-Geschäftsführer Kaspar Sammer (von links), Landrat Sebastian Gruber und Kultus-Staatssekretär Bernd Sibler mit Prof. Dr. Wolfgang Dorner und Karl Kreuß vom Technologie-Campus. − Foto: Holzinger

Sprache soll verbinden − gerade in Grenzregionen muss sie das auch. Sprache bildet das...



−Symbolbild: dpa

Gelockerte Radmuttern und die Suche nach dem Täter oder den Tätern beschäftigen die...



Total ausgebrannt ist der ältere BMW, dem die Vorfahrt genommen wurde; die Wehrmänner waren schnell zur Stelle, um die Flammen zu löschen. − Foto: Steiml

Dem schnellen Eingreifen von Ersthelfern hat ein 19-Jähriger aus Neureichenau (Landkreis...



Benedikt Öllinger. − Foto: imago

Es ist eine Geschichte, die für manch einen Fragen aufwirft. Am Tag der Deutschen Einheit spielt der...



Zwei der drei an dem Unfall in der Elsenthaler Leite beteiligten Fahrzeuge. Neun Personen wurden bei dem Zusammenstoß am Freitag Mittag verletzt. − Foto: Langesee

Zwei mittelschwer Verletzte, sieben Leichtverletzte und ca. 38.000 Euro Schaden an den drei...





Das Beweisfoto – etwas unscharf zwar und verwackelt, doch Alois Klinginger (kl. Foto), der "FC Bayern-Lois", samt Roller vor der Alllianz-Arena sind zu erkennen. − Fotos: Simon/Seidl

Diese Schmach wollte der "FC-Bayern-Lois" nicht auf sich sitzen lassen: Wie berichtet ist der...



Ist jetzt "nur" noch Aufsichtsratsvorsitzender des Diözesan-Caritasverbands: Konrad Niederländer. − Foto: Seidl

Der Pfarrcaritas-Verband Waldkirchen braucht einen neuen Vorsitzenden: Konrad Niederländer...



−Symbolbild: dpa

Gelockerte Radmuttern und die Suche nach dem Täter oder den Tätern beschäftigen die...







Anzeige