• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 17.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




17.09.2014

Alles von A bis Z

Namenstage Namenstage für den 17. September: Robert, Dolores, Ariane, Hildegard (Hildegard, von Bingen, geb. 1098 wahrscheinlich in Bermersheim, wurde von Jutta auf dem Disibodenberg erzogen und nach deren Tod 1136 Leiterin der dortigen Frauengemeinschaft. Zwischen 1147 und 1150 gründete sie ein Kloster auf dem Rupertsberg bei Bingen...





17.09.2014

Unteranschiessing eine Zukunft gegeben

Ein Stück Historie an der Tafel an einer Hauswand: Unteranschiessing, Gmd. Waldenreuth, Zollgrenzbezirk Wolfstein − Fotos: Peter

Unteranschiessing. Es lief zwar nicht die klassische Dorferneuerung im Dorf Unteranschiessing in der Gemeinde Perlesreut ab, doch es war eine Erneuerung des Dorfes über die Teilnehmergemeinschaft (TG) Obere Ilz durch die Marktgemeinde Perlesreut. Rund 500000 Euro investierte die Gemeinde in das Projekt...





17.09.2014

Claudio Campagna sagt "Ciao"

Claudio Campagna findet, dass Bayern gut mit Italienern harmonieren. − Foto: Weber

Claudio Campagna ist 56 Jahre alt und kommt aus Caorle in Italien. Er arbeitet als Polier im Straßenbau und wohnt in Freyung. Obwohl er erst seit eineinhalb bei uns ist, versteht er schon ganz gut Bairisch. Wie begrüßt man sich in Ihrer Muttersprache? In Italien sagt man "Ciao". Das heißt "Hallo". Wie lange leben Sie schon im Landkreis...





17.09.2014

Wie der Landkreis mehr "bio" werden kann

Entwicklungs-Potenziale diskutiert: Martina Kirchpfening (Mitte) und Ursula Klöpper (rechts daneben) mit den Mitgliedern der Arbeitsgruppe. − Foto: PNP

Freyung-Grafenau. Anfang Juni fand im Kurhaus Freyung eine Auftaktveranstaltung zur Themenfindung im Rahmen der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) für Leader-Förderungen in der Förderperiode ab 2015 statt. Wie bereits in den vorangegangenen Förderperioden wurde eine breite Basis aus Bürgerschaft, Organisationen und Institutionen eingeladen...





17.09.2014

Wenn die halbe Stadt gratuliert

Große Gratulantenschar für Geburtstagskind Erika Lang (Mitte und kleines Bild): Blaskapelle Kreuzberg (von links), Pater Joseph Sebastion, Stadt-Geschäftsleiter Herbert Graf, Landrat Sebastian Gruber, 1. Vorstand Gerhard Geier, Bundestagsabgeordneter Barthl Kalb, Altbürgermeister Fritz Wimmer, 2. Bürgermeister Alexander Muthmann, 2. Vorstand Anna Lenz-Fuchs, langjähriger Braumeister Karl Fuchs, Altbürgermeister Sepp Limberger, Partnerschaftsbeauftragter Herbert Dachs-Machatschek, Josef Brodinger sen. sowie weitere Mitglieder der Blaskapelle. − Fotos: Andrea Bauer

Freyung. Ihren 90. Geburtstag konnte nun die weitum bekannte frühere Lang-Bräu-Chefin Erika Lang, geb. Radmacher, feiern. Anlässlich dieses Ehrentages versammelten sich 2. Bürgermeister und MdL Alexander Muthmann, Landrat Sebastian Gruber, MdB Barthl Kalb, Pater Joseph Sebastion, der ehemalige Braumeister Karl Fuchs, Altbürgermeister Fritz Wimmer...





17.09.2014

Wer macht in Saulorn das Rennen um die Millionen?

Der Schein trügt, denn um "Rosinas letzten Willen" kämpfen die Mitwirkende der Theatergruppe Saulorn um das Millionenerbe mit harten Bandage und Raffinesse. − Fotos: Peter

Saulorn. Wie könnte es anders sein, die drei eingefleischten Junggesellen Franz, Schorsch und Willi sind seit ihrer Jugend begeisterte Kartler und frönen auch auf der Theaterbühne im Saulorner Schützenstadl ihrer Leidenschaft, dem Watten. Schließlich haben sie schon an unzähligen Turnieren teilgenommen und etliche Preise eingeheimst...





17.09.2014

Spiel und Spaß im und ums Mehrgenerationenhaus

Die Feuerwehr wurde besucht. −Fs: privat

Freyung. Mittlerweile sind die Ferien leider schon wieder rum, und gestern startete die Schule. Dies nahm Stadtjugendpflegerin Melanie Haselberger zum Anlass, noch ein kurzes Fazit zu ziehen vom diesjährigen Sommerferienprogramm der Stadtjgendpflege. An den zwölf Aktionstagen waren 190 Plätze an Kinder und Jugendliche aus Freyung und Umgebung...





17.09.2014

Schulanfänger unter sich

Ihr großer Tag: Die Kinder der Klasse 1 an der Freyunger Grundschule zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Claudia Evenari (links oben). Während in den vergangenen Jahren immer zwei oder drei Klassenfotos nötig waren, gab es heuer nur eines − denn: in der Kreisstadt gibt es heuer nur eine 1. Klasse. − Foto: Jahns

Freyung. Das dürfte es noch nie gegeben haben: Dieses Jahr ist die Zahl der Erstklässler so gering, dass es in der Grundschule der Kreisstadt nur eine erste Klasse gibt. 27 Buben und Mädls wurden hier gestern eingeschult. Und diese freuten sich umso mehr auf ihren ersten Schultag. Bepackt mit bunten Schultüten ging es ins Schulgebäude...





17.09.2014

KURZ NOTIERT

Am Dienstag nur Notbesetzung im Amtsgericht FreyungFreyung. Der diesjährige Betriebsausflug des Amtsgerichts Freyung findet am Dienstag, 23. September, statt. An diesem Tag ist das Amtsgericht, einschließlich der Rechtsantragstelle, nur mit einer Notbesetzung ausgestattet. Soweit möglich wird gebeten...





17.09.2014

Memory-Rätsel gelöst: Das sind die Gewinner

Mit den beliebten Memory-Karten: Barbara Daferner (links) und Kathrin Altmann von der Europaregion Donau-Moldau. − Foto: Jahns

FRG. Die eigene Dreiländer-Region spielerisch mit einem Spiel erraten und kennenlernen − das ist ab sofort möglich mit dem Memory-Spiel, das die Europaregion Donau-Moldau (EDM) entwickelt hat. Wir hatten vor wenigen Tagen darüber berichtet und danach hatte es einen regelrechten "Run" auf die Spiele gegeben...





17.09.2014

Klaus Zrenner spielt im Sonnenwald

Klaus Zrenner kommt als Liedermacher nach Schöfweg zurück. − Foto: privat

Schöfweg. Es scheint ein kreativer Geburtsort zu sein. Schöfweg hat, am Brotjacklriegl gelegen, den Blick auf die Bayerwaldberge und die Weite ins Donautal hinaus. Der Liedermacher Klaus Zrenner, heute wohnhaft in München, stammt von hier. Mit seiner Band kommt er am Freitag, 19. September, hierher zurück...





17.09.2014

"Geschwisterhiebe" bieten Lyrik und UFA-Perlen

Schiefweg. Die beliebte Kabarett-Gruppe "Geschwisterhiebe", bestehend aus Ursi Limmer-Keim, Christian Keim und seinem "Blutsbruder" Matthias Limmer, hat für Samstag, 20. September, um 19 Uhr (Einlass und Bewirtung ab 18 Uhr) im Wirtshaus zur Emerenz in Schiefweg einen Auftritt geplant. Auf dem Programm stehen Lyrik und UFA-Perlen...





17.09.2014

1. Soizweger Gstanzlsinga

Salzweg. Auf einen vergnüglichen Abend können sich am Freitag, 17. Oktober, um 20 Uhr im Spezinger Stadl in Salzweg die Freunde der lustigen Lieder und des Gstanzlsingens freuen. Es wirken mit: die Krammerer Sänger, Ried im Innkreis; die Eschenauer Tanzlmusi, Salzburg; da Soizweger Zwoagsang und da "Bäff". Der Eintritt beträgt 12 Euro...





17.09.2014

NACHGEZÄHLT

27 Kinder wurden gestern in der Grundschule Freyung eingeschult − damit kann in der Kreisstadt erstmals nur eine 1. Klasse gebildet werden. Quelle: Bericht im Lokalteil Freyung





1
2 3 ... 8


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




MUNDING GOLDANKAUF
Donau-Moldau-Zeitung
Autohaus Unrecht
Eichberger Reisen











Gleicher Name, gleiche Klasse: Für die drei Freunde Fabian Frauenauer (von links), Fabian Biebl und Fabian Kroiß startete am Dienstag die Schulzeit. Ob sie in der Klasse dann schon wissen, welcher der drei Fabians gerade aufgerufen wurde? "Des is’ goa koa Problem", sind sich die Drei sicher, die in der Klasse 1a der Freyunger Grundschule eingeschult wurden. − Foto: Jahns

Da wird sich Klassenlehrerin Claudia Evenari etwas einfallen lassen müssen: Gleich drei Schüler mit...



"Baumeister" Karlheinz Grindinger (links) und 1. Vorstand Klaus Eiter (3. v. l.) führen 2. Bürgermeister Josef Scholler (v. l.), stv. Landrätin Renate Cerny, Bürgermeister Josef Gutsmiedl und Pfarrer Markus Krell über den neuen Platz. − Foto: Reitberger

1032 Stunden ehrenamtliche Arbeit und 86000 Euro Spenden sind das Fundament...



In die Räume, die einst die Hypobank beherbergte, zieht das Tourismusbüro Anfang 2015 um. − Foto: Seidl

Am Montag wurde der Kaufvertrag notariell beglaubigt, jetzt können die Handwerker anrücken: Die...



Know-how aus Berchtesgaden ist weltweit gefragt: Dr. Roland Baier auf einer Fortbildungsveranstaltung im Klausbachtal/Nationalpark Berchtesgaden. − Fotos: privat

Dr. Roland Baier (43) ist zufrieden: Die Naturverjüngung auf Herrenroint am Fuße des Watzmanns im...



Oben schaut ein Feuerwehrmann aus dem Fenster, unten steht die Drehleiter und wartet auf ihren Einsatz am Grafenauer Stadtplatz. − Foto: Nigl

Kleine Ursache, große Wirkung. Gegen 11.30 Uhr heulten am Dienstag in Grafenau die Sirenen...





Der zehnjährige Florian Schwarz aus Innernzell mit seinem Flaschen-Steinpilz. − Foto: privat

Eigentlich wollten sie nur Pilze suchen. Pilze haben sie dann auch gefunden...



In der sogenannten "Todeskurve" am Ortseingang von Grafenau hat sich am Freitag kurz nach 15 Uhr...



Besichtigten nach dem Verkehrsunterricht zusammen die Freyunger Polizeiinspektion: die Asylbewerber aus Eritrea mit Polizeihauptkommissar Werner Königseder (li.) und einigen Begleitern. − Foto: PI Freyung

Seit kurzem sind auch im Stadtgebiet Freyung mehrere Asylbewerber untergebracht...



24 Wagemutige ließen sich in den kalten Haidmühler See schleudern. Viele hoffen jetzt auf eine Wiederholung im nächsten Jahr, dann bei besserem Wetter. −Foto: Kammermeier

Die Premiere in Haidmühle (Landkreis Freyung-Grafenau) ist geglückt. Über 150 Zuschauer versammelten...



Zum Schulanfang: Diese kleinen Schultüten, die Büchereileiterin Waltraud Wegele zusammmengestellt hat, erwarten kommende Woche die Erstklässler in der Stadtbücherei. − Foto: Jahns

Von Jennifer Jahns Eine ganz besondere Aktion hat sich für das am Dienstag startende Schuljahr die...





In der sogenannten "Todeskurve" am Ortseingang von Grafenau hat sich am Freitag kurz nach 15 Uhr...







Anzeige