• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.09.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




Update vor 53 Minuten

03.09.2015

Die Schilder stehen schon

Aicha vorm Wald/FRG. Die Schilder stehen, und wer den Autobahnzubringer nutzt, dem graut vor dem 7. September: Dann wird wegen Bauarbeiten an der "Hühnerbachtalbrücke" die PA93 zwischen Neukirchen und Aicha bis voraussichtlich 9. Oktober gesperrt. Die Umleitungsstrecke ist beschildert. Rund fünf Wochen sind eingeplant...





03.09.2015

Alles von A bis Z

Namenstage Namenstage für den 3. September: Silvia, Phoebe, Sonja, Gregor (Gregor der Große, Papst, der Große, geb. um 540 in Rom aus senatorischem Adel, zog sich nach dem Tod seines Vaters in ein Kloster zurück, das er im elterlichen Palast gegründet hatte. Später war er Berater des Papstes Pelagius II...





03.09.2015

Ein willkommener Experte trotz Handicaps

Die alten Röhrenradios sind das Hobby von Josef Duschl (vorne) und u.a. deren Reparatur ist nun auch sein Beruf. Er arbeitet beim Verein CFJ in Freyung − auch zur Freude des Vorsitzenden Paul Rammelmeyr (hinten). − Foto: Löw

Freyung . Alte Röhrenradios haben sie beim Projekt "Chance für Jeden" (CFJ) immer mal wieder, aus Wohnungsauflösungen beispielsweise. Um die Möbel kümmern sich dann die Beschäftigten dieses sozialen Beschäftigungswerks, das im Freyunger Gewerbegebiet Am Bahnhof untergebracht ist. Die Möbel werden auf Vordermann gebracht und weiterverkauft...





03.09.2015

Unterhaltsame Heimatkundestunde mit Musik

Bis auf den letzten Platz war der Innenhof des Schramlhauses gefüllt, als Kreisheimatpfleger Gerhard Ruhland Geschichten aus dem Bayerwald präsentierte. − Foto: Poxleitner

Freyung . Für die dritte und letzte Ausgabe der Reihe "Literarisches und Musikalisches im Schramlhaus" hatte Kreisheimatpfleger Gerhard Ruhland Werke von Johann Michael Heinrich Döring (deutscher Schriftsteller, 1789 bis 1862) und Hans Watzlik sowie Karel Klostermanns Betrachtungen des bayerischen Charakters aus der Sicht eines "Böhm" ausgewählt...





03.09.2015

"Soizweger Zwoagsang" übergibt Spenden

Ein großes Herz: Gabi Schweizer (links) und Kathi Huber (rrechts) vom "Soizweger Zwoagsang" übergeben Ursula Fürst 700 Euro. − Foto: PNP

Tiefenbach/FRG. Der "Soizweger Zwoagsang" zeigt einmal mehr sein soziales Herz: Gabi Schweizer und Kathrin Gruber haben 700 Euro an Ursula Fürst aus Haselbach und ihren Sohn Maxi übergeben. Der 15-Jährige leidet am Opitz-Syndrom, einem seltenen Gendefekt, und einer Autismus-Spektrum-Störung (die PNP berichtete)...





Update vor 53 Minuten

03.09.2015

Hier finden Mütter ihren Weg zum Job

Stellen das Projekt "Mein Weg" vor: Konrad Niederländer (von links) als Geschäftsführer des Jobcenters, Karina Krenner als Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt im Jobcenter, Heide-Marie Weiherer vom bfz und Wolfgang Dietz als Leiter des bfz. − Foto: pnp

Freyung-Grafenau. Wer als Mutter nach der Elternzeit zeitnah in das Erwerbsleben zurückkehren will oder wer als Alleinerziehende durch eigenes Einkommen den Lebensunterhalt für sich und seine Kinder sicherstellen möchte, für den gibt es nun ein neues Angebot, mit einem kompetenten Ansprechpartner vor Ort den Wiedereinstieg vorzubereiten...





03.09.2015

"Himmel und Hölle" in der Klosterkirche

Violinist Rüdiger Lotter. − Fotos: privat

St. Oswald. Musikalisches Weltniveau zieht am Mittwoch, 9. September, um 19 Uhr in die Klosterkirche ein: Die Kulturwald-Festspiele Bayerischer Wald unter der Intendanz des international renommierten Sängers Thomas E. Bauer strecken ihre Fühler erstmals auch in den Landkreis Freyung-Grafenau und entsenden mit Chouchane Siranossian...





03.09.2015

Innovative Leistungen in der Augenchirurgie

Regen/FRG. Um ihren Versicherten eine innovative augenchirurgische Versorgung zu bieten, hat die AOK Bayern einen Vertrag mit dem Bundesverband Deutscher Ophthalmo Chirurgen (BDOC) geschlossen. Zu den neuen Leistungen gehört beispielsweise das so genannte korneale Crosslinking – eine spezielle Behandlung mit UVA-Licht...





03.09.2015

400 Gäste feiern bei Weinfest des TV

Die Plätze vor der Eishalle waren dank der warmen Sommernacht auch zu später Stunde noch gut besetzt. − Foto: Poxleitner

Freyung. An die 400 Besucher waren beim zweiten Weinfest des TV Freyung in der Freyunger Eishalle dabei. Die Sparten Tischtennis und Basketball hatten eingeladen, um bei Musik, Schmankerln und einem guten Tröpfchen einen lauen Sommerabend zu genießen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte das Trio "aflusn"...





Update vor 54 Minuten

03.09.2015

Malteser bieten Lehrgang zum Betreuungsassistenten

Diözesanausbildungsreferentin Christina von Wedelstaedt ermutigt Interessierte: "Die Einstiegschancen in den Arbeitsmarkt sind für Betreuungsassistenten hervorragend." − Foto: Krenn

Passau/FRG. Dem ständig steigenden Bedarf an Betreuungsassistentinnen und –assistenten und damit einhergehend auch der Nachfrage nach einer entsprechenden Ausbildung tragen die Malteser mit mehreren derartigen Lehrgängen im Jahr Rechnung. Der Kurs beinhaltet die Grundlagen der Beschäftigung, Begleitung und Betreuung...





03.09.2015

Versuchter Einbruch aufgeklärt

Freyung. Aufgrund einer aufmerksamen Bürgerin hat die Polizei einen versuchten Einbruch in eine Skihütte in Freyung Geyersberg aufgeklärt. Bereits vergangene Woche war versucht worden, dort einzudringen. Beim erneuten Versuch hatte nun der Täter mit einer Holzstange, die am Tatort lag, die Scheibe eingeschlagen und wollte dann das Fenster...





03.09.2015

KURZ & BÜNDIG

Waldbahn: Aufgrund von Felssicherungsmaßnahmen durch das zuständige Infrastrukturunternehmen DB Netz AG fahren auf der Waldbahn-Strecke zwischen Zwiesel und Gotteszell derzeit ab ca. 19 Uhr keine Züge mehr. Die Nachtsperrung gilt bis Donnerstag, 26. November. Die ausfallenden Fahrten werden durch Busse ersetzt...





03.09.2015

Abbé Felix berichtet aus dem Kongo

Hinterschmiding. Persönlich über die Projekte in seiner Heimat berichten wird diesmal Abbé Dr. Felix Mabiala ma Kubola bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Abbé Felix e.V.. Die Versammlung findet am morgigen Freitag, 4. September, um 19 Uhr im Kultursaal des Sepp-Stadler-Hauses in Hinterschmiding statt...





03.09.2015

NACHGEZÄHLT

151 der aktuell arbeitslos gemeldeten Landkreisbewohner weist die Statistik als Schwerbehinderte aus. Ihr Anteil liegt bei 11,7 Prozent. Quelle: Agentur für Arbeit





1
2 3 ... 6




Login für Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent können Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht täglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.













"Platsch!" Nicht nur Kinder haben riesigen Spaß am selbstgebauten Schwimmbecken. − Foto: Ebert-Adekis

Bei Rekordtemperaturen auf den Feldern schuften, dreschen und häckseln und vor allem schwitzen...



Die Zweifachturnhalle am Schwaimberg soll Flüchtlingen, die vom Hauptbahnhof München aus in ganz Bayern verteilt werden, als Notunterkunft dienen. − Foto: Haydn

Die Tausenden Flüchtlinge, die in den letzten Tagen mit Zügen aus Ungarn im Hauptbahnhof München...



Einrichtungsleiter Gerold Mück-Krell und Pflegedienstleiterin Hannelore Ecker sind ein eingespieltes Team. Zwei Jahre nach seinem Abschied kommt Mück-Krell wieder ans Seniorenwohnen in Grafenau zurück. − Foto: privat

Gerold Mück-Krell ist wieder Einrichtungsleiter des Seniorenwohnens Grafenau...



Eine Schwerverletzte und Totalschaden an zwei Fahrzeugen – das ist die Bilanz eine Unfalls...



"Die Störung wurde behoben", verlautete gestern der Mobilfunkanbieter Vodafone in Bezug auf die...





Hier befinden sich ca. 80 Prozent der im Raum Passau sichergestellten Schleuser-Autos: Das ehemalige Munitionslager der Bundeswehrkaserne in Freyung. − Foto: Hackl

Die Bundespolizei stellt momentan zahlreiche sichergestellte Schleuser-Autos auf dem Gelände der...



Als 2004 die Tschechische Republik EU-Mitglied wurde, hatten viele Angst vor einer Flut billiger Arbeitskräfte aus dem Nachbarland. Dazu ist es nie gekommen – im Gegenteil: Viele Firmen und Institutionen setzen auf tschechische Mitarbeiter, wegen ihrer Sprachkenntnisse oder weil sie keine deutschen Arbeiter finden. Stepanka Labajova, Jan Vandlicek, Jana Folvarska und Jitka und Jiri Rebenda sind Beispiele grenzenlosen Arbeitens in Waldkirchen. Folvarska und Vandlicek pendeln jeden Tag aus Prachatitz, die anderen leben bereits in Deutschland. In ihrer neuen Serie stellt die PNP die "Grenzgänger" in den nächsten Tagen vor. −Grafik: Bircheneder/F.: Ebert-Adeikis

2004 wurde Tschechien, das einst hinter dem eisernen Vorhang lag, Mitglied der EU...



Winteridylle pur am Kurparksee – hier soll von 4. bis 6. Dezember der Waldkirchner Weihnachtmarkt stattfinden. − Foto: Stadt Waldkirchen

Alle Jahre wieder ist der Waldkirchner Marktplatz ein Treffpunkt für Weihnachtsmarktfreunde –...



Josef "Simei" Bauer (l.) ist der älteste und dienstälteste Stadtrat – in unserem Bild nimmt er Bürgermeister Heinz Pollak den Amtseid ab. − Foto: Seidl

Deutliche Kritik hat BP-Stadtrat Josef Bauer in der jüngsten Stadtratssitzung an der Initiative des...



Den Startschuss für das Highspeed-Internet in der Gemeinde Mauth-Finsterau gaben Bügermeister Ernst Kandlbinder (l.) und Josef Markl von der Telekom. − Foto: Rauscher

Endlich ist es soweit: Die neuen schnellen Internet-Anschlüsse sind da. Ab sofort können rund 500...





Die Gisekestraße zwischen Kindergarten und Parkplatz soll tiefer gelegt werden, statt des großen Parkplatzes kann eine "Arena" gebaut werden, eine geringe Anzahl von Parkplätzen soll erhalten bleiben.

Bürger in den Entscheidungsprozess einzubinden, sie mitberaten und mitentscheiden zu lassen: Das war...







Anzeige