• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




03.08.2015

Alles von A bis Z

Namenstage Namenstage für den 3. August: August, Nikodemus, Lydia (Lydia lebte als Purpurhändlerin in Philippi. Nachdem sie Paulus in ihrem Haus aufgenommen hatte, bekehrte sie sich mit ihrer Familie zum Christentum. Damit war sie die erste Christin in Europa. Später versammelte sich in ihrem Haus die Christengemeinde von Philippi...





03.08.2015

Wir haben Niederbayerns beste Jung-Schreiber

Auf Platz 3 schafften es die Mittelschüler aus Neureichenau. Ihre Zeitungsseite zum Thema Jugend erhalten sie noch gerahmt. 100 Euro für die Klassenkasse konnte ihnen Annette Seidel (r.) schon jetzt versprechen. Die Schüler von Lehrerin Cornelia Miggisch (3.v.r.) nahmen das erste Mal an dem Wettbewerb teil. Rektor Stefan Wolf (l.) freut sich über den Erfolg seiner kleinen Schule.

Waldkirchen/Neureichenau. "Achtung, eine wichtige Durchsage!" Tief beugt sich Schulrektorin Josefa Stamm über das Mikrofon in ihrem Büro während sie die Klasse 8b und einige Mädchen der 8c zu sich ins Direktorat des Johannes-Gutenberg-Gymnasium ruft. "Es wartet eine tolle Überraschung", sagt die Oberstudienrätin über die Lautsprecher...





03.08.2015

SCHÖRNICH STÖBERT

Jens Schörnich aus Freyung.

Rabiate SchmugglerVon einer gefährlichen Auseinandersetzung berichtete die Waldpost am 2. August 1915 aus Mauth: "Ein Recontre hatte gestern Nacht ein Grenzaufseher der Station Finsterau mit zwei Schmugglern, welche einen Ochsen von Bayern nach Böhmen schmuggeln wollten. Leider unterlag der Zollwächter und schleppte sich dieser schwerverwundet nach...





03.08.2015

Gymnasiasten vier Mal auf großer Fahrt

....und nach Island.

Freyung . Zum Schuljahresende waren die Schüler der Q11 des Freyunger Gymnasiums viel unterwegs. Frankreich, Italien, Spanien und Island waren die Ziele − und dass für die Schüler diese Studienfahrten nicht nur lehrreich waren, sondern auch Spaß gemacht haben, das zeigen die Berichte, die sie darüber verfasst haben: Bei der Abschlussfahrt...





03.08.2015

Jetzt sind 1000 Straßenleuchten auf "sparsam" programmiert

Im Frühjahr startete die Umrüstung der Straßenbeleuchtung, hier im März in Speltenbach. Nun wird bereits das gesamte Stadtgebiet mit der energiesparenden Technik erhellt. − Foto: Löw

Freyung. Nach mehreren Wochen Bauzeit ist im Stadtgebiet von Freyung die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik nun abgeschlossen. Insgesamt wurden über 1000 Leuchten ausgetauscht und neu programmiert. Während die Beleuchtung im Stadtzentrum und entlang der Hauptstraßen keinerlei Probleme bereitete...





03.08.2015

Gruppe 60 plus/minus: Johanna Kössl übernimmt

Der bisherigen Leiterin der Gruppe "Gruppe 60 plus/minus" Annemarie NeumülIer (Mitte) dankte Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich für ihr Engagement. Ihre Nachfolgerin ist Johanna Kössl (links). − Foto: Hammerschmid

Freyung. Fünf Jahre Engagement für die "Gruppe 60 plus/minus" − das war beim jüngsten Treffen dieser Gruppe nun ein Anlass, um der bisherigen Leiterin Annemarie Neumüller zu danken. Sie hatte im März 2010 zusammen mit weiteren 16 Frauen die Gruppe gegründet. Beweggrund dafür war damals das Schaffen eines Angebotes für junge und jung...





03.08.2015

"Teller statt Tonne": Realschüler kochen mit Biogemüse

Die Schülerinnen und Fachlehrerin Karola Peter präsentieren ihre frisch geernteten Gemüsesorten. − Foto: Schule

Freyung . Um gesundes Essen ging es bei einem Projekttag, den zum Schuljahresende noch die Schüler der Klasse 7 E der Realschule Freyung durchgeführt haben. "Teller statt Tonne" lautete das Motto bei dem Schulprojekt gegen Lebensmittelverschwendung. Der Projekttag wurde in Zusammenarbeit mit Slow Food Deutschland e.V...





03.08.2015

Michael Atzinger ist neuer FRG-Kämmerer

Landrat Sebastian Gruber (v.r.) gratulierte Michael Atzinger zur Ernennung und dankte Manfred Kellhammer für die Aushilfe. − Foto: Landratsamt

FRG. Seit 1. August hat der Landkreis einen neuen Leiter der Finanzverwaltung. Der 42-jährige Michael Atzinger übernahm das Amt von Manfred Kellhammer, der die Funktion kommissarisch übernommen hatte und sich nun wieder ausschließlich um seine Aufgabe als Leiter der Sozialverwaltung kümmern wird. Dessen zentrale Aufgabe war es...





03.08.2015

Zündapps – soweit das Auge reicht

Die Zündapp-Freunde "Haizhaisan Koistod" richteten erstmals ein Zündapp-Treffen in Sonndorf aus. − Foto: pnp

Sonndorf . Insgesamt 60 Zündapps und zahlreiche Fans dieser Fahrzeuge haben sich am Wochenende in Sonndorf getroffen, um ihre Zweiräder zur Schau zu stellen. Ausgerichtet hatten diese Treffen die im vergangenen Jahr gegründeten Zündapp-Freunde "Haizhaisan – Koistod" (Herzogsreut, Kohlstatt bei Sonndorf)...





03.08.2015

Leben wie die Kelten oder mit Eseln auf Wanderschaft

Mit dem Esel durch den Urwald ist eines der Angebote von WaldZeit e.V. während der Sommerferien. − Foto: WaldZeit

FRG. Interessante Wochenenden für die ganze Familie sowie Vater-Kind-Angebote bietet der Vein WaldZeit e.V. während der Sommerferien an. Ob ein Wochenende in dem einzigartigen Wildniscamp am Falkenstein mit Übernachtungsmöglichkeit in einem Baumhaus, einer Erdhöhle oder einem Wiesenbett, eine mehrtägige Eselwanderung im Freilichtmuseum Finsterau...





03.08.2015

Unfall: Schwerverletzter kann sich nicht erinnern

Innernzell. Am Samstag hat sich gegen 6.10 Uhr im Ortsbereich Innernzell ein Motorradunfall mit einem Verletzten (22) ereignet, der sich als mysteriös herausstellt.Ersten polizeilichen Ermittlungen der PI Grafenau zu Folge fuhr zum Unfallzeitpunkt ein Kraftrad besetzt mit zwei Männern von Hilgenreith kommend mit hoher Geschwindigkeit in Richtung...





03.08.2015

Freyung

Von links: Pfarrer Wolfgang Keller, die Jubilarin Anna Mandl und 1. Bürgermeister Eduard SchmidGemeinde Hohenau

ANNA MANDL aus Schönbrunn am Lusen hat im Kreise ihrer Angehörigen den 85. Geburtstag gefeiert. Als sechstes von acht Kindern wuchs sie in Schönbrunn am Lusen auf. Ein Bruder ist im Krieg gefallen. Nach dem Schulbesuch in Schönbrunn am Lusen hat sie bis zu ihrer Hochzeit mit ihrem Mann Vinzenz in der elterlichen Landwirtschaft mitgeholfen...





03.08.2015

NAMEN UND NOTIZEN

Grillfeier für die Wohngruppe Kapellenweg Freyung. Einen besonderen Nachmittag haben die Mitarbeiter vom Kapellenweg des Caritas Seniorenheimes St. Gunther für ihre Bewohner gestaltet. Bei sommerlichen Temperaturen trafen sich alle im Garten zu einem Grillfest. Grillmeister Peter Wagner bereitete nach den Wünschen der Bewohner Verschiedenes zu...





03.08.2015

KURZ & BÜNDIG

Rausch-Rucksack: Ein Paket Marihuana hatte ein 27-jähriger Deutscher bei der Einreise aus Tschechien dabei, den Schleierfahnder der Polizeiinspektion Freyung kontrollierten. Der Mann war in einem schwarzen Golf mit deutschem Kennzeichen unterwegs. Die Fahrzeuginsassen, junge Männer aus Münster, waren kurz vorher aus Tschechien eingereist...





03.08.2015

Sonderausstellung "in memoriam" Hermann Eller

Zwiesel. Der Buntspecht − die wohl älteste und größte Kunstausstellung im Bayerischen Wald − widmet die diesjährige Sonderausstellung in den Räumen der Zwieseler Mittelschule in der Böhmergasse 7 "in memoriam" dem Deggendorfer Maler Hermann Eller, einem gebürtigen Zwieseler, der jahrelang seine Werke unter anderem auch beim Buntspecht...





03.08.2015

Zu schnell auf Roller unterwegs

Hohenau. Viel zu schnell unterwegs war ein 16-jähriger Auszubildender, der im Bereich Hohenau von der Polizei auf seinem Roller kontrolliert wurde. Das Fahrzeug erreichte nach Polizeiangaben aufgrund zahlreicher Umbauten eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 70 km/h. Der Jugendliche war aber nur im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung...





03.08.2015

NACHGEZÄHLT

300 Euro hat sich das Walkirchner Gymnasium verdient. Diese Summe haben Sie als Niederbayernsieger des Projekts Zeitung macht Schule bekommen.Quelle:Bayernwerk AG





1
2 3 ... 6




Login für Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent können Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht täglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.













Foto: Archiv Wolf

Im Ortsbereich von Innernzell (Landkreis Freyung-Grafenau) hat sich am Samstag gegen 6...



In der Reportage erklärt der IT-Systemkaufmann, warum er sich dazu entschlossen hat, die terroristische Vereinigung "Islamischer Staat" als Cyber-Terrorist zu unterstützen. Screenshot: ARD/Potstada

Seitdem die ARD die von "Report München" gedrehte Reportage "Terrorkrieg im Internet − Die...



Schwer beladen zogen die Salzsäumer mit Ross und Reiter und mit Kutschen in die Stadt herein, nachdem ihre Handelsware für gut befunden worden war. Am Samstag herrschte wieder Mittelalter in Grafenau. − Foto: Haydn

Fast 650 Jahre musste es dauern, bis Kaiser Karl der IV. vorbei kam, um zu schauen...



Einheimische Schüler bringen die Aktion auf den Punkt: "Daumen hoch für Stadt und Bürgermeister!" − Foto: Schreiber

Freien Eintritt im Badepark gibtes ja üblicherweise nur für Kinder unter sechs Jahren und...



Sind hochzufrieden mit dem Geschaffenen: Bürgermeisterin Margot Fenzl (v.l.), Vereineforums-Vorsitzender Helmut Madl und die Hauptorganisatoren Helmut Frank und Thomas Madl. − Foto: Seibold

Nach wochenlanger Arbeit war es endlich soweit, der Märchenwaldspielplatz konnte mit einer großen...





Um Tragödien wie den Brand in Schneizlreuth zu verhindern, sollen verstärkt Feuerbeschauen durchgeführt werden. − Foto: Archiv Bauregger

Nur 43 von 92 Feuerwehren im Landkreis Freyung-Grafenau erfüllen die Soll-Voraussetzungen beim...



Das Frauchen ist weg – dieser Hund blieb alleine in der Wohnung zurück. − Foto: privat

Sachen gibt es, die gibt es nicht. Und so etwas haben auch die Beamten der Polizei Grafenau so noch...



Das AMF-Werk in Elsenthal bei Grafenau. Laut einem Bericht des Hessischen Rundfunks könnten hier Deckensysteme hergestellt worden sein, in denen krebserzeugende Fasern enthalten sind. − Foto: E. Binder

Der Bericht des Hessischen Rundfunks (hr) über angeblich verseuchte Dämmplatten war am Dienstag...



Das Firmengelände von Knauf-AMF in Grafenau: Das Unternehmen soll laut Recherchen des Hessischen Rundfunks in einen großen Recyclingskandal um krebserregende Dämmstoffe verwickelt sein. − Foto: Wolf

Der im Recycling-Skandal um die mittlerweile dicht gemachte hessische Firma Woolrec angeklagte...



Im Bereich Atzldorf und Fürsteneck müssen die Schüler schon immer sehr früh raus, um noch den Bus zu erwischen. − Foto: Jahns

Landtagsabgeordneter und Kreisrat Alexander Muthmann (FW) ist "sprachlos", wie er es am Dienstag (28...





Schwer beladen zogen die Salzsäumer mit Ross und Reiter und mit Kutschen in die Stadt herein, nachdem ihre Handelsware für gut befunden worden war. Am Samstag herrschte wieder Mittelalter in Grafenau. − Foto: Haydn

Fast 650 Jahre musste es dauern, bis Kaiser Karl der IV. vorbei kam, um zu schauen...



Zwei Herzen schlagen in der Brust von Martin Geier. Als Bürgermeister freut er sich über die 24-Stunden-Wache. Als Rot-Kreuzler sieht er die Vergabe an IMS mit einem weinendem Auge.

Ziel erreicht und doch auf ganzer Linie gescheitert? Für Schöfwegs Bürgermeister Martin Geier stellt...



Der Bagger stand auch bereit. Die Baugenehmigung lieferte Sebastian Gruber ab. Die Unternehmer, Politiker und Fachleute des Projekts "Vervierfachung der SLE" griffen aber lieber symbolstark und zupaackend zu Spaten und weißen Helmen. − Foto: Haydn

Das momentan wichtigste Detail steuerte Landrat Sebastian Gruber am Mittwoch bei: Die Baugenehmigung...



Im Fokus: Die Graineter Säumer mit dem spanischen Filmteam. − Foto: Duschl

Für die dreizehnteilige Serie "Landurlaub in der Welt" sucht das spanische Nationalfernsehen TVE auf...



Das Firmengelände von Knauf-AMF in Grafenau: Das Unternehmen soll laut Recherchen des Hessischen Rundfunks in einen großen Recyclingskandal um krebserregende Dämmstoffe verwickelt sein. − Foto: Wolf

Der im Recycling-Skandal um die mittlerweile dicht gemachte hessische Firma Woolrec angeklagte...







Anzeige