• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




22.07.2014

Alles von A bis Z

Namenstage Namenstage für den 22. Juli: Marlene, Verena, Magdalena Vereine/Verbände FREYUNG 60plus/minus: Grillfest. Heute, 14 Uhr, Treffpunkt Sportplatz St. Gunther. i08551/6334 Rheumaliga: Kranken-Warmwassergymnastik; auch für Selbstzahler. Mi 9.30 Uhr und Do 14 Uhr. Info samstags v. 19 bis 20 Uhr. Krankenhaus, Bäderabteilung...





22.07.2014

Von der Workshop-Woche bis zu den vier Elementen

Bewegung und Spaß fehlt im Sommerprogramm der Stadtjugendpflege auf keinen Fall. − Fotos: pnp

Freyung. Die Sommerferien werden von vielen Schülerinnen und Schülern meist lang herbei gesehnt. Damit den Kindern und Jugendlichen nicht langweilig wird, hat die Stadtjugendpflege wieder ein vielseitiges Programm auf die Beine gestellt. Erste Woche ist die "Workshop Woche" Beginnen wird es mit dem Workshop "Traumfänger" am Montag, 11...





22.07.2014

Was die Landwirte bewegt

Mann, ist der groß, wenn man selber noch klein ist, so wie Corinna und Stefan. Aber auch sonst wirkten einige neue Bulldogs samt Anbaugeräten irgendwo zwischen faszinierend in der Technik und bisweilen überdimensioniert in den Ausmaßen, vorallem, wenn man es im Kontext der familiären Landwirtschaftsstrukturen betrachtet.

Großarmschlag/Grafenau. "Jeder bäuerliche Familienbetrieb soll Entwicklungschancen haben." Das sagte Landwirtschaftsminister Helmut Brunner in seiner Festrede zum Kreisbauerntag in Großarmschlag. BBV-Kreisobmann Hans Döringer wird es gerne gehört haben – und auch nicht. Denn der konnte es sich nicht verkneifen, auch Kritik zu äußern...





22.07.2014

Ein Sommerkonzert für jeden Geschmack

Der Unterstufenchor gab das Stück"Lollipop" von J. Dixon und B. Ross zum besten und wurde von Klaus Bachhuber am Klavier begleitet. − Fotos: Tanosova

Freyung. Eine bunte Mischung aus Klassik, Pop, Rock und Volksmusik gab es für das große Publikum im Atrium des Gymnasiums beim Sommerkonzert. Dabei standen der Schulchor, das Kammerorchester, der Unterstufenchor, das P-Seminar, zwei Schulbands, Einzelsänger und -spieler sowie die "Flatted fifth" auf der Bühne...





22.07.2014

Wie hoch ist der Freyunger Kirchturm?

Die Klasse 10d stellt sich zum Erinnerungsfoto auf und Philipp Saffenreuter (Mitte) peilt am Tachymeter schon mal die Kirchturmspitze an. − Fotos: Poxleitner

Freyung. Ein Tachymeter ist ein Vermessungsgerät mit dem Horizontalrichtungen, Vertikalwinkel und auch Schrägstrecken zum Zielpunkt ermittelt werden können. Was man damit alles machen kann, durften die Schüler des Freyunger Gymnasiums unter Anleitung von Experten erproben. Bereits zum zweiten Mal fand die "Bayerische Woche der Geodäsie" statt...





22.07.2014

NAMEN UND NOTIZEN

Kirchlicher Segen für die Autos vor den Ferien Philippsreut . Weil sowohl der Gedenktag des Heiligen Christophorus, des Patrons der Autofahrer und der Reisenden, als auch der Beginn der Sommerferien und damit der Reisezeit immer auf Ende Juli fallen, segnet der Philippsreuter Pfarrer Alois Kaiser alljährlich zu dieser Zeit die Fahrzeuge seiner...





22.07.2014

NAMEN UND NOTIZEN

Pater Joseph begleitete Senioren beim Ausflug Freyung. Clubleiterin Ilse Lichtenauer hatte den Jahresausflug der Senioren nach Engelhartszell gut vorbereitet. Sie hat an alles gedacht: zunächst an eine Stärkung in einem Lokal am Ufer der Donau, nachmittags gab` s dann Kaffee und Kuchen "über den Dächern Passaus" mit freiem Blick auf die Domstadt...





22.07.2014

32 Firmlinge im Glauben gestärkt

Die Firmlinge aus dem Pfarrverband Hohenau-Schönbrunn am Lusen mit Prälat Limbrunner und Pfarrer Wolfgang Keller.

Hohenau. 32 Firmlinge aus dem Pfarrverband Hohenau-Schönbrunn am Lusen haben in einem feierlichen Gottesdienst das Sakrament der Firmung empfangen. Pfarrer Wolfgang Keller begrüßte in der vollbesetzten Pfarrkirche in Hohenau dazu den Firmspender Prälat Ludwig Limbrunner. Der Gottesdienst wurde von Pfarrer i. R...





22.07.2014

Die Rinder sind zurück auf den Hochweiden

Insgesamt sechs Stück "Rotes Höhenvieh" sind auf den Ruckowitzschachten gebracht worden, wo sie den Sommer über in einem umzäunten Bereich grasen können. − Foto: NP-Verwaltung

Lindberg . Vor 400 Jahren haben erstmals Bauern aus dem Zwieseler Winkel Stiere hinauf auf die Schachten getrieben. Die Beweidung der rund 1100 Meter hoch gelegenen Waldwiesen hielt bis hinein in die 1960er Jahre an. Jetzt hat einer der Schachten wieder seine ursprüngliche Funktion erhalten: Der Nationalpark Bayerischer Wald hat sechs Stück...





22.07.2014

Für guten Zweck: Politprominenz kickt gegen die Firmlinge

Finsterau . Für den guten Zweck spielen hochrangige Politiker des Landkreises am heutigen Dienstag um 19 Uhr im Stadion in Finsterau gegen die Mauthler Firmlinge. Mauths Pastoralreferentin ist es gelungen die Politprominenz des Landkreises zu diesem Benefizfußballspiel zu verpflichten. Es sollen dabei Spenden gesammelt und Gemeinschaft gepflegt...





22.07.2014

AUS DEM GEMEINDERAT MAUTH

Erfolgreich war die Informationsveranstaltung zur Dorferneuerung Mauth. Darüber informierte Bürgermeister Ernst kandlbinder den Gemeinderat bei der jüngsten Sitzung. Sieben Anlieger haben demnach bereits Interesse an den Fördermöglichkeiten bekundet. Seinen Dank sprach der Bürgermeister noch einmal allen Beteiligten bei der "Badeseeaktion" des...





22.07.2014

Dorfkapelle Neureut feiert Jubiläum

Das 50-jährige Kapellenjubiläum können die Neureuter bei ihrer Dorfkapelle feiern. − Foto: pnp

Neureut. Die Dorfkapelle Neureut, die der Heiligen "Maria, Mutter der Armen" geweiht ist, kann in diesen Tagen auf ihr 50-jähriges Bestehen blicken. Das wird nun gefeiert mit einer Waidlermesse bei der Dorfkapelle. Sie findet am 27. Juli um 10 Uhr in Neureut statt. Nach Aussagen älterer Neureuter ist die jetzige Kapelle die dritte im Dorf...





22.07.2014

Dank an die Dienstjubilare

Dank: Landrat Sebastian Gruber (li.) sowie Personalratsvorsitzender Fritz Weber (re.) mit seinen Mitarbeitern bei der Feierstunde in der Taverne (ab 2.v.li.): Max Saiko, Ferdinand Ertl, Edith Piller, Susanne Roth, Christine Ranzinger, Gerhard Weny. −Foto: Landratsamt

FRG. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde bedankte sich Landrat Sebastian Gruber bei seinen Mitarbeitern für ihr langjähriges beständiges berufliches Engagement in ihren diversen Einsatzbereichen für ihr 25- und 40-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst und verabschiedete treue Landkreisbeschäftigte in den Ruhestand...





22.07.2014

20,39 Mio. Euro für schnelles Internet im Landkreis

FRG . Die Kommunen im Landkreis FRG halten alle die höchstmöglichen Fördersätze von 80 und 90 Prozent für den Breitbandausbau. Das haben gestern FW-MdL Alexander Muthmann, CSU-MdL Max Gibis und Staatsminister Helmut Brunner mitgeteilt. An die Gemeinden im Landkreis FRG geht ein Förderhöchstbetrag von 20,39 Millionen Euro...





1
2 3 ... 11


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe











Muss in Philippsreut nochmal gewählt werden? Das Bild zeigt die Auszählung im März. − Foto: Jahns

Jetzt steht es fest: Der Fall "Betrugsverdacht bei der Wahl in Philippsreut" geht vor Gericht...



−Symbolfoto: Wolf

Einerseits ist es zum Schmunzeln, andererseits schockierend: Zwei Betrunkene haben gegenseitig sich...



Relativ glimpflich endete ein Verkehrsunfall am vergangenen Montag gegen 15...



Drei große Becken (im Vordergrund) sind ausgehoben. In ihnen soll sich der Schlamm absetzen, der mit dem Schwimmbagger aus dem Großarmschlager Stausee dort hinein gepumpt wird. − Foto: Nigl

Was wird da gebaut? Ein neuer Stausee? So oder ähnlich lauten die Fragen derjenigen...



Bürgermeister Max Niedermeier und Polizeichef Siegfried Schreindl weisen noch einmal auf den verkehrsberuhigten Bereich am Busbahnhof hin. − Foto: Nigl

Viele mögen es noch gar nicht bemerkt haben – das blaue Schild mit den spielenden Kindern...





−Symbolfoto: Wolf

Einerseits ist es zum Schmunzeln, andererseits schockierend: Zwei Betrunkene haben gegenseitig sich...



Angekommen in Freyung: Am Donnerstag (17.7.) wurde erstmals eine Belastungsfahrt auf der Ilztalbahnstrecke ausgetestet − um zu prüfen, ob die Strecke auch für Güterverkehr geeignet ist beziehungsweise ob die Lok (rot) stark genug ist, um die schweren Güterwaggons zu ziehen. Die Testfahrt verlief ohne Probleme. Zu Testzwecken waren sechs Waggons an die Lok gehängt worden, mit einem Gesamtgewicht von 235 Tonnen. − Fotos: Jahns

Viele Bürger hatten Zweifel, ob ein Zugverkehr auf der Strecke Freyung−Passau tatsächlich...



Muss in Philippsreut nochmal gewählt werden? Das Bild zeigt die Auszählung im März. − Foto: Jahns

Jetzt steht es fest: Der Fall "Betrugsverdacht bei der Wahl in Philippsreut" geht vor Gericht...



Haltestelle Karlsbach: Drei Gymnasiasten nutzen bislang die Mittelschulbuslinie der Stadt – im kommenden Schuljahr könnten es fünf sein. − Foto: Seidl

Das Ende des Karlsbacher Schulbus-Streits steht bevor – und er könnte für die Eltern von bald...



Von einem dramatischen Zwischenfall überschattet war am Samstag das Bergrennen im Rahmen des "Tages...





−Symbolfoto: Wolf

Einerseits ist es zum Schmunzeln, andererseits schockierend: Zwei Betrunkene haben gegenseitig sich...





Beiträge unserer Leserreporter




Anzeige