• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




28.07.2014

Alles von A bis Z

Namenstage Namenstage für den 28. Juli: Adele, Ada, Innozenz, Benno Vereine/Verbände FREYUNG Bürger- und Wanderverein: Stammtisch. Morgen, 19.30 Uhr, Cafe Veicht. i08551/910163 Frauenbund: Gymnastikkurs: Gesünder durch Gymnastik. Heute, 15.30 Uhr, Pfarrheim. i08551/6744 Georgs-Pfadfinder (DPSG): 16.30 Uhr Wölflings-Gruppenstunde (1. - 4...





28.07.2014

"erlebnistage" haben allen Grund zum Feiern

Sie sind zur Feierstunde im Haus Wiesengrund erschienen (v.l.): Holger Kolb (Geschäftsführender Vorstand der GFE erlebnistage), Ralph Heinrich (Wirtschaftsreferent am Landratsamt Freyung-Grafenau), Fritz Gibis (ehem. Bürgermeister Haidmühle), Marlene Solbach (Leiterin der Studie), Hermann Weidinger (2. Bürgermeister Haidmühle), Tobias Ehrhardt (Einrichtungsleiter "erlebnistage Bayerischer Wald"), Manfred Selwitschka (Geschäftsführer des Zweckverbands Wintersport am Landratsamt Freyung-Grafenau), Prof. Werner Michl (Vorstandsvorsitzender der GFE erlebnistage), Alfred Schraml (ehem. Bürgermeister Philippsreut), Siegfried Weber und Helmut Knaus (aktueller 2. und 1. Bürgermeister Philippsreut) sowie Tony Jäger (Vorstandsmitglied der GFE erlebnistage). − Foto: Werner

Bischofsreut/Mitterfirmians-reut. Diese Zahl lässt aufhorchen: Geschätzte fünf Millionen Euro wurden im Rahmen der "erlebnistage Bayerischer Wald" im Zeitraum 2002 bis 2014 in eben jenes Gebiet investiert. Diese Zahl ermittelte Marlene Solbach, eine Kulturgeographie-Absolventin von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg...





28.07.2014

Mit Quali und Mittlerer Reife ins Berufsleben

Die Absolventen der "Mittleren Reife" M10a und M10b mit ihren Klassenleitern Beatrice Krückl und Hans Blöchl.

Freyung. Mit einem ökumenischen Wortgottesdienst und einer berührenden Abschlussfeier entließ die Mittelschule Freyung kürzlich die Absolventen der Mittleren Reife und des Qualifizierenden Hauptschulabschlusses ins Berufsleben. Cosmas Fruth, Caroline Göttl und Dr. Michael Gnan sorgten für eine feierliche musikalische Umrahmung...





28.07.2014

SCHÖRNICH STÖBERT

Jens Schörnich aus Freyung. --- PRODUKTIONSTEXT: Jens Schörnich aus Freyung.

Erfolgreiche Autolinie Am 27. Juli 1914 fand die Versammlung der Auto-Linie Passau-Winterberg in Freyung statt: "Der Besuch im Gasthaus Engl war sehr gut. Die Genossen waren aus Winterberg, Obermoldau, Kuschwarda, Sonndorf, Freyung, Kumreut, Buchbergmühle, Röhrnbach und Passau gekommen. Der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Herr Fabrikant Jakob...





28.07.2014

Einmal verzaubern, bitte!

In den "Schweizer Käse" war Magier Michael Late eingestiegen, von 16 Schwertern (sie stehen links) durchbohrt. Aber aus der Box stieg dann unversehrt seine Assistentin – da muss doch Zauberei im Spiel sein.

Freyung. Nahezu drei Stunden Zaubershow wurde den Zuschauern am Vorabend des Bürgerfestes im großen Saal des Freyunger Kurhauses geboten. Es war ein Abend, an dem das Publikum bereit war, sich bezaubern zu lassen. Den Akteuren auf der Bühne hätte man einen stärker besuchten Saal gegönnt – aber wie im Vorjahr am Vorabend des Bürgerfestes beim...





28.07.2014

FRAGEN AN ...

Jürgen Kittel, Schulpsycho- loge am Adalbert-Stifter-Gymnasium in Passau. Herr Kittel, Sie beraten morgen und übermorgen Eltern und Schüler bei Zeugnissorgen. Ist der Zeitpunkt nicht eigentlich schon zu spät? Kittel: "Eigentlich ja. Denn je rechtzeitiger sich Eltern und Schüler an uns wenden, umso besser...





28.07.2014

Beim Bürgerfest ging’s hoch hinaus

Ausblick von oben: Die Stelzengeherinnen Lisa (li.) und Anja waren beim Bürgerfest nicht zu übersehen. − Fotos: Jahns

Freyung. "Manchmal muss man eben auch Glück haben − und das war am Samstag der Fall." So bringt Christian Kilger von der Freyunger Touristinfo das Fazit des Bürgerfestes auf den Punkt. Das Wetter hatte − trotz anders lautender Vorhersagen − bestens durchgehalten. So feierten die Besucher in der Innenstadt bis nach Mitternacht...





28.07.2014

Im Ernstfall: Das Zeugnistelefon bietet Hilfe

Freyung-Grafenau. Für manche Schüler beginnt jetzt wieder das große Zittern und Bangen: Am morgigen Dienstag gibt es die Jahreszeugnisse – spätestens dann lässt sich vor den Eltern nichts mehr verbergen. Bei schlechten Noten oder wenn das Klassenziel nicht geschafft wurde, steht daheim häufig Streit ins Haus...





28.07.2014

Freyung war wieder am Laufen

Freyung. Groß und Klein war wieder auf den Beinen beim Freyunger Stadtlauf. Und die Läufer strengten sich gehörig an, denn es ging nicht nur um die Einzelwertungen, sondern die Zeiten fließen auch in ihre Wertung beim Sparkassen-Cup ein (PNP berichtete im Heimatsport). Unter den zahlreichen Zuschauern fanden sich neben den Angehörigen auch viele...





28.07.2014

Zündapp-Freunde treffen sich

Eine stolze Anzahl von Zündapp Kleinkrafträdern wie beim Treffen 2013 werden auch 2014 wieder in Finsterau erwartet . −Foto: Kilger

Finsterau. An Gutem kann man sich jedes Jahr erneut erfreuen – dazu gehört das Treffen der Zündapp Freunde in Finsterau. Mittlerweile hat sich das von ihnen organisierte Treffen fest im Veranstaltungskalender der Gemeinde etabliert, immerhin um die 170 Fans der traditionsreichen deutschen Zweiradmarke mit ihren Kleinkrafträdern hatten sich...





28.07.2014

Wie Rettungsdienst und Polizei zusammenarbeiten

FRG/Passau. Über 100 Mitarbeiter der Rettungsdienste und Notärzte haben kürzlich an der rzr-Passau-Fortbildung "Zusammenarbeit Rettungsdienst und Polizei" teilgenommen. Kriminaloberkommissar Michael Schöffberger von der Kriminalpolizei Passau referierte zu den Themen Tatortbegehung, Wohnungsöffnung und Zwangseinweisung...





28.07.2014

Pietätlos: Unbekannter zerstört Grabbepflanzung

Freyung. Wer macht denn sowas? Wie die Freyunger Polizei jetzt mitteilte, wurde bereits im Zeitraum vom 20. Juni bis Anfang Juli auf dem Friedhof in Freyung-Schönbrunn ein Grab dadurch beschädigt, dass der unbekannte Täter eine nicht bekannte Flüssigkeit in die bepflanzte Grabeinfassung schüttete. Auch auf die Grabfläche wurde die Flüssigkeit...





28.07.2014

1000 Euro FreYgeld für Wilma Schuster

Glückliche Gewinnerin: Wilma Schuster mit den Preis-Überbringern Karl Grünzinger und Frank Wallstab. − Foto: Meier

Freyung. Da staunte Wilma Schuster nicht schlecht: Die Freyungerin vom gleichnamigen Café hatte den Hauptpreis bei der Tombola des TV Freyung abgeräumt: 1000 Euro FreYgeld. Die Lose hatte es beim Bürgerfest gegeben, die Einnahmen gehen an den TV. Samstagabend wurde die Gewinnerin ausgelost, gestern haben 1. Vorstand Grünzinger und 3...





28.07.2014

NACHGEZÄHLT

31,8 Prozent der Familien im Landkreis Freyung-Grafenau leben mit vier Personen in einem Haushalt. 30 Prozent in einem Zwei-Personen-Haushalt, 28,2 Prozent leben zu dritt und nur 8,7 Prozent zu fünft. Quelle: Ergebnis des Zensus 2011.





1
2 3 ... 11


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...











Mit Sexbildern habe er nichts zu tun, versicherte der von Verteidiger Dr. Ronny Raith vertretene Angeklagte. − Foto: Pierach

Einem Schulbusfahrer (37) aus dem Raum Grafenau wirft die Oberstaatsanwältin sexuelle Übergriffe auf...



Waren auf Stelzen unterwegs: Lisa und Anja. Weitere Fotos oben in der Fotostrecke. − Fotos: Jahns

"Manchmal muss man eben auch Glück haben und das war am Samstag der Fall." So bringt Christian...



Herbert Weber und Werner Pongratz (v. l.) richten nun schon zum zehnten Mal das Volksfest Waldkirchen aus. − Foto: Steiml

Seit sie das Sagen haben, hat es viele Neuerungen beim Waldkirchner Volksfest gegeben...



Glimpflich ging ein Verkehrsunfall am späten Samstagnachmittag aus: Eine 54-Jährige aus der Gemeinde...



Ein gemeinsames Foto der Schüler von der GS Haus i. Wald mit Schulleitern Roswitha Bumberger (Mitte ) und Pfarrer Erwin Jaindl (rechts). − Foto: Bogner

Die Grundschule Haus i. Wald verabschiedete Roswitha Bumberger, die nach 18 Jahren als Schulleiterin...





−Symbolfoto: Wolf

Einerseits ist es zum Schmunzeln, andererseits schockierend: Zwei Betrunkene haben gegenseitig sich...



Muss in Philippsreut nochmal gewählt werden? Das Bild zeigt die Auszählung im März. − Foto: Jahns

Jetzt steht es fest: Der Fall "Betrugsverdacht bei der Wahl in Philippsreut" geht vor Gericht...



Heiß hergegangen ist es am Mittwoch bei einer Infoveranstaltung in Langfurth...



Ein Reifen wie dieser hat sich gestern in voller Fahrt von einem Bus gelöst, ein weiterer war locker. Busunternehmer Otto Simon (l.) und Sohn Herbert sind sich sicher, dass jemand die Bolzen gelöst hat. − Foto: Werner

"Das ist ja kriminell." Otto Simon, Busunternehmer aus Jandelsbrunn (Landkreis Freyung-Grafenau)...



In Jandelsbrunn muss nicht erneut gewählt werden. −Symbolfoto: Jahns

Die amtliche Überprüfung der Kommunalwahlen ist nun auch in der Gemeinde Jandelsbrunn (Landkreis...





−Symbolfoto: Wolf

Einerseits ist es zum Schmunzeln, andererseits schockierend: Zwei Betrunkene haben gegenseitig sich...



Muss in Philippsreut nochmal gewählt werden? Das Bild zeigt die Auszählung im März. − Foto: Jahns

Jetzt steht es fest: Der Fall "Betrugsverdacht bei der Wahl in Philippsreut" geht vor Gericht...



Auf dem Weg zu Bronze: Alexander Kunert im 200-Meter-Schmetterling-Finale bei den Junioren-Europameisterschaften in Dordrecht. − Foto: rok

Er stammt aus Waldkirchen, hat sich eine Schwimm-Karriere in den Kopf gesetzt und startet nun im...



Der Busfahrer wird vertreten von Verteidiger Dr. Ronny Raith.. − Foto: Pierach

Ein Schulbusfahrer (37) aus dem Raum Grafenau sitzt seit Mittwoch auf der Anklagebank des...



Ein Reifen wie dieser hat sich gestern in voller Fahrt von einem Bus gelöst, ein weiterer war locker. Busunternehmer Otto Simon (l.) und Sohn Herbert sind sich sicher, dass jemand die Bolzen gelöst hat. − Foto: Werner

"Das ist ja kriminell." Otto Simon, Busunternehmer aus Jandelsbrunn (Landkreis Freyung-Grafenau)...





Beiträge unserer Leserreporter




Anzeige