• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Samstag, 23.05.



23.05.2015

Alles von A bis Z

Namenstage Namenstage für den 23. Mai: Désirée, Alma, Renate (Renate von Lothringen wurde 1544 geboren. Durch ihre Heirat war sie Herzogin von Bayern geworden. Als gütige Landesmutter und Wohltäterin war sie ihren Untertanen immer sehr zugetan. Sie war zwar selbst Mutter von 10 Kindern, dennoch fand sie immer Zeit, sich auch um Arme...





23.05.2015

Hospiz-Netzwerk über den Landkreis hinaus

Stellv. Landrätin Helga Weinberger unterstrich in ihrem Grußwort den Stellenwert des Hospizvereins. − Fotos: Poxleitner

Freyung. "Der Hospizgedanke ist angekommen," stellte Vorsitzende Sabine Scholz bei der Jahreshauptversammlung des Hospizvereins Freyung-Grafenau im Gasthof Brodinger am Schwimmbad fest. Man habe in den vergangen Jahren deutlich gespürt, auf einem guten Weg zu sein. Der Bericht der 1. Vorsitzenden zeigte zahlreiche Aktivitäten sowie hochkarätige...





23.05.2015

Flutlichtanlage kann gebaut werden

Der Kißlingerhang im Skizentrum Mitterdorf − hier soll eine Flutlichtanlage installiert werden, um die Trainingsbedingungen zu verbessern. − Foto: Archiv pnp

Mitterfirmiansreut . Die lange geplante Flutlichtanlage am Kißlingerlift im Skizentrum Mitterdorf kann gebaut werden. Der Umweltausschuss des Bayerischen Landtages hat eine Petition, die den Bau der Flutlichtanlage verhindern wollte, abgelehnt. Das teile MdL Max Gibis nun nach der Sitzung des Ausschusses mit...





23.05.2015

Vom (Innen-)Leben der Harmonika

"Schleudergang" eröffnete den Internationalen Museumstag im Schramlhaus, dann begrüßte Renate Liebl (r.) die Gäste. − Fotos: Poxleitner

Freyung . Beim internationalen Museumstag brachte die "Harmonika" im wahrsten Sinne des Wortes "Leben in das Schramlhaus". Der Tag stand ganz im Zeichen des beliebten Instrumentes und bot den Besuchern zahlreiche Informationen über die Entstehungsgeschichte, das Innenleben sowie das Erstellen einer Griffschrift zum Spiel auf der Harmonika...





23.05.2015

Gefängnis − wegen einer Flasche Schnaps

Freyung. Schlussendlich waren es 4,29 Euro, die einen 58-jährigen Mann aus dem Landkreis Freyung-Grafenau nun ins Gefängnis bringen. Zu schwer wog die strafrechtliche, sehr lange Vorgeschichte des Mannes. Bei der jetzigen Verhandlung am Freyunger Amtsgericht ging es um einen eher geringen Wert: Am 9...





23.05.2015

Fast 2,3 Millionen Euro fließen in den Landkreis

FRG/München. Die Bayerische Staatsregierung fördert in diesem Jahr den Bau kommunaler Hochbaumaßnahmen im Landkreis Freyung-Grafenau mit fast 2,3 Millionen Euro. Die Gelder fließen nach Freyung, Grafenau, Neuschönau, Perlesreut und Schönberg. Dies teilten nun Staatsminister Helmut Brunner und Landtagsabgeordneter Max Gibis mit...





23.05.2015

Freyung

Der Wolfsteiner Schlossgeist. --- PRODUKTIONSTEXT:

Schafkopfrunde im Skilift-Wirtshaus Bereits seit Jahren treffen sich immer am Sonntagvormittag von 10 bis 12 Uhr vier Herzogsreuter Rentner bzw. Pensionisten im Skilift-Wirtshaus, um einen gemütlichen Schafkopf zu spielen. In dieser Runde sind der Wirt Theo Lenz dabei, der ehemalige Finanzler Hermann Czeikowitz sowie der pensionierte Zöllner...





23.05.2015

NAMEN UND NOTIZEN

Maiandacht unter freiem Himmel Freyung. Bei schönem Wetter fand die erste Maiandacht 2015 bei der Kapelle Maria Trost im Garten des Seniorenheimes St. Gunther statt. Zahlreiche Heimbewohner hatten sich zu dieser Feier eingefunden. Ehrenamtliche Helfer und Helferinnen sowie die Mitarbeiter fuhren die Bewohner mit ihren Rollstühlen zur Kapelle...





23.05.2015

Landwirtschaftlicher Lehrpfad wird eröffnet

Schönbrunn a.L. . Der Landwirtschaftliche Lehrpfad in Schönbrunn am Lusen in der Gemeinde Hohenau wird am 4. Juni um 13 Uhr im Festzelt auf dem Dorfplatz in Schönbrunn am Lusen eröffnet. Durch die Gemeinde Hohenau, in Zusammenarbeit mit dem Verband für landwirtschaftliche Fachbildung (VlF) Waldkirchen-Grafenau e.V...





23.05.2015

Wie einst die Kelten

Ringelai. Keltenstämme hatten sich nicht nur zum Vergnügen zum hohen Keltenfest "Beltane" auf Gabreta eingefunden, sondern auch um zu arbeiten und keltische Handwerkskunst zu zeigen. Diese Männer, Frauen und Kinder der Stämme über ganz Deutschland verstreut, waren bei "Beltane" vereint. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht...





23.05.2015

Weißbier und Spargel – ein kulinarischer Ausflug

Waldkirchen . Der Jahresausflug der Initiative "Mit Krebs leben" und der Selbsthilfegruppen für Krebskranke führte nach Abensberg. Hier ließ man sich von der Schönheit und reizvollen Architektur des Kuchlbauer-Turmes, einem Hundertwasser Architekturprojekt, begeistern. Kunst und Gastlichkeit in einer der ältesten Brauereien der Welt wurde den...





23.05.2015

Schnitzeljagd: Das Geheimnis im Wald

FRG. Die Nationalparkverwaltung lädt alle Kinder zwischen 8 und 13 Jahre, die Lust haben, draußen unterwegs zu sein, zu einer Schnitzeljagd ins Waldspielgelände nach Spiegelau ein. Wer kann mit seinen Füßen unterschiedliche Bodenbeläge erkennen? Oder am Geräusch Bach, Wind und Mensch unterscheiden? Wer glaubt...





23.05.2015

Jetzt noch entrümpeln: Bald ist Verschenkemarkt

Freyung. Am 31. Mai geht in Freyung um 13 Uhr beim Pfenniggeiger neben dem Kurhaus die Post ab: Dann findet wieder der Verschenkemarkt statt. Hier darf verschenkt werden was das Zeug hält und natürlich darf man sich auch beschenken lassen. Der Verschenkemarkt hat sich bereits zum Eldorado für Sammler aller Art entwickelt...





23.05.2015

KURZ & BÜNDIG

Bevorratungsbeschluss: Der Gemeinderat St. Oswald-Riedlhütte hat beschlossen, die Wasser- und Kanalgebühren sowie die Herstellungsbeiträge anzupassen und hat mit der Kalkulation das Büro Schneider & Zajontz beauftragt. Die Anpassung der Gebühren und Beiträge war auch Bestandteil des Haushaltskonsolidierungskonzepts und eine Forderung der Regierung...





23.05.2015

In Ort hat’s gekracht

Freyung-Ort. Zu einem Auffahrunfall ist es am Donnerstag gegen 14.50 Uhr bei Freyung-Ort gekommen. Eine 45-jährige Skoda-Fahrerin wollte laut Polizeibericht von Ort kommend nach rechts in die B 12 einbiegen. Vor dem Einbiegen hielt sie an der Einmündung an. Dabei fuhr eine nachfolgende 35-jährige Pkw-Fahrerin auf den Skoda auf...





23.05.2015

Das Provisorium bleibt noch eine Weile erhalten

Freyung . Das Provisorium besteht seit Oktober 2013 und es hat sich auch bewährt. Wann die Rechtsabbiegespur vom Stadtplatz her in die Passauer Straße am Schustereck jedoch endlich endgültig umgebaut wird, das steht weiterhin nicht fest. "Wir brauchen noch einen Termin zur Verkehrsschau mit dem Staatlichen Bauamt Passau und mit der Polizei"...





23.05.2015

REDAKTIONSTAGEBUCH

Mittwoch . "Anbei ein Bild von einer Orchideenwiese bei Hinterschmiding. Zur Zeit blühen hier hunderte Knabenkräuter. Leider werden solche Flächen immer seltener. Die Orchideen wachsen auf Wiesen, die nicht entwässert und nicht gedüngt werden. Der momentane Regen lässt sie schnell verblühen", schreibt uns PNP-Leser Martin Stadler und schickt...





23.05.2015

Polizei sucht Zeugen: Wer hat den Audi angefahren?

Freyung. Wer kann der Polizei bei der Aufklärung folgenden Falles helfen? Am Dienstag, 19. Mai, wurde in der Zeit zwischen 14.15 und 14.45 Uhr ein schwarzer Audi A 4 auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Bahnhofstraße in Freyung beschädigt. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen hellblauen Pkw handeln...





23.05.2015

NACHGEZÄHLT

30 Tagessätze zu je 50 Euro − das ist die Geldstrafe, zu der ein Mann aus dem östlichen Landkreis nun vom Freyunger Strafrichter verurteilt wurde. Der Mann war ohne Fahrerlaubnis mit seinem Auto durch Jandelsbrunn gefahren und dort erwischt worden. − Quelle: Urteilsverkündung





1
2 3 ... 5


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




SPD Podiumsdiskussio...
Autohaus Unrecht











Nach Angaben der Polizei kam es am Samstag, 23. Mai, gegen 10.30 Uhr auf der Kreisstraße 22 zwischen...



Wer kann der Polizei bei der Aufklärung folgenden Falles helfen? Am vergangenen Dienstag, den 19...



Nach Verlesen der Konfirmationssprüche werden die Konfirmanden von Pfarrerin Sonja Schuster (r.) – im Bild mit Diakonin Gabriela Neumann-Beiler – gesegnet. − Foto: Schuster

Eine alte Tür neben dem Ambo mit dem Schild: "Jesus Christus spricht: Ich bin die Tür; wer durch...



Geschafft! Bischof Dr. Stefan Oster und BR-Moderator Werner Schmidbauer unter Gipfelkreuz am Lusen. − Foto: BR

"Da braucht es schon einen Bischof, dass wir nach 13 Jahren Gipfeltreffen das erste Mal in den...



Die Rundfahrt der rund 80 Oldies durch das Dorf führte Josef Liebl mit seinem Dieselross an. − Foto: Peter

Da stehen sie da, die alten Schätze, vorwiegend Bulldogs aller Fabrikationen aus längst vergangenen...





Die Marktrichtertage – noch ein Fest der Bürger oder veraltet? Das fragte sich Vereinsvorsitzender Andreas Pietzsch (Mitte) bei der heutigen Jahresversammlung, denn zwar stimmen die Zuschauerzahlen beim Schauspiel, das bunte Markttreiben rundherum werde aber kaum mehr angenommen. Hier ist der Vorsitzende bei der Eröffnung des Historienspiels im Jahre 2012 zu sehen.

Im Jahr 1993 wurde der Marktrichterverein Waldkirchen gegründet. Mittlerweile findet das...



Ein Dankeschönessen gab es von dem Günzburger Rentner (Mitte) für die Freyunger Feuerwehrler. − Foto: Wagner

Es war ein schrecklicher Unfall, der sich vor ziemlich genau vier Jahren am 12...



Geschafft! Bischof Dr. Stefan Oster und BR-Moderator Werner Schmidbauer unter Gipfelkreuz am Lusen. − Foto: BR

"Da braucht es schon einen Bischof, dass wir nach 13 Jahren Gipfeltreffen das erste Mal in den...



Die B12-Ausfahrt bei Freyung-Ort. − Foto: Archiv Jahns

Zu einem Auffahrunfall ist es am Donnerstag gegen 14.50 Uhr bei Freyung-Ort gekommen...



Die beiden Salutkanonen wurden von Franz Berger (von links, mit der Kanone der SRK Böhmzwiesel), Wolfgang Bauer und Wolfgang Müller (mit der Hinterebener Reservistenkanone) angefeuert.

50 Schützen aus den sechs Wolfsteiner Schützenvereinen mit Böllergruppen trafen sich in Schiefweg...







Anzeige