• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.03.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Samstag, 28.03.



28.03.2015

Alles von A bis Z

Namenstage Namenstage für den 28. März: Guntram, Ingbert, Willy, Adelheid (Adelheid Alida Cini wurde als jüngstes von insgesamt 13 Kindern auf Malta geboren. Sie erteilte schon als junges Mädchen Katechismusunterricht für andere Kinder. Später trat sie ins Augustinerinnenkloster in Hamrun bei Valetta auf Malta ein und gründete ein Hospiz für...





28.03.2015

Ilztalbahn GmbH strebt Regelbetrieb an

Nicht der Bahnhof Freyung, sondern Waldkirchen soll End-Station eines Regelbetriebes auf der Ilztalbahn sein. Auf den restlichen zwölf Kilometern bis Freyung gebe es zu viele Probleme und zu wenig Potenzial, meint ITB-Geschäftsführer Prof. Thomas Schempf. − Foto: Püschel/Jahns

Freyung-Grafenau. Der Fahrplan steht. Jetzt müssen nur noch die nötigen "Zug-Begleiter" davon überzeugt werden, mit einzusteigen. Und das sind die Landkreise FRG und Passau sowie die Stadt Passau − denn ohne deren aktives Zutun und vor allem ihre finanzielle Beteiligung kann der angestrebte Regelbetrieb auf der Ilztalbahn nicht umgesetzt...





28.03.2015

Licht aus für die Umwelt

Kerzen statt Lampen: Manuela Duschl (Kerzen & Genusswelt Freyung) wird am heutigen Abend zahlreiche Kerzen in der Innenstadt aufstellen und so das Freyunger Zentrum ganz ohne Strom beleuchten. − Foto: Jahns

Freyung. In Freyung gehen heute Abend die Lichter aus. Und das, obwohl zahlreiche Geschäfte an diesem Tag länger geöffnet haben und im Stadtzentrum einige Aktionen laufen werden. Der Grund dafür ist die WWF-"Earth Hour": Unter diesem Stichwort sollen auf der ganzen Welt die Menschen auf den Klimaschutz aufmerksam gemacht werden. Ab 20...





28.03.2015

Freyung

Sepp und sein Malheur mit dem Hörapparat Ein Pflichttermin ist alljährlich für den gebürtigen Freyunger Sepp das Starkbierfest der Wolfsteinbeißer im Kurhaus. So war er natürlich auch bei der 14. Ausgabe dieses Spektakels dabei, an das er sich mit Sicherheit noch lange aus einem bestimmten Grund ungern erinnern wird...





28.03.2015

Die Sheriffs kommen zurück

Die Marshalls marschieren ein – am heutigen Samstag das erste Mal in diesem Jahr. − Foto: lbrmedia

Eging. Erste Blätter sprießen, und auch Cowboys haben wieder Saison: Ab diesem Wochenende reiten sie in Pullman City wieder mit den Indianern um die Wette. Am heutigen Samstag wird um 15 Uhr offiziell die Saison eröffnet – mit dem Show- und Management-Team, mit Pferden, freilaufenden Rindern und Bisons. Um 20...





28.03.2015

"Frühe Hilfen" im Landkreis FRG

FRG. Nachdem die Koordinierende Kinderschutzstelle/Familienbüro (KoKi) des Landratsamtes Freyung im November letzten Jahres das erste Arbeitstreffen "Frühe Hilfen" im Landkreis ins Leben gerufen hat, fand nun der 2. Arbeitskreis zum Thema "Regulationsstörungen/Regulationsberatung" statt. Neben Hebammen waren Vertreter der Initiative...





28.03.2015

Dieser Kreuzweg hat "bewegt"

Ein eigens für den Kreuzweg zusammengestelltes Orchester übernahm die Instrumentalgestaltung…

Philippsreut/Grainet. "Noch nie hat mich ein Kreuzweg so bewegt", bekannte Pfarrer Alois Kaiser nach dem gesungenen Kreuzweg, den der Philippsreuter Jugendchor "Adonia" und der Kinderchor der "Graineter Spatzen" gemeinsam gestalteten und in den Pfarrkirchen beider Orte aufführten. Unterstützt wurden die Chöre von einem kleinen Orchester...





28.03.2015

Wiedersehen in Freyung

Gemeinsame Unternehmungen standen auf dem Programm.

Freyung. Fast hätte der Gegenbesuch der französischen Austauschschüler in Freyung nicht stattgefunden: Auf Grund der Sicherheitslage kurz nach den Anschlägen in Paris musste die Gruppe vom Collège Saint Laurent aus Lagny damals ihre Fahrt absagen. Aber im März konnten 17 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Freyung ihre französischen Freunde...





28.03.2015

"Wir melden uns ab in den Ruhestand"

Die Ehefrauen der beiden verabschiedeten Bundespolizisten, Helga Fuchs (l.) und Anneliese Pfister (r.) freuten sich ebenso wie Polizeioberrat Lang (m.) mit Heinz Fuchs (2.v.l.) und Hugo Pfister (2.v.r.). − Fotos: Graf

Von Nadine GrafFreyung . Viele Kollegen und Wegbegleiter waren auf Einladung von Hugo Pfister und Heinz Fuchs ins Offiziersheim der Kaserne Freyung gekommen, um die beiden Bundespolizisten zum 31. März aus ihrem aktiven Dienst zu verabschieden. Mit Urkunden, Gutscheinen und einem Geschenk wurden die langjährigen Bundespolizisten in den Ruhestand...





28.03.2015

Mikro-Läden gegen den Leerstand

Die Pläne: Fred Michetschläger (Mitte) präsentierte mit Werbegemeinschafts-Vorsitzenden Manfred Niggl (links) und Bürgermeister Manfred Eibl einen Teilausschnitt aus Planskizzen für die Mikroläden. − Foto: Peter

Perlesreut. "Unser Dorf hat Zukunft", dieses Motto des bundesweiten Wettbewerbs hat der Markt Perlesreut als Bezirkssieger in den Mittelpunkt gestellt. Zukunft soll nun auch als neues und bisher einzigartiges Pilotprojekt die Idee "Mikroläden sollen Leerstand füllen" haben, entstanden aus einer Idee der Werbegemeinschaft Perlesreut...





28.03.2015

REDAKTIONSTAGEBUCH

Dienstag. Martina Fastner, Pfarrgemeinderatsvorsitzende Finsterau, wendet sich mit einer Berichtigung zum Artikel "Brigittes Schicksal bewegt eine ganze Gemeinde" an die Redaktion. Die Spende in Höhe von 777 Euro kommt von Pfarrer Bernhard Kraus, von der Gruppe Ackat sowie von dem Erlös aus dem Passionssingen der Pfarrgemeinde Finsterau, und nicht...





28.03.2015

Bastelspaß und Walderlebnis

FRG. Vom 30. März bis zum 10. April bietet der Nationalpark in beiden Besucherzentren, Hans-Eisenmann-Haus und Haus zur Wildnis, wieder ein kostenloses Osterferienprogramm für Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren an. Besonders attraktiv – sollte das Wetter nicht ganz so ostersonnenwarm sein – sind die vielen Naturwerkstätten zu...





28.03.2015

Gelungene Feier zum "Fünfjährigen"

Gut gelaunt gefeiert: Stadtrat Otto Christoph (2. von links) gratulierte der Vorsitzenden Annemarie Neumüller (1. von links) und der Gruppe zum Jubiläum. − Foto: Schraml

Freyung. Annemarie Neumüller gründete im März 2010 zusammen mit weiteren 16 Frauen die "Gruppe 60 plus/minus". Motto dafür war damals das Schaffen eines Angebotes für junge und jung gebliebene Senior(en)innen. Der Plan ist aufgegangen. Zu den monatlichen Treffen kamen oft bis zu 22 interessierte Teilnehmer...





28.03.2015

Einen Tango für den heiligen Korbinian

Die Darsteller: Stefan Schuster (von links), Marina Schopf, Anita Pertler, Leo Grünzinger, Ludwig Pauli, Daniela Eiler, Günther Dippel. Es fehlen Susanne Schopf und Daniel Danzer − Foto: Schopf

Schönbrunn. Seit vielen Jahren erfreut die Theatergruppe Schönbrunn am Lusen zur Osterzeit die Einheimischen und Gäste mit einem neuen Stück. Unter der Regie von Willi Schreiner beginnt am Ostersonntag, 5. April, um 20 Uhr in der Schulturnhalle die Premiere des Lustspiels "Der heilige Korbinian und die falsche Braut"...





28.03.2015

Die Drogen des Alltags

So fühlt es sich an, wenn man zu viel Alkohol konsumiert hat: Schülerinnen der 7.Klasse testen die "Rauschbrille" aus. − Foto: LRA

Freyung. Auch dieses Jahr erhielten die Schüler der 6. und 7. Klassen der staatlichen Realschule Freyung von den Sozialpädagoginnen Elvira Grillmeier und Antonia Lechl vom Gesundheitsamt Freyung-Grafenau Informationen zum Thema Abhängigkeit. In den 6. Klassen wurden verschiedene Suchtarten diskutiert...





28.03.2015

Willkommen am Gymnasium

Einiges war geboten am Tag der offenen Tür: Von Ausprobieren...

Freyung. "Wir freuen uns auf euch!" Unter diesem Motto fand der Tag der offenen Tür am Gymnasium Freyung statt. An diesem Tag halfen sowohl Schüler als auch Lehrer zusammen und erstellten ein abwechslungsreiches Programm für alle an dem Gymnasium interessierten Grundschüler und deren Eltern, um ihnen das Schulleben und die vielfältigen Angebote...





28.03.2015

Das blaue Wunder

Eine echte Bayerwäldlerin als Frühlingsbotin – die Wald-Soldanelle. − Foto: Kiener

FRG. Wenn die Märzsonne den Schnee in den mittleren und hohen Lagen des Bayerischen Waldes wegleckt, kommen nicht nur altes Laub und gelbbraune Winterwiesen zutage. Das zunehmende Licht und die Wärme locken auch farbenfrohe Frühblüher unterschiedlichster Art hervor. Von besonders zarter Schönheit ist die Wald-Soldanelle (Soldanella montana) oder...





28.03.2015

Mord im Hühnerstall

Erstmals in der Stoaberg-Hüttn in Langfurth probt und spielt die Schöfweger Theatergruppe, diesmal den Schwank "Mord im Hühnerstall". − Foto: privat

Schöfweg. Ein heimtückischer Mord ist geschehen. Im seinem eigenen Hühnerstall wurde der Finanzbeamte Alfons Zipperich nach einer heftigen Auseinandersetzung ermordet aufgefunden, so zumindest im diesjährigen Stück der Theatergruppe Schöfweg. Der hart arbeitende Staatsdiener, gespielt von Reinhard Schiller...





28.03.2015

KURZ & BÜNDIG

FNBW jetzt online: Es war ein wahres Mammutprojekt. Aber nun ist sie nach fünf Monaten fertig, die Homepage der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald (www.ferienregion-nationalpark.de). Von Anfang an war klar: Es sollte ein grundlegendes Konzept erarbeitet werden mit komplett neuen Inhalten, einer einfachen Navigation...





28.03.2015

Frühlingsgrüße für die Senioren

Bunte Überraschung: Anita Meisl (li.) von der Grünen Hand überraschte Petra Lenz in der Senioren-Tagesbetreuung Hinterschmiding mit den ersten zarten Blüten. − Foto: Grimsmann

Freyung. Draußen scheint die Sonne und jeder bekommt Lust aufs Werkeln im heimischen Blumenbeet oder -kasten. Auch für das Zuverdienstprojekt "Grüne Hand" der Caritas FRG beginnt die Pflanzsaison 2015. Das Ladenlokal in der Zuppingerstraße in Freyung hat wieder geöffnet – die ersten Pflanzen werden in den Gärten der Kunden ausgebracht...





28.03.2015

Kaufhausdetektiv erwischt Ladendiebe

Freyung. Beim Ladendiebstahl ist am Montagnachmittag bei einem Discounter in Freyung eine serbische Familie erwischt worden. Ein Detektiv hatte laut Polizeimitteilung beobachtet, dass eine Frau Waren, die sie zuvor in ihren Einkaufskorb gelegt hatte, von dort wieder herausnahm und in ihrer Handtasche verstaute...





28.03.2015

Der Osterhase kommt zum Baumei

FRG. An Ostern besucht der Osterhase das "Baumei" und hat viele Überraschungen für Groß und Klein im Gepäck. Am wahrscheinlich "größten Osterei der Welt", dem Baumwipfelpfad im Nationalpark, findet am Ostersonntag und -montag von 10 bis 16 Uhr wieder das traditionelle Ostereiersuchen mit Osterrätsel statt...





28.03.2015

Fleißige Helfer fürs Ramadama gesucht

Schönbrunn . Wer etwas für den Umweltschutz tun möchte, kann am Samstag, den 11. April, beim Ramadama im Rahmen des Schönbrunner Ferienspaßes teilnehmen. Der Treffpunkt ist der Schönbrunner Dorfplatz um 9.30 Uhr, mitgebracht werden sollten Arbeitshandschuhe, Eimer und eine Warnweste. Anschließend werden die fleißigen Helfer ins "Dorfkriagl"...





28.03.2015

Frank Grischek beim Hafner

Perlesreut. Am heutigen Samstag findet im Hafner Wirtshaus in Perlesreut um 20 Uhr ein Akkordeonistisches Musikkabarett mit Frank Grischek statt. − pnp





28.03.2015

NACHGEZÄHLT

38 Kilometer misst die Bahnstrecke zwischen den Bahnhofen Passau und Waldkirchen, auf denen möglicherweise in wenigen Jahren ein Regelbetrieb stattfinden wird.Quelle: ITB





1
2 3 ... 6


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
kfz.pnp.de - der reg...











Während draußen schon die große Besucherschar auf ihre Schnäppchen wartete, postierten sich die RSC-Initiatoren noch für ein Erinnerungsfoto. − Foto: Poth

Seit sieben Jahren bietet die Jugendabteilung des Radsportvereins Waldkirchen einen Fahrrad-Basar an...



Einer der emotionalen Höhepunkte: Unterstützt vom Großen Chor präsentierten Michael Süß und Eva-Maria Schmid die Ballade "You’ll be in my heart" aus dem Musical "Tarzan". − Foto: Weishäupl

Das JGG ist zwar kein ausgewiesenes "Musisches Gymnasium", jedoch bewiesen die Solisten und...



Nachträglich hat ein 84-Jähriger einen Unfall gemeldet, der am Samstag, 28. März...



Bürgermeister Martin Pichler (v.l.) begrüßte zum "Wirtschaftsdialog Bayerwald" MdL Max Gibis, CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer, MU-Kreisvorsitzenden Max Ertl und die Unternehmer Günther Karl sowie Markus Degenhart. − Fotos: Haydn

Der Besuch ist eigentlich erst einmal kein Gradmesser für die Qualität einer Veranstaltung...



Gegen graue Spätwintergefühle und Sommerzeitumstellungs-Jetlag gab es bunte Eier von lustigen Häschen zum ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres in Grafenau. − Fotos: Haydn

Der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres in Grafenau stand nicht unter den besten Wetterprognosen...





Dass "Harry" eine andere Art ist, das ist nicht zu übersehen. Dunkles Fell und kleinerer Wuchs als die Kollegen aus Europa zeichnen ihn als Kobe-Wagyu aus. Günter Schon hat ihn sich auf den Schreinerhof geholt. − Foto: Haydn

Er heißt Harry. Da klingt etwas Amerika mit. Denn dort hat er seine Wurzeln...



Wenn Severin Freund diese Woche heimkommt, dann wird ihn schon ein Willkommensgruß empfangen: Die Stadt hat an den Einfallstraßen große Schilder mit Glückwünschen aufgestellt. − Foto: Seidl

Die ganze Stadt wird auf den Beinen sein, wenn am kommenden Donnerstag, 26. März...



Das Namensschild für seinen Platz überreichte Bürgermeister Heinz Pollak (l.) Severin Freund (Mitte) , der sich sichtlich über die Überraschung freute – mit auf der Bühne 2. Bürgermeister Max Ertl, Landrat Sebastian Gruber und MdL Alexander Muthmann. − Foto: Seidl

Die Überraschung ist der Heimatstadt geglückt: Waldkirchen hat Severin Freund einen Platz gewidmet...



Nicht der Bahnhof Freyung, sondern Waldkirchen soll End-Station eines Regelbetriebes auf der Ilztalbahn sein. Auf den restlichen zwölf Kilometern bis Freyung gebe es zu viele Probleme und zu wenig Potenzial, meint ITB-Geschäftsführer Prof. Thomas Schempf. − Foto: Püschel/Jahns

Der Fahrplan steht. Jetzt müssen nur noch die nötigen "Zug-Begleiter" davon überzeugt werden...



Sind zufrieden mit dem Kompromiss: (v.l.) MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler, MdL Max Gibis, Innenminister Joachim Herrmann und der Inspekteur der bayerischen Polizei, Thomas Hampel. − Foto: Zens

Nicht fünf, sondern drei Stellen sollen nach PNP-Informationen bei der Polizeistation Waldkirchen...





Wenn Severin Freund diese Woche heimkommt, dann wird ihn schon ein Willkommensgruß empfangen: Die Stadt hat an den Einfallstraßen große Schilder mit Glückwünschen aufgestellt. − Foto: Seidl

Die ganze Stadt wird auf den Beinen sein, wenn am kommenden Donnerstag, 26. März...







Anzeige