• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




28.05.2015

Taubenzüchter Alfons Schneider feiert 75. Geburtstag

Eine große Gratulantenschar überbrachte Alfons Schneider die Glückwünsche zu seinem 75. Geburtstag. − Foto: Schwarzmeier

Zeholfing. Im Reich der Tauben ist er Zuhause: Alfons Schneider ist ein Taubenzücher, der acht Paar King-Tauben und acht Paar Brieftauben in seiner Voliere hält. Schneider ist ein Mann, der die Geselligkeit liebt und sich in vielen Dorfvereinen engagiert. Am Dienstag feierte der Zeholfinger daheim in der Hofmarkstraße mit seiner Familie, Freunden...





28.05.2015

Kein großer Erfolg für das Christentum in Indien

Zahlreiche Interessierte lauschten dem Vortrag des Geistlichen. − Fotos: Schwarzmeier

Oberhöcking. Sowohl die von den Landfrauen organisierte Maiandacht im Gotteshaus wie auch der anschließende Vortrag von Pater Joseph Santhappan über die verschiedenen Glaubensrichtungen in seiner Heimat Indien im Gasthaus Schachtner waren gut besucht. Ortsbäuerin Gabi Schmerbeck freute sich und hieß ihre Stellvertreterin Andrea Rohrmaier sowie die...





28.05.2015

Die Kreisstadt lässt ihre Bürger mitreden

Der Dingolfinger Marienplatz soll saniert werden, nachdem alle Areal drumherum – vom Spitalplatz bis zur Griesgasse – bereits erneuert wurden. Die zentrale Frage dabei: Autos raus oder weiter zulassen? − Foto: Birgmann

Landau/Dingolfing. Ein Marienplatz ist nicht nur die gute Stube der Berg-, sondern auch der Kreisstadt. Das Areal ist aber in die Jahre gekommen und soll im kommenden Jahr saniert werden. Wie der "neue" Marienplatz ausschauen soll, das ist untrennbar mit der Frage verbunden: Mit oder ohne Autos? Damit haben die Dingolfinger schon so ihre...





28.05.2015

Der bayerische Weg zum Erfolg

Anstoßen auf den Erfolg Bayerns: (v. l.) stellvertretender CSU-Kreisvorsitzender Matthias Berger, Bürgermeister Thomas Stoiber, Staatsminister Helmut Brunner, (gegenüber, von hinten) Kreisrat Alfons Saller, MdB Barthl Kalb, Landrat Christian Bernreiter und CSU-Kreisvorsitzender und Staatssekretär Bernd Sibler. − Foto: Kufner

Niederpöring. Bayern – und ganz besonders Niederbayern – hat einen eigenen Weg zum Erfolg und Wohlstand gefunden. In der Bürgerhalle war am Pfingstsonntag viel vom bayerischen Weg die Rede. Helmut Brunner, Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, ist stolz auf die Menschen in diesem Land...





28.05.2015

Von Pflanzenschutz bis Biberplage

Der Feldtag im unteren Kollbachtal stieß erneut auf großes Interesse. An die 60 Landwirte nahmen teil. − Foto: Rieß

Roßbach. Die BBV-Ortsverbände des unteren Kollbachtals veranstalteten einen Feldtag, den fünften. Der Organisator, Untergrafendorfs Ortsobmann Robert Willnecker, bedankte sich für die gute Zusammenarbeit beim Landwirtschaftsamt (AELF). Ein besonderer Dank mit einem Blumenstrauß galt Ruth Brummer vom AELF...





28.05.2015

TERMINE

LANDAU Jagdschutz- und Jägerverein. Der nächste Übungsabend der Jagdhornbläser findet heute, Donnerstag, um 20 Uhr im Gasthaus Pleintinger in Wolfsdorf statt. Der FF-Seniorenstammtisch trifft sich am Dienstag, 2. Juni, um 19 Uhr im Gasthaus zur Post. TV-Herrengymnastik. Die Turner treffen sich am heutigen Donnerstag um 18 Uhr am Parkplatz an der...





28.05.2015

TERMINE

EICHENDORF Kinder- und Jugendchor Regenbogen. Während der Pfingstferien finden keine Singstunden statt. Junge Union. Der Kreisverband veranstaltet am morgigen Freitag ab 19 Uhr im Gasthaus Kapfinger einen Stammtisch mit MdB Gudrun Zollner. Der Löwen-Fan-Club fährt am Dienstag, 2. Juni, zum Relegationsspiel in die Allianz Arena...





28.05.2015

Für die Zeitreise gerüstet und gewandet

Die Deutschordensritter der Faschingsfreunde, die Spielleute von "Uttenschwalb", Camerer Alfons Sittinger und "Generalmanager" Karl Heinz Duschl – sie alle fiebern dem Mittelalterfest entgegen. − Foto: Machtl

Arnstorf. Das Programm steht, der Kostümfundus ist geöffnet, zahlreiche neue Gewänder aus Stoffspenden sind bei Kursen der Volkshochschule entstanden und nach vierjähriger Pause und intensiver Vorbereitung ist es wieder so weit: Vom 19. bis 21. Juni stehen die Marktgemeinde, ihre Bewohner und die ganze Region im Zeichen des historischen Festes ...





28.05.2015

TERMINE

WALLERSDORF Gedächtnistraining. Heute, Donnerstag, 15 Uhr, im Gäuboden-Cafe am Marktplatz. Der Kirchenchor probt heute, Donnerstag, um 19.45 Uhr im Musikraum im Pfarrsaal für Fronleichnam / Patrozinium. Turnverein. Heute, Donnerstag, sind in der Schulturnhalle: von 16 bis 17 Uhr Mutter-Kind-Turnen mit Martina Jungbauer; 17 bis 18 Uhr Osteoporose...





28.05.2015

Doch noch Bewährung für dilettantische Erpressung

Simbach/Landshut. Statt Erpressungsgelder von drei Bekannten "kassierte" ein 61-jähriger Maler aus Simbach vor dem Schöffengericht beim Landauer Amtsgericht eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren. Weil er trotz erdrückender Indizien die Erpressungsversuche bestritt, wurde ihm eine Strafaussetzung zur Bewährung zunächst versagt...





28.05.2015

Nachwuchsarbeit ist Arbeit an der Sicherheit

Die 58. Löschgruppe legte erfolgreich das Leistungsabzeichen ab.

Oberhausen. Zahlreiche Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Oberhausen fanden sich am vergangenen Samstag am Gerätehaus ein, um dort nach langer Vorbereitungszeit die Prüfung zum Leistungsabzeichen abzulegen. Als Schiedsrichterteam fungierten Kreisbrandinspektor Hans Maier, Kreisbrandmeister Günther Meier und Karl Glück sowie...





28.05.2015

TERMINE

REISBACH KSK. Die Mitglieder beteiligen sich an der Beerdigung von Richard Rockinger. Treffpunkt ist am Samstag, 30. Mai, um 9.45 Uhr am Kirchplatz. Ebenfalls beteiligen sich die Mitglieder an der Fronleichnamsprozession. Die Mitglieder treffen sich am 4. Juni um 7.45 Uhr am Kirchplatz. Kirchliches. Am Donnerstag, 4...





28.05.2015

TERMINE

SIMBACH Die Freibäder Simbach und Ruhstorf werden am heutigen Donnerstag geöffnet. Kirchliches. Heute, Donnerstag entfällt der Rosenkranz in der Sebastianikirche. Stattdessen Trauergottesdienst für Anna Asanger um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche. "Lauf mit – werd‘ fit" – unter diesem Motto startet die Gymnastik-Abteilung des FC-DJK...





28.05.2015

Landkreis Dingolfing-Landau

G7-Gipfel: Auch Einsatzkräfteaus der Region vor Ort Wenn am 7. und 8. Juni auf Schloss Elmau (Lkr. Garmisch-Partenkirchen) der G7-Gipfel unter der Leitung von Bundeskanzlerin Angela Merkel stattfindet, ist das Sicherheitsaufgebot groß. Schon jetzt gibt es vermehrt wieder Grenzkontrollen, um mögliche Randalierer an der Einreise zu hindern (wir...





28.05.2015

AUS DEM POLIZEIBERICHT

Bis zu fünf Tonnen Kupferkabel gestohlen Dingolfing. Auf einem Firmengelände (Lagerplatz) an der Römerstraße wurde in der Zeit zwischen Freitag, 22. Mai, 14 Uhr, bis zum Dienstag, 26. Mai, 6.30 Uhr, eingebrochen. Die unbekannten Täter rollten von großen Kabelrollen etwa vier bis fünf Tonnen Kupferkabel ab...





28.05.2015

Schmerzen bekämpfen

Landau. Mit einem bundesweiten "Aktionstag gegen den Schmerz" am 2. Juni machen die Deutsche Schmerzgesellschaft e. V. und ihre Partnerorganisationen auf die lückenhafte Versorgung von über 13 Millionen Schmerzpatienten aufmerksam. Bei chronischen Schmerzen sind Therapieverfahren meist wirkungslos, wenn sie isoliert angewandt werden: "Die...





28.05.2015

Sanierung wird nächste Woche abgeschlossen

Begutachten den Baufortschritt: Bürgermeister Alfons Sittinger, Bürgermeister Herbert Sporrer und Bauhofchef Herbert Saliter und ein Mitarbeiter der Firma ETW. − Foto: nra

Simbach. In den vergangenen Wochen wurde die Gemeindeverbindungsstraße von Simbach nach Jägerndorf saniert. Das teilweise schlechte Wetter hat die Bauarbeiten etwas verzögert. Nun aber konnte am Freitag vor Pfingsten auch im letzten Bauabschnitt, der bis zum Simbacher Tennisplatz reicht, die Asphaltfeinschicht aufgebracht werden...





28.05.2015

TERMINE

PILSTING Hubertusschützen. Morgen, Freitag, Schießabend, Beginn für Schüler und Jugendliche ab 19 Uhr und ab 20 Uhr für alle Schützenklassen. Seibukan-Karate. Heute, Donnerstag, trainieren alle Gruppen in der TSV-Turnhalle, Landauer Weg 10 von 17 bis 19 Uhr Kinder/Schüler Anfänger, Weiß-, Weißgelb- und neue Gelbgurte 17 bis 18...





28.05.2015

Markus Kienöhl gewinnt Maibaum

Maibaumspender Josef Büchner (v.l.), Mariele Ortmeier, Markus Kienöhl und der 1. Schützenmeister der Vilstaler, Franz Hannecker. − Foto: LNP

Aufhausen. Traditionell am Pfingstsonntag lädt der Schützenverein D'Vilstaler zum Gartenfest, heuer erstmals beim neuen Schützenhaus, ein. Bedingt der schlechten Wetterprognose hatte man im Innern des Hauses angerichtet, was sich auch als richtig erwies. Bereits am frühen Nachmittag kamen die ersten Gäste...





28.05.2015

Ein Blütenmeer wie früher

Es blüht im Zeholfinger und Wallersdorfer Moos. − Foto: Meindl

Landau. Ein Blütenmeer gibt es derzeit auf einigen Wiesen des Bund Naturschutz (BN) im Zeholfinger und Wallersdorfer Moos zu bestaunen. Die älteren Bürger dürften sich im Anblick dieser Pracht in frühere Zeiten zurück versetzt fühlen, als bunte Wiesen noch das Landschaftsbild des Mooses prägten. Weniger ist mehr kann man hier nur sagen...





28.05.2015

Das Festzelt steht schon

Das Festzelt in Wallersdorf wurde am Ende der vergangenen Woche aufgebaut. − Foto: Kronschnabl

Wallersdorf. Mit dem Rundbrief zu Pfingsten kam in alle Haushalte der Marktgemeinde auch eine Einladung zum Wallersdorfer Volksfest. Bürgermeister Ottmar Hirschbichler weist damit auf die sechs zünftigen Tage hin, die am Mittwoch, 3. Juni mit dem großen Volksfestauszug starten. Das Zelt am Festplatz steht bereits...





28.05.2015

Firmlinge verkaufen fleißig Kuchen

Süße Sünde: Kuchenverkauf der Firmlinge. − Foto: Kerschl

Eichendorf. Großer Andrang herrschte beim Kuchenverkauf der Firmlinge der Pfarreien des Pfarrverbandes. Nach den Gottesdiensten boten die jungen Leute den Gottesdienstbesuchern Kuchen und süße Leckereien zum Verkauf an. Während die Firmlinge in Hartkirchen schon am Samstagabend nach dem Vorabendgottesdienst ihren Verkaufsstand aufbauten...





28.05.2015

Glückslos für Isabell Ertl

Der Vorsitzende Markus Maidl (ganz links), Kommandant Christian Schmerbeck (2. von rechts), Fahnenmutter Beate Kirschner-Schraufnagl (oben Mitte) und Marktrat Stefan Salzberger freuten sich mit den Gewinnern der Verlosung. − Foto: Kerschl

Hartkirchen. Die Feuerwehr freute sich am Samstagabend, dass so viele Gäste ihrer Einladung zur Maibaumverlosung gefolgt waren. Vorsitzender Markus Maidl begrüßte im Gasthaus Flieger neben den Mitgliedern der Feuerwehr und der Dorfbevölkerung auch Fahnenmutter Beate Kirschner-Schraufnagl, Ehrenkommandant Max Altschäffl...





28.05.2015

An Bord gegangen

Landau. Mit großer Neugier besichtigten die Kinder der Tagesstättengruppe Grundschulstufe 1 und Sprach-SVE am Donnerstag das ehemalige Küstenwach- und Sicherungsboot, die "H 11 / Y 857" der Deutschen Bundesmarine. Der Nachmittag wurde durch Frau Weinzierl (Logopädin in der Lebenshilfe) organisiert und bot den Kindern interessante Einblicke...





28.05.2015

Ein Fest für Kinder und Senioren

Gute Laune beim Seniorennachmittag (v. l.): Käthe Damböck, Franz Schott, Albert Störringer, Karin Humburg, Martin Hiergeist und Josef Hopfensperger stießen am Seniorennachmittag auf ein gelungenes Pfingsvolksfest an. − Fotos: syl

Pilsting. Von Jahr zu Jahr steigert sich die Beliebtheit des Seniorennachmittags der Marktgemeinde am letzten Volksfesttag. Viele Gäste der älteren Generation sind der Einladung gefolgt zu einem Seniorentreff im Festzelt, zumal Busse die Besucher aus allen Ortsteilen zum Fest brachten. Am Zelteingang verteilten die Bürgermeister Josef...





28.05.2015

KURZ GEMELDET

Ausflug zum Dorffest der Feuerwehr Haidlfing. Zu einem kleinen Pfingstausflug lud die Haidlfinger Feuerwehr am Pfingstmontag ihre Mitglieder ein. Zur Mittagszeit traf man sich beim Gerätehaus und startete von dort zum Dorffest in Großenpinning. Dort konnte man sich am Essenstand ein Mittagessen besorgen und in gemütlicher Runde auch genießen...





28.05.2015

Vorbild auch religiös

Landau. Am Sonntag, 31. Mai, findet um 14 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Maria Himmelfahrt eine festliche Maiandacht statt. Die Senioren-Union im Landkreis hat sich heuer wieder zum Ziel gesetzt, neben den "weltlichen" Aufgaben auch im religiösen Bereich Vorbildfunktion für die junge Generation auszuüben...





28.05.2015

Fortbildung für Pflanzenschutz

Eichendorf. Mit Erlass der neuen Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung ist jeder Inhaber eines Sachkundenachweises verpflichtet, alle drei Jahre eine mindestens vierstündige Fortbildungsveranstaltung zu absolvieren. Die Inhalte der Veranstaltung sind dabei ebenso vorgeschrieben wie die sonstigen Voraussetzungen der Durchführung...





28.05.2015

KURZ GEMELDET

Neue Trikots für die D-Jugend Eichendorf. Die Spieler der D-Jugendmannschaft, eine Spielgemeinschaft des TSV Eichendorf und des SC Aufhausen, können sich über neue Trikots freuen. Toni Zint, 1. Vorsitzender des TSV, und Jugendleiter Edi Karg bedankten sich bei der Übergabe der neuen Dressen bei den Spendern Johanna und Peter Müller aus Adldorf...





28.05.2015

PWS-Mitarbeiter zücken Geldbeutel

Die Initiatoren der Spendenaktion – Sabine Pfaffinger, Michaela Stömmer, Simone Weber-Goldmann, Kalender Ambarkütük, Andreas Einhell, Martin Huber, Josef Bachhuber und Manuel Bauer (von links) – übergaben dem 2. Vorsitzenden der Kinderkrebshilfe, Rainer Schmidt (4. von rechts), den symbolischen Spendenscheck über 768 Euro. − F.: cm

Arnstorf. "Wir wissen, dass sich die Lebensumstände in Familien durch Krankheiten schlagartig von einem Tag auf den anderen verändern können. Deshalb haben wir Spendenboxen aufgestellt und wollen mit unserer Aktion dazu beitragen, dass betroffenen Familien geholfen werden kann." Mit diesen Worten übergab Betriebsratsvorsitzender Martin Huber vom...





28.05.2015

Tennisclub feiert Sommerfest

Haunersdorf. Traditionell feierte der Tennisclub Haunersdorf am Pfingstsonntag das Sommerfest auf dem Sportgelände. Die gesamte Vorstandschaft (Foto) bot den zahlreichen Besuchern wieder ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken. Mit Steaks, Gyros, Currywurst, Salatteller, gebackenem Camembert...





28.05.2015

Familie Glas im goldenen Buch

Pilsting. Im Zuge des Festaktes zur Ehrung von Hans Glas und den zahlreichen Jubiläen, die es heuer zu feiern gibt, hat sich die Familie Glas am Pfingstmontag ins Goldene Buch der Marktgemeinde Pilsting eingetragen. Ruth Glas schrieb ihren herzlichen Dank für das großartige Fest ins goldene Buch. Auch anderen Angehörigen der Familie Glas, Andreas...





28.05.2015

SPD-Ortsverein in Berlin

Die Genossen des SPD-Ortsvereins Reisbach trafen Florian Pronold im Paul-Löbe-Haus. − Foto: LNP

Reisbach. Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Florian Pronold erkundeten Mitglieder des SPD-Ortsvereins Reisbach vier Tage lang das politische Berlin. Neben einem Besuch im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, in dem Pronold als Parlamentarischer Staatssekretär tätig ist...





28.05.2015

Elterntreff am Dienstag

Landau/Dingolfing. Am Dienstag, 9. Juni, um 9.30 Uhr findet ein Elterntreff von der WiEge und der KoKi in den Räumen der KEB-Geschäftsstelle, Pfarrplatz 12 in Dingolfing statt. Junge Eltern treffen sich, und können sich bei einem Frühstück austauschen. Begleitet wird das Frühstück von einer Fachkraft der KoKi...





1
2 3 ... 5












− Foto: Archiv Wolf

Einen ungewöhnlichen Einsatz hatte die Feuerwehr der Stadt Landau an der Isar am Dienstag zu...



"Fühlst du die Wärme?" fragt Heilpädagogin Claudia Altmann den achtjährigen Leon. Er hat eine Muskelschwäche und kommt ein Mal die Woche zu "Healing with Horses" (zu Deutsch: Heilen mit Pferden). Nach der Therapie bekommt Stute Rosie von Leon ein Leckerli. − Foto: Decher

Leons Hände liegen auf dem warmen Pferdebauch, sein linker Zeigefinger fährt nach unten...



Der Dingolfinger Marienplatz soll saniert werden, nachdem alle Areal drumherum – vom Spitalplatz bis zur Griesgasse – bereits erneuert wurden. Die zentrale Frage dabei: Autos raus oder weiter zulassen? − Foto: Birgmann

Ein Marienplatz ist nicht nur die gute Stube der Berg-, sondern auch der Kreisstadt...



Eine große Gratulantenschar überbrachte Alfons Schneider die Glückwünsche zu seinem 75. Geburtstag. − Foto: Schwarzmeier

Im Reich de r Tauben ist er Zuhause: Alfons Schneider ist ein Taubenzücher, der acht Paar...



Erwin Huber − Foto: Birgmann

Wissenschaftler in Deutschland diskutieren die Abschaffung des Bargelds. Zu Recht...





Erwin Huber − Foto: Birgmann

Wissenschaftler in Deutschland diskutieren die Abschaffung des Bargelds. Zu Recht...



Ein Haus, ein Goggo: Ende der 50er Jahre hatten in Dingolfing zahlreiche Familien ein Goggomobil. − Foto: Behrens

Vor 60 Jahren erfüllte sich Hans Glas aus Dingolfing einen Traum: Er baute einen Vierradroller mit...





Erwin Huber − Foto: Birgmann

Wissenschaftler in Deutschland diskutieren die Abschaffung des Bargelds. Zu Recht...



Extra für die Glas-Buben hatte Karl Dompert für Hans (am Steuer), Andreas (Beifahrer) und Toni (auf dem Schoß von Mutter Antonie) einen Prototypen konstruiert – lange vor dem berühmten "Glaserati". Links hinten schaut Kindermädchen Therese Pape aus dem Fenster, die Andreas stets nur "Goggi" rief – und damit zur Mutter aller Goggos wurde. − Foto: Privatarchiv Familie Glas/Repro: Birgmann

Er ist 66 Jahre alt, ein angesehener Mediziner, ein g’standenes Mannsbild...



Ein Haus, ein Goggo: Ende der 50er Jahre hatten in Dingolfing zahlreiche Familien ein Goggomobil. − Foto: Behrens

Vor 60 Jahren erfüllte sich Hans Glas aus Dingolfing einen Traum: Er baute einen Vierradroller mit...



Vertreter aus Politik, Landkreis und Gemeinde sowie die Mitglieder der Familie Glas weihten am Pfingstmontag Bronzeplastiken ein, die an den Autobauer Hans Glas erinnern sollen. − Foto: Weidemann

Sie knattern, sie qualmen, sie hupen, sie röhren, sie stinken, sie bollern und sie glänzen...







Anzeige