• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




31.10.2014

Ein neuer Chef für den städtischen Bauhof

Vorstellung und Ehrung im Rathaus (v.r.): Bürgermeisterin Liane Sedlmeier mit Dienstjubilar Hermann Brauneis, Bauhofleiter Hans-Werner Mayer, Ordnungsamtsleiter Markus Vierthaler, Bauamtsleiter Christian Moosbauer und Geschäftsleiter Josef Feuerecker. − Foto: Schiller

Osterhofen . Nach dem Tod von Hans Staudhammer hat die Stadt Osterhofen einen neuen Hans als Bauhofleiter eingestellt: Der 27-jährige Hans-Werner Mayer tritt am kommenden Montag seinen Dienst an. Wie Bürgermeisterin Liane Sedlmeier gestern bei der Vorstellung des neuen Mitarbeiters im Rathaus ausführte...





31.10.2014

Silbernes FF-Ehrenkreuz für Galgweiser Kommandanten

Mit Urkunde und Ehrenkreuz wurde Helmut Leberfinger (v.r.) ausgezeichnet. Ihm gratulierten KBR Alois Schraufstetter, Bürgermeisterin Liane Sedlmeier und Stadtkommandant KBM Manfred Ziegler. − Foto: FF

Osterhofen . Im Rahmen der alljährlichen Kommandantenbesprechung der 16 Ortswehren in der Stadtgemeinde Osterhofen hat Helmut Leberfinger aus Galgweis aus den Händen von Kreisbrandrat Alois Schraufstetter das Niederbayerische Ehrenkreuz der Feuerwehren in Silber erhalten. Bei der Auszeichnung dabei waren auch Stadtkommandant...





31.10.2014

Illegal Bauschutt neben der alten Straße nach Arbing abgelagert

Osterhofen . Angesichts der zahlreichen Recyclinghöfe, Grüngut- und Bauschuttdeponien ist es immer wieder erstaunlich, welche Mühe manche Zeitgenossen auf sich nehmen, um ihren Dreck in einer Nacht- und Nebelaktion in die Landschaft zu kippen. An der alten Straße nach Arbing auf Höhe Mahd hat OZ-Fotograf Günther Pollinger jetzt fünf große Haufen...





31.10.2014

Pfarrei ehrt langjährige Kirchenchor-Sängerinnen

Abschiedsfeier im Kirchenchor (hinten v. l. ): Vorsitzender Helmut Willn-ecker, Diakon Jürgen Zacher, Dekan Heinrich Blömecke und Chorleiter Kersten Wagner sowie (vorne v.l.) Anna Schwarzhuber, Marion Altschäfl, Monika Baierl und Gisela Weinberger. − Foto: Pfarrei

Isarhofen . Vier Sängerinnen des Kirchenchores Isarhofen sind am Kirchweihsonntag im Rahmen des Festgottesdienstes für ihre langjährige Mitarbeit ausgezeichnet worden. Dekan Heinrich Blömecke würdigte die beständige ehrenamtliche Tätigkeit für die Pfarrgemeinde und überreichte den Sängerinnen als Zeichen der besonderen Anerkennung eine Dankurkunde...






Neue Fotostrecken





31.10.2014

NAMENTLICH IN DER OZ

Gelungenes Weinfest der Wildschützen Thundorf . "Alter Wein und junge Weiber sind die beste Zeitvertreiber!": Unter diesem Motto feierten die Wildschützen und ihre Gäste am Samstag in der herrlich dekorierten Schätz-Halle ihr zweites Weinfest. Für die Schützenmeister Hermann Friedl und Tom Schmid sind schon die Tage des Aufbaus der Erinnerung wert...





31.10.2014

Trotz Erfolgen: Nach drei Jahren ist Schluss

Roßbach. Es hat so ausgesehen, als könnte die Vereinsauflösung in letzter Minute noch verhindert werden, letztlich aber fand sich doch kein vollständiges Team, das die Vereinsgeschäfte hätte weiterführen können. Daher ist der Verein "Barrierefreies Rottal-Inn" Geschichte. Alois Hinterecker und Hans Hanglberger hätten sich als Vorsitzender und...





31.10.2014

Ein Bier im ältesten Wirtshaus der Welt

Die Reisegruppe der Seniorenunion beim Halt in Kallmünz. − Foto: SEN

Osterhofen . Die traditionellen Tagesausflüge der CSU-Senioren-Union (SEN) im Kreisverband Deggendorf hat Kreisvorsitzender Alois Pinzinger mit der Organisation einer Fahrt in den Landkreis Regensburg nach Donaustauf, Beratshausen, Kallmünz, Pielenhofen und Eilsbrunn fortgesetzt. Mit 46 Teilnehmern startete der Bus an der Markus-Stöger-Halle in...





31.10.2014

PINNWAND

Freizeit / Kultur OSTERHOFEN Hallenbad: Heute von 15 bis 21 Uhr geöffnet. Sauna Herren: Heute von 15 bis 21 Uhr geöffnet. Jugendtreff: Heute (Aktionstag) von 14.30 bis 20.30 Uhr. Stadtbücherei: Heute von 15 bis 19 Uhr geöffnet. Uhrenmuseum: Heute von 10 bis 18 Uhr geöffnet. KÜNZING Museum Quintana: Heute von 10 bis 16 Uhr geöffnet...





31.10.2014

GESTORBEN

Eduard Kröninger † Altenmarkt. Nach kurzer, unheilbarer Krankheit ist Eduard Kröninger am 8. Oktober friedlich im Kreise seiner Familie verstorben. Eduard Kröninger wurde am 1. Mai 1940 geboren. Seine Kindheit verbrachte er mit vier Geschwistern und Eltern in Linzing. Er erlernte den Beruf des Landmaschinenmechanikermeisters...





31.10.2014

BOARISCH BASSD

Ausflug in Fränggische "Wie die Sommerferien haben wir die Allerheiligen-Ferien für einen kleinen Besuch von lieben Freunden genutzt. Dazu verschlug es uns dieses Mal ins schöne Franken. Und Martin, oder sollte ich lieber sagen, Maddin, spricht Fränkisch, oder besser: Fränggisch! Natürlich tauschten wir uns nicht nur über Neuigkeiten aus...





31.10.2014

KURZ NOTIERT

Hallenbad geschlossen Osterhofen . Die Stadtverwaltung teilt mit dass das Hallenbad sowie die Sauna an Allerheiligen geschossen bleiben. Am Sonntag ist wie gewohnt offen. Frauenfrühstück Osterhofen . Am Dienstag, 4.November, treffen sich die Frauen des Katholischen Frauenbundes wieder zum gemeinsamen Frühstück von 9 bis 11 Uhr im Kolpinghaus...





31.10.2014

RUNDSCHAU

St. Antonie-Spitalstiftung hilft bedürftigen Mitbürgern Osterhofen . Laut einer Mitteilung von Stadtkämmerer Bernhard Thaller ist im Vorjahr 2013 die Satzung der St. Antonie-Spitalstiftung Osterhofen neu gefasst worden, da der ursprüngliche Stiftungszweck nicht mehr zu erfüllen war. Die Stiftung gewährt künftig bedürftigen Personen nach Erreichen...






Donnerstag, 30.10.



30.10.2014

Wer hat Familienhund "Olli" vergiftet?

Trauern um ihren Zwerpinscher "Olli": Richard und Christel Fitzner. Der Hund wurde vermutlich mit Rattengift vergiftet. −Foto: Sprung

Osterhofen. Zwergpinscher "Olli" hat furchtbar gelitten. Der vierjährige Rüde hat am Montag einen mit Gift präparierten Köder gefressen. Wenig später ist er gestorben. "Welche Menschen machen so etwas?", fragt sich Christel Fitzner, die ihren "Olli" morgens tot in seinem Körbchen fand. Ihren zweiten Pinscher "Pinschi" lassen sie nun nicht mehr aus...





30.10.2014

Perfektionisten schlagen sich selbst k. o.

Über die unterschiedlichen Rollen der Frau unterhielten sich Waltraud Eichinger (3. v. l.) und Hildegard Weileder-Wurm (4. v. l.), Leiterin des Referats Frauen der Diözese Passau, beim Frauentag im Kolpinghaus. − Foto: Kufner

Osterhofen . Perfektionisten sind perfekt darin, sich das Leben schwer zu machen. Gerade Frauen tappen häufig in die Perfektionismus-Falle: Perfekte Familie, perfekter Beruf, perfekter Haushalt – am Ende steht oft der Zusammenbruch. Wie man diesen vermeiden kann, zeigte Gestaltpädagogin Waltraud Eichinger am Sonntag beim ökumenischen...





1
2 3 ... 6


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...











− Foto: Birgmann

Schwer verletzt wurde ein 45-jähriger Lkw-Fahrer aus Bischofsmais (Landkreis Regen)...



Bei schweren Unfällen geraten auch erfahrene Einsatzkräfte an ihre Grenzen. − Foto: Archiv Birgmann

Ein 13-Jähriger wird am Natternberger Hackerweiher (Landkreis Deggendorf) vermisst...



Am neuen Kreisverkehr bei der Bahnüberführung an der Wisselsinger Straße hat sich Donnerstagfrüh ein...



Seit 2008 geht Davide Consolaro an die Öffentlichkeit mit der Bitte, lärmende junge Autofahrer von der Graflinger Straße zu holen. Die Zeitungsartikel hat er alle aufgehoben. − Foto: Birgmann

Am Freitag um Mitternacht geht sie wieder zu Ende, die Saisonkennzeichen-Saison...



Mit dem Rettungsspreizer holten die Feuerwehrmänner die Verletzte aus dem Unfallwrack. − Foto: Bachmeier

Auf der Fahrt in Richtung Plattling ist eine 38-jährige Autofahrerin aus Wallerfing am Freitagmorgen...





−Symbolfoto: PNP

Deutlich zu schnell war ein BMW-Fahrer am Sonntagnachmittag auf einer Kreisstraße nahe des...



SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Hagl-Kehl. − Foto: Bircheneder

Zwei große Themenbereiche brennen der SPD-Bundestagsabgeordneten Rita Hagl-Kehl auf den Nägeln: eine...



Trauern um ihren Zwerpinscher "Olli": Richard und Christel Fitzner. Der Hund wurde vermutlich mit Rattengift vergiftet.Foto: Sprung

Zwergpinscher "Olli" hat furchtbar gelitten. Der vierjährige Rüde hat am Montag einen mit Gift...



Beschränkt auf Tempo 30 und nur für Anlieger frei: Daran halten sich die wenigsten Autofahrer in der Mühlbachstraße /Alte Marktstraße. Viele nutzen sie als Umfahrung der Stadtplatzkreuzung. − Fotos: Hahne

Weit über 11000 Fahrzeuge in sieben Tagen – im Schnitt also 1600 pro Tag – zählte das...



Zwischen der bisherigen Asylbewerber-Unterkunft und dem Bahngleis ist eine Container-Wohnanlage für die Erstaufnahmeeinrichtung entstanden. In einem ersten Bauabschnitt wird nun das Gebäude rechts im Hintergrund umgebaut. − Foto: Birgmann

Die Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber, die in Deggendorf entsteht, "hat nichts mit der...





Das Gebirgsmusikkorps Garmisch-Partenkirchen wird heuer wieder in der Asambasilika Altenmarkt ein Adventskonzert geben. Wie bei den vorangegangenen Konzerten werden dabei auch die Alphornbläser und die Stubn-Musi auftreten. − Foto: Musikkorps

Auf eine außergewöhnlich gute Resonanz stößt das für Dezember angekündigte Adventskonzert des...



Ein Großaufgebot an Einsatzkräften hatte sich auf der Rusel versammelt, um nach dem Vermissten zu suchen. − Foto: Einsatzleitung

Glückliches Ende einer großen Suchaktion auf der Rusel: Die Einsatzkräfte haben am Montagnachmittag...



Seit über 30 Jahren arbeiten Heidi Weber (l.) und Roswitha Glashauser bei den Gillmeiers: Aus der Filiale in der Graflinger Straße sind sie nicht wegzudenken. Helmut Königsbauer will sie dort übernehmen, so wie alle 17 Verkäuferinnen. − Foto: Ingrid Gillmeier

Leicht haben es sich Ingrid und Helmut Gillmeier nicht gemacht mit ihrer Entscheidung: Sie ziehen...







Anzeige