• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Mittwoch, 23.07.



23.07.2014

Volle Keller, überflutete Straßen

In der Graflinger Straße und etlichen weiteren musste die Feuerwehr gegen überlaufende Gullys kämpfen. − Fotos: FF Deggendorf

Deggendorf. In Atem gehalten hat der starke Regen am Montagabend und Dienstagvormittag die Deggendorfer Feuerwehr. Gegen 19.30 Uhr am Montag ist es losgegangen, erzählt Stadtbrandinspektor Tim Rothenwöhrer. Vor allem mit überfluteten Straßen hatten die Einsatzkräfte zu kämpfen – die Gullys schafften das viele Wasser, das da auf einmal kam...





23.07.2014

Hochwasserschutz: Anwohner machen ihrem Ärger Luft

Vor einem 100-jährlichen Hochwasser soll Winzer in zwei Abschnitten geschützt werden: Abschnitt 1 (links) reicht von der Donau-Wald-Brücke bis an die Vorstadt, Abschnitt 2 verläuft in Unterwinzer. Dazwischen bleibt ein etwa 200 Meter langer Streifen unbeplant. Das wollen sich die dort betroffenen Anlieger nicht gefallen lassen. −Plan: Wasserwirtschaftsamt

Winzer. Nach der Infoveranstaltung vergangene Woche (DZ berichtete) hat sich auch der Marktrat mit dem Planfeststellungsverfahren zum staatlichen Hochwasserschutz für Winzer befasst. Mit 14:1 Stimmen hat das Gremium den Plänen mit Einwendungen unter anderem zum Umfang des Schutzgebietes und zur Definition zum 100-jährlichen Hochwasserschutz sowie...





23.07.2014

Die Rose heißt wie der Ur-Ur-Ur-Großvater

Deggendorf. Eine Taufe der besonderen Art fand in den Fischergärten auf der Donaugartenschau statt: Pate Franz Gabriel Freiherr von Poschinger-Bray gab den Namen seines Ur-Ur-Ur-Großvaters weiter – an eine rote Rose aus der Fuchsmühler Gärtnerei Schinner. "Ich habe schon vieles getauft", bemerkte Franz Gabriel von Poschinger-Bray zu Beginn...





23.07.2014

"Demokratie leben": Deggendorf will dabei sein

Deggendorf. Die Verwaltung der Stadt soll eine Bewerbung für das neue Bundesprogramm "Demokratie leben! – Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit" vorbereiten. Diesen Auftrag hat ihr der Sozialausschuss des Stadtrats einstimmig erteilt und ist damit einem Antrag der CSU-Fraktion gefolgt...





23.07.2014

Aus Pflänzchen sind Pflanzen geworden

Alle haben bestanden: Die Absolventen der Mittelschule Winzer-Iggensbach mit Rektor Karl-Heinz Baumgartner. − Foto: Kleehaus

Winzer. Die Schüler der 9. Klasse der Mittelschule Winzer-Iggensbach haben es geschafft – ihre Schulzeit ist jetzt zu Ende. Die Verabschiedung fand in der Turnhalle Winzer statt. Von 15 Abschlussschülern erreichten alle den Mittelschulabschluss oder den qualifizierenden Hauptschulabschluss. Alle gehen nun in eine Ausbildung oder weiter zur...





23.07.2014

Sieben Mal die Traumnote eins

Die ausgezeichneten Absolventen mit Vize-Landrat Peter Erl (v.l.), Angela Saller und Ehrengästen. − Foto: Heigl

Deggendorf. Die Staatliche Berufsschule I hat 231 Absolventen mit dreijähriger Berufsausbildung der Fachgruppen Ernährung, Bau, Holz- und Farbtechnik sowie Körperpflege verabschiedet. Sieben von ihnen hatten die Traumnote eins, 33 einen Notendurchschnitt von 1,5. Weitere 104 erhielten das Zeugnis zum mittleren Schulabschluss...





23.07.2014

Iggensbach hält an Kreisverkehr fest

Iggensbach. Der Gemeinderat von Iggensbach hält an der Einrichtung eines Kreisverkehrs an der Kreuzung mit der Schwanenkirchener Straße im Auf- und Abfahrtsbereich der Autobahn fest. Aber: Nachdem die Verwirklichung eines runden Kreisverkehrs ohne Ankauf von Fremdgrund laut Planungsbüro nicht möglich sei...





23.07.2014

Kneipp-Anwendungen: Abhärten ist gesund

Deggendorf. Das Kneipparmbecken auf der Landesgartenschau wird stark frequentiert, besonders begehrt war es am Sonntagnachmittag bei 36 Grad. Am späten Nachmittag sprachen Kneippvorsitzender Gerard Zacher und seine beiden Stellvertreter Johanna Nothhaft und Erhard Strutz über Sebastian Kneipp und sein Werk. Sie gaben auch einige Anwendungstipps...





23.07.2014

Sie haben die Sprach-Hürde genommen

Schulleiter Andrew Smollett mit den Jahrgangsbesten Andrea Weigl (l.) und Lisa-Maria Maier. − Foto: Jenner

Deggendorf. Traditionell war die Abschlussfeier der Fremdsprachenschule fröhlich, laut und ausgelassen. Zumeist jüngere Erwachsene kamen zur Zeugnisverleihung in die Amanstraße, um gemeinsam, mit Freunden, ihren Familien und den Lehrern zu feiern. Dabei ließen sie eine Zeit Revue passieren, in der sie nicht nur ein gerüttelt Maß an Handwerkszeug...





23.07.2014

Ballerinas Sondorf siegen in Lalling

Die Vertreter der einzelnen Mannschaften freuten sich über die erzielten Plätze. Ihnen gratulierte der Vorsitzende des SV Lalling, Markus Heining (l.). − Foto: Hüttinger

Lalling. Besser hätte es nicht passen können: Sonnige Tage, laue Sommerabende, faire Spiele und spannende Wettkämpfe. Das ist das Resümee des SV Lalling nach seinem Sommerfest mit Fußballturnieren. Gestartet war das Festwochenende mit einem Freundschaftsspiel der C-Jugend, das die SG Auerbach-Schaufling knapp mit 5:4 gegen die Hausherren...





23.07.2014

RUNDSCHAU

Renate Wasmeier sitzt dem 4You-Verwaltungsrat vor Deggendorf. Die Jugendbeauftragte der Stadt, Renate Wasmeier, ist die neue Vorsitzende des 4You-Verwaltungsrats. Das hat der Sozialausschuss am Montag einstimmig beschlossen. Gleichzeitig stimmte das Gremium dafür, die Satzung für das städtische Jugendcenter 4You dementsprechend zu ändern: Da...





23.07.2014

Fische ließen die Angler lange zappeln

Vorstand Günter Lernbecher (v.l.) mit seinen beiden Fischerkönigen, Lukas Karl und Günter Karl. − Foto: Grimsmann

Metten. Trotz mehr als tropischer Temperaturen konnte sich der Fischerverein Metten mit Günter Lernbecher und seinem Team aus 25 Helfern über den Besucherzuspruch sehr freuen: Rund 500 Gäste waren zu traditionellen Fischwürstln & Co. vor das Mettener Freibad gekommen. Auch die Bürgermeister Erhard Radlmaier...





23.07.2014

Digitalfunk-Endgeräte werden gemeinsam gekauft

Die gemeinsam mit dem Markt Hengersberg betriebene Kläranlage besichtigten die Niederalteicher Gemeinderäte. Um auf dem neuesten Stand zu sein, wurde vom Zweckverband viel investiert. − Foto: Heigl

Niederalteich. Mit einer Radltour zur Kläranlage hatte der Gemeinderat seine Sitzung begonnen. Zugestimmt wurde dem Beitritt zur Ausschreibungsgemeinschaft für die Anschaffung der Endgeräte für den neuen Digitalfunk wie auch zur Lokalen Aktionsgruppe des Landkreises. Bereits in der Sitzung am 3. Dezember 2013 hatte der Gemeinderat festgelegt...





23.07.2014

Kneippverein unter neuer Führung

Getreu der kneippschen Lebensweise wollen sie dem 1959 von Pfarrer Siegfried Leffler gegründeten Kneippverein Hengersberg neues Leben einhauchen: Anita Hansbauer (sitzend von links), Andrea Maier und Heidi Wittmann sowie Helga Leffler (stehend von links), Dr. Rainer Zimmermann, Herta Döring und Angelika Lang. − Foto: Fuchs

Hengersberg. Der Kneippverein Hengersberg hat sich unter Vorsitz von Andrea Maier und deren Stellvertreterin Heidi Wittman neu konzipiert. Nach etwas ruhigeren Jahren wollen die beiden und die neu gewählte Vorstandschaft wieder mehr Schwung in das Vereinsleben bringen. Nach ersten Vorgesprächen mit dem Kneippbund in Bad Wörishofen wurde der...





1
2 3 ... 11


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
kfz.pnp.de - der reg...











Laut Polizei ungebremst fuhr der Fahrer eines Kleintransporters an einem Stauende auf einen Sattelzug auf. Der ungarische Fahrer starb noch an der Unfallstelle. − Foto: sas-medien

Auf der Autobahn 3 zwischen den Anschlussstellen Iggensbach und Hengersberg hat sich am...



−Symbolfoto: PNP

Die Bayerische Polizei wird an diesem Donnerstag in ganz Bayern verstärkte Abstandskontrollen...



Derzeit ist es noch landwirtschaftliche Nutzfläche, doch die Stadt will aus diesem "Fürter Feld" ein Baugebiet mit sechs Parzellen machen. − Foto: Kerscher

"Ein Baugebiet zum Austoben" soll es sein, so SPD-Stadtrat Georg Weiß in der Bauausschuss-Sitzung am...



Tefe Einblicke bieten sich in das Haus Nummer 8 am Oberen Stadtplatz. Die Decke über dem dritten Obergeschoss und das komplette Dach werden neu eingebaut, der Rest bleibt so stehen, wie er ist. Entgegen dem Teilabriss macht das vieles einfacher – auch für den Nahkauf im Erdgeschoss, der so bald wie möglich wieder öffnen will. − Foto: Binder

Eine gute Nachricht für die Deggendorfer Innenstadt hat Ingenieur Jürgen Schneider: Das Brandhaus am...



Fast bezugsfertig sind die neuen Wohnungen in der Schillerstraße. Pfarrer Jakob Wiesbeck (5.v.l.) segnete die Häuser. − Foto: Kerscher

So gut wie bezugsfertig sind die beiden Mietshäuser, die die Baugenossenschaft Plattling in der...





Gelbe Blüte mit 13 Zacken: Das Wasserkreuzkraut erinnert an Arnika, ist aber sehr gefährlich. Julia Tremmel (11 Jahre) sorgt sich um die Haflinger, die sich mit der Pflanze vergiftet haben. − F.: Roland Binder

Birgit und Michael Tremmel sind verzweifelt. Das Ehepaar aus Kräutert  in der Gemeinde Bernried...



− Foto: Binder

Für hitzige Diskussionen sorgen die Planungen für den Hochwasserschutz im Markt Winzer...



−Symbolfoto: PNP

Die Bayerische Polizei wird an diesem Donnerstag in ganz Bayern verstärkte Abstandskontrollen...



Ein Holzsteg führt in den schilfbewachsenen Schwimmteich. "Dieser Ort ist perfekt für die Pyjama-Party", finden die Veranstalter Elec Brown (links) und Andreas Weidgans. − Foto: Roland Binder

So schnell wird aus einem Haus das "Mansion Eid" und aus einem Zuhause eine stylische Location...



Prächtiges Barock-Ambiente und eine extrem gute Akustik weist der Festsaal im Kloster Damenstift auf. Dies wollen Brigitte Lechner und Kersten Wagner für eine Konzertreihe nutzen: Künftig soll es jährlich drei Kammerkonzerte geben. − Foto: Schwarzbözl

Er ist einer der schönsten Barock-Räume im Landkreis: Der Festsaal im Kloster Damenstift im Ortsteil...





Laut Polizei ungebremst fuhr der Fahrer eines Kleintransporters an einem Stauende auf einen Sattelzug auf. Der ungarische Fahrer starb noch an der Unfallstelle. − Foto: sas-medien

Auf der Autobahn 3 zwischen den Anschlussstellen Iggensbach und Hengersberg hat sich am...



Zwölf junge Männer schafften die Eins vor dem Komma. Die vier besten Michael Schrattenberger (1,58), Stefan Schlaipfer (1,55), Stefan Haberl und Maximilian Steckenbiller (je 1,45) bekamen neben den Silbermedaillen ein Präsent dazu. − Foto: Fotostudio Obendorfer

Die jungen Männer zeigten sich von ihrer besten Seite: engagiert, gut gekleidet und redegewandt...



Gelbe Blüte mit 13 Zacken: Das Wasserkreuzkraut erinnert an Arnika, ist aber sehr gefährlich. Julia Tremmel (11 Jahre) sorgt sich um die Haflinger, die sich mit der Pflanze vergiftet haben. − F.: Roland Binder

Birgit und Michael Tremmel sind verzweifelt. Das Ehepaar aus Kräutert  in der Gemeinde Bernried...



3000 Besucher lauschten den Klängen der 170 Streicher, Bläser, Schlagzeuger und Sänger. −F: Sagstetter

"Omnia sol temperat, purus et subtilis - alles macht die Sonne mild, sie, die reine zarte" sang...



− Foto: dpa

Der Freistaat verbessert die Förderkonditionen im Breitbandausbau für die Kommunen im Landkreis...





Beiträge unserer Leserreporter




Anzeige