• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.03.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




27.03.2015

Inklusions-Klasse für ein Jahr am Gymnasium

In der zweiten Partnerklasse an der St.-Notker-Schule ist Inklusion schon längst Alltag. Davon überzeugten sich Vertreter des Schulamts, der Lebenshilfe sowie des Klosters Metten. − Foto: Roland Binder

Von Sabine HeinritzDeggendorf . Neuland betreten Schulamt und St.-Notker-Schule mit der Inklusion der Schüler ab der fünften Klasse. Mittelfristig sind Partnerklassen an der Mittelschule Metten geplant, die sich um das Schulprofil "Mittelschule mit Inklusion" beworben hat und ab dem übernächsten Schuljahr gemeinsame Partnerklassen mit den St...





27.03.2015

Vertrag unterzeichnet: Stadtwerke übernehmen das Erdgasnetz

Bis zum 31. Dezember 2035 gilt der Vertrag, den Stadtwerke-Chef Franz-Josef Krempchen und Oberbürgermeister Christian Moser gestern unterzeichnet haben. − Foto: Binder

Deggendorf. Die wichtigste Nachricht vorweg: Für die rund 3000 Erdgas-Kunden im Stadtgebiet ändert sich überhaupt nichts. Sie haben auch weiterhin mit dem Anbieter zu tun, mit dem sie einen Liefer-Vertrag haben. Was sich aber ändert, ist der Betreiber des Gasnetzes, das dieser Anbieter nutzt. Ab dem 1...





27.03.2015

Biene, Igel und Co. treffen sich auf einer Mauer

Mike Brunner konzentriert bei seiner Arbeit am Garagentor. Die Biene Maja und ihr Freund Willi sind schon fertig. − Fotos: Roland Binder

Deggendorf. Das Kunstwerk beginnt unter der Erde, wo sich Maulwürfe mit Würmern, Raupen und Käfern den Platz teilen. Dazu gesellen sich zwei Igel, ein Zwerg und ein Hamster auf der Gartenmauer an der Josef-Kircher-Straße. Die Garage von Familie Fischer ist ein besonderer Blickfang, da dort Biene Maja mit ihrem Freund Willi Platz gefunden hat...





27.03.2015

Kaufhaus wahrenWert bleibt Erfolgsprojekt

Sie fühlen sich wohl im neuen KwW: Christian Bernreiter (v.l.), Barbara Breese, Christian Moser, Thomas Lobinger, Hermann Schmid und Hans Lehner. − Foto: Binder

Deggendorf. Während andere Landkreise noch lange über ein Sozialkaufhaus nachdachten, so Landrat Christian Bernreiter, ist es in Deggendorf dank Hans Lehner 2006 schon nach wenigen Tagen losgegangen. Mit seitdem wachsendem Erfolg. Vor drei Monaten ist das Kaufhaus wahrenWert in die Ruselstraße umgezogen...





27.03.2015

Mit Überziehschuhen in der brennenden Halle

Brandeinsatz bei der Firma Pinter Guss – am Montagabend war es zum Glück nur eine Übung.

Deggendorf. 100 Mitarbeiter im Drei-Schicht-Betrieb, heißes Aluminium, große Hallen und eine nur knapp ausreichende Löschwasserversorgung im ganzen Gewerbegebiet: Die Firma Pinter Guss ist im Ernstfall eine echte Herausforderung für die Einsatzkräfte der Feuerwehren. Um mit dem Gelände und den Gegebenheiten vertraut zu werden...





27.03.2015

Hengersberger Fischer haben Interesse am Luberweiher

Zur guten Vereinsarbeit gratulierte (stehend links) 2. Bürgermeister Karl-Heinz Seidl der neuen Vorstandschaft des Fischereivereins Hengersbergmit (sitzend von links) Reinhold Schuster, Sonja Grimm, Georg Stattenberger, Andreas Wojan und Franz Bauer sowie (stehend von links), Patrick Staudhammer, Jens Große, Christopher Nadolny, Andreas Gilch, Alfred Schickel, Werner Heuberger, Stefan Grimm, Peter Grimm, Robert Staudhammer, Gerhard Weber, Stefan Linsmeier und Franz Lösl. − Foto: Robert Fuchs

Hengersberg. In den letzten 15 Jahren hat der Fischereiverein Hengersberg für 300000 Euro Gewässer gekauft. Trotzdem ist der Verein schuldenfrei und hat sogar noch ein kleines Scherflein auf der Seite, das zu Überlegungen führt, den Griesweiher (Luberweiher) anzukaufen. Das Kunststück muss Vorsitzendem Georg Stattenberger und Co...





27.03.2015

Partnerschaft mit Frankreich feiert Jubiläum

Lalling. Seit 15 Jahren gibt es den Partnerschaftsverein Lalling-Rémy. Das Jubiläum wird heuer im Mai gefeiert. Dazu werden auch die Freunde aus Frankreich erwartet. Bei der Jahreshauptversammlung des Partnerschaftsvereins im Gasthaus "Zur Post" in Lalling freute sich Vorsitzende Marianne Maisch darüber...





27.03.2015

Deggendorf

DekanatDeggendorf-Plattling (http://www.dekanat-deg-pla.de) MARIÄ HIMMELFAHRT Samstag: 16.30-17.00 Beichte, 17.00 Rosenkranz f. d. Verst. d. vergangenen Woche, 17.30 Messe. – Palmsonntag: 9.00 Messe, 10.00 v. d. Grabkirche Segnung d. Palmzweige m. Prozession z. Pfarrkirche, dort Pfarrgottesdienst, 14.00 Kreuzwegandacht, 17.00 Passionskonzert...





27.03.2015

Geburtstagsständchen für die AKS

Das Orchester hatte gerade einmal Platz auf der Bühne. − Fotos: Pöschl

Deggendorf. "Bei unserem ersten Gespräch in der Kantine des Klinikums hätte ich nie gedacht, dass 20 Jahre daraus werden", blickt Ursula Weiß von der Aktion Knochenmarkspende (AKS) zurück. Unermüdlich sind AKS-Vorsitzender Dr. Helmut Müller und sein Team bis heute unterwegs, um Spenden zu sammeln und Menschen zur Typisierung zu bewegen...





27.03.2015

Engagiert für unsere Gemeinde

Freuten sich über den gelungenen Austausch (v.l.): Konrad Haberger, Rita Röhrl, Prof. Dr. Carsten Wippermann, Bärbel Benkenstein-Matschiner und Wolfgang Beier. − Foto: LVHS

Niederalteich. Diese Veranstaltung hat eindeutig einen Nerv getroffen: Über 70 Frauen und Männer waren in die Landvolkshochschule Niederalteich gekommen, um sich dort intensiv mit dem Zusammenwirken von Kirche und Kommune zu befassen. Im Rahmen eines Praxisnachmittags beschäftigten sich Mitglieder aus Gemeinde-, Markt- und Stadträten...





27.03.2015

"Mit Blut beginnt und endet die Geschichte"

Für fiese Mobbingattacken rächt sich Carrie im Stück an ihren Schülern. − Foto: Schule

Deggendorf. Den berühmten Gruselroman "Carrie" von Stephen King brachten die Schauspieler des Oberstufentheaters des Comenius-Gymnasiums unter Leitung von Günther Zillner auf die Bühne. In zwei Vorstellungen bestaunten Mitschüler, Eltern, Freunde und Theaterbegeisterte das Stück in jeweils voll besetzter Aula...





27.03.2015

Geschwindigkeitskontrolle mit Folgen

Deggendorf . Mit großer Akribie hat die zweite Strafkammer am Landgericht unter Vorsitz von Eva Nistler jetzt versucht herauszufinden, ob eine 54-jährige Frau aus Darmstadt tatsächlich einen Polizisten fälschlich der Unterschlagung beschuldigt hat. Vom Vorwurf der falschen Beschuldigung ist die Frau bereits vom Amtsgericht Viechtach frei...





27.03.2015

So wichtig sind stabile Betriebe und eine gute Schule

Erfahrungsaustausch mit (v.l.) Andreas Mühlbauer, Bartholomäus Sagstetter, Obermeister Hans Kastl, Obermeister Albert Dietl, Obermeister Oskar Dürr, Obermeister Franz Wittmann, Obermeister Stefan Weinberger, Obermeister Karl-Heinz Hau, Fachbetreuer der Berufsschule und Günter Hartl. −Quelle: Schule

Deggendorf. Stabile Handwerksbetriebe und eine gute Berufsschule sind enorm wichtig. Zu diesem Schluss kommen die Vertreter der Kreishandwerkerschaft und die Schulleitung der gewerblich-technischen Berufsschule 1, die sich zum Erfahrungsaustausch getroffen haben. Eine enge Zusammenarbeit soll mehr Auszubildende im Handwerk bringen – wichtig...





27.03.2015

Neuanfang mit "altem" Vorstand

Mit zwei neuen Vorstandsmitgliedern wagt der CSU-Ortsverband Iggensbach einen Neuanfang (vorne v.l.): Johann Zitzelsberger, Vorsitzender Georg Wilhelm, Manuela Schmaus und Heribert Schmaus; hi.v.l.: Martin Meisinger, Alois Emberger, Reinhard Feilmeier, Staatssekretär Bernd Sibler, Dr. Stefan Putz und Johann Lüftl. − Foto: Baier

Iggensbach. Der CSU-Ortsverband von Iggensbach will mit seiner "alten" Vorstandschaft einen Neuanfang wagen und wählte Georg Wilhelm und seine bisherigen Stellvertreter, Alois Emberger, Manuela Schmaus und Johann Lüftl, Schatzmeister Heribert und Schriftführer Johann Zitzelsberger wieder in den Vorstand...





27.03.2015

Ein geschickter Jäger stellt sich vor

Der Habicht ist ein geschickter Flieger und Jäger. −Foto: Z. Tunka/LBV

Deggendorf. Der Habicht ist der Vogel des Jahres. Ruth Waas, Leiterin der LBV-Bezirksgeschäftsstelle, hat ihn in einem Vortrag der LBV-Kreisgruppe Deggendorf vorgestellt. Bei der Begrüßung der Zuhörer wies der Kreisgruppenvorsitzende Günter Schreib darauf hin, dass der anmutige Jäger von allen Greifvögeln das negativste Image habe...





27.03.2015

Nachfolger gesucht

Der Gartenbauverein Winzer bleibt unter bewährter Führung: Gotthard Loibl (v.l.), Hans-Peter Ilgmeier, Michael Forster, Michael Ammerer, Josef Spann, Maria Drexler, Wolfgang Weber, Ursula Greilinger und Referent Alois Schrögmeier gratulierte. − Foto: Killinger

Winzer. Der Gartenbauverein Winzer muss sich auf die Suche nach einem Nachfolger für Michael Ammerer machen. Der langjährige Vorsitzende ist bei der Jahreshauptversammlung wiedergewählt worden, will aber in einem Jahr abtreten. Unter dem Motto "Altes Wissen neu entdeckt" stand die Versammlung. Alois Schrögmeier...





27.03.2015

"Voll cool, diese Schule"

Besonders interessant fanden viele Besucher des Tags der offenen Tür die Versuche, die sie unter anderem im Chemiesaal selbst machen durften. − Foto: Realschule Schöllnach

Schöllnach. Das Interesse ist ungebrochen: Ebenso viele Noch-Viertklässler mit ihren Eltern wie im vergangenen Jahr haben den Tag der offenen Tür an der Realschule Schöllnach besucht. Die Schule präsentierte sich von ihrer besten Seite und mit einem bunten Angebot. Rektor Michael Graf und seine beiden Stellvertreter...





27.03.2015

Ein aktiver und gut geführter Verein

Ehrungen beim Krieger- und Soldatenverein: Bürgermeister Ferdinand Brandl (v.r.) und Manfred Langer mit den Geehrten Adolf Weber, Ludwig Atzinger, Konrad Lerchenberger, Alfred Krallinger, Josef Geiß, Thomas Straßer und dem stellvertretenden Vorsitzenden Lothar Stangl. − F.: vgl

Hunding. Die Jahreshauptversammlung des Krieger- und Soldatenvereins im Gasthaus Bayerwald (Rohrstetten) begann mit einer Schweigeminute für das kürzlich verstorbene Mitglied Josef Weber sowie die Soldaten, die bei Auslandseinsätzen ihr Leben lassen mussten. Vorsitzender Ludwig Atzinger hielt danach Rückschau auf das Vereinsgeschehen des letzten...





27.03.2015

Krieger wollen von Fusion nichts wissen

Ehrungen bei der Krieger- und Reservistenkameradschaft Außernzell führten 2. Bürgermeister Richard Huber (l.) und Vorsitzender Franz Asen (r.) durch (hinten von links): Frank Sailer, Daniel Obermeier und Peter Leitl; vorne v.l.: Rudi Wiesnet, Alois Eder und Franz Schwaiger. − Foto: Baier

Außernzell. "Wäre eine Fusion nicht sinnvoller?", fragte 2. Bürgermeister Richard Huber in der Jahreshauptversammlung der Krieger- und Reservistenkameradschaft Außernzell in die Runde – und erntete Schweigen. Zustimmung fand Michael Klampfls Stellvertreter dagegen bei seinem Vorschlag, die KRK Außernzell sollte mit einem schriftlichen Antrag...





27.03.2015

Michaela Müller führt den Reitclub

Deggendorf. Der Reitclub Deggendorf hat bei einer ordentlichen Mitgliederversammlung Michaela Müller zur neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Franz Heigl stellte sich aufgrund gesundheitlicher Probleme nicht mehr als Vorstand zur Verfügung, hatte jedoch im Vorfeld der neuen Vorstandschaft zugesichert, sie bei jedweden Fragen zu unterstützen...





27.03.2015

Fischer Wind im Revier

Die neu gewählte Vorstandschaft um Konrad Bauer (4.v.l.). − Foto: Holmer

Offenberg. Konrad Bauer ist der neue Vorsitzende der Jagdgenossenschaft Offenberg. Bei einer Versammlung im Gasthaus Schreiber in Kleinschwarzach wählten ihn die Jagdgenossen zum Nachfolger von Ludwig Zitzelsberger. In einem Totengedenken gedachte man Rudolf Bauer, der über zwei Jahrzehnte als stellvertretender Jagdvorstand fungierte...





27.03.2015

RUNDSCHAU

Auffahrunfall auf der A3: Bei Halbmeile hat’s gekracht Deggendorf. Gekracht hat es am Mittwochmorgen auf der A3 in Richtung Regensburg: Eine 22-jährige Passauerin war dort gegen 7.35 Uhr mit ihrem Opel auf Höhe Halbmeile unterwegs, als sie laut Verkehrspolizei bei dichtem Verkehr auf der linken Fahrspur verkehrsbedingt abbremsen musste...





27.03.2015

LANDNACHRICHTEN

Dieb hat einleichtes Spiel Schwanenkirchen. Ein unbekannter Täter hat am Mittwoch aus einem unversperrten Auto, das auf einem Grundstück an der Iggensbacher Straße geparkt war, mehrere Bohrmaschinen gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise, 091/38960. − dz Gehsteige vonStreugut befreien Metten...





27.03.2015

Geburtstagsfest für Don Bosco

Deggendorf. So ein Geburtstagsfest hat wahrscheinlich noch kein Heiliger erlebt: Zum 200. Geburtstag von Don Bosco haben Kaplan Josef Hausner und Pastoralassistentin Petra Silberhorn seine Lebensgeschichte auf die Bühne in der vollen Pfarrkirche St. Martin gebracht. Ministranten, Miniband und Jugendchor haben Szenen aus dem Leben des Heiligen mit...





27.03.2015

Jugendkreuzweg in der Grabkirche

Deggendorf. Der BDKJ Deggendorf, die Katholische Jugendstelle Deggendorf und die Evangelische Jugend laden alle interessierten Jugendlichen heute, Freitag, zum Ökumenischen Jugendkreuzweg ein. Der Kreuzweg unter dem Motto "Das Kreuz im Fokus" startet aus organisatorischen Gründen um 19 Uhr nicht in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt...





27.03.2015

Andachten in der Waldkapelle

Metten. Im Jahr 2000 hat der Papst Johannes Paul II. am Sonntag nach Ostern Sr. Maria Faustina Kowalska heilig gesprochen und den Sonntag nach Ostern zum Barmherzigkeitssonntag ernannt. Vom Karfreitag, 3. April, bis zum Samstag nach Ostern, 11. April, wird auch in der Waldkapelle bei Mettenbuch die Barmherzigkeitsnovene nach Faustina gebetet...





27.03.2015

2750 Euro für neue Wärmebildkamera

Außernzell. Zum Kauf einer neuen Wärmebildkamera für die Freiwillige Feuerwehr Außerrötzing hat die Regierung von Niederbayern dem Markt Schöllnach 2750 Euro als Zuschuss bewilligt. Die Mittel stammen aus der Feuerschutzsteuer, für die der Landtag im Bayerischen Feuerwehrgesetz eine zweckgebundene Verwendung im Feuerschutz festgelegt hat...





27.03.2015

140 Jahre nach dem ersten Gottesdienst

Deggendorf. Die evangelische Kirchengemeinde in Deggendorf hat am Ostermontag, 29. März 1875, in einem Fremdenzimmer im damaligen Hotel "Drei Mohren" ihren ersten Gottesdienst abgehalten. Genau 140 Jahre später, am Palmsonntag, 29. März, 10 Uhr wird mit einem Gottesdienst mit Abendmahl in der Auferstehungskirche daran erinnert...





27.03.2015

Eislaufsaison verlängert

Deggendorf. Auch wenn wegen der anstehenden Osterferien die Eislaufsaison um eine Woche verlängert wird, findet wegen des Feiertags am Karfreitag der letzte Discolauf der Saison bereits heute, Freitag, statt. Von 16.30 bis 18.30 Uhr präsentiert DJ Karl-Heinz dabei die besten Hits dieser Eislaufsaison...





27.03.2015

Kuchenverkauf für bedürftige Kinder

Deggendorf. Der Caritasverband für den Landkreis Deggendorf führt heute, Freitag, eine Kuchenverkaufsaktion zugunsten bedürftiger Kinder durch. Die Caritas hat dazu ihre hauptberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, aber auch die Eltern der Kinderkrippen, Freunde und Bekannte gebeten, diese Aktion mit Kuchen...





27.03.2015

Tenniscamp in den Ferien

Winzer. Der TC Winzer bietet in Zusammenarbeit mit der Tennisschule Antholzner in den Osterferien 7. bis 10. April ein Tenniscamp Einsteiger und Mannschaftsspieler aller Altersklassen an. Die Teilnehmer werden nach Alter und Spielstärke in Gruppen: Jugend 4 bis 7, 8 bis 10, 11 bis 14 und 15 bis 18 Jahre sowie Erwachsene: Einsteiger...





27.03.2015

NaturFreunde ehren Mitglieder

Deggendorf . Ehrungen stehen auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung der NaturFreunde, Ortsgruppe Deggendorf. Diese beginnt am Freitag, 27. März, um 19.30 Uhr im Landgasthof Eidsberg. Außerdem stehen an diesem Abend an: Totenehrung, Bericht des Vorsitzenden, Bericht der Fachgruppen, Kassenberichte, Aussprache über die abgegebenen Berichte...





27.03.2015

Palmbuschen werden verkauft

Auerbach. Palmbuschen und Dekorationsartikel warten am Palmsonntag vor und nach dem Gottesdienst auf Käufer. 23 fleißige Damen des Frauenbundes haben an zwei Abenden 390 Palmbuschen gebunden sowie 160 Kreuze und Ringe mühsam mit Palmkätzchen beklebt. Als große Besonderheit werden geschmückte Eier am Holzkreuz angeboten. − en





27.03.2015

Donaugebet mit Pfarrer Eiber

Niederalteich. Das monatliche Donaugebet gestalteten am Sonntag, 29. März, um 17 Uhr die Gesangsgruppe "Vierbraphon" und Pfarrer Alfons Eiber aus Hauzenberg. Im Mittelpunkt des Gebets am Palmsonntag steht der Erhalt der frei fließenden Donau. Betrachtet werden Aussagen aus den Gottesknechtsliedern aus dem Buch Jesaja. − dz





27.03.2015

Verkauf für Kinderkrebshilfe

Deggendorf. Verschiedene Bastel- und Handarbeitsartikel, besonders für Ostern, sowie Backbücher von Hildegard Aigner werden am Samstag, 28. März, auf dem Oberen Stadtplatz im Anschluss an den Bauernmarkt zum Kauf angeboten.Der Erlös wird an die Kinderkrebshilfe übergeben. − dz





27.03.2015

Diebstahl trotz Sicherung

Hengersberg. Trotz einer Wegfahrsperre hat ein Dieb in der Nacht zum Mittwoch ein Moped der Marke Rivero aus dem Innenhof eines Mehrfamilienhauses gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise, 0991/38960. − jh





27.03.2015

NAMENTLICH IN DER DZ

Fastenessen bringt 355 Euro ein Deggendorf. Unter dem Misereor-Motto "Neu denken! Veränderung wagen" hat die Pfarrei St. Martin zum Fastenessen eingeladen. Im Pfarrsaal wurde Kartoffelsuppe mit Würstchen und Brot serviert, die von verschiedenen Mitgliedern der Pfarrei gekocht worden war. Veranstalter war der Arbeitskreis "Eine Welt" in...





27.03.2015

NAMENTLICH IN DER DZ

Karriere bei der EU Niederalteich. Die EU und ihre Facetten hat Dr. Stefan Lock am St.-Gotthard-Gymnasium vorgestellt. Dr. Lock besuchte Anfang der 1980er Jahre das damalige Schulheim St.-Gotthard. Sein Vortrag richtete sich an die Schüler der Q 12 und wurde in englischer Sprache gehalten. Er befasste sich hauptsächlich mit den...





27.03.2015

NAMENTLICH IN DER DZ

Einblicke ins Berufsleben Hengersberg. Eine ausgeprägte Berufsorientierung bietet die Mittelschule Hengersberg. Damit machen die Schüler bereits frühzeitig erste Erfahrungen im beruflichen Umfeld und lernen so die Anforderungen der Wirtschaft umfassend und altersgerecht kennen. Die Schüler können sich zielgerichtet auf die Berufswahl vorbereiten...





27.03.2015

PINNWAND

Notfalldienste Integrierte Leitstelle (Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt): vorwahlfrei aus Festnetz und Mobilfunknetz, 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Allgemeinarzt, 116117 Polizei: 110 Weißer Ring: 116006 Giftnotruf: 089/19240 Frauennotruf: 0991/382460 Frauenhaus: 0991/382020 Kinderschutzbund/Familiennotfall-Hilfe: 0991/4556 Anonyme Geburt im...





1
2 3 ... 6












Auch die Schaufensterscheiben des Sparkassengebäudes hat der jetzt ermittelte Täter eingeschlagen. Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte ihn die Polizei am Mittwoch festnehmen. Die Feuerwehr verschalte die kaputten Fenster an der Sparkasse. − Foto: Süß

Am Mittwochabend hatte ein Unbekannter die Fensterscheiben an einem Amtsgebäude an der Graflinger...



In der zweiten Partnerklasse an der St.-Notker-Schule ist Inklusion schon längst Alltag. Davon überzeugten sich Vertreter des Schulamts, der Lebenshilfe sowie des Klosters Metten. − Foto: Roland Binder

Neuland betreten Schulamt und St.-Notker-Schule mit der Inklusion der Schüler ab der fünften Klasse...



Bis zum 31. Dezember 2035 gilt der Vertrag, den Stadtwerke-Chef Franz-Josef Krempchen und Oberbürgermeister Christian Moser gestern unterzeichnet haben. − Foto: Binder

Die wichtigste Nachricht vorweg: Für die rund 3000 Erdgas-Kunden im Stadtgebiet ändert sich...



Olga Geheimnikowa ist Lisa Fitz’ liebste der vier Bühnenfiguren ihres neuen Programms "Weltmeisterinnen". Diese Grafik illustriert den Charakter der schonungslosen russischen Geheimagentin. Wie die anderen Damen aussehen, wird erst am 10. April enthüllt. − Foto: Agentur Lisa Fitz

Wer sein Auto nicht picobello putzt, der ist auch innerlich eine Sau! Hilde Eberl kann das...



Vor zwölf Jahren wurde die Bronze-Katze vor der Stadtbibliothek gestohlen. Nun hat Künstler Andreas Sobeck für Ersatz gesorgt. Ihm sind die kleinen Kunstwerke "mindestens genauso wichtig wie die großen", sagt er. − Foto: Binder

Seit Mittwoch fällt sie Spaziergängern im Kulturviertel auf: Eine bronzene Katze ist dort an der...





Das hohe Bürogebäude – zwei Scheiben mit neun und zehn Stockwerken – am Eingang eines neuen Stadtviertels. Mit dieser Computer-Simulation wirbt die Stadtratsmehrheit. Die endgültige Gestaltung des Hochhauses steht allerdings noch nicht fest. Ein vom Stadtrat eingesetzter Gestaltungsbeirat soll mitbestimmen.

Klares Ergebnis beim Bürgerentscheid: Die Deggendorfer sind dafür, dass am Eingang eines neuen...



Filmreife Szenen haben sich nach einem Diebstahl in Natternberg (Landkreis Deggendorf) abgespielt...



Wolf-Dieter Rogowsky (v,l.), Landrat Christian Bernreiter und Staatssekretär Bernd Sibler sahen sich heftigen Vorwürfen ausgesetzt. − Foto: Kellermann

Emotional ging es hoch her am Freitagabend in Wischlburg, als die Gemeinde Stephansposching eine...



Wer normal fährt, den stören die Hartgummipolster und "Bischofsmützen" entlang der Fahrstreifenbegrenzung nicht. − F.: Stadt

Nächste Woche beginnt die Tuning-Saison, wenn viele Autos mit Saison-Kennzeichen am 1...



Mit Spanplatten schlossen die Feuerwehrleute die Löcher in den Schaufensterscheiben provisorisch. − Fotos: Süß

Da hatte wohl jemand eine gewaltige Wut auf die Sparkasse: Am späten Montagabend hat ein Unbekannter...







Anzeige