• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




24.04.2014

Kadletz lässt Bayerwald- Granit blühen

Deggendorf. Es ist ein ungewöhnlicher Hinweis auf die Landesgartenschau: Das "Tor zum Bayerischen Wald" an der Autobahnausfahrt blüht seit gestern. Bildhauer Gerhard Kadletz hat sein Werk erweitert. Per Kran wurde der Skulptur aus Bayerwald-Granit eine Blüte aufgesetzt. Als Künstler, der in Deggendorf mit prägnanten Werken im öffentlichen Raum...





24.04.2014

Eine schicke Bar am Strand

Da lässt sich’s aushalten: Die Sponsoren Klaus Krinner (r.) und Karl Fuchs vom Rotary Club haben gestern schon einmal Platz genommen. − Foto: Binder

Deggendorf. Ein Sundowner mit Blick aufs Wasser, auf gediegenen Lounge-Möbeln direkt am Strand – für die Besucher der Donaugartenschau bleibt das keine Träumerei. Der Rotary Club Deggendorf und Klaus Krinner aus Straßkirchen haben es möglich gemacht. Auf dem Weg vom Donaupark in Richtung Gleisdreieck sticht der schicke Holzquader mit...





24.04.2014

Starke Mannschaft im 20. Vereinsjahr

Eine starke Mannschaft steht dem Verein Ski & Bike auch in diesem Vereinsjahr vor. In der Jahreshauptversammlung wurden die aus der Vorstandschaft ausgeschiedenen Mitglieder verabschiedet. Dank und Gratulation kam auch von stellvertretendem Bürgermeister Hermann Wellner (r.) − Foto: Ski & Bike

Deggendorf. Was wäre ein Verein ohne das ehrenamtliche und freiwillige Engagement und die Ideen seiner vielen "Aktivposten" – von den gewählten Vereinsorganen über Abteilungsverantwortliche und Übungsleiter bis hin zur Vielzahl an fleißigen Helfern bei den unzähligen Veranstaltungen. Mit Stolz konnte erster Vorsitzender Dr...





24.04.2014

Wichtig für Tourismus und Brauchtum

Auf der Steinberghütte wird am 6. Juli der "Tag der deutschen Imkerei" veranstaltet. Darauf freuen sich vor dem Bienenhaus schon jetzt (v.l.) Georg Leitl, Josef Pletl, Norbert Bayerl, Erwin Nickl, Hubert Demelbauer und Josef Loibl. − Foto: Heigl

Kerschbaum. Die "Steinberghütte" mit der bäuerlichen Museumsanlage in Oberaign erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Die Hütte ist das ganze Jahr über von Besuchergruppen recht gut belegt. Am 6. Juli wird der "Tag der deutschen Imkerei" der Bienenzuchtvereine Deggendorf-Metten und Grattersdorf auf dem Steinberg veranstaltet...





24.04.2014

Wohltat für Körper und Seele

Einen abwechslungsreichen Tag für die aktive Bäuerin boten Bezirks- und Kreisbäuerin Maria Biermeier, Referentin Ulla Malterer, Rosmarie Matthis und Organisatorin Josefine Moser-Würfl. − Foto: Pöltl

Schöllnach. Der niederbayerische Tag der aktiven Bäuerin führte die vielen Besucherinnen weg vom Alltag. Im Landgut Stetter in Schöllnach hatten Bezirksbäuerin Maria Biermeier und Organisatorin Josefine Moser-Würfl von der BBV-Geschäftsstelle ein abwechslungreiches Programm zusammengestellt, das einfach nur gut tat – der Seele und dem Körper...





24.04.2014

Sehr zufrieden mit dem Wahlausgang

Mit Urkunden für langjährige Treue zeichnete Außernzells CSU-Ortsvorsitzender Bürgermeister Michael Klampfl (v.l.) in der Jahreshauptversammlung Heinz Littkemann, Johann Schuster und Johann Bschlangaul jun. aus. Dazu gratulierte auch Bezirksrätin Margret Tuchen. − Foto: Baier

Außernzell. Mit den Wahlergebnissen bei den Kommunal- und Landkreiswahlen ist Bürgermeister Michael Klampfl sehr zufrieden: "Von den abgegebenen gültigen Stimmen wurde ich mit 92,48 Prozent wieder zum Bürgermeister gewählt und bei den Gemeinderatswahlen haben CSU und Junge Liste um über drei bzw. fünf Prozent zugelegt...





24.04.2014

Schülerinnen pflanzen Bäume

Nach der fachgerechten Anleitung haben die Schülerinnen mit großem Eifer die Pflanzstellen ausgegraben und Buchenpflanzen eingesetzt. − Foto: Peschl

Bernried. Insgesamt 200 Tannen und 100 Buchen haben mehr als 80 Schülerinnen bei drei Waldbauern in Bernried gepflanzt. Vor einem Jahr fand eine ähnliche Aktion bereits im Gemeindeteil Edenstetten statt. Die gemeinsame Aktion von Mädchenrealschule Maria Ward, Bayerischen Staatsforsten und Pfarrgemeinde Bernried wurde wieder im Zusammenhang mit der...





24.04.2014

"Offenen Auges auf die Menschen schauen"

Außernzell. "Als Verantwortliche der Pfarrcaritas Außernzell sind wir aufgerufen, offenen Auges auf die Menschen in unserem Dorf zu schauen und zu reagieren, wenn diese konkrete Hilfe brauchen. Manchmal können wir unmittelbar helfen, manchmal können wir auf kompetente Hilfe verweisen, sei es in Deggendorf oder in Passau...





24.04.2014

Auch in der Provinz gibt’s gute Autoren

Im Gespräch: Kristina Pöschl (l.) mit der Autorin Anja Seemann. − Foto: Jenner

Deggendorf. Erst kürzlich hat sich die Künstlerin und Literatin Anna Wheill mit der Diskrepanz von Provinz und Kultur beschäftigt. Sie machte auf das Problem aufmerksam, dass es Kulturschaffende selten in den ländlichen Raum zieht. 30 junge Autoren aus Niederbayern und der Oberpfalz halten dagegen: In dem Textband "Herz Wort Schläge"...





24.04.2014

RUNDSCHAU

Zufahrt zur Eginger Straße im Donauvorland ändert sich Deggendorf. Die Zufahrt ins Donauvorland für Anwohner und deren Gäste wird ab dieser Woche umgeleitet. Gesperrt wird die Straße zwischen Eisenbahnunterführung und Zufahrt Parkplatz Ankerstüberl. Der Straßenabschnitt zwischen den genannten Punkten gehört dann zum Gartenschaugelände...





24.04.2014

Fit für den Hilfeleistungseinsatz

Zur bestandenen Prüfung gratulierten den Feuerwehrleuten (1. Reihe v.l.) 1. Kommandant Hans Hartl, KBI Hans Schrimpf, KBM Bernhard Süß und KBM Stephan Wagner sowie Bürgermeister Erhard Radlmaier (2. Reihe, rechts). − Foto: Scholz

Metten. Über die bestandene Leistungsprüfung "Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz" dürfen sich 17 junge Feuerwehrleute aus Metten und Umgebung freuen. Die überdurchschnittliche Leistung der jungen Feuerwehrler freut auch den ersten Kommandant Hans Hartl und Kreisbrandmeister Stephan Wagner, welche die 17 für diese Prüfung ausgebildet haben...





24.04.2014

LANDNACHRICHTEN

Firmlinge gestalten amSonntag das Donaugebet Winzer. Die Firmlinge der Pfarrei Winzer gestalten am Sonntag, 27. April, um 17 Uhr am Donaukreuz in Niederalteich das Donaugebet unter dem Thema "So kann es nicht weitergehen". Die musikalische Gestaltung übernimmt der Kinder- und Jugendchor aus Iggensbach...





24.04.2014

Das Revier Frohnstetten ist gut bestellt

Frohnstetten. Harmonisch verlief die Versammlung der Jagdgenossenschaft Frohnstetten. Das Revier ist gut bestellt, die Mitglieder sind mit dem Jagdpächter voll zufrieden. Jagdvorsteher Max Bauer eröffnete die Jagdgenossenschaftsversammlung im Pfarrheim und freute sich über den überaus guten Besuch. Besonders begrüßte er Jagdpächter Alfred Strasser...





24.04.2014

Hengersberger Forum feiert zehnjähriges Bestehen

Hengersberg. Am 30. April feiert das Hengersberger Forum mit einem geselligen Abend im Nothaft-Gewölbe das zehnjährige Bestehen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Alle, die mitfeiern wollen, sind willkommen. Zehn Frauen und Männer aus den beiden christlichen Ortskirchen und der Ortspolitik haben vor zehn Jahren die erste Vortragsstaffel unter dem Titel ...





1
2 3 ... 8


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Wohlfühltherme
Donau-Moldau-Zeitung











Die Rückgabe: Die Plattlinger Maibaumdiebe nutzten ihre Beute auch als Transportmittel.

26 Meter ist er lang, 20 kräftige Burschen brauchte es, um ihn wegzuschaffen: Seit Dienstagabend ist...



Noch ein paar Handgriffe, dann kann es losgehen: Am Freitag wird die Landesgartenschau in Deggendorf eröffnet. − F.: Roland Binder

Seit dem Jahr 2007 fiebern die Deggendorfer der Landesgartenschau entgegen – am Freitag ist...



Da lässt sich’s aushalten: Die Sponsoren Klaus Krinner (r.) und Karl Fuchs vom Rotary Club haben gestern schon einmal Platz genommen. − Foto: Binder

Ein Sundowner mit Blick aufs Wasser, auf gediegenen Lounge-Möbeln direkt am Strand – für die...



Ein störrischer Esel wurde laut Animals United mittels Mistgabel und Lader angeschoben. Die Bauhof-Mitarbeiter bestreiten dies: Der Lader habe das Tier nicht angeschoben, sondern sollte den Esel nur hindern, wieder zurückzuweichen. − Foto: Weikelstorfer

Der Vorwurf der Tierquälerei am Osterhofener Rossmarkt zum Palmsonntag (die PNP berichtete) schlägt...



Viel Spaß hatten die Kindergartenkinder beim Realschul-Sportunterricht.

"Das war richtig toll. Wir müssen die süßen Kinder auf alle Fälle wieder einladen"...





− Foto: Archiv dpa

Nur noch wenige Tage ist Plattlings 2. Bürgermeister Michael Weiderer im Amt und eine besondere...



Ein störrischer Esel wurde laut Animals United mittels Mistgabel und Lader angeschoben. Die Bauhof-Mitarbeiter bestreiten dies: Der Lader habe das Tier nicht angeschoben, sondern sollte den Esel nur hindern, wieder zurückzuweichen. − Foto: Weikelstorfer

Der Vorwurf der Tierquälerei am Osterhofener Rossmarkt zum Palmsonntag (die PNP berichtete) schlägt...



Die Osterkerze in der evangelischen Christuskirche in Osterhofen entzündete Pfarrer Christoph Keller. − Foto: Kufner

Ostern ist das älteste und wichtigste Fest der Christenheit. In der Osternacht feiern Gläubige aller...



Mithras tötet den Stier und überwindet die "alte Welt", sagt Museumsleiterin Dr. Eva Bayer-Niemeier. Der Abguss dieses Frankfurter Reliefs aus der Archäologischen Staatssammlung wird in der Ausstellung im Museum Quintana gezeigt. − F.: Hirtler-Rieger

Das Gedankenspiel ist faszinierend: Was wäre gewesen, wenn Mithras, dessen Geheimkult zeitlich mit...



Die erfolgreichsten Teilnehmer der "Hundinger Fasten-Vereinsmeisterschaft" mit den Vertretern des SV Lalling, EC Sondorf, KSV Hunding, den Feuerwehren Hunding und Lalling sowie des Siegerteams, der Dorfgemeinschaft Rohrstetten, mit Josef Geiß (4.v.l.).

Die gewünschte halbe Tonne Fett konnte bei der Gewichtsmessung der Hundinger Feuerwehr nicht...





777 PS stecken in der Riesenfräse, die derzeit auf der Rusel im Einsatz ist. Sie ist damit die größte Straßenfräsmaschine Bayerns. − Foto: Binder

Bayerns größte Straßenfräsmaschine frisst sich zurzeit auf der Rusel durch den Asphalt: Noch bis...





Beiträge unserer Leserreporter




Anzeige