• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Samstag, 19.04.



19.04.2014

Mietrachings Kerzenmacher

Im Hintergrund ist die Kirche St. Josef zu sehen, in der auch heuer wieder Franz Stangls neueste "Osterkerzen-Kreation" zum Einsatz kommt.

Mietraching . Seit 15 Jahren fertigt Franz Stangl die Osterkerzen für seine Pfarrei St. Josef. Die Idee kam auf, als der frühere Pfarrer Deschle in einer Versammlung nachfragte, ob die Pfarrei denn die Osterkerze kaufe oder selbst mache. "Ich habe mal ganz vorlaut gesagt, dass wir die natürlich selbst basteln...





19.04.2014

Ein schöner Überblick aus 40 Metern Höhe

"Amore" heißt das Riesenrad der Familie Göbel auf der Ackerloh. − F.: bi

Deggendorf. "Amore" ist da: 40 Meter erhebt sich das Riesenrad von Hans Göbel und Sohn Tobias über die Ackerloh. Von den 24 offenen Gondeln aus, die jeweils bis zu sechs Personen fassen, gibt es einen schönen Rundumblick über die Innenstadt, die Donau und das Donaugartenschau-Gelände. Zum Vergleich: Das Riesenrad "Orion II"...





19.04.2014

Jetzt fliegen die Schirme

Sie scheinen über der Veilchengasse in Richtung Stadthalle zu schweben: Die fliegenden Schirme, die Besuchern den Weg in die Innenstadt weisen. − Foto: Binder

Deggendorf. Sie sollen eine Art Wegweiser sein für die Besucher der Donaugartenschau, die in die Innenstadt gehen wollen: Die fliegenden Schirme, die in die Unterführung bei der Stadthalle und zwischen Stadthallenkreuzung und und Westlichem Stadtgraben in die Veilchengasse hineinführen. Seit Donnerstag hängen sie dort und ziehen viele staunende...





19.04.2014

"Sie sehen keinen traurigen Bürgermeister"

Als einen Menschen, der die Anliegen der Bürger ernst nimmt, kennen und schätzen die Deggendorfer Peter Volkmer. Nach 42 Jahren in der Kommunalpolitik geht er zum 1. Mai in "Ruhestand". − Foto: Süß

"Ah, da Peter kimmt" – über diese Begrüßung bei einem Termin hat sich Peter Volkmer immer am meisten gefreut. 42 Jahre war er als Deggendorfer Stadtrat unterwegs, darunter acht Jahre als zweiter Bürgermeister. Eine lange Zeit, auf die er gerne zurückblickt – und von der er sich ebenso gerne verabschiedet.





19.04.2014

Er hat in Grafling Berge versetzt

Der neue Ehrenbürger von Grafling Hans Bügler (r.) mit Ehefrau Christina und Laudator Bürgermeister Willi Zißlsberger. − Foto: Eichwald

Grafling. "Zamm g’rauft ham ma uns", sagt Wolfgang Hain. Für den damaligen und heutigen Bauhofleiter war es "eine schwierige Sache", als Hans Bügler 1990 Bürgermeister wurde. Musste er sich doch nach der Amtszeit von Josef Fischer auf einen neuen Chef im Graflinger Rathaus einstellen. Und Bügler erinnert sich, wie Hain gestöhnt habe...





19.04.2014

Deggendorf

Geburtstagsparty auf Schloss Offenberg Es war schon was Besonderes, was Diplomkauffrau und Steuerberaterin Ingrid Buchmüller ihrem Mann Hans-Rainer präsentierte: Zum 65. Geburtstag des Psychiaters und Klinikbetreibers im Stadtpark begeisterte am Gründonnerstag ein attraktives Programm die hundert handverlesenen Gäste auf dem hauseigenen Schloss zu...





19.04.2014

Mit der Alu-Tasche auf Diebestour im Elektromarkt

Deggendorf. Ein Gaunerpaar aus der Tschechischen Republik hat nicht nur in seinem Heimatland, sondern auch in Deutschland und sogar in Dänemark mit groß angelegten Diebstahlserien von sich reden gemacht. Jetzt standen der 35-jährige Maurer und seine 25 Jahre alte Lebensgefährtin als Angeklagte wegen schweren räuberischen Diebstahls vor dem...





19.04.2014

Schwester Zita erzählt von Freud und Leid in Angola

Schaufling. Die Pfarrei Schaufling veranstaltet immer in der Fastenzeit ein Fastenessen, dessen Erlös für die Missionsarbeit von Schwester Zita in Angola gespendet wird. Heuer kam Zita persönlich von Nürnberg in ihre Heimatpfarrei, um über die Missionsarbeit zu berichten und für die Spendenbereitschaft zu danken...





19.04.2014

Bitte um mehr "Ideen-Konkurrenz"

Vier Markträte wurden in der Ortshauptversammlung des CSU-Ortsverbands Schöllnach verabschiedet (v.l.): Ehrenvorsitzender Michael Geier, 2. Bürgermeister und Ehrenvorsitzender Josef Drasch, Heinrich Lohberger, Ehrenvorsitzender Godehard Eder, Thomas Hierbeck, Vorsitzender Thomas Habereder und Bezirksrätin Margret Tuchen. Nicht anwesend war Hans-Jürgen Kellermann. − Foto: Baier

Schöllnach. Seine erste Ortshauptversammlung nach der Wahl zum Vorsitzenden des CSU-Ortsverbands Schöllnach wird Thomas Habereder wohl nicht so schnell vergessen: Zum einem haben die "Schwarzen" bei der Kommunalwahl gegenüber 2008 um 3,5 auf knapp 40 Prozent zugelegt und einen Sitz dazu gewonnen, zum anderen gab Kreis- und Ehren-Ortsvorsitzender...





19.04.2014

LANDNACHRICHTEN

Zerstörungswut an Autos ausgelassen Metten/Hengersberg. Gleich dreimal haben diese Woche Unbekannte ihre Zerstörungswut an Autos ausgelassen. Zwischen Montag und Mittwoch hat ein Täter in Metten einen braunen BMW zerkratzt, der in der Uttostraße geparkt war. Motorhaube und Beifahrerseite sind erheblich in Mitleidenschaft gezogen, so die Polizei...





19.04.2014

Baustelle Kunst – über Grenzen hinweg

Rudolf Weber (M.) mit den Künstlern, Tänzern und Musikern sowie Paul Linsmaier (l.). − Foto: Jenner

Deggendorf. Mit viel (Bau)Lärm, aber auch mit Tanz und Musik hat der Deggendorfer Förderverein für Kunst und Kreativität auf sich aufmerksam gemacht. Die aktuelle Ausstellung "Baustelle Kunst" möchte Stile und Mentalitäten miteinander verbinden. Zur Vernissage im Kapuzinerstadl kamen auch viele Künstler aus Pisek...





19.04.2014

Es ist geschafft!

Heinz Grunwald (2.v.l.) und IHK-Vizepräsident Hans Graf (4.v.l.) gratulierten den Absolventen aus dem Landkreis Deggendorf. −Quelle: IHK

Deggendorf. "Sie können stolz auf sich sein." Mit diesen Worten hat IHK-Vizepräsident Hans Graf in Ergolding rund 200 erfolgreiche Absolventen von IHK-Fortbildungsprüfungen begrüßt. Mit der Zeugnisübergabe im Bürgersaal ging für die jungen Männer und Frauen eine intensive und anstrengende Zeit zu Ende...





19.04.2014

Brandl verabschiedet vier Gemeinderäte

Bürgermeister Ferdinand Brandl (v.l.) verabschiedete Michael Eginger, Josef Weiß, Michael Weiß und Josef Geiß. − Foto: Schröck

Hunding. In der letzten Sitzung der ablaufenden Wahlperiode wurden die auf eigenen Wunsch ausscheidenden Gemeinderäte Michael Eginger und Josef Weiß (jeweils 24 Jahre im Gemeinderat), Josef Geiß (18 Jahre) und Michael Weiß (6 Jahre) mit einer Ehrenurkunde und einem Geschenk verabschiedet. Bürgermeister Ferdinand Brandl nutzte die Gelegenheit zu...





19.04.2014

RUNDSCHAU

Von Lkw angefahren: Bub (9) schwer verletzt Deggendorf. Diese Ferien werden einem neunjährigem Jungen nicht in guter Erinnerung bleiben. Der Schüler wurde am Mittwochvormittag in Deggendorf von einem Lkw erfasst und dadurch schwer verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilt. Das war passiert: Gegen 10...





1
2 3 ... 10


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Wohlfühltherme Bad G...











− Foto: Polizei

Der Karsamstagsausflug eines jungen Trios aus dem Landkreis Regen endete in der Arrestzelle der...



Der verängstigte Esel wollte nicht auf den Hänger, deswegen wurde das Tier mit einem Lader und einer Mistgabel getrieben. − Foto: Weikelstorfer

Der Osterhofener Rossmarkt samt Kutschenzug hat auch heuer am Palmsonntag Tausende von Besuchern in...



So niedlich Biber auch aussehen – sie bereiten den Gemeinden immer mehr Probleme. − Foto: tf-Archiv

Über die Schwierigkeiten mit der immer stärker werdenden Biberpopulation hat der Gemeinderat in der...



Sie scheinen über der Veilchengasse in Richtung Stadthalle zu schweben: Die fliegenden Schirme, die Besuchern den Weg in die Innenstadt weisen. − Foto: Binder

Sie sollen eine Art Wegweiser sein für die Besucher der Donaugartenschau, die in die Innenstadt...



Seit Gründonnerstag bringt die Fähre "Altaha" wieder Radler und Spaziergänger über die Donau. − Foto: Schweiger

Seit Gründonnerstag verbindet die Donaufähre "Altaha" wieder die Gemeinden Niederalteich und...





Der verängstigte Esel wollte nicht auf den Hänger, deswegen wurde das Tier mit einem Lader und einer Mistgabel getrieben. − Foto: Weikelstorfer

Der Osterhofener Rossmarkt samt Kutschenzug hat auch heuer am Palmsonntag Tausende von Besuchern in...



Die Justiz erklärt den Fall des Plattlinger Ex-Millionärs Luxi (links) für beendet. Anwalt Volker Thieler (rechts) legt gegen die Einstellung des Verfahrens gegen die Lebensgefährtin des im März verstorbenen Luxi Beschwerde ein. − Fotos: PNP

Ist der einstige und mittlerweile verstorbene Millionär Georg Luxi nun von seiner Lebensgefährtin...



− Fotos: dpa/PNP

Es ist ein Mysterium, das wohl keiner mehr aufklären kann. Der einstige Millionär Georg Luxi soll...



Die "Grüne Wand" mit bunten Lichtern wird in der Blumenhalle stehen bleiben − die Ausstellung dahinter verändert sich fast ständig. − Foto: Binder

So schnell ist die Vorbereitungszeit vergangen: Nur noch zehn Tage dauert es vom Dienstag bis zur...



Mithras tötet den Stier und überwindet die "alte Welt", sagt Museumsleiterin Dr. Eva Bayer-Niemeier. Der Abguss dieses Frankfurter Reliefs aus der Archäologischen Staatssammlung wird in der Ausstellung im Museum Quintana gezeigt. − F.: Hirtler-Rieger

Das Gedankenspiel ist faszinierend: Was wäre gewesen, wenn Mithras, dessen Geheimkult zeitlich mit...





Noch viel zu tun haben Prof. Dr. Josef Scherer und seine Mitarbeiterin Nora Podehl beim Aufbau des neuen Instituts. − Foto: Binder

Insolvenzverwalter Josef Scherer wechselt die Seiten: An der Hochschule Deggendorf richtet er ein...



Jona Keimer im Cockpit der Stemme S-10 VT beim Überflug des Annapurnamassivs. - Fotos: PNP

Der Höhenmesser zeigt etwas mehr als 9000 Meter. Das Wetter ist für einen Segelflug in dieser Höhe...



Immer auf der Suche nach einem geeigneten Opfer zum Dablecken: Steven Weber (v.l.), Josef Seidl und Heinz Schütz. − Foto: Salatmeier

"Im Hoad is wieda Stoarkbierfest, des Stoakbierfest im Hoad des is des Best’": So sangen die...





Beiträge unserer Leserreporter




Anzeige