• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




03.09.2014

Klimawandel: Brauchen wir jetzt Bäume aus Asien?

Im Stadtpark setzten (v.l.) Stefanie Arneth, Günther Pammer, Gotthard Weiß und Dr. Susanne Böll den Perlschnurbaum ein. − Foto: Süß

Deggendorf. Über wenige Themen wird so ausdauernd diskutiert wie über den Klimawandel. Jetzt haben auch noch die Bäume Probleme mit den zum Teil extremen Wetterbedingungen, die dieser hervorruft. Vor allem in den Städten können Trockenheit, Hochwasser und Hitze den Bäumen zu schaffen machen. Die Bayerische Landesanstalt für Wein- und Gartenbau hat...





03.09.2014

Krippe ist rechtzeitig fertig geworden

Kinder und Mitarbeiter freuen sich über den Start der Krippe und den Scheck des Fördervereins: Erzieherin Johanna Seidl (v.r.), Kinderpflegerin Sabrina Pfister, Fördervereins-Vorsitzender Rudolf Mages, Kinderpflegerin Petra Restle (vorne, sitzend), Pfarrer Manfred Seidl und Leiterin Corinna Mühlehner. − Foto: Heinritz

Deggendorf . "Sehr langer Vorlauf, ganz kurze Bauzeit" – so bringt Rudolf Mages die unendliche Geschichte um die Errichtung der Krippe in Mietraching auf einen Nenner. Bereits ab Sommer 2011 gab es erste Überlegungen für einen Bau einer Kindertagesstätte. Seit Montag hat die Krippe nach nur zweieinhalbmonatiger Bauzeit geöffnet und die...





03.09.2014

Diese Haustiere sind fast unsichtbar

Auf seinem Arm trägt Jakob die Stabheuschrecken gerne spazieren. Wenn sie nicht gerade dort oder auf einem Küchentisch-Parcours unterwegs sind, leben sie im Terrarium im Waschraum vom Papa. − Fotos: Pöschl

In ihrer Sommerserie "Tiere und ihre Menschen" stellt die DZ die Liebhaber der unterschiedlichsten Viecherl vor, die in und um Deggendorf leben. Heute geht’s um gut getarnte kleine Tiere: Stabheuschrecken im Terrarium.





03.09.2014

Walker aus ganz Ostbayern erwartet

Nordic Walking in herrlicher Umgebung: Die Veranstaltung zur Kirchweih in Grattersdorf ist mittlerweile bei Walking-Freunden weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt. − Foto: Nickl

Grattersdorf. Am kommenden Sonntag findet im DSV-Nordic-Walking-Zentrum das mittlerweile elfte Büchelstein-Nordic-Walking-Event statt, zu dem Walker aus ganz Ostbayern erwartet werden. Veranstaltet wird es im Rahmen der Ägidius-Kirchweih. Beim Preisschafkopfen am Vortag gibt es Geld- und Sachpreise zu gewinnen...





03.09.2014

LANDNACHRICHTEN

Polizei stellt gestohlenenBMW 650i sicher Niederalteich. Die Deggendorfer Verkehrspolizei hat bei einer Fahrzeugkontrolle einen in Belgien gestohlenen BMW 650I entdeckt. Gegen 22 Uhr kontrollierten die Fahnder auf der A3 einen Kleinbus mit Anhänger, beide mit rumänischer Zulassung. Der Kleinbus war mit mehreren rumänischen Staatsangehörigen...





03.09.2014

200 Helfer arbeiteten rasant am Wiederaufbau

Mit dem Helferfest wurde der Wiederaufbau der Dorfkapelle in Altenufer abgeschlossen, der Förderverein bleibt jedoch bestehen. Bürgermeister Christian Mayer (10. von links) und der Vorsitzende des Fördervereins Erich Ketzer (rechts daneben) freuten sich über das große Engagement der vielen freiwilligen Helfer, die den Neubau in zweieinhalb Monaten bewältigten. − Foto: Robert Fuchs

Hengersberg. 850 Stunden Arbeit haben rund 200 Helfer geleistet, die sich am Wiederaufbau der im November abgebrannten Dorfkapelle in Altenufer beteiligt haben. Dazu wurde eigens ein Förderverein unter Vorsitz von Erich Ketzer gegründet. Der Bauleiter war tagtäglich auf der Baustelle präsent und dirigierte den Aufbau...





03.09.2014

RUNDSCHAU

20-Jähriger wird in Lokal durch Kopfstoß verletzt Deggendorf . Einen Kopfstoß bekam in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 1 Uhr ein 20 Jahre alter Mann verpasst. Wie die Polizei mitteilte, erlitt das Opfer dabei Verletzungen im Gesicht. Der Angriff auf den 20-Jährigen erfolgte nach dessen Angaben grundlos...





03.09.2014

Eva Nistler: Neue Richterin kommt aus Passau

Eva Nistler. − F.: cp

Passau/Deggendorf. Als Vorsitzende Richterin wechselt Eva Nistler (49) vom Landgericht Passau ans Landgericht Deggendorf. Neue Aufgaben reizen die erfahrene Juristin. Nach dem Studium in Passau war sie "eine meiner ersten und besten Referendarinnen", schwärmt Passaus Gerichtspräsident Prof. Dr. Michael Huber...





03.09.2014

Mann (45) legt in Apotheke gefälschtes Rezept vor

Deggendorf. Ein 45-jähriger Mann hat am Montag in einer Apotheke im Stadtgebiet versucht, ein gefälschtes Rezept einzulösen. Dort fiel der Schwindel jedoch schnell auf. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. Der 45-Jährige aus dem Landkreis Regen betrat am Vormittag eine Apotheke im Stadtgebiet. Er zeigte ein Rezept vor...





03.09.2014

Winzerer ist neuer Schulleiter in Passau

Robert Lindner ist neuer Schulleiter an der Staatlichen BerufsschuleII samt Staatlicher Wirtschaftsschule Passau. − F.: dz

Winzer/Passau. Wechsel an der Spitze der Staatlichen Berufsschule II mit Staatlicher Wirtschaftsschule Passau: Robert Lindner aus Winzer hat zum 1. September die Nachfolge von Dieter Schönbuchner angetreten, der zum Ende des vergangenen Schuljahres in Pension gegangen war. Lindner, der als einer von drei Bewerbern um die Stelle des Schulleiters...





03.09.2014

Einbruch durchs Fenster

Deggendorf. Eine Geldkassette mit Bargeld im vierstelligen Bereich ist die Beute eines bislang unbekannten Täters, der zwischen Freitag, 16 Uhr, und Samstag, 11.15 Uhr, in den Büroraum einer Firma in der Hauptstraße eingebrochen ist. Der Einbrecher, der durchs Fenster in den Raum gelangte, richtete laut Angaben der Polizei einen Sachschaden von...





03.09.2014

Deggendorf

Blumen, Wasser, Glaskunst, moderne Architektur und Ausblicke auf die Bayerwald-Berge – für Hobby-Fotografen ist ein Tag auf der Landesgartenschau ein Fest. Lassen Sie die DZ-Leser mitfeiern! Wir suchen Ihre schönsten Gartenschau-Fotos und sind begeistert, wie viele Sie uns schon geschickt haben. Eine kleine Auswahl finden Sie heute wieder in der DZ. Über die schönsten Bilder stimmen dann alle Leser ab. Für die fünf Sieger gibt es Preise: 1. Die Landesgartenschau-GmbH hat einen Wellness-Gutschein für zwei Personen der Therme 1 mit Sonnenhof in Bad Füssing zur Verfügung gestellt. 2. Von der DZ gibt es einen Gutschein über 50 Euro, der in der Geschäftsstelle beispielsweise gegen Bücher oder Tickets eingelöst werden kann. 3. Ein Landesgartenschau-Liegestuhl. 4. und 5. Das Buch "Deggendorf erl(i)eben" von Katrin Schreiber und Roland Binder. Schicken Sie Ihr schönstes Landesgartenschau- Foto bis 7. September an red.deggendorf@pnp.de. Im Betreff geben Sie bitte Fotowettbewerb an.





03.09.2014

NAMENTLICH IN DER DZ

SVH zu Gast bei Schwimm-EM in Berlin Hengersberg. Sieben Schwimmer des Schwimmvereins Hengersberg hatten sich auf den Weg nach Berlin gemacht, um die großen Idole des Schwimmsports bei der 32. Schwimm-EM live zu erleben. Organisiert wurde die Fahrt mit 25 Jugendlichen aus ganz Bayern vom Bayerischen Schwimmverband...





03.09.2014

PINNWAND

Notfalldienste Integrierte Leitstelle (Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt): vorwahlfrei aus Festnetz und Mobilfunknetz, 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Allgemeinarzt, 116117 Polizei: 110 Weißer Ring: 0800/0800343 Giftnotruf: 089/19240 Frauenhaus: 0991/382020 Frauennotruf: 0991/382460 Kinderschutzbund/Familiennotfall-Hilfe: 0991/4556 Anonyme...





1
2 3 ... 8


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe
Presse-Meile - lauf ...











Irina Chugunova will in Deutschland Arbeit finden, um bei ihrem Freund bleiben zu können. Doch die deutschen Gesetze machen ihr das schwer. − Foto: Kerscher

Die Liebe hat Irina Chugunova von Kasimov (ca. fünf Autostunden östlich von Moskau) nach Plattling...



Zwei Schwimmer ziehen ihre Bahnen im Freibad Osterhofen. Mehr aber auch nicht. Bademeister Manfred Winter spricht vom schlechtesten Sommer, an den er sich erinnern kann. − Foto: Sprung

Dieter Dettenmaier ist sauer. Heuer hat er sich zum ersten Mal eine Dauerkarte für das Freibad...



Die Deggendorfer Verkehrspolizei hat bei einer Fahrzeugkontrolle einen in Belgien gestohlenen BMW...



Im Hochfrequenzverfahren werden die bis zu 7,90 Meter langen Stahlwandbohlen in den Damm vibriert, nicht gerammt. Bei Mettenufer begannen am Montag die Arbeiten. Die Schafherde ließ sich davon nicht beeindrucken. Im Hintergrund ist die Autobahnbrücke zu sehen. − Foto: Kellermann

Lange haben die Bewohner von Steinkirchen, Bergham und Fehmbach darauf gewartet: Am Montag wurde...



Bürgermeister Erich Schmid, 3. Bürgermeister Hans Schmalhofer und Gerhard Stangl vom Personalamt begrüßten den neuen Auszubildenden Andreas Bergmann. − Foto: Kerscher

Die ersten Tage seiner dreijährigen Ausbildung hat Andreas Bergmann geschafft...





Helfer von Rotem Kreuz und Feuerwehr sind am Freitag an einer Unfallstelle bei Außernzell im Einsatz. Infolgedessen war die Veranstaltung unterbrochen worden. Am Samstag krachte es nochmal. − Foto: Baier

Bei der AvD-Niederbayern-Rallye hat es am Freitag und Samstag gekracht. Fünf Personen wurden...



Irina Chugunova will in Deutschland Arbeit finden, um bei ihrem Freund bleiben zu können. Doch die deutschen Gesetze machen ihr das schwer. − Foto: Kerscher

Die Liebe hat Irina Chugunova von Kasimov (ca. fünf Autostunden östlich von Moskau) nach Plattling...



−Symbolfoto Daniel Reinhardt

Abgelehnt hat das Verwaltungsgericht Regensburg am Donnerstag eine Klage gegen den Freistaat Bayern:...



Reifenspuren als Zeugen: Über diese Wiese schlitterte das Rallye-Fahrzeug in die Zuschauer und verletzte drei Menschen. −Baier

Die drei Zuschauer, die beim Unfall bei der AvD-Niederbayern-Rallye am Freitag verletzt wurden...



Sie backt noch selbst: Frieda Vogl, besser bekannt als "Vogl-Wirtin", in ihrem Gasthaus in Aicha. Heute würde sie kein Wirtshaus mehr eröffnen. − Foto: Sprung

"Heute würde ich kein Wirtshaus mehr eröffnen." Harte Worte von Frieda Vogl...





Lebensfreude pur – das erlebten die jungen Musiker im Kongo (v.l.): Lea Arbinger, Maria Hofbauer, Lena Brandt, Amelie Staudhammer, Lea Pommer, Matthias Hanke und Matthias Stadler. − Foto: Lena Brandt

Masolo – das ist Lingala und heißt Dialog oder Verständigung. Das suchten und fanden Musiker...



Daumen hoch: Marcin "Martin" Nowak freut sich über sein neues Auto, einen Mini. − Foto: Antenne Bayern

Wer suchet, der findet: "Martin" und Sylvia Nowak hatten ganze Vorarbeit geleistet und wurden am...







Anzeige