• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.11.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




26.11.2014

Klinikangestellte müssen in der Stadt parken

Einen Parkplatz in "fußläufiger Entfernung" hat das Klinikum für die Mitarbeiter aus der Verwaltung angemietet. Nach DZ-Informationen handelt es sich dabei um die Parkflächen des ehemaligen Hertie-Kaufhauses (oben). Im Hintergrund ist das Klinikum zu sehen. Dort sind weitere Parkplätze im Bau (rechts), die bald zur Verfügung stehen sollen. − Fotos: Binder/Stern

Deggendorf. Die Parkplatznot ist groß am Deggendorfer Klinikum. Durch die langwierige Suche nach einem freien Stellplatz in den Parkhäusern staut sich der Verkehr zu Stoßzeiten in der Perlasberger Straße – und das Chaos ist perfekt. Um die angespannte Situation zu entzerren, verbannt das Klinikum ab 1...





26.11.2014

Julia bringt Kinderaugen zum Leuchten

Als himmlische Botschafterin kommt das Christkindl nach Deggendorf: Heuer freut sich Julia Wolf auf diese Rolle. − Foto: Binder

Deggendorf. Julia Wolf wollte schon immer mal das Christkindl sein. Die letzten Jahre hatte es nicht geklappt – heuer hat sie dafür sofort den Zuschlag bekommen. Die 19-jährige Graflingerin hat 2013 im Comenius-Gymnasium Abitur gemacht. Nach einem Jahr als Au-Pair in Australien hat sie nun begonnen...





26.11.2014

Außernzell wächst wieder

Beifall gab es in der Bürgerversammlung in Außernzell für die ehemaligen Gemeinderäte Irene Hauzenberger und Franz Grausam, die mit der Dankurkunde für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung ausgezeichnet wurden. Die Urkunden überreichten Bürgermeister Michael Klampfl (l.) und stellvertretender Landrat Josef Färber. − Foto: Baier

Außernzell. Die Bautätigkeit im "Rötzinger Feld II" und die Bewerbung für weitere freie Bauplätze im benachbarten "Rötzinger Feld I" in Außernzell-Bahnhof, das sich in privater Hand befindet, die Vermietungen freier Wohnräume sowie die Aussicht auf ein neues Baugebiet in Außernzell, haben die Einwohnerzahl der Gemeinde von 1406 auf 1484 anwachsen...





26.11.2014

Bundeswehr kann Kommunen helfen

Über 130 aktive Reservisten der niederbayerischen und oberpfälzer Bezirks- und Kreisverbindungskommandos, nahmen am Wochenende in Deggendorf an der Leiter- und Regionaltagung teil. − Fotos: Bundeswehr

Deggendorf. Der Regionalstab Territoriale Aufgaben Ost bildet die Basis für die zivil-militärische Zusammenarbeit für Niederbayern und der Oberpfalz. Am Wochenende fand in der Stadthalle Deggendorf eine Tagung für die Leiter der zuständigen Kreis- und Bezirksverbindungskommandos aus Niederbayern und der Oberpfalz statt...





26.11.2014

Grafling mit Spitzenplatz bei Wärme aus erneuerbaren Energiequellen

Tiemo Wennrich (r.) informierte über die Ergebnisse des Energiemasterplans; mit dabei 2. Bürgermeister Karl Mühlbauer (l.) und Bürgermeister Hans-Jürgen Fischer von der Gastgebergemeinde. − Foto: Eichwald

Neuhausen. Vom Batteriespeicher für per Photovoltaik erzeugten Strom bis hin zur Frage, ob man einen alten Brunnen für eine Grundwasser-Wärmepumpe nutzen könne, reichten die Anregungen und Fragen aus dem Zuhörerkreis. Dies sei sehr wohl möglich, sagte der Referent Tiemo Wennrich, man benötige allerdings einen zweiten Schacht und in...





26.11.2014

BRIEFE AN DIE DZ

Ist es den Deggendorfern egal? Zum Artikel "Diskussion zum Karl-Hochhaus" vom 24. November: Die Silhouette von Deggendorfs Altstadt ist weithin bekannt und gilt als Wahrzeichen der Stadt; sie schmückte sogar schon einmal eine Briefmarke. Kein Wunder also, dass der Stadtrat früher sehr zögerlich war...





26.11.2014

RUNDSCHAU

Gestohlener Range Rovertaucht in Lettland auf Deggendorf. Ein in Fischerdorf gestohlener Range Rover ist jetzt in Lettland wieder aufgetaucht. Das Fahrzeug im Wert von 130000 Euro wurde in der Nacht auf 1. Oktober von der Verkaufsfläche eines Autohauses entwendet. Nach dem Auto wurde europaweit gefahndet...





26.11.2014

Die bayerisch-böhmische Grenz’ und ihre Geschichte(n)

Schlagbaum, Grenzstein, tschechische Grenzer. Dazwischen eine bayerisch-böhmische Liebe, die Zeiten und Regimes übersteht. − Foto: Jenner

Deggendorf. Es war eine Geschichtsstunde der eigenen Art. Eine sichtlich spielbegeisterte Gistl-Theatergruppe veranstaltete in den Stadthallen unter dem Titel "Grenzverkehr-t" einen Ausflug an die bayerisch-böhmische Grenze, wo für eine kleine Ewigkeit der Eiserne Vorhang die Welt in zwei Teile zerschnitt...





26.11.2014

Frauenbergkirche: Markt muss aus eigener Tasche nur 248000 Euro zahlen

Hengersberg. Der Marktgemeinderat hat der von Bürgermeister Christian Mayer vorgelegten Bedarfsermittlung zur Städtebauförderung für 2015 über 3,334 Millionen Euro zugestimmt. Darin enthalten sind die auf drei Jahre ausgelegte Sanierung der Frauenbergkirche mit 583000 Euro in 2015 und förderfähigen Gesamtkosten von 2,034 Millionen Euro...





26.11.2014

SV Winzer hat Abstieg gut verdaut

BLSV-Kreisvorsitzender Otto Baumann (hinten rechts) überreichte einen Scheck aus der Hochwasserhilfe des BLSV an die Vorstände Andre Müller und Heinrich Alber im Beisein von Bürgermeister Jürgen Roith (hinten links) sowie weitere Mitglieder des Vorstands. − Foto: SV

Winzer. Die Fußballer des SV Winzer sind nach dem Abstieg mit einer jungen Mannschaft gut in die neue Saison gestartet. Bei der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Knollmüller wurde Bilanz gezogen. BLSV-Kreisvorsitzender Otto Baumann überreichte im Auftrag des BLSV der Vorstandschaft einen Scheck über 500 Euro...





26.11.2014

Frieden ist nicht selbstverständlich

Am Ehrenmal stellte Bürgermeister Hans-Jürgen Fischer den Sinn des Volkstrauertags heraus. − Foto: Holmer

Aschenau. Während landauf, landab bereits alle Gemeinden ihre Gedenkfeiern zum Volkstrauertag absolviert haben, versammelt man sich in Aschenau traditionell erst am Christkönigssonntag beim Kriegerdenkmal und gedenkt der Opfer von Krieg, Gewalt und Terror. Zu den Klängen der Wolfsteiner Musikanten bewegten sich die Fahnenabordnungen der Krieger-...





26.11.2014

LANDNACHRICHTEN

Baucontainer aufgebrochenund Werkzeug gestohlen Niederalteich. Unbekannte Einbrecher haben das Fenster eines Baucontainers an der Scheibenstraße aufgehebelt, sind eingestiegen und haben hochwertiges Werkzeug gestohlen. Der Einbruch wurde am Montag festgestellt. Die Polizei bittet um Hinweise an 0991/38960...





26.11.2014

Alfred Stöckl leitet jetzt die Alten Herren

Die neue Abteilungsführung der "Alten Herren" im SV Schöllnach (vorne v.l.): 2. Vorsitzender Siegfried Obermeier, Vorsitzender Alfred Stöckl und Kassier Manfred Stingl, (hinten v.l.) Michael Herzig, Markus Baumgartner, Otto Miedl, Ralf Obermeier, Thomas Schosser und Karl Bertl. Schriftführer Gerhard Simbeck war entschuldigt. − Foto: Bertl

Schöllnach. In der Generalversammlung der "Alten Herren" im SV Schöllnach hat es im Vorstand zwei Veränderungen gegeben: Der seit sechs Jahren amtierende Vorsitzende Michael Herzig trat aus "privaten Gründen" zurück. Die anwesenden Mitglieder wählten im Gasthaus Schwarzkopf den bisherigen Stellvertreter Alfred Stöckl zum neuen Abteilungsleiter...





26.11.2014

Experten informieren über Lungenkrebs

ModeratorDieter Kürten

Deggendorf. Betroffene, Angehörige und Interessierte können sich kommenden Samstag über die Hintergründe von Lungenkrebs informieren. Die Veranstaltung "Der zweite Atem – Leben mit Lungenkrebs" findet am 29. November von 11 bis 13 Uhr in der Stadthalle statt. Der Eintritt ist frei. Moderiert wird die Veranstaltung vom ehemaligen...





1
2 3 ... 12


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...











Ihnen schmeckt’s, und die zuständige Ernährungswissenschaftlerin attestiert einen hohen Qualitätsstandard des Speiseangebots: Schülerinnen des Benediktiner-Gymnasiums Niederaltaich beim Mittagessen in der Schule. − Foto: Roland Binder

Das Gymnasium der Benediktiner im Kloster Niederaltaich (Lkr. Deggendorf) ist laut der...



Einen Parkplatz in "fußläufiger Entfernung" hat das Klinikum für die Mitarbeiter aus der Verwaltung angemietet. Nach DZ-Informationen handelt es sich dabei um die Parkflächen des ehemaligen Hertie-Kaufhauses. − Foto: Binder

Die Parkplatznot ist groß am Deggendorfer Klinikum. Um die angespannte Situation zu entzerren...



So werden Gemeindezentrum und Moschee aussehen. Die Planung stammt von dem Osterhofener Thorsten Erl.

Im zweiten Anlauf ging es recht schnell: Nach nur kurzer Diskussion hat der Bauausschuss des...



Otzi ganz nah: Bernd Sibler und Johannes Schmid führten die niederbayerische Delegation in der Archäologischen Staatssammlung an. Rechts: Direktor Prof. Dr. Rupert Gebhard. − Foto: Archäologische Staatssammlung

Ein Sturm sauste über Otzing hinweg, als sich die Archäologen 2010 daran machten...



− Foto: Sabine Süß

Ein Geisterfahrer aus dem Landkreis Straubing-Bogen hat am Samstagnachmittag auf der A3 zwischen den...





Einen Parkplatz in "fußläufiger Entfernung" hat das Klinikum für die Mitarbeiter aus der Verwaltung angemietet. Nach DZ-Informationen handelt es sich dabei um die Parkflächen des ehemaligen Hertie-Kaufhauses. − Foto: Binder

Die Parkplatznot ist groß am Deggendorfer Klinikum. Um die angespannte Situation zu entzerren...



Abends länger einkaufen – die Deggendorfer Kunden nehmen solche Angebote gut an, vorausgesetzt der Weg in die Stadt lohnt sich, weil viele Läden offen haben. In der Vorweihnachtszeit wollen die Geschäftsleute testen, ob aus dem langen Donnerstag ein Ganzjahresmodell werden soll.

Derzeit ist der Handel in der Innenstadt von einheitlichen Öffnungszeiten weit entfernt...



Johannes Grabmeier − F.: Binder

Seit Mai ist Prof. Johannes Grabmeier Stadtratsmitglied und Chef der FW-Fraktion...



Ihnen schmeckt’s, und die zuständige Ernährungswissenschaftlerin attestiert einen hohen Qualitätsstandard des Speiseangebots: Schülerinnen des Benediktiner-Gymnasiums Niederaltaich beim Mittagessen in der Schule. − Foto: Roland Binder

Das Gymnasium der Benediktiner im Kloster Niederaltaich (Lkr. Deggendorf) ist laut der...



Präsentierten das Programm im Donau-Kultur-Zelt: OB Moser (v.l.), Kulturamtschef Günther Löffelmann, Gerd Weigert, Marketing Sparkasse, Dominik und Horst Schuster sowie Norbert Weiß, Vorstandsmitglied der Sparkasse. Konstantin Wecker (kl. Bild, re. ) tritt zum Abschluss auf, − Fotos: R. Binder

Die Zeit der großen Bürgerfeste der 80-er und 90-er Jahre ist vorbei. Stattdessen soll ab kommendem...





Ihnen schmeckt’s, und die zuständige Ernährungswissenschaftlerin attestiert einen hohen Qualitätsstandard des Speiseangebots: Schülerinnen des Benediktiner-Gymnasiums Niederaltaich beim Mittagessen in der Schule. − Foto: Roland Binder

Das Gymnasium der Benediktiner im Kloster Niederaltaich (Lkr. Deggendorf) ist laut der...



Die Maria-Ward-Schwestern am Kloster Damenstift mit Mater Wenefrieda Reiser (vorne Mitte), die 35 Jahre lang bis 1914 Oberin war. − F.: Kloster

Im Jahr 1914 im Kloster der Maria-Ward-Schwestern eine dreiklassige Mädchen-Fortbildungsschule...



Dieses Mal soll es die Tiefgarage Luitpoldplatz sein. Patrick Eid (links) und Stephan Schober laden zur Mega-Silvester-Tiefgaragen-Party ein. Das heißt für Autofahrer: Um 14 Uhr müssen ihre Autos am 31. Dezember draußen sein. − Foto: Roland Binder

Nach Zirkuszelt und Obsthalle muss in diesem Jahr die Tiefgarage daran glauben – Patrick Eid...



− Foto: Sabine Süß

Ein Geisterfahrer aus dem Landkreis Straubing-Bogen hat am Samstagnachmittag auf der A3 zwischen den...



− Foto: Tim Meier

15 Mann und zwei Fahrzeuge der freiwilligen Feuerwehr Plattling sind Samstagvormittag ausgerückt...







Anzeige