• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




25.04.2015

Schüler lernen die Kriegsjahre kennen

Melanie, Franziska, Manuela, Thomas und Sophia aus der BOS 13 der Aloys-Fischer-Schule haben mit der Tochter des früheren Wallner-Hausmeisters gesprochen. Um die Geschichte der beiden Familien anschaulich erzählen zu können, haben sie sogar einen Sackstempel und einen Schiffs-Gashebel organisiert. Unterstützt werden die Schüler von ihrem Lehrer Thomas Resch (M.). − Foto: Roland Binder

Deggendorf. Zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs hat die Familie Wallner in der Wallnerlände gelebt. Von dort aus arbeitete der Donau-Reeder Josef Wallner mit seiner Schiffsflotte. Als Haus und Grundstück zerbombt wurden, zogen die Wallners für fünf Jahre auf ein Schiff. Zusammen mit ihrem Hausmeister und seiner Familie...





25.04.2015

Postbank-Streik trifft auch Post-Kunden

Deggendorf. Viele Deggendorfer standen vorgestern und gestern mit ihren Briefen und Paketen bei der "Post" vor verschlossenen Türen: "Warnstreik", heißt es auf einem Plakat. Dabei wird bei der Post überhaupt nicht gestreikt, sondern bei der Postbank, die zur Deutschen Bank gehört. Betroffen sind aber auch die Post-Kunden...





25.04.2015

Der Hafen-Kapitän gibt das Steuer weiter

Franz Eckl vor dem Portalkran des Deggendorfer Hafens. 41 Jahre lang hielt er als Geschäftsführer und Werkleiter den Zweckverband auf Kurs. − Foto: Roland Binder

Kaum ein anderer prägte den Hafen wie er. Seit Bestehen führte Franz Eckl die Geschäfte des Zweckverbands. Aus kleinen Anfängen entwickelte sich das Gelände in der Deggenau zum Verkehrszentrum und Standort großer Firmen. Nächste Woche wird Eckl in den Ruhestand verabschiedet.





25.04.2015

2015/16 nur noch eine erste Klasse

Ausdruck der guten Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden: Bürgermeister Stefan Achatz (v.l.) mit den Ortsvorsitzenden Christian Prem (Edenstetten-Egg-Bernried), Stefan Murr (OV Metten), Junge-Freie-Wähler-Chef Stefan Zitzelsberger und Markus Haftner. − Foto: Peschl

Edenstetten. Die gute Zusammenarbeit auf Kreisebene, bereits bei der Kreistagswahl praktiziert, soll in Zukunft noch weiter verstärkt werden, so der Ortsvorsitzende der Freien Wähler Edenstetten-Egg-Bernried, Christian Prem. Sehr erfreut zeigte er sich deshalb bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Artmeier, Leithen...





25.04.2015

Gschwendt sperrt heuer die Rallye aus

Rasante Rallyeszenen sind heuer in Gschwendt nicht zu sehen. Der Gemeinderat stellte sich hinter die Mehrheit der Einwohner und lehnte den Antrag der Organisatoren ab. − Fotos: Baier/Archiv Gerleigner

Iggensbach. Die Rallye-Interessengemeinschaft Außernzell (RIGA) hat ein Problem: Der Gemeinderat von Iggensbach hat am Donnerstag in seiner Sitzung einhellig gegen den Antrag der RIGA gestimmt, auf dem Gemeindegebiet von Iggensbach eine Prüfungswertung zur AvD-Niederbayern-Rallye am 28. und 29. August durchführen zu dürfen...





25.04.2015

Familienbesuch im Kongo

Zusammen mit den "Missionaren auf Zeit", Maria Magdalena Maidl (links), Maxi Maier (zweiter von rechts) und Clara von Wendorf (kniend links) besuchten (v.l.) Pfarrer Josef Apfelbeck, Felix Maier, Andrea Maier und Veronika Maidl auch ein Mutter-Kind-Betreuungszentrum in Kolwesi. Rechts ein typischer Gemüsemarkt in Kolwesi. − Fotos: privat

Hengersberg. Nur jeden zweiten Tag elektrischen Strom: Die Erfahrung, wie sich das anfühlt und dass es sich damit durchaus leben lässt, brachten Pfarrer Josef Apfelbeck, Andrea Maier und Felix Maier aus Hengersberg sowie Veronika Maidl aus Wallerfing von ihrer Reise in die Demokratische Republik Kongo mit nach Hause...





25.04.2015

Freibad künftig bis 20 Uhr offen

Bernried. Der Sommer kann kommen: Schwimmen im Bernrieder Freibad ist ab dem Mitte Mai geplanten Saisonstart bis 20Uhr möglich. Darauf verständigte sich der Gemeinderat Bernried am Donnerstag einstimmig. Dabei ist den Kommunalpolitikern klar, dass die Personalkosten um etliche Hundert Euro in die Höhe gehen werden...





25.04.2015

Deggendorf

Die Zwillingsbrüder Franz und Jürgen Bloch feierten im Winzerer Postsaal ihren 50. Geburtstag. − Foto: Fuchs

Geburtstag bei denFußball-Zwillingen Zwillinge haben den Vorteil, dass sie zusammen Geburtstag feiern können, so wie Franz und Jürgen Bloch aus Hengersberg und Neßlbach. Am 17. April 1965 geboren, stand für beide schon in der Wiege fest, alles gemeinsam zu machen und auch die runden Geburtstage gemeinsam zu feiern. So ist es auch heute noch...





25.04.2015

VdK vermeldet ungebremsten Zulauf an Mitgliedern

Hengersberg. Der Zuwachs beim VdK geht unvermindert weiter. In der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes Hengersberg informierte Kreisvorsitzender Oliver Antretter, dass 2010 niederbayernweit 77000 Mitglieder registriert waren. Bis Ende 2014 stieg die Zahl um 11,7 Prozent auf 85000 Mitglieder. In den vier Jahren wurden 150000 Anträge und 45000...





25.04.2015

Dreifacher Grund zum Feiern

Im Januar 2014 ist Firmengründer Josef Haushofer gestorben. Für seine Familie und die Mitarbeiter der Donauasphalt Bau GmbH aber ist er immer präsent – im Eingangsbereich hängt ein großes Bild von ihm. Davor stellten sich gestern (v.l.) Ronald und Irene Philipp, Gisela Haushofer, Bürgermeister Alois Oswald, Architekt Franz Miedl, Geschäftsführer Bernhard Jung und Pfarrer Josef Göppinger auf. − F.: Süß

Schöllnach. Gleich drei Gründe zu feiern hatte die Firma Donauasphalt gestern: "Den erfolgreichen Generationswechsel in einem alteingesessenen Unternehmen, das 30-jährige Bestehen der Firma und den Bezug des neuen Verwaltungsgebäudes", erklärte Ronald Philipp: Der Unternehmensteilhaber begrüßte gestern die Gäste zur Einweihungsfeier im neuen...





25.04.2015

RUNDSCHAU

Bub wird von Kleintransporter angefahren und verletzt Deggendorf. Ein vorbeifahrender Kleintransporter hat am Donnerstag gegen 16 Uhr einen zwölfjährigen Buben erfasst, der plötzlich vom Bürgersteig auf die Ulrichsberger Straße sprang. Der Bub wurde laut Polizei mit Prellungen im Hüftbereich ins Klinikum gebracht...





25.04.2015

"Bildung braucht Zeit"

Winzer. Zeit spielt in allen Bereichen des Lebens eine große Rolle. Sehr wichtig ist sie insbesondere auch bei der Bildung, bei der oft genug Zeitdruck herrscht. "Wir jammern nicht, weil wir etwas nicht machen wollen, sondern weil wir die Bedingungen dafür brauchen, etwas gut machen zu können", sagte Simone Fleischmann bei ihrem Vortrag im Gasthof...





25.04.2015

Schauflinger Erde für Berlin

Rita Hagl-Kehl schaufelte gemeinsam mit Bürgermeister Robert Bauer und SPD-Chef Richard Anzenberger Erde in einen Sack, der nach Berlin transportiert wird. − Foto: dz

Schaufling. MdB Rita Hagl-Kehl entnimmt an verschiedenen Orten in ihrem Wahlkreis Erde für das Berliner Kunstprojekt "Der Bevölkerung". Zum Auftakt der Aktion war die Gemeinde Schaufling dran. Gemeinsam mit Bürgermeister Robert Bauer, dem stellvertretenden Bürgermeister und SPD-Ortsvorsitzenden Richard Anzenberger und den örtlichen Genossen...





25.04.2015

Die Freundschaft mit Jesus vertieft

Edenstetten. Eine Vertiefung der Freundschaft mit Jesus Christus sei die Erstkommunion, wandte sich Pfarrer Godehardt Wallner in seiner Predigt an die 16 Erstkommunionkinder. Beim festlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche standen sie im Mittelpunkt. Das Kommunionplakat, auf dem sie als Fische dargestellt sind, sei ein Zeichen...





25.04.2015

LANDNACHRICHTEN

Auto muss nach Wildunfallauf A3 abgeschleppt werden Iggensbach. Etwa 2000 Euro Schaden sind bei einem Wildunfall auf der Autobahn A3 entstanden. Ein Autofahrer aus Dortmund war in der Nacht auf Freitag mit einem Citroen Berlingo auf der A3 unterwegs Richtung Österreich. Gegen 1.15 Uhr erfasste er auf Höhe Iggensbach auf der rechten Spur ein Reh...





25.04.2015

Auftakt fürs gemeinsame Gartenjahr

Deggendorf. "Schöner vorbereitet kann ein Garten gar nicht sein": Baudirektor Christoph Strasser zeigte sich gestern begeistert von den Krautgarten-Parzellen in Schaching, wo die Stadtgärtnerei ganze Arbeit geleistet hat. Selbst die Parzellen waren schon mit farbigen Schnüren abgesteckt, so dass die Gartler gleich mit den ersten Arbeiten loslegen...





25.04.2015

Kennen Sie dieses Trio?

Haben Sie die drei hübschen Kinder auf unserem Foto erkannt oder kommen Ihnen der Junge (links) oder die zwei Mädels daneben irgendwie bekannt vor? Es handelt sich um die Kremhöller-Geschwister: der Xaver (von links), die Irmgard und die Ingrid. Die Irmgard feiert morgen ihren 60. Geburtstag und darf sich nun als "Vorruheständlerin" bezeichnen...





25.04.2015

KEB bietet Zusammenarbeit an

Zur Frühjahrsversammlung des Arbeitskreises begrüßten Christl Geier (2.v.l.) sowie deren Vorstandskolleginnen Mechthild Kapfinger (2.v.r.) und Claudia Asen (3.v.r.) auch Gunther Mader (v.l.), Brigitte Eichinger und Christian Mayer. − Foto: Fuchs

Hengersberg. Zur Frühjahrsversammlung trafen sich die Leiterinnen und Mitarbeiterinnen von 15 Büchereien im Landkreis Deggendorf in der neuen Bücherei in Hengersberg. Zum Jahresthema 2015/16 der dem St.-Michaelsbund angeschlossenen bayerischen Büchereien informierte die Vorsitzende der Kreisarbeitsgemeinschaft, Christl Geier aus Schöllnach...





25.04.2015

Schafkopfen mit der Caritas

Deggendorf. Die Caritas veranstaltet am Mittwoch, 29. April, ihr traditionelles Schafkopfturnier im Caritas-Sozialzentrum, Detterstraße 35. Jeder, der Spaß am Schafkopf hat, ist dazu eingeladen. Einlass ist bereits ab 18.45 Uhr. Ortsansässige Metzgereien spenden die deftigen Schmankerlpreise, dazu gibt’s selbst gebackenes Bauernbrot...





25.04.2015

Erneuerbare Energie zum Heizen

Deggendorf. Die Verbraucherzentrale in Deggendorf bietet kostenlose Beratungen zum Thema Heizen mit erneuerbaren Energien an. Die kostenlose Beratungsaktion der Verbraucherzentrale Bayern findet vom 4. Mai bis zum 12. Juni in den Beratungsbüros statt. Das Angebot richtet sich an private Verbraucher...





25.04.2015

Ein Wochenende in Franken

Deggendorf. Die Frauenunion Deggendorf und der Frauenbund Mariä Himmelfahrt laden ein zu einer Zwei-Tages-Fahrt nach Nürnberg, Bamberg und Mürsbach am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Juni. Neben dem Besuch des Fembohauses und des Rathauses bleibt in Nürnberg auch genügend Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden...





25.04.2015

Vogel-Exkursion an der Donau

Niederalteich. Im Rahmen des Naturpark-Bildungsprogramms bietet der Naturpark Bayerischer Wald eine Vogel-Exkursion in Niederalteich an. Treffpunkt ist am Samstag, 2. Mai, um 8 Uhr an der Basilika in Niederalteich. Der geprüfte Natur- und Landschaftsführer Frater Ludwig Schwingenschlögl von der Abtei Niederaltaich leitet die Exkursion...





25.04.2015

Strategien für das Unternehmen

Deggendorf. Die Technische Hochschule lädt zur Open-University-Veranstaltung im Sommersemester 2015 ein, die den Titel "Governance, Management, Risk & Compliance" hat. Sie findet statt am Dienstag, 28. April, von 17.30 bis 19 Uhr im Hörsaal A012. Den Zuhörern werden zahlreiche Tipps und Strategien zur Unternehmenssicherung und zur Vermeidung...





25.04.2015

Fußballdamen suchen Verstärkung

Auerbach. Die Fußballspielerinnen des SV Auerbach möchten es wissen und wagen den Schritt in die Damenliga. Deshalb suchen sie Zuwachs und Unterstützung für das geplante Damenteam und laden alle Neulinge, Interessierte sowie bereits spielende Frauen und Jugendliche zu einem unverbindlichen Probetraining ein...





25.04.2015

Mesnerwallfahrt in München

Deggendorf. Die Mesner der Dekanate Straubing, Geiselhöring, Bogenberg, Deggendorf und Viechtach sind zur Sternwallfahrt des Süddeutschen Mesnerverbandes am 17. Juni nach München eingeladen. Um 10 Uhr findet ein Pontifikalgottesdienst mit Kardinal Reinhard Marx statt, anschließend gibt’s Mittagessen und einen Festakt im Hofbräuhaus sowie...





25.04.2015

Familiengottesdienst in der Grabkirche

Deggendorf . Beim Familiengottesdienst am Sonntag, 26. April, um 10.30 Uhr in der Grabkirche behandelt Kaplan Josef Hausner die Frage, wie man zum Himmel kommt. Musikalisch gestalten die "Martinis" und der Kinderchor St. Martin unter Leitung von Konrad Jocher den Gottesdienst. − dz





25.04.2015

Der kleine Gerd und der Panzer

René Schranz hat die Erinnerungen von Gerard Zacher an die Ankunft der amerikanischen Soldaten in Lalling aufgeschrieben.





25.04.2015

Spezialitäten aus zehn Ländern

Haben fürs Donaufest Fieranten aus allen zehn Anrainerstaaten des Stroms zusammengetrommelt: Kultur-Abteilungsleiter Günther Löffelmann (l.) und OB Christian Moser. − Foto: Binder

Deggendorf. Mastika heißt eines der beliebtesten Getränke aus Bulgarien – der Anisschnaps ist dem griechischen Ouzo und dem türkischen Raki ähnlich. Mit mindestens 47 Volumenprozent Alkohol ist er allerdings auch ordentlich stark, erklärt Latchezar Bossev. Der Bulgare lebt seit über 20 Jahren in Deutschland und macht als Fierant sein...





25.04.2015

Eine Brandbombe zerstörte unser Zuhause

Die alte Siedlung an der Egger Straße im Jahr 1954. Der Pfeil zeigt auf das Haus Egger Straße 27, in das am 23. April 1945 eine Phosphor-Brandbombe gefallen ist.

Eine unruhige Zeit waren die letzten Kriegstage in Deggendorf. Mein Vater musste am 20. Februar 1945 noch mal in den Krieg ziehen, obwohl er krank war. Meine Mutter, mein Bruder (12 Jahre) und ich (8 Jahre) verließen unsere Wohnung in der Egger Straße 27, damals Siedlung Nr. 526, am Freitag, 20. April, vormittags...





25.04.2015

Das Kriegsende in Metten

Hansjürgen Bachmeier hat in der Gemeindechronik Folgendes über das Kriegsende in Metten gefunden: Am 26. April 1945 meldete das Oberkommando der Deutschen Wehrmacht: "Schwere Abwehrkämpfe im Raum von Deggendorf". Zwei Tage später durchfuhren amerikanische Verbände aus Richtung Egg und Himmelberg, ohne auf Widerstand zu stoßen...





25.04.2015

NAMENTLICH IN DER DZ

Pestalozzi-Schule bei Firma Innstolz Deggendorf . Über die Ausbildungsmöglichkeiten in der Region informieren sich die Schüler der Pestalozzischule mit ihren Klassleiterinnen Linda Langer und Birgit Frey (r.). Bei der Firma Innstolz rückte das Berufsbild der Fachkraft für Lagerlogistik ins Blickfeld...





25.04.2015

PINNWAND

Notfalldienste Integrierte Leitstelle (Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt): vorwahlfrei aus Festnetz und Mobilfunknetz, 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Allgemeinarzt, 116117 Polizei: 110 Weißer Ring: 116006 Giftnotruf: 089/19240 Frauenhaus: 0991/382020 Frauennotruf: 0991/382460 Kinderschutzbund/Familiennotfall-Hilfe: 0991/4556 Anonyme Geburt im...





1
2 3 ... 6












Titelverteidigung in der Heimat: Julia Irmen (30) kämpft in Deggendorf gegen die Norwegerin Anna Tatjana Lie Norum. − Foto: Steko

Paukenschlag von Julia Irmen: Die dreifache Kickbox-Weltmeisterin aus Osterhofen (Landkreis...



Der geplante Hubschrauber-Sonderlandeplatz: Im neuen Gutachten wurde er leicht nach Osten verschoben sowie der An- und Abflugsektor (gelb markiert) im östlichen Teil leicht nach Norden gedreht. –Plan: Gutachter

Die Abstimmung war eindeutig: Nach nur kurzer Diskussion und ohne Gegenstimmen sprach sich der...



− Foto: Binder

Viele Deggendorfer standen am Donnerstag und Freitag mit ihren Briefen und Paketen bei der "Post"...



Ein Niesanfall beim Fahrer war die Ursache eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag in der Straubinger Straße. − Foto: Klinghardt

Ein Niesanfall mit verheerenden Folgen. Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Straubinger...



Zweiter Bürgermeister Roman Fischer (v.l.) und Stadtsportverband-Vorsitzender Manfred Krämer gratulierten der neuen Vereinsführung mit Stephan Köck, Otto Binder, Oliver Leipold, Stephan Falter, Reiner Scheifl und Christian Wimmer. −Foto: Bachmeier

Der Sparkurs der vergangenen Jahre hat sich beim SV Pankofen bezahlt gemacht...





Der Durchgangsverkehr ist den Anwohnern der Egger Straße ein Dorn im Auge. Sie wünschen sich eine Umgehungsstraße und bis die fertig ist, weitere Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung. − Foto: R. Binder

Seit 1958 lebt Elisabeth Friedl in einem Haus in der Egger Straße. Sie hat die Zunahme des Verkehrs...



Rund 25 Mann rückten an, um den Maibaum der Bundespolizei zum Tieflader zu tragen. − Foto: Antenne Bayern

Schneller als die Polizei erlaubt: Das "Maibaum-Klau Team" des Radiosenders Antenne Bayern hat...



Bei Sanierungsarbeiten am Mäuslpoint ist am Dienstag eine Gasleitung abgerissen, Erdgas trat aus. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, BRK und Polizei sperrten die Stelle großräumig ab, der benachbarte Kindergarten wurde geräumt. − Foto: Sabine Süß

Bei Bauarbeiten in Niederalteich (Landkreis Deggendorf) ist am Dienstagvormittag laut...



Schwierig zu erreichen war das brennende Gebäude in der dicht bebauten Siedlung. Fotos: Binder

Die Rauchschwaden waren schon vom weitem zu sehen: Am Montag gegen 10 Uhr ist in einem Wohnhaus in...



− Foto: Binder

Viele Deggendorfer standen am Donnerstag und Freitag mit ihren Briefen und Paketen bei der "Post"...





Nach einer Andacht segnete Bischof Dr. Stefan Oster die restaurierte Frauenkapelle in Altenmarkt. − Foto: Schiller

Nach vier Jahren Restaurierung erstrahlt die im 30-jährigen Krieg erbaute Frauenkapelle in...



Rund 25 Mann rückten an, um den Maibaum der Bundespolizei zum Tieflader zu tragen. − Foto: Antenne Bayern

Schneller als die Polizei erlaubt: Das "Maibaum-Klau Team" des Radiosenders Antenne Bayern hat...







Anzeige