• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




22.07.2014

Klinikum braucht schon wieder Parkplätze

Der Heliport am Deggendorfer Klinikum muss neu gebaut werden. Dazu wird das Parkhaus Ost (links) in dem Bereich erweitert, wo jetzt noch Bäume stehen. Auf den Anbau oben drauf kommt der neue Landeplatz. − Foto: Roland Binder

Deggendorf. Das Deggendorfer Klinikum steht wirtschaftlich hervorragend da. Erbrachte Leistungen und Patientenzahlen sind 2013 erneut angestiegen, damit auch der Jahresüberschuss. Damit ist Deggendorf die "große Lokomotive", wie es Landrat Christian Bernreiter nannte, die das gemeinsame Kommunalunternehmen mit den Kliniken des Landkreises...





22.07.2014

Allein im Paradies

Die Pyjama-Party im Privathaus und Garten von Patrick Eid war nur mäßig besucht. − Foto: Pöschl

Deggendorf. Das Konzept war neu, die Planung gut, doch an der Ausführung scheiterten die Organisatoren der ersten Pyjama-Party in Niederbayern. Das Event im Privathaus von Patrick Eid in der Hindenburgstraße blieb mehr eine Privatparty, der große Ansturm der erwarteten 300 Party-Gäste blieb aus. Patrick Eid war nicht selbst der Veranstalter der...





22.07.2014

Herr über 17000 Narkosen im Jahr

Willkommen am Donau-Isar-Klinikum Deggendorf: Landrat Christian Bernreiter (v.l.), Vorstand Dr. Inge Wolff, Chefarzt Dr. Axel Menzebach und Landrat Heinrich Trapp. −Quelle: Klinikum

Deggendorf. Den neuen Chefarzt für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie des Donau-Isar-Klinikums haben die Landräte Christian Bernreiter und Heinrich Trapp mit Vorstand Dr. Inge Wolff begrüßt: Dr. Axel Menzebach übernimmt zum 1. August die Leitung des Instituts über alle drei Standorte. Die Anästhesie ist ein sehr wichtiger...





22.07.2014

Gemeinde braucht eine Million für Abwasserentsorgung

Iggensbach. Die Gemeinde Iggensbach muss etwa eine Million Euro in die Kläranlage investieren, sonst könnte sie die Betriebserlaubnis verlieren. Nötig sind ein 500 Kubikmeter großer Mischwasserpufferspeicher, eine (möglichst überdachte) Rechenanlage, ein Ableitungskanal entlang des Scherbachs in Richtung Kopfsberg...





22.07.2014

Der TSV setzt auf Eigengewächse

Die Sparte Fußball im TSV Hengersberg hat sich unter Führung von Konrad Blechinger (sitzend, 2.v.r.) neu aufgestellt. Dazu gehören (sitzend, v.l.) Michael Oswald, Valentin Schober, Marie Vornehm sowie (stehend v.l.) Günther Schütz, Karl Lindner, Franz Hartinger, Tobias Oswald, Andreas Achatz, Manfred Kraus, Egon Dullinger und Manuel Hartl, mit 2. Bürgermeister Karl-Heinz Seidl. − Foto: Fuchs

Hengersberg. Zur Sparte Fußball im TSV Hengersberg gehören 510 Mitglieder, darunter 148 Jugendliche, die in ihren Spielgruppen sehr erfolgreich waren. Das ging bei der Jahreshauptversammlung aus dem Jahresbericht hervor. Die A-Jugend, in Spielgemeinschaft (A-D-Jugend) mit dem TSV Seebach in der JFG Ohetal Kickers 2012 beheimatet...





22.07.2014

LANDNACHRICHTEN

Unfallverursacher fährt einfach weiter Niederalteich. Nicht schlecht staunte am Donnerstagabend der Halter eines grauen Audi A4, als er sein in der Straße Kainzacker geparktes Auto aufsuchte. Ein Unbekannter war zwischen 7 und 17.15 Uhr in sein Fahrzeug gekracht und hatte den Unfallort verlassen, ohne den Schaden in Höhe von 5000 Euro zu melden...





22.07.2014

"Endlich geschafft"

Simply the best: Der Schulleiter der Staatlichen Wirtschaftsschule, Johann Riedl , mit den Einser-Absolventen Christina Sitzberger, Lena Kröger, Melanie Süß, Marcel Koller, Simon Krieger und Florian Käser. −F: Eichwald

Deggendorf. Sechs Absolventen der Deggendorfer Wirtschaftsschulen haben heuer eine Eins vor dem Komma. Marcel Koller aus der 10c erhielt für seinen 1,5-er Abschluss den Staatspreis der Regierung von Niederbayern, die fünf weiteren Besten – nämlich Christina Sitzberger aus der 10a (Schnitt: 1,75), Melanie Süß aus der 11a (1,77)...





22.07.2014

Johanna Maier ist Botschafterin Bayerns

Von Staatssekrektär Georg Eisenreich bekam Johanna Maier die "Botschafter"-Urkunde überreicht.

Niederalteich. Die Schülerin Johanna Maier aus der 10a des St.-Gotthard-Gymnasiums ist im Schuljahr 2014 bis 2015 Botschafterin Bayerns in Ungarn. Jedes Jahr vergibt die bayerische Staatsregierung 15 Stipendien an ausgewählte Schüler, damit diese ein Jahr im Ausland verbringen können, dort neue Erfahrungen und Eindrücke sammeln und mit diesen nach...





22.07.2014

Ohetaler ehren treue Trachtler

Der 1. Vorsitzende der Ohetaler Trachtler Theo Eckmüller (rechts), 2. Vorsitzender Martin Alfery (2.v.l) und Gauvorstand Bernd Walter (hinten Mitte) mit den langjährigen Mitgliedern und Ehrenmitglied Georg Loibl (2.v.r.). − Foto: Alfery

Hengersberg. Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Frauenbergkirche und einem Hoagart’n im Niederalteicher Hof haben die Ohetaler Trachtler ihren Jahrtag mit Totengedenken gefeiert. Dabei wurden zwei neue Totenbretter geweiht und langjährige Mitglieder geehrt. Der Gottesdienst wurde musikalisch gestaltet von Claus Kuhn an der Orgel sowie...





22.07.2014

Das Comenius macht’s möglich: China trifft Bayern

Die chinesischen Austauschschüler mit Lehrern und Zweitem Bürgermeister Günther Pammer. − F.: Zacher

Deggendorf. China trifft Bayern: 14 Schüler aus der chinesischen Stadt Shangyu – 120 Kilometer südlich von Shanghai – haben eine Woche bei Familien von Schülern des Comenius-Gymnasiums verbracht und bereisen in dieser Woche weitere deutsche Städte und europäische Länder. Bereits im April hatten die Deggendorfer Zehntklässler ihrerseits...





22.07.2014

RUNDSCHAU

Auf der Autobahn gestoppt: Gespann ohne Zulassung Deggendorf. Zu einem ganz anderen Wagen gehörte die Zulassung, die eine 42-jährige Krankenschwester aus Oberhausen für ihr Auto verwendet hat. Die Frau kam damit und mit ihrem ganzen Gespann auf der Fahrt in Richtung Passau genau bis zum Autobahnkreuz Deggendorf...





22.07.2014

Ein Waldbrand fordert alle Kräfte

Sogar für Rauch war gesorgt bei der Übung: Die Einsatzkräfte löschten den angenommenen Waldbrand. − Foto: S. Süß

Schöllnach. Mittendrin im Wald stehen im Weißensteiner Weg vier Häuser und ein paar Stallgebäude. Bei einem Waldbrand wären die Bewohner schnell vom Feuer eingeschlossen und die Feuerwehr muss rasch reagieren, um Mensch und Natur zu retten. Bei einer großen Waldbrandübung am Samstagabend wurde genau dieses Szenario trainiert...





22.07.2014

Um den Sport verdient gemacht

Der Vorstand des FC Edenstetten, Walter Stieglmeier (links), zeichnete zusammen mit Bürgermeister Stefan Achatz (r.), dem Referenten für Öffentlichkeitsarbeit beim BLSV, Reinhold Baier (hinten, r.), und Schriftführerin Doris Kerschl die Vereinsjubilare für 25- und 20-jährige Mitgliedschaft aus, darunter auch stellvertretender Landrat Eugen Gegenfurtner (2.v.r.). − Foto: Peschl

Edenstetten. Im Rahmen des traditionellen, zweitägigen Stadionfestes sind beim Ehrenabend auf der Sportanlage des FC Edenstetten von Vorstand Walter Stieglmeier, dem Referenten für Öffentlichkeitsarbeit beim BLSV, Reinhold Baier, Bürgermeister Stefan Achatz und Schriftführerin Doris Kerschl 23 Mitglieder für 25-jährige und 35 Mitglieder für...





22.07.2014

Interkultureller Verein ist und bleibt aktiv

Deggendorf. Die 1. Vorsitzende des Interkulturellen Vereins Mostik, Katharina Bakaev, hat im Café Holler vor Mitgliedern und Gästen einige Veranstaltungen Revue passieren lassen. Ganz besonders freute sie sich darüber, dass sie auch vier neue Mitglieder und eine Freundin aus Moskau begrüßen konnte. Bereits vorher wurden an der Theke russische und...





1
2 3 ... 10


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe











Archivfoto: PNP

Heftige Sommergewitter haben in der Nacht zum Dienstag über Niederbayern getobt...



− Foto: dpa

Der unbekannte Foto-Spanner, der am vergangenen Mittwoch in Zwiesel zwei junge Frauen belästigt hat...



Der Heliport am Deggendorfer Klinikum muss neu gebaut werden. Dazu wird das Parkhaus Ost (links) in dem Bereich erweitert, wo jetzt noch Bäume stehen. Auf den Anbau oben drauf kommt der neue Landeplatz. − Foto: Roland Binder

Das Deggendorfer Klinikum steht wirtschaftlich hervorragend da. Erbrachte Leistungen und...



Der bestbesuchte Tag war der Samstag. Bis spät in die Nacht waren die einzelnen Lager der Vereine bevölkert. − Foto: Kellermann

Nach einem holprigen Start fand das Nibelungenfest "ein phänomenales Ende": Rundum zufrieden zeigte...



Gelbe Blüte mit 13 Zacken: Das Wasserkreuzkraut erinnert an Arnika, ist aber sehr gefährlich. Julia Tremmel (11 Jahre) sorgt sich um die Haflinger, die sich mit der Pflanze vergiftet haben. − F.: Roland Binder

Birgit und Michael Tremmel sind verzweifelt. Das Ehepaar aus Kräutert  in der Gemeinde Bernried...





Gelbe Blüte mit 13 Zacken: Das Wasserkreuzkraut erinnert an Arnika, ist aber sehr gefährlich. Julia Tremmel (11 Jahre) sorgt sich um die Haflinger, die sich mit der Pflanze vergiftet haben. − F.: Roland Binder

Birgit und Michael Tremmel sind verzweifelt. Das Ehepaar aus Kräutert  in der Gemeinde Bernried...



Heinz Peter Meidinger, Schulleiter in Deggendorf, wünscht sich eine "echte G9-Option". − F.: PNP

Das Volksbegehren der Freien Wähler für ein Wahlrecht von Eltern und Schülern zwischen acht- (G8)...



Ein Holzsteg führt in den schilfbewachsenen Schwimmteich. "Dieser Ort ist perfekt für die Pyjama-Party", finden die Veranstalter Elec Brown (links) und Andreas Weidgans. − Foto: Roland Binder

So schnell wird aus einem Haus das "Mansion Eid" und aus einem Zuhause eine stylische Location...





Zwölf junge Männer schafften die Eins vor dem Komma. Die vier besten Michael Schrattenberger (1,58), Stefan Schlaipfer (1,55), Stefan Haberl und Maximilian Steckenbiller (je 1,45) bekamen neben den Silbermedaillen ein Präsent dazu. − Foto: Fotostudio Obendorfer

Die jungen Männer zeigten sich von ihrer besten Seite: engagiert, gut gekleidet und redegewandt...



Gelbe Blüte mit 13 Zacken: Das Wasserkreuzkraut erinnert an Arnika, ist aber sehr gefährlich. Julia Tremmel (11 Jahre) sorgt sich um die Haflinger, die sich mit der Pflanze vergiftet haben. − F.: Roland Binder

Birgit und Michael Tremmel sind verzweifelt. Das Ehepaar aus Kräutert  in der Gemeinde Bernried...



3000 Besucher lauschten den Klängen der 170 Streicher, Bläser, Schlagzeuger und Sänger. −F: Sagstetter

"Omnia sol temperat, purus et subtilis - alles macht die Sonne mild, sie, die reine zarte" sang...



Heinz Peter Meidinger, Schulleiter in Deggendorf, wünscht sich eine "echte G9-Option". − F.: PNP

Das Volksbegehren der Freien Wähler für ein Wahlrecht von Eltern und Schülern zwischen acht- (G8)...



− Foto: dpa

Der Freistaat verbessert die Förderkonditionen im Breitbandausbau für die Kommunen im Landkreis...





Beiträge unserer Leserreporter




Anzeige