• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.01.2015





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Samstag, 24.01.



24.01.2015

Dieser Storch schmarotzt sich durch

Er scheint die Sonnenstrahlen zu genießen: Der Storch, der sich seit einigen Wochen im Nest am City-Center niedergelassen hat, brütete vergangenes Jahr mit seiner Partnerin in Mainkofen. − Foto: Binder

Deggendorf. Ganz brav, wie es die Natur vorsieht, sind die Deggendorfer Störche letztes Jahr im Herbst gen Süden gezogen. Das Nest am City-Center blieb verwaist – bis ein Storchenpaar aus Mainkofen die leerstehende Wohnung entdeckte und sich kurzerhand einnistete. Ob das Ärger gibt, wenn die Nestbauer wieder zurückkehren? "Bisher zupft das...





24.01.2015

Ministerin Melanie Huml beim Neujahrsempfang der Stadt

Rund 150 Gäste waren in den historischen Rathaussaal gekommen – deshalb war für Bestuhlung kein Platz. Umrahmt wurde der Empfang von Musikern des Niederbayerischen Ärzteorchesters.

Deggendorf. Dass sich an den förmlichen Teil des Neujahrsempfangs der Stadt ein Stehempfang anschließt, war jedes Jahr so – doch gestern Abend mussten die Gäste auch die Reden im Stehen anhören. Es hatten nämlich so viele zugesagt, dass die Gäste im historischen Rathaussaal mit Bestuhlung keinen Platz gehabt hätten...





24.01.2015

Von arabischen Prinzen und Taximüttern

"Musik ist mein Leben", sagt Camillo Kraus (62). Schon seit er zwölf Jahre alt war, spielt er in verschiedenen Bands. Das Faschingsmotto von Horseapple ist heuer "Ali Baba und die 40 Räuber". − Foto: Roland Binder

Horseapple, Newhouse Strings, Kings of Life, Once in a While. Musiker Camillo Kraus ist in vielen Formationen zu Hause. Gerade arbeitet er an etwas Neuem. Und am diesjährigen Horseapple-Ball: Am 14. Februar kommt Ali Baba nach Neuhausen.





24.01.2015

TOTENBRETT

Herbert Danzer Metten. Eine große Trauergemeinde nahm Abschied von Herbert Danzer, der nach langer Krankheit sein irdisches Leben am 10. Januar in die Hände seines Herrgotts zurücklegte. Pfarrer P. Eberhard sprach von manchen Lasten, die der Verstorbene in seinem Leben zu ertragen hatte, und vom Kampf gegen die heimtückische Krankheit...





24.01.2015

Kommandantenwechsel ist gut vorbereitet

Zur Beförderung gratulierten Bürgermeister Stefan Achatz (l.), erster Kommandant Erich Artmeier (4.v.l.) und zweiter Kommandant Thomas Stanowski (r.) den Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännern: (vorne, v.l.) Corinna Spranger, Nadine Stettmer, Julia Ebnet, Lena Kauschinger, Manfred Kornatzki sowie (hinten, ab 2.v.l.) Josef Kauschinger, Maria Staudinger, Laura Ippen, Franz Spranger, Thomas Erich Rothmayer, Josef Sieber, Helmut Kornatzki, Vitus Spranger, Maximilian Raster und Markus Kornatzki. − Foto: Peschl

Egg . Zur vorletzten Jahreshauptversammlung in der Amtszeit von Kommandant Erich Artmeier trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Schloss Egg im Gasthaus Hopf. Ganz entspannt sieht Artmeier in die Zukunft, wenn er im nächsten Jahr wegen Erreichen der Altersgrenze nicht mehr antreten kann und von einem der jungen Vorstandsmitglieder...





24.01.2015

Mittagsbetreuung für Außernzeller Kinder

Außernzell. An der Abt-Bachmeier-Grundschule in Außernzell soll ab dem neuen Schuljahr eine Mittagsbetreuung (bis 14.30 Uhr) angeboten werden. Bürgermeister Michael Klampfl gab in der Gemeinderatssitzung am Mittwoch bekannt, dass bei einer Befragung aktuell Eltern von 14 bis 15 Kindern ihr Interesse an einer Mittagsbetreuung bekundet hätten...





24.01.2015

Mit Hang, Gubal und Gitarre und voller Emotionen

Füllten die Deggendorfer Stadthalle mit Geschichten, Musik und Emotionen: Werner Schmidbauer und Martin Kälberer. − Foto: Eichwald

Deggendorf. Sie seien "wildentschlossen, den Abend zu genießen", sagt Werner Schmidbauer am Donnerstagabend – der Moderator und Musiker, Singer-Songwriter, Typ "Naturbursch", der in der ausverkauften Deggendorfer Stadthalle, die Gitarre in der Hand, so leger dahinplaudert, als würde er einem guten Spezl was erzählen...





24.01.2015

Hauswirtschaftsschule Regen vor dem Neustart

Regen . Die Kräcker mit dem kleinen Klecks Kräuterquark sehen genauso schön wie g’schmackig aus, daneben Röllchen aus Fisch mit pikanter Füllung. Roland Graf, Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbands, ist gerade etwas unschlüssig, wo er jetzt zuerst hingreifen soll an dem Büffet, das die Teilnehmerinnen am Hauswirtschafterinnen-Kurs...





24.01.2015

BRIEFE AN DIE DZ

Anwohner leidenseit Jahren Zum Artikel "Steinbruch soll vergrößert werden" vom 20. Januar: Als betroffener Anwohner empfinde ich die Pläne zum Ausbau des Steinbruchs Hötzelsberg als Zumutung. Der Abbau rückt bis auf wenige hundert Meter an die Ortschaft Mapferding heran, es gibt kaum noch schützenden Baumbestand am Rand des Steinbruchs...





24.01.2015

LANDNACHRICHTEN

Gasflasche entzündet sich: Wohnzimmer brennt aus Hunding . Komplett ausgebrannt ist das Wohnzimmer eines Einfamilienhauses in der Dorfstraße in Rohrstetten bei einem Brand am Donnerstagvormittag. Laut Mitteilung der Polizei dürfte die Brandursache eine im Wohnzimmer aufgestellte Gasflasche mit Heizstrahler gewesen sein...





24.01.2015

Deggendorf

Der Herr im Haus Nicht erst seit der Diskussion um das neue Verwaltungsgebäude ist der Bekanntheitsgrad von Günther Karl im Landkreis auf Prominiveau. Man sollte meinen, es gäbe niemanden, der den Baulöwen aus Innernzell nicht kennt. Wie gesagt, sollte man meinen. Umso bemerkenswerter, dass dann ausgerechnet eine Person, die Herrn Karl nicht kennt...





24.01.2015

Kirche ist Anwältin des Lebens

Über das Thema Sterbehilfe sprach Präses Kaplan Thomas Kraus. − Foto: Zacher

Deggendorf. In der Vortragsreihe "Glaube im Gespräch" hat Kolping-Präses Kaplan Thomas Kraus einen viel beachteten Vortrag zum Thema "Wie umgehen mit der Sterbehilfe?" gehalten. "Die katholische Kirche spricht sich nachdrücklich gegen alle Formen der aktiven Sterbehilfen und der Beihilfe zur Selbsttötung aus"...





24.01.2015

Evangelische Kirche spendet Sandsackfüllanlage

Auf dem Gelände der FF Deggendorf übergab die Diakonie eine Sandsackfüllanlage (v.l.): Stadtbrandmeister Bernd App, der Greisinger Kommandant Herbert Weiherer, Landratsvize Josef Färber, SBI Tim Rothenwöhrer, Flut-Koordinator Stefan Schröer, Bürgermeister Günther Pammer, Katastrophenhilfereferent Fritz Blanz und Stadtpfarrer Jürgen Pommer. − Foto: Heigl

Deggendorf . Die Diakonie Katastrophenhilfe unterstützte die Deggendorfer Region bereits beim großen Hochwasser 2013. Neben der Hilfe für die von der Flut direkt Betroffenen investiert die Diakonie nun in die Vorsorge und stattet die Feuerwehr Deggendorf mit einer Sandsackfüllanlage und weiteren Ausrüstungsgegenstände aus...





24.01.2015

RUNDSCHAU

Einbrecher klaut Werkzeuge von einer Baustelle Deggendorf . An einer Baustelle in der Otto-Denk-Straße hat sich ein Unbekannter in der Nacht auf Donnerstag bedient. Laut Angaben der Polizei hebelte der Täter die Stahltüre zu einem im Bau befindlichen Gebäudekomplex auf und entwendete daraus mehrere Werkzeugmaschinen...





1
2 3 ... 10












 - Fotos:Thomas Thois/Lucia Hargaßer/Christina Schönstetter/Norpert Pangerl/Carsten Ruge

So nah kommen sie ihren Idolen sonst nie: Fünf FC-Bayern-Fanclubs in Südostbayern und Oberösterreich...



Alle möglichen Verrenkungen machte Claudio Pizarro, um den Autogrammwünschen der Fans nachzukommen. − Foto: Reinhold Baier

Der FC Bayern München Fan-Club Poppenberg ´95 hat ein überaus erfolgreiches Wochenende hinter sich...



−Symbolfoto: Polizei

Schleierfahnder haben auf der A3 bei Deggendorf eine Einbrecherbande geschnappt...



Die Feuerwehrspitze um Vorsitzenden Konrad Schüll (r.), Kommandant Matthias Achatz (3.v.r.), zweiten Kommandanten Fabian Rankl (l.) und zweiten Vorsitzenden Gerhard Fuchs (3.v.l.) begrüßt die neuen Feuerwehrmänner und-frauen Michael Lipp (2.v.l.), Karin Friesel (4 v.l.), Florian Veit (5. v.l.) und Ella Schuster (6.v.l.) in ihrer Truppe. Außerdem wurden Alois Knott (4.v.r.) und Josef Zwinger (2.v.r.) feierlich verabschiedet. − Foto: Meyer

Nachdem bei der Jahreshauptversammlung 2014 die Gräben zwischen den Natternberger und Rettenbacher...



Spektakuläre Lichtshow: Die "Lightning Bugs" aus Winzer tauchten die Stadthalle in ein magisches Licht. − Foto: Kufner

Gelbe, blaue und rote Knicklichter – fertig waren die Leuchtgesichter: Die "Lightning Bugs"...





Das neue Viertel mit dem Hochhaus im Stadtmodell. − Foto: Binder

Oberbürgermeister Christian Moser strebt ein Ratsbegehren an, das den Deggendorfern zusammen mit dem...



Die Sommertraum-Party ist quasi die sehr kleine Schwester des Donaufestes. Doch auch sie lockte schon viele Gäste an die Donau. − Foto: Archiv Manuel Birgmann

Es wird kein Bierzelt geben und auch kein Essen von der Stange: Die Wirte für das Deggendorfer...



Die neue Fußgänger- und Radlbrücke ist ohne Frage ein Hit. Sie ist nicht nur schön...



Nach den Plänen des Betreibers soll der Steinbruch in Hötzelsberg von derzeit 12...



 - Fotos:Thomas Thois/Lucia Hargaßer/Christina Schönstetter/Norpert Pangerl/Carsten Ruge

So nah kommen sie ihren Idolen sonst nie: Fünf FC-Bayern-Fanclubs in Südostbayern und Oberösterreich...





Die Sommertraum-Party ist quasi die sehr kleine Schwester des Donaufestes. Doch auch sie lockte schon viele Gäste an die Donau. − Foto: Archiv Manuel Birgmann

Es wird kein Bierzelt geben und auch kein Essen von der Stange: Die Wirte für das Deggendorfer...



Stadthallen-Chef Andi Hille (von rechts) macht zusammen mit Alexander Schulze, Josef Färber, Günther Pammer, Robert Morigl, Walter Schubach, Heinz Traub und Joachim Zimmermann Werbung für die Deggendorfer Holztage im April. − Foto: Binder

Deutschland ist das Holzland Nummer eins in Europa – und ein Drittel des Ertrags kommt aus...







Anzeige