• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Samstag, 23.05.



23.05.2015

Tunnel-Sanierung: Zusätzliche Sperrungen

Das Südportal der Einhausung Süd. Die Weströhre (im Bild links) wird ab Dienstag geschlossen und umgerüstet. Ab 8. Juni soll die Oströhre (rechts) saniert werden und der Verkehr von der Autobahn – in "falscher Richtung" – durch die Weströhre fließen. − Foto: Binder

Deggendorf. Die Deggendorfer Autofahrer müssen sich auf weitere Einschränkungen wegen der Tunnel-Sanierung einstellen: Ab kommenden Dienstag kann die Einhausung Süd ab der Martinskreuzung in Richtung Autobahn nicht mehr benutzt werden. Voraussichtlich ab 8. Juni ist dann der Nordtunnel wieder offen – allerdings ist dann keine Ausfahrt in...





23.05.2015

Firma Karl baut Wohn- und Geschäftshaus an der Donau

Der Plan zeigt den Gebäudekomplex von der Donauseite (oben) und aus Sicht der Hengersberger Straße (unten). −Skizze: Büro M. Kress

Deggendorf . Die Firma Karl errichtet an der Hengersberger Straße 44 bis 48 drei Wohn- und Geschäftshäuser mit Tiefgarage. Den entsprechenden Antrag hat der Bauausschuss am Donnerstag einstimmig angenommen. Architekt Markus Kress, der den Gebäudekomplex entworfen hat, stellte die Pläne sowie eine städtebauliche Analyse der Umgebung vor...





23.05.2015

Musik, Tanz und Kultur beim Donaufest

Verantwortliche und Beteiligte am Kulturprogramm beim Donaufest: Christian Moser (M.), Günther Löffelmann (hi.3.v.r.), Sabine Saxinger (hi.v.l.), Uta Hielscher vom Salonorchester Edelmann, der ungarische Folklorist Zoltan Baranyai mit Nicola Baranyai-Döring, Michael Eberwein vom Hollerdauer Pfiff (hi. 2.v.r.), Andreas Schweighöfer von den Teufelts Buam (r.), vorne die Ballettmädels Lea Bumberger, Meret Zoe Eberherr und Marie Waldmann, die Ritter und Burgfräulein vom 4You und ganz hinten ein bunter Zebra Stelzengeher. − Foto: Binder

Deggendorf. Trio Falk, Shanty-Chor Hude, Stadtkapelle Neusiedl, Big Bands, Ballett und Volkstanz – auch außerhalb des Kulturzelts und damit bei freiem Eintritt hat das Deggendorfer Donaufest vom 15. bis 19. Juli einiges zu bieten. "Es ist das beste Kulturprogramm, das Deggendorf jemals bei einer Großveranstaltung hatte"...





23.05.2015

Mit vereinten Kräften gegen Schnecken und Unkraut

Deggendorf. Wer teilt seinen mühsam selbst gezogenen Salat schon gern mit Schnecken? Nach dem regnerischen Wetter der vergangenen Tage müssen sich Hobbygärtner damit abfinden, des Morgens schleimige Spuren und abgefressene Blätter von nächtlichen ungebetenen Gästen vorzufinden. Das ergeht auch den Gärtnern im Deggendorfer Krautgarten nicht anders...





23.05.2015

Betend auf dem Weg zur Muttergottes

Deggendorf. Die Pilger aus dem Landkreis haben sich gestern auf den Weg nach Altötting gemacht – zum 384. Mal führte die Deggendorfer Wallfahrt in den oberbayerischen Marienort. Rund 300 Teilnehmer, etwas weniger als im vergangenen Jahr, nahmen dieses Jahr an der traditionsreichen Wallfahrt teil...





23.05.2015

NAMENTLICH IN DER DZ

KAB spendet für Kirchenrenovierung Hengersberg. Die Katholische Arbeitnehmerbewegung Hengersberg organisierte auch in diesem Jahr wieder den traditionellen Kuchenverkauf auf dem Marktplatz in Hengersberg. Die Mitglieder der Vorstandschaft verkauften Kuchen und Torten. Ebenso wurde auch Kaffee angeboten...





23.05.2015

Der "Amerikaner von Perling"

Seit Silvester 2007 ertönt vom klingenden Tauben-Kobel in Außernzell eine Melodie, früher um 11 Uhr, heute um 11.20 Uhr. Den Glockenturm hat Peter Glashauser seiner Heimatgemeinde vermacht.

Peter Glashauser ist vor über 50 Jahren in die USA ausgewandert. Doch seiner Heimat fühlt er sich noch immer eng verbunden: Der Gemeinde Außernzell spendierte er einen Glockenturm. Und er hat noch immer die Deggendorfer Zeitung abonniert.





23.05.2015

Wo sollen die Asylbewerber hin?

Hengersberg. Als Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung Deggendorf bekommt Hengersberg 150 Asylbewerber zugeteilt. Dabei gibt’s ein Problem, wie Bürgermeister Christian Mayer in der jüngsten Marktgemeinderatssitzung feststellte: Bisher ist nicht klar, wo die Gemeinde diese unterbringen wird, da ein geeignetes Grundstück bisher nur im...





23.05.2015

Deggendorf

P. Johannes Pausch schwört auf die Wirkstoffe der Heilpflanzen und Kräuter. − Foto: privat

Neues aus Gut Aich und von P. Johannes Ich freue mich immer, wenn ich von meinem Freund aus dem Salzburger Land Nachrichten aus dem Europakloster Gut Aich bekomme und so erfahre, was Pater Johannes Pausch, der ehemalige Mettener Benediktiner, so treibt. Der 66-Jährige war jetzt im Mai einer von sechs Experten...





23.05.2015

BRIEFE AN DIE DZ

WeitsichtigeEntscheidung Zum Leserbrief "Die Innenstadt wird ruiniert" vom 21. Mai: Im Gegensatz zu Ihnen, Herr S. Michael Westerholz, begrüße ich die weitsichtige Entscheidung des Deggendorfer Stadtrats zum geplanten Fachmarktzentrum an der Graflinger Straße. Ich bin mir sicher, dass auch nach Eröffnung dieser neuen Einkaufsmeile (und nach dieser...





23.05.2015

Fritz Müller führt den Gewerbeverein Aktives Schöllnach

Mit Blumen aus der Vorstandschaft verabschiedet wurden die bisherige erste Vorsitzende Andrea Bergbauer (ab 3.v.r.) und Kassier Gudrun Lorenz. Dritter Bürgermeister Thomas Habereder (v.l.) gratulierte der neu gewählten Mannschaft mit Vorsitzendem Fritz Müller, zweitem Vorsitzenden Michael Oswald, Kassier Karl Baumgartner und Schriftführerin Sabine Süß. − Foto: Klingl

Schöllnach. Der Gewerbeverein Aktives Schöllnach e.V. hat eine neue Vorstandschaft: Nach zwölf Jahren im Amt kandidierte die bisherige erste Vorsitzende Andrea Bergbauer nicht mehr, auch Kassier Gudrun Lorenz stellte sich nicht mehr zur Wahl. Zum neuen ersten Vorsitzenden wurde der bisherige Stellvertreter Fritz Müller gewählt...





23.05.2015

RUNDSCHAU

Dreiste Trickbetrügerin lässt Geld im Ärmel verschwinden Deggendorf. Die Rechnung wohl ohne die Video-Überwachungskamera gemacht hat eine Trickbetrügerin am Donnerstagvormittag in einem Verbrauchermarkt in der Graflinger Straße. Sie kaufte dort eine Getränkedose und wollte diese mit einem 100-Euro-Schein bezahlen...





23.05.2015

Gartenbauvereine pflanzen Mispelbäume

Stellvertretend für die vielen landkreisweiten Pflanzaktionen kamen die Vertreter des Kreisverbands nach Neuhausen: (v.r.) Bürgermeister Hans-Jürgen Fischer, Kreisfachberaterin Petra Holzapfel, Gartenbauvereinsvorsitzende Marion Greulich, Geschäftsführer des Kreisverbandes Hermann Mätzner, die stellvertretende Vorsitzende des Gartenbauvereins Brigitte Pfeffer und Kreisvorsitzende der Gartenbauvereine Rita Meier.

Neuhausen / Schaufling / Hengersberg. Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Deggendorf hat in diesem Frühjahr jedem Gartenbauverein im Landkreis einen Mispelbaum für eine Pflanzaktion im jeweiligen Gemeindebereich ausgegeben als Erinnerung und als Dank für die rege Beteiligung der Ortsvereine am Regionalpavillon und im Schlemmergarten...





23.05.2015

LANDNACHRICHTEN

Orientierungswanderungmit den El Punto Gringos Schöllnach. Beim Wandern die schöne Landschaft rund um Schöllnach entdecken und bei lustigen Spielen Geschicklichkeit und Teamwork unter Beweis stellen: Dazu laden die Mitglieder des Stammtischs "El Punto Gringos" am Pfingstsonntag, 24. Mai, ein: Zum dritten Mal veranstalten die jungen...





23.05.2015

Schaufling baut Wasserversorgung aus

Schaufling. Die Gemeinde will die derzeit noch günstige Zuschusssituation nutzen und in den nächsten Jahren weitere Ortschaften an die gemeindliche Wasserversorgung anschließen. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderates stellte VG-Techniker Rudolf Geiß den Bauentwurf vor. Er sieht den Anschluss der Ortschaften Unterberg...





23.05.2015

Sechs neue Lesepaten

Die neuen Lesepatinnen (obere Reihe von links): Gertrud Leuchter, Susanne Klingl (Klassenlehrerin), Annemarie Seelos, Eduard Janda (Sonderschulrektor), Alexandra Köck (Klassenlehrerin) (untere Reihe von links): Maria Fredl, Bettina Scheungrab, Jutta Baumann, Regina Streithoff (Klassenlehrerin), Petra Ostermeier und Sieglinde Gotzler ("mach mit" - Freiwilligenzentrum).

Schöllnach. Was am Sonderpädagogischen Förderzentrum (SFZ) in Osterhofen bereits hervorragend funktioniert, klappt jetzt auch am Standort Schöllnach. Sonderschulrektor Eduard Janda und Sonderschulkonrektor Anton Naegeli sind begeistert, dass das Freiwilligenzentrum "mach mit" auch für Schöllnach auf kurze Zeit sechs Frauen als ehrenamtliche...





23.05.2015

Spannungsbogen von Tradition bis Moderne

Metten. Unter der Leitung von Christoph Liebl spielte das Schülerblasorchester Kalliope am Donnerstagabend sein Jahreskonzert. Wetterbedingt fand das Konzert im Festsaal des St.-Michaels-Gymnasiums in Metten, was aber der hervorragenden Stimmung, die die jungen Musiker zu verbreiten wussten, keinen Abbruch tat...





23.05.2015

Mit Jesus in einem Boot

Ihre erste Heilige Kommunion feierten in Riggerding Luisa Zettlmeier (v.r.), Leonie Steininger, Stefanie Berndl und Adriano Hofinger mit Kaplan Joseph Amalraj. − Foto: Killinger

Riggerding. Vier Kinder der Pfarrgemeinde Riggerding traten am vergangenen Sonntag zum ersten Mal an den Tisch des Herren und empfingen feierlich den Leib Christi in Brotgestalt. Noch ehe sich die Erstkommunionkinder an Bord des Schiffes Jesu wagten, stellte ihnen Kaplan Joseph Amalraj die alles entscheidende Frage...





23.05.2015

Diebe leeren Rettungsboxen aus

Neun Rettungsboxen sind im Wandergebiet Rusel/Oberbreitenau/Geißkopf an markanten Stellen verteilt. Robert Heilig zeigt den Inhalt, der im Notfall Leben retten kann. −Quelle: Bergwacht

Deggendorf/Oberbreitenau. Der Inhalt der neun kleinen Rettungsboxen im Wandergebiet Oberbreitenau dient der Erstversorgung bei einem Unfall und kann im Notfall Leben retten. Umso dreister ist dieser Diebstahl: Unbekannte haben sich an den Boxen bedient und den kompletten Inhalt mitgenommen. "Die Rettungsboxen haben uns schon wertvolle Dienste...





23.05.2015

Flachwasserschubboot für Feuerwehr Offenberg

Offenberg. Die Anschaffung mit dem komplizierten Namen Flachwasserschubboot soll in Katastrophenfällen unkomplizierte und schnelle Hilfe bringen. Noch bis Ende des Jahres fördert das Staatsministerium des Inneren diese Boote. Eines von dreien, die im Landkreis Deggendorf vorgesehen sind, kommt "aus strategischen Gründen" nach Offenberg...





23.05.2015

Mit 95 gilt ihre Leidenschaft noch immer dem Karteln

Zum 95. Geburtstag gratulierten Katharina Schwarzbauer (3.v.r.) Waltraud Karl (v.l.) und Anna Giltner vom Frauen- und Mütterverein, Enkel Sandro, Enkelin Tamara sowie Rudi Frank vom Holz- und Gewerbeverein Gotteszell.

Grafling. Katharina Schwarzbauer, geborene Niedermeier, aus Wühnried in der Gemeinde Grafling hat ihren Geburtstag gefeiert und konnte dabei auf stolze 95 Lebensjahre zurückblicken. Das Licht der Welt erblickte die Jubilarin in Köckersried in der Gemeinde Zachenberg. Dort wuchs Katharina auf dem landwirtschaftlichen Anwesen ihrer Eltern zusammen...





23.05.2015

Staatsstraße nach Schwanenkirchen wird saniert

Hengersberg. Die Staatsstraße von Hengersberg nach Schwanenkirchen wird saniert. Los geht es bei der Abfahrt nach Manzing am Sägewerg. Im ersten Abschnitt wird die Straße bis nach Schwankenkirchen mit einer sechs Zentimeter dicken Tragschicht und einer vier Zentimeter dicken Feinschicht erneuert. Im zweiten Bauabschnitt geht es dann weiter bis...





23.05.2015

Erstmals am Tisch des Herrn

Feierlich wurde es, als Laura Atzinger, Magdalena Baumann, Emma Dörfler, Julia Haidn, Josef Hüttinger, Elias Lallinger, Luca Lallinger, Alina Schmid, Maximilian Stark, Sophia Sterl, Lukas Weber, Maximilian Wenig und Jasmin Wittenzellner um den Altar standen und zum ersten Mal den Leib Christi bekamen. − Foto: Barth

Lalling. Strahlende Kinderaugen und dazu passend warme Sonnenstrahlen kündeten etwas Besonderes an. 13 junge Mitglieder der Pfarrei St. Stephanus in Lalling feierten ihre Erstkommunion. Der Gottesdienst in der festlich geschmückten Pfarrkirche stand unter dem Motto "Zachäus – Feigling oder moderner Heiliger?"...





23.05.2015

Gottesdienste in der Grabkirche

Deggendorf. Die Pfarrei St. Martin feiert wegen der Renovierung der Pfarrkirche auch ihre Gottesdienste am Pfingstsonntag in der Grabkirche. Beim Familiengottesdienst um 10.30 Uhr singt der Jugendchor neue geistliche Lieder aus dem Gotteslob. Begleitet wird der Chor von Magdalena Schiller (Querflöte) und Konrad Jocher (E-Piano)...





23.05.2015

Heute im 4You: Tischtennis-Turnier mit coolen Preisen

Deggendorf. Im städtischen Jugendcenter 4You gibt’s heute, Samstag, coole Preise zu gewinnen: Ab 18 Uhr findet dort ein kostenloses Tischtennis-Turnier im Rahmen der offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Deggendorf statt. Teilnehmen kann jeder, der Lust hat und noch als "jugendlich" zählt. Das Turnier dauert ungefähr zwei Stunden...





23.05.2015

Frauenbund-Wallfahrt nach Amberg

Deggendorf. Alle Interessierten sind eingeladen zur Bezirkswallfahrt des katholischen Frauenbundes am Mittwoch, 17. Juni, nach Amberg. Die Bezirkswallfahrt des Frauenbundes führt heuer auf den Amberger Mariahilfberg. Unter der Leitung von Bezirksbeirat Pfarrer Wolfgang Riedl machen sich die Zweigvereine des Frauenbunds auf zur Stadtführung in der...





23.05.2015

Bestens ausgebildet

Zur bestandenen Leistungsprüfung gratulierten KBM Michael Ertl (v.l.), KBI Bernhard Süß, Werner Pfaffinger und Ausbilder Josef Kreipl (r.) den zwei Gruppen der Feuerwehr Schwanenkirchen. − Foto: privat

Schwanenkirchen. Zwei Gruppen der Feuerwehr Schwanenkirchen unterzogen sich erfolgreich der Leistungsprüfung "Gruppe im Löscheinsatz". Vor den Augen von Ausbilder Josef Kreipl klappte alles wie am Schnürchen, sodass die Schiedsrichter, Kreisbrandinspektor Bernhard Süß, Kreisbrandmeister Michael Ertl und Werner Pfaffinger voll des Lobes waren über...





23.05.2015

Fußwallfahrt nach Maria-Hilf

Grattersdorf. Die Pfarrei Grattersdorf lädt am 30. Mai zur traditionellen Fußwallfahrt nach Passau Maria-Hilf ein. Abmarsch ist um 5 Uhr in der Pfarrkirche Grattersdorf. Weitere Zustoßmöglichkeiten bestehen in Perling/Außerrötzing um 7.30 Uhr und in Aicha v. Wald in der Mittagspause von 11 bis 12 Uhr...





23.05.2015

Kirchenmusik in Mariä Himmelfahrt

Deggendorf. Beim Pfarrgottesdienst morgen, Pfingstsonntag, um 9 Uhr in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt singt der Kirchenchor unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Hermann Wellner mit Elke Szczesny an der Orgel die Messe "De spiritu sanctu" von Ludwig Ebner. Zur Gabenbereitung erklingt die Liedkantate "Komm...





23.05.2015

Namensschilder abgeschraubt

Deggendorf . Ein Unbekannter hat am Zugang zu einem Geschäftshaus am Michael-Fischer-Platz drei Schilder, die zum Hinweis für eine Praxis dienen, abgeschraubt und gestohlen. Der Diebstahl wurde am Montag festgestellt. Jetzt bittet die Polizeiinspektion Deggendorf mögliche Zeugen um Hinweise unter 0991/3896-0. − dz





23.05.2015

Jahrtag in Greising

Greising. Den Jahrtag hält der Krieger- und Soldatenverein Greising am Pfingstmontag, 25. Mai. Ab 9.30 Uhr werden die Vereine empfangen, um 10.30 Uhr ist Gottesdienst mit anschließender Gedenkfeier am Kriegerdenkmal. Nach dem Festzug durchs Dorf ist Mittagessen im Gasthaus Geiß und gemütliches Beisammensein.– hg





23.05.2015

NAMENTLICH IN DER DZ

Comenius lebt die Freundschaft mit Frankreich Deggendorf. Im Rahmen seines Besuches an der Technischen Hochschule Deggendorf machte der französische Generalkonsul Jean-Claude Brunet auf Initiative von Staatssekretär Bernd Sibler auch einen Abstecher ans Comenius-Gymnasium. Anlässlich des 70. Jahrestags des Kriegsendes am 8...





23.05.2015

PINNWAND

Notfalldienste Integrierte Leitstelle (Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt): vorwahlfrei aus Festnetz und Mobilfunknetz, 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Allgemeinarzt, 116117 Polizei: 110 Weißer Ring: 116006 Giftnotruf: 089/19240 Frauennotruf: 0991/382460 Frauenhaus: 0991/382020 Kinderschutzbund/Familiennotfall-Hilfe: 0991/4556 Anonyme Geburt im...





1
2 3 ... 5












Gleich vier Autobahnunfälle ereigneten am Pfingstsonntag im Bereich der Verkehrspolizeiinspektion...



Zu einem Wurfgeschoss wurde am Freitag gegen 22 Uhr das Fahrrad einer 17-jährigen Frau...



Ein hochaktuelles Thema beunruhigte die Teilnehmer der SPD-Monatsversammlung vergangene Woche...



− Foto: Albrecht

Sieben Fälle von teils schweren Diebstählen aus Pferdetransportern und Wohnwagen hat die Polizei am...



Ein nostalgisches Vergnügen, aber immer noch beliebt: Die Schiffschaukel. − Fotos: Eiblmeier

Die Senioren der Stadtgemeinde waren am Samstag zu einem vergnüglichen Nachmittag auf dem Gergweiser...





Die beiden Grundstücke an der Graflinger Straße: In einen gemeinsamen Ersatzbau für den Sanitär-Großhändler Richter+Frenzel und den Drogeriemarkt dm sollen weitere Mieter einziehen. − Foto: Roland Binder

Der Bauunternehmer und Investor Günther Karl möchte zwischen Graflinger Straße und...



Etwas oberhalb der Einmündung der Dr.Leicht-Straße soll künftig eine Mittelinsel das Überqueren der Egger Straße erleichtern. − F.: bi

Die Stadt reagiert auf die Forderungen der Bürgerinitiative "Gesundes und sicheres Wohnen am...



Die Skizze zeigt, wie der Strand vor dem Hertie-Gebäude aussehen könnte: Eine 16 Meter lange und vier bis fünf Meter breite Kies-Fläche mit Liegestühlen, Spielgeräten und Pflanzen. Der Strandbereich ist eine Weiterentwicklung der Liegestuhl-Reihe, die während der Landesgartenschau dort stand. −Quelle: Stadt Deggendorf

Die Stadt setzt ihre Bemühungen fort, den Oberen Stadtplatz lebendiger zu gestalten...



Das Südportal der Einhausung Süd. Die Weströhre (im Bild links) wird ab Dienstag geschlossen und umgerüstet. Ab 8. Juni soll die Oströhre (rechts) saniert werden und der Verkehr von der Autobahn – in "falscher Richtung" – durch die Weströhre fließen. − Foto: Binder

Die Deggendorfer Autofahrer müssen sich auf weitere Einschränkungen wegen der Tunnel-Sanierung...



−Symbolbild: dpa

Dreifach ist einer Perserkatze in Plattling (Landkreis Deggendorf) das hintere rechte Bein gebrochen...





"We will rock you": Als "Frontmann" machte Musiklehrer Hans Rimböck auf der Bühne in der Damenstift-Turnhalle eine ausgezeichnete Figur. − Foto: Dattenberger

Beim modernen Hausmusikabend haben die Mädchen der Realschule Damenastift auch heuer mit ihrem...







Anzeige