• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.03.2015





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




03.03.2015

DZ-Stammtisch: Diskutieren Sie mit über den Bürgerentscheid!

Die Fotomontage von Architekt Markus Kress zeigt eine mögliche Bebauung des heutigen "Karl-Parkplatzes" mit einem 36 Meter hohen Bürogebäude an der Stadthallenkreuzung.

Deggendorf. Am 22. März sollen alle Deggendorfer entscheiden: Wie hoch darf das Bürogebäude an der Stadthallenkreuzung werden – 36 Meter (Ratsbegehren) oder 22 Meter (Bürgerbegehren)? Die DZ will Ihnen, liebe Leser, die Möglichkeit geben, alle Fragen zu dem Thema mit Vertretern des Ratsbegehrens...





03.03.2015

Die Kiste ist schwerer, wenn der Heli drin fliegt

Experimentierfreudige Schüler: Lukas Bachmann (v.l.), Selina Sagerer, David Pfeffer, Lukas Ludwig, Florian Jahrstorfer, Stella Pfeffer, Christoph Treml und Julia Kammerer. Die Kiste mit dem Hubschrauber bekommt für den Versuch noch Boden und Wände. − Foto: Roland Binder

Niederalteich. Wird eine geschlossene Kiste schwerer, wenn darin ein Hubschrauber frei fliegt? Da würden doch die meisten vehement den Kopf schütteln. Selina Sagerer und Lukas Ludwig, beide in der achten Klasse des St.-Gotthard-Gymnasiums, liefern aber den Gegenbeweis: Die Kiste mit dem fliegenden Hubschrauber wiegt mehr als die leere Kiste...





03.03.2015

Versuchter Totschlag durch Fußtritte?

Deggendorf. Ein 32-jähriger Schlosser aus dem Landkreis Deggendorf und ein 28-jährigen CNC-Dreher aus dem Landkreis Passau müssen sich kommende Woche wegen versuchten Totschlags vor Gericht verantworten. Wie das Landgericht Deggendorf gestern mitgeteilt hat, wird den beiden Männern zur Last gelegt, am frühen Morgen des 30...





03.03.2015

Bayern-Fanclub "Mia san mia" punktet

Offenberg. Der noch kein Jahr alte FC Bayern Fanclub "Mia san mia" um den Finsinger Stefan Christof hat in der Gemeinde gepunktet. Einstimmig sprach sich der Offenberger Gemeinderat dafür aus, den 126 Mitglieder (davon 26 unter 18 Jahren) starken Verein in die Riege der Vereine aufzunehmen, die nach den neuen Richtlinien bezuschusst werden...





03.03.2015

BRIEFE AN DIE DZ

Rohrstetten ist der bessere Standort Zum Standort eine neuen Verbrauchermarkts in Lalling oder Hunding: Jahrelang hofften die Winkler auf einen Supermarkt mit breit gefächertem Angebot, der die Nahversorgung der Bewohner sichert. Nun bemühen sich beide Gemeinden zeitgleich um die Ansiedlung eines solchen...





03.03.2015

"Die USA spielen nur noch eine reduzierte Weltmachtrolle"

Auftaktveranstaltung des Jubiläums mit Schirmherr Peter Erl (Mitte) neben Prof. Dr. Gunther Schmid (rechts), Christian Mayer (v.l.), Franz Manichl, Wilhelm Melcher, Josef Schmid, Barthl Kalb, Rudolf Mahlmeister und Markus Ebner. − Foto: Fuchs

Hengersberg. Die Reservistenkameradschaft Hengersberg ist 1965 gegründet worden. Zum Auftakt der 50-Jahr-Feier sprach Prof. Dr. Gunther Schmid aus München im Nothaft-Gewölbe zum Thema "Eine Welt ohne Weltordnung: Herausforderung und Risikopotentiale internationaler Sicherheitspolitik bis 2020". Der ehemalige Professor für Internationale Politik...





03.03.2015

Wer war Aloys Fischer?

Porträtfoto von Prof. Dr. Aloys Fischer aus dem Jahr 1920. −Quelle: Aloys Fischer Leben und Werk Band 1, Bayerischer Schulbuch-Verlag 1950.

Deggendorf. Seit dem 2. Dezember 1997 trägt die Fachoberschule und Berufsoberschule in Deggendorf den Namen "Aloys-Fischer-Schule". Wer ist dieser Mann, der Pate stand bei der Namensgebung? Das wissen die wenigsten Schüler und Lehrer. Der ehemalige Schulleiter Dr. Walter Ploner hat deswegen einen Festvortrag initiiert...





03.03.2015

Ein Symposium zur Pflege

Wichtige Säulen des Symposiums waren die Studierenden Silke Steffl (vorne l.) und Ulla Fuchs, die Begrüßungsredner (v.r.n.l.) Staatssekretär Bernd Sibler, TH-Präsident Peter Sperber und Studiengangsleiter Michael Bossle sowie die Referenten Christian Rester, Peter Schmieder und Wolfgang Stern. − Foto: Schernikau

Deggendorf. Über 250 Teilnehmer des "1. Pflegepädagogischen Symposiums" kamen aus ganz Niederbayern und der südlichen Oberpfalz an die Technische Hochschule. Sie setzten sich zusammen aus Auszubildenden der Pflege, Studierenden, Praxisanleitern, Lehrenden, Schulleitern sowie Leitungskräften in der Gesundheits-...





03.03.2015

Patienten sind jetzt e-mobil

Freuen sich über das Angebot für Patienten und Besucher: Hubertus Winkler (v.l.), Dr. Gabriele Sigl von Sanden, Helge Matrisch, Claus Seitz, Otto Loserth, Bürgermeister Robert Bauer und Max Besl. − Foto: Ladebeck

Schaufling. Um den Patienten der Asklepios-Klinik in Schaufling mehr Mobilität zu verschaffen, hat sich die Klinikleitung mit der E-Wald GmbH zusammengeschlossen und bietet nun ein E-Car-Sharing an. Auch die notwendige Aufladestation wurde auf dem Klinikgelände geschaffen. So können Patienten oder deren Besucher mit einem Elektro-Auto die Gegend...





03.03.2015

Die Börsen-Haie vom Robert-Koch

Erfolgreich spekuliert haben beim Planspiel Börse (v.r.) Maximilian Bloch, Manuel Falter, Jonas Schiller und Florian Rinke sowie Stefan Schöll. Ihnen gratulierte Sparkassen-Vorstandsmitglied Mario Fuchs. − Foto: Binder

Deggendorf. Die Robert-Koch-Schüler hatten dieses Jahr den richtigen Riecher beim Planspiel Börse und stellten alle drei erstplatzierten Gruppen. Die beste Strategie hatten Florian Rinke, Maximilian Bloch, Manuel Falter und Jonas Schiller als "PokemonHardcoreGamer", die ihr Startkapital von 50000 Euro um 8997,64 Euro erhöhten...





03.03.2015

LANDNACHRICHTEN

Bei Schneeglätte aufdie Gegenfahrbahn Schaufling. Vier Menschen sind am Sonntag bei einem Unfall auf schneeglatter Straße verletzt worden. Ein Autofahrer war gegen 11.40 Uhr von Schaufling kommend in Richtung Rusel unterwegs. Auf der glatten Straße geriet sein Auto ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn...





03.03.2015

Kein dauerhafter Taxistand in Metten

Metten. Trotz demografischem Wandel und schlechter Anbindung im öffentlichen Nahverkehr: Der Marktgemeinderat hat einen festen Taxiplatz im Mettener Ortskern für unnötig erachtet. Jeder, der ein Taxi brauche, so die übereinstimmende Meinung im Gemeindeparlament, könne sich das – wie bisher – an die Haustür kommen lassen...





03.03.2015

Städtebau zwischen Donau und Altstadt

Deggendorf. Der ehemalige Stadtplaner von Regensburg und Baubürgermeister a.D. Kurt Werner spricht morgen, Mittwoch, um 19 Uhr im Saal im ersten Stock der "Knödelwerferin" zum Thema "Städtebauliche Verträglichkeit im Kontext zwischen Donau und Altstadt". Die Initiatoren des Bürgerbegehrens "Kein Hochhaus" setzen damit die Reihe der...





03.03.2015

"Fit und gesund im Alter": Vortrag in der Stadtbibliothek

Deggendorf. Der Satz "Ich esse so wie früher, aber nehme von Jahr zu Jahr zu!" ist sicherlich jedem älteren Menschen bekannt. Der Grund dafür ist, dass der Energiebedarf im Alter um etwa 15 Prozent sinkt. Dazu kommt die eingeschränkte Beweglichkeit. Deshalb sollte das Essen im Alter kalorienärmer und zugleich nährstoffreicher sein...





03.03.2015

Überraschung bei den Oheschützen

Schöllnach. Beim gut besuchten Königsschießen der Oheschützen aus Schöllnach gab es heuer eine Überraschung: Den Titel in der Winchester-Disziplin holte sich Michael Kagerbauer (r.), der erst seit drei Monaten dem Verein angehört. Die weiteren Königsketten gingen an Irene Stoegbauer und Gerhard Ruff (l.)...





03.03.2015

Basar "rund ums Kind"

Neuhausen. Einen Frühling-Sommer-Basar veranstaltet der Elternbeirat des Kindergartens Neuhausen am Samstag, 21. März, von 13 bis 15.30Uhr in der Turnhalle der Grundschule Neuhausen. Der Vorverkauf für werdende Mütter ist am Samstag, 21. März, um 11.00 Uhr. Angenommen werden die Waren am Freitag, 20. März, zwischen 14 und 15.30Uhr...





03.03.2015

Versammlung beim Maschinenring

Seebach. Der Maschinenring Deggendorf hält heute, Dienstag, ab 19.30 Uhr seine Jahreshauptversammlung im Gasthaus Xaver Biebl in Seebach ab. Vorsitzender Johann Grill und Geschäftsführer Erwin Nickl geben den Geschäfts- und Tätigkeitsbericht ab. Neben den Neuwahlen der Vorstandschaft hält Dr. Fabian Lichti von der Bayerischen Landesanstalt für...





03.03.2015

Fußgänger angefahren

Deggendorf. Einen Fußgänger hat ein Audifahrer am Sonntagabend angefahren und dabei mittelschwer verletzt. Der Mann war laut Polizei in der Bahnhofstraße stadtauswärts unterwegs und musste an einer roten Ampel stehen bleiben. Als diese wieder grün wurde, bog er nach rechts in die Angermühle Richtung Post ein, übersah dabei aber den Mann...





03.03.2015

Feier für anonyme Bestattungen

Deggendorf. Die Pfarrei St. Martin lädt heute, Dienstag, um 15 Uhr in der Aussegnungshalle des Deggendorfer Friedhofs zur Feier der Aussegnung der anonym zu Bestattenden ein. Anonym heißt, dass weder der Platz bekannt ist, wo die Urnen bestattet werden, noch ein Name an der Begräbnisstätte angebracht wird...





03.03.2015

Ausblick und Info beim Förderverein

Mietraching. Die Mitglieder des Fördervereins Kindergarten St. Josef Mietraching treffen sich am Donnerstag, 5. März, um 19.30Uhr im Jugendheim St. Josef zur Versammlung. Neben den Berichten gibt es auch einen Ausblick sowie Informationen über die Kindergartensituation. − dz





03.03.2015

Starkes Bier und starke Sprüche

Offenberg. Zum Starkbierfest mit Bruder Ambrosius und den Wolfsteiner Musikanten lädt der SV Neuhausen-Offenberg am Samstag, 14. März, in die Schulturnhalle von Neuhausen ein. Das erste Fass Bockbier wird um 18Uhr angezapft. Einlass ist ab 17Uhr. − hol





03.03.2015

Alufelgen abmontiert

Fischerdorf. Auf dem Gelände eines Autohauses in der Hauptstraße war ein Auto abgestellt, das jetzt um vier Alufelgen ärmer ist. Ein Unbekannter hat sie einfach abmontiert und mitgenommen. Die Polizei, 0991/3896-0, bittet um Hinweise. − dz





03.03.2015

PINNWAND

Notfalldienste Integrierte Leitstelle (Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt): vorwahlfrei aus Festnetz und Mobilfunknetz, 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Allgemeinarzt, 116117 Polizei: 110 Weißer Ring: 116006 Giftnotruf: 089/19240 Frauennotruf: 0991/382460 Frauenhaus: 0991/382020 Kinderschutzbund/Familiennotfall-Hilfe: 0991/4556 Anonyme Geburt im...





1
2 3 ... 6


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Mode Fashion Jeans
kfz.pnp.de - der reg...











Die Fotomontage von Architekt Markus Kress zeigt eine mögliche Bebauung des heutigen "Karl-Parkplatzes" mit einem 36 Meter hohen Bürogebäude an der Stadthallenkreuzung.

Am 22. März sollen alle Deggendorfer entscheiden: Wie hoch darf das Bürogebäude an der...



Ein 32-jähriger Schlosser aus dem Landkreis Deggendorf und ein 28-jährigen CNC-Dreher aus dem...



Seit Mitte 2014 gibt es kein Taxi-Unternehmen in Osterhofen mehr. Bald könnte sich das ändern – dem Landratsamt liegt ein Antrag auf eine neue Konzession vor. In diesem Fall würde die Stadt Osterhofen Parkplätze für die Taxis zur Verfügung stellen. − Foto: dpa

Samstagabend. Bruni Irber will auf eine Tanzveranstaltung gehen und ein Schlückchen Wein trinken...



Auf große Beteiligung an der Typisierungs-Aktion am 8. März im IsarPark hoffen (v.l.) Geschäftsleiter der Stadt Plattling Josef Hofmeister, Vorsitzender der AKS Deggendorf Dr. Helmut Müller, SPD-Stadträtin Bärbel Vollkommer-Würfel, Bürgermeister Erich Schmid, Coca-Cola-Eisbär, Peter Gregor und Manuela Ortmann von der AKB. − Foto: Klinghardt

"Die große Spendenwelle wird noch kommen", hofft Bürgermeister Erich Schmid...



Experimentierfreudige Schüler: Lukas Bachmann (v.l.), Selina Sagerer, David Pfeffer, Lukas Ludwig, Florian Jahrstorfer, Stella Pfeffer, Christoph Treml und Julia Kammerer. Die Kiste mit dem Hubschrauber bekommt für den Versuch noch Boden und Wände. − Foto: Roland Binder

Wird eine geschlossene Kiste schwerer, wenn darin ein Hubschrauber frei fliegt...





Die Fotomontage von Architekt Markus Kress zeigt eine mögliche Bebauung des heutigen "Karl-Parkplatzes" mit einem 36 Meter hohen Bürogebäude an der Stadthallenkreuzung.

Am 22. März sollen alle Deggendorfer entscheiden: Wie hoch darf das Bürogebäude an der...



Vier Ladengeschäfte stehen alleine in dieser Zeile am Ludwigplatz leer: In ihnen befanden sich Naturkostladen, Schuhgeschäft, Bücherladen und Drogerie. − Foto: Saxinger

Das Einkaufszentrum am Magdalenenplatz zieht Kunden in die Innenstadt. Es kann aber nicht darüber...



− Foto: Jäger

In ein freistehendes Einfamilienhaus ist ein Dieb in der Nacht zum Mittwoch eingedrungen und haben...



Mit Fernglas oder Teleobjektiv erkennt man deutlich: Es handelt sich um eine australische Flagge. − Fotos: Roland Binder

Das war eine lebensgefährliche Aktion: An die Spitze eines Hochspannungsmasts bei Fischerdorf hat...



Experimentierfreudige Schüler: Lukas Bachmann (v.l.), Selina Sagerer, David Pfeffer, Lukas Ludwig, Florian Jahrstorfer, Stella Pfeffer, Christoph Treml und Julia Kammerer. Die Kiste mit dem Hubschrauber bekommt für den Versuch noch Boden und Wände. − Foto: Roland Binder

Wird eine geschlossene Kiste schwerer, wenn darin ein Hubschrauber frei fliegt...







Anzeige