• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 8.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




08.02.2016

Auf die sanfte Tour

Per Ultraschall klären Dr. Beate Withöft (hinten) und Daniela Vaith, wo die Vene geschädigt ist. − Foto: Roland Binder

Deggendorf. Wer seine Krampfadern loswerden möchte, muss sie nicht mehr zwangsläufig strippen, also ziehen, lassen. Als schonendere Alternative bietet sich das Erhitzen der Vene mittels Radiofrequenzenergie an. Dr. Beate Withöft, Phlebologin und Chirurgin, bietet diese Methode seit ein paar Monaten auch in ihrer Deggendorfer Praxis in der...





08.02.2016

"Ich wollte doch nur zu meiner Tochter"

Deggendorf. Einen tränenreichen Prozess hatte Richter Roland Saller im Amtsgericht Deggendorf zu leiten. Wegen Hausfriedensbruchs und fahrlässiger Körperverletzung stand ein junges Pärchen vor Gericht. Es war im August 2015 in ein Anwesen in einer Gemeinde im Landkreis eingebrochen, in dem die Tochter der angeklagten Frau bei Pflegeeltern aufwuchs...





08.02.2016

Russlanddeutsche und Rechtsextreme demonstrieren

Rund 100 Demonstranten versammelten sich auf dem Oberen Stadtplatz. − Fotos: Binder

Deggendorf. Eine Kundgebung für "Recht und Ordnung in Deutschland" hat gestern Nachmittag auf dem Oberen Stadtplatz stattgefunden. Daran haben rund 100 Personen teilgenommen, etwa zwei Drittel waren Russlanddeutsche, ein Drittel war der rechtsextremen Szene zuzurechnen. Mehrere Teilnehmer traten offen als Anhänger der Neonazi-Partei "Der III...





08.02.2016

Glocken von Rom läuten neues Zeitalter ein

Die Glocken von Rom sparten nicht mit ihren männlichen Reizen. − Foto: Holmer

Aschenau. Ein Höhepunkt im Faschingstreiben in der Gemeinde Offenberg war auch heuer wieder der Sportlerball des TSV Aschenau-Breitenhausen. Im vollgefüllten Kollerschen Ballsaal in Aschenau zeigten passend zum Thema "Dats wos megts" prächtige, lustige und fröhliche Masken. Vorsitzender Thomas Gäch konnte unter den Anwesenden stattliche...





08.02.2016

Das Wunder von Afrika: Angela Merkel

Medizinmann Anton Pius Vollath hatte für jedes Problemchen der Frauenbundmitglieder eine Lösung parat. Dies überzeugte sogar Vereinsvorsitzende Waltraud Kufner. − Foto: Killinger

Iggensbach. Der Linsmeier-Saal platzte aus allen Nähten, als der Katholische Frauenbund zur Weiberroas einlud. Thema des Abends war "Afrika ist überall". Unterstützt wurde die Vorstandschaft von der Band Emotion Two, die fetzige Untermalung bot. Da die Weiberroas in Iggensbach mittlerweile legendär ist...





08.02.2016

Manege frei für die Blue Boys

Eine ganze Gruppe "Poppenberger Clowns" feierte gut gelaunt im Partyzelt. − Fotos: Sabine Süß

Schöllnach. Unter das Motto "Circus" hatten die Blue Boys in diesem Jahr ihre Zeltfaschingsparty gestellt. Das kam gut an bei den zahlreichen Besuchern: Viele von ihnen verkleideten sich dem Motto entsprechend, um im beheizten Festzelt im Gewerbegebiet Leutzing ausgelassen miteinander zu feiern. Den Auftakt machte in diesem Jahr die Schöllnacher...





08.02.2016

Flower-Power im urigen Stadelambiente

Die Tanzfläche im Zengerstadel war zur Musik der Kultband Horseapple immer voll. − Foto: Holmer

Neuhausen. Aller guten Dinge sind drei: Bereits zum dritten Mal hat die Kultband Horseapple ihren traditionellen Faschingsball im Zengerstadel in Neuhausen bestritten. Diesmal ganz im Zeichen von "All you need is love" herrschte dort wieder die tolle Stimmung, die der Kultband schon längst als Ruf vorauseilt...





08.02.2016

So viele Kinder wie noch nie bei der Gaudi in der Stadthalle

Deggendorf. Schlangenschnappen (Bild), Ententanz, Polonaise und viele weitere lustige Spiele kommen bei den Deggendorfer Kindern so richtig gut an. Und natürlich auch die Tanzmusik, die DJ Karl-Heinz beim Kinderfasching in der Stadthalle 1 auflegt, damit die bunt kostümierten kleinen und großen Besucher sich mit ganz viel Spaß verausgaben können...





08.02.2016

FASCHING 2016

Senioren lassen es in Aldersbach krachen Deggendorf. Mit Schwung starteten die Klosterhof-Senioren in den Faschings-Endspurt: Lustig verkleidet fuhren sie am Unsinnigen Donnerstag ins Aldersbacher Bräustüberl. Das war ein ganzer Bus voller Narren. Brotzeit hatten sie reichlich dabei, so dass im Asamstüberl keiner Hunger leiden musste...





08.02.2016

FASCHING 2016

Kurzweiliger Nachmittag Riggerding. Einen kurzweiligen Nachmittag erlebten die Besucher am Unsinnigen Donnerstag im Landgut Stetter beim Faschingstreffen des Seniorenclubs Riggerding. Vorsitzende Helga Ehrnböck freute sich über den sehr guten Besuch und hieß insbesondere Orts-Caritasvorsitzenden Alois Sauer ...





08.02.2016

RUNDSCHAU

Jugendlicher Randalierer wehrt sich gegen Festnahme Deggendorf. Auf ein geparktes Auto hat am Freitagabend ein Jugendlicher eingetreten – und sich dann auch noch heftig gegen seine Ingewahrsamnahme gewehrt. Der betrunkene junge Mann trat die Außenspiegel des in der Bachstraße geparkten VW Passat ab...





08.02.2016

2500 Euro für neue Medien

Unter Leitung von Anneliese Klampfl wurde der Medienbestand für eine elektronische Ausleihe umgestellt. − Foto: Schröck

Lalling. Die Mitarbeiterinnen der Gemeindebücherei können auf ein arbeitsreiches Jahr zurückblicken. Dies war dem Rechenschaftsbericht von Büchereileiterin Anneliese Klampfl bei der Kuratoriumssitzung zu entnehmen. Für Medienkauf konnten einschließlich eines Zuschusses des Michaelsbundes 2500 Euro ausgegeben werden...





08.02.2016

Ein gelungenes Leben trotz Demenz

Mit Humor meistert Helga Rohra ihr Leben mit Demenz – und will darüber informieren und aufklären. − Foto: BRK

Deggendorf. "Ein gelungenes Leben trotz Demenz" hieß ein Vortrag, zu dem der BRK-Kreisverband Deggendorf in seinem Veranstaltungssaal eingeladen hatte. Rund 130 Interessierte, unter anderem aus den BRK-Pflegeeinrichtungen, waren gekommen. Nach einer kurzen Begrüßung durch den BRK-Kreisgeschäftsführer Gerhard Gansl erhielt die 61-jährige Referentin...





08.02.2016

Kultur und Trekking in Äthiopien

Die Trekkinggruppe mit Christian Sedlmeier unterwegs im Semyen-Nationalpark in Äthiopien. − Foto: Sedlmeier

Deggendorf. Wer sich Äthiopien als ein touristisch nur mit Vorbehalten zu bereisendes Wüsten-land Nordafrikas vorstellt, der wurde beim Vortrag des Bergsteigers Christian Sedlmeier eines Besseren belehrt. Der Fotograf aus Osterhofen nahm beim jüngsten Sektionsabend des Deggendorfer Alpenvereins im Tennisstüberl seine etwa 50 erschienenen...





08.02.2016

LANDNACHRICHTEN

Forstwirt stiehlt seinem Chef Luftgewehr und Tablet Lalling. Bereits Ende Dezember hat ein 27-jähriger Forstwirt seinem Chef ein unversperrt abgelegtes Luftgewehr und ein Tablet gestohlen. Das hat der Vorgesetzte jetzt der Polizei gemeldet. Das Diebesgut ist demnach insgesamt rund 500 Euro wert. Das Arbeitsverhältnis zwischen den beiden wurde...





08.02.2016

Schonmaß für Hechte heraufgesetzt

Deggendorf. Mit einem gemeinsamen Fischessen haben am Freitagabend die Mitglieder des Fischereivereins "Im Gries" aus Deggendorf ihre diesjährige Jahreshauptversammlung gefeiert. Ins Gasthaus zum Capo in Hundldorf hatte die Vorstandschaft um 1. Vorsitzenden Georg Nopper die Fischer eingeladen. Ein besonderer Gruß ging eingangs an die Stadträte...





08.02.2016

Vorsicht bei Protokollen im Internet

Mit Geschenkkörben wurden Andreas Schröck und Hermann Hackl (M., v.l.) von ihren Kollegen aus dem Arbeitskreis Kommunalverwaltung mit besten Wünschen für den Ruhestand verabschiedet. − Foto: Gemeinde

Auerbach. Der Arbeitskreis der Geschäftsleiter der Städte, Märkte und Gemeinden des Landkreises Deggendorf hat sich im Rathaus Auerbach zu einem Erfahrungsaustausch getroffen. Dabei wurden auch die Ruheständler Hermann Hackl und Andreas Schröck verabschiedet. Die Aufgaben sind für alle Kommunen die gleichen...





08.02.2016

Neue Hefte erklären den Umgang mit Feuer

Übergabe der 2. Auflage der Brandschutzerziehungshefte mit (v.l.) Konrad Seis, Vorsitzender Kreisfeuerwehrverband Deggendorf, Verena Schmid, stv. Fachbereichsleiterin Brandschutzerziehung Landkreis Deggendorf, Judith Rothenwöhrer, Fachbereichsleiterin Brandschutzerziehung Landkreis Deggendorf und Heinz Ebner, Druckerei Ebner Deggendorf. − Foto: Able

Deggendorf. In der Deggendorfer Feuerwache sind jetzt die neuen Brandschutzerziehungs-Hefte an die Kindergärten und Schulen im Landkreis übergeben worden. Wie wichtig diese sind, zeigt sich an einem aktuellen Beispiel von einem neunjährigen Buben aus Simbach: Es kommt immer wieder vor, dass Kinder unbedacht Brandstiftungen durch Zündelei...





08.02.2016

3350 Euro für guten Zweck

Schöllnach. Zum ersten Mal fand am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien ein Christkindlmarkt an der Realschule Schöllnach statt, der vom Organisationsteam mit den Lehrerinnen Anna Blöchinger, Sandra Denk-Uhrmann, Julia Kuchler und Marina Weber ausgerichtet wurde. Schon im Vorfeld waren sich alle einig...





08.02.2016

"Amerikanische Träume"

Thomas J. Darcy: Führungsköpfe.

Deggendorf. Der Vorsitzende des Kunstvereins Deggendorf, Thomas John Darcy, stellt in den Räumlichkeiten der Klinik Angermühle (Alte Kaserne) in Deggendorf rund 45 großformatige Bilder seines beeindruckenden Werkes aus. In seinen Bildern verarbeitet Darcy seine Erfahrungen und Eindrücke, die er während seiner jahrelangen internationalen...





08.02.2016

Premerienball für die Comenianer

Die Schüler aus den zehnten Klassen den Comenius machten beim Tanzkurs-Abschlussball in der Stadthalle 2 eine richtig gute Figur. − Foto: dz

Deggendorf. Zwei Monate lang hatten sich die Zehntklässler des Comenius-Gymnasiums auf diesen Abend vorbereitet: Am Samstagabend präsentierten sie, was sie in den Wochen zuvor in der Tanzschule Loring gelernt hatten. Der Premierenball nach dem Tanzkurs fand in der Deggendorfer Stadthalle 2 statt. Es war der 25...





08.02.2016

Gedenken mit der Caritas

Deggendorf. Die Caritas lädt am Aschermittwoch zu einem Gedenkgottesdienst ein. "Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung, aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in stille Freude! Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk...





08.02.2016

Faschingsgaudi in Neuhausen

Offenberg. Zum Abschluss der Faschingstage veranstaltet man in der Dorfmitte von Neuhausen beim Gasthaus Sturmbräu alljährlich eine Faschingsgaudi. Am Fschingsdienstag beginnt um 14.14 Uhr ein frohes Beisammensein bei toller Musik und starken Getränken. Auch herzhafte und süße Speisen locken die Besucher...





08.02.2016

Wem gehört das beschädigte Cabrio?

Deggendorf. Am Freitagabend hat ein 67-jähriger Lastwagenfahrer der Polizei gemeldet, dass er dreieinhalb Stunden zuvor mit seinem Laster rückwärts aus einer Baustelle in der Thannbergstraße gegen ein schwarzes Mercedes Cabrio gekracht sei. Dabei habe der die linke hintere Stoßstange verkratzt. Kurze Zeit später sei er zu der Unfallstelle...





08.02.2016

Wischer verbogen, Tür verkratzt

Deggendorf. Von einem im Schachinger Weg geparkten blauen Toyota Yaris hat ein Unbekannter in der Zeit zwischen Montag und Donnerstag einen Scheibenwischerarm verbogen. Laut Polizei entstanden dabei rund 200 Euro Schaden. Etwa 500 Euro wird die Reparatur der linken hinteren Tür eines in der Ulrichsberger Straße geparkten schwarzen Audi A6 kosten...





08.02.2016

Brathering beim Trachtenverein

Lalling. Der Trachtenverein veranstaltet auch dieses Jahr wieder am Aschermittwoch nach dem Abendgottesdienst ein Brathering-Essen. Alle sind eingeladen, sich Brathering mit Kartoffeln und Brot im Vereinsheim des Trachtenvereins (Anbau des Gasthaus Dollmaier) schmecken zu lassen. − up





08.02.2016

PINNWAND

Notfalldienste Integrierte Leitstelle (Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt): vorwahlfrei aus Festnetz und Mobilfunknetz, 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Allgemeinarzt, 116117 Polizei: 110 Weißer Ring: 116006 Giftnotruf: 089/19240 Frauenhaus: 0991/382020 Frauennotruf: 0991/382460 Kinderschutzbund/Familiennotfall-Hilfe: 0991/4556 Anonyme Geburt im...





1
2 3 ... 6




Login für Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent können Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht täglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.













Rund 100 Demonstranten versammelten sich auf dem Oberen Stadtplatz. − Fotos: Binder

Eine Kundgebung für "Recht und Ordnung in Deutschland" hat am Sonntagnachmittag auf dem Oberen...



Foto: dpa

Einen tränenreichen Prozess hatte Richter Roland Saller im Amtsgericht Deggendorf zu leiten...



Foto: Süß

Manege frei für die Blue Boys: Unter das Motto "Circus" hatten die Veranstalter dieses Jahr den Blue...



"Elefant, Tiger und Co machen die Klosterer sicher froh": Die Klosterbuam Altenmarkt wussten schon, was der neue Eigentümer mit dem verkauften Kloster unternimmt. Sie träumen von einem großen Zoo im Klostergarten. − Fotos: Schwarzbözl (2)/ Azhar (1)

Welche ein Wetter! Bei strahlendem Sonnenschein und mit viel Helau haben an die 6000 Narren am...



Foto: Archiv Wolf

Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst musste am Samstagabend auf die Kreisstraße DEG35...





"Frau Merkel weiß sehr wohl, dass wir so hohe Zahlen wie 2015 nicht nochmal bewältigen können", sagt Christian Bernreiter (CSU), Deggendorfer Landrat und Präsident des bayerischen Landkreistages. − Foto: Manuel Birgmann

Der Präsident des bayerischen Landkreistages, Christan Bernreiter (CSU), stärkt Bundeskanzlerin...



Gespenstisch präsentiert sich derzeit das Technikgeschoß des neuen Medientechnikgebäudes. Es laufen Trocknungsgeräte, alles ist zum Schutz vor Staub mit Folie abgedeckt und eingepackt. Der Estrich wurde herausgefräst. − Foto: Roland Binder

Im 2014 eingeweihten Neubau der Hochschule Deggendorf hat ein Defekt an der Klimaanlage Schaden im...



Dieser Wagen steht noch im Fuhrpark des Lieferdienstes, ein schwarzer Wagen mit demselben Aufkleber wurde jedoch gestohlen. Foto: Polizei

Ungläubig musste ein Pizzalieferant (54) am Freitagabend in Deggendorf mit ansehen...



Nicht nur zur Volksfestzeit erfreut die Volksmusik viele Bayern: Dass ab Pfingsten Volksmusik beim Bayerischen Rundfunk nur noch digital gesendet wird, ärgert Günter Apfelbeck (Mitte) sehr. − Foto: Kellermann

Ab Pfingsten heißt es Lebe wohl für alle Volks- und Blasmusiksendungen im Hörfunkprogramm Bayern 1...



Der DGB feierte das Mindestlohn-Jubiläum (v.l.): Kreisvorsitzender Thomas Müller, sein Stellvertreter Peter Boot und DGB-Regionalsekretär Markus Zaglmann trafen sich dafür im Café Vaitl in Plattling. − Foto: Ebert-Adeikis

Schillernde Partyhütchen, bunte Luftschlangen, Schokokuchen: Dass sie in Feierlaune sind...





Ende einer Videonacht im Isarvorland: Die Feuerwehr zog mit einer Winde das Fahrzeug aus dem Wasser. Foto: Kellermann

Vom Hochwasser überrascht worden sind in der Nacht zum Dienstag zwei junge Männer in Plattling...



Sein Ausraster wird einem 40-Jährigen aus Plattling teuer zu stehen kommen. Das Amtsgericht...



"Frau Merkel weiß sehr wohl, dass wir so hohe Zahlen wie 2015 nicht nochmal bewältigen können", sagt Christian Bernreiter (CSU), Deggendorfer Landrat und Präsident des bayerischen Landkreistages. − Foto: Manuel Birgmann

Der Präsident des bayerischen Landkreistages, Christan Bernreiter (CSU), stärkt Bundeskanzlerin...



Viele Zuhörer aus den Reihen des Tierschutzvereins verfolgten die Sitzung des Kreisausschusses. Die Kreisräte stimmten einmütig für einen Zuschuss von 200000 Euro und folgten damit einer Vereinbarung, die tags zuvor die Bürgermeister mehrheitlich getroffen hatten. − Foto: Roland Binder

Die Städte und Gemeinden beteiligen sich am geplanten Neubau eines Tierheims in Plattling...







Anzeige