• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 18.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Donnerstag, 17.04.



17.04.2014

Kostbares Zeichen der Volksfrömmigkeit

An das Leiden und Sterben Christi erinnert das Arma-Christi-Kreuz von Holzen nun wieder an seiner früheren Stelle. − Foto: Meinitz

Winhöring. Nach einer umfangreichen Restaurierung ist das "Arma-Christi"-Kreuz am Thurmaier-Haus in Holzen wieder an seinem Platz. Damit wird an die Kreuzigung Christi erinnert. Es handelt sich um ein bedeutsames Denkmal. Karl Brandmüller, Landwirt in Guntersberg, wollte eigentlich nur den Grund für seine Landwirtschaft kaufen...





17.04.2014

PERSONEN UND NOTIZEN

"Die Frau mit dem schönen Zopf" feierte den 90. Neuötting . Bis zum letzten Moment hatte die Familie und das Personal die Überraschungsfeier zum 90. Geburtstag von Theresia Häring (vorne) vor ihr geheim gehalten – zu groß wäre wohl die Aufregung gewesen. "Gar nix habe ich gewusst", erzählt sie später ihren Gästen freudestrahlend: Die...





17.04.2014

Abschied bei den Inntal-Bullen

Mit einem Geschenk verabschiedeten Präsident Stefan Mader (2. von rechts) und die anderen Vorstandsmitglieder Schriftführer Philipp Gesierich (links). − Foto: red

Perach. 242 Mitglieder zählt der FC-Bayern-Fanclub Inntal-Bullen Perach. Diese stolze Zahl wurde auf der ersten Jahreshauptversammlung bekanntgegeben. Gegründet worden war der Verein im Juli des vergangenen Jahres. Präsident Stefan Mader hieß 40 Personen im festlich geschmückten Saal des Gasthauses Oberwirt willkommen...





17.04.2014

Die Kar- und Ostertage in Winhöring

Winhöring. Die Kar- und Ostertage beginnen in Winhöring mit der Feier der Einsetzung der Hl. Eucharistie am heutigen Gründonnerstag um 19 Uhr in der Pfarrkirche. Das hat das Pfarramt mitgeteilt. Am Karfreitag besteht von 8 bis 10 Uhr Gelegenheit zur Osterbeichte. Um 15 Uhr feiert die Gemeinde die Karfreitagsliturgie...





17.04.2014

Besserer Brandschutz an der Grundschule Stammham

Marktl. Über notwendige Brandschutzmaßnahmen im Stammhamer Schulhaus hat Bürgermeister Huber Gschwendtner den Gemeinderat in der jüngsten Sitzung informiert. Marktl bildet mit Stammham und weiteren Gemeinden einen Schulverband und einige Schüler aus dem Gemeindegebiet gehören zum Stammhamer Schulsprengel...





17.04.2014

Kiga-Umbau: Hohe Förderung erwartet

Perach. Der Gemeinde wird in Bezug auf den Umbau des Kindergartens ein "sehr hoher Fördersatz" in Aussicht gestellt. Und: Die Fördermittel sollen zeitnah ausbezahlt werden. Das berichtete Bürgermeister Georg Eder im Gemeinderat. Er hatte mit Vertretern der Regierung von Oberbayern ein Gespräch in Bezug auf die Förderrichtlinien für...





17.04.2014

Schul-Sprunggrube wird erneuert

Marktl. Die Sprunggrube neben dem Hartplatz der Grundschule ist in einem äußert schlechten Zustand und muss laut Bürgermeister Hubert Gschwendtner erneuert werden. Im Gemeinderat informierte er über die notwendigen Maßnahmen zur Erneuerung der Einfassung und Abdeckung mit Austausch des Sandes mit Gesamtkosten von etwa 3700 Euro...





17.04.2014

Emmausgang zum Klostergut

Marktl. Der traditionelle Emmausgang der Kolpingsfamilie für die ganze Pfarrgemeinde führt am Ostermontag, 21. April, zum Klostergut Harpfetsham bei Palling. Abfahrt ist um 13.15 Uhr am Penny-Parkplatz, Fahrt mit dem Bus nach Gengham bei Palling. Von da aus geht es zu Fuß in 20 bis 25 Minuten zum Klostergut Harpfetsham...





17.04.2014

Ostereiersuchen am Karsamstag

Marktl. Der Ortsverein der SPD und die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) laden am Karsamstag, 19. April, wieder alle Kinder zum traditionellen Ostereiersuchen auf dem Spielplatz am Sportgelände ein. Los geht’s um 14 Uhr. Anschließend gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen im Sportheim...






Mittwoch, 16.04.



16.04.2014

Wasserwacht bilanziert "Jahr der großen Flut"

Schwierige Aufgaben für die Wasserwachtler im vergangenen Jahr: Rettung eines Hochwasseropfers vom Balkon in das Rettungsboot. − Fotos: Wasserwacht

Winhöring/Töging. Der Rückblick auf das Jahr 2013 drehte sich bei der Hauptversammlung der Wasserwacht-Ortsgruppe Töging-Winhöring im Gasthaus Isensee um zwei für die Ortsgruppe wichtige Ereignisse: Die Einweihung des neuen Einsatzfahrzeuges und den mehrtägigen Hochwassereinsatz in Deggendorf. Rund 60 Mitglieder und etliche Ehrengäste wohnten der...





16.04.2014

Die Kar- und Ostertage in St. Nikolaus

Neuötting. Mit festlicher Palmweihe an der Spitalkirche und Prozession zur Stadtpfarrkirche mit anschließendem Gottesdienst hat auch die Pfarrei St. Nikolaus die Karwoche begonnen. Am Gründonnerstag wird die Liturgie mit festlichem Orgelspiel und jubelndem Gloria eingeleitet. Danach verstummen Glocken und Orgel bis zur Auferstehung...





16.04.2014

Gemeinde verlegt Leerrohr für Glasfaserleitung

Perach. Im Zuge des Wasserleitungsbaus wird ein Leerrohr für eine mögliche Glasfaserleitung zur Breitbandversorgung von Weinzierl in Richtung Pfaffenberg mit einer Bachdurchführung in Richtung Rupertsöd mitverlegt. Das hat der Peracher Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Die Länge beträgt rund zwei Kilometer...





16.04.2014

Wiedereinsteiger im Gremium

Schon von 2002 bis ’08 gehörte er dem Gemeinderat an, jetzt wieder: Heinrich Empl. − F.: Kleiner

Marktl. Einen neuen Anlauf hat Heinrich Empl aus Thannöd mit seiner Kandidatur für den Gemeinderat unternommen. Der Landwirt, 46, verheiratet, drei Kinder, ist auf der Unabhängigen Liste Marktlberg (ULM) mit 839 Stimmen auf den 1. Platz gewählt worden. Empl ist im Gemeinderat kein Neuling; er war schon von 2002 bis ’08 dabei...





16.04.2014

Stephan Bartl leitet den Pfarrgemeinderat

Im Beisein von Pfarrer Josef Kurz traf sich der Pfarrgemeinderat zur ersten Arbeitssitzung. Sitzend von rechts: Schriftführerin Renate Liebl, 2. stellvertretender Vorsitzender Konrad Salzinger, Vorsitzender Stephan Bartl und sein erster Stellvertreter Sebastian Rauschecker. − Foto: red

Winhöring . "Gib uns ein großes Herz, das keine Enge kennt und allem Guten, Schönen, Wahren, Edlen offen steht!" Mit diesem Gebet von Pater Josef Garcia-Cascales hat der Winhöringer Pfarrgemeinderat seine Amtsperiode eröffnet. Bereits vor einigen Wochen hatte die konstituierende Sitzung des Gremiums stattgefunden...





1
2 3 ... 5


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Wohlfühltherme
Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...











Eine beschriftete Tafel, dazu ein steinerner Engel mit zwei Kindern auf den Armen – so sieht die Gedenkstätte aus, mit der an der Nordseite der Burgkirchner St.-Johann-Kirche an die Opfer erinnert wird. − Foto: Kleiner

Eine Gedenktafel ist geblieben. "Sie kehrten heim zu Gott im Schutz ihres Engels"...



Rund 40 Zentimeter lang ist dieser Schweinefuß, den eine Frau aus Töging auf ihrem Familiengrab fand. − Foto: red

Schock zum Osterfest: Auf ihrem Familiengrab auf dem Friedhof von Töging (Landkreis Altötting) hat...



− Foto: Archiv dpa

Ist das die ersehnte Nachricht für alle Televersa-Kunden, die seit zwei Wochen offline sind...



Platten fernab vom Standard gibt es am Karsamstag beim "Record Store Day". Mit dabei sein wird auch Paul Ullmann vom Altöttinger "Plattenzimmer". − Foto: Kleiner

Online-Konkurrenz ist nur ein Problem des CD-Handels? Von wegen. Auch die auf besonderes Flair...



Die "Schladl-Musi", benannt nach dem legendären Wirtshaus der Schladl Mare an der Bundesstraße 299, wo die fünf Musikanten und ihre Harfenistin heute noch proben. − Fotos: Kaleta

Über 300 Besucher haben am Samstagabend im Bürgerzentrum wieder hochkarätige Volksmusik erlebt...





Eine beschriftete Tafel, dazu ein steinerner Engel mit zwei Kindern auf den Armen – so sieht die Gedenkstätte aus, mit der an der Nordseite der Burgkirchner St.-Johann-Kirche an die Opfer erinnert wird. − Foto: Kleiner

Eine Gedenktafel ist geblieben. "Sie kehrten heim zu Gott im Schutz ihres Engels"...



− Foto: flickr

Einmal mehr muss Horst D. einen herben Schlag hinnehmen. Der im Gefängnis sitzende Kopf der...



Die Stadt Burghausen bietet für die Musiknacht am Samstag, 12. April, wieder einen kostenfreien...



Zum Jubeln ist Fußball-Präsident Klaus Schultheiß derzeit eher nicht zumute. Er muss um den Abstieg der 1. Mannschaft bangen und sich zudem gegen böse Gerüchte wehren, er würde für sein Ehrenamt finanziell entschädigt. − Foto: Butzhammer

Klaus Schultheiß ist sauer. Seit Wochen kursieren Gerüchte, der Präsident der Burghauser Fußball...



Die beiden Schwestern Patrizia (links) und Laura Hundsberger haben es geschafft, sie hatten die ersten Tickets erobert.

Ganz so schlimm wie anderorts ging es dann doch nicht zu, beim Kartenvorverkauf für Monika Grubers...





Harald Wiesian in seinem Reich: Die Außenanlagen des Freibads St. Georgen sind auf Vordermann gebracht, die kaputten Fliesen an den Beckenköpfen erneuert. Jetzt wartet der Betriebsleiter nur noch auf schönes Wetter für den Saisonstart am Karsamstag. − Fotos: Schwarz

14,5 Grad Celsius! Diese Temperatur zeigt das Thermometer in den Becken des Freibades St. Georgen an...



In der vergangenen Sitzung des Stadtrats würdigte Bürgermeister Hans Steindl die 46 Jahre Arbeit von Fritz Schwabenbauer. − Foto: Wetzl

Am 8. Mai jährt sich einmal mehr das Ende des Zweiten Weltkriegs. Wenn an diesem Tag Fritz...



− Fotos: tb21

Zwischen 500 und 600 Liter Diesel sind in der Folge eines Unfalls am Dienstag gegen 17 Uhr in...



Eine beschriftete Tafel, dazu ein steinerner Engel mit zwei Kindern auf den Armen – so sieht die Gedenkstätte aus, mit der an der Nordseite der Burgkirchner St.-Johann-Kirche an die Opfer erinnert wird. − Foto: Kleiner

Eine Gedenktafel ist geblieben. "Sie kehrten heim zu Gott im Schutz ihres Engels"...



− Foto: Archiv dpa

Ist das die ersehnte Nachricht für alle Televersa-Kunden, die seit zwei Wochen offline sind...







Anzeige


Beiträge unserer Leserreporter




Anzeige