• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.11.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Samstag, 22.11.



22.11.2014

Den Kindern gefällt’s im Ausweichquartier

Die neue Umgebung stört die Kinder nicht, sie spielen wie immer. Im geräumigen Bewegungsraum stehen die Spieltürme (Bild), hier dürfen die Kinder rennen, toben und mit Fahrzeugen fahren.

Burgkirchen. Nach dem schweren Wasserschaden im neuen Krippengebäude in Gendorf musste die Gemeinde 43 Kinder mit Betreuungsanspruch ausquartieren. "Das sind Kinder von Berufstätigen, die haben keine Alternative zur Krippe", hebt Bürgermeister Johann Krichenbauer hervor. Er ist heilfroh, im ehemaligen Jaindl-Gebäude eine geeignete Unterkunft...





22.11.2014

Arbeit statt Eissport und Vergnügen

Es gab viel zu tun für die Instandhaltungsspezialisten der InfraServ Gendorf Technik: Mehr als 70 Mitarbeiter nutzten die Keltenhalle als Werkstatt auf Zeit. − Foto: Werk Gendorf

Burgkirchen. Das hätten sich die Erbauer des Eisstadions oder die alten Stocksportler nicht träumen lassen: Die InfraServ Gendorf Technik (ISGT) hat die Keltenhalle als Werkstatt auf Zeit ge-nutzt. Die ISGT unterstützte im Rahmen der Abstellung der OMV als Partner bei der Überprüfung von Armaturen und Ventilen, die zur Revision vorgesehen waren...





22.11.2014

Wider die Verwirrung

Burgkirchen. Der Gemeinderat hat sich für die Änderung der Bezeichnung "Au 42 ½" in "Aubinderweg 1" ausgesprochen. Bauamtsleiter Alois Remmelberger erläuterte in der jüngsten Sitzung den Hintergrund: Demnach umfasst der Ortsname "Au" im Gebiet von Hirten und Rehdorf insgesamt acht Anwesen. Während sieben Anwesen westlich von Hirten liegen...





22.11.2014

Abbruch und Neustart

Burgkirchen. Zum Thema "Aufbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen" hat die Gemeinde Burgkirchen in dieser Woche den Abbruch des laufenden Förderverfahrens und einen Neustart nach den neuen Förderbedingungen bekannt gegeben. Der Freistaat Bayern fördert mit der Richtlinie zum Aufbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen vom 9...





22.11.2014

PERSONEN UND NOTIZEN

Vereinsmeisterschaft der Astener Schützen Asten. Beim Finale der Vereinsmeisterschaft der Salzachtaler Schützen Asten kämpften die acht besten Schützen der jeweiligen Klassen um den Titel. Bei einem spannenden Finale setzte sich Andreas Obermayer als Vereinsmeister durch. Als weitere Klassensieger gingen hervor: in der Schützenklasse Andreas...





22.11.2014

Radarkontrolle bei Quick

Burgkirchen. Eine Radarkontrolle hat die Polizei am Donnerstag von 12 bis 17 Uhr in der Gemeinde Burgkirchen an der Staatsstraße 2107 beim Weiler Quick in Fahrtrichtung Tittmoning vorgenommen. 695 Fahrzeuge passierten die Kontrollstelle; die Beanstandungsquote lag bei 1,6 Prozent. Neun Fahrer kamen mit gebührenpflichtigen Verwarnungen davon...






Freitag, 21.11.



21.11.2014

Harmonie bei der Musikschule

Die neu gewählte Vorstandschaft des Trägervereins der Musikschule Burgkirchen (von links): Beisitzer Klaus Frank, stellvertretende Vorsitzende Ernestine Renner, Vorsitzender Dr. Hans-Rainer Kröller, Schriftführerin Marlene Jakob und Schatzmeister Walter Schwarzenberger. − Foto: Gerlitz

Burgkirchen. Bei der Jahreshauptversammlung des Träger- und Fördervereins der Musikschule Burgkirchen ist in dieser Woche die Vorstandschaft weitgehend im Amt bestätigt worden. Weil die reguläre, zwei Jahre dauernde Amtszeit endete, war bei der Versammlung eine turnusmäßige Neuwahl auf der Tagesordnung gestanden...





21.11.2014

Wie kann Grundwasser gebändigt werden?

Hirten. Mit 140 Besuchern hat die Interessengemeinschaft Grund- und Hochwasser bei ihrer Gründungsversammlung Anfang Oktober einen starken Auftakt hinbekommen. Jetzt geht es darum, aus dem Auftakt etwas Dauerhaftes zu machen. Alfred Schmitz teilte nunmehr folgende Fragen und Themen mit, die die Interessengemeinschaft Grund- und Hochwasser aus der...





21.11.2014

Informationen zur "Onleihe"

Burgkirchen. Nach der offiziellen Inbetriebnahme der "E-Book-Onleihe" der Gemeindebibliothek Burgkirchen organisiert die Bücherei zusammen mit einer ortsansässigen IT-Firma am kommenden Montag, 24. November, um 18 Uhr einen Informationsabend für Interessenten, die zukünftig ihre Lektüre auch übers Internet abrufen wollen...





21.11.2014

Astener planen ihr erstes Heimatbuch

Asten. Die Astener wollen zum ersten Mal ein Heimatbuch erstellen. Initiiert durch das Projekt "Unser Dorf hat Zukunft" und vorangegangene Dorfwerkstätten ist es gelungen, mit Unterstützung der Stadt Tittmoning und Alois Remmelberger, Heimatpfleger der Gemeinde Burgkirchen, die Erstellung eines Heimatbuches einschließlich der Bauerngüter der...





21.11.2014

Energieberatung im Rathaus

Burgkirchen. Der Verein Energieberatung Inn-Salzach e.V. (EBIS) bietet den Burgkirchner Bürgern am Donnerstag, 4. Dezember, von 15.00 bis 18.00 Uhr im Rathaus Burgkirchen Energieberatung an. Die Bürger können sich bei Gertrud Noll über Wärmedämmung an bestehenden Gebäuden, Bau von Energieeffizienzhäusern, Passivhäusern, Heizungserneuerung...





21.11.2014

Betrunken am Steuer erwischt

Burgkirchen. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizei hat am Donnerstag um 1.20 Uhr früh in Gendorf einen 46-jährigen Pkw-Lenker aus Burgkirchen angehalten und kontrolliert. Der Alkoholschnelltest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Daraufhin veranlassten die Polizisten eine Blutentnahme im Krankenhaus sowie die Sicherstellung des Führerscheins...






Donnerstag, 20.11.



20.11.2014

Spannende Wettkämpfe an grünen Platten

Die Siegerehrung: Stolz präsentieren die Besten der einzelnen Wertungsklassen ihre Trophäen und Urkunden. − Foto: Kaleta

Burgkirchen. Zum 45. Mal hat der Sportverein Gendorf Burgkirchen (SVGB) eine Tischtennis-Ortsmeisterschaft organisiert. Insgesamt 53 Teilnehmer kämpften als Einzelpersonen oder in Mannschaften in verschiedenen Kategorien um den begehrten Sieg. Jede Mannschaft bestand aus drei Spielern, die entweder in Burgkirchen wohnen oder arbeiten oder auch...





20.11.2014

Wasserwerk: Bilanz bewegt sich auf gleich bleibendem Niveau

Garching. Mit einem leicht geringeren Minus als im Vorjahr schließt das Wasserwerk das Jahr 2013 ab: Die Gewinn- und Verlustrechnung weist einen Fehlbetrag von 105805 Euro aus, 2012 waren es 110295 Euro. Dieses Ergebnis hat Dipl. Kfm. Heinz Rosemeier dem Werkausschuss in dessen öffentlicher Sitzung am Montagabend bekanntgemacht...





1
2 3


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
kfz.pnp.de - der reg...











Am 28. Februar 2013 ging das Pontifikat von Papst Benedikt XVI. zu Ende. Seit dem 13. März 2013 ist Franziskus der neue Papst. So trafen sich das erste Mal seit über 700 Jahren zwei Päpste. (Foto: dpa) − Foto: dpa

Öffentliche Auftritte des emeritierten Papstes Benedikt sind seit seinem Rücktritt im März 2013...



Das Resultat eines Sandsturms: Auf ihrer Tour hatten Erich Kunz und sein Bekannter mit allerlei Widrigkeiten zu kämpfen. Ihr VW 1500 aber hielt tapfer durch. Neun Jahre nach der Heimkehr gab er seinen Geist auf. − Foto: Kunz

Wer an Syrien, Afghanistan und den Irak denkt, denkt automatisch an Bomben und Selbstmordattentäter...



Um diesen Feldweg bei Kastl geht es. − Foto: Stummer

Es geht um 120 Meter Feldweg und um die Frage, dürfen sie befahren werden oder nicht...



Haben allen Grund zum fröhlichen Lachen: Clown-Doktor JoJo (Johannes Schüchner; von rechts), Kinderstationsleiterin Brigitte Prähofer, Chefarzt der Kinderklinik Dr. Stefan Vlaho und Jugendreferentin Barbara Reis als Vertreterin der Katholischen Jugend, die die Initiative "mia san clown" auf den Weg gebracht hat. − Foto: Schwarz

In der Kinderklinik am Kreiskrankenhaus Altötting geht jetzt ein Doktor mit karierter Hose...



Riesen Andrang herrschte bei der Infoversammlung und Diskussion zur Zukunft der Burghauser Kreisklinik. Nicht alle fanden Platz im Stadtsaal, die Veranstaltung wurde in die Vorräume übertragen. − Foto: Eschenfelder

600 Stühle im Burghauser Stadtsaal reichten nicht: Das Interesse an der Zukunft des...





"Völlig falsch": Nicht Landrat Erwin Schneider hat das Unterschriften Sammeln verboten, sondern Verwaltungsleiter Robert Moser. − Foto: Wetzl

Die Debatte um die etwaige Schließung der Burghauser Kreisklinik wird immer emotionaler...



− Foto: Kleiner

Nein, es ist kein Unglück, und nein, die Szene ist auch nicht einem Endzeit-Roman entnommen...



Rund 1500 Mal rücken Dr. Markus Braun und seine Burghauser Notarztkollegen pro Jahr aus. Zwar ist er davon überzeugt, dass die Salzachstadt auch im Fall einer Klinik-Schließung Notarztstandort bleiben würde, der daraus resultierende Medizinermangel aber würde ihm zufolge wohl bedeuten, dass das Notarztfahrzeug nicht mehr rund um die Uhr besetzt werden könnte. − Foto: Kleiner

Verliert Burghausen im Fall einer Schließung des Krankenhauses auch ihre Notfallversorgung...



Riesen Andrang herrschte bei der Infoversammlung und Diskussion zur Zukunft der Burghauser Kreisklinik. Nicht alle fanden Platz im Stadtsaal, die Veranstaltung wurde in die Vorräume übertragen. − Foto: Eschenfelder

600 Stühle im Burghauser Stadtsaal reichten nicht: Das Interesse an der Zukunft des...



Im Bürgerhaus ist die zentrale Anlaufstelle für den Eintrag in die Unterschriftenlisten zum Erhalt der Burghauser Kreisklinik. Hier trägt sich gerade Jakob Lazarus sen. ein, bei Fragen hilft Heidi Kammhuber vom Bürgerhaus-Team (rechts) gern weiter. − Foto: Wetzl

Die Resonanz ist gewaltig. Bis Montagmittag haben sich bereits 2500 Burghauser in die im Bürgerhaus...





Um diesen Feldweg bei Kastl geht es. − Foto: Stummer

Es geht um 120 Meter Feldweg und um die Frage, dürfen sie befahren werden oder nicht...



Der Herr Pfarrer an der Zither: Auch Dr. Martin Fohl wird mit einer Volksmusikgruppe beim Adventsmarkt mitwirken. − Foto: Brandl

Eine neue Veranstaltung im Terminkalender von Pleiskirchen (Landkreis Altötting) ist für das...



Hier steht Titus noch in 20 Metern Entfernung: Max Sesselmann probiert die Reichweite des selbst gebauten Scorpios aus und schießt sich auf den römischen Pappkameraden ein. − Foto: Resch

Die Spannung war groß – nicht nur am "Scorpio" selbst, der seinen Pfeil mit Wucht ins 50...



− Foto: Kleiner

Nein, es ist kein Unglück, und nein, die Szene ist auch nicht einem Endzeit-Roman entnommen...



Das Werk in Schweden, erst vor wenigen Jahren gekauft und modernisiert, wurde jetzt von der SKW Stahl Metallurgie an die AlzChem verkauft.

Der weltweit aktive Spezialchemie-Konzern SKW aus Unterneukirchen (Landkreis Altötting) Metallurgie...







Anzeige




Anzeige