• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 18.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Donnerstag, 17.04.



17.04.2014

Hans Fuchs ist seit 65 Jahren beim VdK

Die Geehrten mit den Verantwortlichen des VdK und dem Gemeindevertreter. Hinten von links: Gemeinderat Klaus Kölbl, Kreisgeschäftsführer Josef Ascher und Kreisvorsitzender Joachim Holzenbecher. Vorne von links: Hedwig Novi, Hans Fuchs, Ernestine Kladivko und Monika Hirsch. − Foto: Spielhofer

Burgkirchen. Eigentlich ein ganzes Leben ist Hans Fuchs mit seinen 90 Jahren Mitglied beim VdK, dem Verband der Kriegsbeschädigten. Als ein solcher ist er vor 65 Jahren beigetreten. Für diese äußerst seltene Mitgliedschaft erhielt Fuchs in der Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Burgkirchen-Emmerting die Ehrennadel in Gold sowie eine...





17.04.2014

Neuer Weg für den Osterspaziergang

Besiegeln die Übergabe der Unterhaltslast (von links): Bauamtsleiter Alois Remmelberger, Sabine Empl vom InfraServ-Genehmigungsmanagement, InfraServ-Sicherheitsbeauftragter Godehard Mayer, Werkleiter Dr. Bernhard Langhammer und Bürgermeister Johann Krichenbauer. Im Bildhintergrund links das Werk Gendorf, in der Mitte das Pumphaus und rechts die Alz. − Foto: Gerlitz

Burgkirchen. Das Radwegenetz ist um 500 Meter gewachsen. Das kam durch die Übernahme eines Alzdamms durch die Gemeinde von der InfraServ Gendorf. Die offizielle Übergabe fand in dieser Woche statt. "Damit bekommen die Burgkirchner rechtzeitig zu den Feiertagen ein neues Stück Weg für ihren Osterspaziergang"...





17.04.2014

Breitband-Ausbau: Bedarf wird ermittelt

Burgkirchen. Der Freistaat Bayern strebt mit dem neuen Förderprogramm einen schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten an und gewährt hierfür einen Zuschuss. Die Gemeinde Burgkirchen hat ein räumlich abgegrenztes Gebiet mit mindestens fünf Unternehmen festgelegt...





17.04.2014

PERSONEN UND NOTIZEN

Kahle Zweige "blühen" auf Hirten. Regen Anklang fand kürzlich der kreative Bastelnachmittag für Kinder, den Andrea Haslwimmer und Regina Horn für den Gartenbauverein Margarethenberg organisierten. 27 Buben und Mädchen hatten sich im Pfarrheim eingefunden und falteten eifrig bunte Blüten in Origamitechnik...





17.04.2014

Sportabzeichen werden am Mittwoch feierlich überreicht

Burgkirchen. Die Abschlussfeier der "Sport- und Gesundheitsaktionen 2013" mit Sportabzeichenverleihung des SV Gendorf Burgkirchen und des Industrieparks Werk Gendorf findet am Mittwoch, 23. April, um 19 Uhr im "Sommer"-Stüberl im Alzstadion statt. Nach einem kurzen Jahresrückblick über die Sport- und Gesundheitsaktionen 2013 (Bürgerlauf, Dr...





17.04.2014

Geänderte Zeiten der Bücherei

Burgkirchen. Die Gemeindebibliothek Burgkirchen weist auf Änderungen bei den folgenden beiden Samstags-Öffnungszeiten hin: Am Karsamstag, 19. April, ist aufgrund der "angrenzenden" Osterfeiertage die Bücherei ganztägig geschlossen; die reguläre Ausleihe beginnt wieder am kommenden Dienstag nach den Ostertagen. Am darauffolgenden Samstag, 26...





17.04.2014

Kirchgang mit Osterfrühstück

Burgkirchen. An das Leiden und den Tod Jesu Christi und seine Auferstehung denken die evangelischen Christen in Burgkirchen in verschiedenen Gottediensten. Am Karfreitag, 18. April, findet um 15 Uhr ein Gottesdienst mit Abendmahl zur Sterbestunde Jesu und Kindergottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche statt...





17.04.2014

Kleinkläranlagen: Förderung läuft aus

Burgkirchen. Bürgermeister Johann Krichenbauer empfahl bei der Bürgerversammlung allen Einwohnern im Außenbereich der Gemeinde Burgkirchen, deren Kleinkläranlage noch nicht ausreiche, sich bald im Rathaus bei Johann Armstorfer zu melden. Der Leiter der Gemeindewerke werde den Bürgern beratend zur Seite stehen...






Mittwoch, 16.04.



16.04.2014

104000 Euro für Erschließung "Sonnleitn"

Kirchweidach/Palling. Zur öffentlichen Verbandsversammlung trafen sich in Palling die Verbandsräte der elf Mitgliedsgemeinden des Zweckverbands zur Wasserversorgung der Otting-Pallinger-Gruppe und das Personal beim Michlwirt. Versorgt werden von dieser Gruppe unter anderem Kirchweidach, Feichten, Tyrlaching, Halsbach und Garching/Wald...





16.04.2014

Nachverdichtung ist politischer Wille

Hier im Bereich der Auenstraße in Hirten soll erlaubt werden, Baulücken mit Mehrfamilienhäusern zu schließen. Das gefällt denen nicht, die die bisherige, aufgelockerte Siedlungsweise mögen. − Foto: Gerlitz

Burgkirchen. Der Gemeinderat hält an der baulichen Nachverdichtung im Ortsteil Hirten fest. Die umstrittene Bauleitplanung wird sogar weiterverfolgt, nachdem ein Bauwerber absprang. Dazu gehen in Hirten die Meinungen auseinander: Einerseits machen sich die Hirtner Sorgen um die Zukunft ihres Dorfes, falls der Nachwuchs ausbleibt...





16.04.2014

Kleinkrieg unter Nachbarn um Blumen und Sträucher

Burgkirchen. Nach den Berichten im Anzeiger und im Fernsehen über den sogar "gerichtsmassig" gewordenen Unfrieden auf dem Burgfrieden in Burghausen hat sich auch eine Burgkirchnerin gemeldet und der Redaktion ihr Leid geklagt. Wie bei dem geschilderten, außergewöhnlichen Fall in Burghausen geht es auch in Burgkirchen um einen Kleinkrieg unter...





16.04.2014

Im Alzstadion geht’s um Ostereier statt um Fußball

Burgkirchen. Eine große Ostereiersuche mit Bemalen von Eiern organisiert der Jugendleitung des Sportvereins Gendorf Burgkirchen (SVGB) am Samstag, 19. April, im Alzstadion. Start ist um 11 Uhr. Eingeladen sind alle Mädchen und Jungen von 5 bis 12 Jahren. Für Groß und Klein werden überall im Innenbereich des Alzstadions viele bunte Eier versteckt...





16.04.2014

Günther Hackl zum Gedenken

Burgkirchen/Emmerting. Die Wasserwacht-Ortsgruppe Burgkirchen-Emmerting lädt zum Günther-Hackl-Gedächtnisschwimmen ein. Am 12. April 1975 verunglückte Wasserwachtskamerad Günther Hackl bei einem Tauchgang in der Scheukofelhöhle bei Werfen tödlich. Ihm zu Ehren soll wieder das Karfreitagsschwimmen stattfinden...





16.04.2014

Ergiebige Radarkontrolle

Burgkirchen. Die Polizeiinspektionen im Landkreis haben für die kommende Zeit eine Ausweitung der Geschwindigkeitskontrollen angekündigt. Gestern ging’s gleich in der Gemeinde Burgkirchen zur Sache: Von 10.15 bis 12.45 Uhr wurde auf der Staatsstraße 2107 beim Werk Gendorf eine Radarkontrolle in Fahrtrichtung Burgkirchen (bergab) durchgeführt...





1
2 3


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Wohlfühltherme
Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...











Eine beschriftete Tafel, dazu ein steinerner Engel mit zwei Kindern auf den Armen – so sieht die Gedenkstätte aus, mit der an der Nordseite der Burgkirchner St.-Johann-Kirche an die Opfer erinnert wird. − Foto: Kleiner

Eine Gedenktafel ist geblieben. "Sie kehrten heim zu Gott im Schutz ihres Engels"...



− Foto: tb21

Ausgerechnet an Karfreitag ist im Gemeindebereich von Burgkirchen an der Alt (Landkreis Altötting)...



− Foto: Archiv dpa

Ist das die ersehnte Nachricht für alle Televersa-Kunden, die seit zwei Wochen offline sind...



Rund 40 Zentimeter lang ist dieser Schweinefuß, den eine Frau aus Töging auf ihrem Familiengrab fand. − Foto: red

Schock zum Osterfest: Auf ihrem Familiengrab auf dem Friedhof von Töging (Landkreis Altötting) hat...



Ein 40-Meter-Kran hob den 13 Meter hohen, aus Stahlteilen gebauten Turm aus dem Garten des Anwesens Weichselstraße 5. − Foto: Foag

Mehr als 30 Jahre lang hat er den östlichen Ortseingang von Töging (Landkreis Altötting) optisch...





Eine beschriftete Tafel, dazu ein steinerner Engel mit zwei Kindern auf den Armen – so sieht die Gedenkstätte aus, mit der an der Nordseite der Burgkirchner St.-Johann-Kirche an die Opfer erinnert wird. − Foto: Kleiner

Eine Gedenktafel ist geblieben. "Sie kehrten heim zu Gott im Schutz ihres Engels"...



− Foto: flickr

Einmal mehr muss Horst D. einen herben Schlag hinnehmen. Der im Gefängnis sitzende Kopf der...



Hier im Bereich der Auenstraße in Hirten soll erlaubt werden, Baulücken mit Mehrfamilienhäusern zu schließen. Das gefällt denen nicht, die die bisherige, aufgelockerte Siedlungsweise mögen. − Foto: Gerlitz

Der Gemeinderat hält an der baulichen Nachverdichtung im Ortsteil Hirten fest...



Die Polizei bittet um Hinweise zur geneuaen Aufklärung des Unfalls. − Foto: PNP

Eine Schülerin ist von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Am Montag gegen 19...



Rund 40 Zentimeter lang ist dieser Schweinefuß, den eine Frau aus Töging auf ihrem Familiengrab fand. − Foto: red

Schock zum Osterfest: Auf ihrem Familiengrab auf dem Friedhof von Töging (Landkreis Altötting) hat...





Platten fernab vom Standard gibt es am Karsamstag beim "Record Store Day". Mit dabei sein wird auch Paul Ullmann vom Altöttinger "Plattenzimmer". − Foto: Kleiner

Online-Konkurrenz ist nur ein Problem des CD-Handels? Von wegen. Auch die auf besonderes Flair...



Eine beschriftete Tafel, dazu ein steinerner Engel mit zwei Kindern auf den Armen – so sieht die Gedenkstätte aus, mit der an der Nordseite der Burgkirchner St.-Johann-Kirche an die Opfer erinnert wird. − Foto: Kleiner

Eine Gedenktafel ist geblieben. "Sie kehrten heim zu Gott im Schutz ihres Engels"...



− Foto: Archiv dpa

Ist das die ersehnte Nachricht für alle Televersa-Kunden, die seit zwei Wochen offline sind...



Harald Wiesian in seinem Reich: Die Außenanlagen des Freibads St. Georgen sind auf Vordermann gebracht, die kaputten Fliesen an den Beckenköpfen erneuert. Jetzt wartet der Betriebsleiter nur noch auf schönes Wetter für den Saisonstart am Karsamstag. − Fotos: Schwarz

14,5 Grad Celsius! Diese Temperatur zeigt das Thermometer in den Becken des Freibades St. Georgen an...



In der vergangenen Sitzung des Stadtrats würdigte Bürgermeister Hans Steindl die 46 Jahre Arbeit von Fritz Schwabenbauer. − Foto: Wetzl

Am 8. Mai jährt sich einmal mehr das Ende des Zweiten Weltkriegs. Wenn an diesem Tag Fritz...







Anzeige


Beiträge unserer Leserreporter




Anzeige