• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 14.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Samstag, 13.02.



13.02.2016

Herberge für Monteure in Hecketstall

Im Gewerbepark Hecketstall sollen oben im Deser-Gebäude zunächst vier Wohnungen für Monteure eingebaut werden. − Foto: Gerlitz

Burgkirchen. Aus zahlreichen Anfragen von Monteuren, Vertretern und Fernfahrern nach Unterkünften hat Christian Deser auf eine Marktlücke geschlossen und entsprechend darauf reagiert. Der Geschäftsmann möchte in seiner Immobilie im Gewerbepark Hecketstall Wohnungen für Monteure einrichten. Zu diesem Vorhaben legte er im Bauamt Burgkirchen einen...





13.02.2016

LESER SCHREIBEN

"In Summeeher peinlich" Zum Artikel "Räte lehnen Antrag ohne triftigen Grund ab" vom 6.Februar: "Man kann nun den Gemeinderäten von Burgkirchen gratulieren, dass in der Bauausschusssitzung diese ,Nebensächlichkeit‘ ihren angemessenen Stellenwert bekommen hat. Denn es ist eben keine Lappalie, über die gesprochen wurde...





13.02.2016

"Alztaler Fuhrleute" pflegen altes Handwerk

Die Vorstandschaft der "Alztaler Fuhrleute" mit (von links) Reinhard Langlechner, Florian Gierlinger, Thomas Gierlinger, Michael Lapper und Vorsitzendem Christian Linortner mit Kaltbluthengst "Niko". − Foto: hek

Kirchweidach/Garching. Ein neuer Verein ist aus der Taufe gehoben worden: die "Alztaler Fuhrleute". Seinen Sitz hat der eingetragene Verein in Kirchweidach. Derzeit gehören 25 Mitglieder den Fuhrleuten an. Hauptzweck des Vereins ist die Erhaltung der traditionellen landwirtschaftlichen Arbeit mit Kaltblutpferden...





13.02.2016

Sitzung des Gemeinderats

Burgkirchen. Zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung trifft sich der Gemeinderat am kommenden Dienstag, 16. Februar, um 17Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Behandelt werden folgende Punkte: Gemeindewerke – Feststellung der Prüfungsberichte über die Jahresabschlüsse 2013 und 2014, Musikschule – Genehmigung des Haushalts 2016 sowie...





13.02.2016

Blutspende-Helfer gesucht

Kirchweidach. BRK und Jugendrotkreuz suchen gemeinsam ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für die vier bis fünf Blutspendenaktionen in diesem Jahr in der Gemeinde. Die Aufgabe sei total unverbindlich, so Andrea Hiebl von der BRK-Servicestelle. Auch wenn man nur ein paar Stunden Zeit habe mitzuhelfen, wäre das eine enorme Hilfe...





13.02.2016

Gottesdienst zum Valentinstag

Burgkirchen. Ganz im Zeichen der Liebe steht der Gottesdienst an diesem Sonntag, 14.Februar, um 10 Uhr in der evangelischen Dreifaltigkeitskirche. Der Kirchenchor Burghausen-Burgkirchen unter Leitung von Gudrun Brust singt Liebeslieder und animiert die Gemeinde zum Mitsingen von Liedern zur Liebe. Vorbereitet wurde der meditative Gottesdienst von...





1
2 3 ... 6




Login für Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent können Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht täglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.













Die Geschichte dieser Liebe ist filmreif. So ins Blaue hinein haben Eva und David überlegt zu heiraten − aus einer jugendlichen leichten Laune heraus. Zehn Jahre sind danach verstrichen, bevor sie wieder Kontakt aufnahmen und wirklich die Hochzeitsglocken erklangen. − Foto: Michaela Resch

Andere Menschen vermerken so profane Dinge wie Arzttermine oder Einkaufslisten auf den...



Auf Höhe der beiden Kreisverkehre oberhalb der B-20-Ausschleifung endete die Verfolgungsjagd mit der Polizei. Der 33-Jährige krachte mit seinem Auto in die Leitplanke. Zwar versuchte er noch, zu Fuß in den Wald zu entkommen, ein Warnschuss brachte ihn dann aber doch zum Einlenken. − Foto: Kleiner

Es muss eine filmreife Verfolgungsjagd gewesen sein, die Mitte Juni zur Festnahme eines 33-jährigen...



Auch im ersten Stock, der die letzten Jahre leerstand, wird umgebaut. Die Achthundert-Grad-Gründer Michael Miedaner (v.l.), Andreas Zimmermann und Robert Reiser verbindet die Begeisterung für gutes Fleisch. − Foto: Schönstetter

Es tut sich wieder etwas in Sachen Gastronomie am Stadtplatz: Das ehemalige Café "Yves" wird gerade...



Eine 19-jährige Burghauserin ist am Freitagabend in der städtischen Tiefgarage am Stadtplatz von...



Der vielleicht kleinste Blues-Club Bayerns steht in Eisching bei Haiming und gehört Musikfan Alfred Altmannshofer. Erst Kuhstall, dann Proberaum, jetzt Geheimtipp in Sachen Blueskonzerte: "Das hat sich so entwickelt." − Foto: Stummer

Manchmal reicht bei Alfred Altmannshofer ein Mausklick, um ausverkauft zu sein...





Leere Kirchenbänke bestimmen nicht nur in Altötting das Bild. Selbst bei den Gottesdiensten bleibt oft der Großteil der Plätze frei − auch wenn die Zahl der Kirchenaustritte zuletzt gesunken ist. − F.: Kleiner

Der Minusrekord bleibt unangetastet, doch entspannt zurücklehnen können sich die Verantwortlichen...



Sonnenuntergang hinter der Neuöttinger Stadtpfarrkirche. − Foto: Wolferseder

Lange hat Herbert Wolferseder auf diese Chance gewartet: Nicht zu trüb, schließlich soll die Sonne...



Auch im ersten Stock, der die letzten Jahre leerstand, wird umgebaut. Die Achthundert-Grad-Gründer Michael Miedaner (v.l.), Andreas Zimmermann und Robert Reiser verbindet die Begeisterung für gutes Fleisch. − Foto: Schönstetter

Es tut sich wieder etwas in Sachen Gastronomie am Stadtplatz: Das ehemalige Café "Yves" wird gerade...



Die beiden Mieterinnen Maria Riedhofer (links) und Marianne Hollnecker können aufatmen. Auch wenn ihr weiterer Prozess mit der Klägerin noch offen ist, hat das jetzige Urteil darauf Auswirkungen. Die mit Herzblut gepflegten Blumenbeete dürfen bleiben. Das Bild zeigt die beiden Damen im zurückliegenden Sommer auf der Terrasse von Maria Riedhofer mit den Blumen davor. − Foto: Wetzl

Der Blumenstreit am Burghauser Burgfrieden ist entschieden – zumindest vorerst und in den...



Wunderschöne Musik angelehnt an den Tango gaben die Cellistin Asja Valcic und Klaus Paier am Akkordeon bei einer Vernissage im Fotomuseum im März 2014 zum Besten. Gerade Fotomuseum hinterfragt der Stadtrat derzeit auf Kosten und Nutzen. − Foto: Wetzl

Die Salzachstadt kann sich dank ihrer guten Einnahmen mehr leisten als andere Kommunen...





Die beiden Mieterinnen Maria Riedhofer (links) und Marianne Hollnecker können aufatmen. Auch wenn ihr weiterer Prozess mit der Klägerin noch offen ist, hat das jetzige Urteil darauf Auswirkungen. Die mit Herzblut gepflegten Blumenbeete dürfen bleiben. Das Bild zeigt die beiden Damen im zurückliegenden Sommer auf der Terrasse von Maria Riedhofer mit den Blumen davor. − Foto: Wetzl

Der Blumenstreit am Burghauser Burgfrieden ist entschieden – zumindest vorerst und in den...



Sonnenuntergang hinter der Neuöttinger Stadtpfarrkirche. − Foto: Wolferseder

Lange hat Herbert Wolferseder auf diese Chance gewartet: Nicht zu trüb, schließlich soll die Sonne...



Mehr als eineinhalb Jahre ist es her, dass ein Polizeieinsatz in der Herderstraße aus dem Ruder lief. Die lange Ermittlungsdauer hat der Staatsanwaltschaft den Vorwurf der Verschleppung eingebracht. − F.: ckl

Ein Gutachten hat das andere gejagt, die Aktenberge sind größer und größer geworden...



Im Jahr 1960 ist der Ortsteil Scheuerhof nur ein winzige Siedlung und Moosbrunn noch eine freie Wiese. − Foto: Fotoarchiv Raitenhaslach/ Hopfgartner

Im dritten Teil der Foto-Reihe zeigt der Anzeiger in Zusammenarbeit mit Heimatpfleger Wolfgang...







Anzeige




Anzeige