• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




27.05.2015

PERSONEN UND NOTIZEN

Julia Maier feierte 90. Geburtstag Halsbach. Im Jahr 1925 kam Julia Maier (2. von rechts) auf die Welt – auf eine heute nicht mehr vorstellbare Welt zwischen zwei Weltkriegen. An ihrem 90. Geburtstag freute sie sich kürzlich über den Besuch von (von rechts) Bürgermeister Martin Poschner , Seniorenreferentin Renate Breu und Pfarrvikar Anthoni...





27.05.2015

Diskussion über Antragsfristen im Gemeinderat

Unterneukirchen. Fast ausschließlich Bau-Themen bestimmten die jüngste Sitzung des Gemeinderats. Allerdings hatten die Räte über keine größeren Pläne zu beschließen. Zwei Anträge wurden aus unterschiedlichen Gründen zurückgestellt. Auf dem Werksgelände in Hart beantragte die AlzChem den Neubau einer Stumpfschweißerei sowie im zweiten Fall die...





27.05.2015

Frauenbund mit großem Spenden-Engagement

Die Vorstandsdamen dankten den Geehrten mit Blumen für deren Vereinstreue (v. li.): Bettina Bötsch, Christl Böhm, Helga Birzele, Regina Kormann, Elfriede Garschhammer, Regina Hölzlwimmer, Constanze Huber. − F.: kt

Burgkirchen. Etwa 50 Angehörige der Burgkirchner Sektion des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) nahmen nach einer Maiandacht in der Kirche St.Johann an der Jahreshauptversammlung im kleinen Saal des Bürgerzentrums teil. Zu Beginn erteilte Regina Hölzlwimmer, eine der drei Vorsitzenden des örtlichen Frauenbunds, das Wort Walter Frank...





27.05.2015

Stillstand bezüglich "Phönix"-Schule

Unterneukirchen. Nach dem aktuellen Stand der Dinge bezüglich der "Phönix"-Schule, die als Nachfolgeinstitut für die in Hilger untergebrachte Montessori-Schule im Gespräch war und dort auch schon mit einem Plakat geworben hat, hat sich Gemeinderat Markus Kainzmaier in der jüngsten Gemeinderatssitzung erkundigt...





27.05.2015

Unterbringung von Asylbewerbern

Unterneukirchen. Gemeinderat Josef Schneiderbauer hat in der jüngsten Gemeinderatssitzung nachgefragt, ob man in der Gemeinde mit der Unterbringung von Flüchtlingsfamilien beziehungsweise Asylanten rechnen müsse. Dabei zielte er auf den Kindergarten ab, der "übervoll" belegt sei. Dass auch diese Kinder Anspruch auf Betreuungsrecht hätten...





27.05.2015

Feuerwehr als Türöffner

Burgkirchen. Die Freiwillige Feuerwehr Burgkirchen hat in den vergangenen Tagen in Zusammenarbeit mit Rettungsdienst und Polizei zu zwei Wohnungsöffnungen ausrücken müssen. Am Pfingstsonntag öffnete im Adolf-von-Baeyer-Weg eine Person in einer Wohnung auf Klingeln die Eingangstür nicht. Daraufhin wurde von den Feuerwehrleuten auf Anweisung der...





27.05.2015

Federvieh auf Futtersuche im Feichtner Friedhof

Feichten. Tierischer Besuch war unlängst im Friedhof zu beobachten. Die ungewöhnlichen Gäste stammten jedoch nicht aus dem reichhaltigen Tierbestand von Pfarrer Michael Witti. Es waren auch nicht die vielbeschriebenen "wilden Hühner" der Autorin Cornelia Funke, sondern es war vermutlich Familie Huhn aus dem Nachbarsgarten...





27.05.2015

Hochwasserschutz im Mörntal

Unterneukirchen. Über eine Arbeitskreissitzung zum Hochwasserschutz im Mörntal hat Bürgermeister Georg Heindl die Gemeinderäte informiert. Die aktuelle Karte für Überschwemmungsgebiete des 100-jährlichen Hochwassers sei dabei überarbeitet worden. Die Anwesen im Ortsteil Moos lägen alle außerhalb der engeren Gefahrenzone, so Heindl...





27.05.2015

"Die Gemeinde gestalten"

Garching. "Die Gemeinde Garching gemeinsam gestalten" – unter diesem Leitspruch möchte der CSU-Ortsverband allen Mitbürgern die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch und zu politischer Transparenz geben. Deshalb findet nach Mitteilung des Ortsverbandes in Zukunft regelmäßig ein CSU-Stammtisch statt...





27.05.2015

Sender nur für Behördenfunk

Burgkirchen. Elke Hochreiter (Grüne) erkundigte sich in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates nach dem Zweck neuer Schüsseln auf dem Sender für den Behördenfunk an der Bundesstraße 20. Bürgermeister Johann Krichenbauer antwortete, nach Auskunft der Bundesnetzagentur würden sämtliche Anlagen auf dem Sendemast an der Bundesstraße 20 nur dem...





1
2 3 ... 5












Altötting in internationalem Rahmen präsentieren konnte Bürgermeister Herbert Hofauer bei der Generalversammlung der Europapreisträgerstädte in Kharkow/Ukraine. − F.: Stadt

Eigentlich war das Ende der Fahnenstange erreicht: Nachdem der Stadt Altötting im Jahr 2000 das...



Die Mienen verraten es: Mit teils auch harscher Kritik sahen sich bei der Pleiskirchener Bürgerversammlung Raiffeisen-Vorstandsvorsitzender Lorenz Heller (von links), Rupert Obermayer, der Leiter des Warengeschäfts der Bank, und Planer Peter Lachmann konfrontiert. − Foto: Brandl

Die Volksseele kocht in Pleiskirchen (Landkreis Altötting). Das zeigte sich bei einer...



Die Mitglieder der KLJB Mehring freuen sich schon auf das Fest zum 60-jährigen Gründungsjubiläum am kommenden Wochenende. − Foto: Fuchs

Mit einer "Project Sixty-Party" startet die Katholische Landjugend Mehring am Freitag, 29...



In der Salzachstadt Burghausen ist beim 31. Bayerischen Landesturnfest einiges geboten (von links oben im Uhrezeigersinn): Der Stadtpark wird zum Turnfestpark, am Wöhrsee wird Wassersport betrieben, am Samstag ist Brückenfest in der Altstadt und der Stadtplatz wird zu einer einzigen großen Bühne. −Montage: vew

Ein Event zum Mitmachen soll es sein, das 31. Bayerische Landesturnfest, das von 3. bis zum 7...



Heiligenbild, Porzellanengel und holzgeschnitzte Wildsau in friedlichem Nebeneinander: Szene vom Neuöttinger Nachtflohmarkt. − Foto: Kuhnert

Richtig "g’wurlt" hat es auf dem Nachtflohmarkt in Neuötting, Landkreis Altötting...





Geschafft: Nach 111 Kilometern sind die Regensburger Fußwallfahrer in Altötting angekommen. Der erste Gruß von Pilgerführer Bernhard Meiler galt dem Gnadenbild, dann waren Administrator Prälat Günther Mandl (Mitte) und Bischof Rudolf Voderholzer an der Reihe. − Foto: Hölzlwimmer

Gut 3000 Pilger sind am Donnerstagmorgen in Regensburg gestartet, unterwegs ist ihre Zahl gestiegen...



Schaden in Höhe von rund 1500 Euro hat ein Traktorfahrer aus Kastl am Mittwochvormittag angerichtet...



Seit einigen Monaten schützt ein Bauzaun Passanten, weil Mauerteile vom Haus gefallen sind. − Foto: Lambach

Neben den vielen "Asyl-Fragen" von Manfred Vogg (Anzeiger berichtete) gab es in der...



Da wäre er mal lieber nicht mit 55 Sachen durch die Kreszentiaheimstraße gerauscht: Weil ein...



Die dunkelgrüne Fläche im Vordergrund an der Abzweigung nach Höllthal ist als Standort für eine Art Raiffeisen-Logistikzentrum angedacht. Laut Plan sollen bis zu zwölf Hochsilos und zwei große Lagerhallen gebaut werden. Eine Weide grenzt direkt an – hier (die hellgrüne Fläche im Hintergrund) grasen die Kühe des benachbarten Biohofes. − Fotos: Lambach

Die Pleiskirchner Anwohner rund um Straß und Höllthal an der Kreisstraße AÖ2 sind in Sorge um die...







Anzeige




Anzeige