• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.11.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Donnerstag, 27.11.



27.11.2014

Gemeinde zahlt nicht für Montessori

Emmerting. Da die Gemeinde Emmerting über zwei gut ausgestattete Kindergärten und eine erst neu errichtete Kinderkrippe verfügt, die auch in pädagogischer Hinsicht über die normalen Anforderungen hinaus sehr viel bieten, sieht der Gemeinderat keine Notwendigkeit zur finanziellen Förderung eines Kindergartenplatzes in Höhe von 10000 Euro an der...





27.11.2014

Förderverein hilft in Notlagen

Die neue Vorstandschaft des Fördervereins mit (von links) Schulleiterin Eva-Maria Forche: Elisabeth Bente (1. Vorsitzende), Harald Althammer (Konrektor), Annette Breu (1. Beisitzerin), Peter Aman (2. Beisitzer), Chrisante Argirios (Schriftführerin), Nicolaos Sideris (1.Elternbeiratsvorsitzender) sowie Alexandra Henrich-Opas (Kassiererin). −Foto: Bente

Burghausen. Bei der konstituierenden Jahreshauptversammlung des Förderkreises an der Franz-Xaver-Gruber-Mittelschule e.V. wurde Elisabeth Bente als langjährige Vorsitzende in ihrem Amt bestätigt. Schulleiterin Eva-Maria Forche stellte die Förderschwerpunkte, wie die einmal wöchentliche kostenlose Jugend- und Konfliktberatung für Schüler und Eltern...





27.11.2014

Zutritt nur für Großmütter

Rutsche und Bobbycar hat Simone Heil-Meyer immer noch im Garten, auch wenn das Enkelchen mittlerweile im hohen Norden lebt. − Foto: Huttner

Burghausen. Oma-Stammtisch. Das Wort lässt zunächst wenig moderne Assoziationen zu: Man denkt automatisch an silbergraue Haarknoten, Faltenröcke und Wollknäuel. Dass diese Gedanken in die ganz falsche Richtung gehen, beweist Simone Heil-Meyer, ihres Zeichens Großmutter und Begründerin des ersten Burghauser Oma-Stammtischs...





27.11.2014

Der Osten fängt an zu jazzen

Burghausen. Mit knapp 70 Einsendungen aus 30 Ländern hat der 7. Europäische Burghauser Nachwuchs-Jazzpreis weitere Länder erreicht. Die europaweit offene Ausschreibung (geografisch gesehen) für die Preisverleihung bei der Jazzwoche im nächsten Jahr fand begeisterten Anklang. Dieses Mal standen vor allem Länder aus dem Osten, wie Kroatien, Rumänien...





27.11.2014

PERSONEN UND NOTIZEN

Eine Unterschrift vom Vize-Staatsoberhaupt Burghausen . Das Goldene Buch der Stadt ist um die Signatur eines weiteren hochrangigen Gastes reicher. Angesichts des Besuches von Bundestagspräsident Norbert Lammert im Aventinus-Gymnasium (der Anzeiger berichtete) nutzte Bürgermeister Hans Steindl (r.) die Gelegenheit...





27.11.2014

Der Tisch bleibt sauber

Werbering-Vorstandsmitglied Astrid Reisinger präsentiert die Burghauser Filzl. − F.: Resch

Burghausen. Quadratisch, praktisch, gut: So könnte man das diesjährige Geschenk der Dankeschönaktion des Werberings bezeichnen. Das "Burghauser Filzl" ist ein Untersetzer aus hochwertigem Filz in vier verschiedenen Rot- und Violetttönen. "Abgestimmt auf das Geschirrtuch vom Vorjahr", sagt Werbering-Geschäftsführerin Irene Gessenharter...





27.11.2014

Andachten 5 vor 5 im Advent

Burghausen. "Durchlässig für das Licht" heißt das Thema der "5 vor 5"-Andachten, die an jedem Adventssonntag im Pavillon im Botanischen Garten stattfinden. Impulse geben jeweils farbkräftige Fensterbilder aus der Kathedrale von Chartres aus dem 12. und 13. Jahrhundert. In vielfältiger Weise umkreisen sie das Geheimnis des Mensch gewordenen Gottes...





27.11.2014

Für die Enkelin

Ihre Gedanken über das Oma-Sein hat Simone Heil-Meyer in einem Gedicht zusammengefasst. Ich wurde Mutter, welch ein Glück, doch das liegt lange schon zurück, Doch die Zeit verging geschwind, nun habe ich ein Enkelkind Mein Enkelchen, ne süße Maid, mit feiner Stimme, hübschem Kleid, Tanzt, singt und lacht...





27.11.2014

Energieberatung im Gemeindehaus

Mehring. Der Verein "Energieberatung Inn-Salzach e.V." (EBIS) bietet Mehringer Bürgern am heutigen Donnerstag von 15 bis 18 Uhr im Gemeindehaus Mehring eine Energieberatung an. Die Bürger können sich bei Gertrud Noll über Wärmedämmung an bestehenden Gebäuden, Bau von Energieeffizienzhäusern, über Passivhäuser, Heizungserneuerung...





27.11.2014

TIERE BRAUCHEN HILFE

Ungefähr 10 Jahre, ein paar Zähne weniger und ein ganz gemütlicher: Dass ist Luggi! Wie gut doch das Kraulen am Rücken ist – der Tunfisch schmeckt auch mit weniger Zähnen im Mund einfach super! Ob Luggi jemals in einem behüteten zu Hause wohnte, werden wir wohl nie erfahren. Ein solches sucht die Tierhilfe Inn-Salzach für den in die Jahre...





27.11.2014

Schulförderkreis tagt heute

Emmerting/Mehring. Jahreshauptversammlung des Schulförderkreises Emmerting-Mehring ist heute, Donnerstag, um 19.30 Uhr in der Schule Emmerting, Klassenzimmer EG/3a. Themen sind: Bericht über die Aktivitäten in Wort und Bild sowie praktischer Teil: "Unsere Schule ist modern! Smartboard im Unterrichtseinsatz". − red






Mittwoch, 26.11.



26.11.2014

Der Verbleib von 13,5 Millionen Euro bleibt vermutlich ungeklärt

Burghausen. Der Anfangsverdacht gewinnt Konturen: Über Jahre hin hat der aus Burghausen stammende und zuletzt in Braunau tätige 53-jährige Jürgen S. auf großem Fuß gelebt und dieses Leben ganz offensichtlich aus den ihm anvertrauten Kundengeldern finanziert. Im April letzten Jahres hat er dann die Reißleine gezogen und mit einem Hinweis auf seinem...





26.11.2014

Aus eigener Erfahrung Flüchtlingen helfen

Als Kriegsflüchtling ist Nexhmedin Balija (Mitte) einst aus dem Kosovo nach Deutschland gekommen. Jetzt kümmert er sich beim Verein für Soziale Dienste um neu ankommende Flüchtlinge wie den aus Syrien stammenden Kurden Laoand Halil Ali (rechts). Vereinsvorsitzender Emmerich Sattler (links) sieht in der Bewältigung der Flüchtlingsintegration eine weitere wesentliche Aufgabe für den Verein. − Foto: Wetzl

Burghausen. Eine schöne Kindheit sieht anders aus: Nexhmedin Balija war 9 Jahre alt, als seine vertraute Welt zusammenbrach. Im Kosovokrieg musste der albanische Junge schlimmste Verbrechen wie die Hinrichtung eines Cousins mit ansehen. Er kam als Kriegsflüchtling nach Deutschland, strandete in Neuötting und erlebte, wie schwer es ist...





26.11.2014

64 Kaninchen traten zum Schönheitswettbewerb an

Das zutrauliche Kaninchen auf dem Arm von Herbert Redinger wird von Korbinian (von links), Lukas, Christine Schuster, Jakob und Norbert Stranzinger genauer betrachtet. − Foto: Monika Kleiner

Burghausen. Die Lokalschau des "Kleintierzuchtvereins Burghausen und Umgebung" hat am Wochenende im Saal des Gasthofes Müllerbräu viele Tierfreunde angezogen. Vor allem die Kinder haben jedes Jahr ihre Freude an den kleinen und großen Kaninchen, Hühnern, Gickerl und Wachteln. Heuer war die Schau den 2012 und 2014 verstorbenen...





1
2 3 ... 5


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...











Der Weltenbummler Rudi Hölzlwimmer, Land- und Gastwirt aus Arbing, hat schon alle fünf Kontinente mehrmals bereist. Das oben stehende Foto zeigt ihn bei einem Aufenthalt in Australien 2012. Nun plant er eine Gruppenreise in 112 Tagen rund um die Welt – und zwar nur mit Zügen und Schiffen. − Foto: Hölzlwimmer

In 80 Tagen um die Welt: Wer kennt nicht den mehrfach verfilmten, berühmten Roman von Jules Verne...



Der Hl. Michael als Patron der Altöttinger Friedhofskirche wird anlässlich der Wiedereröffnung geschmückt. Mesner Hermann Unterhofer (r.) war gerade dabei, die Girlande zu fertigen, als sich Stadtpfarrer Prälat Günther Mandl über den Fortgang der Arbeiten informierte. − F.: Hölzlwimmer

Sie hat nicht so lange gedauert wie die Sanierung der Basilika und sie war bei weitem nicht so...



Ab sofort gilt "Tempo 30" in Unterneukirchen auf der Rathausplatz-Durchfahrt: Die entsprechenden...



− Foto: Archiv Wolf

Schwere Verletzungen hat sich eine 46-Jährige bei einem Verkehrsunfall zugezogen...



Vor der malerischen Kulisse der Burghauser Burg trainiert Extremschwimmer Christof Wandratsch (3. von rechts) zweimal wöchentlich alle Teilnehmer, die bei der 1. German Open im Ice-Swimming vom 9. bis 11. Januar im Wöhrsee dabei sein wollen. − Foto: Huttner

Bis vor einigen Jahren, so Christof Wandratsch, habe er sich nicht vorstellen können...





Mit schwerem Gerät und vereinten Kräften haben die Aufbauarbeiten für die beliebte Eislaufbahn vor dem Bürgerhaus begonnen. − Foto: Huttner

Bald ist es wieder soweit: Pünktlich zur Vorweihnachtszeit wird vor dem Bürgerhaus wieder die...



Am 28. Februar 2013 ging das Pontifikat von Papst Benedikt XVI. zu Ende. Seit dem 13. März 2013 ist Franziskus der neue Papst. So trafen sich das erste Mal seit über 700 Jahren zwei Päpste. (Foto: dpa) − Foto: dpa

Öffentliche Auftritte des emeritierten Papstes Benedikt sind seit seinem Rücktritt am 28...



−Symbolbild: PNP-Archiv

Sagt die kleine Maria (Name von der Redaktion geändert) die Wahrheit oder wurde sie von ihren Eltern...



Ab sofort gilt "Tempo 30" in Unterneukirchen auf der Rathausplatz-Durchfahrt: Die entsprechenden...



Wenn die FDP aus dem Bundestag fliegt, dann pilgert er, hatte Willi Winkler versprochen. Sie flog raus. − Foto: Arno Burgi/dpa

Am Ende ist der rechte Fuß kaputt. Das CT zeigt: Ein Mittelfußknochen ist gebrochen...





Der Weltenbummler Rudi Hölzlwimmer, Land- und Gastwirt aus Arbing, hat schon alle fünf Kontinente mehrmals bereist. Das oben stehende Foto zeigt ihn bei einem Aufenthalt in Australien 2012. Nun plant er eine Gruppenreise in 112 Tagen rund um die Welt – und zwar nur mit Zügen und Schiffen. − Foto: Hölzlwimmer

In 80 Tagen um die Welt: Wer kennt nicht den mehrfach verfilmten, berühmten Roman von Jules Verne...



Um diesen Feldweg bei Kastl geht es. − Foto: Stummer

Es geht um 120 Meter Feldweg und um die Frage, dürfen sie befahren werden oder nicht...



Wie Pfarrer Dr. Martin Fohl (3. v. r.) wärmten sich viele Besucher am kalten Sonntagnachmittag bei heißen Getränken auf. − Foto: Fund

Dicht bevölkert war der Pfarrgarten der Holzlandgemeinde (Landkreis Altötting) am Samstag und...







Anzeige




Anzeige