• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




28.04.2015

Heimatliebe mit Genickschuss geahndet

Ludwig Schön arbeitete als Oberwerkmeister bei Wacker.

Burghausen. Ein tragischer Tag vor 70 Jahren: Auf Anordnung des Mühldorfer NSDAP-Kreisleiters Schwägerl erschoss ein Sonderkommando der SS am 28. April 1945 kurz vor 18 Uhr die drei Wacker-Mitarbeiter Ludwig Schön, Jakob Scheipel und Josef Stegmair. Sie hatten zusammen mit anderen Mitarbeitern die Nazi-Funktionäre im Werk entwaffnet mit dem Ziel...





28.04.2015

Bürger sind mit der Gemeinde offensichtlich zufrieden

Die derzeitige Großbaustelle der Gemeinde Mehring ist die neue Zufahrt zum Gewerbegebiet in Hohenwart. − Fotos: Gerlinde Fuchs

Mehring. Keine einzige Wortmeldung gab es auf der Bürgerversammlung der Gemeinde am Donnerstagabend im Gasthof Schwarz in Hohenwart. Demnach müssen die Bürger der auf 2500 Einwohner zustrebenden Gemeinde zufrieden sein. Für eine musikalische Einstimmung sorgten die Mädchen des Mehringer Jugendchors unter Leitung von Reinhold Sterflinger...





28.04.2015

KURZ & BÜNDIG

Neues Baugebiet gegenüberder Bayerischen Alm Burghausen. Wie viele Häuser sollen auf der 5280 Quadratmeter großen Wiese an der Kreuzung der Robert-Koch-Straße mit der Bachstraße gebaut werden? Auf diese Frage gibt es noch keine Antwort. Der Stadtrat wird sich damit in der Maisitzung befassen. Die Stadt hat diese Wiese bei der Bayerischen Alm...





28.04.2015

Kalt und grausam – aber grandios

Lesung, Filmvorführung, Fragerunde, Signierstunde: Thomas Willmann − Foto: Takacs

Burghausen. Kaum begann er mit ruhiger, tiefer Stimme aus seinem Roman vorzulesen, vergaß man sofort das schönste Biergartenwetter da draußen und tauchte ein in eine kalte, karge, drückende Welt, in einen "… Ort, der sich selbst genügte, der kein Außen duldete. Er wehrte sich nicht gegen Besucher – aber er schloss hinter ihnen sofort...





28.04.2015

60 Jahre sind für Altmänner noch kein Alter

Mehrere Fahnenabordnungen befreundeter Vereine nahmen am Kirchenzug und Festgottesdienst teil. Das Foto zeigt in der Mitte den Jubelverein und davor Pfarrer Josef Stemplinger, Vorsitzenden Herbert Eibner (kniend) und Fahnenmutter Rosa Lankes. − Foto: Wetzl

Burghausen. Mit einem vergnüglichen Nachmittag feierte der Altmännerverein in seinem Vereinslokal Müllerbräu das 60-jährige Vereinsbestehen – ein Tag, den die Mitglieder nicht so schnell vergessen werden. Eingeleitet wurde der Tag mit einem Festgottesdienst, den ein Kirchenzug vorausging. Um 10...





28.04.2015

Bunt, klangvoll und verspielt

Er holte alles aus seinem Instrument heraus – Klarinettist Andrzej Kucharski mit dem Burghauser Kammerorchester. − Foto: Takacs

Burghausen. An Musik hat es am Samstagabend in Burghausen wahrlich nicht gefehlt. Schon im Rahmen der Musiknacht konnte das interessierte Publikum in den Innenstadtlokalen die unterschiedlichsten Stilrichtungen genießen, es war für jeden etwas dabei. Auch im Stadtsaal gab es Hörenswertes. Dort feierte das Burghauser Kammerorchester...





28.04.2015

Der TV1868 ehrte seine Mitglieder

Für langjährige Mitgliedschaft und besondere Verdienste ehrte der TV1868 Mitglieder: (hinten v.l.) Robert Rogger, Brigitte Haase, Sabine Fröhlich-Kiauka, Fritz Kreutzpointner, Regine Moser, Heino Brodschelm, Petra Maier, Hannes Schneider, 2. Bürgermeisterin Christa Seemann und BTV-Gauvorsitzende Christine Meinecke. Davor kniend v.l.: Ursel Piffer und Ulrike Heinzl (hinten) davor Isolde Stockner, Elisabeth Bente, Ulrike Baier, Sonja Mirwald und Marion Konnerth. Links stehend: Vorsitzender Norbert Stranzinger. − Foto: Zenz

Burghausen. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des TV1868 – wir berichteten – ehrte der Verein Mitglieder mit langjähriger Zugehörigkeit und besonderen Verdiensten. "Es freut mich ganz besonders zu sehen, dass viele Mitglieder als Kinder zu uns kommen, als Jugendliche weiter machen, dann die Ausbildung zum Trainer machen und so dann...





28.04.2015

Kickerturnier hilft "Exit"

Burghausen. Tröglitz, Vorra, Escheburg: Die Liste von Orten, in denen in den letzten Monaten Anschläge mit rechtsextremem Hintergrund verübt wurden, ließe sich beliebig weiterführen. Exit-Deutschland ist eine Initiative, die Menschen hilft, die mit dem Rechtsextremismus brechen und sich ein neues Leben aufbauen wollen...





28.04.2015

Heute bei LiLi: "Wiener Wunder"

Franzobel heute im Jazzkeller. − F.: Kulturamt

Burghausen. Franz Stefan Griebl alias Franzobel liest am heutigen Dienstag um 20 Uhr im Jazzkeller im Rahmen von Literatur Live über "Wiener Wunder". Ein Träger des renommierten Ingeborg-Bachmann-Preises, des Nestroy-Preises, des Arthur-Schnitzler-Preises als Krimiautor? Ist das denkbar? Solche Fragen stellt man sich nur im deutschen Sprachraum...





1
2 3 ... 6












Zwischen den Anschlussstellen Altötting und Töging ist am Montagmorgen ein Lkw umgekippt. − Foto: TimeBreak21

Ein Lkw-Gespann ist am Montagmorgen gegen 6.30 Uhr auf der A94 zwischen Altötting und Töging...



Eine im letzten Jahr aufgestellte Gedenkwand am Eingang zum Park der Deutschen Einheit in der Unghauser Straße erinnert an die drei vor 70 Jahren ermordeten Wacker-Mitarbeiter. − Foto: Kallmeier

Ein tragischer Tag vor 70 Jahren: Auf Anordnung des Mühldorfer NSDAP-Kreisleiters Schwägerl erschoss...



Für langjährige Mitgliedschaft und besondere Verdienste ehrte der TV1868 seine Mitglieder. − Foto: Zenz

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des TV1868 – wir berichteten – ehrte der Verein...



Verleihung der BLSV-Verdienstnadel (von links): Dr. Wenzel Kühn, Georg Hüll, Konrad Asenkerschbaumer, Wolfgang Böhm, Hans-Georg Steinhoff. Nicht im Bild: stv. Vorsitzende Ulrike Krempl, Uwe Lichtenegger, Kreisvorsitzender Dieter Wüst und Vorsitzender Henry Hackbarth. − Fotos: Spielhofer

Ehrungen wie "am laufenden Band" gab es beim 20. Ehrenabend des Sportvereins Gendorf Burgkirchen...



− Foto: Kleiner

Im Fall der Prozess-Serie gegen eine Reihe an Getränkehändlern und Lkw-Fahrern gibt es ein weiteres...





Wollen ihre Blumenbeete erhalten und damit sich und ihre Mitmenschen erfreuen: Marianne Hollnecker (links) und Maria Riedhofer auf deren Terrasse mit Kater Burli, der bei Maria Riedhofer schon vor Jahren Asyl gefunden hat. − Foto: Wetzl

Vergeblich hat sich Richterin Julia Schmid am Dienstag im Amtsgericht Altötting um einen Burgfrieden...



Schwarz auf Gelb steht es geschrieben, diplomatisch formuliert: Weil der "angemessene Zustand nicht mehr garantiert" werden kann, wurde der Kreuzweg geschlossen. Gemeint sind damit Saufgelage und zurückbleibender Unrat. − Foto: Kleiner

Lange war es ruhig, dann aber kam die Wende: Der Kreuzweg des Altöttinger Marienwerkes wurde...



Die Vorstandschaft bei der Jahresversammlung: (v.l.) Kassierin Anneliese Anderson, Justiziarin Evelyn Ofensberger vom Deutschen Tierschutzbund, 2. Vorsitzender Anton Herndl, Vorsitzender Jürgen Weiß, 2. Schriftführerin Karin Auer und 1. Schriftführerin Maria Öllerer. − Foto: Wetzl

Es war eine denkwürdige Jahresversammlung, zu der sich 33 Mitglieder des 250 Personen zählenden...



Ein Bild, das der Vergangenheit angehört: Luftaufnahme vom Töginger Volksfest, hier 2014 am Harter Weg. Heuer fällt die Traditionsveranstaltung aus. − Foto: Kulik

Eine mehr als 40 Jahre währende Tradition kommt 2015 zum Erliegen: Es wird heuer definitiv kein...



Die Kindergärten leisten wertvolle Bildungs- und Erziehungsarbeit. Die Erzieherinnen tendieren deshalb laut Bürgermeister dazu, wieder Gebühren einzuführen – als Wertschätzung dieser Arbeit. Das Foto zeigt Kinder in der "Werkecke" des Maria-Ward-Kindergartens in der Altstadt. Drexler

Fünf Jahre besteht nun in Burghausen die Kostenfreiheit von Kindergärten. Die Stadt hat bisher diese...





Wollen ihre Blumenbeete erhalten und damit sich und ihre Mitmenschen erfreuen: Marianne Hollnecker (links) und Maria Riedhofer auf deren Terrasse mit Kater Burli, der bei Maria Riedhofer schon vor Jahren Asyl gefunden hat. − Foto: Wetzl

Vergeblich hat sich Richterin Julia Schmid am Dienstag im Amtsgericht Altötting um einen Burgfrieden...







Anzeige




Anzeige