• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.11.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Montag, 24.11.



24.11.2014

AWO-Ortsverband feierte 40-jährige Bestehen

Die geehrten Gründungsmitglieder (v.l.n.r.) Josef Sandhöfner sen., Anna Hurmer, Johann Asenkerschbaumer, Ernst Niedermeier, Ehrenlandesvorsitzender Seban Dönhuber, AWO-Kreisvorsitzender Helmut Häring, AWO-Ortsvorsitzender Siegfried Ribesmeier, Bürgermeister Stefan Kammergruber und Mehrings 3. Bürgermeister Peter Bansen. − Foto: Fuchs

Emmerting. Vor 40 Jahren, genau am 22. November 1974, wurde der Ortsverein Emmerting der Arbeiterwohlfahrt von 20 Bürgern gegründet. Der damalige Landrat und Festredner der Jubiläumsveranstaltung im Gasthof Schwarz in Hohenwart, Seban Dönhuber, fungierte dabei als Geburtshelfer für den neuen Verein...





24.11.2014

Die Stadt kann ihren Bürgern viel bieten

Der finanzielle Spielraum machte es erst möglich, dass Bürgermeister Hans Steindl (r.) und WiFöG-Geschäftsführer Anton Steinberger den Bau des Güterterminals in die Wege leiten konnten. − Foto: Wetzl

Burghausen. Vor 100 Jahren gründete Alexander Wacker das Unternehmen Wacker und errichtete im Waldgebiet zwischen der damaligen Gemeinde Holzfeld und Burghausen sein Werk zur Herstellung des kriegswichtigen Acetons. In den 100 Jahren mit Wacker hat sich Burghausen entscheidend verändert. Die Neustadt entstand, die Einwohnerzahl stieg enorm an...





24.11.2014

"Die Burg" hat sich immer behauptet

Einmal im Jahr zeigen die Burg-Künstler ihre übers Jahr gefertigten Werke – und damit einen guten Querschnitt ihrer künstlerischen Schaffensfreude. Die Vernissage am Freitagabend im Liebenweinturm war sehr gut besucht. − Fotos: Eschenfelder

Burghausen. 75 Werke von 23 Künstlern auf vier Stockwerken sind im Liebenweinturm zu sehen. Zum Ausklang des Ausstellungsjahres 2014 präsentieren sich wie jedes Jahr Mitglieder der Künstlergruppe "Die Burg" in ihrer Jahresausstellung. "Es ist alle Jahre wieder spannend, was zu sehen ist", so Elke Vornehm, Zweite Vorsitzende der Künstlergruppe...





24.11.2014

KURZ & BÜNDIG

Endstation LaternenmastUnfallflüchtiger ermittelt Burghausen. Gegen einen Laternenmast war ein 22-jähriger Burghauser Autofahrer geprallt und hat sich danach aus dem Staub gemacht. Sein Pech: Ein Zeuge beobachtete den Vorfall und teilte der Polizei das Kennzeichen des Autos mit. Zu dem Unfall kam es am Freitag um 14 Uhr...





24.11.2014

Erdgas für Scheuerhof und Moosbrunn

Die rot gestrichelte Linie markiert den Verlauf der Erdgasleitung durch Scheuerhof. − F.: Stadtverwaltung

Burghausen. Die Energienetze Bayern GmbH informierte bei einer Veranstaltung im Klostergasthof Raitenhaslach vor rund 80 Interessenten über die Möglichkeiten eines örtlichen Erdgas-Anschlusses. Aus den Ortsteilen Raitenhaslach, Moosbrunn und Scheuerhof wurde reges Interesse am Aufbau einer lokalen Erdgasversorgung angemeldet...





24.11.2014

20 Jahre Wegbereiter der Musik

Die 14-jährige Pianistin Anna Knörr begeisterte mit Stücken von Chopin, Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Burghausen. Auf sein 20-jähriges Bestehen konnte am vergangenen Mittwoch der Förderkreis der Musikschule Burghausen e.V. zurückblicken. Trotz der gleichzeitigen Bürgerversammlung im Stadtsaal war der Festakt im Arnold-Schönberg-Saal der Musikschule sehr gut besucht. Welche Früchte die enge Zusammenarbeit des Förderkreises mit der städtischen...





24.11.2014

Der Zauber der Hühnersprache

Vom Alter her gehört Jochen Busse zu dem emeritierten Komikern, von den Ideen her ist er jung geblieben. − Foto: Piffer

Burghausen. Wenn ein 74-jähriger Kabarettist die Bühne betritt und auf unverständliche Weise Silben aneinander reiht, wundert man sich zuerst einmal. Doch Jochen Busse machte am Donnerstagabend im Bürgersaal schnell klar: Er macht nun regelmäßig Anti-Demenz-Übungen. Die so genannte Hühnersprache, vorzugsweise bei Kindern als Geheimsprache...





24.11.2014

Wehren werden auf Digitalfunk umgestellt

Haiming. Für die Umstellung auf Digitalfunk gibt es für die Feuerwehren ein Sonderförderungsprogramm, an dem auch die Haiminger Wehren teilnehmen. Es geht dabei um die Funkgeräte in den Feuerwehrhäusern, die Geräte in den Fahrzeugen und die Handfunkgeräte für Kommandanten und Mannschaften. Zuschüsse gibt es nur für die Mindestausstattung und auch...





24.11.2014

Wie Kindern den Tod erklären?

Mehring. "Warum wacht Opa nicht mehr auf?" – Einen Gesprächsabend zum Thema Tod veranstalten Kindergarten und Kinderkrippe Mehring am morgigen Dienstag um 19.30 Uhr im Kindergarten. Krankenhausseelsorgerin Ingrid Weißl informiert über Wissenswertes zu dieser Thematik und berichtet aus ihrer Erfahrung...





24.11.2014

Morgen im Bauausschuss

Emmerting. Eine öffentliche Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde findet am morgigen Dienstag um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses der Gemeinde Emmerting im 1. Stock statt. Auf der Tagesordnung stehen Bauanträge, die Vergabe von Kanal- und Schachtregulierungsarbeiten, die Vergabe für die Bepflanzung des neu gestalteten Ortszentrums...





24.11.2014

Nikolausdienst in der Pfarrei

Mehring. Wer den Nikolaus ins Haus kommen lassen will, kann sich bis Montag 1. Dezember, in der Pfarrkirche (Südportal) in dort ausgehängte Listen eintragen. Die gespendeten Gelder werden sozialen Zwecken in der Gemeinde zugeführt. Veranstalter des Nikolausdienstes sind der Pfarrgemeinderat und die Katholische Landjugend Mehring. − red





24.11.2014

EDV-Raum neu ausgestattet

Haiming. In den Weihnachtsferien wird in der Schule der EDV-Schulungsraum mit zehn Computerplätzen neu ausgestattet. Bereits im März gibt es dafür auch eine außerschulische Nutzung: Der Frauenbund Haiming bietet einen Kurs an mit dem Thema: "Ich habe ein Problem mit dem Computer – bitte hilf mir". − red






Samstag, 22.11.



22.11.2014

Steindl: "Burghausen muss Vorreiterrolle spielen"

Mit vereinten Kräften wollen sie sich für Asylbewerber einsetzen: Josef Schweighofer, ehemaliger Kreisjugendpfleger Herbert Beck, Bürgermeister Hans Steindl und Alfred Danninger. − Foto: Huttner

Burghausen. Asylbewerber müssen nicht einfach nur untergebracht werden – man muss sich auch um sie kümmern. Mit mahnenden Worten von Bürgerinsel-Vorstand Josef Schweighofer begann am Dienstagabend die Gesprächsrunde zum Thema Asyl im Bürgerhaus. Die Veranstaltung sollte über die bevorstehenden Entwicklungen informieren, Fragen beantworten...





22.11.2014

Vier Jahre nach Eröffnung die rentabelste Lokalbahn Bayerns

Diese Ansicht vom früheren Bahnhof in Burghausen mit einer damals üblichen Zuggarnitur wurde vor 110 Jahren an eine "Königliche Oberexpeditorstochter" in Kirchseeon gesandt. − Foto: Sammlung Zeiler

Burghausen. Wer vor rund 120 Jahren die Absicht hatte, nach München zu reisen, der musste vor allem Zeit mitbringen. Das andere besorgte der Burghauser Stellwageninhaber und Lohnkutscher Josef Kirchner. Jeweils am Samstag um 13 Uhr fuhr dieser in Burghausen ab und traf am Sonntag gegen 8 Uhr nach 19-stündiger Fahrt dort ein...





1
2 3 ... 5


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...











Notaufnahme der Burghauser Klinik: Oberarzt Dr. Joachim Mahn (von rechts), Pfleger Michael Wöhl und Schwester Melanie Schmidmeier kümmern sich im Vorraum um einen Patienten, den die BRK-Rettungsassistenten eingeliefert haben. − Foto: Wetzl

Neben Protest hat die Informationsveranstaltung zur Zukunft der Burghauser Kreisklinik am...



Wenn die FDP aus dem Bundestag fliegt, dann pilgert er, hatte Willi Winkler versprochen. Sie flog raus. − Foto: Arno Burgi/dpa

Am Ende ist der rechte Fuß kaputt. Das CT zeigt: Ein Mittelfußknochen ist gebrochen...



"An diesem Tisch wurden viele Stücke geschrieben", erzählt Lotte Llacht (l.), hier mit Gabi Wolfmeier. Generationen von Priessenthalern haben schon hier gesessen. − Foto: Huttner

Theaterhof, Zuhause, Schlafplatz für Durchreisende: All das und noch viel mehr ist der Hof...



Die Gründungsmitglieder: (v.l.n.r.) Konrad Waitzhofer, Peter Hartmann, JU-Ortsvorsitzender Maximilian Maier, Dr. Marcel Huber, CSU Ortsvorsitzende Gisela Kriegl, Bürgermeister Stefan Kammergruber und stellv. JU-Ortsvorsitzender Matthias Bergmann mit dem Jubiläumskrug. − F.: Fuchs

"Ja, bei der Jungen Union seid ihr schon richtig dran, wenn ihr ein Wörtchen mitreden wollt...



Wie Pfarrer Dr. Martin Fohl (3. v. r.) wärmten sich viele Besucher am kalten Sonntagnachmittag bei heißen Getränken auf. − Foto: Fund

Dicht bevölkert war der Pfarrgarten der Holzlandgemeinde (Landkreis Altötting) am Samstag und...





"Völlig falsch": Nicht Landrat Erwin Schneider hat das Unterschriften Sammeln verboten, sondern Verwaltungsleiter Robert Moser. − Foto: Wetzl

Die Debatte um die etwaige Schließung der Burghauser Kreisklinik wird immer emotionaler...



− Foto: Kleiner

Nein, es ist kein Unglück, und nein, die Szene ist auch nicht einem Endzeit-Roman entnommen...



Riesen Andrang herrschte bei der Infoversammlung und Diskussion zur Zukunft der Burghauser Kreisklinik. Nicht alle fanden Platz im Stadtsaal, die Veranstaltung wurde in die Vorräume übertragen. − Foto: Eschenfelder

600 Stühle im Burghauser Stadtsaal reichten nicht: Das Interesse an der Zukunft des...



Bei der Informationsveranstaltung: (v.l.) Regina-Maria Westenthanner (Xundland), Schuldirektor Edgar Nama, Gabriele Dostal (dostal&partner), Adrian Dostal (Vorstandsvorsitzender Xundland), Carina Peschl von der TH Deggendorf und Hochschul-Koordinator Georg Riedl. − Foto: Geiring

Es war eine Sensation, als Ministerpräsident Horst Seehofer am 8. Februar im Lokschuppen die...



Mit schwerem Gerät und vereinten Kräften haben die Aufbauarbeiten für die beliebte Eislaufbahn vor dem Bürgerhaus begonnen. − Foto: Huttner

Bald ist es wieder soweit: Pünktlich zur Vorweihnachtszeit wird vor dem Bürgerhaus wieder die...





Um diesen Feldweg bei Kastl geht es. − Foto: Stummer

Es geht um 120 Meter Feldweg und um die Frage, dürfen sie befahren werden oder nicht...



Wie Pfarrer Dr. Martin Fohl (3. v. r.) wärmten sich viele Besucher am kalten Sonntagnachmittag bei heißen Getränken auf. − Foto: Fund

Dicht bevölkert war der Pfarrgarten der Holzlandgemeinde (Landkreis Altötting) am Samstag und...



Der Herr Pfarrer an der Zither: Auch Dr. Martin Fohl wird mit einer Volksmusikgruppe beim Adventsmarkt mitwirken. − Foto: Brandl

Eine neue Veranstaltung im Terminkalender von Pleiskirchen (Landkreis Altötting) ist für das...



Hier steht Titus noch in 20 Metern Entfernung: Max Sesselmann probiert die Reichweite des selbst gebauten Scorpios aus und schießt sich auf den römischen Pappkameraden ein. − Foto: Resch

Die Spannung war groß – nicht nur am "Scorpio" selbst, der seinen Pfeil mit Wucht ins 50...



− Foto: Kleiner

Nein, es ist kein Unglück, und nein, die Szene ist auch nicht einem Endzeit-Roman entnommen...







Anzeige




Anzeige