• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




21.08.2014

Manege frei für die Zirkuskinder

Mit Show-Effekt: Die Kinder üben akrobatische Trampolin-Sprünge im Zirkuszelt. − Fotos: Schönstetter

Burghausen. Sie schlucken Feuer, sie balancieren über dünne Seile, sie springen durch Reifen und fahren auf Einrädern, doppelt so hoch wie sie selbst. Sie sind fahrendes Volk, sie sind Magier und Tänzer, tollkühne Feuerschlucker und wagemutige Akrobaten. Am Waldpark in Lindach steht ein blau-rotes Zirkuszelt und 120 Kinder werden darin eine Woche...





21.08.2014

144 Meter zum Weltmeistertitel

Foto mit dem Sieger-Einrad: Hans Steindl, Werner Herzog, Nina Herzog, SV Wacker Vorstand Christian Freyer. − Foto: Schönstetter

Burghausen. Mit 17 Jahren Weltmeister – das ist alles andere als alltäglich. Für ihren Titel im Coasten auf dem Einrad ist Nina Herzog von der Stadt Burghausen ausgezeichnet worden. Im kanadischen Montreal hat die junge Kastlerin, die für den SV Wacker radelt, bei den Weltmeisterschaften im Einradfahren gehörig abgeräumt...





21.08.2014

KURZ & BÜNDIG

Maßgefertigtes Rennrad im Wert von 4700 Euro gestohlen Burghausen. Ein maßgefertigtes Rennrad der Marke Basso, Farbe Schwarz-Weiß, ist am Montag zwischen 17.15 und 17.20 Uhr vor dem Berufsbildungswerk in der Wackerstraße entwendet worden. Der Diebstahlsschaden beträgt 4700 Euro. Hinweise auf den Täter bzw...





21.08.2014

Schleierfahnder entdecken gesuchten Mann

Burghausen. Einen erfolgreichen Einsatz vermelden die Burghauser Schleierfahnder. Sie kontrollierten am Dienstagnachmittag einen deutschen Linienbus auf dem Weg von Saarbrücken nach Wien. Wie die Polizei mitteilt, war prompt einer der Insassen ein gesuchter Mann: Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth hatte großes Interesse am aktuellen...






Mittwoch, 20.08.



20.08.2014

Ein Paradies für temporeiche Wasserratten

Abteilungsleiter Christian Thumser sowie die ehemalige Spitzenschwimmerin und jetzige Trainerin Sandra Nyari freuen sich über die neuen Möglichkeiten, im Sommer in der Halle zu trainieren und dort über ein ganzes Becken verfügen zu können.

Burghausen. Sommerzeit ist Freibadzeit. Was für die normal sterbliche Wasserratte gilt, gilt für die Schwimmer des SV Wacker noch lange nicht. Diese junge Damen und Herren trainieren mittlerweile den ganzen Sommer im Hallenbad. Nur im August lassen es die Brust-, Rücken-, Schmetterling- und Freistilschwimmer etwas ruhiger angehen...





20.08.2014

"Dobrindt muss Mautpläne ändern"

Burghausen. Die Mautpläne der Bundesregierung stoßen bei Burghauser Kommunalpolitikern auf einhellige Ablehnung. In der vergangenen Stadtratssitzung waren sich die beiden Sprecher der großen Fraktionen Norbert Stadler (SPD) und Paul Kokott (CSU) einig, dass die Maut in der geplanten Form mit Einbeziehung aller Straßen für Burghausen und das...





20.08.2014

Tierhilfe-Anbau auf gutem Weg – aber kein Zuschuss

Mehring. Der Tierhilfe Inn-Salzach im Klosterhof in Lindach wurde für die Erweiterung des Katzenfreigeheges grünes Licht signalisiert. Ein Zuschussantrag des Vereins hierfür wurde mit 8:7 Stimmen allerdings negativ beschieden. Begrüßt wurde nochmals, dass die Stadt Burghausen den Umzug des Tierheims Arche-Noah von Raitenhaslach nach Lindach...





20.08.2014

Potzdiwumm: Neues von Berti

Die Ideen sprudeln immer noch: Irene Kluge-Stürtz mit dem neuen Berti-Buch. − Foto: privat

Burghausen. "Rolli und ich sind schon sooo aufgeregt! Potzdiwumm! Wir sind bald auf dem Weg in ein fremdes Land, wo aufregende Abenteuer auf uns warten." So überschwänglich kann nur Berti sein, der kleine braune Hund aus den Büchern der Burghauserin Irene Kluge-Stürtz. Unter dem Pseudonym Deborah I...





20.08.2014

LESER SCHREIBEN

Arche im Klosterhofhat mehr Vorteile Zum Artikel "Klosterhof für Arche Noah gestorben" vom 31. Juli und dem Leserbrief "Investition Klosterhof nicht zu verantworten" vom 18. August: "Die Aussagen von J. Weschta zum Tierasyl Klosterhof bedürfen einiger Ergänzungen. Das Tierheim in Winhöring wurde vom dortigen Tierschutzverein errichtet und vom...





20.08.2014

Das AWO-Seniorenzentrum stockt sein Personal auf

Burghausen. Der Beschluss der Landespflegesatzkommission vom Dezember letzten Jahres gibt dem AWO Seniorenzentrum "Georg-Schenk-Haus" die Möglichkeit, den Stellenschlüssel zu erhöhen. Die Umsetzung erfolgt nun im Herbst dieses Jahres, wie die AWO in einer Pressemitteilung erläutert. Die Qualität in der Pflege zu verbessern...





20.08.2014

BLICK ÜBER DIE SALZACH: Zillenwettbewerb der Acher Feuerwehr

Für Rettungseinsätze bei Hochwasser haben Zillen gegenüber Motorbooten Vorteile. Sie sind robuster als Schlauchboote, Treibgut kann hier auch keine Motorschraube beschädigen. Daniel Hofbauer und Josef Wengler haben ihre Zille jedenfalls gut im Griff. − Foto: Geiring

Der 31. interne Zillenwettbewerb der Feuerwehr Ach an der Salzach war ein voller Erfolg. Trotz der kühlen Witterung nahmen insgesamt 41 Zweier- und 14 Einer-Zillenbesatzungen – darunter elf interne Gruppen – an dem Wettbewerb teil. Darunter Mitglieder der Feuerwehren aus Ach, Ranshofen, St. Radegund und Überackern...





20.08.2014

Geld für Jugendarbeit

Emmerting. Florian Maier stellte in der jüngsten Gemeinderatssitzung die Finanzierung der Jugendarbeit zur Diskussion in die Runde. Nachdem für Sanierungsarbeiten des Jugendtreffs dieses Jahr 10000 Euro ausgegeben werden, könne man darüber dikustieren, die Jugendarbeit in den Vereinen einmal jährlich pauschal ebenfalls mit einer solchen Summe zu...





20.08.2014

PERSONEN UND NOTIZEN

Fußballschuhe für junge Flüchtlinge aus Afrika Burghausen . Im Jugendgästehaus des Berufsbildungswerkes Burghausen leben und lernen seit einigen Wochen acht minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge aus Afrika. Sozialpädagogin Angela Umhau, Mitarbeiterin des gemeinnützigen Trägers der Einrichtung Dussmann KulturKindergarten...





20.08.2014

"Heilkräuter und ihr Zauber"

Silvia Losert . − Foto: BV

Burghausen. Unter dem Motto "Heilkräuter und ihr Zauber" finden im Bastionsgarten der Burg in Zukunft Führungen zu diesem interessanten Thema mit Silvia Losert statt. Führung ist am kommenden Samstag mit Beginn um 14 Uhr. Dauer maximal 90 Minuten. Mitzubringen sind festes Schuhwerk sowie gute Laune. Treffpunkt vor dem Besucherzentrum...





1
2 3 4


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung











Vor der Silhouette der Neuöttinger Kirche St. Nikolaus tobt sich ein Mädchen Spaß im "Jurassic Jump" auf der Bartlmädult aus. Dessen Inhaber Ralf Henkel verließ das Volksfest vor dessen Ende. "Das gehört sich nicht", sagt der Vertreter des Schaustellerverbands. − Foto: Brandl

Der Schaustellerverband Ostbayern kritisiert das Verhalten von Franz Kollmann (Fahrgeschäft "Magic")...



Kurzes Innehalten: Fast schien es so, als würde Bischof Stefan Oster noch einmal in sich gehen und nach den richtigen Worten suchen, als er sich zum Ende des Gottesdienstes unerwartet noch einmal an die Gläubigen wandte. − Foto: Dorfner - Dorfner

Dass er ein Mann der klaren Worte ist, das hat Bischof Stefan Oster schon reichlich unter Beweis...



"Phase 3" läuft. Die Rachertinger rücken am 6. September mit ihrem historischen Fuhrpark nach Dachau aus, darunter auch Bürgermeister Martin Poschner (Kradfahrer). − F.: Spielhofer

Die historische Feuerwehr Racherting hat es geschafft und wird am 6. September am Filmgelände von...



Sie hatten Spaß im Fahrgeschäft "Magic" – doch dessen Betreiber Franz Kollmann ist auf der Neuöttinger Dult das Lachen vergangen. − Foto: Stuffer

UPDATE: Bartlmädult in Neuötting: Weitere Schausteller reisen über Nacht ab---Einen solchen Vorgang...



"So einen schlechten Kindernachmittag habe ich noch nie erlebt": Ralf Henkel aus Nordhessen war rund 500 Kilometer nach Neuötting angereist und baute am Montagabend frustriert sein Fahrgeschäft ab – während der laufenden Dult. − Foto: Brandl

Auf der Bartlmädult von Neuötting (Landkreis Altötting) wird der Rummelplatz immer lichter: Am...





−Symbolbild: dpa

Weil er irrtümlich in Richtung München auf die A94 gefahren war, tatsächlich jedoch in Richtung...



"So einen schlechten Kindernachmittag habe ich noch nie erlebt": Ralf Henkel aus Nordhessen war rund 500 Kilometer nach Neuötting angereist und baute am Montagabend frustriert sein Fahrgeschäft ab – während der laufenden Dult. − Foto: Brandl

Auf der Bartlmädult von Neuötting (Landkreis Altötting) wird der Rummelplatz immer lichter: Am...



Kurzes Innehalten: Fast schien es so, als würde Bischof Stefan Oster noch einmal in sich gehen und nach den richtigen Worten suchen, als er sich zum Ende des Gottesdienstes unerwartet noch einmal an die Gläubigen wandte. − Foto: Dorfner - Dorfner

Dass er ein Mann der klaren Worte ist, das hat Bischof Stefan Oster schon reichlich unter Beweis...



Sie hatten Spaß im Fahrgeschäft "Magic" – doch dessen Betreiber Franz Kollmann ist auf der Neuöttinger Dult das Lachen vergangen. − Foto: Stuffer

UPDATE: Bartlmädult in Neuötting: Weitere Schausteller reisen über Nacht ab---Einen solchen Vorgang...



Mit diesem Schild können Autofahrer vor Geisterfahrern gewarnt werden. Das System dafür hat eine Ulmer Firma entwickelt. – fink Safety GmbH

Eine Woche nach dem schrecklichen Geisterfahrer-Unfall mit drei Toten und drei Schwerverletzten auf...





Leihmama "Lilly" hat ihre neuen Schützlinge bereits ins Herz geschlossen. − Foto: Kleiner

Einer aufmerksamen Zeugin verdanken zwei etwa drei bis vier Wochen alte Katzenbabys wohl ihr Leben...



"So einen schlechten Kindernachmittag habe ich noch nie erlebt": Ralf Henkel aus Nordhessen war rund 500 Kilometer nach Neuötting angereist und baute am Montagabend frustriert sein Fahrgeschäft ab – während der laufenden Dult. − Foto: Brandl

Auf der Bartlmädult von Neuötting (Landkreis Altötting) wird der Rummelplatz immer lichter: Am...



Seit 1. Mai sitzt er im "Cockpit" des Rathauses: Dr. Tobias Windhorst, der neue Bürgermeister von Töging. Unser Bild zeigt ihn beim Blick aus der Pilotenkanzel einer Transall-Transportmaschine. − Foto: red

Seit dem 1. Mai und damit 100 Tage im Amt ist der Bürgermeister von Töging (Landkreis Altötting), Dr...



Der Standort von SKW in Unterneukirchen (Landkreis Altötting). Foto: Kleiner

Schlechte Nachrichten aus Unterneukirchen (Landkreis Altötting): In einer Ad-hoc-Veröffentlichung...







Anzeige


Beiträge unserer Leserreporter




Anzeige