• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 19.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Samstag, 18.04.



18.04.2015

1 Jahr TechnoSan: Berge von Akten und Schutt

Ganze Schränke füllen die Prozessakten bereits. Doch ein Urteil von Vorsitzendem Richter Rupert Heindl (M.) und seinen Kollegen lässt weiter auf sich warten.Kleiner

München/Neuötting. Jetzt hat es auch die Kontrolleure der Kontrolleure erwischt. Jene Gutachter, die die Fehler der anderen Gutachter hätten ausbessern sollen. Auch sie hat die Komplexität des TechnoSan-Prozesses erwischt, die Akribie, mit der die Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts München II die Vorfälle rund um die in Neuötting und...





18.04.2015

KOMMENTAR

Falscher Schein Fast ein Jahr ist vergangen, seit sich das Landgericht München II an die Aufarbeitung des Falls TechnoSan gemacht hat. Das Prozessende ist noch offen, zwei Urteile aber sind schon ersichtlich – auch wenn sie nicht die eigentlichen Angeklagten treffen. Unabhängig davon, wie am Ende der Richterspruch gegen den teilgeständigen...





18.04.2015

So machte sich TechnoSan bezahlt

Finanziell hat sich TechnoSan für Gründer A.C. ausbezahlt – zumindest bis zum Auffliegen des Skandals. Wie es vor Gericht hieß, genehmigte sich der Geschäftsführer neben Gehältern mehrfach Gewinnausschüttungen. So weisen die Bilanzen für die Geschäftsjahre 2009 bis 2011 Gehälter zwischen 264000 und knapp 430000 Euro auf...





18.04.2015

Altötting

Samstag l 18 BURGKIRCHEN Burgkirchner Frühjahrssingen und Musizieren : Mit "Perlseer Dirndln", Geschwister Kainzmaier, "Innsoatn Musi", "Innviertler Strudelgeiger" u. a. 20 Uhr , Bürgerzentrum. i08671/50670 CHIEMING Konzert : La Fuente: Tango-Folklore-Klassik. 20 Uhr , Saal auf Gut Ising. i08669/5263 EGGENFELDEN "Medea" : Griechische Trägodie...





18.04.2015

LESER SCHREIBEN

Nicht in Aktionismus verfallen Zum Artikel "Da muss unverzüglich was passieren" vom 14. April: "Es ist ja schon viel gewonnen, wenn bei Landrat Schneider die Einsicht gereift sein sollte, dass jetzt Ruhe einkehren muss zwischen den Kreiskliniken, wo er doch noch vor ein paar Monaten in eine nicht nachvollziehbare Hektik verfallen war...





18.04.2015

Im Kloster wird es jung und bunt

Sie sind die Mannschaft von St. Konrad: Br. Jeremias, Br. Ägidius, Br. Siegbert, Br. Berthold, Br. Fabian und (nicht im Bild) Br. Rigobert. Zu sehen sind sie im Klostergarten, wo noch einige Änderungen anstehen. Ein Altar soll errichtet werden und die große, nackte Betonwand im Hintergrund soll mit Graffiti bemalt werden. − F.: sh

Altötting. Räume öffnen – das tun die Kapuziner von St. Konrad. Für alle suchenden Menschen, in diesen Tagen vor allem aber für die Jugend. Dabei ist der Begriff Raum weit gefasst – psychologisch und geistlich will Br. Jeremias ihn verstanden wissen, aber auch zeitlich. Und im eigentlichen Sinn des Wortes natürlich auch auf...





18.04.2015

Gestatten: Bierkönigin Jacqueline I.

Ein Prosit auf die neue Königin: Jacqueline Mühlbacher aus Kastl ist die neue Bierkönigin und vertritt die nächsten beiden Jahre den Landkreis Altötting auf Volksfesten. − Foto: Stummer

Kastl. In der Monarchie geht es selten demokratisch zu: Und so wurde heuer die neue Bierkönigin nicht gewählt sondern ernannt. Jacqueline Mühlbacher aus Kastl tritt die Nachfolge von Nicola Koska an. Die 17-Jährige Kastlerin wird für die nächsten zwei Jahre Repräsentantin des goldenen Gerstensaftes aus dem Landkreis Altötting sein...





18.04.2015

Mindestlohn und Allergene sorgen für Ärger

Für lange Mitgliedschaft geehrt: (v.l.) Hans Mitterer (Hotel zur Post), Johanna Deutzer-Mayer (Lindacher Hof) sowie Andreas Spirkl (rechts, Gasthof Spirkl), hier mit DEHOGA-Kreisvorsitzendem Konrad Schwarz (2.v.r.) − Foto: Pfingstl

Burghausen. Dass der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband bei seiner Kreisversammlung mit den Themen Mindestlohn und Allergenkennzeichnung den Nagel auf den Kopf getroffen hatte, zeigte schon die auffallend große Teilnehmerzahl. "Wenn keiner da wäre, würde es heißen, es ist alles in Ordnung", freute sich Kreisvorsitzender Konrad Schwarz über...





18.04.2015

Positive Bilanz bei "Frauen helfen Frauen"

Die alte und neue Vorstandschaft (v.l.): Marion Becker, Christa Puppe und Marianne Furtner. − Foto: Verein

Burghausen. Dank tatkräftiger Unterstützung und großzügiger Spenden kann der Verein " Frauen helfen Frauen" erneut auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Bei der Jahreshauptversammlung zog Vorsitzende Christa Puppe wieder eine positive Bilanz. Der Burghauser Verein, der sich seit 30 Jahren für ein gewaltfreies Leben von Frauen und Kindern...





18.04.2015

"Die richtigen Leute für die richtigen Stellen"

Mühldorf. 105 Aussteller – so groß war die Bildungsmesse Inn-Salzach noch nie. Die Rekordanzahl an Ausstellern in Stadtsaal und auf Volksfestplatz kommt bei der zehnten Auflage trotz des Ausstiegs der Region Rottal-Inn als drittem Landkreis neben Mühldorf und Altötting zustande. Für Staatsminister Dr...





18.04.2015

Muttertags-Gala mit Caballero

Die spanische Sopranistin Montserrat Caballero singt bei der 3. Burghauser Operngala. − Foto: Veranstalter

Burghausen. Die 3. Burghauser Operngala findet dieses Jahr am Muttertag, 10. Mai, statt. Die in Burghausen lebende spanische Sopranistin Montserrat Caballero gibt gemeinsam mit der deutschen Sopranistin Siglinde Zehetbauer, dem österreischischen Tenor Anton Klotzner und dem deutschen Pianisten Thomas Hartmann Arien und Duette aus Opern und...





18.04.2015

WORT ZUM LEBEN

Zum Apostel Thomas, der auch der "Zweifler" genannt wird, weil er den Auferstandenen persönlich erfahren will, hat Konrad Raischl, mein Bruder, letzte Woche in diesem Wort zum Leben geschrieben: "Thomas will mit Jesus verbunden sein, ihm wirklich begegnen, ihn persönlich erfahren, ihn spüren. Das ist das Entscheidende...





18.04.2015

TIPPS DES TAGES

Vortragsabend mit Liedern vonFelix Mendelssohn-Bartholdy Altötting. "Das verborgene Band" – so lautet der Titel des Vortragsabends, den die Gesangsklasse von Sabine Schütz mit Liedern und Briefen von Felix Mendelssohn-Bartholdy am kommenden Mittwoch, 22. April, ab 19 Uhr in der Aula der Max-Keller-Schule, Berufsfachschule für Musik Altötting...





18.04.2015

Sicherheitsmaßnahmen an der B299 geplant

Achtung Gefährliche Einmündung: In Traunstein an der B306 stehen bereits solche LED-Schilder, wie sie nun auch in Altötting zum Einsatz kommen sollen. − Foto: Maltan

Altötting. Die schweren Unfälle der vergangenen Monate machten ein schnelles Handeln nötig. Vertreter von Polizei, der unteren Verkehrsbehörde und dem Staatlichen Bauamt Traunstein trafen sich jetzt zu Beratungen in der so genannten Unfallkommission – einem sich regelmäßig treffenden Gremium, das die Unfallschwerpunkte und nötigen...





18.04.2015

FAMILIEN-CHRONIK

Geburten ALTÖTTING Friedrich Stephanos und Andrea Regina Stinglwagner, geb. Obermayer, Hüttenberger Weg 45, Tochter Anna Rosalie BURGHAUSEN Jennifer Ultsch und Michael Thomas Schwarz, Piracher Straße 20 f, Tochter Paula Alexander und Yana Stanislavovna Stein, geb. Polyanska, Bachstraße 46, Tochter Alexa BURGKIRCHEN/ALZ Sabine und Stefan Franz...





18.04.2015

Mit dem Anzeiger zu Christine Eixenberger

Marktl/Leonberg. Am Samstag, 2. Mai, gastiert die Schlierseer Kabarettistin Christine Eixenberger im Landgasthof Leonberg. Auch in ihrem zweiten Solo-Programm "Lernbelästigung" holt sie ihr wahres Leben auf die Bühne. Das Staatsexamen ist geschafft, nun muss sie sich als Referendarin durch den Bildungsdschungel kämpfen...





18.04.2015

TIPPS DES TAGES

Southern Rock & Delta Blues:Südstaaten-Klang im Magazin Bad Reichenhall. Einmal gastierte die US-Band "Delta Moon" aus Atlanta/Georgia im Magazin 4 der Alten Saline in Bad Reichenhall, heute ist sie zum zweiten Mal vor Ort und präsentiert ab 20.30 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr) ihre Mischung aus Southern Rock...





18.04.2015

"anders? – cool!" zu Gast im Bürgerzentrum

Burgkirchen. Die Wanderausstellung "anders?-cool!" der Jugendmigrationsdienste macht von 22. bis 29. April im Bürgerzentrum Burgkirchen Station. Sie wird im Rahmen der Interkulturellen Woche unter dem Motto "Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt" gezeigt. Landrat Erwin Schneider, der auch die Schirmherrschaft übernommen hat...





18.04.2015

Perspektiven aufgezeigt

Altötting. "Welche beruflichen Perspektiven bieten sich mir nach dem Realschulabschluss?" Diese Frage beschäftigt die Realschülerinnen spätestens zu Beginn der 9. Klasse, wissen sie doch, dass sie sich schon im Laufe dieses Schuljahres für bestimmte Berufe, die sie nach der Abschlussprüfung gerne ergreifen möchten, bewerben müssen...





18.04.2015

Der Bettler von Paris

Ein Tanzstück entwickelte Maggie Donlon. − Foto: Veranstalter

Eggenfelden. Karl M. Sibelius hat in Zürich die berühmte Choreografin Marguerite Donlon kennen gelernt und ihr einen besonderen Stoff über einen einzigartigen Musiker vorgeschlagen. So entwickelte Maggie Donlon ein Tanzstück über das Leben des amerikanischen Komponisten Gordon Sherwood, der als "der Berühmteste unter den unbekannten Komponisten"...





18.04.2015

Johnny-Cash-Show in Burgkirchen

Burgkirchen. Johnny Cash war einer der einflussreichsten US-amerikanischen Countrysänger und -songschreiber. Cash (1932 – 2003) war für seine markante Bassbariton-Stimme und den sogenann-ten "Boom-Chika-Boom-Sound" seiner Begleitband "Tennessee Three" bekannt. Sein musikalisches Spektrum reichte von Country, Rockabilly, Blues...





18.04.2015

"Lachlederne" Wirtshausmusi

Knedl & Kraut vor dem Wettersteingebirge. − Foto: red

Mühldorf. Knedl & Kraut zeigen am Donnerstag, 30. April, ab 20 Uhr im Mühldorfer Haberkasten eine Mischung aus Kabarett, Gstanzln und jede Menge urbayerischer Musik. Dabei lässt das Trio um Toni Bartl (bekannt aus Hannesla & Veitl) die Tradition des Derbleckens, Singens und Musizierens im Wirtshaus auf originelle Art und Weise wieder aufleben...





18.04.2015

Kammerorchester holt Frühling in den Stadtsaal

Das Burghauser Kammerorchester tritt am 25. April im Burghauser Stadtsaal auf. − Foto: Eschenfelder

Burghausen. Unter dem Motto "Frühling in Burghausen" überreicht das Burghauser Kammerorchester auch in diesem Jahr seinem Publikum wieder einen bunten Strauß aus Melodien. Am Samstag, 25. April, um 19.30 Uhr spielt das Orchester unter Leitung von Peter Wesenauer im Stadtsaal bekannte Werke von Wolfgang Amadeus Mozart bis George Gershwin...





18.04.2015

Melodien von Neapel bis Granada

Leona und Stefan Kellerbauer gastieren an der BfM in Altötting. − F.: red

Altötting. "Eine Nacht im Süden – Melodien von Neapel bis Granada": Unter diesem Motto treten am Dienstag, 28. April, Stefan und Leona Kellerbauer (Gesang) zusammen mit Florian Mar-kel (Klavier) in der Aula der Max-Keller-Schule, Berufsfachschule für Musik Altötting, auf. Beginn ist um 19.30 Uhr...





18.04.2015

Hummelfiguren schätzen lassen

Seit 80 Jahren sind die Hummel-Figuren weltweit bekannt und sind genauso lang schon beliebte Sammlerstücke. − F.: Veranstalter

Massing. Alle Hummel-Fans haben am Freitag, 24. April, ab 17 Uhr Gelegenheit, im Berta-Hummel-Museum in Massing ihre privaten Hummelschätze bewerten zu lassen. Alfred Hummel und sein Team stehen für alle Fragen rund um die Welt der Hummel-Sammel-Objekte zur Verfügung. Die Sammel-Welt von Berta Hummel umfasst ein großes Spektrum: angefangen von den...





18.04.2015

M-W-Realschule öffnet ihre Türen

Altötting. Einen Tag der offenen Tür für alle Eltern mit ihren Töchtern, die einen Übertritt an die Realschule planen, bietet die Maria-Ward-Realschule Altötting am kommenden Samstag, 25. April, an. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr in der Pausenhalle im St. Josefsbau. Schulleiter Ulrich Anneser wird die Erziehungsberechtigten um 10 Uhr über die...





18.04.2015

Heimatbund blättert in "Omas Facebook"

Altötting. Ebenso wie Fleißbildchen und Absolviakarten (Vorläufer der Abiturzeitungen etc.) waren Poesiealben soziale Medien, die über die Generationen hinweg bis zu den modernen Freundebüchern und Internetforen Austausch und Kontakt, Zuwendung und Networking besonders junger Menschen ermöglichten. Die oft liebevoll gestalteten Einträge...





18.04.2015

Es geht um die Zukunft des Bibers

Altötting. "Ich habe größte Befürchtungen, dass er umgebracht wird": Wie ernst Klaus Müller (CSU) diese Worte, die auf einen Biber gemünzt waren, meinte, ließ er offen, als er sich bei der Stadtratssitzung am Mittwoch zu Wort meldete. Tatsache ist aber, dass die Zukunft des Tieres ungewiss ist. Auf die Tagesordnung gekommen ist das Thema im...





18.04.2015

KREISNACHRICHTEN

SOS Kinderseele: Winterhoff in Altötting Altötting. "Was die emotionale und soziale Entwicklung unserer Kinder gefährdet und was wir dagegen machen können", dieser Fragestelltung geht der Kinder- und Jugendpsychiater sowie Bestsellerautor Dr. Michael Winterhoff am Dienstag in Altötting nach. Der bekannte Psychotherapeut ist zu Gast im Kultur...





18.04.2015

Die lange Kurzfilm-Nacht

Waldkraiburg. Mit "Augenblicke – Kurzfilme im Kino" spürt die Deutschen Bischofskonferenz seit 1992 Kurzfilme auf, die im täglichen Kinogeschäft à la Hollywood kaum eine Plattform finden würden. Die unkonventionellen, oft überraschenden Geschichten freier Autoren, Studenten an Filmhochschulen und anderer Filmkünstler haben einen...





18.04.2015

Liebeslieder und Flötenklänge

Altötting. Schon in der antiken Mythologie ist das Motiv "Flötenspiel als Liebeslied" immer wieder zu finden: Der Hirtengott Pan im altgriechischen sowie Krishna im indischen Kulturkreis bedienen sich der Flöte, um ihren tiefen Empfindungen von Sehnsucht und Liebe Ausdruck zu verleihen und eine Stimme zu geben...





18.04.2015

Mofafahrer mit über 1,1 Promille erwischt

Altötting. Da staunte er selber nicht schlecht: Ein Mofafahrer ist am Freitag gegen 10.15 Uhr aus dem Verkehr gezogen worden, weil er alkoholisiert war. Wie die Polizei meldet, fiel der 57-Jährige bei der Kontrolle im Stadtgebiet auf, weil er eine Fahne hatte, und gab daraufhin unumwunden zu, am Tag davor ordentlich gebechert zu haben...





18.04.2015

"Wir haben Riesenglück gehabt"

Kastl. Es ist schon wieder eine Weile her, dass Sturmtief "Niklas" über Bayern und Deutschland hinweggefegt ist. Aufgegriffen wurde das extreme Wetter auch in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Erwin Müller (CSU) erkundigte sich danach, wie stark Kastl betroffen gewesen ist. Bürgermeister Gottfried Mitterer sagte...





18.04.2015

REAKTIONEN

In der Berichterstattung über die Neuwahlen beim FDP-Kreisverband ist es zu Verwechslungen bei den Zuordnungen von Namen und Funktionen gekommen. An dieser Stelle deswegen nochmal die Ämterbesetzungen: Im Kreistag sind für die FDP vertreten: Dr. Klaus Ulm und Konrad Kammergruber; im Stadtrat Altötting Dr. Rudolf Saller; im Stadtrat Burghausen Dr...





18.04.2015

Altötting

Kirchweidach BRK-Blutspendetermin: am Mittwoch, 22. April, von 16.30 bis 20.30 Uhr in der Aula der Mittelschule Kirchweidach. Das örtliche Jugend-Rot-Kreuz bietet eine Kinderbetreuung an. Der Lauftreff des FCK: startet ab Dienstag, 5. Mai, wieder dienstags und donnerstags ab 19 Uhr, Treffpunkt ist der Parkplatz des Kindergarten in der Mitterstraße...





18.04.2015

Altötting

Namenstage Namenstage für den 18. April: Werner, Wigbert, Alexander (Alexander, Patriarch von Alexandria, war, zusammen mit seinem Sekretär und späteren Nachfolger Athanasius, ein Wortführer auf dem Konzil von Nicäa. Er war strikt gegen die Lehre des Theologen Arius von Alexandria, der Begründer des Arianismus...





18.04.2015

Altötting

Gottesdienste vom 18. bis 25. April Altötting Stiftspfarrkirche. Samstag: 8.00 Gottesdienst (Johann Wagner, Philipp Pezzer); 19.00 Kreisklinik-Kapelle Vorabendgottesdienst (f. Eltern u. Bruder v. Roswitha Haberkorn); 20.00 Vorabendgottesdienst in der Basilika. – Sonntag: 8.30 Feierlicher Pfarrgottesdienst; 9...





18.04.2015

Altötting

Halsbach Samstag: Vorabendgottesdienst um 19.00 in Margarethenberg. – Sonntag: 10.00 Fahnenweihe des Burschenvereins (Eltern v. Huber/Angern, Josef Lang, Josef Krumbachner, Agnes Wiesmaier, Anna Wiesmaier, Kreszenz Gröbner, verst.Angehörige Schmidhamer/Neukirchen). – Montag: 19.15 Abendgottesdienst (Maria Seidl, Josef Krumbachner...





1
2 3 ... 6












Das Wetter hat ihnen einiges abverlangt, umso emotionaler fiel am späten Samstagnachmittag der...



− Foto: Timebreak 21

Ein 20 Jahre alter Oberpfälzer ist am Samstagmorgen bei einem Unfall in Marktlberg (Gemeinde Marktl)...



Vergeblich hat ein Metzger des Edeka-Markts gegenüber dem Bürgerhaus versucht...



Das wird teuer für einen 32-jährigen Neuöttinger: Er wurde am Sonntag, kurz nach Mitternacht...



Gemeinsam mit Bürgermeister Josef Wengbauer führten die Ehrengäste den Spatenstich für die neue Umgehung aus. − Foto: Drexler

Viele Eltern dürften darüber aufatmen: Das Gewerbegebiet der Gemeinde bekommt eine neue Zufahrt...





Noch führt der Gickerl voller Stolz seine Hühnerschar an. Das Foto entstand am Montag. Wenig später wurde er im Interesse aufgebrachter Anlieger ausquartiert. − Foto: Wetzel

Die Kinder der Stethaimerschule in Burghausen (Landkreis Altötting) hatten ihn schon ins Herz...



Schwarze Katze im Korb – Einsatz beendet – zur Freude vor allem der Bewohner der nahegelegenen Senioren-WG. − Fotos: Feuerwehr Töging

Einen Großeinsatz hatten die Feuerwehren Töging und Perach am Mittwoch wegen eins jungen Katers...



So verwaist wie hier auf dem Bild ist die Altöttinger Notaufnahme nur selten. Seit längerem schon mehren sich Klagen über oft lange Wartezeiten. Der Landrat will reagieren, gibt aber zu bedenken, dass eine Erweiterung das Minus um jährlich eine Million Euro erhöht. − F.: Kleiner

Knapp einen Monat herrschte Ruhe, jetzt aber ist das Thema Kreiskliniken zurück...



Die Kindergärten leisten wertvolle Bildungs- und Erziehungsarbeit. Die Erzieherinnen tendieren deshalb laut Bürgermeister dazu, wieder Gebühren einzuführen – als Wertschätzung dieser Arbeit. Das Foto zeigt Kinder in der "Werkecke" des Maria-Ward-Kindergartens in der Altstadt. Drexler

Fünf Jahre besteht nun in Burghausen die Kostenfreiheit von Kindergärten. Die Stadt hat bisher diese...



Mit mächtigen Geräten gehen Kräfte der Feuerwehr Reischach daran, einen Pkw aufzuschneiden. Die Insassen dürfen dadurch nicht verletzt werden – das wurde vor wenigen Tagen geübt. − Foto: red

Von einem solchen Auto kann mancher nur träumen: Ein silbergrauer 3-er BMW im Wert von rund 40...





Noch führt der Gickerl voller Stolz seine Hühnerschar an. Das Foto entstand am Montag. Wenig später wurde er im Interesse aufgebrachter Anlieger ausquartiert. − Foto: Wetzel

Die Kinder der Stethaimerschule in Burghausen (Landkreis Altötting) hatten ihn schon ins Herz...







Anzeige




Anzeige