• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 13.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Freitag, 12.02.



12.02.2016

Die Barmherzigkeit des seligen Karl Leisner

Das Leben des seligen Karl Leisner steht im Mittelpunkt der aktuellen Musicalproduktion der ESM. In der Hauptrolle ist Matthies Leuschner zu sehen. − Foto: ESM

Altötting. Schon seit vielen Jahren studieren die Studenten des jeweiligen Jahrgangs der Emmanuel School of Mission (ESM) ein Musical ein und gehen auf Tournee. Große Persönlichkeiten wie Franz von Assisi, Mutter Teresa oder Don Bosco standen schon im Mittelpunkt – oder auch eher unbekannte Heilige wie Damian de Veuster im vergangenen Jahr ...





12.02.2016

Grippesaison noch nicht eröffnet

Die Kleinen lernen es bereits im Kindergarten, bei den Großen ist es jedoch noch nicht so verbreitet: Das Husten in die Armbeuge, um die Verbreitung von Krankheitserregern zu vermindern. − F.: Stummer

Altötting. "Sehr ruhig" – während im Rest der Republik die Grippezahlen steigen, zeigt sich Dr. Franz Schuhbeck, Leiter des Gesundheitsamtes Altötting, recht entspannt. "Wir haben bislang zwei gemeldete Fälle", erklärt er auf Nachfrage des Anzeigers. Die Zahlen bekommt das Gesundheitsamt von den Laboren gemeldet...





12.02.2016

Verkehrte Welt: TechnoSan klagt gegen Landratsamt

aa

Neuötting/München. Jahrelang haben die Verantwortlichen der Entsorgungsfirma TechnoSan Kunden betrogen und Behörden getäuscht. Dennoch ist es das Kraillinger Unternehmen mit Niederlassung in Neuötting, das kommende Woche vor dem Verwaltungsgericht München auf der Klägerseite sitzt, und das Landratsamt Altötting findet sich auf der Beklagtenseite...





12.02.2016

KREISNACHRICHTEN

Erst Unfall – dann Anfall Garching. Den Unfall hat er nicht verschuldet, trotzdem erwartet ihn eine Strafanzeige: Ein 56-jähriger Garchinger ist, nachdem sein Wagen mit einem anderen kollidiert war, so sehr in Rage geraten, dass er während der Unfallaufnahme die noch beteiligte 53-jährige Autofahrerin beleidigte und bedrohte...





12.02.2016

Das Phantom der Oper

Das Phantom entführt die Sängerin Christine Daaé in seine unterirdische Behausung. − Foto: Veranstalter

Rosenheim. Basierend auf der weltbekannten Romanvorlage von Gaston Leroux, erzählen Arndt Gerber und Paul Wilhelm die schaurig-schöne Geschichte über die junge Opernsängerin Christine Daaé und dem Scheusal mit der Maske. Um dieses Stück Literaturgeschichte erneut zum Leben zu erwecken, gastiert die große Originalproduktion ab Ende des Jahres...





12.02.2016

Lücken bei BRK, Stadt und Heimatbund schließen sich

Altötting. Die Lücke, die der Tod von Dr. Alfred Zeller im Oktober 2015 gerissen hat, wird in seiner Familie nie zu schließen sein. Doch auch in verschiedenen Institutionen des öffentlichen Lebens fehlt er schmerzlich. Das haben BRK-Kreisverband, Stadt Altötting und Heimatbund, wie Anfang Januar berichtet, feststellen müssen...





12.02.2016

Einblicke in eine fremde Welt

Ein Blick in den Ausstellungsraum der Indianermissionsausstellung um 1915. −Repro: Zeiler

Altötting. Die frühere Missionsausstellung einschließlich des Guckkastens unweit der Gnadenkapelle ist älteren Altöttingern noch in guter Erinnerung. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts waren bayerische Kapuziner im Süden des Andenstaates Chile tätig. Sie verbreiteten dort nicht nur den christlichen Glauben...





12.02.2016

Auf der Suche nach dem alten Tibet

Auf die Suche nach abgelegenen Meditationsorten begaben sich die Filmemacher. − Foto: Veranstalter

Burghausen. "Wer glaubt, dass die Dinge wirklich sind, ist so dumm wie eine Kuh." Mit diesem Zitat eines buddhistischen Meisters aus dem 8. Jahrhundert nimmt dieser Film seine Zuschauer mit auf eine Abenteuerreise. Es geht nach Tibet, auf der Suche nach den abgeschiedenen Meditationsorten der Yogis...





12.02.2016

Steine auf Gleis: Polizei vermutet Kinder als Täter

Am Bahnübergang Burg bei Winhöring überfuhr der Zug die Steine. Splitter beschädigten ein wartendes Auto. − Foto: Kleiner

Winhöring. Wegen mehrerer aufs Gleis gelegter Steine warnt die Bundespolizei eindringlich vor den möglichen Folgen dieses mutmaßlichen Kinderstreiches. Angaben vom Donnerstag zufolge überfuhr eine Regionalbahn der SOB am Sonntagnachmittag mehrere aufs Gleis bei Winhöring gelegte Steine. Durch herumfliegende Splitter wurde dabei am Bahnübergang...





12.02.2016

TIPPS DES TAGES

Matinee des Liebesreigens als Zusatzvorstellung Unterneukirchen. Aufgrund des großen Interesses bietet der Kunst- und Kulturverein am Valentinstag eine weitere Vorstellung des literarisch-musikalischen Liebesreigen "In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine" an. Dabei werden Lesungen von Gertraud Munt musikalisch heiter vom Vocal-Ensemble...





12.02.2016

Am Wochenende Eucharistisches Stundengebet

Altötting. In der Kapuzinerkirche St. Magdalena findet am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Februar, das traditionelle "Eucharistische Stundengebet" statt. Dieses entspricht dem so genannten "40-stündigen Gebet", einer Andachtsform aus dem Jahr 1527. Damals hatte man in Mailand in schwerer Notzeit 40 Stunden lang vor dem in der Monstranz...





12.02.2016

Edward Grieg und seine Werke

Bad Reichenhall. Ganz im Zeichen Edward Griegs steht das 2. Philharmonische Konzert der Bad Reichenhaller Philharmonie am Freitag, 12. Februar, um 19.30 Uhr im Theater Bad Reichenhall. Von seinem umfangreichen Schaffen gehören sein einziges Klavierkonzert und die beiden Peer Gynt Suiten zu seinen beliebtesten Werken...





12.02.2016

Märchenalm setzt den Wolf auf Salat-Diät

Burghausen. Das Märchen vom Rotkäppchen ist bereits ein Klassiker auf der Burghauser Märchenalm. Selbst die Kleinsten können sich für das Spektakel begeistern, das die Schauspielerin und Kabarettistin Andrea Reinbacher mit Mario Eick liefert. Der gibt zum Anfang die überängstliche Mutter, die ihr eigenes Kind auf den gefährlichen Weg zur...





12.02.2016

Drei Heilige und die Polizei retten Sehfähigkeit

Altötting. Wenn am Wallfahrtsort Altötting – neben dem Gnadenbild – noch drei andere Heilige ihre Hände schützend über eine Wallfahrerin halten, dann kann alles eigentlich nur einen guten Ausgang nehmen: Unter der Segenstrinität Hl. Bruder Konrad, Hl. Antonius und Hl. Ottilie stand am Aschermittwoch wohl eine Frau aus dem Oberland...





12.02.2016

AWO-Ehrung für Integrationsbeauftragte

Altötting. Aydan Özoguz, Integrationsbauftragte der Bundesregierung, ist im Rahmen des Sozialpolitischen Aschermittwoch der Arbeiterwohlfahrt mit dem Inge-Gabert-Preis ausgezeichnet worden. Mit dieser Ehrung werden innovative, soziale Projekte und Aktivitäten des bürgerschaftlichen Engagements, insbesondere in der Frauenarbeit...





12.02.2016

Musikalisches Frühlingserwachen

Mit dem Volksmusikseminar musizieren – darum geht es beim offenen Singen in der Max-Keller-Schule. − Foto: red

Altötting. "Wann’s Liachtmessn wird, is da Auswärts net weit" – unter diesem Motto steht das offene Singen, das die Max-Keller-Schule, Berufsfachschule für Musik Altötting, am Dienstag, 16. Februar, in ihrer Aula veranstaltet. Beginn ist um 19.30 Uhr. Gestaltet wird es von Veronika Vorbuchner und dem Volksmusikseminar der...





12.02.2016

Kinderkleiderbasar vorverlegt auf 14.Februar

Tüßling. Der Familienverein Tüssling/Teising veranstaltet am Sonntag, 14. Februar, von 10 bis 12.30 Uhr seinen Kinderkleiderbasar in der Mehrzweckhalle in Tüßling. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass dieser Basar eigentlich am 6. März geplant gewesen wäre und auf 14. Februar vorverlegt worden ist...





12.02.2016

Altötting

Namenstage Namenstage für den 12. Februar: Benedikt, Eulalia (Eulalia von Barcelona wurde im Alter von 14 Jahren während der Christenverfolgung um 305 gekreuzigt. Sie gilt als Nationalheilige der Katalanen. Wetterregel: "Sankt Eulalia Sonnenschein bringt viel Obst und guten Wein." "Eulalia im Sonnenschein bringt Äpfel viel und Apfelwein...





1
2 3 ... 6




Login für Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent können Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht täglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.













Auch im ersten Stock, der die letzten Jahre leerstand, wird umgebaut. Die Achthundert-Grad-Gründer Michael Miedaner (v.l.), Andreas Zimmermann und Robert Reiser verbindet die Begeisterung für gutes Fleisch. − Foto: Schönstetter

Es tut sich wieder etwas in Sachen Gastronomie am Stadtplatz: Das ehemalige Café "Yves" wird gerade...



Mehr als eineinhalb Jahre ist es her, dass ein Polizeieinsatz in der Herderstraße aus dem Ruder lief. Die lange Ermittlungsdauer hat der Staatsanwaltschaft den Vorwurf der Verschleppung eingebracht. − F.: ckl

Ein Gutachten hat das andere gejagt, die Aktenberge sind größer und größer geworden...



Doppelter Benedikt: Der emeritierte Papst zeigt das Modell seines Denkmals, flankiert von Bischof em. Wilhelm Schraml (links) und Bürgermeister Herbert Hofauer. − Foto: ANA

Die Wallfahrtsstadt Altötting, der sich Papst em. Benedikt XVI. seit seiner Kindheit eigenen...



In der Verkehrsübungshalle vor dem Praxisteil: Verkehrserzieher Georg Blümlhuber (von links), Brigitte Estermaier von der Kreisverkehrswacht, Nawar Taradek, Mohamad Qdi, Wanda Benning vom Helferkreis, Yasser Zarzar und Bürgermeister Peter Haugeneder. − Foto: Brandl

Erstmals hat am Freitagvormittag der praktische Teil eines Fahrradkurses für Asylbewerber...



Im Jahr 1960 ist der Ortsteil Scheuerhof nur ein winzige Siedlung und Moosbrunn noch eine freie Wiese. − Foto: Fotoarchiv Raitenhaslach/ Hopfgartner

Im dritten Teil der Foto-Reihe zeigt der Anzeiger in Zusammenarbeit mit Heimatpfleger Wolfgang...





Leere Kirchenbänke bestimmen nicht nur in Altötting das Bild. Selbst bei den Gottesdiensten bleibt oft der Großteil der Plätze frei − auch wenn die Zahl der Kirchenaustritte zuletzt gesunken ist. − F.: Kleiner

Der Minusrekord bleibt unangetastet, doch entspannt zurücklehnen können sich die Verantwortlichen...



Sonnenuntergang hinter der Neuöttinger Stadtpfarrkirche. − Foto: Wolferseder

Lange hat Herbert Wolferseder auf diese Chance gewartet: Nicht zu trüb, schließlich soll die Sonne...



Die beiden Mieterinnen Maria Riedhofer (links) und Marianne Hollnecker können aufatmen. Auch wenn ihr weiterer Prozess mit der Klägerin noch offen ist, hat das jetzige Urteil darauf Auswirkungen. Die mit Herzblut gepflegten Blumenbeete dürfen bleiben. Das Bild zeigt die beiden Damen im zurückliegenden Sommer auf der Terrasse von Maria Riedhofer mit den Blumen davor. − Foto: Wetzl

Der Blumenstreit am Burghauser Burgfrieden ist entschieden – zumindest vorerst und in den...



− Foto: tb21

Wahrscheinlich aufgrund Drogenmissbrauchs hat am Dienstag gegen 20.30 Uhr ein 34-Jähriger aus...



Wer Müll wie Zigarettenschachteln einfach auf die Straße wirft, muss in Neuötting mit Sanktionen rechnen. −Symbolbild: dpa

Die Verunreinigung auf den Ausfallstraßen Neuöttings durch Abfall von Schnellimbissen oder...





Die beiden Mieterinnen Maria Riedhofer (links) und Marianne Hollnecker können aufatmen. Auch wenn ihr weiterer Prozess mit der Klägerin noch offen ist, hat das jetzige Urteil darauf Auswirkungen. Die mit Herzblut gepflegten Blumenbeete dürfen bleiben. Das Bild zeigt die beiden Damen im zurückliegenden Sommer auf der Terrasse von Maria Riedhofer mit den Blumen davor. − Foto: Wetzl

Der Blumenstreit am Burghauser Burgfrieden ist entschieden – zumindest vorerst und in den...



Sonnenuntergang hinter der Neuöttinger Stadtpfarrkirche. − Foto: Wolferseder

Lange hat Herbert Wolferseder auf diese Chance gewartet: Nicht zu trüb, schließlich soll die Sonne...



Im Jahr 1960 ist der Ortsteil Scheuerhof nur ein winzige Siedlung und Moosbrunn noch eine freie Wiese. − Foto: Fotoarchiv Raitenhaslach/ Hopfgartner

Im dritten Teil der Foto-Reihe zeigt der Anzeiger in Zusammenarbeit mit Heimatpfleger Wolfgang...







Anzeige




Anzeige