• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.03.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




30.03.2015

Altötting

Namenstage Namenstage für den 30. März: Amadeus, Diemut (Diemut von Wessobrunn war eine gelehrte Benediktinernonne. Sie schrieb mehr als 50 meist theologische Werke ab. Damit wollte sie eine Weiterverbreitung ermöglichen.) Termine Landkreis BLLV Kreisverband Altötting: Fahrt zum Musical "Ich war noch niemals in New York" in das Deutsche Theater...





30.03.2015

AUSSTELLUNGEN

BERCHTESGADEN Nationalparkzentrum "Haus der Berge": "Ötzi – Der Mann aus dem Eis", täglich 9 bis 17 Uhr, bis 31. Mai. BURGHAUSEN Kreisklinik Eingangsbereich: "Frühlingserwachen in Aquarell" von Doris Dirksen. Rathaus-Galerie: Hans-Joachim Seitz "Retrospektive", Mo. bis Do. 8 bis 17 Uhr, Fr. 8 bis 12 Uh, bis 7. April...





30.03.2015

8 Tote – 714 Verletzte – 5,8 Millionen Schaden

Schwer verletzt wurde eine Frau bei diesem Unfall Ende Oktober auf der B12 auf Höhe Haiming, wo sie mit ihrem Auto in einen Lkw gekracht war. Auf der Bundesstraße zwischen Autobahnende und Landkreisgrenze kam es im vergangenen Jahr öfter zu folgenschweren Unfällen.

Altötting. Die Zahl der Verkehrsunfälle ist gesunken, ebenso die Zahl der Verletzten und die Höhe des Sachschadens. Dennoch ist Polizeihauptkommissar Konrad Reischer nicht zufrieden mit dem Jahr 2014. Denn jeder Unfall ist einer zu viel, und die Zahl der Toten ist wieder leicht gestiegen von sechs im Jahr 2013 auf aktuell acht...





30.03.2015

Bühne frei für junge Talente

Durchstarter Max Kühnel mit seiner Band "Related": Für das begeisterte Publikum mussten sie am Freitag gleich mehrere Zugaben spielen. − Fotos: Knobloch

Altötting. Justin Timberlake, Leona Lewis, Rihanna, Britney Spears – die Liste der Stars, die durch Talentshows berühmt wurden, ließe sich seitenweise weiterführen. Aber es gibt auch in der Region Talente, die eine Plattform benötigen. Das bewiesen die 19 Akteure bei der Nacht der Talente am Freitag im Kultur + Kongress Forum...





30.03.2015

Ein höchst richterlicher Geschäftsbericht

"Es hat mich erstaunt, was in einem Jahr so alles anfällt", sagt Amtsgerichtsdirektor Dieter Wüst (links). Zusammen mit Albert Dirnberger stellte er jetzt den Geschäftsbericht 2014 vor. − Foto: Stummer

Altötting. "Eigentlich wollten wir nur der Öffentlichkeit den Arbeitsaufwand präsentieren, den das Amtsgericht als Dienstleister so hat", sagt Amtsgerichtsdirektor Dieter Wüst. "Wie umfangreich und vielfältig das Ganze ist, hat mich dann aber selbst überrascht", gibt er unumwunden zu. Erstmals veröffentlicht das Amtsgericht Altötting einen...





30.03.2015

60 Jahre treu zur KSK Kastl

Andreas Stockhammer (v.l.), Gerd Strasser, Jochen Brehm, Josef Brandstetter und Johann Zwislsperger wurden von KSK-Vorstand Erwin Müller in der Jahreshauptversammlung geehrt. − Foto: Eberhartinger

Kastl. Jahresberichte und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Krieger- und Soldatenkameradschaft, zu welcher der 1. Vorstand Erwin Müller 20 Mitglieder im Gasthaus Spirkl begrüßte. Johann Zwislsperger gehört dem Verein seit 60 Jahren an. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Kameraden berichtete Müller...





30.03.2015

KREISNACHRICHTEN

Grabtuch-Ausstellung kommt nach Altötting Altötting. "Wer ist der Mann auf dem Tuch?" – Das ist die zentrale Frage, mit der sich die erste in Deutschland präsentierte Ausstellung zum Turiner Grabtuch beschäftigt. Unter der Schirmherrschaft von Bischof Dr. Stefan Oster holen die Passauer Malteser die Ausstellung nach Altötting; zu sehen ist...





30.03.2015

"Da Himme wart net!"

Die Innauenbühne hat am 10. April mit ihrem neuen Stück Premiere. − Foto: Kammermeier

Stammham. "Da Himme wart net!" heißt eine "geist-reiche" Komödie in drei Akten von Markus Scheble und Sebastian Kolb, die die Innauenbühne Stammham ab 10. April präsentiert. Georg Kammermeier hat die Spielleitung für dieses Jahr übernommen. Klaus Ballerstaller steht nach vier Jahren wieder auf der Bühne in Stammham...





30.03.2015

Die Christen stimmen sich auf die Karwoche und das Osterfest ein

Altötting. An den festlichen Einzug Jesu in Jerusalem erinnerten gestern in Stadt und Land die Palmsonntagsprozessionen mit Segnung der Palmbuschen − so wie beispielsweise in der Altöttinger Pfarrei St. Josef. Die Gläubigen kamen mit Pfarrvikar Alfred Hable am Rothauser Kreuz zusammen, um sich auf die Karwoche einzustimmen...





30.03.2015

Schneewittchen für die ganze Familie

Kann die Liebe des Prinzen Schneewittchen retten und von ihrem Fluch erlösen? Antworten auf Fragen wie diese gibt es am 15. April im Neuöttinger Stadtsaal. − Foto: Banfic

Neuötting. Über eine tolle Programmerweiterung im Bereich Kinderkultur freut sich die Stadt Neuötting. "Schneewittchen" ist die vierte Familientheater-Inszenierung des "Theaters für die Jugend". Das derzeit einzige professionelle "Kinder- und Jugendtheater" in Ostbayern spielt am Sonntag, 19. April...





30.03.2015

Verein "Ja zur A 94 e.V." wird 20 Jahre alt

Gründungsversammlung vor 20 Jahren: (v.l.) Erwin Maier (Vertretung Landkreis Altötting), Jakob Schwimmer (Bürgermeister Sankt Wolfgang), Anton Steinberger (Kreishandwerkerschaft Altötting-Mühldorf), Günther Knoblauch (Bürgermeister Mühldorf a. Inn), Dr. Hubert Wiest (Werksleiter Wacker Burghausen), Josef Maier (Bürgermeister Emmerting, Bürgermeistersprecher Landkreis Altötting) und Peter Reiter (Bürgermeister Egglkofen, Bürgermeistersprecher Landkreis Mühldorf).

Altötting/Mühldorf. Begonnen hat es mit einem Schreiben an den damaligen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber, um eine Lanze für die Autobahn A 94 zu brechen. Unterschrieben hatten den Brief Landräte, Bürgermeister, Gewerkschafter sowie Firmenvertreter aus Industrie, Handwerk und Handel. Im März 1995 fand dann im Gasthaus Bräu im Moos die...





30.03.2015

Das Osterfest im Holzknechtmuseum

Ruhpolding. Das Holzknechtmuseum lädt mit seinem diesjährigen Osterprogramm zu einem Ausflug für die ganze Familie ein. Während die Eltern sich das Museum ausführlich anschauen können, sind für Kinder Aktivprogramme im Angebot. Am Gründonnerstag, 2. April, wird von 14 bis 16 Uhr eine Osterkerze gebastelt und am Karsamstag, 4...





30.03.2015

Einschreibung an der Grundschule Tüßling

Tüßling. Die Schuleinschreibung findet am Dienstag, 14. April, ab 14 Uhr zu den bereits vereinbarten Terminen statt. Alle Kinder, die zwischen dem 1. Oktober 2008 und dem 30. September 2009 geboren sind, können angemeldet werden; ferner alle Kinder, die im Vorjahr zurückgestellt worden sind oder vom Rücktrittsrecht Gebrauch gemacht haben...





30.03.2015

Musizieren in der Bayerischen Alm

Burghausen. Jeden ersten Donnerstag im Monat wird das Restaurant der Bayerischen Alm zur Volksmusik-Bühne. Beim ersten Mal waren Harfenistinnen, Trachtler und Jazzer in ihrer musikalischen Leidenschaft vereint. Am kommenden Donnerstag, 2. April, ist es wieder so weit. Alm-Wirtin Katrin Reisinger am Stutzflügel und Harfenistin Marion Hensel haben...





1
2 3 ... 6












2012 hatte Elton John Weltstar-Flair nach Tüßling gebracht. Heuer aber macht der Kultursommer Zwangspause. − Foto: Kleiner

Elton John hatten sie schon hier, auch Joe Cocker, Bryan Adams und Peter Maffay – heuer aber...



Schwer verletzt wurde eine Frau bei diesem Unfall Ende Oktober auf der B12 auf Höhe Haiming, wo sie mit ihrem Auto in einen Lkw gekracht war. Auf der Bundesstraße zwischen Autobahnende und Landkreisgrenze kam es im vergangenen Jahr öfter zu folgenschweren Unfällen.

Die Zahl der Verkehrsunfälle ist gesunken, ebenso die Zahl der Verletzten und die Höhe des...



Der Autobrand bei Ampfing zeigte einmal mehr, welch gewaltige Feuerentwicklung sich in einem solchen Fall bilden kann. Die Insassen konnten sich zum Glück noch retten. − Fotos: fib/Eß

Komplett ausgebrannt ist das Auto einer 22-jährigen Burghauserin, nachdem der Motorraum des...



Wegen eines umgekippten Lastwagens hat die B12 am Montag zwischen Marktl und Stammham für eine halbe...



Frühjahrsmarkt trotzt dem Wind: Starke Böen lassen hier das Wasser aus dem Marienbrunnen "fliegen". − Fotos: Lambach

Schöne Steine, schicke Schalen, scharfe Salami und schnittige Schneider – all dies und...





Nur 74 Zentimeter ist die Wand entlang der Gleise hoch. Das genüge, um den Schienenlärm von Personenzügen um bis zu neun Dezibel zu minimieren, so die Bahn. − Foto: Wölfl

74 Zentimeter hoch, 700 Meter lang und 900.000 Euro teuer: Das sind die Fakten zur neuartigen...



2012 hatte Elton John Weltstar-Flair nach Tüßling gebracht. Heuer aber macht der Kultursommer Zwangspause. − Foto: Kleiner

Elton John hatten sie schon hier, auch Joe Cocker, Bryan Adams und Peter Maffay – heuer aber...



Wenn sonntags Markt ist und die Geschäfte geöffnet haben, dann brummt die Bude in Neuötting. Dieses Foto stammt vom Frühjahrsmarkt des vergangenen Jahres. − Foto: Lambach

Die Berichterstattung über den am Sonntag, 29. März stattfindenden Frühjahrsmarkt mit dem...



− Foto: Jugend forscht

Lukas Stockner vom Altöttinger Maria-Ward-Gymnasium hat sich auch beim Landesentscheid zum...





Nur 74 Zentimeter ist die Wand entlang der Gleise hoch. Das genüge, um den Schienenlärm von Personenzügen um bis zu neun Dezibel zu minimieren, so die Bahn. − Foto: Wölfl

74 Zentimeter hoch, 700 Meter lang und 900.000 Euro teuer: Das sind die Fakten zur neuartigen...



− Fotos: tb21

Schwer verletzt wurde ein 53-jähriger Burgkirchner am Mittwochnachmittag bei einem Unfall im...



Dr. Hubert Wiest ist in der Nacht zum Montag gestorben. Dieses Foto zeigt den Wacker-Werkleiter im Jahr 1996. − Foto: Anzeiger-Archiv

Der frühere Burghauser Wacker-Werkleiter Dr. Hubert Wiest ist in der Nacht zum Montag im Alter von...



Als Baby wurde er verschenkt, später wurde er Autor mit Welterfolg : Philipp Vandenbergs Leben ist so interessant wie seine Bücher. −F.:cts

Eine halbe Nacht verbrachte Philipp Vandenberg im Grab des Tutanchamun, auf dem Boden im Staub...







Anzeige




Anzeige