• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 15.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Samstag, 13.02.



13.02.2016

Fall André B. steht vor dem Abschluss

Mehr als eineinhalb Jahre ist es her, dass ein Polizeieinsatz in der Herderstraße aus dem Ruder lief. Die lange Ermittlungsdauer hat der Staatsanwaltschaft den Vorwurf der Verschleppung eingebracht. − F.: ckl

Burghausen. Ein Gutachten hat das andere gejagt, die Aktenberge sind größer und größer geworden, jetzt aber stehen die Ermittlungen im Fall des von einem Polizeibeamten erschossenen André B. vor dem Abschluss. Kommende Woche will die Staatsanwaltschaft Traunstein voraussichtlich das Ergebnis bekannt geben...





13.02.2016

KOMMENTAR

Der Fall muss vor Gericht Eineinhalb Jahre haben die Ermittlungen im Fall André B. in Anspruch genommen. Viel Zeit. Zu viel, wie nicht nur die Hinterbliebenen des 33-Jährigen sagen. Jetzt immerhin soll es eine Entscheidung geben. Zwar nicht in der Frage, ob sich der Zivilfahnder, der André B. erschossen hat, einer Straftat schuldig gemacht hat...





13.02.2016

Der Silberprinz und seine größte Komposition

Ehrfurchtvoll kniet der Silberprinz vor dem Altöttinger Gnadenbild in der Kapelle. Dass der dergestalt dargestellt Knabe in späteren Jahren ein kunsinniger Monarch war, wissen nicht viele. Das "Stabat Mater" aus seiner Feder wird der Altöttinger Bach-Chor am Palmsonntag aufführen.

Altötting. Dass es im Innersten der Gnadenkapelle, dem geheimnisvoll und doch so anheimelnd schimmernden Oktogon, an Betern fehle, kann man nun wirklich nicht sagen. Die beständigsten Beter aber knien zu beiden Seiten des Altars: links der Bruder Konrad und rechts der sogenannte Silberprinz, zwei in Silber gegossene Figuren...





13.02.2016

Vom Kuhstall zum Konzertraum

Der vielleicht kleinste Blues-Club Bayerns steht in Eisching bei Haiming und gehört Musikfan Alfred Altmannshofer. Erst Kuhstall, dann Proberaum, jetzt Geheimtipp in Sachen Blueskonzerte: "Das hat sich so entwickelt."

Haiming. Manchmal reicht bei Alfred Altmannshofer ein Mausklick, um ausverkauft zu sein. Dann, wenn er wieder eine Bluesgröße in seinem Gewölbe in Eisching bei Haiming ankündigt. Wenn er nur eine kurze Mail an seine treuesten Konzertbesucher rausschickt und innerhalb kürzester Zeit alle Karten vergriffen sind...





13.02.2016

Schützinnen lassen Schützen hinter sich

Reges Treiben herrschte am vergangenen Wochenende auf dem Schießstand der VSSG Altötting mit der neu installierten elektronischen Anlage. Insgesamt traten an den beiden Tagen 183 Jugendliche an. − Fotos: Birke

Altötting. Bei der Jugend-Jahrgangsmeisterschaft des Schützengaus Altötting für die zehn- bis 16-jährigen Jungschützen sind auf der mit neuen elektronischen Anlagen ausgestatteten Schießstätte der VSSG Altötting beachtliche Ergebnisse erzielt worden. Mit der Luftpistole stach Christina Falter (Wildschützen Mehring) heraus...





13.02.2016

FAMILIEN-CHRONIK

Geburten ALTÖTTING Mihai und Ioana Irina Iancu, geb. Manole, Jennerstr. 4, Sohn Yanis David ALZGERN Bernhard Johann und Sylvia Pfaffenhuber, geb. Brunnhuber, Mittling 69, Sohn Gabriel Johann BURGHAUSEN Marco und Sabine Annemarie Helga Hochstätter, geb. Huhnstock, Elisabethstr. 26, Sohn Tobias BURGKIRCHEN a.d...





13.02.2016

KREISNACHRICHTEN

Einbrecher suchen Kindergärten heim Altötting. Gleich an zwei Altöttinger Kindergärten hat sich ein Einbrecher in der Nacht auf Freitag zu schaffen gemacht. Polizeiangaben zufolge war zum einen der Kindergarten St. Martin an der Kreszentiaheimstraße Ziel des Täters, zum anderen der Regenbogen-Kindergarten in der Karolingerstraße. Beim St...





13.02.2016

Benedikt wird mit einer Statue verewigt

Umbauarbeiten an der Wand des Kongregationssaales werden nötig: Die Figur von Papst Johannes Paul II. wird um ein Fensterfeld nach rechts versetzt. Das Benedikt-Denkmal (rechtes Bild) bekommt – symmetrisch dazu – zwischen dem ersten und zweiten Fenster von links seinen Platz, orientiert hin zum Papst-Benedikt-Platz beim Stadtmuseum. − F.: Schwarz/Neustifter

Altötting. 2006 war ein ganz besonderes Jahr für die Kreis- und Wallfahrtsstadt – insbesondere in Bezug auf die Beziehung zu Joseph Ratzinger, der im Jahr zuvor zum Oberhaupt der katholischen Kirche gewählt worden war. Im Juni jenes Jahres reiste eine städtische Delegation nach Rom und verlieh Papst Benedikt XVI. die Ehrenbürgerwürde...





13.02.2016

Starkbierfest ganz im Zeichen der "5"

Den Georgi-Bock von 2016 hat 16,5 Prozent Stammwürze und 7 Prozent Alkohol. VSSG-Schützenmeister Gerhard Eichinger (l.) und Bräu Georg Hell V. freuen sich schon aufs Starkbierfest am 27. Februar. − Foto: Schwarz

Altötting. Georg Hell V. hat für den 5. Altöttinger Starkbieranstich der Vereinigen Sportschützengesellschaft (VSSG) wieder einen Georgi-Bock eingebraut – und das im 500. Jahr des Bayerischen Reinheitsgebots. Kurzum: Die "5" dominiert am Samstag, 27. Februar, im Schützenhaus im Gries. Schützenmeister Gerhard Eichinger ist schon voller...





13.02.2016

Haushaltshilfe jetzt auch für Kinderlose

Altötting. Mit dem jetzt verabschiedeten Krankenhausstrukturgesetz (KHSG) hat sich der Kreis der Leistungsempfänger für Haushaltshilfe im Krankheitsfall erweitert und beschränkt sich nicht mehr auf Familien mit Kindern. Darüber hinaus ist diese Leistung keine Satzungsleistung der jeweiligen Krankenkasse mehr sondern gesetzlich verankert...





13.02.2016

Mayer: Umfahrung zum Nutzen von Burgkirchen

Burgkirchen. Bundestagsabgeordneter Stephan Mayer will sich für die Aufnahme der geplanten Ortsumgehungen des Landkreises in den Vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans einsetzen. Bei einem gemeinsamen Neujahrsempfang der CSU-Ortsverbände Burgkirchen, Kirchweidach, Feichten und Halsbach ging der Abgeordnete speziell auf die Umfahrung...





13.02.2016

Die Klangbilder des "Trio Imàge"

Zeitgenössische, junge Musik: Trio Imàge. − Foto: Larry Horricks

Burghausen. Für die Gesamteinspielung aller Klaviertrios von Mauricio Kagel wurde das Trio Imàge 2014 mit dem Klassik-ECHO ausgezeichnet und für den Deutschen Schallplattenpreis nominiert. Das war das offizielle Debüt von Gergana Gergova (Violine), Thomas Kaufmann (Violoncello) und Pavlin Nechev am Klavier...





13.02.2016

Kein Patentrezept

Im Herbst hatten sich die Berufsschüler eingehend mit dem Thema Integration beschäftigt. Jetzt hatten sie dazu Bundestagsabgeordneten Tobias Zech zu Gast. − Foto: Berufsschule

Altötting. Wie kann die Integration von Flüchtlingen gelingen? Dieser Frage sind die Schüler der Klasse 11 DBFH der Berufsschule auf den Grund gegangen – und hatten dabei als Diskussionspartner jetzt MdB Tobias Zech zu Gast. Auf Anregung von Religionslehrer Herbert Richly hatten sich die Schüler im Herbst Gedanken dazu gemacht...





13.02.2016

WORT ZUM LEBEN

Die Fastenzeit markiert einen neuen Abschnitt im Kirchenjahr. Die Christen sollen durch Beten und Fasten frei werden für Gott und für den Nächsten. Um diese Freiheit geht es auch im Evangelium des Sonntags (Lk 4,1-13). Jesus wird in der Wüste vom Teufel in Versuchung geführt. Dieser stellt ihm Verlockendes vor Augen: Als Sohn Gottes könne er doch...





13.02.2016

Warme Stimme, exotisch klingende Musik

Adjiri Odametey & Band als Botschafter afrikanischer Musik. − F.: red

Trostberg. Afrikanische Weltmusik mit Adjiri Odametey & Band "Dzen" ist am Samstag, 20. Februar, um 20 Uhr im Postaal zu hören. Adjiri Odametey zählt zu den beeindruckendsten Vertretern afrikanischer Musik unserer Tage. Markenzeichen des Singer-Songwriters ist seine warme, erdige Stimme. Der Multi-Instrumentalist beherrscht exotisch klingende...





13.02.2016

"Wir müssen reden"

Bad Reichenhall. Wer öfter mal das Radio aufdreht und sich mit Bayern 3 die Zeit vertreibt, für den sind Matthias Matuschik und Susanne Rohrer vertraute Bekannte. Dass sich die beiden Moderatoren mit den markanten Stimmen und ihrem gleichermaßen lockeren Zungen nun zusammen auf die Kabarettbühne wagen...





13.02.2016

Frontal gegen Baum: Fahrer schwer verletzt

Als komplizierter Einsatz erwies sich der Unfall für die Feuerwehr. Mit Unterbauten musste der Ford gesichert werden. Der Fahrer wurde über das Heck aus dem Pkw gerettet. − F.: TB21

Kastl. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstagabend kurz nach 22 Uhr auf der Altöttinger Straße in Kastl gekommen. Ein mit zwei Menschen besetzter Ford Mondeo touchierte kurz vor der Kreuzung zur Alten Bahnhofstraße einen kleinen Baumstamm. Anschließend prallte er frontal gegen einen weiteren Baum...





13.02.2016

"Rotlicht-Olga" heizt den Kastlern ein

Gruppenbild mit "Rotlicht-Olga": (hinten, von links) Dorfratschn Monika Petershofer, Polizist Andreas Bernhofer, Mafioso Hans Thalhammer und Gemeindeschreiberin Martina Bernhofer sowie (vorne, von links) "Rotlicht-Olga" Monika Schönstetter, Landratskandidat Martin Zwislsperger, Bürgermeistergattin Gabi Kriner sowie Wahlkampfmanager Andreas Thalhammer. Es fehlt Martin Weindl. − Foto: S. Graf

Kastl. Nach einem Aussetzer 2015 gibt’s heuer wieder Theater in Kastl: "Rotlicht-Olga" will im Dorf einen Erotik-Tempel aufmachen und dazu zusammen mit einem berüchtigten Mafioso den Kastler Bürgermeister und zukünftigen Landratskandidaten für sich gewinnen. Aber wie es sich für Kastl gehört, fliegen sofort die Fetzen...





13.02.2016

TIPP DES TAGES

Wiener Klassik mit Mozart, Beethoven und Haydn Salzburg. Das diesjährige Gastspiel der Wiener Symphoniker unter der Leitung von Ádám Fischer steht ganz im Zeichen der Wiener Klassik. Waren Paris im Bereich der Oper und London beim öffentlichen Konzert in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts zunächst noch die tonangebenden Musikstädte Europas...





13.02.2016

Altötting

Halsbach Frühjahrsbasar: für Kinderbedarf am Freitag, 19. Februar, von 8 bis 10.30 Uhr im Pfarrheim. Die Warenannahme erfolgt am Donnerstag, 18. Februar, von 17 bis 18.30 Uhr. Angenommen werden gut erhaltene und saubere Frühjahrs- und Sommerkleidung, Umstandskleidung, Spielzeug, Bücher, Kinderwägen und Sportgeräte mit Zubehör...





13.02.2016

Altötting

Gottesdienste vom 13. bis 20. Februar Altötting Stiftspfarrkirche. Samstag: 8.00 Gottesdienst (Olga Hübner z. Sterbetag, Franz Bucher); 18.30 Vorabendgottesdienst in St. Konrad; 19.00 Kreisklinik-Kapelle: Vorabendgottesdienst (Hannelore Küpper u. Josef Hartmann z. Sterbetag). – Sonntag: 8.30 Pfarrgottesdienst (Musik: Kapellchor: P.O...





13.02.2016

Altötting

Namenstage Namenstage für den 13. Februar: Adolf, Gisela, Christina, Irmhild (Irmhild war Äbtissin der in der Grafschaft Cambridge in England gelegenen Benediktinerabtei Ely. Sie starb um 700.) Namenstage für den 14. Februar: Cyrill, Method, Valentin (Valentin war Bischof der Christengemeinde von Terni. Um das Jahr 268 starb er in Rom als Märtyrer...





13.02.2016

Altötting

Halsbach Samstag: Vorabendgottesdienst um 15.30 in Margarethenberg. - Sonntag: 8.30 (Eltern Berreiter/Ströben, Georg Schacherbauer, Ludwig Rottenaicher, Gerlinde Kirner, Franz Kirner, Josef Krumbachner), 19.00 Rosenkranz in Neukirchen. - Montag: kein Gottesdienst, Ewige Anbetung in Margarethenberg. - Donnerstag: kein Gottesdienst, 18...





1
2 3 ... 6




Login für Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent können Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht täglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.













Auf Höhe der beiden Kreisverkehre oberhalb der B-20-Ausschleifung endete die Verfolgungsjagd mit der Polizei. Der 33-Jährige krachte mit seinem Auto in die Leitplanke. Zwar versuchte er noch, zu Fuß in den Wald zu entkommen, ein Warnschuss brachte ihn dann aber doch zum Einlenken. − Foto: Kleiner

Es muss eine filmreife Verfolgungsjagd gewesen sein, die Mitte Juni zur Festnahme eines 33-jährigen...



Welch böse Folgen Autofahren nach Alkoholkonsum haben kann, musste ein Töginger (20) in Neuötting feststellen. − Foto: red

Über der Grenze von 1,1 Promille lag das Ergebnis eines Alkoholtests, den am Sonntag Morgen gegen 2...



Die Geschichte dieser Liebe ist filmreif. So ins Blaue hinein haben Eva und David überlegt zu heiraten − aus einer jugendlichen leichten Laune heraus. Zehn Jahre sind danach verstrichen, bevor sie wieder Kontakt aufnahmen und wirklich die Hochzeitsglocken erklangen. − Foto: Michaela Resch

Andere Menschen vermerken so profane Dinge wie Arzttermine oder Einkaufslisten auf den...



Auch im ersten Stock, der die letzten Jahre leerstand, wird umgebaut. Die Achthundert-Grad-Gründer Michael Miedaner (v.l.), Andreas Zimmermann und Robert Reiser verbindet die Begeisterung für gutes Fleisch. − Foto: Schönstetter

Es tut sich wieder etwas in Sachen Gastronomie am Stadtplatz: Das ehemalige Café "Yves" wird gerade...



Eine 19-jährige Burghauserin ist am Freitagabend in der städtischen Tiefgarage am Stadtplatz von...





Leere Kirchenbänke bestimmen nicht nur in Altötting das Bild. Selbst bei den Gottesdiensten bleibt oft der Großteil der Plätze frei − auch wenn die Zahl der Kirchenaustritte zuletzt gesunken ist. − F.: Kleiner

Der Minusrekord bleibt unangetastet, doch entspannt zurücklehnen können sich die Verantwortlichen...



Sonnenuntergang hinter der Neuöttinger Stadtpfarrkirche. − Foto: Wolferseder

Lange hat Herbert Wolferseder auf diese Chance gewartet: Nicht zu trüb, schließlich soll die Sonne...



Die beiden Mieterinnen Maria Riedhofer (links) und Marianne Hollnecker können aufatmen. Auch wenn ihr weiterer Prozess mit der Klägerin noch offen ist, hat das jetzige Urteil darauf Auswirkungen. Die mit Herzblut gepflegten Blumenbeete dürfen bleiben. Das Bild zeigt die beiden Damen im zurückliegenden Sommer auf der Terrasse von Maria Riedhofer mit den Blumen davor. − Foto: Wetzl

Der Blumenstreit am Burghauser Burgfrieden ist entschieden – zumindest vorerst und in den...



Auch im ersten Stock, der die letzten Jahre leerstand, wird umgebaut. Die Achthundert-Grad-Gründer Michael Miedaner (v.l.), Andreas Zimmermann und Robert Reiser verbindet die Begeisterung für gutes Fleisch. − Foto: Schönstetter

Es tut sich wieder etwas in Sachen Gastronomie am Stadtplatz: Das ehemalige Café "Yves" wird gerade...



Die Gläubigen aus Stadt und Land nutzen am Aschermittwoch die Gelegenheit zur Gnadenbildverehrung; im Hintergrund Wallfahrtsrektor Prälat Günther Mandl. − Foto: Kleiner

Im Zentrum des Pontifikats von Papst Franziskus steht die Barmherzigkeit, das Heilige Jahr 2016 wird...





Die beiden Mieterinnen Maria Riedhofer (links) und Marianne Hollnecker können aufatmen. Auch wenn ihr weiterer Prozess mit der Klägerin noch offen ist, hat das jetzige Urteil darauf Auswirkungen. Die mit Herzblut gepflegten Blumenbeete dürfen bleiben. Das Bild zeigt die beiden Damen im zurückliegenden Sommer auf der Terrasse von Maria Riedhofer mit den Blumen davor. − Foto: Wetzl

Der Blumenstreit am Burghauser Burgfrieden ist entschieden – zumindest vorerst und in den...



Im Jahr 1960 ist der Ortsteil Scheuerhof nur ein winzige Siedlung und Moosbrunn noch eine freie Wiese. − Foto: Fotoarchiv Raitenhaslach/ Hopfgartner

Im dritten Teil der Foto-Reihe zeigt der Anzeiger in Zusammenarbeit mit Heimatpfleger Wolfgang...



Sonnenuntergang hinter der Neuöttinger Stadtpfarrkirche. − Foto: Wolferseder

Lange hat Herbert Wolferseder auf diese Chance gewartet: Nicht zu trüb, schließlich soll die Sonne...



Mehr als eineinhalb Jahre ist es her, dass ein Polizeieinsatz in der Herderstraße aus dem Ruder lief. Die lange Ermittlungsdauer hat der Staatsanwaltschaft den Vorwurf der Verschleppung eingebracht. − F.: ckl

Ein Gutachten hat das andere gejagt, die Aktenberge sind größer und größer geworden...







Anzeige




Anzeige