• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Montag, 04.05.



04.05.2015

Altötting

Namenstage Namenstage für den 4. Mai: Guido, Valeria, Florian (Florian, war der höchste Beamte des römischen Statthalters von Ufernorikum. In der diokletianischen Christenverfolgung opferte er um des Glaubens willen seine Karriere. Aus Sorge um seine Glaubensbrüder kam er nach Lauriacum. Hier wurde er verhaftet und zum Tode durch Ertränken...





04.05.2015

AUSSTELLUNGEN

ALTÖTTING Kultur im Rathaus: "Omas Facebook – Poesiealben, Fleißbildchen und Absolviakarten" von Dr. Alfred Zeller, Stadtarchivar, bis 22. Mai. A-BÜRMOOS Torf-Glas-Ziegel Museum: Sonderausstellung "Blickpunkt . Moor", Fotoausstellung Kurt Wolfgang Leininger, außergewöhnliche Einblicke ins Bürmooser Moor und der Moorregion zwischen Ibm und...





04.05.2015

Mit Maria auf dem Weg

Stadtpfarrer und Wallfahrtsrektor Günther Mandl hielt das Bild der Altöttinger Muttergottes beim Einzug in der Basilika in Händen. Links neben ihm Kardinal Walter Kasper, der die Festpredigt hielt, rechts Diözesanbischof Stefan Oster. − Foto: Dorfner

Altötting. Mit einer feierlichen Pontifikal- und Orchestermesse – Kapellchor und orchester brachten unter Leitung von Kapellmeister Max Brunner die Mariazeller Messe von Joseph Haydn zu Gehör – hat Kardinal Walter Kasper am 1. Mai in der St. Anna-Basilika die Wallfahrtssaison in Altötting offiziell eröffnet...





04.05.2015

Laut vernehmbare Stimme – nicht nur am Tag der Arbeit

Ralf Sikorski, Hauptvorstand der IG BCE, war Hauptredner bei der Maikundgebung in Burghausen.

Burghausen. "Gewerkschaften sind keine Modeerscheinung", sagte IG BCE-Hauptvorstand Ralf Sikorski auf der Kundgebung zum Tag der Arbeit. Der Hauptredner verwies dabei auf die 125-jährige Geschichte des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Diese Tradition enthalte die Verpflichtung, auch in Zukunft in diesem Sinne zu wirken...





04.05.2015

Ein klares Ja zum Leben auf dem Land

Die Kreisvorstandschaft der KLB engagiert sich für einen lebendigen Glauben auf dem Land: (v.l.) Johannes Krumbacher, Roswitha Gumpendobler, KLB-Diözesanvorsitzende Franziska Rauschecker, Andrea Schachner, Albert Steiner und Kreis-Landvolkpfarrer Heribert Schauer. − Foto: Preißler

Kastl. Andrea Schachner und Johannes Krumbachner halten der Katholischen Landvolkbewegung die Treue: Sie führen für weitere vier Jahre als Vorsitzende die Geschäfte der Katholischen Landvolkbewegung, kurz KLB, auf Kreisebene. Ihnen zur Seite stehen Albert Steiner als Kassier sowie Roswitha Gumpendobler als Beisitzerin...





04.05.2015

Auf Tuchfühlung

Die körperliche Nachbildung des Leichnams zeigen (v.r.) Kuratorin Bettina von Trott zu Stolz, Malteser-Diözesanleiter Georg Adam Freiherr von Aretin und Historiker Michael Hesemann in der Rastkapelle.

Altötting. Für Michael Hesemann gibt es keinen Zweifel: "Ich bin überzeugt, dass das Grabtuch von Turin echt ist, dass es das Grabtuch Jesu Christi ist." Hesemann ist Journalist, Wissenschaftler und Autor diverser Bücher, ein halbes Dutzend davon über das Turiner Grabtuch. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit der "womöglich kostbarsten...





04.05.2015

Wie Facebook – nur viel lustiger

Auch Comic-Zeichnungen haben ihren Platz in Poesiealben. − Fotos: Kähsmann

Altötting. "Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker" – mit dieser Empfehlung lag Stadtarchivar und Initiator der 115. Ausstellung in der Reihe "Kultur im Rathaus" Dr. Alfred Zeller goldrichtig. "Omas Facebook – Poesiealben, Fleißbildchen, Absolviakarten" kann süchtig machen...





04.05.2015

Bauern in vielen Punkten einig mit der SPD

Altötting. Viel Übereinstimmung herrschte bei der Diskussion der Ortsobmänner des Bayerischen Bauernverbandes Altötting mit dem agrarpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion MdL Horst Arnold und dessen regionalen Kollegen Günther Knoblauch. Vor der Diskussion mit dem Bauernverband beim Graminger Weißbräu stand ein Firmenbesuch bei Fliegl...





04.05.2015

Bayerische Tradition trotzt Regen und Kälte

Wie’s der Brauch ist: Mit Schwaiberln stellten Trachtler und Schützen den über 30 Meter hohen Maibaum auf – gesichert von einem Saller-Kran.

Altötting. 1,5 Tonnen schwer und 31,49 Meter lang ist er, der neue Altöttinger Maibaum, der die kommenden zwei Jahre neben dem Graminger Brauereigasthof stehen wird. Und weil der rund 90 Jahre alte Baum aus dem Altöttinger Staatsforst die Sportschützen St. Georg und den Altöttinger Trachtenverein mächtig stolz macht...





04.05.2015

Wasserwacht beim Landesentscheid

Viel Wissen und Können musste der Nachwuchs der Kreiswasserwacht beim Bezirkswettbewerb in Weilheim unter Beweis stellen. Der Lohn für den Einsatz: In allen drei Jahrgangsstufen hat man sich für den Landesentscheid qualifiziert. − Fotos: R. Vogl

Altötting. Mit strahlenden Gesichtern und Stolz geschwellter Brust kehrten die Teilnehmer der Kreiswasserwacht vom Bezirkswettbewerb in Weilheim zurück. Der Grund war nicht schwer zu erraten: Alle drei Mannschaften konnten sich in der jeweiligen Altersstufe für den Landeswettbewerb qualifizieren. Ausrichter des diesjährigen Bezirkswettbewerbs war...





04.05.2015

KREISNACHRICHTEN

Die Arbeit im EU-Parlament in bewegten Zeiten Altötting. Europa wird in diesen Tagen vor allem in Bezug auf Griechenland gesehen. Andere Dimensionen der parlamentarischen Arbeit dagegen treten in den Hintergrund, etwa die Gespräche mit Russland zur Ukraine-Krise, die europäische Flüchtlingshilfe und die Finanzprobleme anderer Staaten...





04.05.2015

Die Seniorengruppe ist am aktivsten

Kastl. Beim Radlerverein Kastl geht es weiter bergauf – hin und wieder bei den Radltouren, aber vor allem bei den Mitgliederzahlen, deren Zahl mittlerweile die 400er Marke erreicht hat, wie Vorsitzender Andreas Spirkl bei der Jahreshauptversammlung mitteilte. Die Fluktuation durch Kündigung und Tod werde durch mehr als Neuanwerbungen...





04.05.2015

EMPFANG FÜR KARDINAL WALTER KASPER und Eintrag ins Goldene Buch der Stadt

Kardinal Walter Kasper trug sich unter den Blicken von (stehend, v.l.) Landrat Erwin Schneider, Bürgermeister Herbert Hofauer, Bischof Stefan Oster und Stadtpfarrer Günther Mandl ins Goldene Buch der Stadt Altötting ein. − Foto: Schwarz

Altötting. Nach dem Festgottesdienst zur Eröffnung des Wallfahrtsjahres wurden Kardinal Walter Kasper, Diözesanbischof Stefan Oster sowie weitere geistliche und weltliche Honoratioren am Kapellplatz von den Salutschützen erwartet, ehe im Sitzungssaal das Rathauses ein Empfang stattfand, zu dem Bürgermeister Herbert Hofauer neben den geistlichen...





04.05.2015

Mindestlohn: Gastronomie kritisiert Dokumentationsforderung

München/Mehring. Der Bayerische Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) bemängelt massiv die fehlenden Ergebnisse des Koalitionsausschusses zum Mindestlohn. Seit über vier Monaten gilt in Deutschland der gesetzliche Mindestlohn, vor allem kleine und mittlere Betriebe in Bayern sind massiv betroffen...





04.05.2015

Ein Solo für Zwei

Sowohl physisch als auch psychisch eine Herausforderung: Paula Schweinberger bestreitet am Mittwoch ein Solokonzert am Cello. − Foto: Schweinberger

Burghausen. Die Schweinberger-Zwillinge feiern Premiere: Paula und Anna wagen sich daran, jeweils einen Konzertabend als Solistin alleine zu bestreiten. "Das ist eine große Herausforderung", unterstreicht Susanne Schweinberger. Die Mutter unterstützt ihre hoch begabten Töchter, die trotz ihrer Jugend an Musikhochschulen studieren...





04.05.2015

Spendenlauf der FOS/BOS-Schüler bringt fast 3000 €

Altötting. 1166,4 Kilometer – das ist das Ergebnis des ersten Spendenlaufs der Beruflichen Oberschulen (FOS/BOS). Pro gelaufene Stadionrunde (400 Meter) spendete jeder Schüler einen Euro, was den stolzen Gesamtbetrag von knapp 3000 Euro erbrachte. Dieser wurde von der Sparkasse Altötting-Mühldorf noch um 500 Euro erhöht...





04.05.2015

Schloss Frauenbühl entfacht Gartenlust

Traumhafte Kulisse hoch über Winhöring: Schloss Frauenbühl lud zum Gartenmarkt. − Fotos: Petra Kähsmann

Winhöring. Drei Tage lang ging es richtig bunt und blumig zu auf Schloss Frauenbühl. Um das Herrenhaus, im Wirtschaftshof und in der Orangerie hatten sich an die hundert Aussteller verteilt und boten bei der Verkaufsausstellung "Gartenlust" was das Gärtnerherz bzw. der Sinn für Dekoration, Mode, Schmuck und Einrichtung begehrt...





04.05.2015

Geistliche Abendmusik bei Kerzenlicht

Kapellsingknaben und Mädchenkantorei sind am kommenden Freitag ab 20 Uhr in der Kirche St. Pankratius in Kirchisen bei Mettenheim zu Gast. − Foto: Marienwerk

Mettenheim/Altötting. Ein Erlebnis der besonderen Art verspricht die Geistliche Abendmusik am Freitag, 8. Mai, ab 20 Uhr in der hoch über dem Isental gelegenen Kirche St. Pankratius in Kirchisen bei Mettenheim zu werden. Die erfolgreiche Reihe von Aufführungen in der nur durch Kerzenlicht erhellten Kirche wird in diesem Jahr mit dem Konzertchor...





04.05.2015

Vortragsreihe: Sexuelle Gewalt verhindern

Burghausen. "Sexuelle Gewalt verhindern" lautet der Titel einer Reihe von Veranstaltungen, die der Verein "Frauen helfen Frauen" Burghausen anbietet. In Vorträgen greifen die Mitarbeiterinnen der Fachberatungsstelle bei sexueller Gewalt häufig gestellte Fragen von Eltern auf und geben ausführliche Informationen zu den Themen: Wie spreche ich mit...





04.05.2015

KKG-Big-Band: Jubiläumskonzert am 8. Mai in der Schulaula

Altötting. Im Rahmen der 25-Jahr-Feier des König-Karlmann-Gymnasiums im Jahr 1995 machte die Schul-Big-Band erstmals von sich hören. Das ist jetzt 20 Jahre her. Vor eineinhalb Wochen, am 24. April, hätte das Jubiläumskonzert stattfinden sollen. Wegen eines Todesfalles musste es abgesagt werden. Nun ist ein Ersatztermin gefunden: am Freitag, 8...





04.05.2015

Ausstellung im Rathaus

Burghausen. Tilmann Röhner stellt unter dem Titel "Sehen-Suchen-Finden" vom 7. Mai bis 2. Juni in der Rathausgalerie aus. Eröffnung ist am Donnerstag, 7. Mai, um 18 Uhr. Tilmann Röhner ist 1969 in Glauchau geboren, hat von Kindheit an gezeichnet. Er hat eine Malerausbildung und eine Ausbildung zum Spezialhandwerker der Denkmalpflege...





04.05.2015

Springer in Neuötting

Neuötting. Mit seinem Programm "Oben ohne" ist Kabarettist Christian Springer am Freitag, 8. Mai, ab 20 Uhr zu Gast im Neuöttinger Stadtsaal. Springer redet sich auf der Bühne gern in Rage über das "oben ohne", wo zu viele sitzen, die Hirn und Respekt gegen Raffgier und Arroganz eingetauscht haben. 2013 hat er die blaue Uniform des Kassenmanns ...





1
2 3 ... 5












Der Asbest im Boden wurde in so genannte Big Bags gepackt, Folien dienten zudem zum Schutz vor gefährlichen Stäuben, die Lungenkrebs auslösen können. − Foto: Medias

Bei den Bauarbeiten für die private Medias-Klinik auf dem Krankenhausgelände ist eine schwere...



Erst wurde der Baggerhaken am Baum eingehängt, dann brachte der Bagger den Dorfner Maibaum schnell und sicher in die Senkrechte. − Foto: Spielhofer

Es strömte der Regen beim Maibaum-Aufstellen der Freiwilligen Feuerwehr Dorfen am Gerätehaus in...



Vor und auch im Eingangsbereich der Kirchen betteln die aus Osteuropa stammenden Männer um Geld. Von Verboten durch Stadt und Kirche lassen sie sich nicht groß beeindrucken. − Fotos: Kleiner

"Ja, ja, natürlich", sagt der in Karo-Hemd und zerschlissene Jeans gekleidete Mann...



Die Kinder stellten einen Sechs-Meter-Maibaum auf, mithilfe von Josef Rottenaicher (rechts) und Andreas Raischl. − Fotos: Spielhofer

Gleich zwei Maibäume wurden im Ortsteil Zeitlarn am Samstagnachmittag aufgestellt – ein...



Am Maifeiertag kurz nach 15 Uhr wurden Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr zu einer starken Rauchentwicklung in den Gendorfer Eibenweg gerufen. − Foto: TimeBreak21

Ein technischer Defekt an einem Fernsehgerät war wohl die Ursache für einen Wohnungsbrand im...





Vor und auch im Eingangsbereich der Kirchen betteln die aus Osteuropa stammenden Männer um Geld. Von Verboten durch Stadt und Kirche lassen sie sich nicht groß beeindrucken. − Fotos: Kleiner

"Ja, ja, natürlich", sagt der in Karo-Hemd und zerschlissene Jeans gekleidete Mann...



1149 Kirchenbesucher hat die Zählung im Pfarrverband im Frühjahr ergeben. Doch die Zahl der Aussteiger nimmt zu. "Von unserer Seite sind die Türen immer offen", sagt Pfarrer Erwin Jaindl. − Foto: Wölfl

Die Zahl der Kirchenaustritte in den Stadtpfarreien steigt weiter an. Kehrten im Jahr 2013 noch 175...



Die fünf Gebäude werden auf dem Grundstück gegenüber den großen Längsblöcken (im Vordergrund) an der Anton-Riemerschmid-Straße gebaut. Mit geplant ist eine Tiefgarage. − Foto: Grundner

Die Burghauser Baufirma Grundner wird an der Anton-Riemerschmid-Straße fünf Wohnhäuser mit zusammen...



Sonst eine Männerdomäne, am Donnerstag aber saßen im HABA-Kieslaster (v.l.) Tina, Ludmilla und Lea. Von Geschäftsleiterin Anita Bartlechner ließen sie sich das schwere Gefährt erklären − bevor es ans Eingemachte ging. − Foto: Kleiner

Im Handwerk haben sie längst Fuß gefasst, doch für Mädels gibt es nach wie vor genügend...



Am ehemaligen Gasthaus bröckelt die Fassade, Verkehrsteilnehmer und Passanten sind schon einer gewissen Gefahr ausgesetzt. − Foto: Kleiner

Zuerst hat sich der Bürgermeister von Marktl (Landkreis Altötting), Hubert Gschwendtner...





Auf ihrem Arbeitsweg zwischen Burghausen und dem Flughafen München macht die "Pipeline"-Hubschrauber-Crew mehrmals monatlich Pause im Cafè Schönstetter in Unterneukirchen. − Foto: S. Gruber

Für Aufsehen im Dorf sorgen des Öfteren Landung und Start eines Helikopters am nördlichen...



Am 1. Mai vor 25 Jahren: Hans Steindl eröffnet seinen ersten Tag als Bürgermeister mit dem Anschwimmen am Wöhrsee. Schon sein Vater war Bademeister und Kioskbetreiber am See. − Foto: Piffer

So ganz ins kalte Wasser geworfen fühlte sich Hans Steindl sicher nicht, als er heute vor 25 Jahren...







Anzeige




Anzeige