• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Samstag, 23.05.



23.05.2015

Altötting

Samstag l 23 BAD BIRNBACH "GrubeRich projekt" : Ein groovendes Cello, perkussive Saitenklänge und bluesige Stimmzungen. 20 Uhr , Holzhäusl im Apothekergarten. i0171/8888366 Operettenmelodien und Evergreens : Mit dem Salonorchester "Nalady". 20 Uhr , Artrium (Saal Pankratius). i08563/963046 BAD FÜSSING Sommerfest : Sommerfest der Hubertusschützen...





23.05.2015

Altötting

Leonberg KSK: Stammtisch. Mittwoch, 27. Mai, 20 Uhr, Gasthof Leonberg. MONTAG Trachtenverein Grenzlandler Leonberg: Gartenfest für die ganze Bevölkerung in Tafelberg, ab 12 Uhr Mittagstisch, musik. Unterhaltung: Kapelle "D Veranstaltung", ab 14 Uhr buntes Programm mit Tanz und Brauchtum, Kuchen und Brotzeiten, ab 18...





23.05.2015

Altötting

Namenstage Namenstage für den 23. Mai: Désirée, Alma, Renate (Renate von Lothringen wurde 1544 geboren. Durch ihre Heirat war sie Herzogin von Bayern geworden. Als gütige Landesmutter und Wohltäterin war sie ihren Untertanen immer sehr zugetan. Sie war zwar selbst Mutter von 10 Kindern, dennoch fand sie immer Zeit, sich auch um Arme...





23.05.2015

Bei Martin Peterbauer ist immer noch "ois was worn"

Ein Opferstock in Kirchengestalt: Martin Peterbauer hat das Endlkirchner Gotteshaus als Miniatur nachgebaut, um die Gläubigen daran zu erinnern, für die Renovierung einen entsprechenden Obolus zu geben. − Foto: Vogl

Erlbach. Ob es sich um eine stark beschädigte Heiligenfigur, ein nicht mehr funktionierendes Harmonium, eine sanierungsbedürftige Kapelle oder Kirche, einen einarmigen Christus oder den Bau eines Hochrads handelt: Für Martin Peterbauer aus Taiding, Gemeinde Erlbach, sind die notwendigen Reparaturen...





23.05.2015

Über Camping in Italien nach Deutschland

Typisch niederländisch ist auch die indonesische Reistafel – Olga Klement hat schon VHS-Kurse dazu gegeben, wie man die einzelnen Gerichte (etwa das Saté mit Hühnchenfleisch) zubereitet. − Foto: Lambach

Winhöring. Sie stammt aus der Stadt, die sie heute zum Teil als ein "heißes Pflaster" bezeichnet: Olga Klement ist ein "Meisje" aus Amsterdam. Allerdings hat sie ihre Heimat schon lange Richtung Deutschland verlassen – der Liebe wegen. Jetzt lebt sie in Winhöring, am Ortsrand. In ihrem Haus gibt es – das ist typisch Niederlande und...





23.05.2015

Hack und Huhn – Niederlande und Indonesien

Würziger Reis an Huhn in Erdnusssauce – das ist Kipsaté mit Nasi Goreng. Dahinter die niederländischen Hackballen mit ungewöhnlicher Würzung und ganz ohne Zwiebeln. − Foto: Lambach

Zutaten für Hackbällchen 500 g gemischtes Hackfleisch, 1 Ei, 2 bis 3 El Paniermehl, 1/2 TL geriebene Muskatnuss, 1/4 TL gemahlene Nelken, 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, 2 bis 3 El Tomatenketchup, 30 g Butter. Zubereitung Das Hackfleisch mit dem Ei und den Semmelbröseln vermischen, salzen, pfeffern und mit Muskat und Nelke würzen. Gut vermischen...





23.05.2015

Mittelstreifen fehlt, Zirkus kommt

Tüßling. Dass der Bahnhof saniert wird, ist beschlossene Sache, rund eine Viertelmillion Euro wird die Maßnahme kosten. Nun hat man eine Auflage des Denkmalamtes bekommen – sie betreffen die Schneefänge. So müssen bei Material und Farbwahl bestimmte Vorgaben eingehalten werden, und auch die Form soll gewisse ästhetische Bedingungen erfüllen...





23.05.2015

Eine Halle voller Hoffnung

"Deutschland ist so ein großes Land", sagt die Nigerianerin Juliet Ehimen. Sie hofft, hier mit ihren Kindern Emanuel (acht Monate), Peculia (3, rechts), Perach (2, links) und Princess (5, schläft im Hintergrund) ein Zuhause zu finden. − Fotos: Stummer

Neuötting. Vier zusammengestellte, grüne Feldbetten sind ihr neues Zuhause. Auf dem einen schläft gerade die fünfjährige Princess, ihre Geschwister Peculia (3), Perach (2) und der acht Monate alte Emanuel spielen auf den anderen drei Pritschen. Donnerstagabend ist Mama Juliet Ehimen (35) mit den vier Kindern in Neuötting angekommen...





23.05.2015

Lift für den Kapellplatz, Lifting für den Bahnhof

Für Gehbehinderte stellt der Berg vom Bruder-Konrad-Platz hinauf zum Kapellplatz ein nur schwer zu überwindendes Hindernis dar. Mit einem Aufzug soll Abhilfe geschaffen werden. Die Planungen laufen.

Altötting. Im Ruf, im Auftun von Zuschüssen besonders effektiv zu sein, steht die Stadtverwaltung mit Bürgermeister Herbert Hofauer an der Spitze. Dass dieser nicht von ungefähr kommt, wird von Vertretern von Land und Bund immer wieder betont – und es bestätigt sich auch mit Blick auf die Liste der Projekte...





23.05.2015

Flüchtling oder Asylbewerber?

Die Notunterkunft füllt sich: Unten am Bildrand sieht man die vier Pritschen und das Babybett der Famile Ehimen (siehe Artikel oben).

Altötting. Asylbewerber, Flüchtling, Abschiebeverbot: Bei den Begrifflichkeiten besteht häufig Unsicherheit. Hier ein kleiner Überblick aus dem Infoheft des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF): "Ein Flüchtling ist im allgemeinen Sprachgebrauch eine Person, die aus unterschiedlichen Gründen aus ihrer Heimat geflohen ist", heißt es darin...





23.05.2015

Wegebau mit Recycling-Baustoffen

Altötting. In Bayern wird über die Hälfte der Landesfläche land- und forstwirtschaftlich genutzt. Zur nachhaltigen und sachgemäßen Bewirtschaftung dieser Flächen wird ein auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnittenes Wegenetz benötigt. Diese Wege sind regelmäßig zu pflegen und instand zu setzen. In der Praxis kommen beim Neubau von Wegen und...





23.05.2015

WORT ZUM LEBEN

Wes Geistes Kind seid Ihr…? – So fragt ein modernes Pfingstlied in diesen Tagen immer wieder die Menschen in den Gottesdiensten. "Wes Geistes Kind seid Ihr, sind Eure Gedanken, Eure Pläne… Eure Programme, Eure Ziele… Eure Aktionen, Eure Taten?" Aber eigentlich beschäftigt mich diese Frage nicht nur zu Pfingsten...





23.05.2015

Abgeordneten über die Schulter geschaut

Überall konnten die drei Wirtschaftsjunioren aus der Region dabei sein, ob bei der Ausschussarbeit, bei Plenarsitzungen oder hier vor der Fraktionssitzung der CDU/CSU: (von links) MdB Tobias Zech, Stefan Mooshuber, CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt, Sascha Schnürer, Markus Fleißner und MdB Stephan Maier. − Foto: Luckner

Berlin/Altötting. "Ich werde wohl nach dieser Woche nie wieder über eigene zu hohe Arbeitsintensität klagen", so lautet das Fazit von Markus Fleißner aus Tüßling, einem von drei Wirtschaftsjunioren aus der Region, die eine Woche lang einem Bundestagsabgeordneten in Berlin während einer Sitzungswoche über die Schulter schauen durften...





23.05.2015

Auf geht’s zur größten Dult Westösterreichs

Überblick verschafft das Riesenrad. − Foto: Wildbild

Salzburg. Zu neun Tagen Dult lädt das Messezentrum Salzburg vom 23. bis 31. Mai. Die Besucher erwarten auf rund 24400 Quadratmetern über 130 Fahrgeschäfte, Marktstände, Schieß- und Spielbuden. Damit ist die Dult in den letzten Jahren zum größten Volksfest Westösterreichs angewachsen und zieht Gäste aus Österreich und Bayern sowie den angrenzenden...





23.05.2015

Gesundheits-Tipps für den Urlaub

Altötting. Ob Wanderurlaub oder Badeferien, ob Europa oder Fernziele in exotische Länder, die Deutschen sind im europäischen Vergleich jedes Jahr unter den Spitzenreitern der Verreisenden. Aber auch weltweit wächst die Zahl der Reisen. Dies zeichnet sich vor allem durch die Entwicklung des Flugverkehrs ab...





23.05.2015

Zu Gast auf den Bühnen der Welt – und in Wald

"The Durgas" sind nach sieben Jahren erstmals wieder im Landkreis zu Gast. − Foto: Veranstalter

Garching/Wald. Der ein oder andere mag sich noch daran erinnern, als vor ziemlich genau sieben Jahren das Kopfsteinpflaster am Tillyplatz während des Stadtfestes Altötting zu einer riesigen Tanzfläche avancierte, nachdem "The Durgas" die Bühne betreten hatten. Damals saß der mittlerweile wieder in Altötting ansässige musikalische Allrounder Rainer...





23.05.2015

FAMILIEN-CHRONIK

Geburten ALTÖTTING Firat und Sila Keles, Josef-Geiselberger-Straße 5, Sohn Mert BURGHAUSEN Kadri und Hamide Ismaili, geb. Matoshi, Wackerstraße 6, Zwillinge Leonid und Leonis ENGELSBERG Monika Stadler, Esterer 1, Sohn Thomas Korbinian KIRCHWEIDACH Markus Josef und Sabrina Obermaier, geb. Helfensdörfer, Heckenstraße 10...





23.05.2015

Wasserwachtjugend holt Bronze

Die erfolgreichen Teilnehmer am Landeswettbewerb im Rettungsschwimmen aus dem Landkreis. − Foto: rv

Altötting. Beim Landeswettbewerb im Rettungsschwimmen für Jugendliche im Landkreis Kitzingen holte der Wasserwacht-Nachwuchs achtbare Platzierungen. In jeder Altersstufe maßen sich je zehn Mannschaften mit sechs Teilnehmern zunächst in verschiedenen Schwimmstaffeln. Zudem gab es wie immer Erste-Hilfe-Praxisstationen, Spiele-Stationen...





23.05.2015

TIPPS DES TAGES

Wolken und Blau:Finissage mit Michael Jank Burghausen. Zum Abschluss der Ausstellung "CYAN – Franz Ramgraber & Michael Jank" im Haus der Fotografie, Dr. Robert-Gerlich-Museum auf der Burg, feiert der Fotograf und Grafiker Michael Jank das Naturphänomen Wolken nicht nur mit seinen Fotografien, sondern auch mit dem geschriebenen Wort...





23.05.2015

Altötting-Burgkirchen ab Dienstag gesperrt

Seit mehreren Tagen weisen Schilder auf die bevorstehende Sperre hin. Umgeleitet wird großräumig über Emmerting. − Foto: Kleiner

Altötting. Eine der meistbefahrenen Straßen im Landkreis wird für knapp drei Wochen komplett gesperrt. Wie das Staatliche Bauamt Traunstein gestern mitteilte, sind bei der von Altötting nach Burgkirchen führenden Staatsstraße 2107 Instandsetzungsarbeiten notwendig. Diese erfordern von Dienstag, 26. Mai, bis voraussichtlich Samstag, 13...





23.05.2015

Das Bier "sauguad" und die Luise "vui schena als die Frau Merkel"

Nach dem Anstich (von links): "Hausmusiker" Martl, BRK-Kreisgeschäftsführer Josef Jung, Simone Hell, Quirin Hell, Hilde Hahn, Leiterin des Seniorenzentrums, Georg Hell, 3. Bürgermeister Konrad Heuwieser und Seniorenreferentin Luise Hell. − Foto: Keil

Altötting. Sehr gut, süffig – kurz: "sauguad" – ist das "Jubiläumsdultbier" aus dem Hause Hell. Davon haben sich rund 120 Bewohner des BRK-Seniorenzentrums überzeugt, als am Donnerstag die traditionelle Verkostung anstand. Zum 28. Mal stand die Veranstaltung, deren Anfänge noch zum Marienstift zurückreichen...





23.05.2015

Warum Holland nicht die Niederlande sind

Auch wenn allenthalben von Holland als jenem Land zwischen Belgien und Deutschland die Rede ist: Es ist nicht alles Holland, was da im flachen Land liegt: Der Name "Holland" bezieht sich auf den nordwestlichen Teil des Landes, auf die frühere Provinz Holland als bedeutendste Provinz der Vereinigten Niederlande. Seit Mitte des 19...





23.05.2015

KOMMENTAR

Das Ehrenamt ist nicht genug zu loben Arme Teufel sagt der Volksmund zu diesen Menschen: Ohne Hab und Gut, nur mit ihrem blanken Leben sind sie angekommen in einem fremden Land, davongekommen vor Gewalt, Krieg, Flucht. All das war und ist grausam, menschenunwürdig. In der Neuöttinger Dreifachturnhalle werden sie wieder gut behandelt...





23.05.2015

Lauter Hirschen

Die Stammtischrunde verfolgt eine kuriose Idee, um ihr Dorf zu retten. − Foto: Agentur

Burghausen. Wieder einmal kommen Filmemacher nach Burghausen: Am Donnerstag, 28. Mai, ist um 20 Uhr die Vorpremiere im Rahmen der Kinotour des Films "Hirschen" in Anwesenheit des Regisseurs, der Darsteller und des Produktionsteams im Anker-Filmtheater. Hirschen ist ein beschauliches Dorf in Österreich...





23.05.2015

Tourenwagen am Salzburgring

Salzburg. Es geht wieder rund am Salzburgring! Die Tourenwagen-Boliden der TCR International Series kämpfen von Freitag, 29., bis Sonntag, 31. Mai, vor zahlreichen Zuschauern um wertvolle Meisterschaftspunkte. Der ehemalige WTCC-Boss Marcello Lotti hat eine neue, spannende Tourenwagen-Serie ins Leben gerufen und gastiert mit zwei Durchläufen neben...





23.05.2015

Einfach, gut: "Smakelijk"

Kennen Sie das? Sie sitzen bei einer Veranstaltung in einem Gasthaus, wollen gar nicht groß essen, doch dann trägt die Bedienung einen Teller Currywurst mit Pommes vorbei – und: Der Duft macht Appetit. Ähnlich ist das mit den Hackbällchen: So unscheinbar sie daherkommen – runzelig und brutzelbraun – so sehr macht die Duftmischung...





23.05.2015

Die Königin und ihre Untertanen

Altötting/Anthering. Majestätisch ging’s her in Anthering bei bei Salzburg beim bayerisch-österreichischen Brauertreff. Denn die Teilnehmer aus dem Landkreis Altötting hatten zum Event "Kleine Brauer – große Biere" die neue Bierkönigin Jacqueline I. mitgebracht. Vor 15 Jahren hatte die Heimatzeitung zusammen mit den Brauereien im...





23.05.2015

Der Wegweiser-Wegweiser: Nur eine Versuchung

Altötting. Real existiert er nicht, eine echte Option ist er auch nicht – in der Sitzung des Planungsausschusses am Mittwoch wurde er aber zumindest in Papierform gezeigt, weil man sich in der Stadtverwaltung immer wieder versucht fühlt, in zu verwirklichen: den Wegweiser-Wegweiser. Dieses Mal war das der Fall...





23.05.2015

Der kleine Unterschied

Welche Unterschiede beim Einkaufen sind Ihnen aufgefallen? Die Niederländer kaufen sehr sparsam ein und die Essgewohnheiten sind anders: mittwochs ist Hackfleischtag, weil dann der Metzger Hack im Angebot hat, donnerstags gibt’s Pommes an der Bude, samstags bleibt die Küche kalt. Was bringen Sie aus der Heimat mit? Gewürze – dort ist...





23.05.2015

"Kultur im Rathaus" verlängert

Altötting. Einblick in die Geschichte und vielfältige Ausprägung der Poesie- und Freundschaftsalben in den vergangenen 250 Jahren gibt die aktuelle Ausstellung in der Reihe "Kultur im Rathaus". Zusammengestellt wurde sie unter dem Titel "Omas Facebook" von Stadtarchivar Dr. Alfred Zeller. Zu sehen sind zahlreicher Exponate...





23.05.2015

PERSONEN UND NOTIZEN

Sicherheitsaktion der Campingfreunde Altötting. Eine Sicherheitsaktion der Campingfreunde Altötting fand am Samstag mit Unterstützung des TÜV SÜD Service-Center in Mühldorf statt. Im Rahmen dieser Aktion konnten die Mitglieder der Campingfreunde ihre Fahrzeuge zur Hauptuntersuchung vorführen, ihre Campingfahrzeuge...





23.05.2015

Wie wird man ihn los?

Das Ehepaar Buccinioni hat vor 15 Jahren eine große Schuld auf sich geladen... − Foto: Cabaret des Grauens

Burghausen. Mit einem spontanen Projekt überrascht das Cabaret des Grauens: "Amédée oder: We wird man ihn los" feiert am Donnerstag, 28. Mai, Premiere. Die Buccinionis haben die sprichwörtliche Leiche im Keller. Amédée, seines Zeichens erfolgloser Autor – dafür jedoch gekonnter Phlegmatiker – und seine ewig nörgelnde Frau Madeleine...





23.05.2015

Nachfrage zum Marienbrunnen

Altötting. Der Planungsausschuss hat sich – wie berichtet – mit der transparenten Einhausung für den Marienbrunnen befasst, beim Wirtschaftsverband, von dem ja die Initiative ausgeht, war sie bei der Hauptversammlung ebenfalls Thema. Zur Sprache kam sie auch im Stadtrat. Dr. Johann Kistler (FW) erkundigte sich danach...





23.05.2015

Nach Feierabend kam die Polizei zu Garchinger (30)

Altötting/Garching. Sichtlich überrascht war ein 30-jähriger Garchinger, als am Montagabend zwei Beamte der Zivilen Einsatzgruppe Traunstein an seiner Wohnungstüre auftauchten und ihm einen Haftbefehl eröffneten. Der aus dem Ostblock stammende Mann hatte mehrere Wochen in seiner Heimat verbracht und dabei wohl "übersehen"...





23.05.2015

Bruthenne mit Küken und Junghennen

Altenmarkt. Auch im Wonnemonat bietet der Geflügelzuchtverein seinen Besuchern viel Interessantes: am Sonntag, 24. Mai, von 9 bis 12 beim Kleintiermarkt auf Baumburg. Neben einer Vielzahl an legereifen Junghennen gibt es Perlhühner, junge Gössel, Enten, Legewachteln, Tauben, Ziergeflügel, Zwergkaninchen, Meerschweinchen und so manches mehr...





23.05.2015

Das Mofa frisiert und zu schnell unterwegs

Altötting. Da wäre er mal lie-ber nicht mit 55 Sachen durch die Kreszentiaheimstraße gerauscht: Weil ein 16-Jähriger am Donnerstag gegen 20.30 Uhr auffallend flott mit seinem Mofa unterwegs war, ist er von der Polizei angehalten und kontrolliert worden. Wie die Inspektion Altötting mitteilt, stellte sich heraus, dass das Gefährt...





23.05.2015

KÜCHENLITERATUR

Holländisch kochen: Gerichte und ihre Geschichte von Erik Winkelmann, Werkstatt-Verlag, ISBN: 3895337919 – Kultur und Kulinarik in einem. Klassische & moderne Rezepte aus Holland: Über 500 Rezepte aus den Provinzen des grünen Landes, von Evert Kornmayer und Horst Dolgner, Verlag Kornmayer, ISBN: 3938173017 – ein mächtiger Band...





23.05.2015

Brandalarm in der Turnhalle

Neuötting. Die Ankunft der Flüchtlinge Donnerstagmittag wurde von einer Schrecksekunde begleitet. Wie die Polizei mitteilt, löste gegen 11.50 Uhr ein loses Kabel an einer Putzmaschine einen Brandalarm in der Landkreisturnhalle aus. Bei Reinigungsarbeiten im Keller kam es zum Kurzschluss, da das Kabel der Putzmaschine durchschmorte...





23.05.2015

Fahndungsdruck: Altöttinger stellt sich Polizei

Altötting. Ein 38-jähriger Altöttinger wurde seit Anfang Mai 2015 von der Staatsanwaltschaft Traunstein per Haftbefehl gesucht. Der vorbestrafte Mann wurde bereits im Juni 2014 zu einer Geldstrafe von 1300 Euro wegen Beleidigung verurteilt. Alternativ hätte er 27 Tage ins Gefängnis gehen können. Der Mann tauchte jedoch unter...





23.05.2015

Altötting

Gottesdienstevom 23. bis 30. Mai Altötting Stiftspfarrkirche. Samstag: 8.00 Gottesdienst (f. verst. Eltern u. Schwiegereltern d. Fam. Walter Schmelz, Anna u. Engelbert Bauer); 19.00 Kreisklinik-Kapelle: Vorabendgottesdienst, Heiliges Amt (f. Eltern, Brüder u. Schwager v. Rudi Haberkorn); 19.00 Maiandacht (Volksgesang); 20...





23.05.2015

Altötting

Halsbach Samstag: 19.00 Vorabendgottesdienst (Stefan Steiner, Kreszenz Gröbner, Aloisia Raischl, Isidor Glück, Georgine Glück). - Pfingstsonntag: 8.30 (Georg Thalhammer/Dösham, Anna Hundsberger, Josef Winklbauer, Irene Freutsmiedl, Rosa Kainzmaier, Bartholomäus Berreiter), 19.30 Maiandacht in Ströben. - Pfingstmontag: 10...





1
2 3 ... 5












Geschafft: Nach 111 Kilometern sind die Regensburger Fußwallfahrer in Altötting angekommen. Der erste Gruß von Pilgerführer Bernhard Meiler galt dem Gnadenbild, dann waren Administrator Prälat Günther Mandl (Mitte) und Bischof Rudolf Voderholzer an der Reihe. − Foto: Hölzlwimmer

Gut 3000 Pilger sind am Donnerstagmorgen in Regensburg gestartet, unterwegs ist ihre Zahl gestiegen...



Inzwischen sind im gesamten Bodenbereich die Dämmung und die Kunststoffrohre für die Fußbodenheizung verlegt. − Foto: Gerlitz

Die Sanierung der Kinderkrippe in Gendorf schreitet voran. Die Arbeiten laufen planmäßig –...



Werbering, Touristik und Sponsoren der Ostereier-Aktion übergaben am Donnerstagabend im Rathaus den zehn Preisträgern ihre Gewinne. 4500 Einsendungen waren eingegangen. − Foto: Wetzl

18 riesige Ostereier standen im Stadtgebiet und animierten die Bevölkerung zu Spaziergängen und...



Unfallflucht hat ein unbekannter Fahrer am Mittwoch in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr begangen...



Die dunkelgrüne Fläche im Vordergrund an der Abzweigung nach Höllthal ist als Standort für eine Art Raiffeisen-Logistikzentrum angedacht. Laut Plan sollen bis zu zwölf Hochsilos und zwei große Lagerhallen gebaut werden. Eine Weide grenzt direkt an – hier (die hellgrüne Fläche im Hintergrund) grasen die Kühe des benachbarten Biohofes. − Fotos: Lambach

Die Pleiskirchner Anwohner rund um Straß und Höllthal an der Kreisstraße AÖ2 sind in Sorge um die...





Geschafft: Nach 111 Kilometern sind die Regensburger Fußwallfahrer in Altötting angekommen. Der erste Gruß von Pilgerführer Bernhard Meiler galt dem Gnadenbild, dann waren Administrator Prälat Günther Mandl (Mitte) und Bischof Rudolf Voderholzer an der Reihe. − Foto: Hölzlwimmer

Gut 3000 Pilger sind am Donnerstagmorgen in Regensburg gestartet, unterwegs ist ihre Zahl gestiegen...



2746 Kilometer zu Fuß – das hat sich Renate Gredler (66) bei ihrer Pilgerreise ins Heilige Land vorgenommen. − Foto: Dorfner

Gut 70 Kilometer sind es von Grafing bei München nach Altötting. Die hatte Renate Gredler schon in...



− Foto: Kleiner

Die Regierung von Oberbayern hat den Plan für den ca. 4,5 Kilometer langen, dreistreifigen Ausbau...



An den Planungen hat sich noch nichts geändert: So könnte das Salzachzentrum nach Vorstellungen des österreichischen Partners SES einmal aussehen. − Foto: SES

Das Pokerspiel geht weiter: Grundeigentümer Taurus will eine optimale Rendite aus seiner Burghauser...



Ein Wöhrsee-Festival organisiert die Stadt in Zusammenarbeit mit dem Münchner Veranstalter Till Hofmann. Das Programm stellten am Mittwoch vor: (von links) Bäderleiter Markus Günthner Bürgermeister Hans Steindl und die Veranstalter Sophia Mann und Till Hofmann. − Foto: Wetzl

Veranstaltungs-Neuland beschreitet die Stadt in Zusammenarbeit mit dem Münchner Konzertveranstalter...





Die Neue im Staatlichen Schulamt: Hildegard Hajek-Spielvogel wird als Schulrätin für die Mittelschulen im Landkreis zuständig sein, Schulamtsdirektor Harald Kronthaler für die Grundschulen. − F.: Schwarz

Als "Lehrdirndl von Schulamtsdirektor Harald Kronthaler" hat sich Hildegard Hajek-Spielvogel am...



− Foto: Kleiner

Die Regierung von Oberbayern hat den Plan für den ca. 4,5 Kilometer langen, dreistreifigen Ausbau...



Die Vorstände Peter Lischka (v.l.) und Wolfgang Altmüller von der VRmeine Raiffeisenbank, Rainer Auer, Vorstand der VR-Bank Burghausen-Mühldorf, Aufsichtsratsvorsitzender Peter Schacherbauer, Georg Krieg sowie Reinhard Frauscher und Peter Mayr. − Foto: Baumgartner

Nach dem Willen der VR-Bank Burghausen-Mühldorf soll es künftig nur noch eine große...



Am Kressenbach wird eine der Monitoring-Stellen sein. Die Haminger machten deutlich, dass sie über die Messergebnisse informiert bleiben wollen. − Fotos: Schönstetter

Wo an einer Stelle Grundwasser entnommen wird, da fehlt es an einem anderen Ort: Das ist die...







Anzeige




Anzeige