• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




23.05.2015

Altötting

Samstag l 23 BAD BIRNBACH "GrubeRich projekt" : Ein groovendes Cello, perkussive Saitenklänge und bluesige Stimmzungen. 20 Uhr , Holzhäusl im Apothekergarten. i0171/8888366 Operettenmelodien und Evergreens : Mit dem Salonorchester "Nalady". 20 Uhr , Artrium (Saal Pankratius). i08563/963046 BAD FÜSSING Sommerfest : Sommerfest der Hubertusschützen...





23.05.2015

Theater und Literatur sind sein Metier

Max Ballerstaller ist ein belesener Mann. 2409 Bücher hat er nach eigener Zählung in seinen vielen Regalen stehen. Lesen und dabei gemütlich ab und zu an der Pfeife ziehen, das sind für ihn genussvolle Momente im Leben. − Foto: Wetzl

Burghausen. Er ist der Mann für Kultur – Max Ballerstaller. Seit 25 Jahren organisiert und koordiniert er im Auftrag der Stadt das Burghauser Kulturleben. Das ist einerseits natürlich eine wunderbare und erfüllende Aufgabe: Ballerstaller hält Kontakt zu Künstlern und deren Agenturen, hat im Laufe der Jahre einen profunden Einblick in das...





23.05.2015

Bistro im Kindergarten feierlich eröffnet

Ein Bistro hat in Gendorf eröffnet. Das Essen dort soll sehr gut sein. Bewirtet wird leider nicht jeder, sondern nur kleine Gäste. Die Eröffnung feierten Kinder, Erzieherinnen, Pfarrer, Vorstandschaft des Ortscaritasvereins und Rathaus-Mitarbeiter. − Foto: Gerlitz

Burgkirchen. Der Ortscaritasverein hat als Träger der Kindertagesstätte Sankt Hedwig in Gendorf nunmehr die Eröffnung des Bistros offiziell gefeiert. Wie berichtet, werden bereits seit Januar hier Kinder verpflegt. Wie die Eltern der Kindergartenleitung bestätigen, gehen ihre Kinder gerne zum Essen ins neue Bistro...





23.05.2015

Weg für den "Quali" freigemacht

Niki Wurm hat einen verrosteten Traktor auf dem elterlichen Hof gefunden und ihn mit seinem Opa vor weiterer Verrottung gerettet. Die Maschine kann jetzt im Betrieb eingesetzt werden. − Foto: Becker

Unterneukirchen. 31 "GMAs" gab es am Donnerstag in der Montessori-Schule in Unterneukirchen zu sehen. Dabei handelt es sich nicht, wie Computerbastler vielleicht denken könnten, um die Vorstellung neuer Grafikprozessoren eines amerikanischen Halbleiterherstellers. Vielmehr haben sich die 31 Achtklässler der Montessori-Schule in jeweils etwa 120...





23.05.2015

"Raiffeisen-Logistikzentrum" auf diese Wiese?

Die dunkelgrüne Fläche im Vordergrund an der Abzweigung nach Höllthal ist als Standort für eine Art Raiffeisen-Logistikzentrum angedacht. Laut Plan sollen bis zu zwölf Hochsilos und zwei große Lagerhallen gebaut werden. Eine Weide grenzt direkt an – hier (die hellgrüne Fläche im Hintergrund) grasen die Kühe des benachbarten Biohofes. − Fotos: Lambach

Pleiskirchen/Reischach . Die Pleiskirchner Anwohner rund um Straß und Höllthal an der Kreisstraße AÖ2 sind in Sorge um die Zukunft ihres idyllischen Fleckchens Erde, auf dem sie leben: Die Raiffeisenbank Neumarkt St.Veit- Reischach ist, wie die Anlieger dem Anzeiger bei einem Gespräch mitteilten, auf sie zugekommen und hat sie mit Plänen für den...





23.05.2015

Ein Fest der Trachten-Kultur

Die Gaujugend ist bei den Feierlichkeiten unter anderem bei dem Abend "Mundart trifft auf Volksmusik" am Samstag, 6. Juni, im Saal der "Kantine" mit dabei. − Foto: Veranstalter

Töging. Der Trachtenverein Enzian fiebert einem Großereignis entgegen: Er richtet von 5. bis 7. Juni die "Kulturtage" des Trachten-Gauverbands I aus Anlas dessen 125. Jubiläums aus. Mehrere tausend Trachtler aus einem weiten Umkreis werden dazu erwartet. Der Gauverband I, 1890 gegründet, gilt als "Urzelle" des Trachtenwesens in Bayern...













Anzeige





Geschafft: Nach 111 Kilometern sind die Regensburger Fußwallfahrer in Altötting angekommen. Der erste Gruß von Pilgerführer Bernhard Meiler galt dem Gnadenbild, dann waren Administrator Prälat Günther Mandl (Mitte) und Bischof Rudolf Voderholzer an der Reihe. − Foto: Hölzlwimmer

Gut 3000 Pilger sind am Donnerstagmorgen in Regensburg gestartet, unterwegs ist ihre Zahl gestiegen...



Werbering, Touristik und Sponsoren der Ostereier-Aktion übergaben am Donnerstagabend im Rathaus den zehn Preisträgern ihre Gewinne. 4500 Einsendungen waren eingegangen. − Foto: Wetzl

18 riesige Ostereier standen im Stadtgebiet und animierten die Bevölkerung zu Spaziergängen und...



Inzwischen sind im gesamten Bodenbereich die Dämmung und die Kunststoffrohre für die Fußbodenheizung verlegt. − Foto: Gerlitz

Die Sanierung der Kinderkrippe in Gendorf schreitet voran. Die Arbeiten laufen planmäßig –...



Unfallflucht hat ein unbekannter Fahrer am Mittwoch in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr begangen...



Niki Wurm hat einen verrosteten Traktor auf dem elterlichen Hof gefunden und ihn mit seinem Opa vor weiterer Verrottung gerettet. Die Maschine kann jetzt im Betrieb eingesetzt werden. − Foto: Becker

31 "GMAs" gab es am Donnerstag in der Montessori-Schule in Unterneukirchen zu sehen...





Geschafft: Nach 111 Kilometern sind die Regensburger Fußwallfahrer in Altötting angekommen. Der erste Gruß von Pilgerführer Bernhard Meiler galt dem Gnadenbild, dann waren Administrator Prälat Günther Mandl (Mitte) und Bischof Rudolf Voderholzer an der Reihe. − Foto: Hölzlwimmer

Gut 3000 Pilger sind am Donnerstagmorgen in Regensburg gestartet, unterwegs ist ihre Zahl gestiegen...



2746 Kilometer zu Fuß – das hat sich Renate Gredler (66) bei ihrer Pilgerreise ins Heilige Land vorgenommen. − Foto: Dorfner

Gut 70 Kilometer sind es von Grafing bei München nach Altötting. Die hatte Renate Gredler schon in...



− Foto: Kleiner

Die Regierung von Oberbayern hat den Plan für den ca. 4,5 Kilometer langen, dreistreifigen Ausbau...



An den Planungen hat sich noch nichts geändert: So könnte das Salzachzentrum nach Vorstellungen des österreichischen Partners SES einmal aussehen. − Foto: SES

Das Pokerspiel geht weiter: Grundeigentümer Taurus will eine optimale Rendite aus seiner Burghauser...



Ein Wöhrsee-Festival organisiert die Stadt in Zusammenarbeit mit dem Münchner Veranstalter Till Hofmann. Das Programm stellten am Mittwoch vor: (von links) Bäderleiter Markus Günthner Bürgermeister Hans Steindl und die Veranstalter Sophia Mann und Till Hofmann. − Foto: Wetzl

Veranstaltungs-Neuland beschreitet die Stadt in Zusammenarbeit mit dem Münchner Konzertveranstalter...





Die Vorstände Peter Lischka (v.l.) und Wolfgang Altmüller von der VRmeine Raiffeisenbank, Rainer Auer, Vorstand der VR-Bank Burghausen-Mühldorf, Aufsichtsratsvorsitzender Peter Schacherbauer, Georg Krieg sowie Reinhard Frauscher und Peter Mayr. − Foto: Baumgartner

Nach dem Willen der VR-Bank Burghausen-Mühldorf soll es künftig nur noch eine große...



Am Kressenbach wird eine der Monitoring-Stellen sein. Die Haminger machten deutlich, dass sie über die Messergebnisse informiert bleiben wollen. − Fotos: Schönstetter

Wo an einer Stelle Grundwasser entnommen wird, da fehlt es an einem anderen Ort: Das ist die...



Die Neue im Staatlichen Schulamt: Hildegard Hajek-Spielvogel wird als Schulrätin für die Mittelschulen im Landkreis zuständig sein, Schulamtsdirektor Harald Kronthaler für die Grundschulen. − F.: Schwarz

Als "Lehrdirndl von Schulamtsdirektor Harald Kronthaler" hat sich Hildegard Hajek-Spielvogel am...



− Foto: Kleiner

Die Regierung von Oberbayern hat den Plan für den ca. 4,5 Kilometer langen, dreistreifigen Ausbau...







Anzeige