• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




28.08.2015

Signalkrebs bedroht heimische Tierarten

An den weiß-türkisen Flecken in den Scherengelenken sind die Signalkrebse zu erkennen. Die aggressiven Tierchen aus Nordamerika vertreiben zunehmend die heimischen Edelkrebse. −Foto: dpa

Altötting. In der Isen treibt er sich bereits rum, auch in der Mangfall wurde er gesichtet, nur die Alz mag er nicht so gerne: der Signalkrebs. Er lebt vor allem in fließenden, kühlen Gewässern und eigentlich ist er in Nordamerika zuhause. 1960 jedoch wurde das kleine Schalentier von Krebsliebhabern importiert und es zeigte sich...





28.08.2015

Die Burg vor der Burg

Heinz Donner auf der Treppe im bis zu acht Meter dicke Mauerwerk.

Burghausen . Mächtig ragt der Pulverturm in den Burghauser Himmel. Er steht auf dem Eggenberg, der etwa 30 Meter niedriger als der gewaltig steile Burgberg ist. "1471 wurde der Wächter auf dem Eggenberg erstmals erwähnt. 1487 kaufte Herzog Georg der Reiche den Eggenberg", sagt Burgverwalter Heinz Donner...





28.08.2015

Seit 100 Jahren Alzbrücke bei Hirten

Bau der Alzbrücke bei Hirten im Jahr 1915. Rechts die alte, hölzerne Brücke. − Foto: Archiv Pfefferseder

Hirten. Maria Pfefferseder, Ortsheimatpflegerin von Hirten, macht darauf aufmerksam, dass vor 100 Jahren die erste Betonbrücke auf Höhe des Dorfes Hirten über die Alz gebaut wurde. Wie Heimatpflegerin Pfefferseder weiter ausführt, dürfte im Bereich von Hirten schon im Mittelalter ein Flussübergang über die Alz gewesen sein...





28.08.2015

Schulhaus wird zur Großbaustelle

Emsig an der Arbeit: Metallbauer beim Verfalzen der Blechbahnen für das neue Dach über dem Umkleidetrakt der Walder Schulturnhalle. − Fotos: Gerlitz

Garching. Der Gemeinde ist ihr 54 Jahre altes Schulhaus in Wald/Alz einiges wert: Über 160000 Euro sollen in diesem Jahr in Sanierungsmaßnahmen investiert werden. Die teuerste Einzelmaßnahme wird die Modernisierung der elektrischen Installation werden. Bereits im Mai dieses Jahres geschah die Deckensanierung im Damen-Umkleideraum der Turnhalle ...





28.08.2015

FERIENPROGRAMM-ANGEBOTE

Die 1. Gruselnacht des Burschenvereins Winhöring. Eine "Gruselnacht" hat der Burschenverein des Arbeitervereins Winhöring im Rahmen des Ferienprogrammes organisiert. Bei der Organisation wurden die Burschen hierbei von Mitgliedern der Hofmarkbühne kräftig unterstützt. 30 mutige Kinder trafen sich am frühen Abend beim Parkplatz des Schlosses...





28.08.2015

FERIENPROGRAMM-AKTIONEN

Ferienkinder zu Besuch auf dem Bauernhof Töging. Der Bauernverband hat im Rahmen des Ferienprogrammes einen Vormittag auf dem Bauernhof von Johannes Schiller in Aresing angeboten. 20 Kinder kamen und machten nach einer erlebnis- und lehrreichen Erkundungstour auf dem Hof zusammen mit Roswitha Schiller...






Login für Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent können Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht täglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.












Anzeige





An den weiß-türkisen Flecken in den Scherengelenken sind die Signalkrebse zu erkennen. Die aggressiven Tierchen aus Nordamerika vertreiben zunehmend die heimischen Edelkrebse. −Foto: dpa

In der Isen treibt er sich bereits rum, auch in der Mangfall wurde er gesichtet...



Die Feuerwehr musste mit schwerem Atemschutzgerät zum Brand vordringen. Foto: TimeBreak21

In einer Jugendhilfeeinrichtung für unbegleitete jugendliche Flüchtlinge in Burgkirchen ist in der...



Bau der Alzbrücke bei Hirten im Jahr 1915. Rechts die alte, hölzerne Brücke. − Foto: Archiv Pfefferseder

Maria Pfefferseder, Ortsheimatpflegerin von Hirten, macht darauf aufmerksam...



Vor der Sprache kommt der Buchstabe: Karin Altmann (stehend, l.) und Helga Kornely-Höbel sind stolz auf ihre Schüler. − Foto: Mayerhofer

Karin Altmann malt einen Hund für den Buchstaben "H" an die Tafel und fragt in die Runde: "Was das...



Die Kirschhalle dient dem Bauhof derzeit als Lager. Mit dem Umzug nach Lindach würde auch sie aufgelöst, das Areal könnte Bauland werden.

Die Stadt ist schon lange auf der Suche nach einem neuen Standort für ihren Bauhof...





− Foto: Kleiner

Erst seit kurzem ist der sogenannte Giglinger Kreisverkehr für den Verkehr freigeben...



In diesem Block in der Anton-Riemerschied-Straße war der 33-Jährige stundenlang misshandelt worden. − Foto: Schwarz

Die Brutalität des Falles hatte für Aufsehen gesorgt: Ende Januar 2014 hatten drei junge Burghauser...



Mit einem Fußpedal gilt es, das "Flugzeug Loise" (rot) so zu treffen, dass es die drei runden Chips (blau) nicht trifft. Der Spieler steht auf einem Podest. Gebaut haben es die Töginger Florian Trier (kleines Foto rechts) und Franz Straßer. − F.: Brandl

Zwei junge Männer aus Töging (Landkreis Altötting) wollen die Rummelplätze Bayerns erobern...



Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses bei einer Ortsbesichtigung am Rand des Gewerbegebiets Hecketstall. − Foto: Spielhofer

Der Gemeinderat Burgkirchen/Alz hat sich dafür entschieden, einen vorhandenen Radweg abzuschaffen...



− Foto: dpa

Benedikt XVI. hat dem Kolpingwerk in Köln seine roten Schuhe gespendet. Der emeritierte Papst...





Die Urne, auch Herzschale genannt, die das Herz von König Ludwig II. beinhaltet, steht in der Gnadenkapelle in Altötting. − Foto: dpa

Beerdigt ist sein Leichnam in der Gruft der St. Michaelskirche in der Münchner Fußgängerzone...



Altkleidercontainer scheinen im Landkreis Altötting eine beliebte Anlaufstelle für Menschen zu sein...



An den weiß-türkisen Flecken in den Scherengelenken sind die Signalkrebse zu erkennen. Die aggressiven Tierchen aus Nordamerika vertreiben zunehmend die heimischen Edelkrebse. −Foto: dpa

In der Isen treibt er sich bereits rum, auch in der Mangfall wurde er gesichtet...



Wut in den Augen, der Mund zum Schrei geöffnet: Ein orientalischer Mann und ein Bub in der Bleistiftzeichnung eines Asylbewerbers. Auch dieses Bild ist in der Ausstellung zu sehen. − Foto: Brandl

Häufig werden sie nur als Problem oder gar Bedrohung wahr genommen, die Flüchtlinge...



Diakon Thomas Zauner zeigt das Anliegenbuch, das beim Stockerkreuz im Umgang der Gnadenkapelle ausgelegt ist. Als Motive für den Eintrag nennt er einerseits den Wunsch nach Hilfe, andererseits auch das Bedürfnis, "etwas dazulassen" von sich in Altötting. − Foto: Ehrenhauser

Eine goldene Fünf prangt auf dem dunkelblauen Buchrücken. Bereits das fünfte Anliegenbuch liegt seit...







Anzeige