• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




28.07.2015

"Kleine Hilfe" für Nepal wird ausgeweitet

Die gesamte Vorstandschaft wurde bestätigt: (v.l.) Helmut Garbe, Dr. Peter Widmann, Dr. Herbert Nennhuber und Manfred Hofbauer. − F.: Pfingstl

Altötting. "Wir haben leider den ereignisreichsten Zeitraum der Vereinsgeschichte hinter uns", begrüßte Dr. Herbert Nennhuber am Freitag die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des Vereins Sano Madad beim Graminger Weißbräu. Sano Madad bedeutet "kleine Hilfe". Mit dieser kleinen Hilfe unterstützt der Verein bedürftige Kinder in Nepal...





28.07.2015

Wenn alle Yogis über das rechte Knie einatmen

Matthias Matuschik von Bayern 3.

Burghausen. Comedy vom Feinsten gab es am Samstagabend am Bichl. Das Cabaret des Grauens hatte diese kultige Veranstaltung erstmals ins Freie verlegt und so gab es ein Comedy Open Air. Sascha Ciric kündigte den Besuchern einen Ehrengast an – und schon kam "Angela Kanzler" (Nadine Konietzny) in Begleitung einer Heerschar von Securityleuten...





28.07.2015

Harmoniemusik mit Blasinstrumenten

Eleganz per Noten – die Fürstlich Löweinsteinische Hofmusic. − Foto: Veranstalter

Seeon. Im 18. Jahrhundert krönte sie das kulturelle Leben an den Fürstenhöfen Österreichs, Süddeutschlands und Böhmens: die sogenannte Harmoniemusik. Dieser Wohlklang entsteht aus dem Spiel von sechs bis acht Blasinstrumenten – nämlich Oboe, Klarinette, Horn und Fagott. Blech und Holz erzeugen eine höfische Eleganz...





28.07.2015

Sportreferent beklagt mangelnde Information

Garching. Für eine hitzige Debatte hat das Thema "Kunstrasen für den Sportplatz" in der jüngsten Bauausschuss-Sitzung gesorgt. Sportreferent Christian Drexl (CSU) beschwerte sich, dass ihm in dieser Angelegenheit seitens der Verwaltung die Auskunft verweigert werde. Er wollte wissen, warum dies so sei und ob ein Beschluss des Werkausschusses zum...





28.07.2015

"Reischach wäre gern Ihre zweite Heimat geworden"

Pfarrvikar-Nachfolger Kaplan Kumar (von links) war für Pater Kishore im Abschiedsgottesdienst genauso Konzelebrant, wie Pfarrer BGR Ludwig Samereier und Simbachs Vikar Ajirose. − Foto: Buchberger

Reischach. Das Flugticket hat er schon in der Tasche: In der ersten Augustwoche wird Pater Kishore Reddy Gade den Heimflug in seine indische Heimat antreten. Wie bereits berichtet, wird der Geistliche nach über sechs Jahren Tätigkeit als Vikar im Reischacher Pfarrverband in seinem Heimatland eine neue Aufgabe als Lehrer für Englisch und Religion...





28.07.2015

ALLES AUF EINEN BLICK

Namenstage Namenstage für den 28. Juli: Adele, Ada, Innozenz, Benno (Benno von Osnabrück, geb. um 1020 in Schwaben, besuchte die Schule auf der Reichenau. Heinrich III. berief ihn an das Stift Goslar. Später wurde er Dompropst in Hildesheim und Köln. 1068 ernannte Heinrich IV. Benno zum Bischof von Osnabrück...






Login f√ľr Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent können Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht täglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.












Anzeige





Viele, vor allem junge Menschen waren gestern gekommen, um von Hans Utz Abschied zu nehmen. − Fotos: Vogl-Reichenspurner

Die Osterkerze als Sinnbild für Auferstehung und Leben nach dem Tod, daneben der Bass als sein...



Am Burghauser Burghang hat sich das Jakobskreuzkraut schon großflächig ausgebreitet. Pferdehalterin Gudrun Furtner ist besorgt um ihre Tiere, aber auch um ihre eigene Gesundheit. − Fotos: Drexler

Es ist schön anzuschauen, knallgelb, weit verbreitet – und hochgiftig...



− Foto: dpa

Zahlreiche Beschwerden wegen massiver Ruhestörung im Bereich der Salzach haben in der Nacht von...



Voraussichtlich noch bis Mitte August wird die Dreifachturnhalle am Kreishallenbad als Notunterkunft genutzt, dann müssen andere Bleiben gefunden werden. Die Regierung von Oberbayern hat den Landkreis Altötting verpflichtet, im Zuge des Notfallplanes 300 Plätze zur Verfügung zu stellen – zusätzlich zu den dezentral sowie in der Gemeinschaftsunterkunft in Neuötting untergebrachten Flüchtlingen. − Fotos: Schwarz/PNP-Archiv

Die Flüchtlingssituation bringt vor allem die grenznahen Landkreise an den Rand der...



− Foto: dpa

Mit einem etwas sonderbar anmutenden Diebstahlsfall hat es die Polizeiinspektion Altötting seit dem...





Die Burghauser Herderstraße am 24. Juli 2014: Zivilfahnder hatten Andre B. auf dem Heimweg gestellt. Als der Unbewaffnete davonlief, schoss einer der Polizisten auf ihn. Der 33-Jährige starb. − Foto: Kleiner

Kann es sein, dass ein Polizist einen Unbewaffneten von hinten erschießt und dabei dennoch...



Am Burghauser Burghang hat sich das Jakobskreuzkraut schon großflächig ausgebreitet. Pferdehalterin Gudrun Furtner ist besorgt um ihre Tiere, aber auch um ihre eigene Gesundheit. − Fotos: Drexler

Es ist schön anzuschauen, knallgelb, weit verbreitet – und hochgiftig...



− Foto: dpa

Mit einem etwas sonderbar anmutenden Diebstahlsfall hat es die Polizeiinspektion Altötting seit dem...



An den Ruperti-Werkstätten entzündet sich der Streit um den Führungsstil der Diözesan-Caritas. − Foto: Schwarz

Die Leitung des Diözesan-Caritasverbandes geht in die Vorwärtsverteidigung. Nach der...



Es wird schon gebaut an der Anton-Riemerschmid-Straße (links). Dort entstehen fünf Mehrfamilienhäuser. Im Stadtrat wurde über die Lärmbelastung gesprochen. − Foto: Drexler

Wie viel Lärm ist für Bewohner im Stadtgebiet zumutbar und wie muss die Stadt für Lärmreduzierung...





Tüten voll mit Essen und Trinken sind vom nächtlichen Protest vor der Burghauser PI übrig geblieben. Die zurückgelassenen Lebensmittel will die Polizei – soweit noch brauchbar – der Tafel übergeben. − Foto: Kleiner

Polizei, Landratsamt, Helfer – sie alle können nur den Kopf schütteln über einen...



Um ein Zeichen zu setzen, stellten sich die Schüler für ein Gruppenfoto aus der Vogelperspektive in eigens ausgesuchten Formationen zusammen. Auf dem Bild zu sehen ist die Mittelschule Tüßling. − Foto: Schulamt

Landesfahnen von Syrien, Peru, Afghanistan und dem Iran – schon die Wappen am neuen...



Freuen sich über ihre guten Abschlusszeugnisse: Die Einser-Absolventen der Stadt Burghausen mit Bürgermeister Hans Steindl. − Foto: Drexler

Für ihre Mühen und Anstrengungen, für das Büffeln und Auswendiglernen bei rekordverdächtigen...



Der Spielplatz an der Moesmangstraße ist einer der beiden Spileplätze, die für drei Tage gesperrt werden, um die Schädlingsbekämpfung durchziehen zu können. − Foto: Hölzlwimmer

Dass 2015 ein gutes Ameisenjahr ist, davon können viele ein Lied singen. Dass auch Spielplätze in...







Anzeige