• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 6.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Simbach am Inn


Schicht in der Schacht


Ein Großprojekt geht nach 25 Jahren zu Ende: Heuer ist Baubeginn für die letzten vier Wohnanlagen in der Schacht. Fast 30 Millionen Euro hat das Familienunternehmen Mattusch aus München in den "Schachtpark" investiert...



  • Schicht in der Schacht
    Artikel Panorama




Simbach am Inn  |  02.02.2016  |  16:30 Uhr

Geldsegen für 50 Vereine und Institutionen

Die Vertreter der Vereine und Hilfsorganisationen der Stadt Simbach mit den Verantwortlichen der Sparkasse: (v. re.) Sparkassendirektor Josef Borchi, Sparkkassenhauptgeschäftsstellenleiter Thomas Messner und 2. Bürgermeister Thomas Klumbies. − Foto: Geiring

50 Vereinsvertreter konnten am Donnerstagabend im Foyer der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Rottal-Inn einen Scheck für ihre Vereinsarbeit in Empfang nehmen. Auf Vorschlag von Bürgermeister Klaus Schmid, der zugleich auch Verwaltungsratsmitglied der Sparkasse ist, wurde insgesamt eine Summe von 30000 Euro an die Vertreter der Vereine und...





Simbach am Inn  |  02.02.2016  |  15:23 Uhr

Durch Gespräche voneinander lernen

Die Flüchtlinge(v. li.) Somar und Zaher mit Schulleiterin Ursula Pangratz. − Foto: Realschule

Gespannt lauschten die Schüler der Klasse 9b, als Somar Alkhatib und Zaher Saboni von ihrer Flucht aus Syrien berichteten. Am 23. Oktober 2015 entschlossen sich er und sein Freund zu fliehen. Ein langer Weg voller Gefahren lag vor ihnen. Mit Boot, Zug und Bussen dauerte es zwei Wochen, bis sie deutschen Boden unter den Füßen hatten...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse Rottal-Inn


Sparkasse Rottal-Inn

Großer Kinderfasching

am Faschingssonntag, 7. Februar 2016. Mit Clown Ronny
Ballony und der Original-Sparkassenpuppenbühne in der
Diskothek Frieda Nightlife, Eggenfelden.



Simbach am Inn  |  01.02.2016  |  17:00 Uhr

Mit 102 Jahren die älteste Bürgerin der Stadt

Gut gelaunt und zu Scherzen aufgelegt empfing Schwester Rudolfine ihre Geburtstagsgäste. − Foto: Geiring

Schwester Rudolfine Schreier ist die älteste Bürgerin der Stadt Simbach am Inn (Landkreis Rottal-Inn) und konnte am Sonntag einen besonderen Geburtstag begehen. Die rüstige Jubilarin feierte nämlich im Pflegeheim der Congregatio Jesu in der Marienhöhe ihren 102. Geburtstag. Dass sich Schwester Rudolfine ihren Lebensmut und ihre Freude bewahrt hat...





Simbach am Inn  |  01.02.2016  |  16:30 Uhr

Requiem für einen Kater

Mit abwechslungsreicher Musik und irrwitzigen Ansprachen wussten Lenze (2. v. li.) und seine "Buam" das Publikum zu unterhalten. − Foto: Peh

Etwa 80 Gäste hatten sich eingefunden, um zusammen mit "Lenze und de Buam" einen schönen Abend zu verbringen. Dabei war der Einstieg in das knapp zwei Stunden lange Konzert alles andere als fröhlich. Noch bei der Autofahrt von Oberaudorf nach Simbach erfuhr Lenze, der Sänger und Gitarrist der Band, dass sein Kater "Franze"...





Simbach am Inn  |  01.02.2016  |  16:15 Uhr

Ein Dschungelkönig auf Tour

Ross Antony in Aktion im Simbacher Lokschuppen. − Foto: Geiring

Beste Stimmung herrschte am Samstagabend bei der Ü-30-Party im Lokschuppen. Hierzu hatte auch Stargast Ross Antony beigetragen, der kurz nach Mitternacht im großen Tanzsaal vor vollem Haus seinen Auftritt hatte. Vielen Gästen war der Entertainer bereits durch zahlreiche Fernsehauftritte und Musikproduktionen bekannt...





Stubenberg  |  31.01.2016  |  17:00 Uhr

Wenn "Hund und Sau" Gas geben

Mit Fliege und Hosenträgern präsentieren sich die Mitglieder der Männergarde in diesem Jahr bei ihren umjubelten Auftritten. Gleich fünf Trainerinnen kümmerten sich darum, dass die Schrittfolgen passen und die Hebefiguren sicher ausgeführt werden. − Foto: Ritzinger

2016 richtig durchgestartet ist der noch junge Verein "Ganzjahresfaschingsfreunde Hund und Sau". Acht Auftritte mit der Männergarde und sieben Teilnahmen an Faschingsumzügen mit ihrem eigenen Prunkwagen – so voll war der Terminkalender seit der Gründung 2010 noch nie. Ohne Fleiß, kein Preis: Viele Stunden Training und Arbeit wurde in diese...





Simbach am Inn  |  31.01.2016  |  17:00 Uhr

An der Grenze verhaftet: Afghane war bereits verurteilt

Festnehmen konnte am vergangenen Mittwoch die Bundespolizei einen Afghanen, gegen den ein Haftbefehl vorlag. Bundespolizisten kontrollierten am Grenzübergang Simbach am Inn den 39-jährigen Afghanen. Bei der Überprüfung seiner Personalien stießen die Beamten auf eine Ausschreibung zur Vollstreckung einer Restfreiheitsstrafe von 816 Tagen wegen...





Simbach am Inn  |  31.01.2016  |  15:00 Uhr

Fischer sorgen sich um Zander

Bei der Ehrung für langjährige Mitgliedschaft dabei waren (v. li.) 2. Vorsitzender Andreas Wimmer, Josef Sedlmeier, Michael Schmid, Michael Puchinger, Judith Pichler, Gerald Pichler, Johann Lenz, Ernst Bachmaier, Gerhard Mehlstäubler, Bürgermeister Klaus Schmid und Vorsitzender Hans-Dieter Scheiblhuber. − Foto: Neuburger

Ehrungen standen kürzlich im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Fischereivereins Unterer Inn im Bürgerhaus. Mit Nadel und Urkunde wurden von Bürgermeister Klaus Schmid und dem Vorsitzenden Hans-Dieter Scheiblhuber Mitglieder für lange Vereinstreue geehrt. Für 25 Jahre: Ernst Bachmeier, Manfred Ertl, Gertrud Gründl, Klaus Hanisch, Horst Hauf...





Braunau  |  16.04.2015  |  22:44 Uhr

Streithennen statt Models? Kiki im Ring mit Laura und Darya

Model sein, um 6 Uhr morgens, ungeschminkt und gerade aufgeweckt? Das verlangt Heidi Klum in dieser Woche von ihren Mädels. Der wortwörtliche Out-Of-Bed-Look ist gefragt. Schließlich sollen die Jung-Models auch nicht vergessen, wer sie ungeschminkt und in Natura sind, so Heidi Klum. Für die meisten Mädels ungewohnt, aber kein Problem...







Anzeige





Mein Ort








Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Wohlmannstetter Unte...
kfz.pnp.de - der reg...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Der 47-jährige verurteilte Eventmanager mit seinen beiden Anwälten Harald Baumgärtl und Frank Starke (l.). - dpa

Im Prozess um das Brandinferno von Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land) mit sechs Toten...



Auf richtige Hingucker, wie die Tigerente des Burschenstammtischs aus Mehring beim Nachtfaschingszug 2015, hoffen die Besucher auch heuer bei den vielen Faschingszügen in der Region. − Foto: Hamberger

Mit Riesenschritten neigt sich der Fasching dem Ende entgegen – und damit verlagert sich das...



Modernes Wohnen mitten in der Stadt: Vor 25 Jahren wurden die ersten Wohnanlagen (hinten rechts) gebaut, 2015 kamen die neuesten Bauten (hinten links) dazu, die noch nicht ganz fertig sind. Josef Mattusch, Investor aus München (li.), zeigt die Pläne für die letzten vier Wohnanlagen, die heuer noch gebaut werden sollen. Architekt Michael Kremsreiter (re.) hält ein Modell einer Fassade, die ebenfalls in der Schacht entstanden ist. Die sanierten Schachthäuser direkt an der Münchner Straße runden das Großprojekt ab. − Foto: Brodschelm

Ein Großprojekt geht nach 25 Jahren zu Ende: Heuer ist Baubeginn für die letzten vier Wohnanlagen in...



− Foto: Walter Geiring

Tagsüber mussten sich Krawatten- und Fliegenträger in Acht nehmen, am Abend kochte dann der...



Eine 53-jährige Frau aus der Gemeinde Falkenberg war am Donnerstag kurz nach 7 Uhr auf der B388 in...





Verteidiger Frank Starke (kl. Bild): "Zur vollen Wahrheit gehört auch, dass es einen Brandstifter gibt und Behörden, die ihre Amtspflichten verletzt haben." Die Brandruine von Schneizlreuth: In diesem Haus starben sechs Menschen. − Foto: Rainer Georg Zehentner/dpa

Dieser Prozess ist anders: In der Hauptverhandlung um die Brandkatastrophe von Schneizlreuth stand...



− Foto: BRK BGL

Sechs Männer kamen ums Leben, als 2015 ein alter Bauernhof in Schneizlreuth brannte...



Die Flüchtlinge(v. li.) Somar und Zaher mit Schulleiterin Ursula Pangratz. − Foto: Realschule

Gespannt lauschten die Schüler der Klasse 9b, als Somar Alkhatib und Zaher Saboni von ihrer Flucht...



Neben den Teletubbis, die heuer bereits zum fünften Mal am Nachtfaschingszug teilnehmen, freuen sich auch die FCE-Organisatoren Benjamin Hoyer, Andreas Hemmer und Christina Messner (von links) auf das Spektakel am kommenden Samstag. − Foto: red

Am kommenden Samstag schlängelt sich wieder der Nachtfaschingszug durch die Innenstadt...



Der Verkehrsunfall vom Montag auf der B20 hat ein Nachspiel. Wie berichtet, wollte ein 82-jähriger...





− Foto: BRK BGL

Sechs Männer kamen ums Leben, als 2015 ein alter Bauernhof in Schneizlreuth brannte...







Freuen Sie sich mit den Eltern über


Jonathan Gimpl

Jonathan Gimpl

15.07.2012 - 18:02 Uhr
3790 Gramm - 57 cm


Zur Baby-Galerie




Anzeige