• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
 - Foto: Geiring
Artikel Panorama

Simbach


Pfingstdult: Auto erfasst Besucher - Schwere Verletzungen


Ein tragisches Unglück hat sich am Pfingstdult-Freitag in Simbach (Landkreis Rottal-Inn) ereignet. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein 23-jähriger Besucher aus Simbach auf der Straße neben dem Festgelände vom Fiat Panda einer 37-jährigen Simbacherin...



  • Pfingstdult: Auto erfasst Besucher - Schwere Verletzungen
    Artikel Panorama




Simbach  |  20.05.2015  |  14:38 Uhr

Schäferhundeverein ist zufrieden mit Frühjahrsprüfung

Die besten Hundeführer mit ihren Vierbeinern (v. li.) mit Schirmherrn Bürgermeister Johannes Waidbacher, Georg Huber, Sandra Maier, Nicole Empl, Julia Schimpf, Gerhard Bogner, Elisabeth Bogner, Ehrenvorsitzender Heinz Geier, Stefanie Stöbig, Peter Schiller, Thomas Schimpf, Klaus Huber, Ulrich Rückerl, Ferdinand Diermayr, Richard Schopp, Leistungsrichter Klaus Waltrich und Gerhard Erlmoser. − Foto: red

Tolle Leistungen haben die Mitglieder bei der Frühjahrsprüfung des Schäferhundevereins Ortsgruppe Simbach erzielt. "Wir können sehr zufrieden sein", sagte Vorsitzender Thomas Schimpf. Bei der grenzüberschreitenden Veranstaltung nahmen nicht nur eine große Anzahl Hundesportler aus Österreich teil, sondern Braunaus Bürgermeister Johannes Waidbacher...





Simbach  |  20.05.2015  |  11:47 Uhr

Feuerwehr will mit Kampagne neue Mitglieder werben

Aufsehen erregen will die Simbacher Feuerwehr mit einer besonderen Werbeaktion, die vor allem Männer und Frauen als Quereinsteiger aus jungen Familien ansprechen soll. Stolze Papas der Wehr haben sich dafür ablichten lassen. − Fotos: Geiring

Demnächst startet die Simbacher Feuerwehr mit einer besonderen Werbeaktion. Laut Kommandant Markus Pilger basiert die Aktion auf der aktuellen Werbekampagne "Mach Dein Kind stolz" des Landesfeuerwehrverbandes (LFV) Bayern. Kampagnengesichter sind Kinder, die erkennbar sehr stolz auf ihre Mutter oder ihren Vater sind und als Beweis dafür eine...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse Rottal-Inn


Sparkasse Rottal-Inn

Sparen und erleben

Sparen Sie mit den Gutscheinen Ihrer Sparkasse bis zu 60 Prozent beim Kauf von Eintrittskarten für das LEGOLAND® Deutschland Resort.



Simbach  |  19.05.2015  |  17:13 Uhr

Erstmals gibt es auf der Dult einen doppelstöckigen Stadl

Der "Dobbedegga": Die Einzelteile des mobilen Stadls werden mit Holzdübeln zusammengesteckt. − Fotos: Decher

Es riecht noch nach jungfräulichem Holz in der Almhütte am Dultplatz. Ab Freitag wird sich der typische Volksfest-Geruch von Bier und Hendl untermischen. Es ist das erste Mal in der Geschichte der Dult, dass auf dem Weku-Firmengelände ein doppelstöckiger Holzstadl mit Balkon steht – Modell: "Dobbedegga"...





Wittibreut  |  19.05.2015  |  17:00 Uhr

Kindergarten feiert Sommerfest mit Zwergentanz

Das Schneewittchen (Julia Maier, rechts) mit den Zwergen und dem jungen Prinzen (Andreas Rotter, vorne Mitte), der sie eben erweckt hatte. − Foto: Hascher

Wie bekannt nahm das Märchen-Geschehen rund um Schneewittchen und die sieben Zwerge ein gutes und für alle erfreuliches Ende. Ebenso gut und erfreulich verlief für die 46 Kinder und die Erzieherinnen des Kindergartens Wittibreut ihr Sommerfest, denn das im Freien auf dem Gelände vor dem Feuerwehrhaus von ihnen aufgeführte Märchenstück ...





Tann  |  19.05.2015  |  16:15 Uhr

Bischof spendet Firmung im Pfarrverband Tann

Einen Tag des Glaubens gefeiert: Bischof Dr. Stephan Oster zeichnet Lukas Stadler mit Chrisam das Kreuzzeichen auf die Stirn. − Foto: Schaffarczyk

Man sah es ihnen an, den 33 Buben und 28 Mädchen aus den Pfarreien Eiberg, Reut, Tann, Taubenbach und Walburgskirchen, wie sehr sie sich freuten, dass sie der neue Bischof Dr. Stephan Oster in seinem ersten Jahr als Oberhirte der Diözese Passau firmte. Und überhaupt: Das Interesse an ihm war riesengroß. Die Pfarr- und Wallfahrtskirche St...





Simbach  |  19.05.2015  |  09:51 Uhr

Schüler (11) schläft ein: Polizei eskortiert ihn zum Unterricht

−Symbolfoto: dpa

Nickerchen mit Folgen: Ein elfjähriger Bub ist am Montag von der Polizei in Simbach (Landkreis Rottal-Inn) zur Schule eskortiert worden. Er war zum Unterrichtsbeginn nicht erschienen - weil er Zuhause nochmals eingeschlafen war. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Bub eine ruhige Minute am Morgen noch für ein kurzes Entspannungsschläfchen auf der...





Braunau  |  18.05.2015  |  17:00 Uhr

In Gedenkstunde den Opfern des Krieges gedacht

Auf großes Interesse stieß die Gedenkstunde für die Opfer von Krieg und Nationalsozialismus in der Salzburger Vorstadt. Dabei sprach Bürgermeister Johannes Waidbacher am Mahnstein über die Verantwortung Braunaus, die Erinnerung an die Opfer immer wach zu halten. − Foto: Geiring

Große Resonanz herrschte bei der Gedenkstunde für die Opfer von Krieg und Nationalsozialismus in der Salzburger Vorstadt am Mahnstein vor dem Hitlerhaus. Neben vielen politischen Vertretern aus Braunau und Simbach konnte Bürgermeister Johannes Waidbacher auch eine große Abordnung der österreichischen Peacekeeper...





Simbach  |  18.05.2015  |  16:30 Uhr

Diegruber’s Pfingst-Festerl: Ein Zelt mehr, ein Tag länger

Zünftig wird es auch heuer wieder im Diegruber-Zelt, das dieses Mal auf dem Parkplatz von Elektro Thallinger aufgestellt wird. Dafür gibt es zusätzlich ein Weinzelt auf dem Gelände des Autohauses Farkas. − Foto: Gilg

Links, rechts, vor, zurück: Bei Diegruber’s Pfingst-Festerl wird heuer zum ersten Mal in zwei Zelten geschunkelt. Wie berichtet stellt Wirt Wolfgang Diegruber sein Zelt in diesem Jahr auf dem Parkplatz der Firma Thallinger in der Kolpingstraße auf. Auf der anderen Seite des Dultplatzes, nämlich auf dem Gelände des Autohauses Farkas...





Tann  |  18.05.2015  |  15:33 Uhr

30 Jahre Wollstüberl: Hedi Ortmaier geht in den Ruhestand

Hedi Ortmaier übernimmt 1985 das "Wollstüberl" in der Schulgasse von Tann (hier bei der Eröffnung), baute es um und bediente seither ihre Kunden in Sachen Handarbeit mit neuen Ideen. − Foto: Privat

"Hedi’s Wollstüberl", dieses Geschäft kannte bis vor kurzem jeder in Tann und auch weit über die Grenzen des Marktes hinaus. Eine besondere Ära geht zu Ende: Nach über 60 Jahren gibt es das Wollgeschäft in dieser Form nicht mehr. "Hedi", so kennt man die nette Dame aus dem "Wollstüberl", gemeint ist damit Hedwig Ortmaier...





Simbach  |  17.05.2015  |  18:15 Uhr

In Antersdorf steht jetzt ein Storchennest

Mit musikalischer Begleitung durch die Ranshofener Blaskapelle brachten die Antersdorfer Trachtler den gestohlenen Stamm für das Storchennest zurück. − Foto: Schmid

Nicht nur ein Maibaum ragt nun weit über die Dächer von Antersdorf, sondern seit kurzem auch ein hoher Fichtenstamm mit Storchennest. Bei der Antersdorfer Mühle der Familie Priemeier wurde der Stamm aufgestellt und dazu ein Fest gefeiert, bei dem Hilde Strauch und Sebastian Schmid auf ihren Steirischen aufspielten und die Antersdorfer Trachtler mit...





1
2
3




Anzeige





Mein Ort








Anzeige



Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











 - Foto: dpa

Im Landkreis Rottal-Inn herrscht Fassungslosigkeit. Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf...



 - Foto: Leitner/BRK BGL

Ein tragisches Unglück überschattet das Pfingstwochenende. Bei einem Großbrand im oberbayerischen...



 - Foto: FDL/Arz

UPDATE: Leichen geortet: Niederbayern sterben bei Brand nahe Reichenhall---Bei dem Großbrand in...



− Foto: Archiv dpa

"Nach einer langen, erfüllten Lebensreise steht ein gutes Herz still", ließ Rudolf P...



 - Foto: Geiring

Ein tragisches Unglück hat sich am Pfingstdult-Freitag in Simbach (Landkreis Rottal-Inn) ereignet...





−Symbolfoto: dpa

Nickerchen mit Folgen: Ein elfjähriger Bub ist am Montag von der Polizei in Simbach (Landkreis...



Zu einer Haftstrafe von fünf Monaten ist ein 47-jähriger Mann aus dem Landkreis verurteilt worden...



Nur einen Tag nach der Eskalation im Gemeinderat konnte der Arbeitskreis Feuerwehrhaus die Wogen wieder glätten. Eine Sondersitzung am 1. Juni soll alles wieder ins Reine bringen. Beim Arbeitskreis mit dabei waren (v. re.) Bürgermeister Johann Springer, 3. Bürgermeister Jürgen Brodschelm, Horst Eichinger, Josef Hager, Karl Resch, Klaus Millrath, 2. Bürgermeister Walter Unterhuber, die Projektanten Ludwig Eder und Christian Enninger, Architekt Manfred Gramer, FF-Vorstände Christian Hashuber und Heiko Schedlbauer, Brigitte Greßlinger-Stadler, Georg Hufnagl, Christoph Strohhammer und Kommandant Martin Eichinger. − Foto: Hopfenwieser

Ziemlich heftig ging es zu in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates von Kirchdorf am Inn (Landkreis...



Zünftig wird es auch heuer wieder im Diegruber-Zelt, das dieses Mal auf dem Parkplatz von Elektro Thallinger aufgestellt wird. Dafür gibt es zusätzlich ein Weinzelt auf dem Gelände des Autohauses Farkas. − Foto: Gilg

Links, rechts, vor, zurück: Bei Diegruber’s Pfingst-Festerl wird heuer zum ersten Mal in zwei...



Aus der "Günther Halle" am Schellenbruckplatz wird ein Möbelmarkt. − Foto: Schön

Jetzt kommt er also doch, der Möbelmarkt am Schellenbruckplatz. Mit 6:2 Stimmen hat der Bauausschuss...





− Foto: Archiv dpa

Die Kriminalpolizei ermittelt gegen zwei Männer wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern...



 - Foto: Leitner/BRK BGL

Ein tragisches Unglück überschattet das Pfingstwochenende. Bei einem Großbrand im oberbayerischen...



Im Gasthaus Freilinger sind Moritz Katzmair (v. l.), Lorenz Gutmann, Christian Ortner, Armin Stockerer, Thomas Duldinger und Jula Zangger in "Heimatlos" zu sehen. − Foto: Theater an der Rott/Rupert Rieger

Im Landgasthof Freilinger in Wurmannsquick wird die Welt auf den Punkt gebracht...



 - Foto: dpa

Im Landkreis Rottal-Inn herrscht Fassungslosigkeit. Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf...



Vorfreude auf die neue Spielzeit: Bürgermeister Wolfgang Beißmann und Intendantin Petra Weber-Schuwerack sahen sich gemeinsam das neue Programm an. − Foto: Steimle

Die Vorbereitungen für die neue Spielzeit 2015/16 laufen schon auf Hochtouren...







Freuen Sie sich mit den Eltern über


Jonathan Gimpl

Jonathan Gimpl

15.07.2012 - 18:02 Uhr
3790 Gramm - 57 cm


Zur Baby-Galerie




Anzeige