• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 19.12.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Mauerkirchen/Braunau am Inn  |  01.02.2013  |  17:39 Uhr

Braunau: Betrunkener Autofahrer flüchtet dreimal vor Polizei

Lesenswert (3) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






 − Foto: PNP

 − Foto: PNP

 − Foto: PNP


Ein betrunkener Autofahrer ist im österreichischen Mauerkirchen (Bezirk Braunau am Inn) mehrmals hintereinander vor der Polizei geflüchtet - selbst als ihm die Beamten die Luft aus den Reifen ließen, hielt ihn das nicht auf. Innerhalb von einer knappen Stunde handelte sich der 29-Jährige Anzeigen gegen etwa zehn Tatbestände ein - unter anderem hatte er etwa zwei Promille Alkohol im Blut, keinen Führerschein, das Auto war nicht für den Verkehr zugelassen und die Kennzeichen waren gestohlen. Das teilte die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Freitag mit.

Eine Streife wollte den 29-Jährigen am späten Donnerstagabend in Mauerkirchen im Bezirk Braunau kontrollieren. Er saß mit einer 17-jährigen Freundin im Wagen. Der junge Mann missachtete alle Anhaltezeichen, wich den Polizisten aus, indem er auf der falschen Seite um eine Verkehrsinsel herumfuhr und raste davon. Die Beamten verfolgten ihn, und nach zwei Kilometern gelang es ihnen, ihn anzuhalten. Als sie aus ihrem Wagen stiegen, flüchtete der Mann erneut. Nach 300 Metern wurde der 29-Jährige schließlich angehalten.

Der 29-Jährige weigerte sich jedoch, den Autoschlüssel herauszugeben. Daher ließen die Polizisten die Luft aus zwei Reifen ab. Selbst damit konnten sie ihn aber nicht an der Weiterfahrt hindern. Er stieg erneut aufs Gas und brauste auf platten Reifen davon. Wenig später wurde der unbelehrbare Lenker wieder angehalten. Als ihm die Beamten diesmal mit Festnahme drohten, gab er schließlich nach und den Schlüssel heraus. − dpa/lby



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
646699
Mauerkirchen/Braunau am Inn
Braunau: Betrunkener Autofahrer flüchtet dreimal vor Polizei
Ein betrunkener Autofahrer ist im österreichischen Mauerkirchen (Bezirk Braunau am Inn) mehrmals hintereinander vor der Polizei geflüchtet - selbst als ihm die Beamten die Luft aus den Reifen ließen, hielt ihn das nicht auf. Innerhalb von
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/simbach/646699_Braunau-Betrunkener-Autofahrer-fluechtet-dreimal-vor-Polizei.html
2013-02-01 17:39:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/02/01/teaser/130201_1737_29_38951328_polizei_at_kelle_teaser.jpg
news






Anzeige






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Kasberger Baustoffe
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige











Atemschutzgeräteträgern der Feuerwehr Roßbach gelang es, alle Tiere aus dem brennenden Zwinger zu befreien. − Foto: Feuerwehr Schmiedorf

Ein hölzerner Hundezwinger ist in Berg bei Schmiedorf (Landkreis Rottal-Inn) in Brand geraten...



Die Tanner Kirchenband "Arche Noah" unter der Leitung von Freddy Erdreich (re.) bedankte sich für den begeisterten Beifall des Publikums mit einer Finalzugabe und dem "Halleluja" . − Foto: Franke

Stehende Ovationen für die Akteure, warmer Geldregen für die Jugendfeuerwehr Tann: Ein voller Erfolg...



Anfang Oktober sah man Andreas Hruska (27) aus Simbach am Inn erstmals bei der RTL Castingshow "Das Supertalent", wo er mit seinem Gesangsauftritt gleich ohne Umwege ins Finale geschickt wurde. Am Samstag kämpft er gegen elf andere Kandidaten um den Titel "Das Supertalent 2014". − Foto: Federl

Mit seiner gefühlvollen Interpretation des Titels "Amoi seg’ ma uns wieder" von Namensvetter...



Ein paar Schraubenzieher, Kanister und ein Trichter: Sachbearbeiter Rupert Wenzeis ist sich ziemlich sicher, dass er hier das Tatwerkzeug des Serien-Benzindiebs in Händen hält. − Foto: Schlierf

Den mutmaßlichen Täter hinter einer besonders dreisten Serie von Benzindiebstählen hat die Polizei...



Kreis- und Aufsichtsrat Kurt Vallée (SPD) übt Kritik an der Geschäftsführung der Rottal-Inn-Kliniken GmbH. − Foto: Eckert

In einem Gespräch mit der Heimatzeitung über das unerwartet hohe Defizit der Kreiskrankenhäuser (3...





Starkregen ist im "Rottaler Saurüssel" dem Volksmund nach eher die Seltenheit. Ist dem wirklich so? Die PNP hat versucht, dies herauszufinden. − Foto: dpa

Viele Alteingesessene glauben, dass das Rottal im Unterschied zu benachbarten Flussläufen häufig von...



Geschäftsführer Dr. Robert Riefenstahl (links) und Kaufmännischer Direktor Dr. Jan Güssow nahmen im Gespräch mit der PNP zur Kritik an der Klinik-Geschäftsleitung Stellung. − Foto: Eckert

Eine Strategie gegen den Krankenhausstandort Pfarrkirchen, mangelnde Transparenz...



Im Zuge des Breitbandausbaus startet die Gemeinde Wittibreut nun ein Markterkundungsverfahren. − Foto: Symbolbild dpa

Der Breitbandausbau im Gemeindegebiet beschäftigte den Gemeinderat in der Jahresabschlusssitzung...



Feuerwehr und Bauhofmitarbeiter sind im Dauereinsatz: Eine mehrere Kilometer lange Ölspur durchzieht das nördliche Stadtgebiet von Simbach. − Foto: Geiring

Eine kilometerlange Ölspur hat in Simbach (Landkreis Rottal-Inn) über mehrere Stunden die...



Der Chef der Bürgerinitiative, Max Enggruber (rechts), und Bürgermeister Josef Hasenberger (2.v.l.) erläuterten am Rande des CSU-Parteitags Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (2.v.r.) mit MdB Max Straubinger (links) die Probleme der Brombacher mit der B388. − Foto: Gröll

Kommt jetzt vielleicht doch mehr Bewegung in den lange ersehnten Bau der Umgehungsstraße für...





−Symbolfoto: dpa

Schrecklicher Verdacht in Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn): Offenbar hat dort am Wochenende ein...



Gut gefüllt war die Gartlbergkirche. Unter den Teilnehmern des Gottesdienstes war auch Prälat Max Huber (linke vorderer Bank von rechts) und Polizeipräsident Josef Rückl. − Foto: Gruber

Es war ein Großeinsatz der besonderen, aber ungefährlichen Art – auch wenn Anwohner und...



Kunst mit Humor: Christian Wichmanns "PingPong-Burning", Tischtennisbälle, Eisformen, Acrylglas, Edelstahlrahmen, LEDs, 2014. − Fotos: Jackl

Glas liebt Licht. Und umgekehrt. Im Spiel miteinander können faszinierende Effekte entstehen...



Atemschutzgeräteträgern der Feuerwehr Roßbach gelang es, alle Tiere aus dem brennenden Zwinger zu befreien. − Foto: Feuerwehr Schmiedorf

Ein hölzerner Hundezwinger ist in Berg bei Schmiedorf (Landkreis Rottal-Inn) in Brand geraten...