• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 18.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Tann  |  31.01.2013  |  14:55 Uhr

Tausende Besucher beim Wachsmarkt

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Das sonnige Wetter lockte tausende Besucher den ganzen Tag über auf den Marktplatz. Zwischen den Ständen ergaben sich immer wieder Gelegenheiten zum Ratschen.  − Foto: Haslinger

Das sonnige Wetter lockte tausende Besucher den ganzen Tag über auf den Marktplatz. Zwischen den Ständen ergaben sich immer wieder Gelegenheiten zum Ratschen.  − Foto: Haslinger

Das sonnige Wetter lockte tausende Besucher den ganzen Tag über auf den Marktplatz. Zwischen den Ständen ergaben sich immer wieder Gelegenheiten zum Ratschen.  − Foto: Haslinger


Der größte Warenmarkt der Region sorgt heute wieder für Ausnahmezustand im Markt Tann. Dem sonnigen Wetter sei Dank kamen bereits bis zum frühen Nachmittag tausende Besucher zum Wachsmarkt. Neben den politischen Kundgebungen und den über 100 Marktständen lockte nach drei Jahren Pause eine Gewerbeschau ebenfalls die Besucher an.

 Diese eröffnete am Morgen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und schaute sich anschließend jeden der elf Stände genauer an. Das 3D-Fernsehen testen sorgte dabei besonders für erstaunte Lacher beim Minister, aber auch bei MdL Reserl Sem. Das Handwerk bezeichnete er zuvor als "Rückgrat für Niederbayerns Wirtschaft und besonders wichtig für die Entwicklung des ländlichen Raums". Er wünschte der kleine Gewerbeschau viel Erfolg und viele Besucher.

 Diese stellten sich im Laufe des Tages ein. Und der Bund der Selbständigen, Ortsverband Reut-Tann-Zeilarn, konnte bereits mittags eine positive Zwischenbilanz ziehen. Über eine mögliche Erweiterung wird bereits spekuliert. Vorsitzender Alois Prandstätter freute sich darüber, dass "die Gewerbeschau sehr gut angenommen wird". Eine Fortsetzung soll es in zwei, drei Jahren wieder geben. − th Mehr zu diesem Thema lesen Sie am 1. Februar in der Passauer Neuen Presse.




Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten









Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am 2013-01-31 14:54:21
Letzte Änderung am 2013-01-31 16:41:17










Anzeige



ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




VR - Goldshop
Donau-Moldau-Zeitung
Wohlfühltherme
Eichberger Reisen




Anzeige




Anzeige











Wer ist der bessere Heavy-Metal-Fan? An dieser Frage hat sich am Freitag um 2...



Die Neuntklässler der Wirtschaftsmittelschule zusammen mit (von links) Referent Dominik Baumann und Privatkundenberaterin Nadja Schmidt. − Foto: red

In Deutschland steigt die Zahl der überschuldeten Personen weiter an. Statistischen Erhebungen...



Scheinbar bewusstlos, mit Platzwunde am Kopf und aus den Ohren stark blutend liegt ein älterer Mann...



Der Gemeinderat ist besorgt und wird vor Ende der laufenden Sitzungsperiode am 30...



Der Countdown läuft: Im Keller sind fünf Schminkplätze eingerichtet worden, Maskenbildnerin Mariele Meier und ihr Team sorgen dafür, dass die Schauspieler im Minutentakt altern. − Foto: R. Eder

Es ist wie auf einem Fußballfeld: die Mannschaften sind aufgestellt, alles wartet ge-spannt auf den...





Scheinbar bewusstlos, mit Platzwunde am Kopf und aus den Ohren stark blutend liegt ein älterer Mann...



Der Gemeindehaushalt 2014 ist geprägt von einer hohen Kreditaufnahme – welche die...



Der Biber richtet keineswegs bloß Schaden an, er betreibt auch für den Menschen eine Form des Hochwasserschutzes. − Foto: PNP-Archiv

Ein Thema, das immer wieder zu Diskussionen führt, stand im Mittelpunkt der jüngsten...



Bei der Besichtigung der Baustelle in der Passauer Straße erklärten Planer Josef Garnhartner (vorne von rechts) und Bürgermeister Georg Riedl den Mitgliedern des Hauptausschusses, wie steil die künftige Neigung des Platzes wird. − Foto: Huber

Mit Riesenschritten geht es bei einer der letzten Etappen der Innenstadtsanierung in der Passauer...



In freundlichem Orange und mit breiten Fensterfronten präsentiert sich die neue Tanner Kinderkrippe. Im Außenbereich kommen in kürze noch allerlei Spielgeräte hinzu. −Foto: Döbber

Wo vor nicht allzu langer Zeit noch der Tanner Marktrat tagte, geben nun Kinder den Ton an...





Scheinbar bewusstlos, mit Platzwunde am Kopf und aus den Ohren stark blutend liegt ein älterer Mann...



Die Kreistagsfraktion der CSU hat sich für Edeltraud Plattner (Bild) als stellvertretende Landrätin ausgesprochen. Diesen Posten hat sie bereits jetzt. − Foto: Archiv PNP

Geht es nach dem Willen der CSU-Fraktion im Kreistag, so soll Edeltraud Plattner auch künftig...



Seit Ende Oktober 2013 steht der frühere Praktiker im Gewerbegebiet leer. Nun will die Firma Segl das Gebäude sanieren und im Frühjahr 2015 einen neuen Baumarkt eröffnen. − Foto: Wagle

Nach dem Aus der insolventen Praktiker-Kette und der Schließung der Pfarrkirchner Niederlassung in...