• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Das sonnige Wetter lockte tausende Besucher den ganzen Tag über auf den Marktplatz. Zwischen den Ständen ergaben sich immer wieder Gelegenheiten zum Ratschen.  − Foto: Haslinger

Das sonnige Wetter lockte tausende Besucher den ganzen Tag über auf den Marktplatz. Zwischen den Ständen ergaben sich immer wieder Gelegenheiten zum Ratschen.  − Foto: Haslinger

Das sonnige Wetter lockte tausende Besucher den ganzen Tag über auf den Marktplatz. Zwischen den Ständen ergaben sich immer wieder Gelegenheiten zum Ratschen.  − Foto: Haslinger


Der größte Warenmarkt der Region sorgt heute wieder für Ausnahmezustand im Markt Tann. Dem sonnigen Wetter sei Dank kamen bereits bis zum frühen Nachmittag tausende Besucher zum Wachsmarkt. Neben den politischen Kundgebungen und den über 100 Marktständen lockte nach drei Jahren Pause eine Gewerbeschau ebenfalls die Besucher an.

 Diese eröffnete am Morgen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und schaute sich anschließend jeden der elf Stände genauer an. Das 3D-Fernsehen testen sorgte dabei besonders für erstaunte Lacher beim Minister, aber auch bei MdL Reserl Sem. Das Handwerk bezeichnete er zuvor als "Rückgrat für Niederbayerns Wirtschaft und besonders wichtig für die Entwicklung des ländlichen Raums". Er wünschte der kleine Gewerbeschau viel Erfolg und viele Besucher.

 Diese stellten sich im Laufe des Tages ein. Und der Bund der Selbständigen, Ortsverband Reut-Tann-Zeilarn, konnte bereits mittags eine positive Zwischenbilanz ziehen. Über eine mögliche Erweiterung wird bereits spekuliert. Vorsitzender Alois Prandstätter freute sich darüber, dass "die Gewerbeschau sehr gut angenommen wird". Eine Fortsetzung soll es in zwei, drei Jahren wieder geben. − th Mehr zu diesem Thema lesen Sie am 1. Februar in der Passauer Neuen Presse.









Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
645638
Tann
Tausende Besucher beim Wachsmarkt
Der größte Warenmarkt der Region sorgt heute wieder für Ausnahmezustand im Markt Tann. Dem sonnigen Wetter sei Dank kamen bereits bis zum frühen Nachmittag tausende Besucher zum Wachsmarkt. Neben den politischen Kundgebungen und den &
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/simbach/645638_Tausende-Besucher-beim-Wachsmarkt.html?em_cnt=645638&em_gallery_open=1
2013-01-31 14:55:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/31/teaser/130131_1454_29_38938466_dsc_0033_teaser.jpg
news




Anzeige





Mein Ort








Anzeige





Anzeige











− Foto: Archiv Wolf

Fahrradunfall mit sehr tragischen Folgen: Ein Radfahrer kam am Donnerstag in Julbach (Landkreis...



Grüße aus England: Monika Müller und ihre Tochter Lena fanden einen Ballon mit Adresszettel und schrieben einen Brief nach England. Nun kam eine Antwort von Familie Underwood. − Foto: Decher

Ein Ballon aus England landet nach knapp 1000 Kilometern im niederbayerischen Wittibreut (Landkreis...



Beim Brand des Gästehauses in Schneizlreuth starben sechs Menschen. − F.: Leitner

Das bei der Brandkatastrophe mit sechs Toten zerstörte Bauernhaus in Schneizlreuth hatte offenbar...



Erste Proben für "Mitten in Niederbayern": Mia Pöltl (links) und Hobby-Schauspielerin Claudia Weislmaier üben mit (ab 2. von links) Fatou und Lucky aus dem Senegal und Abdou aus Nigeria − Foto: Kreibich

"Kultur verbindet", dessen ist sich die Vorstandschaft des Vereins "Lebensraum Rottal" sicher...



Freuen sich schon auf das Seifenkistenrennen, das am 13. Juni stattfindet: die Teilnehmer mit dem Schirmherrn, Bürgermeister Stefan Hanner (links) , und den Organisatoren Gerhard Maier (3. von links) und Bernd Hofbauer (rechts). − Foto: Graber

Mit großartigem Erfolg wurde 2013 das erste Seifenkistenrennen in der Gemeinde Dietersburg...





Nach der Kollision mit einem Verkehrszeichen und einem Überschlag im Graben war der gestohlene Seat schwer mitgenommen. Ob der Fahrer ebenfalls verletzt wurde, ist unklar. − Foto: Geiring

Ein herrenloses Unfallfahrzeug ist am Donnerstag in den frühen Morgenstunden gefunden worden: Es lag...



Das medizinische Versorgungszentrum (MVZ) darf weiter im Krankenhaus Simbach Operationen durchführen. Der Stadtrat stellte sich hinter das MVZ und unterstützte es beim Kampf um die OP-Räume. − Foto: Gilg

Das viel diskutierte, neue Konzept für die Rottal-Inn-Kliniken hätte für Simbach fast eine kleine...



Immer wieder gibt es Probleme mit dem Biber und seinen Aktivitäten. MdL Reserl Sem macht sich jetzt für regional einheitliche Regeln stark, mit denen die Schwierigkeiten gelöst werden sollen. − Foto: Archiv PNP

Ein emotionales Thema ist der Biber – den Naturschützern ein Freund, geschädigten Landwirten...



Seine schützende Hand will der BN-Kreisverband auch weiterhin über den Ureinwohner Bayerns, den Biber halten. − Foto: BN

Die Bund Naturschutz-Kreisgruppe (BN) nimmt in einer Pressemitteilung Stellung zum Antrag von MdL...



Die Goaßlschnoizer des Trachtenvereins Edelweiß Antersdorf schwangen nicht nur ihre Peitschen, sondern ließen es im richtigen Takt kräftig knallen. − Fotos: Schaffarczyk

"Lustige Gstanzln und a Musi voi Schneid bringa am letzten Tog a no vui Freid" – Dieses...





Vor der Firmenzentrale der Lindner Group in Arnstrof brennen am Montag dutzende Kerzen. Foto: Roland Binder

In diesem Jahr begeht die Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) ihr 50-jähriges Bestehen...



 - Foto: dpa

Im Landkreis Rottal-Inn herrscht Fassungslosigkeit. Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf...



 - Foto: Leitner/BRK BGL

Ein tragisches Unglück überschattet das Pfingstwochenende. Bei einem Großbrand im oberbayerischen...



Foto: Ferdinand Farthofer/aktivnews/dpa

Nach dem verheerenden Brand in einem Gästehaus im oberbayerischen Schneizlreuth (Landkreis...



Das medizinische Versorgungszentrum (MVZ) darf weiter im Krankenhaus Simbach Operationen durchführen. Der Stadtrat stellte sich hinter das MVZ und unterstützte es beim Kampf um die OP-Räume. − Foto: Gilg

Das viel diskutierte, neue Konzept für die Rottal-Inn-Kliniken hätte für Simbach fast eine kleine...







Anzeige