• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Oberham  |  07.01.2013  |  17:00 Uhr

Feuerwehren sollen noch mehr kooperieren

von Wolfgang Hascher

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Ein Dankeschön-Präsent für engagierte Mitglieder der Feuerwehr Oberham hatten 1. Kommandant Norbert Feldmeier (links) und Vorsitzender Bernhard Obermaier (rechts) parat für (von links): Christine Feldmeier, Claudia Wasmeier, Nicole Stümpfl, Resi Brummer, Alois Feldmeier, Inge Bauer, Christa Sommer und Corina Bauer.  − Foto: Hascher

Ein Dankeschön-Präsent für engagierte Mitglieder der Feuerwehr Oberham hatten 1. Kommandant Norbert Feldmeier (links) und Vorsitzender Bernhard Obermaier (rechts) parat für (von links): Christine Feldmeier, Claudia Wasmeier, Nicole Stümpfl, Resi Brummer, Alois Feldmeier, Inge Bauer, Christa Sommer und Corina Bauer.  − Foto: Hascher

Ein Dankeschön-Präsent für engagierte Mitglieder der Feuerwehr Oberham hatten 1. Kommandant Norbert Feldmeier (links) und Vorsitzender Bernhard Obermaier (rechts) parat für (von links): Christine Feldmeier, Claudia Wasmeier, Nicole Stümpfl, Resi Brummer, Alois Feldmeier, Inge Bauer, Christa Sommer und Corina Bauer.  − Foto: Hascher


Bei der Jahresversammlung der Feuerwehr hob Kreisbrandrat Johann Prex die Bedeutung der Jugendarbeit hervor, die hier in Kooperation mit der Nachbarwehr Gschöd einer gesicherten Zukunft entgegengehe.

Zunächst aber bilanzierte Kommandant Norbert Feldmeier für das abgelaufene Jahr 2012 sieben Einsätze, von denen drei dem Bereich der technischen Hilfeleistung und vier einem Brand zuzuordnen waren.

Ansonsten lobte er die Arbeit der 31 aktiven Feuerwehr-Mitglieder; er dankte auch den 71 passiven und fördernden Mitgliedern. Feldmeier berichtete von insgesamt zwölf Einsatzübungen bzw. Schulungsabenden, drei Funkübungen sowie zwei erfolgreich absolvierten Großübungen.

2. Kommandant Thomas Zacher berichtete über die Atemschutz-Abteilung, die in Kooperation mit der Nachbarwehr Gschöd erfolge und auf 15 erfolgreiche Übungen im Jahre 2012 und drei Einsätze zurückblicken könne.

Vorsitzender Bernhard Obermaier berichtete über die zahlreichen gesellschaftlichen Aktivitäten. Er dankte der Gemeinde und den zahlreichen Helfern und Gönnern rund um das Feuerwehrwesen in Oberham.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am 8. Januar in der Passauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
626235
Oberham
Feuerwehren sollen noch mehr kooperieren
Bei der Jahresversammlung der Feuerwehr hob Kreisbrandrat Johann Prex die Bedeutung der Jugendarbeit hervor, die hier in Kooperation mit der Nachbarwehr Gschöd einer gesicherten Zukunft entgegengehe. Zunächst aber bilanzierte Kommandant Norbert
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/simbach/626235_Feuerwehren-sollen-noch-mehr-kooperieren.html?em_cnt=626235
2013-01-07 17:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/07/teaser/130107_1504_29_38696008_feuerwehr_oberham_hauptversammlung_teaser.jpg
news




Anzeige





Mein Ort








Anzeige





Anzeige











Sechs Menschen sind am Sonntagnachmittag beim Zusammenstoß dreier Autos auf der B388 verletzt worden...



Für den Fahrer des Lkw kam jede Hilfe zu spät. Er starb an der Unfallstelle. Foto: pra

Im Zusammenhang mit den Sanierungsarbeiten an der B20 ist es am späten Freitagvormittag bei...



Wegen Unfallflucht ermittelt die Polizei gegen eine unbekannte Autofahrerin...



Der Chef der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, war Hauptredner beim Bayerischen Agrarhandelstag im Artrium und sprach neben landwirtschaftlichen Themen auch andere politische Streitpunkte an. − Fotos: Gröll

Einmal mehr fand der Bayerische Agrarhandelstag des Bayerischen Vieh- und Fleischhandelsverbandes im...



Am Samstag gegen Mitternacht sind die Vordersarlinger durch eine laute Detonation aufgeschreckt...





Kater Mogli ist in der Nacht zum Montag von einem Unbekannten erschlagen worden. − Foto: privat

Unfassbare Tat in Anzenkirchen (Landkreis Rottal-Inn): Ein Unbekannter hat dort in der Nacht zum...



Der Chef der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, war Hauptredner beim Bayerischen Agrarhandelstag im Artrium und sprach neben landwirtschaftlichen Themen auch andere politische Streitpunkte an. − Fotos: Gröll

Einmal mehr fand der Bayerische Agrarhandelstag des Bayerischen Vieh- und Fleischhandelsverbandes im...



Um ausstehende Lohnzahlungen einzufordern, haben sieben ehemalige Mitarbeiter eines Betriebs im Landkreis Rottal-Inn ihren Ex-Chef dazu gezwungen zur Bank zu fahren. Mit einem Großaufgebot eilte die Polizei zur Bank - und nahm die Männer fest. −Symbolfoto: PNP

Ehemalige Mitarbeiter eines Betriebs im östlichen Landkreis Rottal-Inn haben am Freitagmorgen ihrem...



Anton Dapont und Lebensgefährtin Gudrun Bielmeier beim Auslauf des Winterquartiers der Rinder. − Foto: Paul

Bei dem Wort "Leasing" denkt man zunächst wohl an die Automobilindustrie. Seit 2011 sorgt Landwirt...



Heiß begehrt waren die Plüschtiere, die die Mitarbeiter der Rottaler Volksbank-Raiffeisenbank in die Menge warfen. − Fotos: Schön

Fest in Kinderhand war Mittwochnachmittag die Gerner Dult. In Scharen strömten die Mädchen und Buben...





Kater Mogli ist in der Nacht zum Montag von einem Unbekannten erschlagen worden. − Foto: privat

Unfassbare Tat in Anzenkirchen (Landkreis Rottal-Inn): Ein Unbekannter hat dort in der Nacht zum...



Nahezu alle Eltern der Schulanfänger des Schuljahres 2015/2016 und der jetzigen ersten Klassen...



Um ausstehende Lohnzahlungen einzufordern, haben sieben ehemalige Mitarbeiter eines Betriebs im Landkreis Rottal-Inn ihren Ex-Chef dazu gezwungen zur Bank zu fahren. Mit einem Großaufgebot eilte die Polizei zur Bank - und nahm die Männer fest. −Symbolfoto: PNP

Ehemalige Mitarbeiter eines Betriebs im östlichen Landkreis Rottal-Inn haben am Freitagmorgen ihrem...







Anzeige