• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Oberham  |  07.01.2013  |  17:00 Uhr

Feuerwehren sollen noch mehr kooperieren

von Wolfgang Hascher

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Ein Dankeschön-Präsent für engagierte Mitglieder der Feuerwehr Oberham hatten 1. Kommandant Norbert Feldmeier (links) und Vorsitzender Bernhard Obermaier (rechts) parat für (von links): Christine Feldmeier, Claudia Wasmeier, Nicole Stümpfl, Resi Brummer, Alois Feldmeier, Inge Bauer, Christa Sommer und Corina Bauer.  − Foto: Hascher

Ein Dankeschön-Präsent für engagierte Mitglieder der Feuerwehr Oberham hatten 1. Kommandant Norbert Feldmeier (links) und Vorsitzender Bernhard Obermaier (rechts) parat für (von links): Christine Feldmeier, Claudia Wasmeier, Nicole Stümpfl, Resi Brummer, Alois Feldmeier, Inge Bauer, Christa Sommer und Corina Bauer.  − Foto: Hascher

Ein Dankeschön-Präsent für engagierte Mitglieder der Feuerwehr Oberham hatten 1. Kommandant Norbert Feldmeier (links) und Vorsitzender Bernhard Obermaier (rechts) parat für (von links): Christine Feldmeier, Claudia Wasmeier, Nicole Stümpfl, Resi Brummer, Alois Feldmeier, Inge Bauer, Christa Sommer und Corina Bauer.  − Foto: Hascher


Bei der Jahresversammlung der Feuerwehr hob Kreisbrandrat Johann Prex die Bedeutung der Jugendarbeit hervor, die hier in Kooperation mit der Nachbarwehr Gschöd einer gesicherten Zukunft entgegengehe.

Zunächst aber bilanzierte Kommandant Norbert Feldmeier für das abgelaufene Jahr 2012 sieben Einsätze, von denen drei dem Bereich der technischen Hilfeleistung und vier einem Brand zuzuordnen waren.

Ansonsten lobte er die Arbeit der 31 aktiven Feuerwehr-Mitglieder; er dankte auch den 71 passiven und fördernden Mitgliedern. Feldmeier berichtete von insgesamt zwölf Einsatzübungen bzw. Schulungsabenden, drei Funkübungen sowie zwei erfolgreich absolvierten Großübungen.

2. Kommandant Thomas Zacher berichtete über die Atemschutz-Abteilung, die in Kooperation mit der Nachbarwehr Gschöd erfolge und auf 15 erfolgreiche Übungen im Jahre 2012 und drei Einsätze zurückblicken könne.

Vorsitzender Bernhard Obermaier berichtete über die zahlreichen gesellschaftlichen Aktivitäten. Er dankte der Gemeinde und den zahlreichen Helfern und Gönnern rund um das Feuerwehrwesen in Oberham.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am 8. Januar in der Passauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
626235
Oberham
Feuerwehren sollen noch mehr kooperieren
Bei der Jahresversammlung der Feuerwehr hob Kreisbrandrat Johann Prex die Bedeutung der Jugendarbeit hervor, die hier in Kooperation mit der Nachbarwehr Gschöd einer gesicherten Zukunft entgegengehe. Zunächst aber bilanzierte Kommandant Norbert
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/simbach/626235_Feuerwehren-sollen-noch-mehr-kooperieren.html?em_cnt=626235
2013-01-07 17:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/07/teaser/130107_1504_29_38696008_feuerwehr_oberham_hauptversammlung_teaser.jpg
news




Anzeige





Mein Ort








Anzeige





Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Foto: Archiv dpa

Eine brenzlige Situation spielte sich in der Nacht auf Donnerstag im oberösterreichischen Bezirk...



Auf zahlreichen Transparenten machten die Brombacher ihrem Ärger Luft und forderten den Bau der Umgehung. − Foto: Gröll

Es war die letzte Demonstration vor der Entscheidung: Rund 130 Teilnehmer folgten dem Aufruf der...



Erstaufnahme mal anders: Im Garten der Wagners warten 28 afghanische Flüchtlinge auf die Polizei. Ingrid und Manfred Wagner hatten sie zufällig getroffen, mitgenommen und mit Essen und Trinken versorgt. − Foto: PI Simbach

Die Polizei Simbach schickte am Mittwoch folgende Meldung an die PNP-Redaktion: "Ehepaar nahm 28...



Für Instrumente und Noten müssen die Musikschüler ab September mehr bezahlen. − Foto: red

Etwas tiefer in die Tasche greifen müssen Eltern, deren Kinder in der Städtischen Musikschule...



Die E-Junioren der SG Reut dürfen den Heinrich-Sommer-Wanderpokal diesmal für ein Jahr ihr eigen nennen: (stehend, v. li.) Maximilian Huber, Trainer Gerhard Ebenhofer, Wolfgang Orsan, Leon Hofbauer, Trainer Stefan Hofbauer, Raphael Bachl, (kniend, v. li.) Simon Eglseder, Niklas Ebenhofer, Bastian Meier und Robert Blümlhuber. − Foto: red

Der SV hat wieder sein Sportplatzfest gefeiert. Schon beim Weinfest am Freitag herrschte Hochbetrieb...





Erstaufnahme mal anders: Im Garten der Wagners warten 28 afghanische Flüchtlinge auf die Polizei. Ingrid und Manfred Wagner hatten sie zufällig getroffen, mitgenommen und mit Essen und Trinken versorgt. − Foto: PI Simbach

Die Polizei Simbach schickte am Mittwoch folgende Meldung an die PNP-Redaktion: "Ehepaar nahm 28...



Abgelehnt: Die Diskussion im Julbacher Gemeinderat um eine mögliche 30er-Zone in der Simbacher Straße endete mit Stimmengleichheit. − Foto: dpa

Für hitzige Debatten im Gemeinderat sorgte ein Tempo-30-Limit für den Ortsteil Buch. Am Ende hat Dr...



Nur mit 80 km/h geht es derzeit bei Hitze wegen der Gefahr von Blow-ups auf der A 92 zwischen Dingolfing und München voran. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (kl. Bild) will, dass die Sanierung deutlich schneller geht, als bisher vorgesehen. − Fotos: dpa

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will bei Ausbau und Sanierung von wichtigen...



Demographie-Experte Christian Rindsfüßer (2. v. r.) vom SAGS-Institut überreichte die Umfrageergebnisse an Landrat Michael Fahmüller (2. v. l.), Waldemar Herfellner (r.), Leiter des Fachbereichs Kreisentwicklung, und dessen Mitarbeiter Martin Siebenmorgen. − Foto: gk

Was kann der Landkreis Rottal-Inn tun, um Antworten auf die Fragen zu finden...



Heimat- und Finanzminister Dr. Markus Söder (Mitte) überreichte einen Förderbescheid der Staatsregierung über 100000 Euro für das Regionalmanagement an Landrat Michael Fahmüller (7.v.l.), MdL Reserl Sem (9.v.l) und die Mitglieder der Lenkungsgruppe. − Foto: gk

Ein ganz besonderer Geldbote stattete dem Landkreis am Montagnachmittag, 27. Juli, einen Besuch ab...





Zu welcher Schlange diese Haut gehört, ist noch völlig unklar. Finder Dennis Glashauser schreibt sie dem kürzlich aufgetauchten Riesenreptil zu – die Polizei hingegen verweist darauf, dass auch ein heimisches Tier sie abgestreift haben könnte. − Foto: Glashauser

Ein Spaziergänger ist am Freitag, 17. Juli, im Waldgrundstück Osten/Paikertsham bei Triftern...



Das Feuer-Spektakel der Wikingergruppe "Odins Hörner" sorgte für Begeisterungsstürme beim Publikum auf dem Marktplatz. − Foto: Kreibich

"Wir sind mehr als zufrieden. Es waren zwei tolle Tage für den ganzen Markt Wurmannsquick"...







Anzeige