• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau/Berlin  |  05.01.2013  |  13:44 Uhr

Bruder von Daniel Küblböck tot in Wohnung gefunden

von Robert Piffer

Lesenswert (18) Lesenswert 11 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Daniel Küblböck (l.) und sein Bruder Michael (28) hatten schon vor Jahren den Kontakt abgebrochen.  − Fotos: Piffer/Montage: Grebler

Daniel Küblböck (l.) und sein Bruder Michael (28) hatten schon vor Jahren den Kontakt abgebrochen.  − Fotos: Piffer/Montage: Grebler

Daniel Küblböck (l.) und sein Bruder Michael (28) hatten schon vor Jahren den Kontakt abgebrochen.  − Fotos: Piffer/Montage: Grebler


Es ist ein trauriger Start in das neue Jahr für den einstigen DSDS-Kandidaten und Sänger Daniel Küblböck (27): Am Donnerstag fand die Polizei in Berlin seinen 28-jährigen Bruder Michael tot in einer Wohnung. "Die Todesursache ist ungeklärt", sagte Michael Merkle von der Pressestelle der Polizei in Berlin der PNP.

Jemand aus der Familie soll bereits seit dem Neujahrstag versucht haben, den vor drei Jahren von Simbach (Lkr. Rottal-Inn) nach Berlin-Schöneberg gezogenen Michael Küblböck zu erreichen. Weil sein Handy zwar klingelte, aber niemand abnahm, verständigte man am Donnerstag die Polizei. Polizeibeamte brachen die Wohnungstür auf. Die Todesursache ist noch unklar, eine Obduktion soll Aufschluss über die Hintergründe geben. Dass in einigen Medien von einer Überdosis Rauschgift die Rede ist, darüber ist man in der Familie sauer: "Die Polizei weiß die Todesursache noch nicht, wir wissen sie nicht, aber die wollen es wissen."

Vater Günther Küblböck und Mutter Bianca Schindler wollen den Toten in die Heimat zurückholen. Sobald die Polizei seine Leiche freigegeben hat, wird er in Simbach beerdigt. Günther Kühlböck wollte sich am Freitagnicht zum Tod äußern: "Wir haben im Moment andere Sorgen."

Dafür ließ Bruder Daniel über seine Pressesprecherin Nicky Gruber ein Statement zu Michaels Tod abgeben: "Ich bin traurig über den Tod meines Bruders. Ich habe so sehr gehofft, dass er auf die Beine kommt. Durch seinen Drogen- und rechtsradikalen Hintergrund brach ich den Kontakt vor vielen Jahren ab. Ich wünsche ihm, bei Gott im Himmel, seinen ewigen Frieden."Mehr zum Thema lesen Sie am Samstag, 5. Januar, in Ihrer Passauer Neuen Presse oder HIER.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




SSV %%%
Tag der offenen Tür ...
FÜR KNALLER PREISE
immo.pnp.de - der re...




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Starkregen führte in Winklham zu Überflutungen des Ortes. − Foto: Gilg

Stundenlanger Dauerregen ließ am Mittwoch gegen 15.30 Uhr den Bach im Ortsteil Winklham über die...



Seit Mittwoch geht auf Grund der Sanierungsarbeiten am Kreisverkehr Altenburg nichts mehr auf der...



Einer aufmerksamen Nachbarin war es zu verdanken, dass ein georgisches Einbrecher-Duo in flagranti...



− Foto: Geiring

Ein Großaufgebot von Feuerwehren, Rettungsdienst und Polizei eilte am Dienstagnachmittag nach...



Bei Bewerbungen ist Streetworkerin Cornelia Berger (rechts) eine große Hilfe für ihre Klientin Carina Hasenknopf. − Foto: Schwinn

"Conny Berger. Streetworkerin" steht in großen Lettern an der Schultafel. "Ich arbeite übrigens...





Um die Fahrbahn zu verbreitern, wird der Randstein beim Alten Rathaus um 15 Zentimeter zurückgesetzt. − Foto: red

Seit der Stadtplatzsanierung wurde die zu geringe Fahrbahnbreite auf Höhe des Alten Rathauses immer...



− Foto: dpa

Schon wieder sind bei einem Auto die Radmuttern gelockert worden – dieses Mal hat es eine...



Zufrieden hatten sich Landrat Michael Fahmüller (links) und Waldemar Herfellner, Leiter der für die Kreisentwicklung zuständigen Stabsstelle am Landratsamt, bei der Präsentation des Konzeptes gezeigt. − Foto: red

Der Aufstellung eines Kreisentwicklungskonzeptes unter Beteiligung der Bürger hat Landrat Michael...



Ein letztes Erinnerungsfoto mit allen Fahrzeugen und der gesamten Mannschaft: Die Feuerwehrler jubeln, das alte Gerätehaus ist nun Geschichte. − Fotos: Doris Kessler

Acht Einsatzfahrzeuge im Konvoi, jubelnde Passanten am Straßenrand und die gesamte...



Über diese provisorische Verbindung wird der Verkehr aus der Zellhuber Straße und Färberstraße an der Baustelle vorbeigeleitet. − Foto: Schön

Am Mittwoch, 30. Juli, gehen sie los, die Sanierungsarbeiten am Kreisverkehr Altenburg...





− Foto: dpa

Schon wieder sind bei einem Auto die Radmuttern gelockert worden – dieses Mal hat es eine...



1500 Euro Schaden ist bei einem Unfall am Donnerstagabend entstanden. Er ereignete sich auf der B388...