• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.01.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Kirchdorf  |  04.01.2013  |  16:40 Uhr

Freie Wähler denken schon an die Kommunalwahl

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Freie-Wähler-Vorstand Walter Unterhuber (li.) und stv. Kreisvorsitzender Werner Schießl (re.) gratulierten Johann Eckl-Langrieger zur zehnjährigen Mitgliedschaft.  − Foto: Hopfenwieser

Freie-Wähler-Vorstand Walter Unterhuber (li.) und stv. Kreisvorsitzender Werner Schießl (re.) gratulierten Johann Eckl-Langrieger zur zehnjährigen Mitgliedschaft.  − Foto: Hopfenwieser

Freie-Wähler-Vorstand Walter Unterhuber (li.) und stv. Kreisvorsitzender Werner Schießl (re.) gratulierten Johann Eckl-Langrieger zur zehnjährigen Mitgliedschaft.  − Foto: Hopfenwieser


In gemütlicher Runde feierten die Freien Wähler Kirchdorf mit Vorstand Walter Unterhuber den Jahresabschluss im Kirchenwirt "Bräustüberl". Unterhuber ließ dabei das FW-Jahr Revue passieren, sprach den Besuch im Bayerischen Landtag unter der Führung von MdL Jutta Widmann an, freute sich über den großen Erfolg von Ferienprogramm und Grillfest und stellte für 2013 erneut eine Landtags-Fahrt in Aussicht. Geplant seien wieder eine Betriebsbesichtigung in der Region sowie die Teilnahme am Ferienprogramm und natürlich die beliebte Grillfeier.

Gemeinderats-Fraktionssprecher Eduard Kainzelsperger informierte die Anwesenden über die kommunalen Ereignisse und das Geschehen in der Gemeinde und schnitt das Thema "Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2014" an, über das man sich schon jetzt Gedanken machen sollte. Es wurde rege über die Gemeindepolitik diskutiert und wie die Arbeit und Politik im Kreistag aussieht. Dazu konnte der stellvertretende Kreisvorsitzende der FW, Eggenfeldens Bürgermeister Werner Schießl, einiges beitragen.

Den Jahresabschluss nahm Unterhuber zum Anlass, treue Mitglieder zu ehren. Seit zehn Jahren sind Johann Eckl-Langrieger und Georg Schachtner bei den Freien Wählern. − hmoMehr zu diesem Thema lesen Sie am 5. Januar in der Passauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
624450
Kirchdorf
Freie Wähler denken schon an die Kommunalwahl
In gemütlicher Runde feierten die Freien Wähler Kirchdorf mit Vorstand Walter Unterhuber den Jahresabschluss im Kirchenwirt "Bräustüberl". Unterhuber ließ dabei das FW-Jahr Revue passieren, sprach den Besuch im Bayerischen Landta
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/simbach/624450_Freie-Waehler-denken-schon-an-die-Kommunalwahl.html
2013-01-04 16:40:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/04/teaser/130104_1503_29_38671194_fw_jahresschluss_1_teaser.jpg
news






Anzeige





Mein Ort








Anzeige





Anzeige











Über die Höhe der Investitionen kann Präsident Prof. Peter Sperber noch keine Angaben machen. − Foto: Gerleigner

Wie wird die künftige Europa Hochschule Rottal-Inn in Pfarrkirchen aussehen...



− Foto: Wanninger

"Eine bestmögliche Versorgung in deren Netzwerk auch ein starkes Pfarrkirchner Krankenhaus stehen...



Wolfgang Beißmann, Bürgermeister von Pfarrkirchen, will das Krankenhaus seiner Stadt erhalten. − Fotos: PNP

Der Vorschlag der Geschäftsführung der Rottal-Inn-Kliniken, das Pfarrkirchner Krankenhaus...



− Foto: Machtl

Die Kripo hat neue Erkenntnisse zum verheerenden Brand in Roßbach (Landkreis Rottal-Inn) vom...



Acht Monate Haft, ausgesetzt zur Bewährung, und die Verpflichtung, sich möglichst schnell einen...





Das Krankenhaus Pfarrkirchen. In einem Papier der Geschäftsführung wird die Schließung des Hauses als Alternative zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation der Kliniken-GmbH genannt. − Foto: Wanninger

Es sind nur eineinhalb locker beschriebene DIN-A-4-Seiten, der Text wirkt wie hastig...



Geschockt waren Alex Brauneis und seine Mitarbeiterin Angela Greil von den Fotos: "Wie dreist, dass jemand solche Aufnahmen bei uns auch noch vervielfältigen lassen will", sagt der DPS-Geschäftsführer, dem die Oberstaatsanwältin Hildegard Bäumler-Hösl vorbildliches Verhalten bescheinigt. − Foto: Wanninger

Es waren Szenen wie in einem schlechten Film, die sich bei der Firma Digital Printing Solutions...



Wolfgang Beißmann, Bürgermeister von Pfarrkirchen, will das Krankenhaus seiner Stadt erhalten. − Fotos: PNP

Der Vorschlag der Geschäftsführung der Rottal-Inn-Kliniken, das Pfarrkirchner Krankenhaus...



− Foto: Christa Machtl

Mit einer schweren Rauchvergiftung und leichten Verbrennungen ist ein 81-jähriger Hausbewohner aus...



Die Einbruchsserie in Simbach und Umgebung hält an und beunruhigt die Bürger...





Das Krankenhaus Pfarrkirchen. In einem Papier der Geschäftsführung wird die Schließung des Hauses als Alternative zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation der Kliniken-GmbH genannt. − Foto: Wanninger

Es sind nur eineinhalb locker beschriebene DIN-A-4-Seiten, der Text wirkt wie hastig...



Geschockt waren Alex Brauneis und seine Mitarbeiterin Angela Greil von den Fotos: "Wie dreist, dass jemand solche Aufnahmen bei uns auch noch vervielfältigen lassen will", sagt der DPS-Geschäftsführer, dem die Oberstaatsanwältin Hildegard Bäumler-Hösl vorbildliches Verhalten bescheinigt. − Foto: Wanninger

Es waren Szenen wie in einem schlechten Film, die sich bei der Firma Digital Printing Solutions...



Bürgermeister Klaus Schmid vereidigt den neuen UNS-Stadtrat Dr. Ziad Hatahet, der bei der Kommunalwahl 2014 auf der Position des zweiten Nachrückers landete. − Fotos: Gilg

Aus beruflichen Gründen hat Matthias Krause (UNS) sein Mandat als Stadtrat mit sofortiger Wirkung...