• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.12.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Auf ein gutes neues Jahr stießen in Ulbering anlässlich des Neujahrsempfangs der Pfarrgemeinde miteinander an (von links): Pfarrgemeinderats-Vorsitzende Marille Huber, Pfarrer Joachim Steinfeld, Kirchenpfleger Engelbert Wallner und Bürgermeister Ludwig Gschneidner.  − Foto: Hascher

Auf ein gutes neues Jahr stießen in Ulbering anlässlich des Neujahrsempfangs der Pfarrgemeinde miteinander an (von links): Pfarrgemeinderats-Vorsitzende Marille Huber, Pfarrer Joachim Steinfeld, Kirchenpfleger Engelbert Wallner und Bürgermeister Ludwig Gschneidner.  − Foto: Hascher

Auf ein gutes neues Jahr stießen in Ulbering anlässlich des Neujahrsempfangs der Pfarrgemeinde miteinander an (von links): Pfarrgemeinderats-Vorsitzende Marille Huber, Pfarrer Joachim Steinfeld, Kirchenpfleger Engelbert Wallner und Bürgermeister Ludwig Gschneidner.  − Foto: Hascher


Beim Neujahrsempfang der Pfarrgemeinde hob Pfarrer Joachim Steinfeld den beispielhaften Zusammenhalt aller Gläubigen hervor. Er wünschte, dass alle zufrieden und in Gottes Hand geborgen die bevorstehenden zwölf Monate erleben sollten.

Zu Beginn des Empfangs hatte Pfarrgemeinderats-Vorsitzende Marille Huber neben dem Orts-Geistlichen auch Bürgermeister Ludwig Gschneidner, Kirchenpfleger Engelbert Wallner, viele Gemeinderäte, den Pfarrgemeinderat, die Kirchenverwaltung und alle Mitarbeiter sowie Vereins-Vertreter herzlich begrüßt und jedem von ihnen dafür gedankt, dass in der Pfarrgemeinde wiederum eine beispielhafte Aufgabenteilung bestehe.

Kirchenpfleger Engelbert Wallner ergänzte seinen Dank an alle, die sich rund um das Gotteshaus mit Spenden oder eigener Arbeitsleistung wiederum engagiert hätten. Er wies, rückblickend auf das Jahr 2012, darauf hin, dass man leider sehr traurige Momente wie den Tod von Maria Schildmann habe hinnehmen müssen, dass man aber auch schöne Tage erlebt habe wie beispielsweise die Firmung, die Bischof Wilhelm Schraml spendete. "Letztlich kann man sagen, dass wir alle dankbar dafür sind, hier in dieser Pfarrei zu leben. Und unser Geistlicher ist trotz seiner halben Stelle immer ganz für uns da." − whMehr zu diesem Thema lesen Sie am 5. Januar in der Passauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
624446
Ulbering
Pfarrei dankt den fleißigen Helfern
Beim Neujahrsempfang der Pfarrgemeinde hob Pfarrer Joachim Steinfeld den beispielhaften Zusammenhalt aller Gläubigen hervor. Er wünschte, dass alle zufrieden und in Gottes Hand geborgen die bevorstehenden zwölf Monate erleben sollten.Zu Beg
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/simbach/624446_Pfarrei-dankt-den-fleissigen-Helfern.html
2013-01-04 15:04:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/04/teaser/130104_1459_29_38671192_neujahrsempfang_ulbering_2013_bild_a_teaser.jpg
news






Anzeige






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Kasberger Baustoffe
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige











−Symbolfoto: Birgmann

Ein verurteilter Straftäter ist Donnerstagmorgen nach einer Pinkelpause während eines...



− Foto: Geiring

Mit lebensgefährlichen Verletzungen endete der Freitagabend für einen 19-jährigen Autofahrer aus...



−Symbolfoto: flickr, von timsamoff (CC BY-ND 2.0)

Die Serie von Einbrüchen im Raum Eggenfelden reißt nicht ab: Alleine am Donnerstag vermeldet die...



Mitarbeiter einer Bergungsfirma nahmen am Abend Lastwagen und Anhänger an den Haken, um das bereits teilweise im Schlamm versunkene Unfallfahrzeug zu beseitigen. − Foto: Schlierf

Mit den Gedanken offenbar schon im Wochenende war ein Lastwagenfahrer am Freitag...



Die Gartlbergkirche und davor das ehemalige Salvatorianerkloster. In einem Trakt des Gebäudes sind Asylbewerber untergebracht, ins Benefiziatenhaus werden im kommenden Sommer Patres des Pauliner-Ordens einziehen. − Foto: Kirk

Nach dem Abschied der Salvatorianer und monatelanger Ungewissheit, wie es mit der...





Starkregen ist im "Rottaler Saurüssel" dem Volksmund nach eher die Seltenheit. Ist dem wirklich so? Die PNP hat versucht, dies herauszufinden. − Foto: dpa

Viele Alteingesessene glauben, dass das Rottal im Unterschied zu benachbarten Flussläufen häufig von...



−Symbolfoto: Birgmann

Ein verurteilter Straftäter ist Donnerstagmorgen nach einer Pinkelpause während eines...



Feuerwehr und Bauhofmitarbeiter sind im Dauereinsatz: Eine mehrere Kilometer lange Ölspur durchzieht das nördliche Stadtgebiet von Simbach. − Foto: Geiring

Eine kilometerlange Ölspur hat in Simbach (Landkreis Rottal-Inn) über mehrere Stunden die...



Gemeinsam die Leere nach der Trennung bekämpfen, das ist der Wunsch von (v. li.) Helmut Höfl, Sabine Bachmeier und Hans Mooren, die die Idee der Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Bistum Passau vorstellten. − Foto: Kessler

Neue Wege möchte die Ehe-, Familien- und Lebensberatung des Bistums Passau mit einem Kurs speziell...



−Symbolfoto: flickr, von timsamoff (CC BY-ND 2.0)

Die Serie von Einbrüchen im Raum Eggenfelden reißt nicht ab: Alleine am Donnerstag vermeldet die...





−Symbolfoto: dpa

Schrecklicher Verdacht in Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn): Offenbar hat dort am Wochenende ein...



Kunst mit Humor: Christian Wichmanns "PingPong-Burning", Tischtennisbälle, Eisformen, Acrylglas, Edelstahlrahmen, LEDs, 2014. − Fotos: Jackl

Glas liebt Licht. Und umgekehrt. Im Spiel miteinander können faszinierende Effekte entstehen...



Atemschutzgeräteträgern der Feuerwehr Roßbach gelang es, alle Tiere aus dem brennenden Zwinger zu befreien. − Foto: Feuerwehr Schmiedorf

Ein hölzerner Hundezwinger ist in Berg bei Schmiedorf (Landkreis Rottal-Inn) in Brand geraten...