• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Walburgskirchen  |  04.01.2013  |  11:12 Uhr

Wabukis starten in die närrische Zeit

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Garde der Wabukis mit (hinten, v. li.): Josepha Sem, Martina Hohenthanner, Magdalena Kainz, Karin Sallerspeck, Daniela Lechl, (vorne, v. li.) Steffi Asanger, Julia Aigner, Martina Sendl, Anja Stinglhammer und Magdalena Huber.  − Foto: Geiring

Die Garde der Wabukis mit (hinten, v. li.): Josepha Sem, Martina Hohenthanner, Magdalena Kainz, Karin Sallerspeck, Daniela Lechl, (vorne, v. li.) Steffi Asanger, Julia Aigner, Martina Sendl, Anja Stinglhammer und Magdalena Huber.  − Foto: Geiring

Die Garde der Wabukis mit (hinten, v. li.): Josepha Sem, Martina Hohenthanner, Magdalena Kainz, Karin Sallerspeck, Daniela Lechl, (vorne, v. li.) Steffi Asanger, Julia Aigner, Martina Sendl, Anja Stinglhammer und Magdalena Huber.  − Foto: Geiring


Jetzt wird abgetanzt: Der heuer recht kurze Zeitraum bis zum finalen Faschingsdienstag (12. Februar) sorgt für ein kompaktes Programm − insbesondere bei den Showtanzgruppen, die längst ihre neuen Choreografien einstudiert haben und mit den Hufen, respektive Ballettschuhen scharren, dass es endlich losgeht.

So auch bei den Wabukis. Bereits zur guten Tradition der Truppe aus Walburgskirchen ist die öffentliche Generalprobe im Gasthaus Wirtsbauer in Langeneck geworden. Dabei verfolgten rund 250 Zuschauer den Auftritt der Wabuki-Girls und der Burschengarde Schwindkirchen aus dem Landkreis Erding, die als Gäste geladen waren.

Höhepunkt war aber der Auftritt der großen Garde. Viel zu tun gab es für die neun jungen und hübschen Damen im Alter von 16 bis 18 Jahren. Seit Oktober wurde fleißig trainiert. "Wir übten die ganzen Choreografien überwiegend in der Schulturnhalle ein", erklärten einmütig die beiden Trainerinnen Julia Aigner und Martina Sendl. Beide sind bei den Auftritten natürlich selbst mit von der Partie und freuen sich schon auf den beginnenden Faschingstrubel.

Ihr Titel in diesem Fasching lautet "Wabukis ahoi". Entsprechend gekleidet erschien die Gruppe auch bei dem Auftritt. Im Matrosenkostüm ging‘s über die Bühne und hier hieß es gleich "Leinen los und volle Fahrt voraus!"  − geiMehr zu diesem Thema lesen Sie am 5. Januar in der Passauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
624357
Walburgskirchen
Wabukis starten in die närrische Zeit
Jetzt wird abgetanzt: Der heuer recht kurze Zeitraum bis zum finalen Faschingsdienstag (12. Februar) sorgt für ein kompaktes Programm − insbesondere bei den Showtanzgruppen, die längst ihre neuen Choreografien einstudiert haben und mit den
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/simbach/624357_Wabukis-starten-in-die-naerrische-Zeit.html
2013-01-04 11:12:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/04/teaser/130104_1108_29_38671189_wabukis_teaser.jpg
news






Anzeige






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











Foto: pnp/Jäger

Der Streit um die Erhöhung der Mehrwertsteuer für Saunabesuche geht in die nächste Runde: Ernst...



Die beiden Vorstände des TSV-FC, Gerhard Attenberger (links) und Martin Eicher, stehen vor dem, was einmal ein schmuckes Vereinsheim gewesen ist. − Foto: Machtl

In einer beispielhaften Solidaritätsaktion greift die Fußballfamilie im Kreis Passau dem TSV-FC...



Stolzes Pferd mit wehender Mähne und edle historische Kostüme: Tanja Adami mit Friesenhengst Menno und Simone Iretzberger mit Ponyhengst Rainbow aus Zeilarn waren ein echter Hingucker beim Leonhardiritt. − Fotos: Hacker

Das Jubiläum zum 20. Leonhardiritt in der Innstadt war mit traumhaftem Herbstwetter...



Motivierte Gesichter bei Vertretern der Genossenschaftsbanken und Ehrengästen nach dem Vortrag von Prof. Dr. Thomas Wessinghage (6. von rechts). − Foto: Kessler

Zu wenig Freizeit? Ein fadenscheiniges Argument. Keine Lust? Gefährliche Trägheit...



Bierselig reißen die Herren große Sprüche: (v.l.) Konrad Rothlehner ("Weidinger"), Richard Eder (Bürgermeister), Jürgen Leitl ("Ramml") und Sepp Lechl ("Kopplinger"). − Foto: Kessler

Eine hölzerne Jungfrau versetzt ein ganzes Dorf in helle Aufregung, die Hormone des starken...





Bei Malching (Lkr. Passau) rollt der Verkehr bereits auf der A 94. − Foto: Schlegel

In einem Jahr wird der neue Bundesverkehrswegeplan verabschiedet. Dann entscheidet sich...



Vertreter der Marktgemeinde und des Landkreises unterstützen die Forderung der Brombacher nach einer Umgehung: (v.l.) 3. Bürgermeister Dagmar Feicht, Bürgermeister Josef Hasenberger sowie die stv. Landräte Edeltraud Plattner, Helmuth Lugeder und Kurt Vallée. − Foto: Gröll

Ihre Forderung nach dem Bau einer Umgehung der B388 für den Ort haben die Brombacher und auch viele...



Initiatorin Erika Böhme-Graswald erläuterte beim ersten Treffen des Freundeskreises Anton Dachs (links) und Josef Brauneis das Modell der geplanten Papst-Benedikt-XVI.-Kapelle. − Foto: König

Positiv bewerten die Initiatoren das erste Treffen des Freundeskreises der weltweit ersten...



Foto: pnp/Jäger

Der Streit um die Erhöhung der Mehrwertsteuer für Saunabesuche geht in die nächste Runde: Ernst...



Der ehemalige Langenfelder Bürgermeister Magnus Staehler (Mitte) wurde begrüßt von (v.r.) Sparkassenvorstand Josef Borchi, Eggenfeldens Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler, Landrat Michael Fahmüller und Sparkassenvorstand Martin Ruhland. − Foto: gk

Das "Paradies für Bürgerinnen und Bürger" hat ein Ortsschild, und auf dem steht "Langenfeld"...





Bis zu 50 Asylbewerber werden im ehemaligen Internatsgebäude (Nordflügel) des Salvatorkollegs auf...



Schonende Stütze aus Stoff: Mit ausrangierten Bikinioberteilen hält Elfriede Hofer aus Unterdietfurt ihre riesigen Ochsenherz-Tomaten sicher an Ort und Stelle – Absturz unmöglich. − Foto: privat

Eine sehr kuriose, wohl einzigartige Technik wendet Elfriede Hofer in ihrem Garten an: Mit...



Dem Unternehmen eines Heizungsbauers (36) aus dem Landkreis, das sich zuletzt insbesondere auf...



"Landwirtschaft hautnah": Justine Czech aus Unterneukirchen , Magdalena Zwieselsberger aus Wiesmühl und Franziska Lagleder aus Falkenberg sind im Jungbauernkalender 2015 zu sehen. − F.: Jungbauernkalender2015

"Landwirtschaft hautnah" - das ist das Motto des Jungbauernkalenders 2015: Sechs junge Frauen aus...