• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Walburgskirchen  |  04.01.2013  |  11:12 Uhr

Wabukis starten in die närrische Zeit

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Garde der Wabukis mit (hinten, v. li.): Josepha Sem, Martina Hohenthanner, Magdalena Kainz, Karin Sallerspeck, Daniela Lechl, (vorne, v. li.) Steffi Asanger, Julia Aigner, Martina Sendl, Anja Stinglhammer und Magdalena Huber.  − Foto: Geiring

Die Garde der Wabukis mit (hinten, v. li.): Josepha Sem, Martina Hohenthanner, Magdalena Kainz, Karin Sallerspeck, Daniela Lechl, (vorne, v. li.) Steffi Asanger, Julia Aigner, Martina Sendl, Anja Stinglhammer und Magdalena Huber.  − Foto: Geiring

Die Garde der Wabukis mit (hinten, v. li.): Josepha Sem, Martina Hohenthanner, Magdalena Kainz, Karin Sallerspeck, Daniela Lechl, (vorne, v. li.) Steffi Asanger, Julia Aigner, Martina Sendl, Anja Stinglhammer und Magdalena Huber.  − Foto: Geiring


Jetzt wird abgetanzt: Der heuer recht kurze Zeitraum bis zum finalen Faschingsdienstag (12. Februar) sorgt für ein kompaktes Programm − insbesondere bei den Showtanzgruppen, die längst ihre neuen Choreografien einstudiert haben und mit den Hufen, respektive Ballettschuhen scharren, dass es endlich losgeht.

So auch bei den Wabukis. Bereits zur guten Tradition der Truppe aus Walburgskirchen ist die öffentliche Generalprobe im Gasthaus Wirtsbauer in Langeneck geworden. Dabei verfolgten rund 250 Zuschauer den Auftritt der Wabuki-Girls und der Burschengarde Schwindkirchen aus dem Landkreis Erding, die als Gäste geladen waren.

Höhepunkt war aber der Auftritt der großen Garde. Viel zu tun gab es für die neun jungen und hübschen Damen im Alter von 16 bis 18 Jahren. Seit Oktober wurde fleißig trainiert. "Wir übten die ganzen Choreografien überwiegend in der Schulturnhalle ein", erklärten einmütig die beiden Trainerinnen Julia Aigner und Martina Sendl. Beide sind bei den Auftritten natürlich selbst mit von der Partie und freuen sich schon auf den beginnenden Faschingstrubel.

Ihr Titel in diesem Fasching lautet "Wabukis ahoi". Entsprechend gekleidet erschien die Gruppe auch bei dem Auftritt. Im Matrosenkostüm ging‘s über die Bühne und hier hieß es gleich "Leinen los und volle Fahrt voraus!"  − geiMehr zu diesem Thema lesen Sie am 5. Januar in der Passauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am

article
624357
Walburgskirchen
Wabukis starten in die närrische Zeit
Jetzt wird abgetanzt: Der heuer recht kurze Zeitraum bis zum finalen Faschingsdienstag (12. Februar) sorgt für ein kompaktes Programm − insbesondere bei den Showtanzgruppen, die längst ihre neuen Choreografien einstudiert haben und mit den
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/simbach/624357_Wabukis-starten-in-die-naerrische-Zeit.html
2013-01-04 11:12:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/04/teaser/130104_1108_29_38671189_wabukis_teaser.jpg
news



article
624357
Walburgskirchen
Wabukis starten in die närrische Zeit
Jetzt wird abgetanzt: Der heuer recht kurze Zeitraum bis zum finalen Faschingsdienstag (12. Februar) sorgt für ein kompaktes Programm − insbesondere bei den Showtanzgruppen, die längst ihre neuen Choreografien einstudiert haben und mit den
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/simbach/624357_Wabukis-starten-in-die-naerrische-Zeit.html
2013-01-04 11:12:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/04/teaser/130104_1108_29_38671189_wabukis_teaser.jpg
news






Anzeige






Anzeige





Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Mahnwache für den Erhalt des Schlachthofs (v.r.): Vize-Landrätin Edeltraud Plattner, Bürgermeister Wolfgang Beißmann, Kreisbäuerin Monika Berger, Aufsichtsrat Johann Wagner, 1. Kreisbäuerin Paula Hochholzer, Aufsichtsratschef Hans Auer und BBV-Kreisobmann Hermann Etzel.– F.: Gerleigner

Der Landkreis Rottal-Inn als "Kerngebiet der Bullenmast" Niederbayerns und die Stadt Pfarrkirchen...



− Foto: Geiring

Weil er nach eigenen Angaben einem Reh ausweichen musste, ist ein Lkw-Fahrer aus Österreich am...



Auch nach einem Treffen mit Mitgliedern der Vertreterversammlung der Erzeugergemeinschaft...



Als "Irrsinn" stufte Vorsitzender Richter Ralph Reiter in der Berufungsverhandlung am Landgericht...



Am Dienstag gegen 6.45 Uhr befuhr eine 27-jährige Bodenkirchenerin mit ihrem Pkw die Kreisstraße PAN...





Der Passauer Klaus Dill (76) hat 45 Jahre in der Verpackungsbranche gearbeitet. Er erklärt, warum Folien die bessere Verpackungsvariante für Zeitschriften sind. − Foto: Heininger

Der 18-jährige Fabian Lehner hat mit seiner Online-Petition gegen Plastikverpackungen für...



Kurz vor Ausbildungsbeginn im September sind noch hunderte Ausbildungsplätze in der Region unbesetzt...



Stadtpfarrer Egon Dirscherl wünschte bei einem Gottesdienst zur Eröffnung des Trainingscamps den Fliegerinnen und Fliegern, dass die immer wieder gesund und unfallfrei zum Erdboden zurückkommen. − Foto: Kreibich

Ein würdiger Gottesdienst, viel geselliges Beisammensein und noch mehr Üben in Theorie und Praxis:...



Abschluss des Trainingscamps mit Spendenübergabe: (v. l.) Flugplatz-Geschäftsführer Helmut Franz Ellinger, Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler, Camp-Organisator Otto Stein, "Kind in Not"-Vorsitzender Dr. Stephan Gaisbauer und Alt-Bürgermeister Karl Riedler. − Foto: gk

Mit einem "guten alten Brauch", wie es Organisationsleiter Otto Stein ausdrückte...



Dr. Hans Göttler von der Uni Passau und gebürtiger Simbacher am Kaiserdenkmal in Braunau vor dem Schnaitl-Gasthaus. Sein Großonkel bestätige die Angaben des Buches. − Foto: Geiring

Derzeit nimmt in der Nähe des Gasthauses Schnaitl die Neugestaltung des Denkmals mit der Büste des...





Die Musikerinnen Caroline Hausleitner, Greta Gabriel, Sandra Urban, Lara Gabriel und Julia Urban (von links) absolvieren mit der "Jungen Philharmonie Ostbayern" eine Probenwoche und gastieren mit Konzerten in Passau und Landshut. − Foto: Machtl

Die "Junge Philharmonie Ostbayern" geht in die siebte Arbeitsphase und fünf junge Musikerinnen aus...



Der Passauer Klaus Dill (76) hat 45 Jahre in der Verpackungsbranche gearbeitet. Er erklärt, warum Folien die bessere Verpackungsvariante für Zeitschriften sind. − Foto: Heininger

Der 18-jährige Fabian Lehner hat mit seiner Online-Petition gegen Plastikverpackungen für...



− Foto: Geiring

Weil er nach eigenen Angaben einem Reh ausweichen musste, ist ein Lkw-Fahrer aus Österreich am...