• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.12.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Walburgskirchen  |  04.01.2013  |  11:12 Uhr

Wabukis starten in die närrische Zeit

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die Garde der Wabukis mit (hinten, v. li.): Josepha Sem, Martina Hohenthanner, Magdalena Kainz, Karin Sallerspeck, Daniela Lechl, (vorne, v. li.) Steffi Asanger, Julia Aigner, Martina Sendl, Anja Stinglhammer und Magdalena Huber.  − Foto: Geiring

Die Garde der Wabukis mit (hinten, v. li.): Josepha Sem, Martina Hohenthanner, Magdalena Kainz, Karin Sallerspeck, Daniela Lechl, (vorne, v. li.) Steffi Asanger, Julia Aigner, Martina Sendl, Anja Stinglhammer und Magdalena Huber.  − Foto: Geiring

Die Garde der Wabukis mit (hinten, v. li.): Josepha Sem, Martina Hohenthanner, Magdalena Kainz, Karin Sallerspeck, Daniela Lechl, (vorne, v. li.) Steffi Asanger, Julia Aigner, Martina Sendl, Anja Stinglhammer und Magdalena Huber.  − Foto: Geiring


Jetzt wird abgetanzt: Der heuer recht kurze Zeitraum bis zum finalen Faschingsdienstag (12. Februar) sorgt für ein kompaktes Programm − insbesondere bei den Showtanzgruppen, die längst ihre neuen Choreografien einstudiert haben und mit den Hufen, respektive Ballettschuhen scharren, dass es endlich losgeht.

So auch bei den Wabukis. Bereits zur guten Tradition der Truppe aus Walburgskirchen ist die öffentliche Generalprobe im Gasthaus Wirtsbauer in Langeneck geworden. Dabei verfolgten rund 250 Zuschauer den Auftritt der Wabuki-Girls und der Burschengarde Schwindkirchen aus dem Landkreis Erding, die als Gäste geladen waren.

Höhepunkt war aber der Auftritt der großen Garde. Viel zu tun gab es für die neun jungen und hübschen Damen im Alter von 16 bis 18 Jahren. Seit Oktober wurde fleißig trainiert. "Wir übten die ganzen Choreografien überwiegend in der Schulturnhalle ein", erklärten einmütig die beiden Trainerinnen Julia Aigner und Martina Sendl. Beide sind bei den Auftritten natürlich selbst mit von der Partie und freuen sich schon auf den beginnenden Faschingstrubel.

Ihr Titel in diesem Fasching lautet "Wabukis ahoi". Entsprechend gekleidet erschien die Gruppe auch bei dem Auftritt. Im Matrosenkostüm ging‘s über die Bühne und hier hieß es gleich "Leinen los und volle Fahrt voraus!"  − geiMehr zu diesem Thema lesen Sie am 5. Januar in der Passauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
624357
Walburgskirchen
Wabukis starten in die närrische Zeit
Jetzt wird abgetanzt: Der heuer recht kurze Zeitraum bis zum finalen Faschingsdienstag (12. Februar) sorgt für ein kompaktes Programm − insbesondere bei den Showtanzgruppen, die längst ihre neuen Choreografien einstudiert haben und mit den
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/simbach/624357_Wabukis-starten-in-die-naerrische-Zeit.html
2013-01-04 11:12:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/04/teaser/130104_1108_29_38671189_wabukis_teaser.jpg
news






Anzeige






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe




Anzeige











−Symbolfoto: Birgmann

Ein verurteilter Straftäter ist Donnerstagmorgen nach einer Pinkelpause während eines...



− Foto: Geiring

Mit lebensgefährlichen Verletzungen endete der Freitagabend für einen 19-jährigen Autofahrer aus...



−Symbolfoto: flickr, von timsamoff (CC BY-ND 2.0)

Die Serie von Einbrüchen im Raum Eggenfelden reißt nicht ab: Alleine am Donnerstag vermeldet die...



Mitarbeiter einer Bergungsfirma nahmen am Abend Lastwagen und Anhänger an den Haken, um das bereits teilweise im Schlamm versunkene Unfallfahrzeug zu beseitigen. − Foto: Schlierf

Mit den Gedanken offenbar schon im Wochenende war ein Lastwagenfahrer am Freitag...



Die Gartlbergkirche und davor das ehemalige Salvatorianerkloster. In einem Trakt des Gebäudes sind Asylbewerber untergebracht, ins Benefiziatenhaus werden im kommenden Sommer Patres des Pauliner-Ordens einziehen. − Foto: Kirk

Nach dem Abschied der Salvatorianer und monatelanger Ungewissheit, wie es mit der...





Starkregen ist im "Rottaler Saurüssel" dem Volksmund nach eher die Seltenheit. Ist dem wirklich so? Die PNP hat versucht, dies herauszufinden. − Foto: dpa

Viele Alteingesessene glauben, dass das Rottal im Unterschied zu benachbarten Flussläufen häufig von...



−Symbolfoto: Birgmann

Ein verurteilter Straftäter ist Donnerstagmorgen nach einer Pinkelpause während eines...



Feuerwehr und Bauhofmitarbeiter sind im Dauereinsatz: Eine mehrere Kilometer lange Ölspur durchzieht das nördliche Stadtgebiet von Simbach. − Foto: Geiring

Eine kilometerlange Ölspur hat in Simbach (Landkreis Rottal-Inn) über mehrere Stunden die...



Gemeinsam die Leere nach der Trennung bekämpfen, das ist der Wunsch von (v. li.) Helmut Höfl, Sabine Bachmeier und Hans Mooren, die die Idee der Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Bistum Passau vorstellten. − Foto: Kessler

Neue Wege möchte die Ehe-, Familien- und Lebensberatung des Bistums Passau mit einem Kurs speziell...



−Symbolfoto: flickr, von timsamoff (CC BY-ND 2.0)

Die Serie von Einbrüchen im Raum Eggenfelden reißt nicht ab: Alleine am Donnerstag vermeldet die...





−Symbolfoto: dpa

Schrecklicher Verdacht in Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn): Offenbar hat dort am Wochenende ein...



Kunst mit Humor: Christian Wichmanns "PingPong-Burning", Tischtennisbälle, Eisformen, Acrylglas, Edelstahlrahmen, LEDs, 2014. − Fotos: Jackl

Glas liebt Licht. Und umgekehrt. Im Spiel miteinander können faszinierende Effekte entstehen...



Atemschutzgeräteträgern der Feuerwehr Roßbach gelang es, alle Tiere aus dem brennenden Zwinger zu befreien. − Foto: Feuerwehr Schmiedorf

Ein hölzerner Hundezwinger ist in Berg bei Schmiedorf (Landkreis Rottal-Inn) in Brand geraten...