• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.02.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Beim Surfen im Internet wurde einem 33-jährigen Mann der Computer gesperrt. Auf dem Bildschirm erschien plötzlich eine Seite, dass der PC wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen gesperrt sei. Von einer Strafverfolgung werde ausnahmsweise abgesehen, wenn ein Betrag von 100 Euro per "paysafe-card" bezahlt würde.

Der Mann bezahlte zwar, der Computer blieb aber gesperrt. Auslöser der Sperrung war angeblich die tatsächlich existierende "GVU" (Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen) aus Berlin. Bei dem Vorfall handelt es sich um eine reine Betrugsmasche. Die GVU wendet derartige erpresserische Methoden nicht an. Bundesweit gibt es zahlreiche derartige Fälle, wobei auch schon die Polizei und die GEMA als Urheber der Sperrung angegeben wurden. Die Bezahlung wird jeweils über den Kauf von Gutscheinen und Eingabe eines Codes am Computer verlangt.

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang: Installieren Sie ein aktuelles Virenschutzprogramm auf Ihrem Computer und bezahlen Sie im Falle einer Sperrung auf keinen Fall den geforderten Betrag. In Deutschland werden keine Strafen über das Internet am Computer eingefordert.  − red



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
622030
Simbach
Teures Surf-Vergnügen im Internet
Beim Surfen im Internet wurde einem 33-jährigen Mann der Computer gesperrt. Auf dem Bildschirm erschien plötzlich eine Seite, dass der PC wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen gesperrt sei. Von einer Strafverfolgung werde ausnahmsweise abg
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/simbach/622030_Teures-Surf-Vergnuegen-im-Internet.html
2013-01-01 15:24:00
news






Anzeige





Mein Ort








Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Angebote vom 02.02. ...
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











Ernste Gesichter, passend zur ernsten wirtschaftlichen Situation der Rottal-Inn-Kliniken GmbH: (v.l.) Christian Egle (Ernst&Young), Landrat Michael Fahmüller und Kliniken-Geschäftsführer Dr. Robert Riefenstahl berichten vor der Presse von den Liquiditätsproblemen der GmbH. − F.: wa

Die Liquidität der Rottal-Inn-Kliniken GmbH war in ernsthafter Gefahr. Nur durch die Bereitstellung...



− Foto: Geiring

Ganz im Zeichen des Faschings stand die erste Ü30-Party im Lokschuppen von Simbach am Inn in diesem...



Mit Rap und Gesang will Gabi Grübert aus Julbach die "DSDS"-Jury überzeugen. − Foto: RTL/Willi Weber

Seit mehr als einem Jahrzehnt ist "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) als "Mutter aller...



Die AWO-Tanzgruppe von Renate Schütz führte unter anderem einen Line-Dance auf. − Foto: Schießl

Wer diesmal den Seniorenfasching der Stadt im Gasthaus Zeiler versäumt hat, dem ist wirklich was...



Ein etwa 400 Meter langes Teilstück der Staatsstraße 2115 in Richtung Malgersdorf – ab Ende...





Ernste Gesichter, passend zur ernsten wirtschaftlichen Situation der Rottal-Inn-Kliniken GmbH: (v.l.) Christian Egle (Ernst&Young), Landrat Michael Fahmüller und Kliniken-Geschäftsführer Dr. Robert Riefenstahl berichten vor der Presse von den Liquiditätsproblemen der GmbH. − F.: wa

Die Liquidität der Rottal-Inn-Kliniken GmbH war in ernsthafter Gefahr. Nur durch die Bereitstellung...



Wolfgang Beißmann, Bürgermeister von Pfarrkirchen, will das Krankenhaus seiner Stadt erhalten. − Fotos: PNP

Der Vorschlag der Geschäftsführung der Rottal-Inn-Kliniken, das Pfarrkirchner Krankenhaus...



− Foto: flickr, von poolie

Dreist war das Vorgehen zweier Diebe, die sich am Montag in eine Wohnung an der Dorfstraße im Tanner...



Kliniken-Geschäftsführer Dr. Robert Riefenstahl räumte Fehler in der Informationspolitik ein, bat aber auch die Mitarbeiter um Geduld, damit notwendige Diskussionen in Ruhe geführt werden können. − Foto: gk

"Miteinander im Gespräch bleiben, ins Gespräch kommen, in direkten Kontakt kommen – das ist...



− Foto: Wanninger

"Eine bestmögliche Versorgung in deren Netzwerk auch ein starkes Pfarrkirchner Krankenhaus stehen...





− Foto: flickr, von poolie

Dreist war das Vorgehen zweier Diebe, die sich am Montag in eine Wohnung an der Dorfstraße im Tanner...



Im Orient begrüßte die Vorstandschaft ihre Gäste...

Im vollen Saal beim "Hack" vergnügte sich ein fantasievoll maskiertes Faschingsvolk beim Ball des...