• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.03.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






An der Decke hängt der Adventskalender mit 25 Sackerl. Die Kinder sind schon gespannt darauf, was der Elternbeirat für Überraschungen darin parat hat. Mit dabei die Lehrerinnen, Elternbeirat und Sponsor Richard Altmann (hinten, 2. v. li.).  − Foto: Jäger

An der Decke hängt der Adventskalender mit 25 Sackerl. Die Kinder sind schon gespannt darauf, was der Elternbeirat für Überraschungen darin parat hat. Mit dabei die Lehrerinnen, Elternbeirat und Sponsor Richard Altmann (hinten, 2. v. li.).  − Foto: Jäger

An der Decke hängt der Adventskalender mit 25 Sackerl. Die Kinder sind schon gespannt darauf, was der Elternbeirat für Überraschungen darin parat hat. Mit dabei die Lehrerinnen, Elternbeirat und Sponsor Richard Altmann (hinten, 2. v. li.).  − Foto: Jäger


Dies dürfte weit und breit etwas Einmaliges sein − meint jedenfalls Rektorin Stefanie Lindlbauer. Der Elternbeirat hat mit finanzieller Unterstützung von Richard Altmann einen großen Adventskalender für alle vier Klassen der Grafen-von-Schaunberg-Schule gebastelt.

Am Montagmorgen, 3. Dezember, war die Überraschung für die Schulkinder in Julbach groß: Ein überdimensionaler Adventskalender hing an der Decke im Zwischengang der zwei Gebäude. Große Sackerl prangen an einem reich geschmückten Ast: 25 an der Zahl.

Die Schulleiterin erklärte vorweg, was sich da der Elternbeirat extra für die Mädchen und Buben ausgedacht hatte. Beiratsvorsitzende Evi Müller klärte mit den Kindern im Gespräch, was denn die 25 Säckchen für eine Bedeutung haben könnten. Heraus kam, dass von allen vier Klassen je sechs Tütchen geöffnet werden dürfen. Nur beim zusätzlichen 25. wurde es schwierig, ehe Müller aufklärte: "Das ist für eure Lehrerinnen. Die dürfen es am letzten Schultag aufmachen." − jäMehr zu diesem Thema lesen Sie am 4. Dezember in der Passauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
599820
Julbach
Adventskalender für die ganze Schule
Dies dürfte weit und breit etwas Einmaliges sein − meint jedenfalls Rektorin Stefanie Lindlbauer. Der Elternbeirat hat mit finanzieller Unterstützung von Richard Altmann einen großen Adventskalender für alle vier Klassen der Gra
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/simbach/599820_Adventskalender-fuer-die-ganze-Schule.html?em_cnt=599820
2012-12-03 17:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1523_29_38405785_j_kalender_teaser.jpg
news




Anzeige





Mein Ort








Anzeige





Anzeige











Bürgermeister Walter Czech (links) und Hermann Jahrstorfer am Kriegerdenkmal, das nach Fällung von drei Bäumen ein anderes Erscheinungsbild hat. − Foto: Reiter

Im Jahre 1923 wurde das Kriegerdenkmal unweit der Pfarrkirche von der Krieger- und...



Geehrte und Vereinsmeister: von links Rico Brixel, Franz Aigner, Florian Häuser, 3. Bürgermeister Max Hausleitner, Gerhard Würdinger, Josef Geishauser, Josef Feuchtgruber, Waltraud Geishauser, Gregor Geier, Karl Prandstätter, Konrad Haas und Wolfgang Bauer. − Foto: Hamberger

Ehrungen für langjährige Mitglieder und der Vereinsmeister standen im Mittelpunkt der...



Mit Liedern stellten die Kindergartenkinder den Einzug Jesu nach Jerusalem dar. − Fotos: Schmid

Groß wurde der Palmsonntag in der Kirche Dreifaltigkeit gefeiert. Traditionell fand auf dem...



Die Feuerwehr musste das Dach des gerammten Fahrzeuges aufschneiden, um die Unfallopfer zu befreien. − Foto: gk

Zwei Menschen sehr schwer, eine Person erheblich und eine Person leicht verletzt – das ist...



Der Haushalt der Stadt für das laufende Jahr ist in der Stadtratssitzung behandelt worden...





Dr. Robert Riefenstahl ist nicht mehr Geschäftsführer der Rottal-Inn-Kliniken GmbH. Er und der Landkreis haben sich einvernehmlich, so die Pressemitteilung der Kliniken, getrennt. − Foto: red

Die Krankenhäuser im Landkreis Rottal-Inn kommen seit längerer Zeit nicht aus den negativen...



3500 Notärzte kümmern sich in Bayern um die Versorgung von Patienten. Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns hat zum Jahresbeginn ein neues Honorarsystem eingeführt, das weiter für Wirbel sorgt. − Foto: dpa

Der Ärger um das neue Honorarsystem für die 3500 bayerischen Notärzte geht weiter...



Das dürfte vermutlich eine Premiere sein: Von der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses gibt es...



Entlang der Gollinger Straße, zwischen dem Freibad und Sportstadion, könnten drei bis vier Wohnmobil-Stellplätze zum Längsparken angelegt werden. Problem ist der Wasseranschluss. − Foto: Federl

Andere Kommunen haben bereits markierte Wohnmobil-Stellplätze und locken damit zusätzliche Urlauber...



Mit einer sogenannten Soft-Gun Pistole zielten zwei Buben aus Braunau aus einem fahrenden Auto auf Passanten. − Foto: Symbolbild Archiv dpa

Das war kein Lausbubenstreich mehr: Mit einer "Soft-Gun Pistole" haben vermutlich ein 15-Jähriger...





Dr. Robert Riefenstahl ist nicht mehr Geschäftsführer der Rottal-Inn-Kliniken GmbH. Er und der Landkreis haben sich einvernehmlich, so die Pressemitteilung der Kliniken, getrennt. − Foto: red

Die Krankenhäuser im Landkreis Rottal-Inn kommen seit längerer Zeit nicht aus den negativen...



−Symbolfoto: dpa

Selten dürfte eine Ratte im Haus für so große Erleichterung gesorgt haben: Hausbesitzer im...







Anzeige