• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Tann  |  28.11.2012  |  17:10 Uhr

Bürgerversammlung in sachlicher Atmosphäre

Lesenswert (1) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Mit großem Interesse verfolgten die Bürger die Versammlung in Tann.  − Foto: Schaffarczyk

Mit großem Interesse verfolgten die Bürger die Versammlung in Tann.  − Foto: Schaffarczyk

Mit großem Interesse verfolgten die Bürger die Versammlung in Tann.  − Foto: Schaffarczyk


Im Unterschied zur hitzigen Bürgerversammlung nach dem Bürgerbegehren um die Nutzung des Grainergebäudes im vergangenen Jahr ging es heuer vergleichsweise ruhig und sachlich zu.  Man war sich einig: Die Marktplatzsanierung ist prima gelungen und das alte Rathaus, das nach völliger Entkernung und neuer Raumaufteilung seinen Betrieb für bestimmte Verwaltungsaufgaben im Zentrum aufgenommen hat, präsentiert sich mit dem vorgelagerten Wallfahrtsbrunnen als architektonisches Schmuckkästchen.

Mit diesem Erfolg im Rücken tat sich Bürgermeister Adi Fürstberger leicht, über die Gemeindeprojekte 2011/2012, die Finanzsituation des Marktes und anstehende Maßnahmen zu berichten. Rund 75 Tanner waren zur Bürgerversammlung gekommen. Zwei Tage vorher hatte eine erste Versammlung in Walburgskirchen mit den gleichen Themen und 50 Gästen stattgefunden.

Fürstberger ging in seinem Bericht zunächst auf die unterschiedliche Struktur des 37 Quadratkilometer großen Marktgemeindegebietes ein mit größeren Siedlungsschwerpunkten in ehemals selbstständigen Orten und vielen Weilern oder Einödhöfen. Die Tatsache, dass der Hauptort Tann, von der alle Versorgungsstränge ausgehen, ganz im Süden liegt, erhöhe die Anforderungen an die Verwaltung und belaste die Wirtschaftlichkeit.  − josMehr zu diesem Thema lesen Sie am 29. November in der Passauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am










Anzeige






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Huber Versicherungs ...
SSV %%%




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Zwei Facebook-Seiten, ein Gegensatz: Während die eine Gruppe gegen das Asylheim protestiert, wendet sich eine zweite Gruppe gegen Fremdenfeindlichkeit. −Screenshot: PNP

160 Unterstützer binnen zwei Tagen hat eine Online-Petition gegen die Unterbringung von...



Um die Fahrbahn zu verbreitern, wird der Randstein beim Alten Rathaus um 15 Zentimeter zurückgesetzt. − Foto: red

Seit der Stadtplatzsanierung wurde die zu geringe Fahrbahnbreite auf Höhe des Alten Rathauses immer...



Schnell mal Google fragen nach dem kürzesten Weg – in Simbach jedoch ist die Verbindung für vernünftig schnelle Suchergebnisse noch zu langsam. − Foto: Kessler

Ein Tourist steht am Kirchenplatz in Simbach. Er ist zu Besuch in der Innstadt und auf der Suche...



Ein kleiner Bierverlust ließ sich nicht vermeiden, aber souverän mit drei Schlägen zapfte Bürgermeister Wolfgang Beißmann vor den Augen der Stadträte und der Geistlichkeit sowie vieler Besucher am Marienplatz das erste Fass Bier an. − Fotos: Ruge/Wanninger

Es war eine Premiere für Wolfgang Beißmann. Als neuer Bürgermeister eröffnete er am Freitagabend...



Die Absolventen der Agentur Landshut-Pfarrkirchen: (vorne v. l.) Lena Angermeier, Christoph de Vries, Lisa Obermayr, Laura Pichlmeier, Johannes Puscheck, Carina Schreiber und Romana Seidl, denen die Agentur- und Schulvertreter und stellv. Landrat Kurt Vallée (r.) gratulierten. − Foto: Kolb

Pfarrkirchen. Die Abschlussfeier der 44 frischgebackenen "Fachangestellten für Arbeitsförderung" aus...





Ziehen beruflich und privat an einem Strang: Margit und Florian Noé aus Passau vertreten gleiche Werte trotz unterschiedlicher Temperamente. − F.: Jäger

Jede dritte Ehe wird geschieden. Was machen die anders, die über Jahrzehnte zusammen bleiben...



Kinder versus Asylbewerber: Einige Simbacher sind empört über die Entscheidung der Landkreisverwaltung, das Jugendferiendorf in Obersimbach zu einer Notunterkunft für Flüchtlinge umzufunktionieren. −Foto: Federl

Die Zahl der Asylbewerber, die der Landkreis Rottal-Inn aufnehmen muss, steigt weiter...



Die Handschelle fanden die Polizisten aufgeflext auf dem Wohnzimmertisch des Flüchtigen. − Foto: Polizei

Drei Männer haben in der Nacht zum Sonntag in Hagenau (Bezirk Braunau, Oberösterreich) mehrere...



Mit weißen Stoffservietten begrüßten Kinder die Besucher des "Dîner en Blanc" am Stadtplatz. Begleitet wurden die Mädchen und Buben von der Stelzengeherin Evelyn Weigl vom Rottaler Staatszirkus. − Fotos: Schwinn

Sorgfältig breitet Margit Männer die blütenweiße Decke über dem Biertisch aus...



Hoffen auf viele Besucher beim 21. Altstadtfest: Bürgermeister Wolfgang Beißmann (l.) und Gerhard Aigner von der Stadtverwaltung. − Foto: Ruge

Das Altstadtfest geht in die nächste Runde. Am Wochenende findet es unter dem Motto "Pfarrkirchen...





Mit weißen Stoffservietten begrüßten Kinder die Besucher des "Dîner en Blanc" am Stadtplatz. Begleitet wurden die Mädchen und Buben von der Stelzengeherin Evelyn Weigl vom Rottaler Staatszirkus. − Fotos: Schwinn

Sorgfältig breitet Margit Männer die blütenweiße Decke über dem Biertisch aus...



Totalschaden nach einem Blitzeinschlag: In Unterradlsbach brannte der Bullenstall komplett nieder. − Foto: Machtl

Nach einem Blitzschlag ist am Sonntagabend eine Stallung in  Unterradlsbach in der Gemeinde Roßbach...