• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Wittibreut  |  16.11.2012  |  16:49 Uhr

Nachrücker für den Gemeinderat

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Damit der durch Todesfall reduzierte Gemeinderat wieder vollzählig ist, wird ein Kandidat der Bürgerliste Wittibreut-Ulbering nachrücken. Das Gremium stellte nun förmlich fest, dass Alois Mayerhofer dies sein wird. In der Sitzung am 11. Dezember soll er vereidigt werden.

Bürgermeister Ludwig Gsch-neidner informierte nun das Gremium über das erfreuliche Ergebnis der Sitzung des Petitionsausschusses zu den Planungen der A94 zwischen Marktl und Pocking. Die in der gemeinsamen Petition der Umlandgemeinden vorgebrachten sachlichen Argumente gegen die nördliche Umfahrung (Nordtrasse) wurden von der Staatsregierung in einer Stellungnahme vollinhaltlich bestätigt.

Weiter informierte der Bürgermeister, bei ihrer Jahresversammlung habe die Feuerwehr Gschöd eine baldige Ersatzbeschaffung des in die Jahre gekommenen Fahrzeugs angeregt. Gschneidner stellte hierzu klar, das noch um zwei Jahre ältere Feuerwehrfahrzeug der Feuerwehr Ulbering habe in den Beschaffungsplanungen der Gemeinde Priorität. Entscheidend für weitere Anschaffungen sei in erster Linie die Haushaltsentwicklung. Er werde sich mit der FFW Gschöd zusammensetzen und das weitere Vorgehen besprechen. − redMehr zu diesem Thema lesen Sie am 17. November in der Passauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
585510
Wittibreut
Nachrücker für den Gemeinderat
Damit der durch Todesfall reduzierte Gemeinderat wieder vollzählig ist, wird ein Kandidat der Bürgerliste Wittibreut-Ulbering nachrücken. Das Gremium stellte nun förmlich fest, dass Alois Mayerhofer dies sein wird. In der Sitzung am 11
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/simbach/585510_Nachruecker-fuer-den-Gemeinderat.html
2012-11-16 16:49:00
news






Anzeige






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Baustoffe LECHL
Angebote vom 29.09.-...
Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












− Foto: Archiv dpa

Wer spaziert splitterfasernackt durchs Rottal? Diese Frage beschäftigt aktuell die Polizei von...



Landtagspräsidentin Barbara Stamm (links) nahm sich bei ihrem Besuch am Pfarrkirchner Gymnasium auch viel Zeit für persönliche Gespräche mit den Schülern. − Foto: gk

MdL Reserl Sem hat sich im Landtag offensichtlich sehr ins Zeug gelegt bei den Planungen für die...



Vom Wohnblock am Schlossring 28 und 30 ist nicht mehr viel übrig. Unabhängig von der Ansicht des Gemeinderats, in Ering gebe es Bedarf an günstigen Wohnungen, ließ die Wohnbau GmbH das Gebäude abreißen.

Diese Maßnahme ist bei der Gemeinde nicht unbedingt auf Zustimmung gestoßen: Vor vollendete...



Im Drogenmilieu geht es hart zu: Für eine Abreibung, die er einem Bekannten aus Pfarrkirchen...



Landrat Michael Fahmüller (links) und Bürgermeistersprecher Elmar Buchbauer diskutierten Zukunftsfragen der Region. − Foto: gk

Bürgermeister und geschäftsleitende Beamte, dazu Landrat Michael Fahmüller, Landtagsabgeordnete...





Wieso dürfen Eltern nicht selbst entscheiden, wohin sie ihre Kinder zur Schule schicken...



− Foto: Archiv dpa

Die Verlesung des Vorstrafenregisters und der früheren Urteile dauerte fast länger als die...



In diesem ehemaligen Seniorenheim sollen laut Landratsamt bald gut 70 Asylbewerber eine Unterkunft finden. − Foto: red

Die Gefühlswelt der gut 200 Ulberinger Bürger ist derzeit schwierig zu umschreiben...



− Foto: Archiv dpa

Wer spaziert splitterfasernackt durchs Rottal? Diese Frage beschäftigt aktuell die Polizei von...



− Foto: Archiv PNP

Kuriose Szenen vor einem Schnellrestaurant in Braunau am Inn: Wie die Landespolizeidirektion...





Legte sich voll ins Zeug: Reinhard Maier aus Roßbach. Am Ende reichte es für ihn beim Strongman-Cup zum dritten Platz. − Foto: Geiring

Großes Interesse herrschte beim 4. WEKO Strongman-Cup auf dem Parkplatzgelände bei der Firma Weko am...