• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.01.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Simbach  |  02.08.2011  |  13:58 Uhr

Inntal-Mittelschule: Warten auf die Zusage

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Zwei Schulleiter, ein Team: Bernhard Gemander (re.) und Rainer Lehner organisieren die neue Inntal-Mittelschule Simbach-Kirchdorf und präsentieren eine Vorentwurf für das künftige Logo.  − Foto: Gilg

Zwei Schulleiter, ein Team: Bernhard Gemander (re.) und Rainer Lehner organisieren die neue Inntal-Mittelschule Simbach-Kirchdorf und präsentieren eine Vorentwurf für das künftige Logo.  − Foto: Gilg

Zwei Schulleiter, ein Team: Bernhard Gemander (re.) und Rainer Lehner organisieren die neue Inntal-Mittelschule Simbach-Kirchdorf und präsentieren eine Vorentwurf für das künftige Logo.  − Foto: Gilg


Sind sie es schon und wissen es nur nicht? Werden sie rückwirkend ernannt? Und wenn nicht, wann kommt die Zusage? Eigentlich sollten die Hauptschulen Simbach und Kirchdorf seit 1. August zur Inntal-Mittelschule verschmolzen sein. Die Vorarbeiten sind geleistet, erzählen die Schulleiter Bernhard Gemander und Rainer Lehner im PNP-Gespräch. Detailpläne können aber erst erfolgen, wenn man das Okay vom Ministerium hat.

 Das bedeutet für die Pädagogen: Allzeit auf Bereitschaft sein. Der Urlaub ist in diesen Sommerferien für sie gestrichen. „Zu 99 Prozent sind wir bereits eine Mittelschule“, schätzt Lehner. Und auch Gemander rechnet fest damit, dass der Status „Mittelschule“ bereits zuerkannt ist. Immerhin wurde er nun offiziell zum Verbund-Koordinator ernannt. Einen gemeinsamen Schulleiter wird es allerdings nicht geben. Jeder bleibt für seine Einrichtung der Chef.

 „Da ist es um so wichtiger, dass wir gut zusammenarbeiten“, betont Gemander. Da er und sein Kirchdorfer Kollege zuvor viele Jahre gemeinsam in Simbach unterrichtet haben, kennen sie sich bestens, respektieren und schätzen sich. Es gebe im Verbund ohnehin keine Konkurrenz-Situation, sondern beide Bildungs-Einrichtungen sollen durch den formalen Zusammenschluss profitieren, sagen sie. − frä Mehr zu diesem Thema lesen Sie am 3. August in der Passauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
186914
Simbach
Inntal-Mittelschule: Warten auf die Zusage
Sind sie es schon und wissen es nur nicht? Werden sie rückwirkend ernannt? Und wenn nicht, wann kommt die Zusage? Eigentlich sollten die Hauptschulen Simbach und Kirchdorf seit 1. August zur Inntal-Mittelschule verschmolzen sein. Die Vorarbeiten sind
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/simbach/186914_Inntal-Mittelschule-Warten-auf-die-Zusage.html
2011-08-02 13:58:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2011/08/02/teaser/110802_1344_29_33041859_img_0463_teaser.jpg
news






Anzeige





Mein Ort








Anzeige





Anzeige











− Foto: Christa Machtl

Mit einer schweren Rauchvergiftung und leichten Verbrennungen ist ein 81-jähriger Hausbewohner aus...



Die Kreisbäuerinnen Paula Hochholzer (links) und Monika Berger (rechts) bedanken sich bei Bischof Dr. Rudolf Voderholzer für seinen Besuch. − Foto: Xaver Eder

Hoher Besuch beim Landfrauentag. Diözesanbischof Dr. Rudolf Voderholzer kam eigens aus Regensburg...



Freuen sich über den gelungenen Umbau: von links Diakon Xaver Gfirtner, Pfarrgemeinderatssprecherin Claudia Gabriel, Architekt Peter Kessler, Robert Pinker (Diözese), Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler, Pfarrer Michael Bichler, Architekt Fritz Kessler, Kirchenpfleger Konrad Hofer. − F.: chr

"Das ist unser Zuhause und es ist wunderschön geworden!" Das betonte Pfarrer Michael Bichler bei der...



Die Einbruchsserie in Simbach und Umgebung hält an und beunruhigt die Bürger...



Beim Rundgang durch die Messehalle machten (von links) Julbachs Bürgermeister Elmar Buchbauer, stv. Landrätin Edeltraud Plattner, Organisatorin Monika Schneider und Simbachs Bürgermeister Klaus Schmid auch Halt am Stand der Firma "inVENTer" aus Egglham. − Fotos: Geiring

Bereits zum fünften Mal fand im Lokschuppen die Energiemesse statt. Knapp 30 Aussteller zeigten...





Das Krankenhaus Pfarrkirchen. In einem Papier der Geschäftsführung wird die Schließung des Hauses als Alternative zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation der Kliniken-GmbH genannt. − Foto: Wanninger

Es sind nur eineinhalb locker beschriebene DIN-A-4-Seiten, der Text wirkt wie hastig...



Geschockt waren Alex Brauneis und seine Mitarbeiterin Angela Greil von den Fotos: "Wie dreist, dass jemand solche Aufnahmen bei uns auch noch vervielfältigen lassen will", sagt der DPS-Geschäftsführer, dem die Oberstaatsanwältin Hildegard Bäumler-Hösl vorbildliches Verhalten bescheinigt. − Foto: Wanninger

Es waren Szenen wie in einem schlechten Film, die sich bei der Firma Digital Printing Solutions...



Dicht gedrängt saßen und standen die Zuhörer im Sitzungssaal, als der Marktgemeinderat die Flächennutzungsplanänderung für die Sportanlage des TSV Triftern in Voglarn behandelte. Groß diskutiert wurde aber nicht, das Thema war nach ein paar Minuten vom Tisch. − Foto: Wanninger

Der Sitzungssaal im Rathaus war übervoll. Nur noch Stehplätze gab es. Rund 50 Zuhörer waren am...



Aus der Pfarrkirche St. Georg in Anstorf ist die Figur des Heiligen Aloisius verschwunden. −red

Spurlos verschwunden ist der Heilige Aloisius am Wochenende aus St. Georg in Arnstorf (Landkreis...



− Foto: Christa Machtl

Mit einer schweren Rauchvergiftung und leichten Verbrennungen ist ein 81-jähriger Hausbewohner aus...





Geschockt waren Alex Brauneis und seine Mitarbeiterin Angela Greil von den Fotos: "Wie dreist, dass jemand solche Aufnahmen bei uns auch noch vervielfältigen lassen will", sagt der DPS-Geschäftsführer, dem die Oberstaatsanwältin Hildegard Bäumler-Hösl vorbildliches Verhalten bescheinigt. − Foto: Wanninger

Es waren Szenen wie in einem schlechten Film, die sich bei der Firma Digital Printing Solutions...



Das Krankenhaus Pfarrkirchen. In einem Papier der Geschäftsführung wird die Schließung des Hauses als Alternative zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation der Kliniken-GmbH genannt. − Foto: Wanninger

Es sind nur eineinhalb locker beschriebene DIN-A-4-Seiten, der Text wirkt wie hastig...