• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Simbach


Mit viel Gaudi in die fünfte Jahreszeit


Pünktlich zum Festzug blitzte die Sonne durch die trübe Wolkendecke: Da strahlten nicht nur die Verantwortlichen der Pfingstdult gestern Abend. Der befürchtete Regen blieb aus und pünktlich um 18 Uhr setzte sich der Festumzug mit gut 1000 Beteiligten...



  • Mit viel Gaudi in die fünfte Jahreszeit
    Artikel Panorama




23.05.2015  |  06:00 Uhr

Franziska ist da

Familie Haslinger mit ihrer kleinen Franziska.

Gemütlich kuschelt sich die kleine Franziska in die Arme ihrer Mama Bettina Haslinger (29), die freudestrahlend gemeinsam mit Ehemann Günter (30) und Tochter Annalena (4) das jüngste Familienmitglied willkommen heißt. Pünktlich zum errechneten Termin kam Franziska bereits am 9. April zur Welt – und zwar exakt um 1.11 Uhr...





Simbach am Inn  |  22.05.2015  |  16:19 Uhr

Die Bilder: LaBrassBanda begeistert bei Pfingstdult-Start

− Foto: Geiring

Die diesjährige Pfingstdult von Simbach am Inn (Landkreis Rottal-Inn) startete bereits einen Tag früher. Grund war der Auftritt der bayerischen Kultband LaBrassBanda am Donnerstagabend im großen Festzelt. ( ZUR FOTOSTRECKE ) Während es draußen regnete und die Temperaturen sich um die Zehn-Grand-Marke bewegten, herrschte im Zelt Ausnahmezustand...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse Rottal-Inn


Sparkasse Rottal-Inn

Sparen und erleben

Sparen Sie mit den Gutscheinen Ihrer Sparkasse bis zu 60 Prozent beim Kauf von Eintrittskarten für das LEGOLAND® Deutschland Resort.



Simbach  |  22.05.2015  |  16:10 Uhr

36 Flüchtlinge an einem Tag

Das Rote Kreuz half mit 28 Einsatzkräften am Donnerstag der Polizei vor Ort, die 36 Flüchtlinge auch mit Verpflegung und medizinisch zu versorgen. − Foto: Geiring

Fast täglich bearbeitet die Simbacher Polizei mittlerweile Fälle von illegal eingereisten Flüchtlingen. So wie alle Inspektionen entlang der Grenze. Aber so geballt wie die vergangenen Tage stellte die Flüchtlingswelle die Inntaler Beamten vor eine logistische und humanitäre Herausforderung. 36 Flüchtlinge, darunter fünf kleine Kinder...





Kirchdorf am Inn  |  21.05.2015  |  17:29 Uhr

Eklat um neues Feuerwehrhaus: Im Alleingang abgesegnet

Nur einen Tag nach der Eskalation im Gemeinderat konnte der Arbeitskreis Feuerwehrhaus die Wogen wieder glätten. Eine Sondersitzung am 1. Juni soll alles wieder ins Reine bringen. Beim Arbeitskreis mit dabei waren (v. re.) Bürgermeister Johann Springer, 3. Bürgermeister Jürgen Brodschelm, Horst Eichinger, Josef Hager, Karl Resch, Klaus Millrath, 2. Bürgermeister Walter Unterhuber, die Projektanten Ludwig Eder und Christian Enninger, Architekt Manfred Gramer, FF-Vorstände Christian Hashuber und Heiko Schedlbauer, Brigitte Greßlinger-Stadler, Georg Hufnagl, Christoph Strohhammer und Kommandant Martin Eichinger. − Foto: Hopfenwieser

Ziemlich heftig ging es zu in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates von Kirchdorf am Inn (Landkreis Rottal-Inn), was besonders die vielen Zuschauer teils kopfschüttelnd zur Kenntnis nahmen. Grund dafür war der geplante Bau des neuen Feuerwehrhauses – ein Punkt, der übrigens nicht einmal auf der Tagesordnung stand...





Simbach  |  21.05.2015  |  15:12 Uhr

Frauenbund ehrt treue Mitglieder

Die geehrten Frauen des Frauenbunds mit Stadtpfarrer Prälat Alois Messerer (Mitte), Maria Beer (links), Gerlinde Fischhold (3. v. links) und 3. Bürgermeisterin Christa Kick (hinten, 5. v. links). − Foto: Schmid

Der Frauenbund Simbach hat in der Jahresversammlung treue Mitglieder geehrt und eine Satzungsänderung beschlossen. Christa Reiterer vom Dekanat-Frauenbundteam verlas die gesamte Satzung. Letztendlich wurde die Änderung von der Versammlung, zu der 90 Frauen erschienen waren, einstimmig angenommen. Kurz und bündig brachte dann Schriftführerin Andrea...





Simbach  |  21.05.2015  |  11:38 Uhr

Schausteller fiel von Lastwagen – schwer verletzt

Bei Aufbauarbeiten auf dem Dultplatz prallte eine Kranladung gegen einen Schausteller. − Foto: dpa

Aus drei Metern Höhe ist ein 48-jähriger Schausteller am Dienstag von der Ladefläche eines Lastwagens gefallen und verletzte sich schwer. Mit seinem Kollegen (40), der einen Kran bediente, baute er gerade ein Fahrgeschäft auf dem Dultplatz auf. Der Schausteller stand auf dem Sattelanhänger und hängte das Tragseil in ein Fundamentteil ein...





Simbach  |  20.05.2015  |  19:05 Uhr

Gemeinsam für die A94 kämpfen

An einem Strang ziehen jetzt Simbachs Bürgermeister Klaus Schmid, die Landräte Erwin Schneider (Altötting), Franz Meyer (Passau), Michael Fahmüller (Rottal-Inn), Gilbert Peiker von der Autobahndirektion Südbayern, MdL Günther Knoblauch, Julbachs Bürgermeister Elmar Buchbauer und Karl Wiebel von der Obersten Baubehörde. − Foto: Brodschelm

Es tut sich was in Sachen Autobahn A94: Erstmals wollen die drei Landkreise Rottal-Inn, Passau und Altötting an einem Strang ziehen. Heute schlossen sie sich zusammen und kämpfen nun gemeinsam dafür, dass bis Ende des Jahres die gesamte Region von Marktl bis Malching in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans aufgenommen wird...





Simbach  |  20.05.2015  |  14:38 Uhr

Schäferhundeverein ist zufrieden mit Frühjahrsprüfung

Die besten Hundeführer mit ihren Vierbeinern (v. li.) mit Schirmherrn Bürgermeister Johannes Waidbacher, Georg Huber, Sandra Maier, Nicole Empl, Julia Schimpf, Gerhard Bogner, Elisabeth Bogner, Ehrenvorsitzender Heinz Geier, Stefanie Stöbig, Peter Schiller, Thomas Schimpf, Klaus Huber, Ulrich Rückerl, Ferdinand Diermayr, Richard Schopp, Leistungsrichter Klaus Waltrich und Gerhard Erlmoser. − Foto: red

Tolle Leistungen haben die Mitglieder bei der Frühjahrsprüfung des Schäferhundevereins Ortsgruppe Simbach erzielt. "Wir können sehr zufrieden sein", sagte Vorsitzender Thomas Schimpf. Bei der grenzüberschreitenden Veranstaltung nahmen nicht nur eine große Anzahl Hundesportler aus Österreich teil, sondern Braunaus Bürgermeister Johannes Waidbacher...





Simbach  |  20.05.2015  |  11:47 Uhr

Feuerwehr will mit Kampagne neue Mitglieder werben

Aufsehen erregen will die Simbacher Feuerwehr mit einer besonderen Werbeaktion, die vor allem Männer und Frauen als Quereinsteiger aus jungen Familien ansprechen soll. Stolze Papas der Wehr haben sich dafür ablichten lassen. − Fotos: Geiring

Demnächst startet die Simbacher Feuerwehr mit einer besonderen Werbeaktion. Laut Kommandant Markus Pilger basiert die Aktion auf der aktuellen Werbekampagne "Mach Dein Kind stolz" des Landesfeuerwehrverbandes (LFV) Bayern. Kampagnengesichter sind Kinder, die erkennbar sehr stolz auf ihre Mutter oder ihren Vater sind und als Beweis dafür eine...





1
2 3




Anzeige





Mein Ort








Anzeige



Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Bürgermeister Wolfgang Beißmann vor der freien Fläche westlich des Impuls-Zentrums (IZR) in der Max-Breiherr-Straße. Dort hat die Stadt Flächen für die Hochschule gekauft. − Foto: Wanninger

Seit bekannt war, dass in Pfarrkirchen unter dem Dach der Technischen Hochschule Deggendorf (THD)...



Familie Haslinger mit ihrer kleinen Franziska.

Gemütlich kuschelt sich die kleine Franziska in die Arme ihrer Mama Bettina Haslinger (29)...



− Foto: Geiring

Die diesjährige Pfingstdult von Simbach am Inn (Landkreis Rottal-Inn) startete bereits einen Tag...



Aus der "Günther Halle" am Schellenbruckplatz wird ein Möbelmarkt. − Foto: Schön

Jetzt kommt er also doch, der Möbelmarkt am Schellenbruckplatz. Mit 6:2 Stimmen hat der Bauausschuss...



Das Rote Kreuz half mit 28 Einsatzkräften am Donnerstag der Polizei vor Ort, die 36 Flüchtlinge auch mit Verpflegung und medizinisch zu versorgen. − Foto: Geiring

Fast täglich bearbeitet die Simbacher Polizei mittlerweile Fälle von illegal eingereisten...





−Symbolfoto: dpa

Nickerchen mit Folgen: Ein elfjähriger Bub ist am Montag von der Polizei in Simbach (Landkreis...



Zu einer Haftstrafe von fünf Monaten ist ein 47-jähriger Mann aus dem Landkreis verurteilt worden...



Nur einen Tag nach der Eskalation im Gemeinderat konnte der Arbeitskreis Feuerwehrhaus die Wogen wieder glätten. Eine Sondersitzung am 1. Juni soll alles wieder ins Reine bringen. Beim Arbeitskreis mit dabei waren (v. re.) Bürgermeister Johann Springer, 3. Bürgermeister Jürgen Brodschelm, Horst Eichinger, Josef Hager, Karl Resch, Klaus Millrath, 2. Bürgermeister Walter Unterhuber, die Projektanten Ludwig Eder und Christian Enninger, Architekt Manfred Gramer, FF-Vorstände Christian Hashuber und Heiko Schedlbauer, Brigitte Greßlinger-Stadler, Georg Hufnagl, Christoph Strohhammer und Kommandant Martin Eichinger. − Foto: Hopfenwieser

Ziemlich heftig ging es zu in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates von Kirchdorf am Inn (Landkreis...



Zünftig wird es auch heuer wieder im Diegruber-Zelt, das dieses Mal auf dem Parkplatz von Elektro Thallinger aufgestellt wird. Dafür gibt es zusätzlich ein Weinzelt auf dem Gelände des Autohauses Farkas. − Foto: Gilg

Links, rechts, vor, zurück: Bei Diegruber’s Pfingst-Festerl wird heuer zum ersten Mal in zwei...



Die meisten Hände im Kreistag hoben sich bei der Abstimmung für das neue Konzept: Mit 44:8-Stimmen sprach sich das Gremium für die Pläne der Beraterfirma "EY" aus. − Foto: Eckert

Der Kreistag von Rottal-Inn hat das neue Struktur- und Optimierungskonzept für seine Krankenhäuser...





− Foto: Archiv dpa

Die Kriminalpolizei ermittelt gegen zwei Männer wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern...



Im Gasthaus Freilinger sind Moritz Katzmair (v. l.), Lorenz Gutmann, Christian Ortner, Armin Stockerer, Thomas Duldinger und Jula Zangger in "Heimatlos" zu sehen. − Foto: Theater an der Rott/Rupert Rieger

Im Landgasthof Freilinger in Wurmannsquick wird die Welt auf den Punkt gebracht...



Vorfreude auf die neue Spielzeit: Bürgermeister Wolfgang Beißmann und Intendantin Petra Weber-Schuwerack sahen sich gemeinsam das neue Programm an. − Foto: Steimle

Die Vorbereitungen für die neue Spielzeit 2015/16 laufen schon auf Hochtouren...



Aufsehen erregen will die Simbacher Feuerwehr mit einer besonderen Werbeaktion, die vor allem Männer und Frauen als Quereinsteiger aus jungen Familien ansprechen soll. Stolze Papas der Wehr haben sich dafür ablichten lassen. − Fotos: Geiring

Demnächst startet die Simbacher Feuerwehr mit einer besonderen Werbeaktion. Laut Kommandant Markus...







Freuen Sie sich mit den Eltern über


Jonathan Gimpl

Jonathan Gimpl

15.07.2012 - 18:02 Uhr
3790 Gramm - 57 cm


Zur Baby-Galerie




Anzeige