• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Bad Birnbach  |  02.12.2012  |  18:24 Uhr

Feuerwehren proben den Ernstfall

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Besprechung am Lageplan: Die Feuerwehr verfügt über detaillierte Einsatzpläne für die Anlage. Mit dabei ist Peter Zimmermann (links) von der Therme.  − Foto: Gröll

Besprechung am Lageplan: Die Feuerwehr verfügt über detaillierte Einsatzpläne für die Anlage. Mit dabei ist Peter Zimmermann (links) von der Therme.  − Foto: Gröll

Besprechung am Lageplan: Die Feuerwehr verfügt über detaillierte Einsatzpläne für die Anlage. Mit dabei ist Peter Zimmermann (links) von der Therme.  − Foto: Gröll


Einmal mehr war die Rottal Terme Schauplatz einer groß angelegten Feuerwehrübung. Zum einen probt die Feuerwehr regelmäßig in diesem Bereich den Ernstfall. Zum anderen ist die FFW Weng, bedingt durch Umstellungen bei der Integrierten Leitstelle (ILS) sehr nahe an Bad Birnbach herangerückt, wenn es um Einsätze geht.

Warum das Vermitteln der Ortskunde so wichtig ist, wurde den mehr als 60 teilnehmenden Feuerwehrmännern und -frauen gleich zu Beginn der Übung klar. Der Technikkeller des Therapiebades war das Einsatzgebiet. Dort angelangt, wurde die Orientierung gleich erheblich erschwert. Dichte Rauchwolken, hergestellt von einer speziellen Nebelmaschine, drangen nach dem Öffnen der Tür aus dem Raum.

Den Atemschutzgeräteträgern blieb nichts anderes übrig, als sich im Kriechgang durch den Keller zu manövrieren. Das gelang recht gut, da am Boden ein gemeinsam vor einigen Jahren zwischen Rottal Terme und Feuerwehr ausgetüfteltes Leitsystem in Leuchtfarben angebracht ist. Dieses ist bitter nötig, denn der Technikkeller ist riesig, verfügt über mehrere Abzweigungen und birgt das eine oder andere Risikopotenzial in sich. − vgMehr dazu lesen Sie am 3. Dezember im Pfarrkirchner Lokalteil Ihrer Passauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am










Anzeige






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




FÜR KNALLER PREISE
Tag der offenen Tür ...
SSV %%%
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Starkregen führte in Winklham zu Überflutungen des Ortes. − Foto: Gilg

Stundenlanger Dauerregen ließ am Mittwoch gegen 15.30 Uhr den Bach im Simbacher Ortsteil Winklham...



Seit Mittwoch geht auf Grund der Sanierungsarbeiten am Kreisverkehr Altenburg nichts mehr auf der...



Einer aufmerksamen Nachbarin war es zu verdanken, dass ein georgisches Einbrecher-Duo in flagranti...



Urlauber sind das Opfer von Einbrechern geworden. In drei Wohnwagen sind die Täter eingedrungen...



Vergewaltigung, mehrfache Körperverletzung sowie Freiheitsberaubung und Bedrohung – die Liste der Vorwürfe, die dem 27-jährigen Simbacher zur Last gelegt werden, ist lang. Nun hat der Prozess vor der 4. Strafkammer des Landshuter Landgerichts begonnen. −Foto: Archiv dpa

Schläge, büschelweise ausgerissene Haare und eine Vergewaltigung: Das waren die Vorstellungen eines...





Um die Fahrbahn zu verbreitern, wird der Randstein beim Alten Rathaus um 15 Zentimeter zurückgesetzt. − Foto: red

Seit der Stadtplatzsanierung wurde die zu geringe Fahrbahnbreite auf Höhe des Alten Rathauses immer...



− Foto: dpa

Schon wieder sind bei einem Auto die Radmuttern gelockert worden – dieses Mal hat es eine...



Zufrieden hatten sich Landrat Michael Fahmüller (links) und Waldemar Herfellner, Leiter der für die Kreisentwicklung zuständigen Stabsstelle am Landratsamt, bei der Präsentation des Konzeptes gezeigt. − Foto: red

Der Aufstellung eines Kreisentwicklungskonzeptes unter Beteiligung der Bürger hat Landrat Michael...



Ein letztes Erinnerungsfoto mit allen Fahrzeugen und der gesamten Mannschaft: Die Feuerwehrler jubeln, das alte Gerätehaus ist nun Geschichte. − Fotos: Doris Kessler

Acht Einsatzfahrzeuge im Konvoi, jubelnde Passanten am Straßenrand und die gesamte...



Über diese provisorische Verbindung wird der Verkehr aus der Zellhuber Straße und Färberstraße an der Baustelle vorbeigeleitet. − Foto: Schön

Am Mittwoch, 30. Juli, gehen sie los, die Sanierungsarbeiten am Kreisverkehr Altenburg...





− Foto: dpa

Schon wieder sind bei einem Auto die Radmuttern gelockert worden – dieses Mal hat es eine...



1500 Euro Schaden ist bei einem Unfall am Donnerstagabend entstanden. Er ereignete sich auf der B388...



Urlauber sind das Opfer von Einbrechern geworden. In drei Wohnwagen sind die Täter eingedrungen...