• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.11.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Weil der Fahrer aufs Bankett geriet, kippte dieser Lkw samt Anhänger um. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 100 000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.  − Foto: red

Weil der Fahrer aufs Bankett geriet, kippte dieser Lkw samt Anhänger um. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 100 000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.  − Foto: red

Weil der Fahrer aufs Bankett geriet, kippte dieser Lkw samt Anhänger um. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 100 000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.  − Foto: red


Schaden in Höhe von rund 100 000 Euro ist bei einem spektakulären Lkw-Unfall am Dienstag auf der B 20 entstanden. Verletzt wurde dabei niemand. Die Bundesstraße war drei Stunden lang für den Verkehr gesperrt.

Nach Angaben der Polizei war ein 21-Jähriger aus Bergrheinfeld mit Lkw samt Anhänger von Marktl in Richtung Eggenfelden unterwegs. Auf Höhe Obertürken geriet er um 16.30 Uhr aus Unachtsamkeit mit den rechten Reifen auf das Bankett. Der Lastwagen kippte um und blieb unterhalb der Böschung auf der Seite liegen.

Der Fahrer, der angegurtet war, kam mit dem Schrecken davon. Zur Bergung des Lkw musste eine Spezialfirma aus dem Landkreis mit Kran und Tieflader anrücken. Während der dadurch bedingten Vollsperrung der  B 20 wurde der Verkehr umgeleitet. Dies übernahmen die Feuerwehren aus Obertürken, Tannenbach und Wurmannsquick.  − red



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
931940
Zeilarn
Lkw kippt um: 100 000 Euro Schaden
Schaden in Höhe von rund 100 000 Euro ist bei einem spektakulären Lkw-Unfall am Dienstag auf der B 20 entstanden. Verletzt wurde dabei niemand. Die Bundesstraße war drei Stunden lang für den Verkehr gesperrt. Nach Angaben de
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/pfarrkirchen/931940_Lkw-kippt-um-100000-Euro-Schaden.html
2013-08-28 11:15:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/08/28/teaser/130828_1113_29_41259638_zei_lkw_unfall_teaser.jpg
news






Anzeige






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




So ist Nähen heute!
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige











Auch Lebensmittel können mit multiresistenten Keimen belastet sein. Hier wird eine Petrischale mit MRSA-Keimen mikrobiologisch untersucht. − Foto: dpa

 "Methicillin-resistente Staphylococcus aureus" sagen kaum jemandem etwas, der nicht zum...



In absehbarer Zeit werden in einem ehemaligen Gasthof mit Disco in Godlsham (Markt Triftern)...



Das frühere Salvatorkolleg am Gartlberg beherbergt im Moment 28 Asylbewerber. − Foto: Steimle

Seit wenigen Wochen wohnen Asylbewerber im Begegnungshaus des früheren Salvatorkollegs am Gartlberg...



Der Massinger Bahnhof ist sein Revier: Bei Wind und Wetter hält Josef Eckmeier den Haltepunkt ehrenamtlich besenrein. Auch um die technischen Anlagen kümmert er sich. − Foto: Schlierf

Zügig geht Josef Eckmeier über den Bahnsteig. Seit er vor einer halben Stunde seine morgendliche...



Drei Feuerwehren mit zwölf Fahrzeugen sowie vier Rettungswägen und zwei Notärzte waren am Freitag bei einer Notlandung am Flugplatz Zainach vor Ort. Während ein Leser das Großaufgebot für übertrieben hält, rechtfertigt die Integrierte Leitstelle (ILS) den Großeinsatz. − Foto: Severin Kreibich

Drei Feuerwehren mit zwölf Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit vier Wägen und zwei Notärzte waren am...





Drei Feuerwehren mit zwölf Fahrzeugen sowie vier Rettungswägen und zwei Notärzte waren am Freitag bei einer Notlandung am Flugplatz Zainach vor Ort. Während ein Leser das Großaufgebot für übertrieben hält, rechtfertigt die Integrierte Leitstelle (ILS) den Großeinsatz. − Foto: Severin Kreibich

Drei Feuerwehren mit zwölf Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit vier Wägen und zwei Notärzte waren am...



Noch lässt der Winter im Inntal auf sich warten, trotzdem ist vor allem in Grenzregionen der Blick...



Auch Lebensmittel können mit multiresistenten Keimen belastet sein. Hier wird eine Petrischale mit MRSA-Keimen mikrobiologisch untersucht. − Foto: dpa

 "Methicillin-resistente Staphylococcus aureus" sagen kaum jemandem etwas, der nicht zum...



Die unterschiedlichen Ausbaustufen der A94 zeigt die Graphik der Autobahndirektion: die roten Abschnitte sind bereits unter Verkehr, die gelben Abschnitte werden im Bieterverfahren bis 2019 gebaut, die blauen Abschnitte bei Pocking befinden sich derzeit im Planfeststellungsverfahren. − Foto: ABD

Als "wertvollen Beitrag für die A94" lobt Bayerns Innenminister Joachim Herrmann das Engagement des...



Der Radweg entlang der B388 zwischen Oberdietfurt und Schernegg wird derzeit gebaut. Nach Fertigstellung geht der Weg in den Besitz des Marktes über. − Foto: Hamberger

Der Radweg zwischen Schernegg und Oberdietfurt geht nach Fertigstellung in den Besitz der Kommune...





In absehbarer Zeit werden in einem ehemaligen Gasthof mit Disco in Godlsham (Markt Triftern)...



So wird das Bahnhofsgebäude samt Lagerhalle nach dem Umbau einmal aussehen. Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler (links) und Michael Hahn vom Bauamt zeigen den Plan. − Foto: Schön

Der Zustrom an Asylbewerbern reißt nicht ab. Händeringend werden Unterbringungsmöglichkeiten für die...



Die 6b der Realschule mit den beiden Schulhunden Agnes (im Hintergrund) und Desty. − Foto: Steimle

"Wenn Agnes beim Referat neben mir steht bin ich nicht mehr so aufgeregt", sagt Isabell Wimmer und...