• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.03.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Pfarrkirchen  |  01.02.2013  |  18:27 Uhr

Gässl-Brauerei: Ruht die Produktion für immer?

Lesenswert (0) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Schluss mit dem Brauen − zumindest vorläufig. Die Geschäftsführung hat die Brauerei Gässl als Gewerbebetrieb abgemeldet.  − Foto: Wanninger

Schluss mit dem Brauen − zumindest vorläufig. Die Geschäftsführung hat die Brauerei Gässl als Gewerbebetrieb abgemeldet.  − Foto: Wanninger

Schluss mit dem Brauen − zumindest vorläufig. Die Geschäftsführung hat die Brauerei Gässl als Gewerbebetrieb abgemeldet.  − Foto: Wanninger


Seit das Landratsamt im vergangenen Sommer wenige Tage vor dem Pfarrkirchner Altstadtfest die Bierproduktion in der Brauerei Gässl wegen Mängeln in der Bausubstanz des Gebäudes gestoppt hatte, ruht dort die Arbeit. Und es sieht aus, als würde dies auch so bleiben. Jedenfalls hat die Geschäftsführung die Brauerei als Gewerbe bei der Stadt abgemeldet.

Mitgeschäftsführer Dieter Schiedermair bestätigte dies gegenüber der PNP. Er sprach zwar von einem "vorläufigen Schritt", fügte aber hinzu: "Die Tendenz geht dahin, dass hier nicht mehr gebraut wird."

Allerdings macht man sich noch Gedanken, wie das Gebäude künftig genutzt werden könnte. Geschäftsführerin Katharina Schiedermair-Bauer: "Es gibt ein paar Ideen. Aber es ist noch nichts ausgereift." − waMehr dazu lesen Sie am 2. Februar im Pfarrkirchner Lokalteil Ihrer Passauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
646653
Pfarrkirchen
Gässl-Brauerei: Ruht die Produktion für immer?
Seit das Landratsamt im vergangenen Sommer wenige Tage vor dem Pfarrkirchner Altstadtfest die Bierproduktion in der Brauerei Gässl wegen Mängeln in der Bausubstanz des Gebäudes gestoppt hatte, ruht dort die Arbeit. Und es sieht aus, als w&u
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/pfarrkirchen/646653_Gaessl-Brauerei-Ruht-die-Produktion-fuer-immer.html?em_cnt=646653
2013-02-01 18:27:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/02/01/teaser/130201_1610_29_38948852_pan_gaessl_teaser.jpg
news




Anzeige





Mein Ort








Anzeige





Anzeige











Bürgermeister Walter Czech (links) und Hermann Jahrstorfer am Kriegerdenkmal, das nach Fällung von drei Bäumen ein anderes Erscheinungsbild hat. − Foto: Reiter

Im Jahre 1923 wurde das Kriegerdenkmal unweit der Pfarrkirche von der Krieger- und...



Mit Stolz präsentiert Hans Eichinger einen der zahlreichen prachtvollen Kleiderschränke in seinem Ensemble. − Fotos: Zweifel/Archivaufnahmen

Auf den ersten Blick sieht die Halle aus wie ein gewöhnlicher Lagerraum in einem Möbelhaus: In drei...



Dr. Robert Riefenstahl ist nicht mehr Geschäftsführer der Rottal-Inn-Kliniken GmbH. Er und der Landkreis haben sich einvernehmlich, so die Pressemitteilung der Kliniken, getrennt. − Foto: red

Die Krankenhäuser im Landkreis Rottal-Inn kommen seit längerer Zeit nicht aus den negativen...



Geehrte und Vereinsmeister: von links Rico Brixel, Franz Aigner, Florian Häuser, 3. Bürgermeister Max Hausleitner, Gerhard Würdinger, Josef Geishauser, Josef Feuchtgruber, Waltraud Geishauser, Gregor Geier, Karl Prandstätter, Konrad Haas und Wolfgang Bauer. − Foto: Hamberger

Ehrungen für langjährige Mitglieder und der Vereinsmeister standen im Mittelpunkt der...



Der Haushalt der Stadt für das laufende Jahr ist in der Stadtratssitzung behandelt worden...





Dr. Robert Riefenstahl ist nicht mehr Geschäftsführer der Rottal-Inn-Kliniken GmbH. Er und der Landkreis haben sich einvernehmlich, so die Pressemitteilung der Kliniken, getrennt. − Foto: red

Die Krankenhäuser im Landkreis Rottal-Inn kommen seit längerer Zeit nicht aus den negativen...



Das dürfte vermutlich eine Premiere sein: Von der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses gibt es...



Den Startschuss für die Umfrageaktion gaben Landrat Michael Fahmüller (2.v.r.), Martin Siebenmorgen (r.) vom Fachbereich Kreisentwicklung und die Schulleiter (v.l.) Markus Enghofer (Gymnasium Eggenfelden), Edgar Nama (Gymnasium Simbach), Wilhelm Birnkammerer (FOS/BOS Pfarrkirchen) und Peter Brendel (Gymnasium Pfarrkirchen). − Foto: red

Der Landkreis Rottal-Inn ist Sachaufwandsträger der Gymnasien in Simbach a. Inn und Eggenfelden...



Entlang der Gollinger Straße, zwischen dem Freibad und Sportstadion, könnten drei bis vier Wohnmobil-Stellplätze zum Längsparken angelegt werden. Problem ist der Wasseranschluss. − Foto: Federl

Andere Kommunen haben bereits markierte Wohnmobil-Stellplätze und locken damit zusätzliche Urlauber...



Mit einer sogenannten Soft-Gun Pistole zielten zwei Buben aus Braunau aus einem fahrenden Auto auf Passanten. − Foto: Symbolbild Archiv dpa

Das war kein Lausbubenstreich mehr: Mit einer "Soft-Gun Pistole" haben vermutlich ein 15-Jähriger...





Dr. Robert Riefenstahl ist nicht mehr Geschäftsführer der Rottal-Inn-Kliniken GmbH. Er und der Landkreis haben sich einvernehmlich, so die Pressemitteilung der Kliniken, getrennt. − Foto: red

Die Krankenhäuser im Landkreis Rottal-Inn kommen seit längerer Zeit nicht aus den negativen...



−Symbolfoto: dpa

Selten dürfte eine Ratte im Haus für so große Erleichterung gesorgt haben: Hausbesitzer im...







Anzeige