• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 4.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Bad Birnbach  |  21.01.2013  |  15:13 Uhr

Ausgelassene Stimmung beim Frauenbundfasching

Lesenswert (2) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Prinz Sepp VII. wurde von den Hofdamen in Polizeiuniform begleitet.  − Foto: Gröll

Prinz Sepp VII. wurde von den Hofdamen in Polizeiuniform begleitet.  − Foto: Gröll

Prinz Sepp VII. wurde von den Hofdamen in Polizeiuniform begleitet.  − Foto: Gröll


Wie jedes Jahr gehörte der Frauenbundfasching zu den besonderen Farbtupfern der närrischen Saison im ländlichen Bad. Im Wasnersaal waren gute Stimmung und eine bunte Maskerade angesagt. Und natürlich durfte auch der Faschingsverein mit seiner Show nicht fehlen.

Gardemärsche, Prinzenwalzer und zu vorgerückter Stunde die Mitternachtsshow sorgten für Stimmung. Alles unter dem diesjährigen Motto "Route 66". Männer waren an diesem Abend Nebendarsteller – mit ganz wenigen Ausnahmen. Zu diesen gehörten Präsident Josef Brunner, Bräunlreiter Bernhard Baumgartner und natürlich Dekan Dr. Wolfgang Schneider.

Durch das Programm des Abends führte 2. Vorsitzende Christa Gramüller. Ein Höhepunkt war die Ordensverleihung. Da heuer Neuwahlen anstehen, wurden unter anderem die anwesenden Mitglieder der Vorstandschaft mit dem Faschingsorden ausgezeichnet.  − vgMehr dazu am 22. Januar im Pfarrkirchner Lokalteil Ihrer Passauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
637109
Bad Birnbach
Ausgelassene Stimmung beim Frauenbundfasching
Wie jedes Jahr gehörte der Frauenbundfasching zu den besonderen Farbtupfern der närrischen Saison im ländlichen Bad. Im Wasnersaal waren gute Stimmung und eine bunte Maskerade angesagt. Und natürlich durfte auch der Faschingsverein mit
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/pfarrkirchen/637109_Ausgelassene-Stimmung-beim-Frauenbundfasching.html?em_cnt=637109
2013-01-21 15:13:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/21/teaser/130121_1511_29_38834372_bb_fb_fasching01_teaser.jpg
news




Anzeige





Mein Ort








Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Genießertage Bade be...
immo.pnp.de - der re...




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












"De fuxdeifeswaidn Lederhosendirndl" begeisterten am Nachmittag des Volksfestsonntag das Publikum mit ihrem Können. − Foto: Machtl

Kurze Lederhose, weiße Bluse und roter Hut – das sind die äußeren Markenzeichen der...



Die "frisch gebackenen" Hauswirtschafterinnen mit ihren Ehrengästen, darunter Edeltraud Plattner (r.), die stellv. Landrätin. − Foto: red

16 junge Landwirte und 19 junge Hauswirtschafterinnen: Es ist eine ansehnliche "Ernte"...



Rektor Christian Kröll (Mitte) wünschte seiner Nachfolgerin Bernadette Prähofer (re.) eine glückliche Hand. Der Schulverband, mit dem Vorsitzenden Bürgermeister Adi Fürstberger (li.) sowie (hintere Reihe, v. li.) Bürgermeister Otto Haslinger (Reut), Marktrat Franz Baumgartner und Bürgermeister Werner Lechl (Zeilarn) dankten Kröll für sein Engagement an den Tanner Schulen. − Foto: Franke

Kurz vor den Ferien tagte noch einmal die Schulverbandsversammlung mit dem scheidenden Rektor...



Erstaufnahme mal anders: Im Garten der Wagners warten 28 afghanische Flüchtlinge auf die Polizei. Ingrid und Manfred Wagner hatten sie zufällig getroffen, mitgenommen und mit Essen und Trinken versorgt. − Foto: PI Simbach

Die Polizei Simbach schickte am Mittwoch folgende Meldung an die PNP-Redaktion: "Ehepaar nahm 28...



Der eingegipste Arm zeugt noch von dem schweren Unfall, den Pfarrer Konrad Kuhn vor zwei Wochen hatte. − Foto: Graber

Zwei Wochen ist der Unfall jetzt her, in den Pfarrer Konrad Kuhn unschuldig verwickelt war und bei...





Genießt großes Vertrauen im Kreistag: Uwe Lohr, neuer Intendant am Theater an der Rott. − Foto: Winkler

Ein "wirtschaftliches Vorzeigemodell" wollte Karl M. Sibelius aus dem Theater an der Rott machen...



Erstaufnahme mal anders: Im Garten der Wagners warten 28 afghanische Flüchtlinge auf die Polizei. Ingrid und Manfred Wagner hatten sie zufällig getroffen, mitgenommen und mit Essen und Trinken versorgt. − Foto: PI Simbach

Die Polizei Simbach schickte am Mittwoch folgende Meldung an die PNP-Redaktion: "Ehepaar nahm 28...



− Foto: Archiv dpa

Ohne Helm war in der Nacht auf Samstag ein Motorradfaher auf der Südeinfahrt von Pfarrkirchen...



Noch einmal den bunten Geist des Tassilo-Gymnasiums spüren: Lisa Großwieser an der Erinnerungssäule der Abiturienten. − Foto: Schaffarczyk

Mit unserer Interview-Serie "Leute von nebenan" wollen wir öffentlich bekannte und weniger bekannte...



Medizinisches Großaufgebot an der Lauterbachstraße: Wegen zweier unabhängiger Notfälle im Wohnstift Pater Weiß rückten am Samstag zwei Rettungswagen und der Eggenfeldener Notarzt Dr. Hans Brunhuber (links) aus. Wenig später schwebte auch noch der Rettungshubschrauber aus Suben in Österreich mit dem Altöttinger Mediziner Dr. Nicola Di Mauro (rechts) an Bord ein. − Foto: Kreibich

Samstag, 15.30 Uhr: Alarm im Eggenfeldener Wohnstift Pater Weiß. Der alarmierte Notarzt Dr...







Anzeige