• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 18.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Pfarrkirchen  |  04.01.2013  |  16:07 Uhr

Silvesterfeier: Veranstalter wehrt sich gegen Kritik

Lesenswert (2) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Wolfgang Gerleigner: "Die Lust, in Pfarrkirchen zu veranstalten, ist jetzt erst richtig entfacht."  − Foto: PNP

Wolfgang Gerleigner: "Die Lust, in Pfarrkirchen zu veranstalten, ist jetzt erst richtig entfacht."  − Foto: PNP

Wolfgang Gerleigner: "Die Lust, in Pfarrkirchen zu veranstalten, ist jetzt erst richtig entfacht."  − Foto: PNP


Es war ein Sprung ins kalte Wasser. Wie wird die Resonanz auf die erste Silvesterfeier mit Klassik-Feuerwerk im Theatron ausfallen? Mit 500 bis 1000 Menschen hatte Veranstalter Wolfgang Ger-leigner gerechnet. Doch dann waren es nach seiner Schätzung bis zu 5000 Menschen auf dem Gelände in den Rottauen. "Wir wurden zeitweise überrannt", gesteht Gerleigner im Gespräch mit der PNP durchaus Probleme bei der Bewältigung des Ansturms ein. Er wehrt sich aber auch gegen manche Kritik.

Was ihm und vielen Besuchern am meisten sauer aufgestoßen ist, war die unkontrollierte Knallerei. "Am liebsten würde ich mich bei jedem Gast persönlich dafür entschuldigen, dass so viel privat geböllert wurde", sagt Wolfgang Gerleigner, der seit kurzem zusammen mit Mirjam Wimmer die Firma "Gewo Events" in Pfarrkirchen betreibt. "Es hat uns schon überrascht, war hier alles an Feuerwerk mitgebracht wurde."

Genau diesen Umstand macht er auch dafür verantwortlich, dass die klassische Musik als Hintergrund für das geplante große Spektakel am Pfarrkirchner Himmel kaum zu hören war. "Es lag nicht an der Leistungsfähigkeit unserer Musikanlage. Die Lautstärke hätte schon gepasst." − redMehr zum Thema lesen Sie am 5. Januar in der PNP (Ausgabe Pfarrkirchen)



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten









Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am 2013-01-04 15:10:25
Letzte Änderung am 2013-01-04 16:22:13










Anzeige



ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




VR - Goldshop
Angebote vom 14.04.-...
Donau-Moldau-Zeitung
Wohlfühltherme




Anzeige




Anzeige











Wer ist der bessere Heavy-Metal-Fan? An dieser Frage hat sich am Freitag um 2...



Die Neuntklässler der Wirtschaftsmittelschule zusammen mit (von links) Referent Dominik Baumann und Privatkundenberaterin Nadja Schmidt. − Foto: red

In Deutschland steigt die Zahl der überschuldeten Personen weiter an. Statistischen Erhebungen...



Scheinbar bewusstlos, mit Platzwunde am Kopf und aus den Ohren stark blutend liegt ein älterer Mann...



Der Gemeinderat ist besorgt und wird vor Ende der laufenden Sitzungsperiode am 30...



Der Countdown läuft: Im Keller sind fünf Schminkplätze eingerichtet worden, Maskenbildnerin Mariele Meier und ihr Team sorgen dafür, dass die Schauspieler im Minutentakt altern. − Foto: R. Eder

Es ist wie auf einem Fußballfeld: die Mannschaften sind aufgestellt, alles wartet ge-spannt auf den...





Scheinbar bewusstlos, mit Platzwunde am Kopf und aus den Ohren stark blutend liegt ein älterer Mann...



Der Gemeindehaushalt 2014 ist geprägt von einer hohen Kreditaufnahme – welche die...



Der Biber richtet keineswegs bloß Schaden an, er betreibt auch für den Menschen eine Form des Hochwasserschutzes. − Foto: PNP-Archiv

Ein Thema, das immer wieder zu Diskussionen führt, stand im Mittelpunkt der jüngsten...



Bei der Besichtigung der Baustelle in der Passauer Straße erklärten Planer Josef Garnhartner (vorne von rechts) und Bürgermeister Georg Riedl den Mitgliedern des Hauptausschusses, wie steil die künftige Neigung des Platzes wird. − Foto: Huber

Mit Riesenschritten geht es bei einer der letzten Etappen der Innenstadtsanierung in der Passauer...



In freundlichem Orange und mit breiten Fensterfronten präsentiert sich die neue Tanner Kinderkrippe. Im Außenbereich kommen in kürze noch allerlei Spielgeräte hinzu. −Foto: Döbber

Wo vor nicht allzu langer Zeit noch der Tanner Marktrat tagte, geben nun Kinder den Ton an...





Scheinbar bewusstlos, mit Platzwunde am Kopf und aus den Ohren stark blutend liegt ein älterer Mann...



Die Kreistagsfraktion der CSU hat sich für Edeltraud Plattner (Bild) als stellvertretende Landrätin ausgesprochen. Diesen Posten hat sie bereits jetzt. − Foto: Archiv PNP

Geht es nach dem Willen der CSU-Fraktion im Kreistag, so soll Edeltraud Plattner auch künftig...



Seit Ende Oktober 2013 steht der frühere Praktiker im Gewerbegebiet leer. Nun will die Firma Segl das Gebäude sanieren und im Frühjahr 2015 einen neuen Baumarkt eröffnen. − Foto: Wagle

Nach dem Aus der insolventen Praktiker-Kette und der Schließung der Pfarrkirchner Niederlassung in...