• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Pfarrkirchen  |  03.12.2012  |  17:04 Uhr

ÖDP regt "Service-Offensive Sperrmüllabfuhr" an

Lesenswert (89) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die ÖDP-Kreisräte machen sich für eine kostengünstige Sperrmüllabfuhr stark. Sie wollen in diesem Punkt laut einer Pressemitteilung mehr Bürgerfreundlichkeit und Verbesserungen erreichen. Deshalb haben sie zur nächsten Sitzung des Kreistages einen Antrag "Service-Offensive Sperrmüllabfuhr" gestellt.

Die Mehrheit der bayerischen Kommunen habe beim Sperrmüll ein Service-Angebot für ihre Bürger, nicht jedoch der Landkreis Rottal-Inn. Geht es nach dem Willen der ÖDP-Kreisräte soll sich dies nun ändern. Mit dem Antrag an den Kreistag will man Landrat Fahmüller und die anderen Rott-Inntaler Verbandsräte des Abfallwirtschaftsverbandes Isar-Inn (AWV) beauftragen, einen entsprechenden Vorstoß in die Verbandsversammlung des Zweckverbandes einzubringen.

Als Inhalt dieser Service-Offensive schlägt die ÖDP z.B. die Einführung eines Sperrmüllschecks für 15 Euro vor. Mit diesem soll man sich das Recht auf eine einmalige, kostengünstige und weitgehend durch die allgemeinen Müllgebühren gedeckten Sperrmüllabfuhr entweder im Hol- oder im Bringsystem kaufen können. Alle Haushalte sollen maximal zweimal im Jahr einen solchen Scheck erwerben können. − redMehr dazu lesen Sie am 4. Dezember in Pfarrkirchner Lokalteil der PNP und im Rottaler Anzeiger.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
599859
Pfarrkirchen
ÖDP regt "Service-Offensive Sperrmüllabfuhr" an
Die ÖDP-Kreisräte machen sich für eine kostengünstige Sperrmüllabfuhr stark. Sie wollen in diesem Punkt laut einer Pressemitteilung mehr Bürgerfreundlichkeit und Verbesserungen erreichen. Deshalb haben sie zur nächsten S
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/pfarrkirchen/599859_OeDP-regt-Service-Offensive-Sperrmuellabfuhr-an.html?em_cnt=599859
2012-12-03 17:04:00
news




Anzeige





Mein Ort








Anzeige





Anzeige











Die heftige Sturmböen haben am Dienstagmittag das Dach eines Schlachthofs ausgehoben...



Die Schutzplane über einem Gewächshaus für Balkonblumen der Gärtnerei Klinnert vermochte der Gewalt von Sturmtief Niklas nicht zu widerstehen. − Fotos: Zweifel/Kreibich/Machtl/red

"Das ist ein Schaden von über 15000 Euro." So lautet die bittere Sturm-Bilanz von Winfried Klinnert...



−Symbolfoto: Wolf

Ein Autofahrer, der am Montagmittag bei Unterdietfurt (Landkreis Rottal-Inn) einen Motorradfahrer...



Angelika Horner und Sandra Dreier (v. re.) stellen ihre Aquarelle bis 17. April im Schalterraum der Sparkasse aus. Brigitte Schwarzbauer von der Stadtverwaltung und Helmut Huber von der Sparkasse wünschten bei der Vernissage viel Erfolg für die Präsentation. − Foto: Schmid

Als Arbeitskolleginnen sind Angelika Horner aus Marktl und Sandra Dreier aus Haiming zum Malen...



− Foto: tb21

Beifahrer Alkohol dürfte die Hauptschuld tragen an dem Unfall, der sich am Montagabend in der...





Dr. Robert Riefenstahl ist nicht mehr Geschäftsführer der Rottal-Inn-Kliniken GmbH. Er und der Landkreis haben sich einvernehmlich, so die Pressemitteilung der Kliniken, getrennt. − Foto: red

Die Krankenhäuser im Landkreis Rottal-Inn kommen seit längerer Zeit nicht aus den negativen...



Das dürfte vermutlich eine Premiere sein: Von der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses gibt es...



Den Startschuss für die Umfrageaktion gaben Landrat Michael Fahmüller (2.v.r.), Martin Siebenmorgen (r.) vom Fachbereich Kreisentwicklung und die Schulleiter (v.l.) Markus Enghofer (Gymnasium Eggenfelden), Edgar Nama (Gymnasium Simbach), Wilhelm Birnkammerer (FOS/BOS Pfarrkirchen) und Peter Brendel (Gymnasium Pfarrkirchen). − Foto: red

Der Landkreis Rottal-Inn ist Sachaufwandsträger der Gymnasien in Simbach a. Inn und Eggenfelden...



−Symbolfoto: Wolf

Ein Autofahrer, der am Montagmittag bei Unterdietfurt (Landkreis Rottal-Inn) einen Motorradfahrer...



Mit Schwimmmeister Josef Zitzelberger (rechts) und Mitarbeitern überzeugte sich Bürgermeister Alfons Sittinger (2. von links) über den Fortschritt der Arbeiten im Freibad. − Foto: Machtl

Zur Vorbereitung auf die neue Saison wurde im Freibad eine Reihe von Maßnahmen durchgeführt...





Dr. Robert Riefenstahl ist nicht mehr Geschäftsführer der Rottal-Inn-Kliniken GmbH. Er und der Landkreis haben sich einvernehmlich, so die Pressemitteilung der Kliniken, getrennt. − Foto: red

Die Krankenhäuser im Landkreis Rottal-Inn kommen seit längerer Zeit nicht aus den negativen...



−Symbolfoto: dpa

Selten dürfte eine Ratte im Haus für so große Erleichterung gesorgt haben: Hausbesitzer im...



Sie überbrachten die besten Wünsche von der kath. Kirchengemeinde, dem Landkreis Rottal-Inn und der Stadt: (v. li.) Bürgermeister Klaus Schmid, stv. Landrätin Edeltraud Plattner und Prälat Alois Messerer. Im Vordergrund die 100-jährige Theresia Janovsky. Sie ist mittlerweile die dritte Person in Simbach mit über 100 Lebensjahren. − Foto: Geiring

In bester geistiger und körperlicher Frische feierte am Sonntag, 29. März, Theresia Janovsky ihren...







Anzeige