• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.03.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Postmünster  |  02.12.2012  |  15:19 Uhr

Neue Spitze bei der Landvolkbewegung

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Nach der Wahl bei der KLB Rottal-Inn: (von links) Dorothea Schwarz, Albert Madl, Gertraud Schützeneder, Referent Josef Göppinger, Theresia Nüßlein, Walter Eber, Alfred Hainthaler, Landvolkpfarrer Franz Wimmer und Anneliese Schnall.  − Foto: Gruber

Nach der Wahl bei der KLB Rottal-Inn: (von links) Dorothea Schwarz, Albert Madl, Gertraud Schützeneder, Referent Josef Göppinger, Theresia Nüßlein, Walter Eber, Alfred Hainthaler, Landvolkpfarrer Franz Wimmer und Anneliese Schnall.  − Foto: Gruber

Nach der Wahl bei der KLB Rottal-Inn: (von links) Dorothea Schwarz, Albert Madl, Gertraud Schützeneder, Referent Josef Göppinger, Theresia Nüßlein, Walter Eber, Alfred Hainthaler, Landvolkpfarrer Franz Wimmer und Anneliese Schnall.  − Foto: Gruber


Das Thema des Katholikentages 2012 "Einen neuen Aufbruch wagen" stand im Mittelpunkt der Kreisversammlung der Katholischen Landvolkbewegung (KLB). Josef Göppinger stellte sieben Grundhaltungen für einen kirchlichen Neuaufbruch vor. In dem Positionspapier "Passauer Priester im Dialog" erläuterte er den praktizierten Ansatz der Gruppe.

Bei der Versammlung wurde zudem eine neue Spitze gewählt. Die KLB wird nicht mehr von einer Vorstandschaft geführt, sondern von einem Leitungsteam.

Gebildet wird dieses von Erna Bachmaier, Alfred Hainthaler, Albert Madl, Theresia Nüßlein und Gertraud Schützeneder. Landvolkpfarrer ist weiter Franz Wimmer aus Egglham. Der Dank für ihre Arbeit galt den beiden ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Dorothea Schwarz und Anneliese Schnall.  − ggMehr dazu lesen Sie am 3. Dezember im Pfarrkirchner Lokalteil Ihrer Passauer Neuen Presse und im Rottaler Anzeiger.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
598973
Postmünster
Neue Spitze bei der Landvolkbewegung
Das Thema des Katholikentages 2012 "Einen neuen Aufbruch wagen" stand im Mittelpunkt der Kreisversammlung der Katholischen Landvolkbewegung (KLB). Josef Göppinger stellte sieben Grundhaltungen für einen kirchlichen Neuaufbruch vor. In dem Positi
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/pfarrkirchen/598973_Neue-Spitze-bei-der-Landvolkbewegung.html?em_cnt=598973
2012-12-02 15:19:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/02/teaser/121202_1343_29_38391950_l_klb_teaser.jpg
news




Anzeige





Mein Ort








Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Angebote vom 23.03. ...
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











Mit einer sogenannten Soft-Gun Pistole zielten zwei Buben aus Braunau aus einem fahrenden Auto auf Passanten. − Foto: Symbolbild Archiv dpa

Das war kein Lausbubenstreich mehr: Mit einer "Soft-Gun Pistole" haben vermutlich ein 15-Jähriger...



Nach seiner letzten Haftentlassung hauste ein 50-jährige Kraftfahrer aus Eggenfelden in einem...



Zum hervorragenden Berufsschulabschluss gratulierten Schulleiter Walter Karlstetter (rechts), stellvertretender Schulleiter Günter Ilg (links) und stellvertretende Landrätin Edeltraud Plattner (2. von links) den Absolventen. − Foto: Gruber

Als besonders erfreuliches Ereignis bezeichnete Schulleiter Walter Karlstetter die Verleihung des...



Mit Schwimmmeister Josef Zitzelberger (rechts) und Mitarbeitern überzeugte sich Bürgermeister Alfons Sittinger (2. von links) über den Fortschritt der Arbeiten im Freibad. − Foto: Machtl

Zur Vorbereitung auf die neue Saison wurde im Freibad eine Reihe von Maßnahmen durchgeführt...



Letzte Vorbereitungen für das MVZ treffen (v.l.) Chirurg Dr. Robert Hoffmann, Psychotherapeutin Dr. Anja Gottschalk, Mitarbeiterin Silvia Strasser, Chirurg Dr. Ulrich Kerckhoff, Geschäftsführer Dr. Jan Güssow, Mitarbeiterin Verena Scheller und Psychotherapeutin Magdalena Augustin. − F.: gk

Es war keine "leichte Geburt", doch jetzt steht das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) am...





Brauchen manchmal Nerven aus Stahl: Das Mutter-Tochter-Duo Maria Gruber (links) und Daniela Frischhut hat das Unternehmen voll im Griff, obwohl sie als Chefinnen in der Branche echte Exoten sind. − Foto: Schlierf

Im März hat der Bundestag mit großer Mehrheit die Frauenquote beschlossen. Ab 2016 muss der...



3500 Notärzte kümmern sich in Bayern um die Versorgung von Patienten. Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns hat zum Jahresbeginn ein neues Honorarsystem eingeführt, das weiter für Wirbel sorgt. − Foto: dpa

Der Ärger um das neue Honorarsystem für die 3500 bayerischen Notärzte geht weiter...



Das war mal eine echte Herausforderung für die erst 17 Jahre alte Chiara aus Braunau am Inn...



Mit einer Unterschriftenaktion setzen sich (v.l.) Kreisbäuerin Paula Hochholzer, Elisabeth Berg mit Sohn Benedikt, Hebamme Serpil Schwab und MdL Reserl Sem für die Hebammen ein. − Foto: red

Hohe, kaum noch zu erwirtschaftende Versicherungsprämien, gefährden möglicherweise die berufliche...



Entlang der Gollinger Straße, zwischen dem Freibad und Sportstadion, könnten drei bis vier Wohnmobil-Stellplätze zum Längsparken angelegt werden. Problem ist der Wasseranschluss. − Foto: Federl

Andere Kommunen haben bereits markierte Wohnmobil-Stellplätze und locken damit zusätzliche Urlauber...